Jump to content

heffernan

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    153
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Beiträge erstellt von heffernan

  1. Den Einspruch gegen den Mahnbescheid muss man dann aber auch begründenoder?

    abend,

    nen sch...musste......kannste machen, musste aber nicht...einfach einspruch einlegen...und wenn du grad gute laune hast, schreibste, das die forderung nicht berechtigt ist. dann müssen die erstmal die karten auf den tisch legen und begründen, warum die forderung berechtigt ist.......und dann wirste merken, dass die dir was von fliegenden pferden erzählen wollten...

    mal nebenbei erzählt....jeder kann heutzutage nen mahnantrag beim gericht einreichen...musst halt bloß in vorkasse gehen beim antrag....das gericht prüft die anträge nicht...erst wenn fristgerechter einspruch dagegen eingelegt wurde...dann wird geprüft und muss belegt werden wieso berechtigt...und da scheitert es bei den meisten...

    mfg

  2. :D:D:D

    .............freut Euch mit mich,

    Moin,

    ..... uninteressant ? mirr EGAL, mal was Positives von' OC

    ohne Mail-Nachricht , ebent nen Sond.-Bonus vom 5c. OC

    ...........goldclubcasino-Punkt-komm........

    erhalten

    guten Morgen

    solch eine gute, wunderbare Ueberraschung habe

    ich nur in meiner Firma erlebt ( Früher)

    es ist mir ein Vergnügen, Allen, + besonders im

    paroli.de ( Europa's gröstem Glückssp.-Forum)

    zu berichten

    .............DANKE.........

    denke mal du spielst roulette...

    ich als bj-spieler bin mehr als enttäuscht vom gcc...det geht nicht mit rechten dingen zu...

    mfg

  3. abend,

    kann mich der meinung von water nur anschliessen.

    was du tun solltest...die schreiben einfach ignorieren, egal was drinsteht...werden dir mit allem möglichen drohen..gehaltsfähndung, schufaeintrag usw....is deren job...mehr aber auch nicht...die hoffen darauf, dass du einknickst...und wenn se merken, dass du nicht drauf reagierst, werden se dir ratenzahlung anbieten...weißt ja was ich jetzt sagen will... warte den offiziellen gelben brief vom mahngericht ab...und dann kannste immer noch einspruch einlegen...und dann sind die wieder am zug...mal sehen ob er kommt...

    also tee trinken und warten...kann auch nen bier sein

    mfg

  4. abend,

    der kieler hat es treffend ausgedrückt...

    wären se der meinung, dass es "sicheres" geld is, hätten se einmal ne mahnung abgeschickt und dann verklagt...

    zur erinnerung: rechtlich gesehen reicht zur zeit eine mahnung...der rest ist blablabla...

    wenn se der meinung sind, dass die forderung berechtigt ist, würden se nicht so lange zucken und hätten schon längst maßnahmen gestartet...

    informier dich mal über beziehungen zwischen c&b/partypoker und schufa....da gibts keine geschäftsbeziehungen...

    auch wenn unser ex-tennisstar für die werbung macht, heißt det net, dass se machen können, was se wollen...die werden dir auf den sack gehen...aber haben

    nichts...

    ps: ne bekanntschaft hat mal gesagt: da gibt es nichts...kannste machen was de willst..........gilt auch für die ocs

    mfg

    heffernan

  5. youtube zahlt ne pauschale an gema...die wollen jetzt mehr geld...und da niemand weiß, wie die geschichte ausgeht, werden die videos vorsorglich gesperrt, nicht zur verfügung gestellt...aber nicht erst seit heute...hab das problem seit längerer zeit...

    @danny

    kein german tv in kanada..???

    mfg

  6. abend,

    persönlich glaub ich net mehr, dass der cc betrügt, heisst die zahlen/kugeln/karten/folgen manipuliert sind...(aufs spiel bezogen)....

    ich weiß ja selbst, hört sich merkwürdig an aus meinem munde...

    glaube eher, dass das problem bei der "sicherheitsabteilung" liegt...

    meine damit, dass es zu "high" eingestellt ist....mal nen schlechtes beispiel...kennt doch jeder die probleme, wenn nen vrusrogramm auf "sicherste stufe" eingestellt ist...

    dann wird der zugriff verweigert bzw. muss autorisiert werden...freigegeben werden...usw....und dann testen se die geduld der user um "geld einzusparen"...

    denke, die linie verfolgen se zur zeit...

    wenn ihr anderer meinung seid, lasst es mich wissen...

    mfg

  7. abend,

    einfach gesagt spielste sozusagen wie der dealer (ab 17 stehen, darunter ziehen). die "frühzeitige Auszahlung" ist der einzige weg, dies zu umgehen. und in den meisten fällen liegt diese auszahlung dann unter deinem einsatz. die errechnen dir sozusagen deine gewinnchancen gegen der aufkarte der bank mit wahrscheinlichen spielausgang...

    somit ist das live-spiel, was bj dort angeht, für mich erstmal gestorben. hab auch keine lust mich weiter damit zu beschäfftigen...es sei denn, der sachse mag mal nen tip geben...

    mfg

  8. @neuling007

    Ich war nahe dran, selbst einen Thread zur Auszahlungsverweigerung von CC-Guthaben aufzumachen, da lese ich Deine Nachricht. Denn mir ist vor kurzem etwas ähnliches passiert, das genau Deinen Erlebnissen entspricht. Es geht bir mir um 600 Teuronen. Alle meine vorherigen Auszahlungen von CC liefen bis dato problemlos - egal ob nach Neteller, nach Moneybookers oder zu meiner Hausbank. Der Betrag, den ich auszahlen ließ, hängt von seit 4 Wochen bei Webdollar fest, dort ist das wahre Problem. Und obwohl ich bereits Ausweiskopien und meine letzte Stromrechnung hingesendet habe, behält Webdollar das Geld einfach ein. Ich habe bereits den Webdollar Support kontaktiert unter 0800-0005146, und man sagte mir, die brauchen immer noch meinen Ausweis. Auch nach Reklamationen beim CC-Kundendienst unter 0800-6644875 ging nichts mehr.

    Ich fürchte, ähnlich könnte es auch anderen gehen, die in letzter Zeit beim CC Plus verbuchen konnten und Gewinnauszahlungen versuchten. Sollte hier in dem Forum jemand raus haben, wie man vielleicht doch noch an das Geld rankommt, das bei Webdollar fest hängt, wären wir über Rückmeldungen dankbar.

    Gruß

    Ka-Ching

    morgen ka-ching,

    schon merkwürdig, was da zur zeit läuft... verzögerte auszahlungen, accountsperrungen und auszahlungsverweigerungen....die aff`s bekommen auch neue knebbelverträge vorgelegt...

    sind se pleite?....neeee, glaub ich persönlich net... haben se zahlungsschwierigkeiten?...neeeee....scheint mehr als ob die finanzkrise bei denen auch spuren hinterlässt...is ja nicht so, das weniger gezockt wird...aber versprechen an den aktionären müssen ja auch gehalten werden...gerade jetzt ist es wichtig den schnitt zu halten und zu übertreffen...die blasen wollen ja auch wieder wachsen...

    vergessen darf man natürlich nicht die negativen "berichterstattungen" über auszahlungen, usw. ..., die sich zur zeit nun mal häufen....kratzt natürlich am image...sind aber selbst dafür verantwortlich...

    also wo is das problem?...oder die lösung?...

    optimierung...gerne auch mal qualitätssicherung genannt...oder....oder...

    mfg

  9. wenn ich es richtig in erinnerung habe, existiert dieses problem schon seit jahren mit dem coolcat (war im logo nicht nen katzenkopp?)!

    und gelten dementsprechend seitdem als "rouge oc"...stehen auf vielen BL...weil in vielen fällen erst garnicht ausgezahlt wurde...

    das es die noch gibt...und immernoch der selbe sh**T...

    mfg

  10. sieht interessant aus...

    mal nen auszug:

    Zum Mandantenkreis von Hambach & Hambach gehören u.a....

    Beschuldigte in Strafverfahren wegen Veranstaltung unerlaubten Glücksspiels bzw. Werbung hierfür....

    da würde mich mal interessieren, ob se da "zur zeit" nen verfahren zu laufen haben, vorbeireiten ...oder auch gewonnen haben (in deutschland)...

    die brüder müssen ja dann schon spitze sein, wenn se den gstv umgehen ...

    mfg

    ps: um so öfters ich mir dieses schreiben durchlese, um so mehr muss ich drüber lachen...würde ja fast meinen, dass die "in auftrag ihrer mandantin" verbotenes glücksspiel in deutschland eingestehen...

  11. ich selbst bin kein mb-freund...möcht hier auch jetzt nicht alles lesen...

    schon jemals ne auszahlung/ einzahlung von/nach mb zu kk oder "umgedreht" getätigt?

    wie "local" schon drauf hingewiesen hat, agbs richtig lesen...und wenn verstanden, dann akzeptieren....

    mb-konto verrifiziert?

    mfg

  12. @alpina,

    zu deinen unglücksserien kann ich nichts sagen... bin halt nicht erfahren genug im roulette...aber denke mal, kann auch normal sein...

    zu konto kündigen: deinstallieren, vielleicht noch ne mail am support schicken (aber nur aus höfflichkeit), dass du kein weiteres interesse hast am angebot vom cc und diese daher dein konto sperren/ löschen sollen und natürlich auch keine mails mehr erhalten willst, inklusive anderer töchter von gaming vc....

    ...und gleich noch an webdollar....

    und über mehr würde ich mir keine sorgen machen....

    mfg

  13. da wir ja alle jetzt mehr oder weniger die gleichen aussagen/meinungen über paysafekarten geäußert haben, wird er es wohl verstanden haben...

    zahle auch nie mit kk...nur bar....und wenn das limit verzockt ist, bin ich doch sowieso zu faul, um nochmal loszurennen oder zu .... :bigsmile:

    ps: letzte woche hat mich tatsächlich so ein kartenautomat "übers ohr gehauen"....kam keine karte raus und die kohle war auch weg :bigsmile: ....mit automatenaufsteller in verbindung gesetzt...und siehe da... ohne gezetere & diskussionen wurde die kohle auf mein konto überwiesen...inklusive telefonkosten...da kann sich jedes oc nen scheibchen von abschneiden...das nenn ich nen ordentlichen kundensupport... :schuettel:

    mfg

  14. Zum beispiel: ich möchte einen Bouns nutzen und will dafür 75 Euro investieren:

    geht nicht, weil ich diese 75 Euro nicht auf einmal einzahlen könnte... naja. Ist zwar ne kleinigkeit, aber dennoch wichtig für meine "Strategie" ^^

    na klar geht es, solltest dich vielleicht erstmal erkundigen, was man mit paysafe alles machen kann.

    lottoläden können zum beispiel 100€-karten rausgeben. an automaten bis 50.

    und wenn du von 100 nur 75 einzahlen willst, kein problem mit paysafe. dann haste eben noch nen restguthaben von 25 drauf....

    einfach mal nach dieser zahlungsmethode googlen...man findet ohne probleme deren webauftritt.... mit vertriebspartnern...und guthabenabfrage...

    mfg

  15. wow...

    hatte heute ne email von der lga im fach....

    fragten nach, ob es stimmt, dass mein account wieder freigeschalten wurde und ausgezahlt wurde...und alles zu meiner zufriedenheit ist....

    haben sich ja mal richtig zeit gelassen...oder haben im hintergrund gearbeitet...?

    hab es bestätigt, aber hinzugefügt, dass niemals ne entschuldigung wegen der betrugsverdächtigung kam....

    wenn ich nen fehler mache, entschuldige ich mich ja auch dafür...

    mfg

  16. wäre doch mal interessant, was du unter der "diskreten methode" verstehst.

    glaube nicht, das oc auszahlen, wenn der benutzer und das angegebene konto nicht übereinstimmen...vorbeugung geldwäsche, doppelbenutzung konten & benutzernamen...da war doch was...

    bin mir aber nicht sicher...vielleicht kann ja mal jemand, der schon erfahrung damit gemacht hat, licht in die sache bringen.

    mfg

  17. ist ja mal der hammer, was vier kleine worte alles anrichten können...

    ich wollte natürlich niemanden in seinem nationalstolz verletzen...

    man oh man....gibts doch genügend elend auf der welt, die es mehr wert sind, ausdiskutiert zu werden, als englische wörter/ slogan....

    vielleicht sollte man(n) und frau (@danny) sich mal wieder dem thema widmen...

    mfg

×
×
  • Neu erstellen...