Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Berni

Black Jack in MecPOM Tallinn ruft....

Recommended Posts

Big Deal 21

Quali für Talli nur in den Spielbanken Mecklenburg

Pünktlich zum Start der Kinoprämiere „21“ ziehen die Spielbanken Mecklenburg einen dicken Black Jack aus der Tasche. Ab 10.4. wird in der Spielbank Warnemünde, Spielbank Waren (Müritz) und in der Spielbank Schwerin Big Deal 21 angeboten. Alle Black Jack Fans, deren Blut nach dem Film so richtig in den Adern kocht, können sich direkt an den Black Jack Tischen in den Spielbanken Mecklenburg austoben. Denn parallel zur Filmprämiere startet dann auch die Qualifikation zum Baltic Sea Black Jack Tournament 2008 in Tallinn. Ganz nach dem Motto Mecklenburg vertritt Deutschland werden bis Ende August die Finaltickets für Tallinn ausgespielt. Von den 7 Finalisten hat jeder in Tallinn die Chance auf ca. 25.000 Euro Siegprämie und die Mannschaft selbst die Chance auf ca. 10.000 Euro in der Länder – bzw. Mannschaftswertung. Aber damit noch nicht genug, selbstverständlich ist der Flug, Hotelübernachtung und die Teilnahmegebühr inklusive. Wenn das kein Black Jack ist.

Mitspielen kann jeder Gast der Spielbanken Mecklenburg, die Teilnahme der Qualifikationsrunden ist kostenlos. 3 Spiel-Levels sind zu absolvieren, wer das geschafft hat, hat das Flugticket schon fast sicher, denn erst die Finalrunde entscheidet.

Das Reglement sowie nähere Informationen sind unter www.spielbanken-mecklenburg.de erhältlich.

Die Spielbankgesellschaft Mecklenburg warnt eindringlich, dass Glücksspiele Spielsucht hervorrufen können. Gewinne im Allgemeinen und speziell in dieser Höhe sind nicht „schnell verdientes“ Geld. Neben Glück braucht man dazu auch den finanziellen Spielraum. Spielen darf nur der Unterhaltung dienen!

Quelle: Spielbanken Mecklenburg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand Informationen oder einen Link zu dem Turnier in Estland? Wäre evtl interessiert direkt hinzufahren. War schon mal in dem Casino und hab mich dort sehr wohl gefühlt. (gewonnen :biglaugh:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mitspielen kann jeder Gast der Spielbanken Mecklenburg, die Teilnahme der Qualifikationsrunden ist kostenlos.

Und was ist mit den Spielern, die nicht mehr Gast sein dürfen?

Diskriminierung!!!

sachse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

25.08.2008

Black Jack Meisterschaft 2008

Die Chance auf Tallinn

„Big Deal 21“ ging in der Spielbank Schwerin sowie in der Spielbank Warnemünde am vergangenen Wochenende in die Finalrunde. Am 22. und 24 August konnten die ersten beiden Finaltickets für das Baltic Sea BlackJack Tournament 2008 in Tallinn vergeben werden. Die Turnierpakete enthalten den Flug, Hotelübernachtung sowie die Teilnahmegebühr in Tallinn und haben ein Wert von ca. 2000 Euro je Paket. Eine Ticketvergabe steht noch in der Spielbank Waren (Müritz) aus, die Finalrunde findet dort am 7.September 08 statt.

Wer sich über die „Big Deal 21“ Runden bisher nicht qualifizieren konnte, hat am 20. September 2008 in der Spielbank Warnemünde die letzte Chance auf einen Teilnahmeplatz in Tallinn. Dort werden in der Black Jack Meisterschaft 2008 (Buy-In 150 Euro) die letzten vier der insgesamt sieben Turnierpakete für das Finale des Baltic Sea BlackJack Tournament 2008 ausgespielt. Die 7 Finalisten der Spielbanken Mecklenburg vertreten das deutsche Nationalteam und fliegen am 25. Oktober 2008 nach Tallinn mit der Chance auf einen der folgenden Preise:

Platz 1: 20.000 Euro

Platz 2: 10.000 Euro

Platz 3 5.000 Euro

Platz 4: 4.000 Euro

Platz 5. 3.000 Euro

Platz 6. 2.000 Euro

Platz 7: 1.000 Euro

Der Preis für das beste Nationalteam ist mit 10.500 Euro dotiert.

Anmeldungen zur Black Meisterschaft 2008 in der Spielbank Warnemünde sind ab sofort online unter www.spielbanken-mecklenburg.de möglich. Die detaillierten Regeln sind unter selber Adresse als PDF - Download erhältlich.

Die Spielbankgesellschaft Mecklenburg weist eindringlich darauf hin, dass Glücksspiele Spielsucht hervorrufen können. Neben Glück braucht man selbstverständlich auch den finanziellen Spielraum. Spielen darf nur der Unterhaltung dienen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

23.09.2008

Deutsches Nationalteam steht fest

Showdown in der Spielbank Warnemünde

Am vergangenen Samstag boten sich in der Spielbank Warnemünde packende Turnierszenen im Showdown der Black Jack Meisterschaften der Spielbanken Mecklenburg. Schließlich galt es, sich eines der 4 letzten Tickets für das Finale des Baltic Sea BlackJack Tournament 2008 in Tallinn zu sichern. Mit einem Buy-In in Höhe von 150 Euro traten 30 Spieler in der Spielbank Warnemünde an. Das Casino Oeynhausen schickte eine 10-köpfige Spielerdelegation, die sich durch eine spannende Vorqualifikation an 20 Spieltagen und ein 32-Teilnehmer Finale beißen musste. Neben den Turnierpaketen im Werte von je ca. 2000 Euro gab es außerdem ein attraktives Preisgeld zu gewinnen, denn die Startgelder sowie auch die Rebuys wurden dem Preispool zugeführt. An den Final Table schafften es 4 Spieler aus den Spielbanken Mecklenburg und 3 aus dem Casino Oeynhausen, eine faire „Sitzverteilung“. Das Finale war hart umkämpft, mit taktischen Spielzügen näherten sich die 7 Finalisten den Siegerplätzen. Letzten Endes war die Punktspanne vom siebenten bis zum ersten Platz dann auch nicht sehr groß, es trennten sie gerade einmal 1000 Punkte. Damit stand die Preisverteilung fest und die 4 Tallinn-Tickets konnten an folgende Gäste übergeben werden: Platz 4: Herr David Bechtel (Spielbank Waren (Müritz)), Platz 3: Herr Heinrich Quadrizius (Casino Oeynhausen), Platz 2: Herr Sven Kuhlmann (Casino Oeynhausen), Platz 1: Herr Manfred Wagner (Spielbank Waren (Müritz)).

Drei Plätze des Nationalteams wurden bereits schon in den Standorten der Spielbanken Mecklenburg in Schwerin, Waren (Müritz) und Warnemünde über das Sonderspiel „Big Deal 21“ ausgespielt. Mit dieser Black Jack Meisterschaft steht nun das Deutsche Nationalteam fest, am 25.Oktober geht es gemeinsam zum großen Finale nach Tallinn. Neben den Preisgeldern in der Einzelwertung von 1.000 € für den siebten bis 20.000 € für den ersten Platz, kämpft die Mannschaft in Tallinn auch um den Titel des Baltic Sea BlackJack Tournaments 2008 und ein Mannschaftspreisgeld in Höhe von 10.500 €.

Die Spielbanken Mecklenburg wünschen ihrem Nationalteam selbstverständlich viel Glück im Spiel und Spaß im Baltikum.

Platz – und Preisverteilung:

Name Punkte Finale Platzierung Preisgeld

Wagner Manfred Axel 2940 1 2223,00 Euro

Quadrizius Heinrich 2700 2 1404,00 Euro

Kuhlmann Sven 2690 3 702,00 Euro

Bechtel David 2300 4 468,00 Euro

Anskohl Jens 2260 5 409,50 Euro

Keßler Maik 2220 6 351,00 Euro

Müller Günther 1960 7 292,50 Euro

Die Spielbankgesellschaft Mecklenburg weist eindringlich darauf hin, dass Glücksspiele Spielsucht hervorrufen können. Neben Glück braucht man selbstverständlich auch den finanziellen Spielraum. Spielen darf nur der Unterhaltung dienen.

Quelle:

Spielbank Warnemünde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wisst ihr, warum BJ Tuniere oft Sonntagsabends ausgetragen werden?

Ich finde das etwas ungeschickt, da doch "normale" Menschen montags arbeiten müssen, bzw. Termine haben.

LG

Jack5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, sicher....

Turniere werden oft an Tagen gemacht, an denen im Casino nicht ganz so viel los ist. Das bietet sich

der Sonntag an!

Früher war es, das es wesentlich mehr Turniere gab. Oftmals haben die Casinos auf das eigentliche

Preisgelder noch was drauf gepackt.

Das hat natürlich Gambler aus der ganzen Republik an gelockt. Das ein Casino lieber Turniergewinner hat, die

aus dem eigenen Kundenkreis sind, ist klar.

Das gewonnene Geld landet innerhalb einer angemessen Zeit wieder im Hauscasino. Ich selbst habe so vor

zwei/drei Jahren bundesweit (europaweit) gespielt. Ich habe bei Turniergewinnen bzw. auch mein "Freundeskreis" immer sehr grosszügige Trinkgelder gegeben. Das hat dazu geführt, das wir durchaus bei den meisten Häusern gern gesehene Gäste waren.

Heute im Zuge der vielen Pokerturniere, haben die BJ Turniere ein wenig an Popularität verloren. Man ist Heute tendenziell auch durchaus über auswärtige Gäste erfreut.

Bei Infos kannst Du mir auch eine PN senden.

LG

Berni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Bernie:

Werd solche Fragenzukünftig per P.N. stellen.

Da BJ in D. in so geringem Umfang und mit recht schlechten Spielbedingungen angeboten wird, wäre das Umsatteln auf Poker eigentlich angebracht bzw. zumindest eine Überlegung wert.

LG

Jack5

bearbeitet von Jack5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...