Jump to content

Recommended Posts

Hi Zusammen :P

Also da ich aus Ö bin habe ich mich vor ein paar Tagen bei w2d registriert und etwas Geld eingezahlt.

Natürlich wollte ich mich einmal am Roulette probieren und versuchte im

Punkte simulator eine Methode zu finden die auch funktioniert.

Bei googlen bin ich über Martingale gestolpert.

Aber in der puren Form (Auf einfach Chance verdoppeln) funktionierte es auch

im Simulator nicht. Also hab ich was anderes probiert:

Ich setze 20 ct auf rot &schwarz und lasse mit eine

"5er-Serie" quasi generieren. Dann erst setze ich 1 € auf die gegenüberliegende Seite.

Sollte ich verlieren verdopple ich.

d.h.

5 -> 1

6 -> 2

7 -> 4

8 -> 8

9 -> 16

10 -> 32

11 -> 64

Wobei mir eine 11er Serie noch nie untergekommen ist.

Wie hoch ist die Chance dass ich bald aufs Maul falle mit der Methode ?

Ich spiele immer nur bis ich 30 € erwirtschaftet habe und dann höre ich auf.

Ist es eigentlich verboten nebenbei ein VB - Tool laufen zu lassen dass die Chancen hochrechnet ?

mfg sebastian

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Sebastian,

in 16.384 Kugel kommen statistisch gesehen

2048 2er Serien

1024 3er Serien

512 4er Serien

256 5er Serien

128 6er Serien

64 7er Serien

32 8er Serien

16 9er Serien

8 10er Serien

4 11er Serien

2 12 Serien

1 13 Serie

1 14 Serie

1 15 Serie

Diese ergibt 4096 Serien und die 4096 entsprechenden Intermittenzen bilden die 8192 Figuren, die im Durchschnitt in 16384 Kugel entstehen.

So bestehen die 4096 Serien im Durchschnitt aus 3 Kugeln, zusammen also 12288 Kugeln; und die Intermittenzen, die 4096 Kugeln besetzen, vervollständigen die Gesamtzahl von 16384 kugeln.

Bei Studium dieser Tabellen macht es deutlich warum deine Strategie nicht aufgeht

MfG

Valentin

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist es eigentlich verboten nebenbei ein VB - Tool laufen zu lassen dass die Chancen hochrechnet ?

mfg sebastian

Hallo sebastian!

Warum sollte das verboten sein?

Casinos verbieten immer nur jenes, das die Chancen des Spielers auf einen Gewinn erhöht.

Und beim Roulette kannst du nun mal hin und her rechnen soviel du willst, deine Erfolgsaussichten sind auf lange Sicht negativ :P

Gruß, sauli

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sebastian!

Hab auch meine Rouletteanfänge über Win2Day gemacht und zig Variationen ausprobiert.

Mit einer Art "Kessel in Sektoren einteilen - System" war ich am erfolgreichsten.

Trotzdem kann ich dir sagen dass du früher oder später aufs Maul fallen wirst, hoffentlich mit mehr Gewinn als Verlust :P

Habs auch wie du mit 0,20 auf R & S setzen probiert bis ich den "richtigen" Einstiegspunkt zu sehen geglaubt habe und dann mit richtig Kohle gespielt.

Ich vermute allerdings das der Zufallsgenerator auch von der Höhe des Einsatzes abhängt.

In diesem Sinne

Best regards

BigOSTO

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu :P

also jetzt muss ich doch mal fragen:

Warum kommen die Roulette-Anfänger immer als erstes auf die Martingale??????????

's ist doch heut'zutag' kein Problem, vor'm ersten Spielen erst mal hier im Forum zu lesen, ob's nicht noch was and'res gibt.................

bis denne

liebe Grüße

D a n n y ^_^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Danny : )

Ist doch ganz einfach:

Mathematisch an naheliegsten :P

Ich für meinen Teil schau dass ich zwischen 10 und 30 € zusammenbekomm (Je nachdem was mein Gefahren Simulator sagt *rofl* ) und dann beend ich die session ...klappt bis jetzt ganz gut.. spiel schon nur noch mit erwirtschaftetem geld ^_^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu :P

Ist doch ganz einfach:

Mathematisch an naheliegsten  :P

Aber nur, wenn Du vorher schon genug Kohle hast und das auch nur theoretisch. Die Casino's haben sich nämlich was dagegen einfallen lassen................

Mit lau im OC gespielt geht das vielleicht g'rad noch, im Landcasino gehörste zu denen, die viel Flüssigkeit zu sich nehmen müssen...............

Ich für meinen Teil schau dass ich zwischen 10 und 30 € zusammenbekomm (Je nachdem was mein Gefahren Simulator sagt *rofl* ) und dann beend ich die session ...klappt bis jetzt ganz gut.. spiel schon nur noch mit erwirtschaftetem geld ^_^

'n Gefahren Simulator, wie Du's nennst, täuscht sich auch mal, der kann den Zufall genauso wenig berechnen wie die schlausten Mathe-Professoren. Im extremsten Fall meldet der "Syntax Error".................

Und pass' auf, dass das mit der erwirtschafteten Kohle auch so bleibt, g'rad mit der Martingale kann sich das schnell ändern.................

Die nächste Idee, auf die Du kommst, ist mit Sicherheit die d'Alembert, damit ist zwar die Idee der Casino's so gut wie ausgeschaltet, braucht aber ausser trotzdem 'n Haufen Chips auch Nerven aus Eisen...............

bis denne

liebe Grüße

D a n n y :P

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sebastian,

mit der 5er Serie hast Du ja schon einen gewissen Schutz aufgebaut, Clever, fürn Neuling!!!!

Deine Gewinnserie wird natürlich irgendwann reissen, aber spiel doch erstmal so weiter, solange es klappt, das kann noch ne Weile gutgehen...

NUR, EINS: NACH DEM ERSTEN TOTALVERLUST DEINES EINSATZES MUßT

DU SOFORT DAMIT AUFHÖREN ; DENN DANN GEHT DAS SCHNELL 2x ODER 3X SO UND ALLES IST WIEDER FUTSCH

Versprochen ????:P

Gruß

Easyflip

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 years later...

Hi alle zusammen

Ich bin neu hier habe bereits viel gelesen im Internet über Roulette strategien und viel ausprobiert.

Musste dabei auch schon einiges an lehrgeld bezahlen! Zuletzt habe ich im Onlinecasino gespielt und meine Strategie war die Martingale also wie hier schon erwähnt. Ich musste schnell bemerken das 10er Serien des öfteren vorkommen. Dann bin ich zu dem Entschluss gekommen das so etwas in der Spielbank nie so häufig passieren wird wie im OC. Es kommen schonmal Serien wie 5er unsw. vor aber 9 mal und 10 mal wer hat das schon erlebt da muss man wirklich Pech haben schließlich spielt man ja nicht gegen einen Computer! Ich werde jetzt anfangen in der Spielbank zu spielen und werde mit 1 Euro Einsatz beginnen und ich geh davon aus das ich so mehr Erfolg haben werde!

Was meint ihr dazu?

gruß COCONUTBOY :reindeer:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi alle zusammen

Ich bin neu hier habe bereits viel gelesen im Internet über Roulette strategien und viel ausprobiert.

Musste dabei auch schon einiges an lehrgeld bezahlen! Zuletzt habe ich im Onlinecasino gespielt und meine Strategie war die Martingale also wie hier schon erwähnt. Ich musste schnell bemerken das 10er Serien des öfteren vorkommen. Dann bin ich zu dem Entschluss gekommen das so etwas in der Spielbank nie so häufig passieren wird wie im OC. Es kommen schonmal Serien wie 5er unsw. vor aber 9 mal und 10 mal wer hat das schon erlebt da muss man wirklich Pech haben schließlich spielt man ja nicht gegen einen Computer! Ich werde jetzt anfangen in der Spielbank zu spielen und werde mit 1 Euro Einsatz beginnen und ich geh davon aus das ich so mehr Erfolg haben werde!

Was meint ihr dazu?

gruß COCONUTBOY :reindeer:

An irgendeinem Tisch wirst Du fast jeden Tag eine 10´er Serie erwischen. Spar Dein Geld!

Mit etwas Glück wirst Du sehr lange Gewinnsträhnen haben, aber irgendwann kommen die Platzer geballt.

:reindeer:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin früher auch mit einen Sack Geld ins Casino gegangen und habe die Martingale gegen eine 10er serie mit meinen Geld bis zum bitteren Ende durchgezogen.Macht auf dauer keinen Spass kurz vorm Herzinfakt zu stehen.Heutzutage gehe ich mit 50 eu ins casino.50 cent einsatz=100 spiele. und freue mich wenn eine 10er serie kommt.Ich spiele nämlich mit Ihr und nicht dagegen.Und wenn ich mal gewinne sind meine nächsten 10 casino besuche gesichert.Bringt zwar auf dauer auch kein dauerplus,aber es ist Nervenschonender.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Flip

Seit meiner Herzgeschichte geh ich es auch etwas lockerer an. Sehe es wie Du und war zum Glück auf 10 und 24 a Plein dabei. Hat mich auch gefreut und die nächsten Besuche sind noch erfreulicher da die Bank mich mit ihrem eigenen Geld erfreuen wird. Nehme ich jetzt mal an.

Gruss aus Vlg

Mandi

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

vorgestern gesehen bei DublinBet Tisch 2 am abend: 25 mal Passe (18-36) in Folge. Wer da jetzt mit Martingale auf Manque war,dem sag ich nur :Herzliches Beileid. :reindeer: .

Im übrigen sind auch 10er,11er,12er usw. Serien auf Rot/Schwarz nicht so ungewöhnlich.Es ist eher der Normalfall. Auf der Internetseite www.casino-wiesbaden.de da gibt es tausende von Permanenzen und in fast jeder ist so eine lange Serie mit dabei.

Deshalb mein Tip: Finger weg von Martingale auf die Gegenchance. Das geht mit grosser Sicherheit in die Hose :kaffeepc:

Schöne Grüsse an alle

:cowboy:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi flip,

bei langer Serie immer mitgehen, man verliert nur 1 mal. 29* die gleiche EC war das meiste, was ich gesehen habe.

Die 29er Serie hat auch mal als 10er begonnen....

Das Unglaubliche geschieht wesentlich öfter, als man denkt. ( z.B. heute 19-26-26-19-26-26-19 ) Nur 2 hatten die letzte 19 gesetzt. ( ich nicht!)

Wiessee

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi flip,

bei langer Serie immer mitgehen, man verliert nur 1 mal. 29* die gleiche EC war das meiste, was ich gesehen habe.

Die 29er Serie hat auch mal als 10er begonnen....

Das Unglaubliche geschieht wesentlich öfter, als man denkt. ( z.B. heute 19-26-26-19-26-26-19 ) Nur 2 hatten die letzte 19 gesetzt. ( ich nicht!)

Wiessee

Hi wiessee!

Genau das ist ja mein reden.Immer mit der serie spielen,nicht dagegen.Versuche aber öfter die EC 10 mal hintereinader zu bekommen.Das höchste war mal an 4 Tagen jeweils ne 10er serie.a 50cent =512 gewinn pro tag mal 4 =2048.minus einsatz 73eu=1975eu.Hate aber auch schon mal 12 tage hintereinander keinen 10er,kommt auch mal vor.Ab und zu breche ich auch beim 7er oder 8er ab wenn es einige Tage nicht geklappt hat.

Das spiel auf Figuren wie Du es verdeutlichst hast kann natürlich genau so Funktionieren.Auf dauer gesehen kommt aber immer ein plus minus null raus.Oder man hört nach so einen schönen Gewinn auf Roulette zu spielen. :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi flip,

damit ich nicht mißverstanden werde, ich rede nur von langen Serien. Ansonsten ist es egal, ob man auf Fortsetzung oder

Abbruch spielt. Ich tu mir mit Forsetzung generell leichter.

Wenn man z.B. bei TVS auf Forsetzung spielt, wenn sie 3mal nacheinander erschienen ist, brauche ich 1 Stück, dagegen macht 5 Stück. Also habe ich 5 Versuche gegen einen. Ökonomisch sinnvoller.

Wiessee

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...