Jump to content
Lukasz

Was würdet ihr tun, wenn ihr ein minimum 55%...

Recommended Posts

Hier kommen neuerdings derart viele Schwachköpfe an, daß es langsam unübersichtlich wird.

sachse

Gleich und gleich gesellt sich gern!

:hand:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich möchte mal mit einem "geliehenen" Zitat beginnen

Wer in der Öffentlichkeit eine Kugel schiebt, muss sich gefallen lassen, dass seine Treffer gezählt werden.

Ich war an beiden Terminen in Stuttgart !

Ob Lukasz da war, kann ich nicht mit letzter Bestimmtheit sagen, da ich ihn nicht kenne. Wenn Lukasz da war, hat er jedenfalls garantiert nicht auf EC > 10 EUR gespielt und sich auch sonst nicht zuerkennen gegeben.

Die Spielbank Stuttgart ist sehr übersichtlich und leicht überschaubar. Das Satzsignal Farbwechsel ist bekannt.

Es gibt übrigens Tische E1 - E6. Nennt sich Eurolette, eine abgespeckte Variante des American Roulette.

Auch in BB und Konstanz. Personalkostensparend - sowohl quantitativ als auch qualitativ.

Am letzten Dienstag:

- Ankunft gegen 21.30 Uhr

- 6 Tische offen - 3x Eurolette, 2x American, 1x Französisch

- große Anzeigetafel mit allen Permanenzen

- ca. 100 Gäste am Roulette

- außer Kx (den ich nicht kenne) und mir glaube noch 3 User anwesend (am Tisch vor E1)

- kein Spieler hat > 10 EUR systematisch auf EC gespielt

- bis ca. 22.15 Szene beobachtet

- dann bis ca. 23.00 Uhr Short-Game auf Farbwechsel Gleichsatz /Überlag. a' 50 EUR

. . .  - die ersten 3 Sätze nach Signal 1 an 3 Tischen gleich verloren

. . .  - kurze Pause

. . .  - Strategiewechsel aber weiterhin nach Farbwechsel, Wechsel Plus/Minus Location (Dank an PsiPlayer)

. . .  - Spiel über 6 Tische,  8 Treffer in Folge, (3x + 100,-, 5x + 50,-) dann Satzverlust und Ende, Spesenkonto ok.

. . .  - erstklassige Saaltendenz und parallel laufende Tische!

- bis ca. 24.00 Uhr anwesend

Fakt ist:

- in dieser Zeit hat kein Lukasz auf EC gespielt

- Einsätze  a´500 oder a´1000 wurden mit absoluter Sicherheit keine getätigt

- höchste Auszahlung ging an einen Parolispieler (älter als 50J) am A2 - glaube 3000,-

- der Einmarsch von 5 Personen wäre mir nicht entgangen

- ebenso wenig eine Gruppe von 5 Personen im Casino

- detaillierte Beschreibung vom ersten Termin spar ich mir

Alle Angaben entsprechen leider der Wahrheit. Dafür lege ich meine Hand ins Feuer. Ehrenwort!

Warum dieses Theater? Entzieht sich meiner Kenntnis. Niemand hat dergleichen von Lukasz verlangt.

Dieses Verhalten verärgert nur diejenigen, welche sich die Zeit dafür freischaufeln mussten.

Jedoch ist persönliches Verhalten das Eine. Die Strategie das Andere.

Dieser Beitrag kritisiert ausschließlich die angeblichen Live-Spiele in Stuttgart, nicht die Strategie selbst.

Dafür müsste ich sie erst im Detail erkennen und zu nutzen wissen, die Erkenntnis des binären Codes.

Live-Spiele im Forum bringen der Gemeinschaft sowieso mehr als ein Auftritt vor wenigen Gästen im Casino.

In Beitragslink 9, Seite 1 bietet er das auch explizit an

@Sachse

ich habe viele Systeme erforscht und entwickelt. Aber was bringt mir ein System, was viel gewinnt, aber ab und zu einen riesen Verlust bereiten kann?

Was bringt es einen Tisch zu testen? Nein nein, ich kann immer verleiren, das weis ich, deshlab fange ich meist schön immer a 10 Euro an. Aber selbst hier ist es mir noch nie passiert, dass ich einen Satz verlust oder einen Satz unentschieden gespielt habe. Ung genau sowas brauch ich. Der Gewinn von 2 - 8 Stücken ist erstens realistisch, und zweitens Sicher. Was will ich mehr? Wenn das Stück entsprechend hoch ist reicht das auch. Wir können das auch imForum am Hand von Zahlen testen.

Einer postet ehrlich gefallene Zahlen und ich setze. Wenn der jenige halt aber auch fair bleibt, weil mir ist es egal, ich weis das es immer funzt. Also wenn einer Lust hat, loslegen.

Ich habe 10 Stücke Spieleinsatz a 10 Euronen. Alo 100 Euronen.

Tatsache ist doch, jetzt wo wir etwas von der Strategie verstehen, macht ein Live-Spiel doch wesentlich mehr Sinn.

Und anstatt . . . (Link 1664)

Nächste Livespile

Ich überlege derzeit ein Livespiel in der Spielbank Hamburg zu machen. Leider kann ich noch nichts über den Termin sagen, da Familie mit muss, geht also nicht nur an meinen Terminkalender. Aber ich gebe bescheid. Auch nach Dortmund und Wien möchte ich in Zukunft ein Livespiel geben. Also Österreicher auch ihr kommt zum Zug! Ein Finale gebe ich mir die Ehre in Monaco.

Lukasz

. . . wären 3 - 4 Partien im Forum für alle Interessenten sinnvoller und kosten dich deutlich weniger Zeit.

                                                                     Ich bin ein Mann ein Wort!

                                                                                     Lukasz

In diesem Sinn

Gruß Cyber

Wer seine Hand ins Feuer legt, kann sie sich verbrennen.... Ich glaube ich scanne meine Eintrittskarte dann doch mal. Aber erst möchte ich die Brandwunde sehen. :hand:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hi, local

mit spökenkiekerei weis ich nix anzufangen

zum binärcode,

der kann so lang sein wie er will,

in wenigen sekunden weis ich was er mir sagt

und warum rückoptimieren, er zeigt mir den ausgleich (aber eben nicht so wie du ihn verstehst)

EBEN DURCH DIE VIELEN ZUSATZREGELN

weis ich auch nicht ob ich dort richtig liege

nur ich bemüh mich alles zu entschlüsseln.

die anzahl derer die es versuchen nimmt allerdings erschreckend ab

helm

Das ist auch gut so @ Helm. Überlege erstmal warum. Im eigentlichen, soll es denen recht sein, die es herausbekommen werden. Und wie ich schon immer sagte, binn ich mir sehr sicher, das es nur eine Hand voll sein werden. :hand:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Lukasz

für dich wird es mal Zeit etwas für deine Anhänger zu tun, oder willst du sie weiter im Regen stehen lassen und den ganzen Angriffen von den doch so " Gescheiten " alleine aussetzen. Das haben sie nicht verdient.

Gruß

jetset    :hand:  :)  :)

Nö, das ist mir klar, aber ich las mich nicht provozieren. Ich schreibe etwas wann ich es für richtig halte. Ich helfe dennen, die sich Mühe geben. All die die sich extrem Mühe gaben, die erhielten von mir einen extra posting.

Alle anderen können von meinem Spiel lernen.

für dich wird es mal Zeit etwas für deine Anhänger zu tun, oder willst du sie weiter im Regen stehen lassen und den ganzen Angriffen von den doch so " Gescheiten " alleine aussetzen. Das haben sie nicht verdient.

-> Für mich ist das ja auch nicht wichtig, denn mir ist es wirklich egal, wer es glaubt und wer nicht. Ich weis selbst nicht, weswegen ich mich aufrege. Es geschieht genau das was ich wollte. Noch ein wenig Zeit wird vergehen, und es wird sich zeigen, wer wirklich dahinter steht und wer nicht.

JJJJJAAAAA-> Dann wird es Zeit Diesen Personen und keinen Anderen etwas intensiver zu beweisen.

All diejenigen, die mich und meine Zeit verarscht haben, werde ich nichts beweisen. Warum auch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und "ANHÄNGER"

bin ich von nix und niemanden,

will einfach nur wissen WAS-WIE-WANN gespielt wird,

solange ich das nicht weis,

halte ich mich mit aüsserungen zu lukasz und seiner spielweise zurück

und finde es bescheuert wenn andere das im negativem, immer und immer wieder tun.

helm

Das wird leider aber auch nicht abzustellen sein. Es sei denn, ich verlege meine Disskussionsrunde....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also der Beitrag von cyber klingt für mich recht glaubwürdig.

@ Lukasz was haben wir an Deiner Beschreibung über Deine Anwesenheit dort falsch verstanden?

Wäre sinnvoll wenn Du dazu kurz was sagen könntest.

Danke.

:hand:

Nun was solltest du falsch verstanden haben? Oder warum frägst du mich? Ich habe doch nichts vom

Anwesenheit dort falsch verstanden?

geschrieben. Also frag denjenigen der das behauptet hat. Gerüchteküche!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ Helm,

ich kann deine Reaktionen absolut nachvollziehen. Lese hier seit ca. 3 Jahren. Außer deine PN`s natürlich.

Es sind immer wieder die selben Leute die einen erst in die Ecke treiben und dann laut schreien wenn sie gebissen werden. Das ist so nervig das ich erst jetzt meinen ersten Beitrag schreibe, da ich es mir nicht mehr ansehen kann, wie sich erst alle Verbrüdern um ein Rätsel zu lösen, und wenig später diejenigen welche noch nicht aufgegeben haben als Schwachköpfe zu bezeichnen.

Es ist leider immer wieder das selbe.

So Long

jetset      :hand:  :)  :)

Ach reg dich da nicht auf. Es liegt in der Natur des Menschen, sein Versagen zu vertuschen, und eigene Fehler auf andere zu schieben. Und wie Sachse schon meinte. Naturgestze könne wir nicht aushebeln. Wir gleichen ja nur Aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Lukasz

Ich habe deine Beiträge hier  nur zum Teil gelesen(ist mir einfach zu lang),aber was du hier

für ein Spielchen mit den Leuten treibst,halte ich nicht für fair.

Ich weiß nicht ob du von mir schon etwas gelesen hast, ich habe im Wendors Thread einige

kurze Beiträge geschrieben.Ich lebe seit vielen Jahren sehr gut vom Roulettespiel, gebe aber

meine Spielstrategie auch nicht weiter...Punkt,das ist eine klare Aussage. Einzig das sie

ähnlich wie Wendors Tanz auf Paroli spielt. Wer Wendors Beiträge genau liest der kann sich

mit Übung die Spielstrategie aneignen.Ob deine Spielweise funktioniert, kann ich nicht beurteilen,

müßte ich alle Beiträge lesen,aber warum sollte ich das tun....meine funktioniert.

Liebe Grüße

Brass

Nun ich habe meine Strategie auch nicht weiter gegeben! Also warum der Aufstand? Das ich meine Strategie preisgebe, das wollten andere. Sehe mal an den Anfang des Themas nach, worum es angefangen hat. Nur ich trage eben nur den Kopf an den Altar, für Behauptungen, Lügen, Märchen, Neid und Zorn anderer!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So, jetzt muss ich nach all meinen kritischen Beiträgen auch mal was für Lukasz schreiben, ich meine pro.

Ich verstehe das ganze Hick-Hack mit Molekühle-Binär-wegstreichen usw. schon lange nicht mehr.

Aber ein ist in den letzten Stunden Fakt geworden:

Auf dem Weg das Lukasz-Prinzip zu verstehen, habe ich ein Phänomen entdeckt, welches zu einigen der von Lukas genannten Kriterien passt - trotzdem wohl nicht sein Spiel ist.

Ich glaube inzwischen, er benennt Dinge mit einem Namen unter dem wir etwas anderes verstehen als er.

Aber egal. Beim Versuch, die Binärgeschichte zu kapieren (ist mir nicht gelungen)bin ich auf etwas für mich nicht nachvollziehbares gestossen. Eine Art Permanenzvervielfältigung die die zu setzende Chance gleich mitliefert.

Der Witz an der Sache ist dann der, dass sich die Anzahl von Treffer und Nichttreffer wirklich ungewöhnlich schnell absolut ausgleicht, selbst wenn rot und schwarz total unterschiedlich oft erschienen sind kommen Treffer und Nichttreffer absolut genau gleich oft.

Das ganze hat allerdings nichts mit P/I zu tun.

Aus diesen Erkenntnissen heraus glaube ich, dass Luksz tatsächlich etwas spielbares gefunden hat und niemanden auf die Schippe nehmen will.

Das nur mal so zwischendurch. Ich bin nun mal eine Gerechtigkeitsfanatikerin.

:hand:

Danke schön! Ein Trost für mich! Ich wünsche viel Spass beim weiterforschen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich in Beitrag 1151
Aha,

jetze ham wers.

ein simples Figurenausgleichsspiel.

Lukasz in Beitrag 1159

Em tschuldigung der Herr wo siehst du Firguren?? Ich sehe keine! Wirklich nicht und ich irre mich nicht. Unter einer Figur sehe ich keinen Ausgleich!

Lukasz-Zitat aus Beitrag Helm 2118

Grund ist das nicht nur gezählt wird, sonder neben bei Firguren und Folgen (Serien) berücksichtigt werden.

@helm, merkst du nicht, daß der Erfinder nicht weiter ist, als 2 Schritte hinter den Entwicklern?

Erst irrt er sich nicht, daß da keine Figuren sind und jetzt sind da plötzlich nicht nur Serien, die rückwärts gespielt werden (seitdem ich ihn auf die Serienproblematik hinwies) sondern auch noch Figuren. Früher wurde "einfach nur gezählt bei Signal 2".

und binär ist 1 + 1 nicht 1 + 1 sondern 10, wetten jetzt kommt er damit, daß ich sein XO entschlüsselt habe.

für mich ist das spiel zu Ende.

allerdings hat es einige schöne neue Gedanken gebracht.

Ich mach mir jetzt mein Rätsel selbst.

gruss

local

Liber local. Wenn ich mich irre ja! Dann gehe ich her und stelle was richtig. Wo aber irre ich mich.

->Im ersten Zitat hat mein Spiel mit Figuren nichts zu tun.

-> Im zweiten Zitat hat ein Binärcode mit Firguren auch wa zu tun.

Nun hoffe ich auch du hast das verstanden! -> Ich merke ja schon, du suchst nicht S2 sondern Widersprüche, Leider!

Also nochmal Figuren haben mit meinem Spiel nichts am Hut. Der Binärcode berücksichtigt alle Figuren. (verstanden?)

bearbeitet von Lukasz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aus diesen Erkenntnissen heraus glaube ich, dass Luksz tatsächlich etwas spielbares gefunden hat und niemanden auf die Schippe nehmen will.

@Prantocox

Spielbar ist erstmal fast alles. Gewinnbringend ist dann 'ne andere Geschichte.

Ich stimme Dir zu, das man durch die ersten Aussagen von Lukasz eine andere und sicher auch interessante Sicht für das Roulette-Spiel bekommen konnte.

Ob es was bringt bzw. was es bringt ............. keine Ahnung. Das wird sich noch zeigen oder auch nicht.

Der Witz an der Sache ist dann der, dass sich die Anzahl von Treffer und Nichttreffer wirklich ungewöhnlich schnell absolut ausgleicht, selbst wenn rot und schwarz total unterschiedlich oft erschienen sind kommen Treffer und Nichttreffer absolut genau gleich oft.

Das ganze hat allerdings nichts mit P/I zu tun.

Kannst Du das mal präzisieren? Ich hoffe Du willst nicht auch ein Rätsel beginnen :) .

Gruss pierc :hand:

Genau das ist es. Ers meinen Kritiker geht nicht, und wenns dann darauf ankommt, wollen sie alles wissen. Wozu? Komplexe? -> Es geht doch sowieso nicht, also warum soll es dann interessant werden?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ james

es kommt immer was raus,

aber immer was anderes

weil keine konkrete linie drin ist,

geht schon beim einsatz der signale los

und gedanklich, wann ich warum, was machen muß,

kann ich L. eh nicht mehr folgen

er schreibt doch wenn der mathem. ausgleich war

drehen,

also nicht mehr von der mitte aus nach rechts,

sondern wieder nach links

ok, watt nu

wo kommen die zahlen hin die nun fallen,

nach links oder rechts

dann wie lange mach ich die dreherei,

bis 50 farbwechsel

steh auf ner kreuzung, mit ner menge abfahrten

helm

Bis 25 FW! Der Rest bleibt nicht mehr dominant!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ Tkc ,Alle,
P.S.: Gibt es eigentlich eine erklärende Beispiel-Permanenz von Lukasz, die man als wirkliche Referenz ansehen kann, d.h., wo er sich ausnahmsweise mal nicht vertan, oder verschrieben hat?

Also der kurze Live-Mitschnitt von Lukasz von Nachts 04.10.

Zahl------S1--------Lukasz

---14

---12

13---------R----------R

---36------S----------S

17---------R----------R

----1------R----------R

----5

4----------R----------R

---32------R----------R

17---------R----------S

31

4

31

11

---25------R----------R

----9

29---------S----------S

24

24

---18------R----------S

---25

24---------R----------R

33

---36------S----------S

22---------S----------S

---12------R----------R

8----------S----------S

13

0

----1-------R---------S

hatte er fast Coup für Coup immer neu hinein editiert.

Wenn Lukasz dieses Spiel neben dem Chaten gespielt hat, gehe ich von aus das dort alles korrekt ist.

Müßte Stranger auch bestätigen können, da er auch einer von den 3 oder 4 Nachteulen war.

Ich glaube Stranger hat auch irgentwo geschrieben, das er jeden Coup mit seinem Ansatz nachverfolgen konnte.

Ich habe jetzt seit Gestern wieder alles gelesen und kann garnichts mehr nachverfolgen,obwohl ich ein paar Tage Pause hatte.

Binäre Codetabelle :hand:

Werde mich damit wohl garnicht befassen und den Weg anders suchen.

hab mir mal diese zahlen vorgeknöpft

da fällt auf das nachdem s2 recht gehabt hätte,

er nicht das was s2 jetzt für eine farbe anzeigt spielt,

sondern die farbe mit welcher s2 das letzte mal recht hatte,

in beiden fällen

katastrophe,

wer soll da noch durchsteigen

helm

Woran hast du erkannt das S2 Recht hatte? Das ist dein Fehler und das was du nicht blickst. Überlege und übereile diese Stelle nicht. Nur weil Rot kam, kam vieleicht Impair ja nicht. So könnte dein Ansatz richtig sein. Nur so als hilfe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE(James @ 18 Oct 2005, 00:08 )

@katja

Ich weiß, wenn ich das hier schreibe, krieg ich wieder eine am Deckel: aber hast du eigentlich schon mal dran gedacht, daß S2 auch zu Berechnung des Ausgleich herangezogen wird? Der Ausgleich findet zwischen den Signalen statt. Niemand sagt, daß ein Satz , der nicht eindeutig nach S1 gesetzt wird, automatisch S2 zugeordnet werden kann. Sieh Dir doch den Kasten mal an mit dem Schema Signal 1-Ausgleich-Signal 2. Außerdem sagt L. auch sucht das Signal, betonung auf das, Wenn im Kasino in 10-15 Sekunden ein Satz bestimmt ist, kann ich nicht lang denken ob S1 oder S2. Er sagt auch die Satzfindung fast so einfach ist wie Signal 1.

James

@James

Ja das macht nichts. Egal wie du es drehst. Es sind sowieso andere anderer Meinung. Deshalb lohnt es nicht.

@Lukasz

Da muß ich dir aber widersprechen, denn ich glaub immer noch, daß es sich lohnt.

James

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ prantocox
Nur Helm scheint´s noch zu interessieren.

Das seh ich anders, nur bring ich meine Gedanken erst mal auf Papier, ich glaub wir drehn uns alle momentan ein wenig im Kreis. Dazu mal eine Frage

@ Lukasz

Hat eigentlich irgendwer im Thread S2 schon mal richtig beschrieben? Ich glaube nicht daß S2 das ist wofür es z.B.local hält. Kannst du da mal näher drauf eingehen?

James

Ja die Ansätze waren schon zu haufen da. Leider wie gesagt oft mit "kann nicht sein" getue abgeworfen, weil nicht ausgibig unterucht in die Ecke gestellt worden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@relieves

...aber zuvor hattest auch rot gesetzt...also sollte bei 4 auf S gesetzt werden weil wechsel

gruss Alpengeist

Ja Wechsel oder Ausgleich ist hier die Frage, zu deiner Hilfe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ alle, die es interessiert

Gehts euch auch so? :hand:

Jedesmal wenn du glaubst, du hast es, kommt irgendwo ein (brauchbarer) Gedanke der alles wieder hinfällig macht.

Ich meine jetzt folgendes:

ist euch eigentlich auch schon aufgefallen, daß alle nach Signal2 suchen, aber eines außer acht gelassen haben?

Wenn ihr einen Einsatz nach S1 macht, habt ihr ja eine fixe Einsatzregel -bleibt I oder P gleich, dann bleibt auch die Farbe. So, jetzt reden wir immer da drüber: - Aha, das ist S2 - Satz auf rot, habt ihr euch eigentlich darüber mal Gedanken gemacht, warum auf rot zu setzen ist? Auch dafür muß es eine mehr oder weniger fixe Einsatzregel geben, denn keines der Signale gleicht irgendwas aus. Der Ausgleich findet ja zwischen den Signalen selbst statt.

Habt ihr in diese Richtung schon mal Untersuchungen angestellt?

James

Absolut 100% Richtige Fehlervorschlagskorrektur!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ all

so nach all den Abrechnungen wieder mal was sachliches. Ich hab ja heute Nachmittag schon geschrieben (hat leider keiner davon Notiz genommen) daß S2 eigentlich auch feste Einsatzregeln benötigt wie S1, im Falle daß ein Satz danach erfolgt.

Nur haben wir bis jetzt eigentlich das ganze so hingenommen, daß bei einem Satz nach S1 die, ich nenn sie mal i/p-Regel, zur Anwendung kommt. Nur haben wir bis jetzt noch kein einziges mal diese Regel hinterfragt. Warum soll die Farbe wechseln wenn i/p wechselt. Warum soll die Farbe bleiben wenn sich i oder p wiederholt. Es sollte doch letztendlich wieder mit dem Ausgleich zu tun haben. Ich denke, wenn wir hier den Bezug herstellen, könnten wir auf eine geeignete Einsatzregel für S2 schließen und nicht umgekehrt.

Vielleicht könnten sich die interessierten mal wieder an der Knoblerei beteiligen.

:hand::):):):):)

huhu,.....ihr könnt alle wieder hinterm Kasten vorkriechen ich glaub der Spuk ist vorbei

James

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@lukasz

...da ging es rein nur um S1...

nix mit ausgleich oder so... S1 hat bis jetzt ja immer gewonnen... S2 mal ausser acht gelassen... das ich ja nicht kenne... :)

gruss Alpengeist :hand:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ all

so nach all den Abrechnungen wieder mal was sachliches. Ich hab ja heute Nachmittag schon geschrieben (hat leider keiner davon Notiz genommen) daß S2 eigentlich auch feste Einsatzregeln benötigt wie S1, im Falle daß ein Satz danach erfolgt.

ok ich nehms zurück, daß keiner Notiz davon genommen hat, sogar Lukasz hats gesehen

QUOTE(James @ 20 Oct 2005, 17:11 )

@ alle, die es interessiert

Gehts euch auch so? 

Jedesmal wenn du glaubst, du hast es, kommt irgendwo ein (brauchbarer) Gedanke der alles wieder hinfällig macht.

Ich meine jetzt folgendes:

ist euch eigentlich auch schon aufgefallen, daß alle nach Signal2 suchen, aber eines außer acht gelassen haben?

Wenn ihr einen Einsatz nach S1 macht, habt ihr ja eine fixe Einsatzregel -bleibt I oder P gleich, dann bleibt auch die Farbe. So, jetzt reden wir immer da drüber: - Aha, das ist S2 - Satz auf rot, habt ihr euch eigentlich darüber mal Gedanken gemacht, warum auf rot zu setzen ist? Auch dafür muß es eine mehr oder weniger fixe Einsatzregel geben, denn keines der Signale gleicht irgendwas aus. Der Ausgleich findet ja zwischen den Signalen selbst statt.

Habt ihr in diese Richtung schon mal Untersuchungen angestellt?

James

Absolut 100% Richtige Fehlervorschlagskorrektur!

Und zum Glück abgesegnet, seht ihr so schlecht lieg ich mit meinen Gedanken gar nicht

James

bearbeitet von James

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liber local. Wenn ich mich irre ja! Dann gehe ich her und stelle was richtig. Wo aber irre ich mich.

->Im ersten Zitat hat mein Spiel mit Figuren nichts zu tun.

-> Im zweiten Zitat hat ein Binärcode mit Firguren auch wa zu tun.

Nun hoffe ich auch du hast das verstanden! -> Ich merke ja schon, du suchst nicht S2 sondern Widersprüche, Leider!

Also nochmal Figuren haben mit meinem Spiel nichts am Hut. Der Binärcode berücksichtigt alle Figuren. (verstanden?)

Hallo Lukasz,

nein ich habe nicht verstanden. Bitte versteh mich nicht falsch. Ich habe S1 und S2 nach vielen Hinweisen für mich definiert. Ich habe auch versucht, mein Verständnis den anderen nahezubringen.

wo ich den Punkt zur Aufgabe gesehen habe ist ganz einfach:

Hinweise zu suchen und zu finden ist ok. Aber nicht auflösbare Widersprüche sind etwas anderes.

Du musst eingestehen, ohne deine Beweggründe diskutieren zu wollen, daß du mit deiner Fragetechnik und folgenden "Hinweisen" leider den Eindruck erweckst, daß das System doch nicht "so klar" ist.

Es ist die Verlässlichkeit deiner Aussagen, die mir den Spass genommen haben. Er möge dir und den anderen erhalten und gegönnt sein.

gruss

local

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ all

so nach all den Abrechnungen wieder mal was sachliches. Ich hab ja heute Nachmittag schon geschrieben (hat leider keiner davon Notiz genommen) daß S2 eigentlich auch feste Einsatzregeln benötigt wie S1, im Falle daß ein Satz danach erfolgt.

ok ich nehms zurück, sogar Lukasz hats gesehen

QUOTE(James @ 20 Oct 2005, 17:11 )

@ alle, die es interessiert

Gehts euch auch so? 

Jedesmal wenn du glaubst, du hast es, kommt irgendwo ein (brauchbarer) Gedanke der alles wieder hinfällig macht.

Ich meine jetzt folgendes:

ist euch eigentlich auch schon aufgefallen, daß alle nach Signal2 suchen, aber eines außer acht gelassen haben?

Wenn ihr einen Einsatz nach S1 macht, habt ihr ja eine fixe Einsatzregel -bleibt I oder P gleich, dann bleibt auch die Farbe. So, jetzt reden wir immer da drüber: - Aha, das ist S2 - Satz auf rot, habt ihr euch eigentlich darüber mal Gedanken gemacht, warum auf rot zu setzen ist? Auch dafür muß es eine mehr oder weniger fixe Einsatzregel geben, denn keines der Signale gleicht irgendwas aus. Der Ausgleich findet ja zwischen den Signalen selbst statt.

Habt ihr in diese Richtung schon mal Untersuchungen angestellt?

James

Absolut 100% Richtige Fehlervorschlagskorrektur!

Und zum Glück abgesegnet, seht ihr so schlecht lieg ich mit meinen Gedanken gar nicht

James

Dann segne ich dir noch eine Hilfe. Wenn du die Linke Binärfolge hast, und Ausgleich hast, dann hast du auch die Rechte. (Fromel) Wenn du Rechte und Ausgleich hast, dann hast du auch die linke binärhelfte.

Was ich damit sagen will, das stand schon mal dirn. Insbesondere am gefürchtetetn Binärtag.

Links der Binärkette ist der Vorlauf zu sehe. Rechts der Angriff. Aber Vorsicht, nicht zu schnell rennen, oder alles was ih euch an wissen zugeignet habt verwerfen. Denn hier geht es nur um beweise.

Die Binärkette ist ein Beweis!!!

Was ich dir nur und nicht verwirrend mitteilen wollte, ist das man selbst verständlich das Spiel auch an S1 erforschen kann!

Das Warum ist zu klären!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ all

so nach all den Abrechnungen wieder mal was sachliches. Ich hab ja heute Nachmittag schon geschrieben (hat leider keiner davon Notiz genommen) daß S2 eigentlich auch feste Einsatzregeln benötigt wie S1, im Falle daß ein Satz danach erfolgt.

ok ich nehms zurück, sogar Lukasz hats gesehen

QUOTE(James @ 20 Oct 2005, 17:11 )

@ alle, die es interessiert

Gehts euch auch so? 

Jedesmal wenn du glaubst, du hast es, kommt irgendwo ein (brauchbarer) Gedanke der alles wieder hinfällig macht.

Ich meine jetzt folgendes:

ist euch eigentlich auch schon aufgefallen, daß alle nach Signal2 suchen, aber eines außer acht gelassen haben?

Wenn ihr einen Einsatz nach S1 macht, habt ihr ja eine fixe Einsatzregel -bleibt I oder P gleich, dann bleibt auch die Farbe. So, jetzt reden wir immer da drüber: - Aha, das ist S2 - Satz auf rot, habt ihr euch eigentlich darüber mal Gedanken gemacht, warum auf rot zu setzen ist? Auch dafür muß es eine mehr oder weniger fixe Einsatzregel geben, denn keines der Signale gleicht irgendwas aus. Der Ausgleich findet ja zwischen den Signalen selbst statt.

Habt ihr in diese Richtung schon mal Untersuchungen angestellt?

James

Absolut 100% Richtige Fehlervorschlagskorrektur!

Und zum Glück abgesegnet, seht ihr so schlecht lieg ich mit meinen Gedanken gar nicht

James

Ich will ja nicht wieder damit anfangen, aber seht euch doch mal meine Texte dazu an!

S2 sehe ich eigentlich genaus einfach wie S1, wenn da nciht plötzlich dieser Zirkus mit Binärketten und Rückwartsspielen aufgetaucht wäre.

gruss

local

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@james...

...warum S1... also meine theorie...

im kessel Die zahlen beginnend von 32 bis 36 sind abwechselnd rot schwarz... parall dazu pair impair betrachtet... gibts 13 zweierfiguren macht 26 zahlen... die restlichen 10 sind dann die fehltreffer...

gruss Alpengeist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liber local. Wenn ich mich irre ja! Dann gehe ich her und stelle was richtig. Wo aber irre ich mich.

->Im ersten Zitat hat mein Spiel mit Figuren nichts zu tun.

-> Im zweiten Zitat hat ein Binärcode mit Firguren auch wa zu tun.

Nun hoffe ich auch du hast das verstanden! -> Ich merke ja schon, du suchst nicht S2 sondern Widersprüche, Leider!

Also nochmal Figuren haben mit meinem Spiel nichts am Hut. Der Binärcode berücksichtigt alle Figuren. (verstanden?)

Hallo Lukasz,

nein ich habe nicht verstanden. Bitte versteh mich nicht falsch. Ich habe S1 und S2 nach vielen Hinweisen für mich definiert. Ich habe auch versucht, mein Verständnis den anderen nahezubringen.

wo ich den Punkt zur Aufgabe gesehen habe ist ganz einfach:

Hinweise zu suchen und zu finden ist ok. Aber nicht auflösbare Widersprüche sind etwas anderes.

Du musst eingestehen, ohne deine Beweggründe diskutieren zu wollen, daß du mit deiner Fragetechnik und folgenden "Hinweisen" leider den Eindruck erweckst, daß das System doch nicht "so klar" ist.

Es ist die Verlässlichkeit deiner Aussagen, die mir den Spass genommen haben. Er möge dir und den anderen erhalten und gegönnt sein.

gruss

local

Lieber Local

Also vorweg, ich kann dich sehr gut leiden! Das meine ich ernst. Deshalb binn ich auch nicht Sauer auf dich. Gefühlsschwankungen sind normale Menschliche Symptome.

Doch wer dreht die Formel nicht mal um?

Du musst eingestehen, ohne deine Beweggründe diskutieren zu wollen, daß du mit deiner Fragetechnik und folgenden "Hinweisen" leider den Eindruck erweckst, daß das System doch nicht "so klar" ist.

Kann es aber nicht sein, dass meine Strategie nicht verstanden wird? Ein Widerspruch wird erst dann zum Widerspruch, wenn man dem Widersetzen kann.

Ausserdem verwirre ich absichtlich, das ist klar, jedoch nicht gezielt, um Leute zu vearschen, sondern um Leute Dinge nicht vergessen zu lassen.

Viele Wege fürhern aber nach Rom. Eine Formel kann gedreht werden! Der eine ermittelt nach s1 der andere s2 und der nächste nach ausgleich. Und ich schreibe unter alle 3 richtig drunter.

Wenn man jetzt hergehtz, und das als Widerspruch wertet -> sind wir wieder beim -> Kann nicht sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...