Jump to content

Recommended Posts

An einem Tisch spielte einer dem habe ich lange zugeschaut er setzte immer starr 2 tranversale simple und 0,1,2,3 und 2 gare also 5 jetons à 1Euro.

er hatte 70 Euro logisch das er meistens verlor nur wenn er verlor zählte es falsch ab und wenn er gewann falsch dazu, nach etlichen spielen hatte er immer ungefähr die gleiche Summe obwohl er schon lange pleite sein sollte.

Per chat klinkte ich mich ein und nahm platz am Tisch und schrieb "interessantes spiel", danach verliess er sofort den Tisch. Ich selber hatte 0.50 Euro auf dem Konto. Nachdem er den Tisch verliess und er weg war,setzte der Computer selbständig genau das selbe starre System nocheinmal, komisch der Typ war aber weg wie konnte das sein fragte ich mich und dachte ok warte mal noch eine Runde und wieder setzte der Computer das selbe und ging bei meinem Konto auf minus 6Euro,komisch das starre System vom Typen vor vorhin gewann, ich hatte aber nichts gesetzt und der Typ war schon vor 2 Spielen gegangen und siehe da es wäre ein Treffer gewesen und der Computer zählte meinen Kontostand wieder von minus 6Euro auf 0.50 Euro.

Spielt das Casino selbst mit pseudo Namen? Tja sieht so aus, den als ich im Gästebuch den Typen verfolgte auf dem nächsten Tisch, klinkte er sich sofort ganz aus den Casino Club.

Komisch Komisch!!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
An einem Tisch spielte einer dem habe ich lange zugeschaut er setzte immer starr 2 tranversale simple und 0,1,2,3 und 2 gare also 5 jetons à 1Euro.

er hatte 70 Euro logisch das er meistens verlor nur wenn er verlor zählte es falsch ab und wenn er gewann falsch dazu, nach etlichen spielen hatte er immer ungefähr die gleiche Summe obwohl er schon lange pleite sein sollte.

Per chat klinkte ich mich ein und nahm platz am Tisch und schrieb "interessantes spiel", danach verliess er sofort den Tisch. Ich selber hatte 0.50 Euro auf dem Konto. Nachdem er den Tisch verliess und er weg war,setzte der Computer selbständig genau das selbe starre System nocheinmal, komisch der Typ war aber weg wie konnte das sein fragte ich mich und dachte ok warte mal noch eine Runde und wieder setzte der Computer das selbe und ging bei meinem Konto auf minus 6Euro,komisch das starre System vom Typen vor vorhin gewann, ich hatte aber nichts gesetzt und der Typ war schon vor 2 Spielen gegangen und siehe da es wäre ein Treffer gewesen und der Computer zählte meinen Kontostand wieder von minus 6Euro auf 0.50 Euro.

Spielt das Casino selbst mit pseudo Namen? Tja sieht so aus, den als ich im Gästebuch den Typen verfolgte auf dem nächsten Tisch, klinkte er sich sofort ganz aus den Casino Club.

Komisch Komisch!!!!

Hi,

Ich spiele sehr selten in CC, da ich dort fast nie gewinne. Aber ich muss sagen,dass CC hat gute Atmosphere geschaft(aüsserlich), immer viel Action da. Deshalb, wenn ich keine Kohle habe in anderen Casinos zu spielen, setzte mich ganz gemütlich (mit Getränke und Snacks) wie vor Vernseher und schau mir alle Actions da. Ich muss sagen, da habe auch ich viel merkwürdiges beobachtet... :dance:

Gruss

Lydia

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu :dance:

also die Geschichten hier bedürfen doch 'ner genauen Aufklärung!!!!!!!

Wie kann's sein, dass jemand am Privat-Tisch Mitspieler hat???????

Wer weiß da genaueres drüber????????

Ich kann die Sachen nicht bestätigen, ich war am Privat-Tisch immer alleine, und abgerechnet wurd' bei mir auch immer korrekt. Nur die Bestätigungs-Mails bei beantragter Auszahlung klingen nicht besonders freundlich...........

bis denne

liebe Grüße

D a n n y :warn:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es war für mich auch verblüffend, wenn plötzlich andersfarbige Jetons auftauchten.

Habe dann den Tisch gewechselt. Ist bei ca. 400 Sitzungen nur zweimal aufgetreten.

Auszahlung gab es nicht. Wär doch gelacht wenn wir von unserem Gehalt nicht arme Casinos ernähren könnten!

Bis neulich,jason

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich hatte immer privat-Tische in CC vermieden in der naiven Hoffnung, dass wenn ich mich an einem *gepflastertem Tisch* mit meinen ein paar Kröten unauffälig einmische, wird mal mein Konto ganz anders aussehen. :dance: Meine 'schlaue Taktik' hat nicht genützt... :warn:

Gruss

Lydia

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das mit den "strohmännern" bzw. scheinspielern ist zumindest im CC keine seltenheit! Die gründe dafür sind einleuchtend: ich sag nur "anfüttern"...

habe dort mal einen "spieler" gesehen, der hatte über 1 million euro auf der uhr !!!!

so blöd kann doch nun wirklich keiner sein und sein komplettes spielkapital einem onlinecasino in der karibik anvertrauen... also wenn das kein scheinspieler war, dann höchstens marc west persönlich :dance:

gruss,

snorre

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 weeks later...
das mit den "strohmännern" bzw. scheinspielern ist zumindest im CC keine seltenheit! Die gründe dafür sind einleuchtend: ich sag nur "anfüttern"...

habe dort mal einen "spieler" gesehen, der hatte über 1 million euro auf der uhr !!!!

so blöd kann doch nun wirklich keiner sein und sein komplettes spielkapital einem onlinecasino in der karibik anvertrauen... also wenn das kein scheinspieler war, dann höchstens marc west persönlich  :tongue:

gruss,

snorre

Ich hab vor einigen Tagen genau das Selbe im Casino Club gesehen. Da war ein Spieler, der dauernd setzte.. und plötzlich iss er/sie vom Tisch.. und der Tisch hat ohne Spieler allein 2 Runden weitergespielt..

.. ich mein.. hey.. Was soll das sein? .. Das ist doch pure Verarschung..

Wollte mich zu Testzwecken eigentlich mal auf den leeren Platz setzen, der vom Geist bespielt wird.. und gucken, ob ich dessen Geld bekomme.. hab aber leider zulange überlegt.

Ich denke, der Grund in den Bots (automatische fiktive Mitspieler) liegt darin begründet, daß man mit einem vollen Online-Casino auch Nachts die Leute ran bekommt.

In einem leeren Casino fühlen sich die Leute ja nicht so sicher.

Das kann man auch einfach testen, indem man dort mal Spieler beleidigt.. oder zuquatscht.. und ihnen vorwirft, sie seien Fakes..

Wenn niemand drauf reagiert, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, daß es sich nur um Bots handelt.

Ich habe mich auch mal - soweit das überhaupt geht - mit der administrativen Seite auseinandergesetzt.

Das Tool, welches sie einsetzen, nennt sich Pitboss.. und ist auf administrative Level unterteilt.

Die Frage ist nun.. Was kann Pitboss? Kann es Spiele manipulieren.. und virtuelle User reinschicken? Ich denke schon..

Die Online-Dokumentation zur Server-Software habe ich auch gefunden.. zumindestens die Online-Adresse.. Nur ist sie IP-geschützt..

Man kann die Dokumentation zu Basso Casino Server-Software nur einsehen, wenn man im richtigen IP-Adresskreis sitzt.

Eine Lizenz für so ein Casino soll auch um die 500.000,- € kosten.. Das Geld hat normal kein Mensch, um sich mal die Administration anzusehen.

Den Admin-Login hab ich leider noch nicht gefunden.. aber bin am suchen.. Irgendwo wird es schon liegen.

Ich glaube, da gehen schon einige krumme Dinge ab.. Die Frage meinerseits ist, inwieweit Boss Media Tools bereit stellt, um Spiele zu verändern.. oder User zu clonen.. oder dergleichen..

Ich würde sagen, es ist alles da nur eine Frage des Geldes und der Beziehungen..

Das würde auch erklären, weshalb trotz unterschiedlicher Co-Brandings (Casino-Marken) der Spielverlauf sich derartig unterscheidet.

Ich würde sagen.. Pittboss diktiert hier, was ein Casino macht.. und wann der Spielverlauf in Verlustsätze umgewandelt wird.

Ich denke auch, viele sind einfach extrem naiv. Es ist doch für geübte und erfahrene Programmierer nicht so ein großes Problem, Algorithmen zu entwickeln, welche geschickt das Spiel beeinflussen.. und zufällige Verluste produzieren.

Ist viel Spekulation.. aber wer ernsthaft glaubt, daß es da nur ehrlich zugeht, glaubt sicherlich auch an den Weihnachtsmann.

Wenn die Chance knapp 50:50 liegt, da zu gewinnen.. dann frag ich mich schon ernsthaft, warum fast jeder nur verliert..? ..

Ist doch wohl ziemlicher Blödsinn.. Sicherlich spielen auch Faktoren wie Gier und dergleichen eine Rolle.. aber es ist doch keine Kunst, intelligente Alghorithmen zu implementieren, die den Spielverlauf analysieren.. und daraus Situationen errechnen, die die Leute auf Dauer nur verlieren lassen..

Sowas kann man auch nicht nachweisen.. und solange sich Price Waterhouse Coopers immer ankündigt, bevor sie die Systeme checken, ist es wohl ein leichtes für Boss Media, die fragwürdigen Algorithmen einfach vom Server zu nehmen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Blodes,

ein sehr guter Beitrag!!

Übrigends, zu Price Water:

Ich zitiere:

"Until there is a sufficent volume of actual outcome, our work is necessarily limited zo the operations of the Random Number Generator and does not extend to the translation of random numbers into game outcome."

Zu Deutsch: nur der Generator wird kontrolliert nicht die Verteilung/Zuweisung der Zahlen an dies Tische/Spieler. Hier z.B. könnte Pitboss ansetzen ...

Grüße

Mike32

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.. noch ein Anhang..

Es vollzieht sich manchmal auch das wundersame Phänomen, daß ein User (Spieler) zwar am Tisch sitzt.. allerdings nirgends in der User-Liste unten auftaucht (Fehler wurde vielleicht inzwischen still und heimlich von denen behoben).

Ich weiß nicht, ob das einigen schonmal aufgefallen ist..

Solche User hab ich auch schon zugeschrieben, um deren Reaktion zu testen.. aber es hat niemand reagiert.. was soviel heißen sollte, daß es sich um reine Maschinen-generierte Fakes handelt..

hi du

Die Antwort kennt nur Pitboss.. und solange man nicht da rein kommt, kann man auch nicht viel drüber sagen.

Da diese Admin-Schnittstelle auch in User-Level unterteilt ist, liegt die Vermutung nahe, daß die normalen Support-Mitarbeiter auch garnichts von dem Beschiss wissen.. und die Bots von irgendeiner Person erstellt werden, die sich ausschließlich mit der Manipulation des Spiels beschäftigt..

Das der Support bei verschiedenen Casinos unterschiedlich ist, kann allerdings überhaupt nicht sein.

Der Support wird (falls das einige noch nicht wissen) direkt von Boss Media zur Verfügung gestellt. Die melden sich wahrscheinlich dann nur am Telefon mit dem passenden Namen des Co-Brandings..

Wenn da bei manchen Casinos keiner ran geht, liegt es vielleicht eher daran, daß die Co-Branding Besitzer noch Schulden bei Boss Media haben.. oder der Support zu wenig freie Kapazitäten frei hat.. und dann vornehmlich Gespräche der erfolgreichen Co-Brandings durchroutet..

Das wäre zumindest meine Vermutung.. Ihr müßt euch doch nur mal die Herstellerseite genau anschauen.. und die Produktprospekte durchlesen..

Ich hab sogar mal ein PDF-Dokument von einer Messe gefunden, welches den grundlegenden Aufbau und die Verschlüsselungstechnologie von deren Servern erläutert..

Ist aber sehr oberflächlig gehalten.. und enthält nicht viel Hilfreiches..

Die Kommunikation der Gamingserver erfolgt über interne Proxys, die den zentralen Gamingserver nochmal vom Internet abschotten.

Also der Nepp ist extrem gut geschützt.. so daß man eigentlich 0 Chance haben wird, da viel von außen auszuspähen..

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu :drink:

<div style=background-color:#FEF0DE><fieldset><legend><small><b>Bloedi:</b></small></legend><i>Ich hab vor einigen Tagen genau das Selbe im Casino Club gesehen. Da war ein Spieler, der dauernd setzte.. und plötzlich iss er/sie vom Tisch.. und der Tisch hat ohne Spieler allein 2 Runden weitergespielt..</i></fieldset></div>

Soweit ich weiß, dreht der Tisch bei Boss-Media, solange noch Zuschauer am Tisch sind und keiner mehr spielt, immer noch zwei Runden..........

<div style=background-color:#FEF0DE><fieldset><legend><small><b>Bloedi:</b></small></legend><i>Ich denke, der Grund in den Bots (automatische fiktive Mitspieler) liegt darin begründet, daß man mit einem vollen Online-Casino auch Nachts die Leute ran bekommt.</i></fieldset></div>

Dann guckste mal in and'ren Boss-Media-Casinos nach, die sind oft rappelleer. Der CC ist halt 's bekannteste deutschsprachige OC, weil die aggresive Werbung durch Wurfsendungen betreiben. Auch ich bin so überhaupt erst zum OC-Spiel gekommen......

<div style=background-color:#FEF0DE><fieldset><legend><small><b>Bloedi:</b></small></legend><i>Das kann man auch einfach testen, indem man dort mal Spieler beleidigt.. oder zuquatscht.. und ihnen vorwirft, sie seien Fakes..

Wenn niemand drauf reagiert, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, daß es sich nur um Bots handelt.</i></fieldset></div>

Manche Spieler/innen müssen auch Buchführung betreiben, da bleibt am 30-Sekunden-Tisch nicht viel Zeit zum Chatten, da bin sogar ich mal still.......... :drink:

<div style=background-color:#FEF0DE><fieldset><legend><small><b>Bloedi:</b></small></legend><i>Wenn die Chance knapp 50:50 liegt, da zu gewinnen.. dann frag ich mich schon ernsthaft, warum fast jeder nur verliert..? ..</i></fieldset></div>

Gut, dass Du "fast" schreibst. Ich hab' bis jetzt in den Boss-Medias meine größten Gewinne gehabt.................. :tongue::drink::dance:

Guck' Dir doch mal an, wie manche im CC spielen. Ich hab' mal beobachtet, wie jemand relativ schnell 8.000 Teuronen verzockt hat. Erstens wächst mein OC-Konto nicht auf diesen Betrag an, weil ich da gelegentlich zwischendrin mal was auszahlen würd', zweitens, hätt' ich diesen Betrag in 'nem OC, würd' ich mir spätestens nach 1.000 Teuronen Verlust mir mal Gedanken machen, ob ich die richtige Strategie hab'...........

<div style=background-color:#FEF0DE><fieldset><legend><small><b>Bloedi:</b></small></legend><i>Ich hab sogar mal ein PDF-Dokument von einer Messe gefunden, welches den grundlegenden Aufbau und die Verschlüsselungstechnologie von deren Servern erläutert..

Ist aber sehr oberflächlig gehalten.. und enthält nicht viel Hilfreiches..</i></fieldset></div>

Was glaubst Du denn? Erwartest Du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie deren Server zu knacken ist???????????????????

<div style=background-color:#FEF0DE><fieldset><legend><small><b>Bloedi:</b></small></legend><i>Die Kommunikation der Gamingserver erfolgt über interne Proxys, die den zentralen Gamingserver nochmal vom Internet abschotten.

Also der Nepp ist extrem gut geschützt.. so daß man eigentlich 0 Chance haben wird, da viel von außen auszuspähen..</i></fieldset></div>

Das machen nicht nur OCs so. Jede Firma, die halbwegs ihre Daten vor der Aussenwelt abschotten will, arbeitet mit Proxies und Firewalls. 's Netzwerk in unserer Firma ist sogar so schlau, dasses Dir vorgaukelt, Du wärst bei 'nem Eindringen erfolgreich gewesen, damit Du solang' da drin bleibst, bis wir Deine IP haben, da hilft alles verstecken der IP-Adresse nix. Ich nehm' auch mal an, dass die OCs auf ihren Servern auch nicht mit Betriebssystemen von Micro$oft rumwurschteln, da gibt's besseres, um die internen Kisten von der Aussenwelt abzuschotten............

Jede/r, der glaubt, von OCs betrogen zu werden, soll um Himmels Willen die Flossen davon lassen. Ich jedenfalls kann bis jetzt nicht klagen, auch wenn ich schon bessere Zeiten wie in den letzten Monaten erlebt hab'. Aber diesen Monat bin ich mal wieder im Plus, und ich bin noch aktiv...........

bis denne

liebe Grüße

D a n n y :duck:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast das nicht verstanden..

Es hat sich nicht der Kessel gedreht.. sondern es saß niemand am Tisch.. aber der Computer hat die Jetons durch die Luft bewegt.

Da ist eindeutig Betrug bzw. Verarschung im Gange.. und es gibt dort unzählige Bots, die mit Spielgeld unterwegs sind.

.. und keiner redet hier von einer Anleitung, wie man deren Systeme zerlegt. Ich will nur mal etwas Hintergrund-Informationen aufzeigen, die die meisten nicht kennen.

Mir ist es eigentlich auch scheiß egal, ob dort Bots unterwegs sind. Ich interessiere mich nur für Fakten.

.. und die sagen nunmal eindeutig, daß das Casino nicht sauber arbeitet.

Du hast anscheinend noch nie dort richtig die Augen aufgemacht. Du spielst vielleicht manchmal am Tisch.. und hast 3 Fakes um Dich herum..

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@bloedy

Ich denke auch, viele sind einfach extrem naiv. Es ist doch für geübte und erfahrene Programmierer nicht so ein großes Problem, Algorithmen zu entwickeln, welche geschickt das Spiel beeinflussen.. und zufällige Verluste produzieren.

Bin absolut deiner Meinung! Als ehemalige Progr.(zwar nicht System, sondern Anwendungs), kann ich dass bestätigen. Leider arbeite ich jetz in einem anderem Bereich, und von online-Anwendungen habe ich keine Ahnung, aber gelernt ist gelernt!

In einem Forum, weiss nicht mehr in welchem (lese viele Foren), habe ich eine interessante Geschichte gelesen: In der Geschichte geht es um einen OC-Spieler, der seinen ehemaligen Schul-Kameraden getroffen hat. Der Schul-Kamerad arbeitet zur Zeit auf Antigua als Programmier, ist überglücklich - Tole Kohle, Tolles Klima...

Der OC-Spieler natürlich versuchte ihn gleich auszufragen ob es möglich wäre die fertige Software modifizieren...Der Programmier - Na, Ja. theoritisch ist es möglich, aber das ist zu aufwendig und lohnt sich nicht und blah, blah, blah...

Und dann hat er gesagt - und wenn schon, die beste Lösung wäre. ein Paar Änderungen zu machen, damit das Program nur eine Zahl, die mit niedrigstem Einsatz belegt ist... Wer, auch wie ich, manchmal stundenlang in Zuschauer modus beobachtet.....kann oft sehen, dass sogar ein total geplflasterter Tisch, wo jeder einzelne Zahl belegt ist....gewinnt 99% die Zahl mit kleinstem Einzatz..

Gruss

Lydia

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
.....kann oft sehen, dass sogar ein total geplflasterter Tisch, wo jeder einzelne Zahl belegt ist....gewinnt 99% die Zahl mit kleinstem Einzatz..

Ich hab natürlich meine Beobachtungen mir zu Nutze gemacht und wenn ich in CC spiele, wähle ich normalerweise ein gepflaserter Tisch (obwohl es nervt) mit High-Roller Spieler und dann gewinne ich ziemlich oft - was sind für CC meine 1 Paar Kröten gegen High-Roller 10-25 Teuro, für mich aber ein Paar mal 72-81 Teuro zu gewinnen und schon kann man auszahlen...

Gruss

Lydia :tongue:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
.....kann oft sehen, dass sogar ein total geplflasterter Tisch, wo jeder einzelne Zahl belegt ist....gewinnt 99% die Zahl mit kleinstem Einzatz..

Ich hab natürlich meine Beobachtungen mir zu Nutze gemacht und wenn ich in CC spiele, wähle ich normalerweise ein gepflaserter Tisch (obwohl es nervt) mit High-Roller Spieler und dann gewinne ich ziemlich oft - was sind für CC meine 1 Paar Kröten gegen High-Roller 10-25 Teuro, für mich aber ein Paar mal 72-81 Teuro zu gewinnen und schon kann man auszahlen...

Gruss

Lydia :dance:

ach ja ok?

Ich habe mal im CC Zero zwo zow mit 15 euronen pro zahl gespielt, die anderen kreuz und quer, ein euro hier ein euro da.

Dann der Coup 32 Volltreffer! Also wieder hole ich mein Spiel, weil ich mir dachte naja wenns nochmal kommt, binn ich glücklich.

Nächster Coup Zero, wieder Volltreffer. Die anderen User ärgen sich sicherlich. Ich dachte mir scheiß drauf versuchs nochmal, die Wahrscheinlichkeit ist zwar klein, aber wenn, dann freust dich. Ich habe nochmal gelegt, ich hatte ja genug, da kann man was riskieren.

Zack Bum nächster Coup wieder Zero. Was soll ich sagen, ich habe mich gefreut wie ein kleines Kind. Dann habe ich beschlossen, so lange darauf zu spielen, bis die Serie vorbei ist. Das Risiko wars mir Wert. Ich habe aber auf Zero vier vier mit jeweils 15 Euro eröht.

Dann kamm die 16. Irgendwie habe ich mir dann gesagt, versuch nochmal. Und habe wieder mit der 19, und der 3 gewonnen. Nun binn ich innerhalb 5 Runden, von 150 auf knapp 1000 gekommen.

Es ist alles möglich. Worum es mir aber geht, sobald und so öfter die Kugel in der Nähe der Zero einschlug, desto mehr haben sich andere Spieler dieser Zahl distanziert, und auf andere Kesselseiten gespielt. Ich spiele generell mit der Bank, und wiederhole gerne. Trotz dass ich viel gesetzt habe, und die anderen wenig, habe ich ein haufen gewonnen.

2 Tage später habe ich auch die 1000 euronen wieder verzockt. Aber ich habe auch riskiert wie der Depp vom Werk. Da lagen des öfteren 25 -50 Euronen auf einem Dutzen oder an einem Care.

Warum verzockt man im OC schneller wie im Casino, ist eine ganz andere Sache. Im OC wirst du daran gebunden, alle Runden mitzuspielen, und alle Runden zu setzen, es sei denn, du verlässt den Tisch. Und Alle 15,30, oder 45 Sekunden gibt es eine neue Reunde. Zudem kommt, dass man in dieser Zeit kaum logisch nachdenken kann, und sich ordentlich überlegen kann, was man setzen sollte.

Ich empfehle daher den Tisch immer und immer wieder zu wechseln, Spielpausen alle paar Runden einzulegen. Sei es nur um eine zu rauchen, oder etwas zu sich zu nehmen.

Oder auch mal 5 Minuten an die frische Luft, nachdenken, was man tun kann, oder wieviel man noch riskieren soll. Gegebenfalls das Spiel um einen Tag oder eon paar Stunden verzögern. Es ist noch keiner am Roulettetisch in 5 Minuten reich geworden.

Achja, wer den virtuell Scheiß glaubt. Ich springe oft im CC unter dem Namen Lkasz_zocker herum. Grüsst mich immer schön, gelle :tongue:

PS. Es glauben immer noch 90% der Spieler, dass wenn ein Kessel 2 oder 3 mal an ungefähr ein und der selben Stelle getroffen wird, eine andere dran kommen muss. Es muss aber garnichts. Und andere speilen Sturrköpfig, und verdoppeln das xte mal auf scharz, wenn schon 7 mal rot dran war, weil Sie meinen schwarz muss kommen. Wer so spilet, der kann auf dauer nicht versuchen. Denen empfehle ich mal ein Monat Spielpause einzulegen, und nur mal das Verhalten des Kessels zu brechnen.

Ich spiele eine EC höchstens 2 bis 3 mal, treffe ich nicht, versuche ich was anderes, in der Hoffnug, dass man nicht jede Runde verlieren kann, und das geht oft auf, jedenfalls binde ich mich da nicht an ein direkt mögliches looser Feld. Und ich meine das so. Wer sich in Roulette auf ein Feld festlegt, und das so lange bespielt, bsi es mal dran kommt, der wir im Endeffekt nur Verlust erleben.

Wechselt euch doch mal ab. Spielt 3 Runden gegen die Bank und 3 Runden mit der Bank, ihr könnt neue Wunder erleben. Setzt nicht swachsinnig viel, und denkt viel nach. Liebe einen Verlust von 50,100,1000 einstecken, als ein Totalverlust.

Geduld ist die Sache.

Es wird immer noch ein Exel programm benützt um Systeme zu berechen, worüber ich nur lachen kann. Denn Roulette funzt ganz anders. Hier geht es nur darum, dass du als Ameise gegen einen Elefanten spielst, und nicht anderst herum. Wer also glaubt es gäbe ein System, das nicht verlieren kann, muss mehr Kapital haben als die Bank. Dann ist es Scheißegal wie du spielst. Es geht nur darum, wieviel Chanchen hast du mit deinen paar euronen, die bank fertig zu machen. Und was hat die Bank, um deinen Euronen einzukassieren.

Die gier ist dein Feind, und erst wenn du das kennenlernst, die bremsen kannst, wirst du erfolgreich spielen. Du wirst dir dann immer wieder sagen, dass du die Ameise bist, und dich meist mir einer Amesei abfinden musst.

Was ist es für ein Kunststück zwanzig euronen zu gewinnen? Kaum eins was. Wenn jeder 20 Euronen täglich mitnimmt, dann ist die Bank schneller peleite als ihr denkt. Es ist also nur die Geir die uns auffrisst, und der Dumme Gedanke, an eine Statistik zu glauben, die sich erst in Millionenhöhe bestätigt. Und dann müsstest du ohne hin die Mäuse haben, um diese Millionen Coups mitzuspielen. Nir dann hast du die Chanche der Bank jedes mal das Geld aus dem Ärmel zu ziehen.

Aber spielt ruhig weider in dem Gedanken. Ihr seht ja was es bringt. Ich könnt es nicht vertragen zu verlieren.

Zum Schluss, das war nicht beleidigen gemeint, dehalb entuschldige ich mich, wenn das so rüber kam. Aber denkt doch bitte mal über meine Worte nach.

Sich jeden Tag zu sagen, das man die Ameise ist, ist garnicht mal so falsch. Lieber 10 euronen Plus als garnichts. Wenns mal gut läuft, kannst ja auch setzen, doch wenn du merkst du verlierst wieder solltest du dein spile total abbremsen. Und wenn du merkst, dein Spiel treibt dich in die Pleite, dann versuche doch mal das zu setzen, was du nicht denkst. Hat bei mir auch schon Wunder erzielt. oder Schau dir an wer Pech hat, und setz das Gegenteil von ihm, so kann auch sein, dass du im Glückliegst.

Und wenn du merkst auch das bringt nichts, las dir was ausgefallenses, spontanes einfallen. Und ansonsten legst du eine Spielpause ein, das du dir sagst, das der Elfant ernsthaft versucht die Ameise zu zerquetschen, und das Risiko im Moment zu hoch ist. Manchmal birngt ne Stunde was. manchmal ein anderer Tisch. Aber eins ist klar. Wer ein Feld bespielt, ist der looser, wenn dieses Feld loost. Wer ständig wechselt loost und gewinnt.

Versucht doch mal eine Strategie, hüpft einfach von EC zu EC, und probiert mal aus, wie das ist. Oder von Kolone zu Kolone zum Dutzend und tzurück. Auch das ist nicht schlecht.

Ihr könnt so den Zufall öfter erwischen, wie auf einer bestimmten Chance den auf den Zufall zu warten.

Ich habe mal ein Stück auf das erste dutzden gelegt. Dann habe ich mir gesagt, wenn das kommt spiele ich so lange auf das Dutzend, bis ein anderes dran kommt. Fazit, oft hats nicht geklappt. Ich habe aber so auch schon mal 15 mal in Folge kassiert. Und wenn du etwas gefunden hast, was funktioniert, kannst es auch gerne oft versuchen.

wenns nichts mehr bringt, oder wieder anfängt verluste zu machen such dir was anderes. Im Roulette gibt es viele Möglichkeiten.

Du wirst dann merken, wenn die Bank bescheisst, hat sie eben so keine Systematik dich systematisch kaputt zu spielen. Wenn du verlierst, verlierst du nur weil du öfter falsch lagst. Las es also leiber nicht zu.

bearbeitet von Lukasz
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:engel::dance: Also zum viel diskutierten "Marc West". Hab gestern die Nr.13/3.Vj.2005.4 Jahrgang erhalten. Pokern etc. Die Hochglanzheftchen

sind bestimmt nicht billig in der Herstellung und Vertrieb. Wer bezahlt

den dies alles ??

Oder steckt hinter dem Marc West ein gewisser "Wagenknecht oder Wagentrutz,

der hier alte Adressen neu aufarbeitet?

Die Antwort wird sein, wir sparen uns die teueren Paläste(Casinos) Personal

etc.

Wer ist den -Entschuldigung- wirklich so blöd und dumm und investiert den nur

einen Cent in irgend ein Onlincasino??

Wer hat den schon mal etwas über die abgebildeten "Gewinner" gehört, gelesen

oder die persönlich kennengelernt.

Aber wer nicht hört, sollte das mal "am eigenen Geldbeutel"

Über Reaktionen von euch würde ich mich als Neu-User sehr freuen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @Claus, der 12.,

willkommen im Club der Geschädigten.

Die Hochglanzheftchen

sind bestimmt nicht billig in der Herstellung und Vertrieb. Wer bezahlt

den dies alles ??

Das bezahlen alles die Pflasterer, Zocker und Systemdeppen

von ihren Einsätzen.

Wer ist den -Entschuldigung- wirklich so blöd und dumm und investiert den nur

einen Cent in irgend ein Onlincasino??

Ich bin einer der Blöden.

Mein System : ich erpresse all die linken Sotfwarehersteller,

Programmierer, Marc West, w........z* und alle anderen

Manipulanten, die noch mit drinstecken.

Wenn ich jetzt auf die 23 setze, kommt gefälligst die 23.

Die haben alle eine Heidenangst vor mir.

Das kommt davon, wenn man so dämlich ist, und macht

sich erpreßbar.

Denn einer plaudert immer. :engel:

Stranger

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu :bye1:

Stranger: Das bezahlen alles die Pflasterer, Zocker und Systemdeppen

von ihren Einsätzen.

Hätt' von mir stammen können, der Satz. Allerdings muss ich noch hinzufügen, dass diese Leut' nicht nur 's Höchstglanzheftchen vom CC bezahlen, sondern auch das, was ich bis jetzt dort gewonnen hab'............. :clap::engel::eii:

Claus12:Wer ist den -Entschuldigung- wirklich so blöd und dumm und investiert den nur

einen Cent in irgend ein Onlincasino??

Ich gehör' auch zu den Dummen und Blöden, die das machen. Ich schaff's aber auch oft genug, um an der Kasse auch mal auf "Auszahlen" klicken zu können............. :dance::eii:

Claus12:Oder steckt hinter dem Marc West ein gewisser "Wagenknecht oder Wagentrutz,

der hier alte Adressen neu aufarbeitet?

Mir ist's eigentlich schnurz, wer hinter wem steckt und wem 's OC gehört, solang' ich da auch mal gewinn'...........

Claus12:Aber wer nicht hört, sollte das mal "am eigenen Geldbeutel"

Sollte was am eigenen Geldbeutel??????? Klingt ja fast so, dass Du auch schon meine Gewinne finanziert hast............ :dance:

Also wenn Du den OCs nicht über'n Weg traust, dann lass' halt einfach die Flossen davon, so einfach ist das. Bei 'nem and'ren OC hab' ich auch meine Zweifel gehabt, dann wird dort auch nicht mehr gespielt...........

bis denne

liebe Grüße

D a n n y :hand:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...