Jump to content
ratemal

Dem Glück etwas nachhelfen

Recommended Posts

:bigg: Ein freundliches Hallo an alle aus dem schönen Lindau!!

:P

Nachdem ich nun einiges von Euch gelesen habe, muß ich auch mal meinen

Beitrag zu diesem "Glücksspiel" schreiben.

Also ein System gibt es nicht, da sind wir uns einig.

Jedem seine persönliche Strategie ist es , was doch ab und zu mal einen Gewinn auf Dauer bringt. Dem Glück etwas nachhelfen nenne ich es.

Auch keiner ( wäre auch echt stupide ) würde jemanden seine Strategie überlassen oder gar verkaufen. Da würde er sich verkaufen. Geht nicht.

Nur die Erfahrung das gesammelte Wissen dieser Materie läßt sich weitergeben.

Heute sagt man dazu ich verkaufe dir mein KNOW HOW

Es gibt sie also doch--- Die Macht über die Kugel---??

Ja, es gibt sie

Also ich spiele schon seit 1971 regelmäßig. Zu Beginn ganz dumm und unkontrolliert mit dem Glück in der Hand. Meine Überlegung war vom ersten Besuch eines Casinos. Wie finde ich eine Lösung den Lauf der Kugel zu berechnen.

Nun, lach, haben schon viele viele vor mir versucht.

Egal wie, irgendwann kam mir ein Gedanke und ich hatte die Lösung aller Lösungen. Wie bei Einstein die Realitivitätstheorie. Am Anfang nur Theorie.

Da war der Punkt dies auch so umzusetzen und live zu tun. Denn ich war bis dahin ein Wilder Zocker, der von Tisch zu Tisch lief und setzte wirr. Das Glück und die Präkognition verhinderten meinen Ruin.

Das wars wohl nicht, die Angst vor DEM Verlust war immmer gegenwärtig.

Aber jetzt weiß ich ja wie es funktioniert. Niemand der dies weiß wird je wieder verlieren!! Oder?? Ja klar mir ist es klar. Rein kognitiv. Jetzt kam viel lernen--

bis es affektiv und dann psychomothorisch wurde.

Also ich möchte damit sagen ( auch wenn Ihr mich am liebsten in der Luft zerreißen wolltet ) Nicht nur die Lösung ist es. Es kommt noch viel dazu.Wie natürlich die allgemeinen Regeln. Wurde hier auch schon gut beschrieben.

Die enorme Disziplin die absulute Kontrolle über sich selbst.

Gruß ratemal :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ratemal

Dann hör doch einfach auf mit dem blöden Gelaber und spuk aus wieviel Du für die ultimative Lösung haben willst.

Systemverkäufer sind doch alle gleich :bigg:

Gruß

Kk

ratemal was ich davon halte.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Kugelklauer

Na Na, wir wollen doch nicht unhöflich werden... :bigg:

@Ratemal

So, Du hast also DIE Lösung gefunden?! Ich gebe Dir recht, wenn ich sie hätte, würde ich sie auch nicht verkaufen...

Aber wie wäre es, wenn Du sie hier mal für uns alle postest??? :P

Oder hat Kugelklauer etwa doch recht?

CU ALLISTER :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:P Also mal Hallo

wer jetzt irgendwelche Schlüsse ziehen möchte ich sei ein Systemverkäufer!!!

Dann sollte derjenige mal alles nochmals durchlesen ...!!

Es gibt kein System--- nur-- einen Plan wie ein psychologisches Ziel zu erreichen ist und dies ist nicht zu kaufen... geht auch garnicht

Nur eine Bemerkung, welche etwa falsch zu verstehen ist..

den Lauf der Kugel zu berechnen war falsch formuliert....

es soll heißen den

Sektor in den die Kugel fällt, durch den Rhythmus der jeweiligen Hand vorherzusagen ist schon viel wert :bigg:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ratemal,

erst einmal willkommen im Club. :bigg:

Bevor hier das große Raten ausbricht und die deinem Namen alle Ehre machst, möchte ich dich bitten, klar darzulegen was du meinst bzw. willst.

In diesem Bereich werden Roulette-Strategien beschrieben. Wenn das deine Absicht ist, so bitte mach dies. Aber bitte nicht in der Form "Ich weiß etwas, was du nicht weißt". Ansonsten landet dieser Thread in der "Untersten Schublade".

Vielen Dank für deine Mitarbeit und weiterhin viel Spaß

Chin

:bigg:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

UND TROTZDEM BLEIBT ES GELABER, solange nichts näheres folgt

verstehe solche leute nicht, braucht man das zur selbstbeweihräucherung oder was?

REDE TACHLIS ODER SCHWEIG, meine meinung

helm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo nochmal,

da jetzt einiges nicht verstanden wurde. Hier noch einige Ausführungen.

Also ich habe meine eigene Strategie gefunden und damit gute Erfolge erzielt.

Dies funktioniert aber nur mit viel viel Geduld.

In jeder Sitzung in jedem Casino sind Kessel-Croupies die eine gleichbleibende Wurfrhythmik haben. Und mit zählen der Absände von der geworfenen Zahl zur nächsten ist es möglich den Rhythmus herauszufinden.

Und es kann dann gezielt auf diese Sektoren gesetzt werden.

Beispiel eben vom Casino Hamburg 5/10 so 16 Uhr 30

nach 4würfen Abstände 4 9 8 11 danach setze ich ausgehend von der letzten gefallenen Zahl einmal links und einmal rechts gezählt 10, die jeweilige mit den zwei Nachbarn. Beispiel: es war die 5 dann die 27 6 34 17 25 und

9 22 18 29 7 es kam die 22 also nur ein Beispiel original war es eine andere Zahl ... Gewinn minus Stück f d A 24 Stück

weiter die nächste wieder 10 26 0 32 15 19 und 24 5 10 23 8 es kam

die 0 Gewinn 48 St. und Aufwiedersehen

Ich höffe es läuchtet ein wie ich das erziele.

Gruß ratemal :bigg:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:bigg: Hallo

hab es nochmals in verbesserter Form reingestellt

Unter Wurf-Rhythmus*

Sorry für die Unverständlichkeit meines Beitrags :bigg:

_____

*Genannter Thread wurde in diesen hier eingegliedert, um etwaigen Crosspostings vorzubeugen.

bearbeitet von David Cooper

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nachdem ich nun einiges von Euch gelesen habe, muß ich auch mal meinen

Beitrag zu diesem "Glücksspiel" schreiben.

@ratemal

Zwischen Glück und Erfolg liegt ein großer Unterschied.

"Erfolgsspiel" hätte mir in deinem Fall besser gefallen.

Aber als "Glücksspiel", na ja, das ist nicht mein Ziel ! :bigg:

mylord :bigg:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ratemal

schreib doch deine ergüsse in irgendeinem "RÄTSELFORUM" nieder.

gibts bestimmt auch

wir hier wollen strategien entwickeln und nicht erraten

helm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@all,

hi ratemal,

gehe ich recht in der Annahme, dass das was hier als "Ratespiel" so leidenschaftlich unsachlich diskutiert wird, nichts anderes ist als die "Methode Optimum"? Dies ist ein Pleinspiel (fünf Stücke, X/zwo/zwo) und basiert meines Erachtens auf die "Wurfweitenlänge" der Croupiers.

Wäre schön, wenn mir jemand meine Annahme bestätigen könnte. Es bedankt sich im voraus

Der Franzose

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...