Jump to content

Casinos sammeln.........


Recommended Posts

vor 10 Stunden schrieb suchender:

 

man kann auch mit wesentlich weniger Geld recht gut leben. Kannst ja mal Probeurlaub hier machen, ich hab noch ein Haus bzw eine Wohnung zu vermieten, ca 170 m2 Wohnfläche fast 5.000m2 Garten Miete kalt 300€, Nebenkosten gering. Casino Sopron ca 60 km

LG

Ic wäre daran interessiert nähere Informationen zu haben.

Mir reichts in Europa 

Gerne wäre ich an Auskünften interessiert.

Die Frage ist nur, wie tritt man in Kontakt 

Da ich gesperrt bin* 

 

Mir reichts wir werden in kürze mit familie aus D ch usw abhaun. 

 

jetzt reichts

 

 

*)  Gesperrte sind gesperrt, nicht Gesperrte können hier schreiben (mal drüber nachdenken...)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb Newfish2:

Ic wäre daran interessiert nähere Informationen zu haben.

Mir reichts in Europa 

Gerne wäre ich an Auskünften interessiert.

Die Frage ist nur, wie tritt man in Kontakt 

Da ich gesperrt bin* 

 

Mir reichts wir werden in kürze mit familie aus D ch usw abhaun. 

 

jetzt reichts

 

 

*)  Gesperrte sind gesperrt, nicht Gesperrte können hier schreiben (mal drüber nachdenken...)

 

kannst mir eine PN schreiben?

LG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, i-wie kann man den Frust verstehen. Es wird hier nichts besser

und der Abwärtstrend begann 'leise, weinend' schon vor ca. 30 J.

Deutschland steht im Renten-Ranking auf einen der hintersten Plätze

in Europa und hat sonst nichts für das Volk getan.  Bis auf jetzt, zu

Corona-Zeiten, aus der Not geboren. Ansonsten bleiben die gefühlten

1000 Baustellen und zunehmende Armut. 

 

Was unser 'geliebtes Roulette' angeht, sind die Wenigsten süchtig und

suchen eher ein Zubrot. Es geht schon lange nicht mehr um das 'Gut und 

Gerne' leben in D''.............nur diese Überlegung zieht an den Eliten vorbei.

 

Wenn es darum geht, Brüssel zu bezahlen aus unseren Steuergeldern,

sind wir Europäer, in Fragen Freizeit in dieser Branche sind wir nur deutsche,

digitale Gefangene. Monopol geht nun einmal vor dem Volk.*ironieaus*

 

'Zugvögel' wollte ich hier nicht produzieren, aber manchmal ist eben der

Neuanfang, das bessere Leben.  :dance:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.11.2020 um 10:15 schrieb nörgelhase:

wenn ich unser haus hier nicht vermiete, bei einer auswanderung, habe ich nur 2400 euro im monat. ist das genug?

wenn ich das haus vermiete komme ich auf knapp 4000. euro, kann dann aber nicht so einfach zurück.

wo ist es auch im winter warm in ungarn oder bulgarien.

l.g. jens

Warm ist ja relativ :-) Bulgarien ist aber wärmer.

2400 sind ausreichend. Dein Haus vermieten ist so eine Sache,

man muss doch mal nach dem Rechten sehen.

Miete erst mal, wenn  Du noch nicht dort warst oder einen

Ort hat, wo Du hin willst. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.11.2020 um 13:57 schrieb suchender:

 

Hallo @sachse

hier in meiner Gegend gibts diese Probleme nicht. Ich habe mein Hoftor immer offen, da ich zu faul bin, es immer zu öffnen un wieder zuzusperren, wenn ich mit dem Auto wegfahre. Meine Werkstätte und sonstige Nebengebäude sind ebenfalls nicht versperrt und es hat noch niemand etwas geklaut bei mir, also alles liebe und ehrliche Nachbarn.

 

LG

Es kommt auch immer etwas auf die Gegend an.

Sachse scheint, mehr mit kriminellen und gestrandeten Leuten,

zu tun gehabt zu haben.

Mein Tor mache ich aber immer zu, hier kommen ja Verkäufer

jeglicher Waren vorbei und da weiss man ja nie. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.11.2020 um 13:50 schrieb suchender:

 

man kann auch mit wesentlich weniger Geld recht gut leben. Kannst ja mal Probeurlaub hier machen, ich hab noch ein Haus bzw eine Wohnung zu vermieten, ca 170 m2 Wohnfläche fast 5.000m2 Garten Miete kalt 300€, Nebenkosten gering. Casino Sopron ca 60 km

LG

Das hätte ich mal nutzen koennen so vor 10 Jahren, im Sommer für

2 - 3 Monate  :-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Verlain

 

Guten Morgen!

 

Eine Frage mal vorab, bezieht sich dein Nick eigentlich auf den Lyriker Paul Verlain auf die Romanfigur Luc Verlain?

 

Ansonsten produzierst du nicht die Zugvögel, das erledigt sich anders, wie du schon beschrieben hast.

Dazu kommt bei mir noch etwas Abenteuerlust, das komische Gefühl, jetzt nochmal etwas Neues zu starten oder mich an den Gedanken zu gewöhnen, dass die Knochen immer morscher und die Muskeln immer schlapper werden und man irgendwann nur noch vor dem TV oder dem PC sitzt und das Leben Tag für Tag an sich vorbeiziehen sieht und dazu permanent mehr verblödet. Ich würde dieses Stadium gerne noch etwas hinauszögern.

 

Gibt es erste Erfahrungen mit der Card? Ich habe mich noch immer nicht angemeldet, wie ich gestehen muss. Ich feile momentan mal wieder an meinem Spiel. Man versucht doch immer, hier oder da noch ein halbes Stück mehr zu erzielen oder den Kapitalbedarf etwas zu verringern.  Dafür ist der verordnete Leerlauf ja tatsächlich sowas wie eine gute Gelegenheit.

 

Schönes Wochenende

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.11.2020 um 08:22 schrieb No Doubt:

@Verlain

 

Guten Morgen!

 

Eine Frage mal vorab, bezieht sich dein Nick eigentlich auf den Lyriker Paul Verlain auf die Romanfigur Luc Verlain?

 

Ansonsten produzierst du nicht die Zugvögel, das erledigt sich anders, wie du schon beschrieben hast.

Dazu kommt bei mir noch etwas Abenteuerlust, das komische Gefühl, jetzt nochmal etwas Neues zu starten oder mich an den Gedanken zu gewöhnen, dass die Knochen immer morscher und die Muskeln immer schlapper werden und man irgendwann nur noch vor dem TV oder dem PC sitzt und das Leben Tag für Tag an sich vorbeiziehen sieht und dazu permanent mehr verblödet. Ich würde dieses Stadium gerne noch etwas hinauszögern.

 

Gibt es erste Erfahrungen mit der Card? Ich habe mich noch immer nicht angemeldet, wie ich gestehen muss. Ich feile momentan mal wieder an meinem Spiel. Man versucht doch immer, hier oder da noch ein halbes Stück mehr zu erzielen oder den Kapitalbedarf etwas zu verringern.  Dafür ist der verordnete Leerlauf ja tatsächlich sowas wie eine gute Gelegenheit.

 

Schönes Wochenende

 

 

Mein Nick kommt aus Brüssel. Dort habe ich vor etlichen Jahren eine Shih-Tzu

Hündin gekauft und diese kam aus dem Ort 'Verlaine'.  Mir fiel nichts besseres

ein und sie bekam auf der Rückfahrt schon diesen Namen. Verlain ist die

Aussprache-Form. Mein Verlain'chen ist nicht mehr. Eine wunderbare Hündin

aus dem besten Zwinger Europas. Eine Tochter von ihr gibt es noch , hier in

der Nähe, aber sie ist inzwischen auch Rentner.

 

Die MC ist noch nicht angekommen. Dafür hat sich TransferWise gemeldet

und demnach muss ich die MC neu anfordern. Nehme an, dass sie wegen Corona

und Arbeitsüberlastung nicht nachkommen und 14 Büros sind auch nicht so viel. 

In Europa sind es nur fünf, darunter: Brüssel; Budapest und London. Will Montag

und Dienstag noch abwarten, dann fordere ich sie nochmal an. Bin sicher nicht

die Einzige, mit diesen Gedanken zum Geldtransfer in Europa und den Rest der Welt.

Und zu Corona-Zeiten sind mehr als genug zu Hause.

Sobald ich sie habe, sage ich Bescheid.

 

Die Sache mit dem Auswandern, muss jeder für sich entscheiden. Wenn du günstige

Voraussetzung hast und idealerweise Eigentum in Bulgarien erwerben kannst, bist

du etwas mehr auf der sicheren Seite. Bulgarien ist ein armes Land und dort zählt

der Mensch, Menschlichkeit, Hilfe und Zusammenhalt mehr, als in jeden anderen Land.

Mach dir ein Blatt Papier und notiere dir alle Vorteile, alle Nachteile. Überwiegen die

Vorteile, wäre ich weg.......Kapitaldecke nicht vergessen. Sicher helfen dir deine Freunde,

die ja ein Stück weit, mehr Bulgarien-Erfahrung haben. 

 

Was das Spiel und feilen angeht, sind das alles Erkenntnisprozesse, die mit der Zeit und

Erfahrung sich ändern. Den geringsten Kapitalbedarf hast du immer, wenn man die 

Differenzen optimiert.  Als fast tödlich, halte ich auch jede 1-System-Variante in OC.

In LC  wird das kaum einen Unterschied machen. Wenn ich sehe, wie sich hier die 'armen

Player' mit Zahlen und Zahlen über Seiten quälen, nur um die Traditionen ihrer Vorväter 

aufzupeppen, habe ich Respekt und Mitleid zugleich.

Aber das ist eine andere Spielwiese und hat wenig mit meinem Thread zu tun.

Glück wünsche ich allen und ein schönes WE natürlich auch.............:winken:

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Verlain:

 

Mein Nick kommt aus Brüssel. Dort habe ich vor etlichen Jahren eine Shih-Tzu

Hündin gekauft und diese kam aus dem Ort 'Verlaine'.  Mir fiel nichts besseres

ein und sie bekam auf der Rückfahrt schon diesen Namen. Verlain ist die

Aussprache-Form. Mein Verlain'chen ist nicht mehr. Eine wunderbare Hündin

aus dem besten Zwinger Europas. Eine Tochter von ihr gibt es noch , hier in

der Nähe, aber sie ist inzwischen auch Rentner.

 

Die MC ist noch nicht angekommen. Dafür hat sich TransferWise gemeldet

und demnach muss ich die MC neu anfordern. Nehme an, dass sie wegen Corona

und Arbeitsüberlastung nicht nachkommen und 14 Büros sind auch nicht so viel. 

In Europa sind es nur fünf, darunter: Brüssel; Budapest und London. Will Montag

und Dienstag noch abwarten, dann fordere ich sie nochmal an. Bin sicher nicht

die Einzige, mit diesen Gedanken zum Geldtransfer in Europa und den Rest der Welt.

Und zu Corona-Zeiten sind mehr als genug zu Hause.

Sobald ich sie habe, sage ich Bescheid.

 

Die Sache mit dem Auswandern, muss jeder für sich entscheiden. Wenn du günstige

Voraussetzung hast und idealerweise Eigentum in Bulgarien erwerben kannst, bist

du etwas mehr auf der sicheren Seite. Bulgarien ist ein armes Land und dort zählt

der Mensch, Menschlichkeit, Hilfe und Zusammenhalt mehr, als in jeden anderen Land.

Mach dir ein Blatt Papier und notiere dir alle Vorteile, alle Nachteile. Überwiegen die

Vorteile, wäre ich weg.......Kapitaldecke nicht vergessen. Sicher helfen dir deine Freunde,

die ja ein Stück weit, mehr Bulgarien-Erfahrung haben. 

 

Was das Spiel und feilen angeht, sind das alles Erkenntnisprozesse, die mit der Zeit und

Erfahrung sich ändern. Den geringsten Kapitalbedarf hast du immer, wenn man die 

Differenzen optimiert.  Als fast tödlich, halte ich auch jede 1-System-Variante in OC.

In LC  wird das kaum einen Unterschied machen. Wenn ich sehe, wie sich hier die 'armen

Player' mit Zahlen und Zahlen über Seiten quälen, nur um die Traditionen ihrer Vorväter 

aufzupeppen, habe ich Respekt und Mitleid zugleich.

Aber das ist eine andere Spielwiese und hat wenig mit meinem Thread zu tun.

Glück wünsche ich allen und ein schönes WE natürlich auch.............:winken:

jetzt habe ich vom europa dasino eine nachricht bekommen zu den roulette spielen. seit dem 15.10 gibt es kein roulette mehr für deutsche.

l.g. jens

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb nörgelhase:

 

:ooh:Das ist hart. Dann hat wohl das Europa Casino nachgebessert.  Mit Veränderungen dieser Art

muss man rechnen. Wenn das Highlight kommt und nur 1 Casino in einem Bundesländle

erlaubt ist, muss man sich neu orientieren. Manche wollen auswandern, ich tu' es digital,

im legalen Rahmen. Mein TransferWise(TW) ist nur ein Teil, aber wichtig. Habe für die neue Zeit

auch einen 'Norweger', drunter, da ist es ideal z.B.  :chuckle:

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb No Doubt:

@nörgelhase

 

Hallo Jens,

 

genau damit habe ich eigenlich schon gerechnet.

Ich befürchte mal, wir werden diese Info auch noch aus anderen Casinos bekommen, die jetzt noch auf der Liste stehen.

 

Schönen Abend noch

es wird immer merkwürdiger hierzulande. es geht alles in eine richtung, die mir nicht gefällt. ich verstehe es auch nicht. mit fast 80 fällt einem der verzicht ja nicht schwer.

wenn ich noch im jugendlichen alter wäre, würde ich stress machen wo ich nur kann.

l.g. jens

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer jetzt ernsthaft an einer deutschen Lizenz interessiert ist, muss sich den

neuen Leitlinien anpassen und da verbleiben Spielotheken und Sportwetten.  

Casino und Tischspiele sind verboten. Das wird jetzt in der Probephase bis

2021 beobachtet, geprüft. Wer sich vorbildlich verhält, hat Aussicht auf die

deutsche Spielotheken-Lizenz. Das macht bei den Casinos den Hauptteil des

Umsatzes aus. Roulette soll wiederbelebt werden, wie ich schon bereits schrieb.

Nur muss der GlüStV 2021 erst mal zurückkommen, ratifiziert  und sicher auch

nachgebessert werden. Bei der jetzigen Form wird es nicht bleiben, da er nicht

Unions-Gesetzen entspricht. Dafür sind Rechtsanwälte und der EuGH zuständig.

Ein Schlamassel ist es schon heute und was Menschen zählen sieht man nicht nur

an der Europa-Wahl 2019, sondern auch heute, wenn eine Gruppe von Casino-Playern

an die Wand gedrückt und schlechter gestellt werden als die Player von Spielotheken.

Mit welchem Recht eigentlich ? Mit Demokratie und Freiheit hat das Thema nichts mehr

zu tun. Ist wie DDR 2.0......nur besser...:lachen:

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb sachse:

 

Passt gut dazu:

Heute kam die Betriebskostenabrechnung für meine Einraumwohnung.

Mittlerweile bin ich bei rund 17 Euro warm pro m² angekommen.

Miete ab nächstem Januar 490€ und vor 6 Jahren eingezogen mit 326 Euro.

die kleinste von meinen wohnungen kostet auch 490.00 euro inc. nebenkosten 74 m2 wohnfläche mit carport und platz in der sonne am nachmittag .im parterre.

deshalb geht roulette nur mit kleinen einsätzen. bei 17 euro warm könnte ich mit 10 euro plein spielen..

aber die paar jahre noch, werde ich wohl mit dem auskommen müssen , was hereinkommt.

vielleicht kommt ja doch nochmal ein lauf der mich zum prinzen macht.

l.g. jens

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.11.2020 um 23:07 schrieb Verlain:

 Mit Demokratie und Freiheit hat das Thema nichts mehr

zu tun. Ist wie DDR 2.0......nur besser...:lachen:

Aber, aber. Es geht doch nicht um Freiheit. Auch nicht um Demokratie. Es geht doch nur um Geld! Es kann keine bessere DDR geben; dort hättest Du solche Sätze nicht mal denken können. Es geht doch nur um Geld! Und sonst gar nichts!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.11.2020 um 22:03 schrieb Duodecim:

Aber, aber. Es geht doch nicht um Freiheit. Auch nicht um Demokratie. Es geht doch nur um Geld! Es kann keine bessere DDR geben; dort hättest Du solche Sätze nicht mal denken können. Es geht doch nur um Geld! Und sonst gar nichts!

 

Erst mal musst du richtig lesen und da beziehe ich mich auf die aktuelle Lage

im Glückspiel-und Freizeitbereich und sehe nicht die ganze Demokratie und

Freiheit in Gefahr, sondern teilweise ein Aussetzen in bestimmten Bereichen.

Ob ich da das Spielchen mit den Wahlen in Brüssel nehme, die Massen an

Flüchtlingen vor Jahren oder das Diktat von Menschen im Glücksspielbereich

 u.a.m., alles sind Eingriffe in die Demokratie und Freiheit und GG.

 

Bisher haben alle Regierungen eins: ihr Volk noch leben lassen. Von Löhnen

und Rente ganz zu schweigen. Für  viele eine tägliche Herausforderung.

Inzwischen auch in der Mittelschicht angekommen. Was nutzt also das Gefasel

von Demokratie und Freiheit, wenn vielen das Geld für Reisen oder teure

Wohnungen fehlt, oder sie zur Wahl gehen und diese für ungültig erklärt wird.

 

In der DDR, waren solche ‚westlichen Spiele‘ gar nicht erst erlaubt und ich finde

das ehrlicher, als Massen von Menschen und Playern mit staatlicher Hilfe abzu-

zocken und gegen alle Gesetze zu reglementieren, um ihr Monopol zu stärken.

Sie leisten doch Vorschub zur Spielsucht über die sie sich gleichzeitig beklagen.

Angeblich. Perfider und unehrlicher kann es nicht mehr sein. Nach wie vor ist es

rechtlich bedenklich und man kann nur auf die EU, den EuGH und deren Gesetze

und Entscheid hoffen. :kaffeepc:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb Verlain:

Richtig....wir haben nur eine EU und die tragen alle 'Streseman' bzw.

Streseman-Kostüm, wie bei Gangster, Gauner und Ganoven.  :de-flag3:

 

Und als Krönung dann noch als Anführerin die Tante, die bereits die Bundeswehr ruiniert hat.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb sachse:

 

Und als Krönung dann noch als Anführerin die Tante, die bereits die Bundeswehr ruiniert hat.

Die Gorch Fock ist übrigens immer noch zerlegt. Davon spricht heute keiner mehr....

Na ja, immerhin muss nach 75 Jahren heute wirklich niemand mehr vor deutschem Militarismus Angst haben-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb yordan83:

Die Gorch Fock ist übrigens immer noch zerlegt. Davon spricht heute keiner mehr....

Na ja, immerhin muss nach 75 Jahren heute wirklich niemand mehr vor deutschem Militarismus Angst haben-)

 

Habe letztens im TV gehört, dass niemand mehr vor der BW zittern müsste.

Wenn es hieße: Polen sofort überfallen, dann wüssten die Meisten gar nicht, in welche Richtung sie laufen müssten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb sachse:

 

Und als Krönung dann noch als Anführerin die Tante, die bereits die Bundeswehr ruiniert hat.

 

Als Highlight noch dazu Millionen Beraterkosten; die Untersuchungen

wurden freundlicherweise eingestellt. Andere werden in Knast gehoben,

die Tanten auf den nächst' lukrativen Job. Passt doch.....:chuckle:

Möchte nicht wissen, wieviel Polit-Millionäre wir wirklich haben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...