Jump to content

Erwartungshaltung beim Roulette Kapital/ Einsatz und Gewinn/ Verlust


Recommended Posts

Was mich immer al interessiert hat, jeder hat bezüglich Glücksspiel eine andere Erwartungshaltung bezüglich Gewinn/ Verlust Relation im Verhältnis zum eingebrachten Kapital.

 

Jemand der mit nur 20 € beim Glücksspiel. z.B. Roulette einsteigt hat meist nur 10 Stücke zum spielen und ist meist froh, wenn er sein Einsatz verdoppelt. und eher Unwahrscheinlich, das er sein Einsatz verfünffacht oder noch mehr.....

 

Je mehr man Spielkapital ins Spiel bringt, desto mehr Flexibler ist man bezüglich negativ Serien, etc. 

 

Natürlich ist Roulette ein sehr komplexes Glücksspiel mit verschiedenen unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten   > Schluss endlich hängt das Ergebnis welche Zahl kommt> vom Zufall ab..

 

 

oder macht man sich als Dauerspielgast in einer Spielbank keinen Kopf mehr, ob man mit 20 +PLus das Haus verlässt oder sein Glück heraus fordert bis alles verloren ist oder die Bank gesprengt wurde...

 

Bei anderen Glücksspielen z.B. Black Jack & Poker , kann man in Fachbüchern nachlesen bezüglich Money Managment  bezug auf Bankroll und Einsatzhöhe, aber beim Roulette fehlt diese Angaben...... 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...