Jump to content

Die Hans Dampf und Charly Setzweise


Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb Hans Dampf:

Das aktuelle Sektorenspiel,könnte man auch an die aktuell gefallen Zahlen anpassen,so reitet man nicht immer auf dem gleichen Ablauf rum.

Das macht ja die Verschiebung.

 

permanentes Anpassen mündet im "vor den Gewinnen weglaufen"

 

Du bist ja regelrecht ein Ideensprudel! Nur geht mir das zu schnell. Bevor man fertig ist, eine Idee durchzudenken, bist du mit der nächsten da.

Mich verwirrt das, muss ich einräumen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Hans Dampf:

Im ersten Spielvorschlag spielt die erste Zahl bis zu 8 Runden mit die zweite 7 Runden usw,nicht so im zweiten,da pro Rotation nur einmal.

MMn nicht vergleichbar. Das Spielen auf den ersten 2er ist ja quasi als wärst du das Fach im Kessel und wartest darauf, daß die Kugel zu dir kommt.

 

Bei dem hier diskutierten Spiel, ist es als ob 2 mit verbundenen Augen und Kopfhörern in einem Raum rumrennen, irgendwann knallen sie zusammen.

Wenn aber einer nur still in der Ecke steht, kann der andere rennen wie er will, er wird ihn kaum treffen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb Ropro:

Bei dem hier diskutierten Spiel, ist es als ob 2 mit verbundenen Augen und Kopfhörern in einem Raum rumrennen, irgendwann knallen sie zusammen.

Wenn aber einer nur still in der Ecke steht, kann der andere rennen wie er will, er wird ihn kaum treffen.

Oder wie ein Blinder, welcher mit der Schrotgewehr nach Gehör auf Spatzen schießt.

Klar mit genügend Munition und Versuchen trifft er auch was .

Es ist aber noch lange keinen Grund die vorgehensweise eines Scharfschützen deshalb für untauglich zu erklären

Klasse Spielsystem hast du da, nach und nach den ganzen Kessel zu zu pflastern.

bearbeitet von Sven-DC
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Analytiker und Gewinnertyp,

 

kurze Zwischenfrage, ab vom Thema:

 

@elementaar  wenn Du von Landcasino sprichst  ( LC ), ist damit im englischen das B&M-casino gemeint?

@ropro             wenn Du touchbet/airball PMZ zum testen nutzt, sind diese Zahlen mit den handgeschöpften Zahlen eines Kessels vergleichbar?

 

vielen Dank vorab

 

Mona

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @mona13,

 

vor 16 Stunden schrieb mona13:

... ist damit im englischen das B&M-casino gemeint?

 

Du kennst ja Wörter ... ich mußte mich erst mal informieren, was damit gemeint sei.

 

Aber es ist natürlich so, daß die Kürzel LC und OC in meinem Sinne auch nicht mehr eindeutig sind.

 

Unter LC verstehe ich: von einem Menschen handgeworfene Zahlen,
unter dem Kürzel OC fasse ich Zahlen aus einem Zufallsgenerator zusammen.

 

(Nicht mehr zeitgemäß, ich weiß, da ich aber persönlich seit über einem Jahrzehnt ausschließlich mit den zweiten zu tun habe, sind das bloß Kürzel die ich für das Forum verwende.)


Gruß
elementaar

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi @mona13

 

B&M brick and mortal oder Stein und Speiss

 

Ob ein Touchbet/Air-Ball vergleichbar mit Hand-Permanenzen ist,, da möcht ich mich nicht festlegen.

Sicher ist nur eins: Jeder dieser Generatoren, so er einen reinen Zufall produziert, kann ja nur eine aus 37 Zahlen generieren. Ein "unmöglich" gibt es da nicht.

Ich nutze die Toucbet nur, um einen Vergleich zur ca. der doppelten Menge an Hand-Coups zu haben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@mona13

 

ich hatte ja gesagt, daß ich die Excel-Datei gerne hier im Forum erläuter.

 

Tabellenblatt 0 - 36

Diese Tabellenblätter enthalten die Auswertung pro Kesselzahl. (1. Block)

insgesamt finden sich (mindestens) 8 Blöcke in dem Blatt

jeder Block startet mit 1 Coup später die Auswertung.

 

Tabellenblatt "Zus"

dieses Tabellenblatt fasst die Auswertungen der Blätter 0 - 36 zusammen.

1. Block 1. Spalte: Alle Ergebnisse der Blätter 0-36 für den Startcoup 1 (END, MIN, MAX)

1. Block 2. Spalte: die Ergebnisse des Block 1 in Kesselordnung (END, MIN, MAX)

2. Bis 8. Block eben die Zusammenfassung für 2. Startcoup, 3. Startcoup, usw.

 

Darunter findet sich dann gerafft nur die Auswertung der arithmetischen Auflistung.

Diese enthält weniger verwirrende Einfärbungen.

 

 

Das Beste wäre die Permanenz in Blatt "0" mit Platzhalter zu füllen und dann nach und nach einen coup eingeben und jeweils in allen Blättern und bei "Zus" zu verfolgen, was sich entwickelt.

 

Nach 8 Coups kannst du dann unter ZuS in der unteren Auswertung sehen welche Zahl in welchem Startcoup Gewinne macht, bzw. das kleinste Minimum hat.

nach weiteren 8 Coups kannst du dann sehen, welche Minima sich verändern oder bleiben.

 

die anderen Blätter sind für Tests bzw. für die 1-37, diese sind nicht in Zus zu finden.

 

Also wenn du wissen willst, was mit deiner Spielsequenz "16" ist musst du die Auswertung waagerecht lesen und den passenden Startcoup finden.

Oder du suchst im 1. Startcoup senkrecht die Spielsequenz, die im 1. Startcoup die Auswahlkriterien erfüllt.

 

 

 

 

bearbeitet von Ropro
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

na, das ist jetzt aber mal ein wunderbarer Wegweiser durch Dein sehr komplexes Zahlenwerk. Tolle Arbeit !

Wiederum herzlichen Dank.

Bei mir hakte es mehr an den Begrifflichkeiten wie:

Startcoup  - nicht zu verwechseln mit 1. coup der zu spielenden PMZ

Startlinie

Startpunkt

Startreihe

Startsequenz

 

ich denke, damit komm ich weiter.

Soweit: merci

Gruss

Mona

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @Ropro,

 

Hilfe kann ich im Moment leider keine anbieten.
Dafür ist es einfach zu heiß.
In unserer Dachgeschoßwohnung wird es auch nachts selten unter 30°C.
Nach ein paar Tagen mit diesen Bedingungen ist der Organismus so weichgekocht, daß selbst die Vorspiegelung eines Gedankens nicht glaubwürdig gelingt.

 

Zuletzt befaßte ich mich weiter mit den oben beispielhaft eingestellten Verlaufskurven, und glaubte etwas Nachprüfenswertes innerhalb der ersten 50 Coups gesehen zu haben. Kann aber auch der beginnende Fieberwahn gewesen sein.

 

Zuerst müssen aber die Temperaturen deutlich und tagelang gesunken sein, bevor ich den puren Überlebensmodus verlassen kann.


Gruß
elementaar

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...