Jump to content

Recommended Posts

vor 3 Stunden schrieb Hans Dampf:

 

Du musst dir mal was neues einfallen lassen,du alter Pappsack.:lachen:

 

Wir reiten ja auch nicht ständig auf deiner Monatskarte rum.

Du Spinner wärst vielleicht froh, wenn du eine hättest.

Aber auf dem Dorf wo nur 2 x am Tag ein Bus fährt, braucht man sowas eh nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Sven-DC:

Du Spinner wärst vielleicht froh, wenn du eine hättest.

Aber auf dem Dorf wo nur 2 x am Tag ein Bus fährt, braucht man sowas eh nicht

 

Kiel ist kein Dorf und ich habe tatsächlich keine Monatskarte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Hans Dampf:

 

Kiel ist kein Dorf und ich habe tatsächlich keine Monatskarte.

Gegenüber Dresden schon, armer Schlucker, klar nicht jeder kann sich die auch leisten.

Vergiss einfach dein Zwilingsspiel, und schau mal in meinen Ansatz, dann kannst du dir auch bald neben, Auto, Fahrrad, auch noch die Monatskarte leisten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Sven-DC:

Ja, gleich gehts mit dem Perlenbacher weiter

 

Erzähl mal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Sven-DC:

Vergiss einfach dein Zwilingsspiel, und schau mal in meinen Ansatz, dann kannst du dir auch bald neben, Auto, Fahrrad, auch noch die Monatskarte leisten

 

Hallo Hans!

Dieser Vorschlag ist mit besonderer Vorsicht, wenn überhaupt zu befolgen.

 

LG hemjo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Sven-DC:

klar nicht jeder kann sich die auch leisten.

 

Ich lach mich weg,ich brauch das Teil einfach nicht,isch habe Auto.:lachen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb hemjo:

 

Hallo Hans!

Dieser Vorschlag ist mit besonderer Vorsicht, wenn überhaupt zu befolgen.

 

LG hemjo

 

Moin Hemjo,

 

Ich weiss du hast es lange getestet,danke dafür, du bist jedenfalls glaubwürdig.

 

Gruss Hans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.5.2020 um 15:09 schrieb Juan del Mar:

Mit Verlaub, die Mentalitaet die hier durchdringt, geht mir voellig auf den Sack - wer schon 

nur mit Geld spielen sollte, das er nicht braucht, muesste auch fuer die ungeschriebenen 

Gesetze etwas uebrig haben.

Klasse Einstellung !

Dann spricht ja auch nichts dagegen, dass jährlich ca. 20 Milliarden von irgendwelchen

geistig verpeilten Beamten zum Fenster hinaus geworfen werden. Völlig schmerzlos

und straffrei, da Steuerverschwendung im Amt komischerweise immer noch kein

Straftatbestand ist. Ist ja ungeschriebenes Gesetz, weil : für Steuerverschwendung im Amt

gibts eben kein Gesetz.

12,80 € Steuerhinterziehung von nem Steuerzahler müssen aber in jedem Fall mit aller Härte geahndet werden.

Regt sich keiner drüber auf. Das ist die absolute Gleichheit, gleicher kanns kaum noch werden.

Ähnlich wie im Mittelalter :

nach peinlicher Befragung (Folter) wurden meist rothaarige Frauen auf dem Scheiterhaufen

verbrannt. War sehr lange Tradition. Auch so eine Art "ungeschriebenes Gesetz".

Heute weiss man : Das war absolut dummes Zeug !

Über heutiges dummes Zeug mal nachdenken hilft durchaus !

Das Festkleben an Traditionen und "ungeschriebenen Gesetzen" hat sich im

Nachhinein öfters als Trugschluss und falsche Einstelllung gezeigt.

Diese grundsätzliche Einstellung war aber leider mehrheitlich auch schon immer Tradition...

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb allesauf16:

Klasse Einstellung !

Dann spricht ja auch nichts dagegen, dass jährlich ca. 20 Milliarden von irgendwelchen

geistig verpeilten Beamten zum Fenster hinaus geworfen werden. Völlig schmerzlos

und straffrei, da Steuerverschwendung im Amt komischerweise immer noch kein

Straftatbestand ist. Ist ja ungeschriebenes Gesetz, weil : für Steuerverschwendung im Amt

gibts eben kein Gesetz.

12,80 € Steuerhinterziehung von nem Steuerzahler müssen aber in jedem Fall mit aller Härte geahndet werden.

Regt sich keiner drüber auf. Das ist die absolute Gleichheit, gleicher kanns kaum noch werden.

Ähnlich wie im Mittelalter :

nach peinlicher Befragung (Folter) wurden meist rothaarige Frauen auf dem Scheiterhaufen

verbrannt. War sehr lange Tradition. Auch so eine Art "ungeschriebenes Gesetz".

Heute weiss man : Das war absolut dummes Zeug !

Über heutiges dummes Zeug mal nachdenken hilft durchaus !

Das Festkleben an Traditionen und "ungeschriebenen Gesetzen" hat sich im

Nachhinein öfters als Trugschluss und falsche Einstelllung gezeigt.

Diese grundsätzliche Einstellung war aber leider mehrheitlich auch schon immer Tradition...

 

 

 

Klasse Haltung! Geblieben ist mir auch;
 

(Meine Frau hatte den Brüdern aber mal den Zahn gezogen : 

Sie war mit mir einmal im Casino, nur ein mal. Ich gab ihr 20 in Jetons, die sollte sie verspielen.

Sie setzte dann nen 10er auf Cheval 8-11. Es kam die 8 ! Bei der Auszahlung wollten dann die

Croupiers Tronc sehen. Dumm gelaufen ! Meine Frau machte dann die Jungs durch die Reihe

fertig. Die kann das unglaublich gut. So wie der Drill-Sergeant aus "full metal jacket".)


 

 

Ich kann soweit folgen, dass eine gewisse 

Verdrossenheit mit Blick zurueck bis ins Mittelalter

herrscht. Wenn eine Steuerhinterziehung von 12.80 und deren Sanktionierung Deinen Kamm schwellen lässt, geht es in Deinem Leben gut - schade 
bekommst nichts davon mit. 

 

Juan 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb allesauf16:

Klasse Einstellung !

Dann spricht ja auch nichts dagegen, dass jährlich ca. 20 Milliarden von irgendwelchen

geistig verpeilten Beamten zum Fenster hinaus geworfen werden.  ......................

 

Klasse Sachzusammenhang.

Von der Befürwortung der freiwilligen Tronc Hingabe beim Roulette folgelogisch zur Gleichsetzung mit Steuergeldverschwendung.

Wie war das mit "geistig verpeilt" ? Beamter im Ruhestand ?

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb starwind:

 

Klasse Sachzusammenhang.

Von der Befürwortung der freiwilligen Tronc Hingabe beim Roulette folgelogisch zur Gleichsetzung mit Steuergeldverschwendung.

Wie war das mit "geistig verpeilt" ? Beamter im Ruhestand ?

 

Starwind

ich wollte ihm auch so was in der der Art darauf antworten,

du warst schneller und hast es besser formuliert als ich es je könnte.

was können wir daraus lernen Geduld, abwarten sind nicht immer aber sehr oft nicht verkehrt.

Oder in der ruhe liegt die kraft wie mein Vater immer sagte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb starwind:

Klasse Sachzusammenhang.

Von der Befürwortung der freiwilligen Tronc Hingabe beim Roulette folgelogisch zur Gleichsetzung mit Steuergeldverschwendung.

Wie war das mit "geistig verpeilt" ? Beamter im Ruhestand ?

 

Es geht doch nicht nur um den Tronc, sondern generell um einseitige, seltsame Geldströme ohne echte Gegenleistung.

 

Aber ich sehe schon :

Selbst anscheinend intelligente Menschen wollen mit aller Gewalt an ihrer Mitgliedschaft

im Verein  "Ich lasse mich sehr gerne ausnehmen e.V." festhalten.

 

Der Aufnahmetest hierfür ist ja auch nicht schwer, sind nur einige Fragen :

 

1. Übernehmen Sie gerne die Personalkosten von Casinos, damit der Staat und die

Casinos mehr Gewinne machen ?

2. Sind sie damit einverstanden, dass Steuergelder, welche Sie ja auch teilweise zahlen,

zum Fenster rausgeworfen werden ?

3. Sind Sie damit einverstanden, dass Sie auf Erspartes null Zinsen bekommen wegen

verfehlter Finanzpolitk ?

 

Wenn Sie alle 3 Fragen, wovon wir ausgehen, mit "JA" beantworten, dann :

Herzlichen Glückwunsch ! Jetzt sind Sie lebenslanges Mitglied im

Verein "Ich lasse mich sehr gerne ausnehmen e.V."

Sehr schön, dass Sie das alles sang- und klanglos hinnehmen ohne mal zu hinterfragen.

Solche Mitglieder sind uns am liebsten, die sogar noch selbst Argumente finden, warum

das genau so richtig ist. Da möchten wir trotzdem nochmal unsere Standardargumente

wie Tradition, ungeschriebenes Gesetz und "das war schon immer so" erwähnen um auch

die letzten Zweifel auszuräumen.

 

Ach ja starwind, Mitgliedsausweise gibts nur gegen Gebühr ...

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb allesauf16:

Es geht doch nicht nur um den Tronc, sondern generell um einseitige, seltsame Geldströme ohne echte Gegenleistung.

 

:topp: Ja so läuft das ! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb allesauf16:

 

Es geht doch nicht nur um den Tronc, sondern generell um einseitige, seltsame Geldströme ohne echte Gegenleistung.

 

Aber ich sehe schon :

Selbst anscheinend intelligente Menschen wollen mit aller Gewalt an ihrer Mitgliedschaft

im Verein  "Ich lasse mich sehr gerne ausnehmen e.V." festhalten.

 

Der Aufnahmetest hierfür ist ja auch nicht schwer, sind nur einige Fragen :

 

1. Übernehmen Sie gerne die Personalkosten von Casinos, damit der Staat und die

Casinos mehr Gewinne machen ?  

 

Nö,

ich habe aber bei Plein-Treffern immer Tronc gegeben und werde es weiterhin tun.

Deine Einschränkung der Tronc-Gründe hat mit meiner Entscheidung nichts zu tun.

 

vor 8 Stunden schrieb allesauf16:

2. Sind sie damit einverstanden, dass Steuergelder, welche Sie ja auch teilweise zahlen,

zum Fenster rausgeworfen werden ? 

 

 

vor 8 Stunden schrieb allesauf16:

3. Sind Sie damit einverstanden, dass Sie auf Erspartes null Zinsen bekommen wegen

verfehlter Finanzpolitk ?

 

 

vor 8 Stunden schrieb allesauf16:

Wenn Sie alle 3 Fragen, wovon wir ausgehen, mit "JA" beantworten, dann :

Herzlichen Glückwunsch ! Jetzt sind Sie lebenslanges Mitglied im

Verein "Ich lasse mich sehr gerne ausnehmen e.V."

Sehr schön, dass Sie das alles sang- und klanglos hinnehmen ohne mal zu hinterfragen.

Solche Mitglieder sind uns am liebsten, die sogar noch selbst Argumente finden, warum

das genau so richtig ist. Da möchten wir trotzdem nochmal unsere Standardargumente

wie Tradition, ungeschriebenes Gesetz und "das war schon immer so" erwähnen um auch

die letzten Zweifel auszuräumen. 

 

Du gehst da von etwas Grottenfalschem aus.

Da musst Du schon damit klar kommen, dass Dein Verein durch mich kein neues Mitglied bekommt.

 

vor 8 Stunden schrieb allesauf16:

Ach ja starwind, Mitgliedsausweise gibts nur gegen Gebühr ...

 

Da hast Du nun ein Problem.

Versuch's mal bei der "Ichfallaufallesreinfraktion", da stehen deine Chancen viel besser.

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb starwind:

Nö,

ich habe aber bei Plein-Treffern immer Tronc gegeben und werde es weiterhin tun.

 

Das verstehe noch einer :

Die Frage :

Übernehmen Sie gerne die Personalkosten von Casinos, damit der Staat und die

Casinos mehr Gewinne machen ?

Diese Frage wird mit "nö" beantwortet.

 

Tronc wird aber gerne gegeben, daß damit die Personalkosten der Casinos finanziert werden !

Was soll sonst mit dem Tronc passieren ? Neue Geranien pflanzen wohl eher nicht.

 

Wie ist das zu verstehen : Hallo Casino, ich gebe gerne Trinkgeld, das darf aber nicht

zur Deckung von Personalkosten genommen werden !

 

So nach dem Motto : Hallo Metzger, ich hätte gerne ein Steak, das darf aber

nicht aus einer Schlachtung stammen !

 

Das ist die Logik in Perfektion....

 

Hab mal auf nem großen Schild eines Gastronmie-Betriebs gesehen :

Heute "chili con carne" vegetarisch.

Wir wissen : con = mit, carne = Fleisch

Also : Heute chili mit Fleisch vegetarisch !

Das klingt auch sehr logisch, versteht doch jeder, oder ....

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb allesauf16:

 

Das verstehe noch einer :

Die Frage :

Übernehmen Sie gerne die Personalkosten von Casinos, damit der Staat und die

Casinos mehr Gewinne machen ?

Diese Frage wird mit "nö" beantwortet.

 

Tronc wird aber gerne gegeben, daß damit die Personalkosten der Casinos finanziert werden !

Was soll sonst mit dem Tronc passieren ? Neue Geranien pflanzen wohl eher nicht.

 

Wie ist das zu verstehen : Hallo Casino, ich gebe gerne Trinkgeld, das darf aber nicht

zur Deckung von Personalkosten genommen werden !

 

So nach dem Motto : Hallo Metzger, ich hätte gerne ein Steak, das darf aber

nicht aus einer Schlachtung stammen !

 

Das ist die Logik in Perfektion....

 

Hab mal auf nem großen Schild eines Gastronmie-Betriebs gesehen :

Heute "chili con carne" vegetarisch.

Wir wissen : con = mit, carne = Fleisch

Also : Heute chili mit Fleisch vegetarisch !

Das klingt auch sehr logisch, versteht doch jeder, oder ....

 

 

 


Vom Tronc ueber die Hexenverbrennung im Mittelalter zur Steuerhinterziehung landen wir jetzt zuletzt im Kochtopf.

Mir fehlt nur noch die Wetterhervorsage, danach muesstest Du das Ganze aber endlich auf einen einzigen Nenner

bringen.
Juan 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Juan del Mar:

Mir fehlt nur noch die Wetterhervorsage, 

Juan 

 

Zur Zeit herrschen die "Eisheiligen".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb sachse:

 

Zur Zeit herrschen die "Eisheiligen".

 

hier kennen wir nur die „Unheiligen“ -

dauern praktisch das ganze Jahr.


Zieht die Fellkappen an, es könnte ein

strenger Sommer werden...


un saludo del sur

Juan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Juan del Mar:

Vom Tronc ueber die Hexenverbrennung im Mittelalter zur Steuerhinterziehung landen wir jetzt zuletzt im Kochtopf.

Mir fehlt nur noch die Wetterhervorsage, danach muesstest Du das Ganze aber endlich auf einen einzigen Nenner

bringen.
Juan 

 

Ich sehe, du denkst mit, sehr gut !

Wie konnte ich es vergessen : das Wetter.

Natürlich ist das Wetter wichtig, damit Nahrungsmittel wachsen, womit dann auch

direkt zum Kochtopf übergeleitet werden kann. Gut erkannt !

Hab ich noch mehr vergessen ?

 

Jetzt komm ich mal auf den Nenner :

Grundsätzlich geht es um einseitige Geldströme, welche ohne nennenswerte Gegenleistung

stattfinden. Das nenne ich mal: Abzocken. Interessant ist bei der Sache :

Die Abgezockten finden sogar noch selbst Argumente, warum das gut ist.

Nicht nur beim Tronc, sondern in vielen anderen Bereichen auch.

Darüber wird noch nicht mal nachgedacht, sondern einfach nur abgenickt:

"war schon immer so".

Ganz bestimmt hab ich Unrecht. Kopernikus hatte sich ja auch erdreistet

zu behaupten, dass sich die Erde um die Sonne dreht. Der hatte da wirklich

seltsame Ideen. Die Erde ist doch ne Scheibe, weil :

 

War schon immer so, ungeschriebenes Gesetz !

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb allesauf16:

War schon immer so, ungeschriebenes Gesetz !

 

Das stimmt nicht!

Der Neandertaler jedenfalls hat das nie behauptet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb allesauf16:

 

Ich sehe, du denkst mit, sehr gut !

Wie konnte ich es vergessen : das Wetter.

Natürlich ist das Wetter wichtig, damit Nahrungsmittel wachsen, womit dann auch

direkt zum Kochtopf übergeleitet werden kann. Gut erkannt !

Hab ich noch mehr vergessen ?

 

Jetzt komm ich mal auf den Nenner :

Grundsätzlich geht es um einseitige Geldströme, welche ohne nennenswerte Gegenleistung

stattfinden. Das nenne ich mal: Abzocken. Interessant ist bei der Sache :

Die Abgezockten finden sogar noch selbst Argumente, warum das gut ist.

Nicht nur beim Tronc, sondern in vielen anderen Bereichen auch.

Darüber wird noch nicht mal nachgedacht, sondern einfach nur abgenickt:

"war schon immer so".

Ganz bestimmt hab ich Unrecht. Kopernikus hatte sich ja auch erdreistet

zu behaupten, dass sich die Erde um die Sonne dreht. Der hatte da wirklich

seltsame Ideen. Die Erde ist doch ne Scheibe, weil :

 

War schon immer so, ungeschriebenes Gesetz !

 

 

 


Ich stelle gerade fest, das Rheinland-

Pfälzer-Abitur bietet keine Garantie,

dass man im Ruhestand die aktuelle Informationsflut sinnvoll verwendet. 
Trotzdem, Alkohol wäre auch keine Lösung.
 

Juan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Tronc diente vor längerer Zeit mal zur ausschließlichen Bezahlung des Casino Personals.

Dass Croupiers dabei zu recht beachtlichen Einkünften kamen störte mich nicht.

Warum soll ich anderen etwas mißgönnen ?

Zu dieser Zeit hatten die deutschen Casinobetreiber die Personalkosten damit "anders" gelöst als in anderen Branchen.

Im Ausland gab es - noch ganz anders geregelt -  ja teilweise schon das Verbot der Troncannahme.

 

Dann veränderte sich der Markt, das Troncaufkommen reichte in einigen Casinos nicht mehr aus, also mussten sie einen Mindestlohn aus eigenem Bestand gewährleisten.

Damit kam es zur Vermischung von eigenen Kosten und Tronc.

Ist mir auch völlig schnuppe.

 

In den ausgehängten Spielbedingungen sowie zuvor schon im Internet nachlesbar wird häufig ja schon auf die Tronc Vorstellungen der Betreiber hingewiesen.

 

Wem das nicht gefällt, der soll doch einfach den Besuch solcher Etablissements, die ihm nicht zusagen, unterlassen.

 

Wenn er hier eine Marktlücke feststellen sollte, so sollte das doch Handlungsbedarf auslösen.

 

Gründe das neue deutsche Casino "Troncfrei" und verdiene dich dumm und dusselig. Da kannst Du dann auch gern täglich chili sin (meinetwegen sogar lieber con) carne kostenfrei verteilen. Da bist Du dann auch immer (angenehm und erfolgreich) von Gleichgesinnten umgeben.

 

Nicht nur rummaulen und Forderungen an andere stellen, einfach selbst aktiv werden !

 

vor 13 Stunden schrieb allesauf16:

Das verstehe noch einer :

Die Frage :

Übernehmen Sie gerne die Personalkosten von Casinos, damit der Staat und die

Casinos mehr Gewinne machen ?

Diese Frage wird mit "nö" beantwortet.

 

Falls Du es immer noch nicht geschnallt haben solltest:

Personalkosten anderer interessieren mich grundsätzlich nicht.

Ich beschränke mich einfach darauf, Leistungsangebote anzunehmen oder abzulehnen. Das tue ich tagtäglich vielfach.

Wäre ich nicht zum Akzeptieren bereit, würde ich einfach nicht hingehen, so einfach ist das.

 

Zitat

Tronc wird aber gerne gegeben, daß damit die Personalkosten der Casinos finanziert werden !

Was soll sonst mit dem Tronc passieren ? Neue Geranien pflanzen wohl eher nicht.

 

Wie ist das zu verstehen : Hallo Casino, ich gebe gerne Trinkgeld, das darf aber nicht

zur Deckung von Personalkosten genommen werden !

 

Geranien interessieren mich nicht.

Dass Tronc nicht für Personalkosten verwandt werden darf ist Deine seltsame Beurteilung, ich habe derartiges nie geschrieben. Lediglich Deine wohl gepflegten Vorurteile greifen sofort, völlig unabhängig davon, was ein anderer tatsächlich geschrieben hat.

 

 

Zitat

So nach dem Motto : Hallo Metzger, ich hätte gerne ein Steak, das darf aber

nicht aus einer Schlachtung stammen !

 

Das ist die Logik in Perfektion....  

 

Exakt, dies ist Deine Logik, aber eben auch nur Deine.

 

 

Zitat

Hab mal auf nem großen Schild eines Gastronmie-Betriebs gesehen :

Heute "chili con carne" vegetarisch.

Wir wissen : con = mit, carne = Fleisch

Also : Heute chili mit Fleisch vegetarisch !

Das klingt auch sehr logisch, versteht doch jeder, oder ....

 

Ich bin keinesfalls darüber verwundert, dass dies auf Dich "sehr logisch" wirkt.

 

Starwind

bearbeitet von starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...