Jump to content

Recommended Posts

Danke, Chi,

find ich gut das du, DC und auch andere sich die Mühe machen mir und anderen auf die Sprünge zu helfen bez. Excel. Ist wirklich nicht ganz einfach wenn man sich damit noch nie beschäftigt hat.

Auch dein Hinweis ist wohl verstanden worden, aber wenn ich es nicht versuche werde ich auch nie wissen ob ich es lernen kann. Oder anders ausgedrückt: Es ist mir schon klar das ich nicht gleich im 10. Semester einsteigen kann, aber wenn ich gar nicht erst anfange habe ich auch nie die Chance das 10. zu erreichen. Richtig? :sleep:

Schwefel, Salpeter und Holzkohle noch mal...

Shotgun

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Shotgun,

RICHTIG!!!

Mein Hinweis sollte nur darauf aufmerksam machen, dass zum Programmieren mehr gehört als Formel zu kennen. Ich will und kann aber keinen davon abhalten, sich damit zu beschäftigen. Im Gegenteil, je mehr Leute programmieren können, desto weniger "sinnlose", mathematische Systemvorschläge werden gemacht, was uns alle viel Zeit spart :sleep:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Chi Lu Jung

Danke für dein posting und deine Erklärung.

Das werde ich brauchen, die Favoritenabfrage.

In der Tat das ist es nicht ganz einfach die Excelformeln oder eine Programmiersprache zu verstehen.

Aber so schwer ist es auch wieder nicht. Mach doch den Leuten nicht so viel Angst :sleep: .

Das wichtigste ist doch bei allem die "Idee".

Man könnte deine Ausführungen so zusammenfassen:

Wenn du nicht weist was du programmieren willst, brauchst du dich um Programmiersprachen nicht zu kümmern.

Hast du aber eine Idee, dann lerne es unbedingt.

@Shotgun

Deine Frage hat mir gezeigt du wirst es schaffen, das 11. mindestens.

Beste Grüße

Wenke

der nur Sontags schreibt

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Tag,

liebe User,

ich bin neu hier im Forum aber nicht in der Materie "Roulette". Ich suche jemanden der programmieren kann und zwar über Excel hinaus.

Anfangen könnte die- oder derjenige zum Beispiel mit dem "Guetting-Marsch" von Max Pauffler. Es würde sich die entsprechende Progression dazu anschließen.

Details der Zusammenarbeit (z.B. Kosten) werden selbstverständlich vorab geklärt. Auf ernstgemeinte Postings freut sich

Der Franzose

NS: Ich habe keine Ahnung, ob meine eMail-Adresse von jedem zu sehen ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo dc,

auch von mir vielen dank für deine initiative und dein super engagement in sachen excel-programmierung.

du hast da eine feine sache angestoße, und ich würde mich freuen, wenn du weiter dran bliebst.

bitte bedenke: je mehr unterschiedliche leute am thema dran sind, um so mehr stoff kann vermittelt werden.

ich für meinen teil komme kaum hinterher, aber bin um jedes neue posting, dass in sachen excel gebracht wird, froh.

gruß

buk :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ DC und allen anderen die Dusseln wie mir auf die Sprünge helfen

Vor 2 Wochen hatte ich Excel auf dem PC, jetzt kann ich auch langsam was damit anfangen...

Killt mich dafür, aber ich kann es nicht lassen mein erstes selbstgeschriebenes Program zu posten...Nur die gefallene Zahl eintragen oder aus gespeicherten Permanenzen einfügen und PENG!!! da steht's....

GEIL; GEIL; GEIL....echtes Erfolgserlebnis

[Tabelle zur Vermeidung von Überbreite heute entfernt!]

Ist original unter Excel natürlich noch übersichtlicher, irgendwie kommen Linien etc. nicht mit rüber, aber egal...

Nochmals euch allen: Danke für das Pulver

Shotgun

bearbeitet von David Cooper
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi DC,

ich denke du solltest auch auf Dinge eingehen, die euch Profis absolut geläufig sind, aber uns Amateuren eine Menge Kopfzerbrechen machen. Ich habe z.B. einen ganzen Tag gebraucht um rauszukriegen, wie man ein Blatt schützt und nur eine Spalte für Eintragungen frei bleibt. Oder wie man eine Vorlage erstellt. Erst habe ich meine "Programme" nur so abgespeichert und bin fast abgedreht als danach meine ganzen Formatierungen wieder beim Teufel waren.

Mir raucht schon das Pulver im Hirn

Shotgun

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Shotgun,

wir können ja nicht wissen, wo eure Probleme liegen :lol:

Deswegen wäre es vielleicht eine gute Idee, einen Thread mit Fragen zu Excel aufzumachen. Jeder kann dort seine aktuellen Probleme / Fragen einstellen und es findet sich sicher einer, der diese dann auch beantwortet.

Ich bin mal so frei und eröffne diesen Thread für eure Fragen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Paroli und alle Interessierten,

nur ein ganz kleiner Nachtrag zur Ermittlung gerader/ungerader Zahlen.

Ich benutze die Formel

=wenn(istgerade(a1);"x";"") und analog

=wenn(istungerade(a1);"x";"").

Damit erfällt die lästige Leerzellenabfrage.

Es kann allerdings sein, dass diese Funktion erst in Excel unter dem Menü

Extras > Add-Ins > Analysefunktionen

freigeschaltet werden muss.

Viele Grüße,

commander

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht auch einfacher

Tabelle 1

untereinander die Zahlen 0,1,2,3....schreiben

und daneben die 1 für ungerade oder 2 für gerade bei der 0 kommt die 0 hin, geht genauso als wenn man den Schlüssel für

Dutzende 1,2,3 oder andere Kombinationen haben will.

einen Rahmen um alle Zahlen ziehen und links oben(Name der Zelle ) einen Namen vergeben (pair z.B.)

Tabelle2

die permanenz einfügen und in der Zelle daneben mit der Formel sverweis arbeiten

die nimmt dann automatisch Bezug auf die Permanenz und gibt den Schlüssel wieder.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja der große Vorteil von Excel. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, sich relativ schnell einen Lösungsweg zu basteln. Für Neueinsteiger empfehle ich dennoch zunächst die auf dieser Wissensstufe logisch nachvollziehbaren Schritte. Die Funktion "sverweis" kann in diesem Sinne zunächst eher abschrecken. Ich benutze die Funktion bei eigenen Systemprüfungen zum Ausfiltern der Zero-Coups. Diese werden dann in einer Nebenspalte jeweils vor dem Folgecoup dargestellt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Paroli

Bei eBay.de kann man z.B. Excel 5 günstig bekommen (ab 20 Euro). Für den normalen Gebrauch ist diese Version völlig ausreichend und sie läuft auch noch auf uralten PC's. Großer Vorteil gegenüber allen nachfolgenden Versionen: VBA deutschsprachig. Man kann z.B. Permanenz-Durchläufe usw. mit dem Makro-Recorder aufzeichnen und den Code ohne viel Lernaufwand ändern oder erweitern.

Ein wirklich guter Tip.

Habe Excel 5.0 zusätzlich abgeschossen. VBA in Deutsch.

Wer weis wie lange diese Version noch zu haben ist.

Sei doch bitte so nett, und sage mir wie man die Exceltablelle vom 8 Jan 2004, 17:57 ins Forum stellen kann.

nochmals Danke für die viele und ausgezeichnete Arbeit die du hier machst :lol::lol:

Mit allerbesten Grüßen von

Wenke

der nur Sonntags schreibt :):lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Wenke

Das klappt bislang leider auch nur durch Improvision. Also Screenshot, Grafikprogramm öffnen, Teilbereich ausschneiden usw. Zum Schluss hoch laden per FTP. Müsste inzwischen auch mit upload direkt im Forum gehen. Sicher gäbe es da auch elegantere Möglichkeiten (z.B. vordefinierte Ausschnitte mit Capture-Funktion kopieren und abspeichern), aber für einzelne Beispielgrafiken geht das ganz gut.

Ich denke für ganz neue Einsteiger muss man das bildhaft erklären. Sonst wird die erste Hürde meist nicht übersprungen. Ich erinnere mich, dass ich anfangs auch ziemliche Mühe hatte und mich dann trotzdem notgedrungen immer weiter durch autodidaktisches Probieren vorwärts gearbeitet habe. Einen Wettbewerb für besonders perfektes Programmieren hätte ich nie gewonnen. Im Gegenteil. Vieles wurde umständlicher mit logischen Operatoren gelöst, was man knapper und besser mit ausgefeiltem VBA Code hätte lösen können. Aber mit Excel oder ähnlichen Tabellenkalkulationen kann man eben gut improvisieren. Etwas logisches Denkvermögen reicht, um selbst alle möglichen Berechnungen ohne großen Aufwand durchführen zu können.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Paroli,

Zum Schluss hoch laden per FTP. Müsste inzwischen auch mit upload direkt im Forum gehen.

Was du so lapidar in einem Nebensatz erwähnst, ist doch die wichtigste Information für uns alle.

Also, ich kann zwar den FTP-Server ftp://www.roulette-forum.de/ aufrufen, aber mich nicht anmelden. Weder anonym mit meiner EMail-Adresse noch mit meinem Paroli-Account und Passwort. Könntest du bitte kurz beschreiben, wo und wie ich mich am FTP Server anmelden kann.

Und wie funktioniert der Upload direkt im Forum? Eine Beschreibung hierzu wäre klasse. :blink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Chi Lu Jung,

es gibt ein uploads-Verzeichnis, in das man - rein theoretisch - direkt vom Forum aus Daten hoch laden kann. Praktisch klappt es noch nicht. Irgend eine Option wurde noch nicht richtig aktiviert, sonst wäre beim Schreiben von Beiträgen bereits die Uploadfunktion sichtbar. Ich mache mich noch mal schlau und versuche das hin zu bekommen.

:blink::blink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 weeks later...

hallo shotgun,

ich bin auf ein altes posting gestoßen, dass mich alarmiert hat.

warum ist das mit dem "schützen" so wichtig, und was bringt eine "vorlage"?

vielleicht kann auch jemand anderes für shotgun einspringen und mich aufklären. vor allem, wie geht das alles (vorlage, schützen)?

Ich habe z.B. einen ganzen Tag gebraucht um rauszukriegen, wie man ein Blatt schützt und nur eine Spalte für Eintragungen frei bleibt. Oder wie man eine Vorlage erstellt. Erst habe ich meine "Programme" nur so abgespeichert und bin fast abgedreht als danach meine ganzen Formatierungen wieder beim Teufel waren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi Buk,

1) wenn du ein Programm gestaltet hast und das immer wieder in der Form nützen möchtest, vor allem das auch die eingestellten Spaltenbreiten etc. immer genau so wieder erscheinen, mußt du es unter >Speichern unter >Mustervorlagen abspeichern. Wenn du Speichern unter aufgerufen hast steht da meist unten in dem Fenster "Excel Arbeitsmappe", da den Pfeil anklicken und du kriegst eine Auswahl angeboten, unter anderen eben "Mustervorlage".Wenn du es nur so speicherst sind diese ganzen Formatierungen immer wieder zum Teufel...

2) Schutz kannst du unter >Blatt >Schutz anklicken. Das verhindert, daß du aus versehen in Spalten rumrührst, die Formeln hinterlegt haben und diese nicht unbeabsichtigt veränderst. Spalten, in denen du Eingaben machen willst, markierst du vorher und stellst unter >Format >Zellen >Schutz ein, das diese nicht geschützt werden sollen. Du kannst dann auch bequem mit der Tab-Taste immer in der Spalte weiter da geschützte Spalten übersprungen werden.

Uff, ich eigne mich echt nicht zum Excel-Teacher. Na, probier einfach mal mit rum, ansonsten Hilfeschrei an korpulentere Flachleute oder wie das heißt. :smoke:

Ist das mit viel-schreiben weniges absolut unverständlich erklären Pulver

Shotgun

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...