Jump to content

Kriegt ein Dauergewinner eine Sperre ?


Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb sachse:

 

Ich war mir ziemlich sicher, dass es Ambivalenz heißen muss aber

offensichtlich haben "wahnsinnige Genies" ein neues Wort geschöpft.

 

Ist das mit Comic-Figuren verständlicher ?  :lachen::lachen::lachen:

 

Abimotto: ABIvalenz - Zwischen Genie und Wahnsinn | A-MC268328-1 | Schuldruckerei.com

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb sachse:

 

Kann mit Comics nichts anfangen.

 

War ja auch nur ein Versuch. :lachen::lachen::lachen:

 

Bin einer Anregung von @allesauf16 gefolgt:

Zitat

 

Das wusste auch die Army anscheinend selbst. Daher hatte man einige Dienstvorschriften

sogar in Comic-Form ala Micky-Maus Heft gestaltet : Viele Bilder, wenig Text.

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.6.2020 um 07:05 schrieb Verlierer2:

 

Ach auch keine Anleitung dafür :-)  EC nicht, Chips nicht.

 

Doch, zu EC ebenso wie zu Chips - einfach selektiv. Es gibt da eine Reihe guter und kompetenter Leute.

Für Fälle wie diese oder Inhalte die

man nicht mit, zB. Dir , teilen möchte, 

gibt es die Möglichkeit der PN. 

Was verstehst Du daran nicht? 
 

 

 

Zitat

 

Was hat Dich denn hier hin gebracht?

 

Verfolge Verliererkarrieren wie Deine mit grossem Interesse und sage mir jeden Tag, mach einfach das Gegenteil:

Stell die richtigen Fragen und löchere niemand mit geballtem Unvermögen bis es aus den Ohren läuft.

 

Juan

 

 

 

bearbeitet von Juan del Mar
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.6.2020 um 11:18 schrieb Frankiboy:

das wäre mir aber neu, wenn Chips gecodet sind, wenn ich die in meiner Hosentasche haben ,welcher Sensor sollte die im Casino oder auf dem Klo erfassen?

 

@Frankiboy: RFID-Chips wurden erstmalig in Vegas mit Eröffnung vom Wynn eingeführt, war damals 2005 doch in  den Glücksspiel-Nachrichten und sollte jedem AP-Player bekannt sein. Es gibt genug Literatur über RFID-Erfassungsgeräte, ebenso über RFID-Chips für Bet Tracking usw.

Die dt. Spielbanken leben da noch hinter dem Mond, sind schwerfällig und pflegen die Tradition...

:hut:

bearbeitet von Egon
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Egon:

@Frankiboy: RFID-Chips wurden erstmalig in Vegas mit Eröffnung vom Wynn eingeführt, war damals 2005 doch in  den Glücksspiel-Nachrichten und sollte jedem AP-Player bekannt sein. Es gibt genug Literatur über RFID-Erfassungsgeräte, ebenso über RFID-Chips für Bet Tracking usw.

Die dt. Spielbanken leben da noch hinter dem Mond, sind schwerfällig und pflegen die Tradition...

:hut:

 

Haste so ein Ding auch um den Hals....:hand:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Egon:

Die dt. Spielbanken leben da noch hinter dem Mond, sind schwerfällig und pflegen die Tradition...

Was bedeuten würde, die Chips haben keine sehr hohen Sicherheitsstandards.

Jeder der über Druck-und Prägetechnik verfügt, könnte diese nachmachen.

Das kann ich nicht glauben.

Nach meiner Meinung nach, sind die Dinger mit RFID-Chips versehen, ein Scanner überwacht die Chips welche auf den Tisch liegen.

Aber ehrlich ist mir auch nicht klar wo so ein Scanner verbaut sein soll, aber es muss ihn geben.

Die Anzahl der Chips auf dem Tisch, wird mit der Anzahl der Signale  welche von den RFID-Sendern ankommen verglichen, liegen Chips ohne Sender auf dem Tisch, klingelt beim Chef die Glocke und er schaut mal genauer nach wer da so was auf den Tisch legt.

Oder einfacher, vor oder nach dem Casinobetrieb, werden alle Chips überprüft, sollten sich welche ohne entsprechende internen Sicherheitscods darunter befinden, schaut man die kommenden Tage etwas genauer hin, wer was auf den Tisch legt, in der Hoffnung das der mit den falschen Chips wiederkommt, was ja nicht ganz so unrealistisch ist.

bearbeitet von Sven-DC
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb sachse:

 

Vielleicht befinden sich die Scanner im Bereich der Tischlage, an der Kasse usw.

Das würde reichen, um die Geldströme zu verfolgen.

 

Der sprechende Jeton muss erst noch erfunden werden. Hab schon Jeton gesehen die waren durchbohrt....:bx3:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Juan del Mar:

 

 

Durchbohrte Jetons gelten als "obsolet" und nicht mehr im Verkehr. Habt ihr damit in SB auf den Putz gehauen? 

 

Juan

 

Auf den Putz hauen ? Hallo wo lebst du ? Meinst du tatsächlich ich und meine Bekannte wären laut. Juan du zählst nicht , egal was du gesehen hast in SB ! Dir fehlt es an Hintergrund Wissen . Da du kein KG ler bist konntest du die ganze Show auch nicht begreifen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Lutscher:

 

Auf den Putz hauen ? Hallo wo lebst du ? Meinst du tatsächlich ich und meine Bekannte wären laut. Juan du zählst nicht , egal was du gesehen hast in SB ! Dir fehlt es an Hintergrund Wissen . Da du kein KG ler bist konntest du die ganze Show auch nicht begreifen.


Du läufst Dich gerade tot. Welche Show?

Gottschalk hatte Show gemacht, aber Du wurdest für 100Euro pro Tag nur als preisgünstiger Komparse zuerst mitgeschleppt und dann entsorgt. Bist weder als Showmen noch als KG irgend-

wie von Bedeutung. Wenigstens darfst 

Du hier das Maul soweit wie ein Krokodil

aufreissen, aber es fehlen auch da die Zähne. Kannst nur schnappen aber nicht 

beissen, den Lead hatte der Greis und Du bist weg vom Fenster. So sieht es aus.

 

Juan


 

 

bearbeitet von Juan del Mar
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.6.2020 um 10:44 schrieb Lutscher:

 

Haste so ein Ding auch um den Hals....:hand:

Heiße ich @Lutscher:smhair:? Hast Du eine gebohrte, aktuelle 5000er-Platte aus Saarbrücken als Halsschmuck:lachen:? Im Le Reve war ich damals im Eröffnungsjahr. Ich habe nur ein Show-Spiel gemacht, da die Bedingungen für mich ungeeignet waren. Ich hatte mir schon überlegt, ein Chip mitzunehmen und dann aufzusägen. Aber was sollte es mir bringen? Ich bin auch kein Jeton-Sammler.

:hut:

bearbeitet von Egon
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Egon:

Heiße ich @Lutscher:smhair:? Hast Du eine gebohrte, aktuelle 5000er-Platte aus Saarbrücken als Halsschmuck:lachen:? Im Le Reve war ich damals im Eröffnungsjahr. Ich habe nur ein Show-Spiel gemacht, da die Bedingungen für mich ungeeignet waren. Ich hatte mir schon überlegt, ein Chip mitzunehmen und dann aufzusägen. Aber was sollte es mir bringen? Ich bin auch kein Jeton-Sammler.

:hut:

erzähl von den bedingungen....was brauchste den ? oder alles geheim und gemein...:bx3:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 months later...

Bezweifle zwar dass es jemanden interessiert, aber ich habe heute als Nicht-Dauergewinner (man könnte es auch Dauerverlierer nennen) eine landesweite Sperre für alle Casinos (inkl. deren Onlineangebot natürlich) in der Schweiz erhalten. Ich erhielt vor 14 Tagen eine Mail eines Onlinecasinos, dass ich innerhalb 14 Tagen

sollte.

den angehängten Fragebogen auszufüllen und uns für die Bestätigung Ihrer Angaben eine aktuelle Lohnbescheinigung sowie einen aktuellen Betreibungsregisterauszug

schicken

Weder als Benachrichtigung oder Nachricht im Benutzerkonto irgendeines Casinos, noch per Post oder Telefon wurde ich darüber informiert. Offenbar wird erwartet dass man die Mailadresse mit welcher man sich bei einem der Onlineangebote registriert hat regelmässig überprüft.

 

Auf Anfrage hin wurde mir der Mail-Inhalt freundlicherweise nochmals kopiert, wobei der letzte Absatz sogar angepasst wurde:

 

Es wurde bereits vorsorglich eine schweizweite Spielsperre ausgesprochen. Falls wir nicht innert der nächsten 7 Tagen Ihre Angaben sowie die angeführten Dokumente erhalten haben, wird diese Spielsperre unbefristet verlängert und kann nur unter bestimmten Voraussetzungen wieder aufgehoben werden.

 

Als ob ich die 17CHF für einen aktuellen Betreibungsregisterauszug hätte :rolleyes:

 

Aber was solls, die ausländische Konkurrenz habe ich ohnehin seit jeher vorgezogen. Insofern freuen sich da andere umso mehr. Eine Beachrichtigung darüber irgendwo im Benutzerkonto hätte aber trotzdem nicht geschadet.

 

sspp.jpg

spee.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...