Jump to content

Lexis spielt im OC klassisch... (wegen Corona Hysterie)


Recommended Posts

vor 19 Minuten schrieb Hans Dampf:

 

War allgemein bekannt,er hat seinen Gewinn in Vodka investiert.:sauf:

 

Seit 8 Jahren kein Lebenszeichen mehr von beno. Das klingt gar nicht gut.

Auch wenn es ihn vermutlich entschärft hat, so hat er sich doch mit der Wortschöpfung "Bledzin" unsterblich gemacht. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb sachse:

 

Seit 8 Jahren kein Lebenszeichen mehr von beno. 

 

hm.........................letzter Besuch sind 8 Jahre her, aber watt is das hier 2017 sein Zwillingsbruder?:saufen:

 

 

https://www.roulette-forum.de/topic/18182-schwarz-rot/?do=findComment&comment=361408

 

bearbeitet von Hans Dampf
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb sachse:

 

Seit 8 Jahren kein Lebenszeichen mehr von beno. Das klingt gar nicht gut.

Auch wenn es ihn vermutlich entschärft hat, so hat er sich doch mit der Wortschöpfung "Bledzin" unsterblich gemacht. 

  
Wodka und die exklusive mathematische Lösung waren vielleicht doch zuviel Bledzin auf einmal. 

Juan

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Fritzl:

Hallo,

 

@Strolchiii, war auch schon lange nicht mehr anwesend 

 

letzter Besuch : Oktober 9, 2018

 

Gruß Fritzl
    

 

Er war auch immer im CC ,wir haben uns oft dort im Chat unterhalten,hab ein ganz schlimmen Verdacht,er war kurz vor dem 80.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Hans Dampf:

 

Er war auch immer im CC ,wir haben uns oft dort im Chat unterhalten,hab ein ganz schlimmen Verdacht,er war kurz vor dem 80.

 

Irgendwann hat er mir mal per PN mitgeteilt, dass es mit seiner Gesundheit schlecht steht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb DaNiederbayer:

Hi Leyla, egal wer oder was du bist. Ich zeig dir, wenn die Coronaschei... vorbei ist, das Kesselgucken. Bin aus Bayern, aber meine Schwester wohnt in Berlin. Du zeigst mir dein LC. Spiele seit ca. 2 Jahren (2-3x/M)sehr erfolgreich KG. Ob es Glück oder Können ist kann ich noch nicht sagen. Führe es aber live vor. DaNiederbayer

Ehrlich jetzt? 

 

Wie lieb, bin schon gespannt. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Lyli:

Nein, die einfachen Chancen (3 und ihre Gegenteile, also insgesamt 6), werden miteinander verknüpft. Es gibt einen Berichterstatter für jeden Tisch und je nach Signal, setzt man auf die einfachen Chancen. 

 

Satz auf RSGUM, wäre demnach nur ein Satz auf M. 


Nein,  das kenne ich nicht und arbeite seit Jahren bevorzugt allein...und muss nicht

teilen. 
Juan

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb sachse:

 

Ich habe an strolchiii und beno45 mal eine PN geschickt.

Mal sehen, was passiert.

 

strolchiii hat sich (bei mir) im letzten Quartal 2018 mit Lungenkrebs im Endstadium abgemeldet,

ich vermisse ihn sehr.

bearbeitet von jason
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Lutscher:

Jetzt läufst du aber zur hoch Form auf.  ( Juan del Mär )  Juan wird schon gut spielen er wird die Wellenbewegungen halt gezielt mitgehen und seine Disziplin macht ihn zum Gewinner. Da er eine eher ängstliche Natur ist lassen wir ihm doch ganz einfach weiter Dauergewinnen. Ich find seine Berichte glaubwürdig. Die Geheimniskrämerei ist halt wichtig für ihn …..:hut2:


manchmal hast Du auch lichte Momente,

Respekt,  mindestens wichtige Elemente sind Dir geblieben, jetzt fehlen noch ein

paar (die auch noch irgendwo schon

mal erwähnt wurden) und wenn Du dann

noch lernst was optimal-f und

Fuzzy Logik ist und wie unwichtig mir die Mathematik ist, kannst Du die Enten irgendwann im Auftrag jagen lassen. 
Juan

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Juan del Mar:

auf EC kenne ich mich ziemlich breit aus,

spiele selbst die 3 EC gleichzeitig,

 

Starwind spielt auch 3 EC gleichzeitig wenn ich mich recht erinnere.

 

Falls es nichts mit der glättung der Schwankungen zu tun hat,muss da noch was sein,was nur eine EC nicht zeigt.

 

Oder könntest du auf nur einer EC auch gewinnen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb jason:

 

 

ich vermisse ihn sehr.

 

Ja ich auch er war echt witzig,bei Treffer immer jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa.

 

10€ war immer  seine Einzahlung im CC und ab 20€ kam dann die "Rauszahlung" wie er es nannte.

 

Er hatte früher gut gewonnen als Schlachter im richtigem Casino und war immer stolz drauf das die Kohle noch da ist.

 

Deshalb immer nur noch kleine Einsätze.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Hans Dampf:

 

Starwind spielt auch 3 EC gleichzeitig wenn ich mich recht erinnere.

 

Falls es nichts mit der glättung der Schwankungen zu tun hat,muss da noch was sein,was nur eine EC nicht zeigt.

 

Oder könntest du auf nur einer EC auch gewinnen?

  
hallo Hans Dampf

das musste ich in meinen Anfängen tatsächlich versuchen, allerdings 

war es eindeutig dem Tempo geschuldet
und ich hatte niemals geschafft, was 

ich später auf 3 EC hinkriegte. 

3 EC zusammen sind nicht einfach besser

gelaufen - es war auch viel anspruchsvoller,  doch es eröffneten sich so Moeglichkeiten um mit variablen Einsätzen die Verlaeufe pro EC besser 

zu meinem Vorteil zu nutzen.

 

Es brauchte verdammt lang bis ich die drei EC fehlerfrei drauf hatte. Alle Theorie ist nutzlos, wenn amTisch das Tempo nicht

fehlerfrei mitgegangen werden kann. Das

war lange mein grösstes Problem, liess

sich dann aber mit der Zeit bewältigen -

im Extremfall indem ich gar nicht spielte.

An den Franzosentischen war es oft am

schwierigsten, ohne Sitzplatz ging gar

nichts. Darum spielte ich meist an Nachmittag usw. Die Palette der kleinen

Details wäre noch viel länger...heute ist

alles Routine geworden.

Juan

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Juan del Mar:


manchmal hast Du auch lichte Momente,

Respekt,  mindestens wichtige Elemente sind Dir geblieben, jetzt fehlen noch ein

paar (die auch noch irgendwo schon

mal erwähnt wurden) und wenn Du dann

noch lernst was optimal-f und

Fuzzy Logik ist und wie unwichtig mir die Mathematik ist, kannst Du die Enten irgendwann im Auftrag jagen lassen. 
Juan

 

Ich hab nur Angst vor der Elektronik , ansonsten hab ich ein Spiel. Ist zwar alles nicht zu vergleichen mit KG aber besser wie nix. Ich denke  wer im OC spielt hat die Kontrolle über das Geschehen aufgegeben. Viele Wege führen nach Rom es wird sich zeigen was meine Beobachtungen mir sagen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Juan del Mar:

  
hallo Hans Dampf

das musste ich in meinen Anfängen tatsächlich versuchen, allerdings 

war es eindeutig dem Tempo geschuldet
und ich hatte niemals geschafft, was 

ich später auf 3 EC hinkriegte. 

3 EC zusammen sind nicht einfach besser

gelaufen - es war auch viel anspruchsvoller,  doch es eröffneten sich so Moeglichkeiten um mit variablen Einsätzen die Verlaeufe pro EC besser 

zu meinem Vorteil zu nutzen.

 

Es brauchte verdammt lang bis ich die drei EC fehlerfrei drauf hatte. Alle Theorie ist nutzlos, wenn amTisch das Tempo nicht

fehlerfrei mitgegangen werden kann. Das

war lange mein grösstes Problem, liess

sich dann aber mit der Zeit bewältigen -

im Extremfall indem ich gar nicht spielte.

An den Franzosentischen war es oft am

schwierigsten, ohne Sitzplatz ging gar

nichts. Darum spielte ich meist an Nachmittag usw. Die Palette der kleinen

Details wäre noch viel länger...heute ist

alles Routine geworden.

Juan

 

 

 

Danke für die Info Juan.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Juan del Mar:

  
hallo Hans Dampf

das musste ich in meinen Anfängen tatsächlich versuchen, allerdings 

war es eindeutig dem Tempo geschuldet
und ich hatte niemals geschafft, was 

ich später auf 3 EC hinkriegte. 

3 EC zusammen sind nicht einfach besser

gelaufen - es war auch viel anspruchsvoller,  doch es eröffneten sich so Moeglichkeiten um mit variablen Einsätzen die Verlaeufe pro EC besser 

zu meinem Vorteil zu nutzen.

 

Es brauchte verdammt lang bis ich die drei EC fehlerfrei drauf hatte. Alle Theorie ist nutzlos, wenn amTisch das Tempo nicht

fehlerfrei mitgegangen werden kann. Das

war lange mein grösstes Problem, liess

sich dann aber mit der Zeit bewältigen -

im Extremfall indem ich gar nicht spielte.

An den Franzosentischen war es oft am

schwierigsten, ohne Sitzplatz ging gar

nichts. Darum spielte ich meist an Nachmittag usw. Die Palette der kleinen

Details wäre noch viel länger...heute ist

alles Routine geworden.

Juan

 

 

Gut gesprochen ! ….Geschrieben...:rolleyes:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...