Jump to content

Recommended Posts

vor 2 Minuten schrieb Café:

 Hinzu kommt, dass ältere Menschen nun zur „Unmotorik“ gezwungen werden, was schnell zu einem erheblichen Verlust an Muskelkraft führen kann. (...)" 

Café:kaffeepc:

 

Zur Unmotorik wird niemand gezwungen, der sich vorher Bewegung verschafft hat.

Als alter Sack von gut 75 Jahren bin ich diesen Monat(ohne heute) bereits knapp

40 Stunden zu Fuß unterwegs gewesen, Das sind etwas mehr als 200km. In DE

muss niemand nur wegen Carola zu Hause bleiben   -  es sei denn, er ist eine faule Sau.

So, muss los, weil heute bisher auch nur rumgelegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb starwind:

 

Leider kann man die Drecksmaschinerie, die gezielt Lügen in die Welt setzt, um Underdog - Mainstreams zu starten und die ihnen blind aufsitzenden Nachläufer nicht insgesamt als "Kleingeister" verharmlosen.

 

https://www.welt.de/vermischtes/article207542275/Bill-Gates-als-Feindbild-in-der-Coronakrise-Faktencheck-zu-den-Geruechten.html

 

Starwind

 

 

 

Komischer Faktencheck. Ich hatte gedacht, der WELT-Artikel wolle die Vorwürfe bestimmt entkräften, nach der Lektüre haben sich die Vorbehalte gegenüber Gates eher verstärkt. Irre!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sachse,

jeder sieht sich selbst als normal an. Tatsächlich sind wir aber unterschiedlich und nicht normal. In der Masse - siehe Glockenkurve - gibt es Merkmale, die uns verbinden - also sind wir ähnlich. In der Realität verhalten wir uns schon unterschiedlich. Gründe? Gene, Umwelt u.a.

vor 6 Minuten schrieb sachse:

Zur Unmotorik wird niemand gezwungen, der sich vorher Bewegung verschafft hat.

Wenn Du Dir den Bayrischen Rundfunk anschaust, dann gibt es tageintagaus eine Bemerkung, die da heißt: "Daheim bleiben." Wer also nur ÖR hat - und das haben besonders ältere Menschen - der glotzt nur ÖR und bekommt vorgesetzt, was gut und was böse ist. Und gut heißt, was auf der Mattscheibe steht. Also zuhause bleiben.

 

In Berlin z.B. soll man laut Verordnung nur zuhause bleiben. Gar nicht die Wohnung verlassen. Aber: Es gibt einen Haufen Ausnahmen. Nur: Wo kann man die Verordnung einsehen, wenn man kein Internet hat?

 

Die Parole heißt: zuhause bleiben.

 

Und das ist bei der Masse der Leute angekommen.

 

Also sind sie brav und bleiben zuhause.

vor 11 Minuten schrieb sachse:

Als alter Sack von gut 75 Jahren bin ich diesen Monat(ohne heute) bereits knapp

40 Stunden zu Fuß unterwegs gewesen, Das sind etwas mehr als 200km.

Wie hast Du es geschafft, Dich im Casino durchzusetzen? Du machst Dein Ding. 

Und was macht die Masse? Sie ist brav.

vor 12 Minuten schrieb sachse:

In DE muss niemand nur wegen Carola zu Hause bleiben   - 

Das sehe ich nicht so. Viele sind eingeschüchtert. Haben Angst.

 

Denke mal an die Bilder mit den Särgen. Oder die dicht gedrängten Betten, in denen die Patienten auf dem Bauch zur Beatmung liegen. Die Desinformation nicht über die Luftverschmutzung der Po-Ebene zu berichten. Die Panikmache, daß 5 Prozent an Corona sterben werden. 

vor 16 Minuten schrieb sachse:

-  es sei denn,

er läßt sich beeindrucken.

 

Das war übrigens auch bei mir der Fall.

vor 17 Minuten schrieb sachse:

er ist eine faule Sau.

Deswegen ist ja auch ein Veterinär Präsident des Robert-Koch-Instituts. Der kennt die Gepflogenheiten beim Keulen.

vor 18 Minuten schrieb sachse:

So, muss los, weil heute bisher auch nur rumgelegen.

Aufgrund welcher Rechtsvorschrift verläßt Du jetzt das Haus? Welcher Sachgrund?

 

Café:kaffeepc:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb starwind:

 

Leider kann man die Drecksmaschinerie, die gezielt Lügen in die Welt setzt, um Underdog - Mainstreams zu starten und die ihnen blind aufsitzenden Nachläufer nicht insgesamt als "Kleingeister" verharmlosen.

 

https://www.welt.de/vermischtes/article207542275/Bill-Gates-als-Feindbild-in-der-Coronakrise-Faktencheck-zu-den-Geruechten.html

 

Starwind

 

 

https://norberthaering.de/medienversagen/bei-der-verteidigung-von-bill-gates-duerfen-journalistische-grundsaetze-nicht-im-weg-stehen/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
Am 23.4.2020 um 05:49 schrieb Café:

Ich kann mich nicht des Eindrucks erwehren, daß es sich um so etwas wie einen kleinen Putsch handelt. Es stellt sich die Frage, wer geputscht hat.

 

vor einer Stunde schrieb Albatros:

Rollenspiel:

https://www.youtube.com/watch?v=AoLw-Q8X174

The Johns Hopkins Center for Health Security in partnership with the World Economic Forum and the Bill and Melinda Gates Foundation on October 18, 2019, in New York, NY.

 

 

Café:kaffeepc:

 

P.S.: Erinnern wir uns an die Bilder: Särge und immer die gleichen Krankenhäuser. Sachinformation: Null.

https://www.epicentro.iss.it/en/coronavirus/bollettino/Report-COVID-2019_23_april_2020.pdf

1_casjpg-6da6da6-85fc9.jpg

Report-COVID-2019_23_april_2020 Characteristics of SARS-CoV-2 patients dying in Italy.pdf

bearbeitet von Café

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb sachse:

Als alter Sack von gut 75 Jahren bin ich diesen Monat(ohne heute) bereits knapp

40 Stunden zu Fuß unterwegs gewesen, Das sind etwas mehr als 200km. In DE

muss niemand nur wegen Carola zu Hause bleiben   -  es sei denn, er ist eine faule Sau.

So, muss los, weil heute bisher auch nur rumgelegen.

Vorsicht !

Mein Garagennachbar, auch etwas betagter, ist jeden Tag Rad gefahren, und plötzlich Herzinfarkt, jetzt ist er ein Pflegefall und sitzt im Rollstuhl.

Er hatte ein Rennrad und war stolz jeden Tag seine 40 km Strecke gemacht zu haben.

Wäre vielleicht nicht passiert, wenn er schön brav auf dem Sofa sitzen geblieben wäre und sein Herz/Kreislauf nicht so beansprucht hätte, aber wer weiß das schon so genau?

Durfte man nicht nur bei wichtigen Gründen (Arbeit/einkaufen)  das Haus verlassen, oder wie war das.

Ich habe mich um diese Einschränkungen gar nicht gekümmert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Sven-DC:

Wäre vielleicht nicht passiert, wenn er schön brav auf dem Sofa sitzen geblieben wäre und sein Herz/Kreislauf nicht so beansprucht hätte, aber wer weiß das schon so genau?

Doch. Wir wissen es. Und zwar ganz genau: Das waren die Corona-Covid-19-Viren. (Ironie off)

 

 

Café:kaffeepc:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden schrieb Das Kuckuck:

Komischer Faktencheck. Ich hatte gedacht, der WELT-Artikel wolle die Vorwürfe bestimmt entkräften, nach der Lektüre haben sich die Vorbehalte gegenüber Gates eher verstärkt. Irre!

 

Du bist ja das ideale Zielobjekt für türkische Haustürorientteppichverkäufer.

Wie viele Seiden Ghoms, garantiert echt, mindestens zwei Millionen Knoten pro qm, da hat eine erfahrene Knüpferin mehrere Monate dran gearbeitet, alles aus eigener iranischer Produktion, Feuerzeugtest direkt vorgeführt, lauter ideale Geldanlagen, die jederzeit zu einem Vielfachen des Kaufpreises weiter veräußert werden können (und alles ohne Quittung und steuerfrei) usw., usf. hast Du denn bei Dir zu Hause so rumzuliegen ? :lol:

Falls Du dich bisher noch nicht entschließen konntest, vielleicht liest Rose hier mit und kann Dir endlich zum Erfolg verhelfen. :lachen:

Der hat sogar so etwas wie einen "Gutglaubensbürgen" hier im Forum.

 

Starwind

bearbeitet von starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb Sven-DC:

Mein Garagennachbar,

 

Du lebst in einer Gagarge? :o

 

400% Gewinne von E-Bay verzockt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Café:

Wenn Du Dir den Bayrischen Rundfunk anschaust, dann gibt es tageintagaus eine Bemerkung, die da heißt: "Daheim bleiben." 

 

Schlimmerweise stehen diese "Empfehlungen" auch bei den Privatsendern.

Es ist jedoch nicht verboten, ohne einzukaufen, nach draußen zu gehen.

Die Leipziger Parks sind bei dem Wetter auch wochentags gerammelt voll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 19 Minuten schrieb Hans Dampf:

 

Du lebst in einer Gagarge? :o

 

400% Gewinne von E-Bay verzockt?

Wieso nur in einer ?

Leider hat der Rücklauf schon eingesetzt.

400 % Umsatzzuwachs, sind aber nicht 400 % Gewinn.

Würde mir nur passieren, wenn ich deine schwachsinnigen Spielvorschläge umsetzen würde.

 

 

bearbeitet von Sven-DC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb starwind:

 

Du bist ja das ideale Zielobjekt für türkische Haustürorientteppichverkäufer.

Wie viele Seiden Ghoms, garantiert echt, mindestens zwei Millionen Knoten pro qm, da hat eine erfahrene Knüpferin mehrere Monate dran gearbeitet, alles aus eigener iranischer Produktion, Feuerzeugtest direkt vorgeführt, lauter ideale Geldanlagen, die jederzeit zu einem Vielfachen des Kaufpreises weiter veräußert werden können (und alles ohne Quittung und steuerfrei) usw., usf. hast Du denn bei Dir zu Hause so rumzuliegen ? :lol:

Falls Du dich bisher noch nicht entschließen konntest, vielleicht liest Rose hier mit und kann Dir endlich zum Erfolg verhelfen. :lachen:

Der hat sogar so etwas wie einen "Gutglaubensbürgen" hier im Forum.

 

Starwind

Rose wurde betrogen von Zielwerfenden Croupier. Richter hat es eingeräumt und Roulettekesselhersteller Kies hat es bestätigt. Da beißt keine Maus einen Faden ab. Dein dümmliches lamentieren zieht nicht. Rose als kriminellen hinstellen zeugt von deinem miesen Charakter ! :hand:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 56 Minuten schrieb starwind:

 

Du bist ja das ideale Zielobjekt für türkische Haustürorientteppichverkäufer.

Wie viele Seiden Ghoms, garantiert echt, mindestens zwei Millionen Knoten pro qm, da hat eine erfahrene Knüpferin mehrere Monate dran gearbeitet, alles aus eigener iranischer Produktion, Feuerzeugtest direkt vorgeführt, lauter ideale Geldanlagen, die jederzeit zu einem Vielfachen des Kaufpreises weiter veräußert werden können (und alles ohne Quittung und steuerfrei) usw., usf. hast Du denn bei Dir zu Hause so rumzuliegen ? :lol:

Falls Du dich bisher noch nicht entschließen konntest, vielleicht liest Rose hier mit und kann Dir endlich zum Erfolg verhelfen. :lachen:

Der hat sogar so etwas wie einen "Gutglaubensbürgen" hier im Forum.

 

Starwind

Gibt es doch schon eine Impfung?

So verheerende Nebenwirkungen hätte selbst ich nicht vermutet.

Albatros

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 14 Minuten schrieb Albatros:

Gibt es doch schon eine Impfung?

So verheerende Nebenwirkungen hätte selbst ich nicht vermutet.

Albatros

 

Komischer Faktencheck. Ich hatte gedacht, Du willst die Vorwürfe gegen den Fremdnestbenutzer bestimmt entkräften, nach dieser Lektüre haben sich die Vorbehalte gegenüber unserem Kuckuck eher verstärkt. Irre!

 

Starwind

bearbeitet von starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb Lutscher:

Rose wurde betrogen von Zielwerfenden Croupier. Richter hat es eingeräumt und Roulettekesselhersteller Kies hat es bestätigt. Da beißt keine Maus einen Faden ab. Dein dümmliches lamentieren zieht nicht. Rose als kriminellen hinstellen zeugt von deinem miesen Charakter ! :hand:

 

Ein arbeitsloser Zigeuner, der behauptet, 2 Millionen DM in Baden-Baden durch Zielwerfen verloren zu haben, 

daraufhin mit einem geliehenen Jeep in das Casino donnert und Menschen hätte verletzen können, ist kein Krimineller?

Das wäre er sogar in deinem Shithole.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb Albatros:

Gibt es doch schon eine Impfung?

So verheerende Nebenwirkungen hätte selbst ich nicht vermutet.

Albatros

 

Nachdem bekannt ist, dass der potenzielle Weltenzerstörer George Soros ein ungarischer Jude ist,

wird es höchste Zeit, dass auch Bill Gates die Hosen herunterlässt, um kontrollieren zu lassen, ob

ihm nicht ebenfalls an wesentlicher Stelle ein Stückchen Haut fehlt. Falls Gates kein Jude ist, wäre

doch die Weltjudenverschwörung nur eine halbe Sache und sowas machen die nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb starwind:

 

Komischer Faktencheck. Ich hatte gedacht, Du willst die Vorwürfe gegen den Fremdnestbenutzer bestimmt entkräften, nach dieser Lektüre haben sich die Vorbehalte gegenüber unserem Kuckuck eher verstärkt. Irre!

 

Starwind

1. Welche konkreten Vorbehalte hast Du gegenüber @Kuckuck?

2. Den "komischen Faktencheck" ohne jede Quelle hast Du hier hingerotzt.

3. Vorwürfe? Ich besitze einige sauteuere Gabbehs.  Seriös erworben.

Albatros

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb sachse:

 

Nachdem bekannt ist, dass der potenzielle Weltenzerstörer George Soros ein ungarischer Jude ist,

wird es höchste Zeit, dass auch Bill Gates die Hosen herunterlässt, um kontrollieren zu lassen, ob

ihm nicht ebenfalls an wesentlicher Stelle ein Stückchen Haut fehlt. Falls Gates kein Jude ist, wäre

doch die Weltjudenverschwörung nur eine halbe Sache und sowas machen die nicht.

Auch für unterschwelligen Antisemitismus bin ich nicht zu haben.

Punkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Event 201 Pandemic Exercise Segment 1, Intro and Medical Countermeasures MCM Discussion

https://www.youtube.com/watch?v=OBoZp4bIoPU

 

 

Event 201 Pandemic Exercise: Segment 2, Trade and Travel Discussion

https://www.youtube.com/watch?v=QkGNvWflCNM

 

 

Event 201 Pandemic Exercise: Segment 3, Finance Discussion

https://www.youtube.com/watch?v=rWRmlumcN_s

 

 

Event 201 Pandemic Exercise: Segment 4, Communications Discussion and Epilogue Video

https://www.youtube.com/watch?v=LBuP40H4Tko

 

 

Event 201 Pandemic Exercise: Segment 5, Hotwash and Conclusion

https://www.youtube.com/watch?v=0-_FAjNSd58

 

 

 

 

Event 201 Pandemic Exercise: Highlights Reel

https://www.youtube.com/watch?v=AoLw-Q8X174

Corona-Virus

 

 

 

Januar 2020:

Das Forum - Rettet Davos die Welt? (ARD)

https://www.youtube.com/watch?v=F4eLJEjhbVs

bearbeitet von Café

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Café:

 Wenn Du Dir den Bayrischen Rundfunk anschaust, dann gibt es tageintagaus eine Bemerkung, die da heißt: "Daheim bleiben." Wer also nur ÖR hat - und das haben besonders ältere Menschen - der glotzt nur ÖR und bekommt vorgesetzt, was gut und was böse ist. Und gut heißt, was auf der Mattscheibe steht. Also zuhause bleiben.

 

In Berlin z.B. soll man laut Verordnung nur zuhause bleiben. Gar nicht die Wohnung verlassen. Aber: Es gibt einen Haufen Ausnahmen.

Nur: Wo kann man die Verordnung einsehen, wenn man kein Internet hat?

 

 

Im Video-Text

 

Auch die Alten, die nur ein Programm kriegen :selly: sollten Text empfangen,

falls die Glotze nicht älter als 45 Jahre ist. :lachen: :lachen: :lachen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Teletext

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb jason:

 

Im Video-Text

 

Auch die Alten, die nur ein Programm kriegen :selly: sollten Text empfangen,

falls die Glotze nicht älter als 45 Jahre ist. :lachen: :lachen: :lachen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Teletext

 

Da steht aber auch nix von Verordnung.

 

 

Café:kaffeepc:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb sachse:

 

Ein arbeitsloser Zigeuner, der behauptet, 2 Millionen DM in Baden-Baden durch Zielwerfen verloren zu haben, 

daraufhin mit einem geliehenen Jeep in das Casino donnert und Menschen hätte verletzen können, ist kein Krimineller?

Das wäre er sogar in deinem Shithole.

 

Die einen sagen so die anderen sagen so , liest du hier:

Quelle : https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13492976.html

Alles Schmierfinken die von nichts Ahnung haben ??

Und P.B. macht wieder mal Witze ,nach einem Rotweinabend, oder war es Wodka ??

Warum bestreitest du so hartnäckig, das ZW unmöglich ist. ?

Oder willst du was vertuschen ?  

 

Der Karlsruher Teppichhändler Armin Rose, 45, derzeit arbeitslos, leidet an einer fixen Idee. Im Keller einer Sozialwohnung hat er einen Roulettkessel aufgestellt, wie er in fast jedem Spielkasino zu finden ist. Dort trainiert er den sogenannten Zielwurf.

Rose behauptet, eine vorher angesagte Zahl mit hoher Wahrscheinlichkeit treffen zu können: Die Elfenbeinkugel, sagt er, falle bei ihrem Rundlauf um den entgegengesetzt drehenden Zahlenkranz schließlich genau in das Nummernfach, das er vorher anvisiert habe.

Hätte Rose mit seiner "speziellen Wurftechnik" Erfolg, dann wäre ein weltweit florierendes Milliardengeschäft gefährdet. Das nur vom Zufall der unabsehbaren Zahlenfolgen bestimmte Glücksspiel Roulett müßte zu einer Geschicklichkeitsübung fingerfertiger Croupiers herabgestuft werden. Die behauptete Unbeeinflußbarkeit der rollenden, hüpfenden, bisweilen an rhombische Hindernisse anstoßenden Kugel wäre passe, jedwede Art von Manipulation möglich.

Seit Rose, der sich selber bankrott gespielt hat, seine Vorwürfe kürzlich dem Baden-Badener Schöffengericht zu Protokoll gegeben hat, ist die These vom gelenkten Roulettglück in Fach- und Branchenkreisen heiß umstritten. Experten des Bundeskriminalamts (BKA) halten Roses Behauptungen für "baren Unsinn". Doch der Baden-Badener Roulettfabrikant Klaus Kies, 50, berichtete der Polizei in einem anderen Verfahren als Zeuge Ähnliches: Ein ehemaliger Croupier habe in seiner Firma "die Kugel mit großer Treffsicherheit dahin plaziert, wo er sie haben wollte".

Das Baden-Badener Schöffengericht verurteilte Rose wegen Sachbeschädigung und Fahrens ohne Führerschein zu zehn Monaten Haft. Die Richter hörten aber bei seinen Erzählungen über Zielwürfe versierter Croupiers aufmerksam zu.

Auf den Trick will Rose im Lindauer Kasino gestoßen sein. Dort sei er einmal zwei Stunden zu früh erschienen und habe die Croupiers insgeheim "beim Probewerfen" beobachtet. Bei zehn Würfen Richtung Zero habe einer der Männer achtmal getroffen, was ein Vorgesetzter mit der Bemerkung quittiert habe, der Kollege habe offenbar "einen schlechten Tag" erwischt.

Von seinen eigenen Zielübungen hat Rose inzwischen eine Videoaufnahme gefertigt, in der er den "Weg zum Zielwurf" erläutert. Entscheidend sei, so sagt er, mit der Kugel die gleiche Geschwindigkeit zu erreichen, in der sich auch - allerdings entgegengesetzt - der Zylinder dreht. Bei einer Demonstration für den SPIEGEL warf er Ende Juni zweimal hintereinander die gewünschte Zero, die angesagte 19 verfehlte er um ein Feld.

Das Schöffengericht, offenbar vor allem von der zustimmenden Aussage des Kesselfabrikanten Kies beeindruckt, ging schließlich "davon aus", daß es einem "geschulten Croupier möglich" sei, "eine bestimmte Zahl" zu treffen.

"Abwegig", so das Gericht, sei nur die Annahme, diese Wurftechnik werde überall "systematisch angewandt". 

 

Ergänzend sei noch von mir  zu erwähnen, das P.Basieux auch Zielwerfen nicht für ganzlich unmöglich hielt.

Um einen Vorteil zu haben würde es ja schon ausreichen, einen größeren Kesselbereich mit einer höheren Wahrscheinlichkeit zu treffen.

Das kann doch wirklich nicht so schwer sein. Logisch bedarf es dazu etwas Übung, Talent, was nicht jeder hat.

Aber war täglich mehrere Stunden die Kugel in den Kessel schubst, sollte das schon hin bekommen.

bearbeitet von Sven-DC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...