Jump to content

CORONA - jetzt wird's eng für Zocker


Recommended Posts

vor 9 Stunden schrieb Verlierer2:

Wenn ich sehe wie nun Mitarbeiter, die vorher gebraucht und nun, weil die sich nicht impfen lassen wollen.

gekündigt werden, dann ist das schon dumm, von beiden Seiten.

Wieso von beiden Seiten? Wer Angst hat, kann sich doch genstoffbehandeln lassen. 

 

Und wie kommen Arbeitgeber dazu, sich in Gesundheitsangelegenheiten ihrer Beschäftigten einzumischen. Ich erinnere an das Sexverbot zwischen Mitarbeitern bei Walmart. Damals ging die deutschen Gewerkschaften ziemlich auf die Barikaden.

vor 9 Stunden schrieb Verlierer2:

Die hätten Ihre Position nutzen sollen, als

die gebraucht wurden.

Wie bitte? Bei der Salamitaktik und Propaganda wirst Du doch sofort als Verschwörungstheoretiker gelabelt, sobald Du Dich wehrst.

vor 9 Stunden schrieb Verlierer2:

Wo waren da die Gewerkschaften?

Die Gewerkschaften sind für bezahlte Lohnfortzahlung bei Quarantäne.

vor 9 Stunden schrieb Verlierer2:

Krankenhauspersonal, Rentner- und Pflegeheime,

selbst Verkäufer hätten mal was verlangen koennen oder eben streiken. 

Nun haben die Applaus bekommen und als Danke nun impfen oder gekündigt? Was läuft denn da richtig?

Nichts. Es ging von Anfang an um die Genstoffbehandlung. Um nichts anderes. Und dazu mußt die Leute in Angst und Schrecken versetzen. Die anderen sind dann die Verharmloser, die Leugner und die Covidioten. (Wobei Wodarg in seinem Buch darauf aufmerksam machte, daß der Begriff "Idiot" aus dem alten Griechenland stammt und die Bürger ohne Stimmrecht beschrieb. Das Fußvolk.

 

In so einer Atmosphäre der Angstmacherei ist  es schwierig sachlich zu diskutieren

vor 9 Stunden schrieb Verlierer2:

Man darf auch Fehler machen, klar oder? Dumm ist doch für mich, das die sich viel zu viel gefallen lassen

und die meisten nur FFF, Fressen, Fernseher, fi.... auf dem Schirm haben. Rest egal.

 Brot und Spiele.

vor 9 Stunden schrieb Verlierer2:

Wenn Du über impfen in D redest und nur die neuen Impfstoffe meinst, dann rede ich von impfen weltweit

und eben auch Totimpfstoffe, was die alte Methode ist und die in D evtl. in 2022 kommen sollen.  

Es geht eben nicht um die Totimpfstoffe, sondern allein um Genbehandlungsstoffe.

 

Die Lübecker Impfung hat doch gezeigt, daß das längst machbar ist. Was interessiert mich 2022. Das sind dann über 2 Jahre Blödsinn.

vor 9 Stunden schrieb Verlierer2:

Da reden wir doch auch aneinander vorbei oder?

Würde ich nicht sagen.

vor 9 Stunden schrieb Verlierer2:

Das wird man doch evtl. auch erst in Zukunft wissen.

Du beschwerst Dich doch darüber, daß sich die Leute nicht wehren. Mit anderen Worten: Die Zukunft wird jetzt gemkacht.

vor 9 Stunden schrieb Verlierer2:

Warum in D nur auf die neuen Impfstoffe

gesetzt wird, verstehe ich nicht,

Deutschland hat ein Rentenproblem.

vor 9 Stunden schrieb Verlierer2:

das Risiko muss gestreut werden und so findet man den besten Weg raus.

Umso stutziger sollte es machen, wenn Lauterbach gegen die Lübecker Impfung wetterte.

 

 

Café:kaffeepc:

bearbeitet von Café
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb Verlierer2:

Du siehst selbst Edeka sagt dann Krabben :-)

Futter ist leider oft auch alles drin was nicht gut ist.

Nicht nur bei Krabben. 

 

 

Ja, unverdaulich ! :lachen::lachen::lachen:

 

Rückblende: Im Mai kaufte ein Hamburger auf dem Fischmarkt ein Pfund Nordseekrabben.In der Tüte fand er eine Goldmünze von 1902

https://www.numismatikforum.de/viewtopic.php?t=10660

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Stunden schrieb Verlierer2:

Auch wenn ich eben Hafengeburtstag nehme, dann erwarte ich doch voll oder?

Mag sein. Aber ich erwarte aber auch keine Todesgefahr. Und Duisburg hat gezeigt, was eine Panik der Masse für den Einzelnen in der Masse bedeutet. Und was ich beobachtet habe, war letztendlich, wie junge Erwachsene von hinten sich in die Menge geworfen haben, um voranzukommen. Dieses Verhalten war schlichtweg nicht normal. Wenn ich weiterkommen will und nicht weiterkommen kann, versuche ich einen anderen Weg zu finden. Eigentlich logisch. Aber so war es nun einmal nicht. Total irre. Als ob die Wahrnehmung dieser Leute eingeschränkt war. Selbst im Suff gibt es ja Grenzen.

 

Und da ja die Love-Parade dafür bekannt ist, daß Exstasy genommen wird, vermute ich mal, daß solche Drogen so ein Verhalten einzelner auslöst. Und wenn das dann viele zu sich genommen haben, wird der Rest in Geiselhaft genommen.

 

 

Café:kaffeepc:

bearbeitet von Café
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb Café:

wie junge Erwachsene von hinten sich in die Menge geworfen haben, um voranzukommen. Dieses Verhalten war schlichtweg nicht normal.

 

Es ist etwas abhanden gekommen, was meine Oma Anstand nannte. ("Das tut man einfach nicht!")

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 17 Stunden schrieb Verlierer2:

....................Du bist bestimmt FDPler, ..........................    

 

Du bist schon ein Scherzkeks der besondersten Sorte. 1663824086_brll.gif.37bb07b01320e6a8e477d03b43f11795.gif

 

Ich habe hier vielfach geschrieben, dass die FDP für mich der unwiderlegbare Nachweis dafür ist, dass es ein Leben nach dem Hirntod geben muss.

 

Das wird nichts mit dieser Schubladen-Zuordnung. Schmeiß' alle Schubladen in Bezug auf mich auf den Müll, sie stimmen einfach nicht.

Ich bin Pragmatiker und Hedonist, da passen all diese üblichen spießigen Parteizuordnungen und zur Schau gestellten ideologischen Kategorisierungen nicht. :aaa:

 

Starwind

bearbeitet von starwind
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 3.10.2021 um 11:44 schrieb Café:

Jaja, Politik ist ja für Salamitaktik bekannt.

 

Und seit wann gibt es Chlorhuhnsalami?

 

Café:kaffeepc:

Ich habe nur gehoert, das die USA auch Huhn liefern, ob das dann kein Chlorhuhn ist

und wie willst Du das fest stellen?

In Schweineschinken, Hähnchensalami und anderer Wurst darf auch andere Sorte Wurst

rein, also dann eben mit Rind drin. Es muss reines oder 100 % Schweinefleisch drauf stehen.

Wusstest Du das? Woher das Huhn kommt steht nicht mal drauf oder?

Ich weiss das Spargel im Glas, im dt. Supermarkt, wo sogar der Vertreiber (nicht der Hersteller)

drauf steht aber kaum einer weiss, das der Spargel aus China kommt. Und nun?

Manches ist einfach schlecht geregelt und wenig transparent.     

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 3.10.2021 um 11:46 schrieb Café:

Wieso mal?

 

Ich habe eher den Eindruck bei Dir, daß Du die Geschichte weiterspinnen möchtest.

 

 

Café:kaffeepc:

Nee das machst Du ja, suchst Dir alles zusammen, reisst es aus dem Zusammenhang und

erwartest das man es für authentisch hält.

Meine Sicht, weltweit, hast Du gar nicht auf dem Radar. Mich interessiert D doch nur am

Rande, mit dem Mist dort müsst Ihr doch klar kommen :-)   

Ich muss z. B. mit dem Mist, das viele Länder verschiedene Quarantänemassnahmen und

mit vielen PCR Tests leben, wenn ich reisen will.  

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 3.10.2021 um 12:06 schrieb Café:

Die Gewerkschaften sind für bezahlte Lohnfortzahlung bei Quarantäne.

Ich rede vom Anfang der Pandemie. Wenn man da direkt bessere Bedingungen gefordert

hätte oder eben streikt dann hätte man es doch erzwingen koennen.

GDL, Pilotenstreik usw. da merkt man doch was geht und dort hält sich mein Mitleid ja

sehr in Grenzen.

Wenn Du wegen Corona in Quaratäne musst, bist Du doch krank geschrieben oder?

Also Lohnfortzahlung oder?

Weiter, wenn Du nicht ganz dumm bist, habe ich Symptome gehe ich nicht zum Arzt

oder ich mache krank auf Magendarm :-)

Die Nichtzahlung ist im Moment nur eine Drohung in D. Impfstatus muss dem Arbeitgeber

bekannt sein (Du darfst es verweigern oder sogar lügen) und in der Krankmeldung steht

nur bis wann krank und nicht warum oder?

Du und auch die Politik ist ein nicht so richtig mit denken und auf Theorie bauendes Ge-

rüst, was meist dann nicht so läuft.

  

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 3.10.2021 um 12:06 schrieb Café:

Du beschwerst Dich doch darüber, daß sich die Leute nicht wehren. Mit anderen Worten: Die Zukunft wird jetzt gemkacht.

Merkst Du es denn nicht? Veränderungen wollen doch die meisten nicht, siehe Fussball und Malle, geht wieder also 

alle hin. Ist das schlau? Ist das gut?

Massentierhaltung in D, Gülle auf die Felder, viel zu viel, weil D ist gar nicht so gross. NItrat im deutschem Grundwasser,

weil D so viel Fleisch exportiert. Nitratwerte werden nicht eingehalten und D muss evtl. dafür noch Strafe zahlen, an die EU.

Die Schäden an Grundwasser, Luft, Umwelt und Tierwohl bezahlen dann alle mit Gebühren und Steuern in D. Ach und die

prekären Arbeitsbedingungen sind ja wieder mal, auch wegen Corona aufgefallen.  

Bauernverband, die haben sogar einen eigenen Landwirtschaftsminister, Fleischindustrie haben da die Politik gut im Griff

und machen einfach so weiter. Nitratwerte sind schon 3 mal von D nachgebessert worden und ist immer noch nicht ok.

So viel Mist wie die bauen, kann ich gar nicht aufzählen und ist bestimmt alles legal und ohne Bestechung in die Richting

gelaufen. Toll was Du so Zukunft nennst und jetzt ist eben keine Zukunft sondern das was nach jetzt ist :-)       

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 3.10.2021 um 12:43 schrieb Café:

Und da ja die Love-Parade dafür bekannt ist, daß Exstasy genommen wird, vermute ich mal, daß solche Drogen so ein Verhalten einzelner auslöst. Und wenn das dann viele zu sich genommen haben, wird der Rest in Geiselhaft genommen.

 

Love Parade war ein Tunnel, Engstelle und vorne wurde zu gemacht und hinten aber nicht,

es drängten also Menschenmassen nach. Im Fussballstadion konnte man das auch mal be-

obachten. Wenn eine Masse in Bewegung ist, kann man das kaum stoppen.

Das hat nichts mit Drogen zu tun. Was Du da beim Hafengeburtstag beschreibst, kann ich

nicht ganz verstehen. Voll ist voll und Engstellen lassen eine Art Stau entstehen. Dein, von

hinten in die Menge geworfen, brachte die dann weiter vor? Die empfanden das wohl als

spassig war aber sehr dumm.  

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 3.10.2021 um 23:46 schrieb starwind:

 

Du bist schon ein Scherzkeks der besondersten Sorte. 1663824086_brll.gif.37bb07b01320e6a8e477d03b43f11795.gif

 

Ich habe hier vielfach geschrieben, dass die FDP für mich der unwiderlegbare Nachweis dafür ist, dass es ein Leben nach dem Hirntod geben muss.

 

Das wird nichts mit dieser Schubladen-Zuordnung. Schmeiß' alle Schubladen in Bezug auf mich auf den Müll, sie stimmen einfach nicht.

Ich bin Pragmatiker und Hedonist, da passen all diese üblichen spießigen Parteizuordnungen und zur Schau gestellten ideologischen Kategorisierungen nicht. :aaa:

 

Starwind

Es gibt ja auch Sadomaso für Hedonisten :-) Wo da Deine Vorstellung liegt weiss ich doch nicht.

CDU ist doch auch nicht besser :-)

Schubladen gibt es doch viele und mache die sagen ich bin in keiner Schublade sind auch in Behandlung

oder sogar in der Klapse. Nah dran musst Du sein, weil Du ja EC Dauergewinner bist, weil der Zufall nun

mal immer das bringt was Du so denkst :-) Beim Dok würde das für mitleidiges Lächeln sorgen und eine

Medikamentenzufuhr bedeuten in Härtefällen, so wie Du, auch dann Therapie evtl. bis Klapse, weil da ist

Deine Welt ja dann in Ordnung.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Das Kuckuck: Komischer Sticker:lol:. In der Mitte müßte eigentlich das böse, schwarze und ungeimpfte Schaf umringt von den guten, weißen, geimpften Schafen stehen. Anstattdessen ist das weiße Schaf umringt von einer Herde schwarzer Schafe, "getarnt" gekleidet mit Superheld-Umhängen Spahn-Wieler-Drosten-Söder-Holetschek-Draghi&Konsorten:bx3:.

:hut:

bearbeitet von Egon
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 7.10.2021 um 04:03 schrieb Verlierer2:

Ich habe nur gehoert, das die USA auch Huhn liefern, ob das dann kein Chlorhuhn ist

und wie willst Du das fest stellen?

In Schweineschinken, Hähnchensalami und anderer Wurst darf auch andere Sorte Wurst

rein, also dann eben mit Rind drin. Es muss reines oder 100 % Schweinefleisch drauf stehen.

Wusstest Du das? Woher das Huhn kommt steht nicht mal drauf oder?

Ich weiss das Spargel im Glas, im dt. Supermarkt, wo sogar der Vertreiber (nicht der Hersteller)

drauf steht aber kaum einer weiss, das der Spargel aus China kommt. Und nun?

Manches ist einfach schlecht geregelt und wenig transparent.     

 

In Deutschland sind wir in puncto Lebensmitteln sowieso angeschmiert.

Da wird jeder Dreck ganz legal verarbeitet.

Die Politik versagt da auf ganzer Linie, vor allem unsere ehemalige Weinkönigin

und noch aktuelle Ernährungsministerin  Klöckner.

Nach ihrem Ausscheiden aus der Politik wird sie wahrscheinlich im Vorstand einer

Zuckerfabrik landen, bei üppigem Gehalt.

Die letzten Jahre lese ich mir mit heller Begeisterung und immer wieder die Rückseiten

mit der Zutatenliste von bestimmten Produkten durch.

Das wird einem echt übel. Die Zutatenlisten in 6er Schriftgröße sind so aufgebaut :

Was an erster Stelle steht ist am meisten drin und so weiter.

Bei meinen geliebten Lebkuchen aus dem Supermarkt steht an erster Stelle : Zucker !

Bei den Tortellini mit "Schweinefleisch-Füllung" steht übrigens auch noch drauf,

natürlich in 6er Schriftgröße : enthält Putenfleisch. Igitt, igitt, einfach : Würg !!!

Seitdem kaufe ich nur noch beim Metzger meines Vertrauens ein. Der hat volle

Transparenz und man könnte sich sogar seine Lieferanten ansehen, da er davon

Bilder aushängen hat. Geht doch. Ich zahle dort locker das Doppelte als im

Supermarkt, aber das ist mir die ganze Sache wert. Man schmeckts sogar auch.

Es ist so einfach :

Will ich gute Qualität, muss ich eben auch dafür entsprechend zahlen.

Dafür ist aber die Mehrheit der Deutschen nicht bereit.

Man will viel und gut und billig. Jedem Deppen müsste klar sein, dass es das nicht gibt.

Daher wird die Zielgruppe  " Dumm, Fett, Verfressen " weiterhin entsprechend mit Dreck

versorgt. Die wollen das doch mehrheitlich so haben ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb allesauf16:

Will ich gute Qualität, muss ich eben auch dafür entsprechend zahlen.

Dafür ist aber die Mehrheit der Deutschen nicht bereit.

Man will viel und gut und billig. Jedem Deppen müsste klar sein, dass es das nicht gibt.

Daher wird die Zielgruppe  " Dumm, Fett, Verfressen " weiterhin entsprechend mit Dreck

versorgt. Die wollen das doch mehrheitlich so haben ...

Das günstige Wurst nicht die beste Qualität ist, sollte klar sein, doch das andere

Sorten Fleisch drin ist, Fleischersatz, Fleischkleber und auch Separatorenfleisch

genommen wird, selbst bei Hähnchenfleisch, sollte dann doch nachdenklich machen.

Selbst Bio oder Dein Metzger ist oft nur auf dem Papier so, wo und wie es tatsächlich

ist, weiss man nicht so genau. Aber kaufe mal Bioeier von freilaufenden Hühnern oder

beim Bauern, da sind die Dotter noch gelb und man kann die ohne Salz essen, weil 

die noch Geschmack haben. Tomaten auch, die im Supermarkt sind fast schon wie

künstlich, schmecken nach Wasser das rot ist und eine Schale hat :-)

Die Industrie hat immer Angst, das die Umsätze runter gehen, gehen die auch, wenn

die Preise hoch gehen. D ist einer der groessten Massentierhalter auf der Welt, die

Probleme haben wir alle, weil Grundwasser verseucht und verschwendet wird usw.

aber die Gewinne nur ein paar Firmen in D machen.

Politisch auch so gewollt und gekauft. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

https://gloria.tv/post/uKnmv3iimWkJ2WgXGuBFhqdmA

https://www.youtube.com/watch?v=Ofzlw0pofPE

 

vergleicht es mit dem Original ab Minute 45:

 

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus-lanz/markus-lanz-vom-3-maerz-2021-100.html

 

Lanz behauptet, daß Lauterbach Folgendes gesagt habe:

 

"Impft jetzt bitte über 65, weil dann erreichen wir ein ganz wichtiges strategisches Ziel bei der Bekämpfung dieser Pandemie: nämlich daß die alten Leute sterben."

(Markus Lanz, bis Minute: 45 Sekunde: 1)

 

Wenn man sich den Gesichtsausdruck von Lanz anschaut, bekommt man schon den Eindruck, daß er weiß, was er sagt, zumindest bekommt er über den Knopf im linken Ohr von der Regie keinen Rüffel.

 

Da Lauterbach bei Lanz in den vergangenen anderthalb Jahren ein- und ausgegangen ist, ist Lanz die Denke von Lauterbach jedenfalls nicht fremd.

 

Wenn jetzt Lanz Lauterbach falsch zitiert  hat, dann fragt man sich allerdings, welche mediale Funktion dieses etwaige Falschzitat im politischen Kontext hat. In dem allgemeinen Tohuwabohu von Argument und Gegenargument in der Krönungsvirus-Debatte müßte doch eigentlich eine solche  Äußerung eine verheerende Wirkung bei dem ZDF-Fernsehpublikum auslösen. Oder ist das Fernsehpublikum schon derart dement, daß es Zusammenhänge nicht mehr versteht?

 

img_20210920_140216_733.jpg

Auch:

https://dpbh.nv.gov/uploadedFiles/dpbhnvgov/content/Boards/BOH/Meetings/2021/SENEFF~1.PDF

Deutsche  Übersetzung:

https://uncutnews.ch/wp-content/uploads/2021/06/Schlimmer-als-die-Krankheit-deutsche-Vers..pdf

 

 

In Italien wird die gleiche Geschichte wie in Deutschland verbreitet (Vgl. Liefers Geschichte): Es gäbe nur Ungeimpfte auf den Intensivstationen.

Hier eine Medizinerin (medical staff) aus einer Intensivstation in Italien in Gegensatz zu einem Talkshow-Teilnehmer Andrea Mandelli:   https://gloria.tv/post/dJdAB2rJYSgy69pnA4jEjj4HU (englische Untertitel)

 

 

Café:kaffeepc:

bearbeitet von Café
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Café,

 

der Brief von der Ärztekammer macht mich doch etwas nachdenklich.

10 % der Nachgeimpften erkrankten heftig, ein Todesfall und 2 Reanimationen.

Und das bei 90 Personen.

In Prozenten ausgedrückt würde das an den geschönten Statistiken ziemlich rumrütteln.

Eine Dritt-Impfung lasse ich erst mal ausfallen.

Wieso hört man davon nichts in den zwangsfinanzierten Sendern ?

Die trällern doch inzwischen auch noch rum, dass sie neutral und objektiv berichten würden.

Ach so, peinliche Fakten müssen vermieden werden, wegen der "Objektivität".

Immerhin hat ein Zwangssender vor kurzem bei Lanz nicht spontan abgeschaltet, als

Elke Heidenreich mal Klartext gesprochen hatte. Da war der verantwortliche "Schalterbeauftragte"

offenbar zu langsam.

Heidenreich kritisierte da die jung und dumm Jugendsprecherin der Grünen, welche auch noch

optimalerweise einen Migrationshintergrund und eine dunkle Hautfarbe hat. Heidenreich

bemängelte da einfach nur ihre Ausdrucksweise.

Die kleine Dumpfbackige macht Punkte mit so Aussagen wie "...die eklig weißen Deutschen..."

und sonstigen,  intelligenzbefreiten Kommentaren. Die Grünen finden das offensichtlich klasse,

sonst wäre die Kleine nicht Jugendsprecherin oder so was.

Die Heidenreich wird im Netz inzwischen heftig attakiert, obwohl sie nur mal die Wahrheit sagte.

Das sind schon üble Zustände...

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb allesauf16:

Hallo Café,

 

der Brief von der Ärztekammer macht mich doch etwas nachdenklich.

10 % der Nachgeimpften erkrankten heftig, ein Todesfall und 2 Reanimationen.

Und das bei 90 Personen.

 

 

Nach der Steilvorlage, 

warte ich gespannt auf die apokalyptischen Hochrechnungen von @Café:lachen::lachen::lachen:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 14.10.2021 um 00:54 schrieb Café:

In Italien wird die gleiche Geschichte wie in Deutschland verbreitet (Vgl. Liefers Geschichte): Es gäbe nur Ungeimpfte auf den Intensivstationen.

Da haben die Liefers auch verarscht, die sagen dann wo er hin darf und dort sind dann nur

nicht Geimpfte und schwere Fälle, damit auch mal was (für Liefers) passiert.

Seine Aussagen im Anschluss sind aber doch recht gut.

 

Was Ihr aber nicht seht, es ist so das viele eben nicht geimpft sind und diese die meisten

Probleme haben/bekommen.

Alle Zahlen, weltweit, werdet Ihr doch nicht bestreiten wollen. Auch das die Alteren, die

zuerst geimpft worden sind, nun nicht mehr so betroffen sind, wollt Ihr doch nicht ab-

streiten oder?

 

In D soll auch 2 G durch gedrückt werden, ob sich mit der neuen Regierung, daran was

ändern wird, weiss ich nicht. Andere Länder lassen Reisende wieder rein, aber eben nur

Geimpfte. Wie das in Supermarkt sein wird, kann ich nicht sagen, aber ein Urteil gibt

es dazu schon. Restaurants, Fussballstadien machen auch schon 2 G.

 

Impfen ist auch ein Geschäft, Dein Doc denkt dann vielleicht mehr an die Kohle, die

er für eine Impfung bekommt. Richtig frei ist doch kaum einer.

Spahn hat 7 Mrd. für georderte Masken verschwendet, klagt jetzt sogar gegen einige

Lieferer, Kohl Sohn auch dabei :-) Fuge 1 Mrd, war ok. kliegt in Wahlkreis von Spahn.

Mit seinem Büroleiter hat er eine Firma gegründet, die im Gesundheitsbereich berät.

Seine Beteiligung ist, auf dem Papier, nur 25 %, weil darüber muss er es offen legen.

Warum das alles? Seine Villa, wo er den Preis geheim halten wollte (gerichtlich) hat

4, 2 Mill gekostet. Er ist zwar Bankkaufmann, war aber im Vorstand der Sparkasse,

durch sein Mandat, also über die Politik dort rein. Dort hat er sich auch den Kredit

bewilligen lassen, soweit ich weiss über 4,25 Millionen.

So viel Kreditwürdigkeit, da fragt man sich doch was hat der für Einnahmen? Da kann

er dann auch rechnen, bei den Masken aber nicht?

Jetzt, nach dem Debakel, will er auch noch Vorsitzender werden, die Mehrheit in D

und auch in seiner Partei aber nicht :-)    

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...