Jump to content

Recommended Posts

vor 17 Stunden schrieb Fritzl:

von der er mit seiner Melinda gefaselt hat.

 

die sind jetzt getrennt, nicht mehr zusammen, evtl. kommt ja mal so was raus.

Denke aber nicht, die Olle macht die Stiftung weiter und hilft :-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb sachse:

 

Da es zur Zeit offensichtlich keine Statistik über Grippeinfektionen gibt, 

kann man die Grippe auch nicht mit Carola vergleichen.

Ich sehe Carola nur als eine Grippeepidemie wie 2017/2018 mit 25.000 Toten(echten Grippetoten).

oh nee. Es gibt die, nur ist die Grippe sozusagen ausgefallen. es gab sehr wenige Fälle.

Die Grippetoten werde nur geschätzt/hochgerechnet also sind es auch keine echten Grippetote.

Epidemie und Pandemie ist ein Unterschied. 

BRD und DDR war auch ein Unterschied, wie man sieht :-)  

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Verlierer2:

Meinst Du die Leute sind echt so dumm? 

Du verwechselst Angst mit Dummheit. Nein. Ich bin nicht der Meinung, daß die "Leute" dumm sind - jedenfalls nicht alle -, aber Angst haben. Und "Angst fressen Seele" auf. Die Angst setzt den Verstand aus. Ja, das ist meine Meinung.

vor 2 Stunden schrieb Verlierer2:

Wenn ich Krankenhausbetten abbaue, muss ich mich nicht wundern, das dann

alles voller wird oder?

Richtig.

 

Aber niemand regt sich über den Krankenhausbettenabbau groß auf.

vor 2 Stunden schrieb Verlierer2:

Hier kannst Du auch sehen, das die Intensivbetten nicht mehr so ausgelastet sind,

die Kurve geht wieder nach unten.

 

Mir ist es bekannt. Ich habe ja ständig Snapshots von der jeweiligen Lage in diesen Thread eingestellt. Schon vergessen?

 

 

Café:kaffeepc:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Stunden schrieb Verlierer2:

Grippeviren selbst sind dann im Körper oft nicht mehr nachweisbar.

 
Quelle: dpa-infocom GmbH
 

Das ist ja auch Quatsch. Wenn Du lange genug ein Genschnipsel nach der Methode der Polymerase-Kettenreaktion kopierst, dann bekommst Du das gewünschte Ergebnis: den "Nachweis".

vor 4 Stunden schrieb Verlierer2:

im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion gestorben.

Das ist diffus. Das suggeriert ein "an" daran sterben, während man bei der Grippe dies angeblich nur mit Hilfe der "Übersterblichkeit" herausbekommt.

 

Es gibt weder national noch international einen standardisierten Prozess bei der Durchführung der Polymerase-Kettenreaktion. Deshalb sind die Zahlen weder national noch international vergleichbar.

vor 4 Stunden schrieb Verlierer2:

ist rein rechnerisch bald jeder tausendste Bundesbürger im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion gestorben.

Hat man die obduziert?

vor 4 Stunden schrieb Verlierer2:

Im Zusammenhang mit der Prüfung und schließlich erneuten Freigabe des Corona-Impfstoffs des US-Herstellers Johnson & Johnson durch die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) hatte auch Clemens Wendtner kürzlich davor gewarnt, die Gefahren einer Infektion zu unterschätzen. Manche Menschen würden vergessen, wie tödlich Covid-19 ist, sagte der Chefarzt der München Klinik Schwabing.

Schwabing ist Söder-Land. Und der will Bundeskanzler werden - immer noch.

 

 

 

Café:kaffeepc:

bearbeitet von Café
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Stunden schrieb Verlierer2:

Wo soll man sonst, weltweit, die Zahlen einsehen?

Gar nicht.

 

Da es weder national noch international ein einheitliches Prüfverfahren gibt, sind die Zahlen Schwachsinn und dienen allein politisch dem Zweck, Angst zu verbreiten.

 

Es gibt weder ein einheitliches technisches Prüfverfahren noch eine einheitliche verwaltungsrechtliche Einstufung gefundener Ergebnisse. 

 

Die Zahlen sind NICHT vergleichbar.

vor 4 Stunden schrieb Verlierer2:

und die 

habe ich gefragt, ob die sich impfen lassen will. Nein, sie wäre jetzt 72

und ist dann nicht mehr so schlimm :-) In Asien scheinen auch mehr gegen

das Impfen zu sein, gefühlt wegen Glauben, wenig Info und sonstigem,    

Die sind vernünftiger. Die Geschichte wird zeigen, wer Recht hat.

vor 4 Stunden schrieb Verlierer2:

was

evtl. aber nur vorgeschoben ist, weil die Impfung hier bezahlt werden muss

und dann will man das nicht ausgeben, nennt aber andere Gründe.

Ja, das könnte sehr wohl der Fall sein, aber die Angst treibt sie nicht zur Gentherapie.

vor 4 Stunden schrieb Verlierer2:

Weiter ist ein Bekannter verstorben und bevor er auf die Intensiv kam, hat

meine Frau mit ihm am Telefon gesprochen und er sagte, keine Angst, ich

werde das schon schaffen.

Der Fliesenleger im Haus der Familie meiner Frau, hat Corona bekommen 

und sollte dann Montag nach Hause dürfen, weil er sich besser fühlte, in

der Nacht Atemnot, Beatmung bekommen und verstorben.

Die Frage ist ja, ob sie eine ausreichende Th1-/Th2-Balance hatten.

 

Es gibt also eine Menge Wissen mittlerweile, das aber durch mangelnden Informationszugang aufgrund personeller und technischer Zwänge nicht verbreitet wird. Auch die sprachliche Barriere spielt eine Rolle, wenn selbst in Deutschland 80 Prozent der Ärzte keine englischen Wissenschaftsstudien lesen.

vor 4 Stunden schrieb Verlierer2:

Ich denke es ist ein Virus, was man unterschätzt und wenn Du es bekommst,

sucht es Deine Schwachstellen im Koerper und findet diese auch.

Naja, wenn die ganze Welt herumschreit, dann setzt der Verstand aus. 

 

Das Problem mit den Schwachstellen gibt es auch bei anderen Erkrankungen.

vor 4 Stunden schrieb Verlierer2:

Ob Impfungen besser helfen, es erscheint so.

Soso.

 

Warte mal ab. Das sind alles Versuchskaninchen.

vor 4 Stunden schrieb Verlierer2:

Sieh Dir nun die Politik in D an,

nun sollen Geimpfte besser gestellt werden als nicht Geimpfte und das geht

dann sehr schnell. Verdächtig oder?

Richtig. Ich bin da auch nicht mit mir im Reinen. Zum einen lehne ich diese Zweiteilung ab. Auch diese ganze Erpresserei mit Hilfe von gefakten Zahlen. Auf der anderen Seite ist es wichtig, diesen ganzen Sch... zu beenden. Ich halte diese ganze Geschichte sowieso für kriminell. Doch was hat es genützt?

vor 4 Stunden schrieb Verlierer2:

Mir erscheint es so, das die die Impfskeptiker oder die Leute die es noch

nicht so genau wissen eben damit zur Impfung gebracht werden sollen.    

Das ist das treibende Motiv. Die Politik sitzt auf heißen Kohlen. Deshalb immer wieder irgendwelche Krönungsvirus-Nachrichten. 

 

Wir waren jetzt am Wochenende mit einem älteren Paar wandern. Die haben die erste Impfung hinter sich. Sie mit Biontech, er mit Astrazenica. Er hatte keine Probleme. Sie schon erhebliche. Und sie ist von zäher Natur. Durch die Situation insgesamt hat sie eine depressive Verstimmung, obwohl sie dafür nicht anfällig ist.

vor 4 Stunden schrieb Verlierer2:

eben damit zur Impfung gebracht werden sollen.    

Man verkauft die Bevölkerung an Herrn Gates.

 

Spahn hat bereits angekündigt, daß zukünftig die Viren technologisch nur noch ausgewechselt werden müssen. Als oberster Lobbyist wird er weiter den Sch... vorantreiben.

 

Daß die Gentherapie Schäden verursacht, ist ihm völlig wurscht. (Meine Meinung)

 

 

 

Café:kaffeepc:

bearbeitet von Café
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Verlierer2:

Auch wird meist die amtierende

Regierung, bei Erfolg, gestärkt aus der Krise gehen.

Trump hat das nichts gebracht. 

 

Ich bin da auch nicht Deiner Meinung. 

vor 3 Stunden schrieb Verlierer2:

leider die unten verlieren am meisten.

Raubtierkapitalismus.

vor 3 Stunden schrieb Verlierer2:

Erfolg ist dann auch, wenn wir im Sommer wieder raus

dürfen und fast alles offen ist :-)  

Könnte etwas dran sein. Aber Frage: "wir"? Du bist doch in Asien, oder nicht?

vor 3 Stunden schrieb Verlierer2:

Das ist doch auch meine Frage gewesen. Warum das alles?

Darüber kann man nur spekulieren. Das habe ich in diesem Thread ausgiebig gemacht.

 

Eine davon: Event201. Und der drastische Zinsanstieg im Interbankenhandel im September 2019.

 

Der Große Reset von Klaus Schwab:

vor 3 Stunden schrieb Verlierer2:

leider die unten verlieren am meisten.

Deshalb ist das auch nur dummes Gesülze, was medial produziert wird.

 

 

 

Café:kaffeepc:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.5.2021 um 01:03 schrieb Lutscher:

Bist du verwirrt ? Die Pandemie in Brasilien und Indien ! Hast du Probleme mit der Realität. Du wünscht dir hier in Deutschland so eine dumme Politik wie in Brasilien und Indien. Fahr doch hin und schmecke die harte Realität. Es gibt kein Krönungsvirus sondern ein Virus mit der Bezeichnung Corona ( Covid 19 ) Deine Hetzerei geht mir gewaltig auf den Sack ! Mit solchen stänkernden Leuten erreicht man nichts. 

@Corona-Lusche 'Lutscher': Wer in so ein Drecksloch wie Indien freiwillig hinfährt, ist bescheuert. Du kannst ja mal als Geimpfter dort gerne reinschmecken:lachen:. In Goa soll sogar wegen Schiffsschiefstand KG gehen (z. B. deltin.com). Auch 10-fach-Mutanten drücken den Kessel einseitig runter. Deine Stoachstikschwäche zeigt sich auch wieder eklatant. Teile mal die Indienzahlen durch 15, dann hast Du einen Vergleich zu Deutschland, unabhängig mal von den sonstigen allgemeinen Unterschieden zwischen D und Indien. Die panikmachenden Mainstreammedien machen mit den absoluten Zahlen den gleichen Fehler wie schon bei Brasilien und den USA.

Die offiziellen Zahlen mit 20 Millionen Infizierten entsprechen 1,3 Millionen Infizierten in D, 350.000 Neuinfizierte am Tag entsprechen 23.333 Infizierte in D und 215.542 Tote entsprechen in D 14.369 Tote in D. Somit steht Deutschland also wesentlich schlechter dar, natürlich alles gemäß Hopkins-Zahlen. Okay, Indien ist erst in der zweiten Welle....

Und nach 14 Monaten Merkel-Verdummungsfernsehen kennst Du immer noch nicht die richtigen Definitionen. COVID-19 ist die Krankheit, das Corona-Virus wird mit SARS-CoV-2 bezeichnet.

:hut:

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Lutscher:

 In Indien sterben die Leute an der Impfung ,schreibst du. In Brasilien meinst du wohl das selbe ? Meinst du nicht das mutierte Virus ist schuld ? Oder sind es die Lebensgewohnheiten ( auf engem Raum ). Könnte auch fehlender Sauerstoff und Mangel an Intensivbetten die Sterbezahlen hochtreiben ? 

@Corona-Lusche 'Lutscher': Ein Mangel an Sauerstoff und Intensivbetten sollte es im 14. Monat der Pandemie eigentlich in keinem Staat mehr geben. Ein Luschen-Merkel-öffentlich-rechtlicher Fernsehsender hat in einer Nachrichtensendung gleich zwei Spendenkonten für Indien angeben. Spendest Du?

:hut:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Café:

 

Schwabing ist Söder-Land. Und der will Bundeskanzler werden - immer noch.

 

 

 

Café:kaffeepc:

 

Irrtum, :schuettel:

in dieser Enklave regieren die Roten.

Oberbürgermeister: Dieter Reiter (SPD)

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 13 Stunden schrieb jason:

 

Solltest Du nicht mal den Psychiater wechseln ? :eii:

"Ich habe ein schizophrenes Leben geführt. Ich habe etwas anderes gemacht als ich eigentlich machen und sagen wollte, weil die Diktatur das von mir verlangte." (Angela Merkel) zit. nach Leinemann, Jürgen, https://de.wikipedia.org/wiki/Jürgen_Leinemann

Dr. Thorsten Milsch: https://www.youtube.com/watch?v=BtoX2rdB4yQ

März 2013 3Sat Interview "Mutti Merkel - Eine Psychoanalyse":

"D.h. sie hat tatsächlich ein perfektes Muttisystem in sich entwickelt. Nämlich mit freundlicher Mime etwas anderes zu machen, als sie eigentlich sagt. D.h. ihr fehlt weitgehend die Empathie und die Dialogfähigkeit und d.h. ihr fehlt Authentizität. Und das hat sie - weil sie bei Kohl gelernt hat - an der Spitze perfektioniert. Weswegen es um sie herum immer stiller wird. Sie ist immer mehr alleine, umgeben von Jasagern und im neueren Fall von Jasagerinnen umgeben, was die Demokratie in Deutschland, wie viele Kritiken zeigen, zunehmend schwächer macht." (Dr. Thorsten Milsch, Psychoanalytiker und Therapeut)

cover.htm;jsessionid=h4iv9Evt9GXk5JlgzZQ

http://d-nb.info/1050953045

 

Der-Mann-mit-dem-Januskopf_big_teaser_ar

 

 

 

 

Café:kaffeepc:

bearbeitet von Café
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Egon:

@Corona-Lusche 'Lutscher': Ein Mangel an Sauerstoff und Intensivbetten sollte es im 14. Monat der Pandemie eigentlich in keinem Staat mehr geben. Ein Luschen-Merkel-öffentlich-rechtlicher Fernsehsender hat in einer Nachrichtensendung gleich zwei Spendenkonten für Indien angeben. Spendest Du?

:hut:

Nein !

 

vor 3 Stunden schrieb Egon:

@Corona-Lusche 'Lutscher': Wer in so ein Drecksloch wie Indien freiwillig hinfährt, ist bescheuert. Du kannst ja mal als Geimpfter dort gerne reinschmecken:lachen:. In Goa soll sogar wegen Schiffsschiefstand KG gehen (z. B. deltin.com). Auch 10-fach-Mutanten drücken den Kessel einseitig runter. Deine Stoachstikschwäche zeigt sich auch wieder eklatant. Teile mal die Indienzahlen durch 15, dann hast Du einen Vergleich zu Deutschland, unabhängig mal von den sonstigen allgemeinen Unterschieden zwischen D und Indien. Die panikmachenden Mainstreammedien machen mit den absoluten Zahlen den gleichen Fehler wie schon bei Brasilien und den USA.

Die offiziellen Zahlen mit 20 Millionen Infizierten entsprechen 1,3 Millionen Infizierten in D, 350.000 Neuinfizierte am Tag entsprechen 23.333 Infizierte in D und 215.542 Tote entsprechen in D 14.369 Tote in D. Somit steht Deutschland also wesentlich schlechter dar, natürlich alles gemäß Hopkins-Zahlen. Okay, Indien ist erst in der zweiten Welle....

Und nach 14 Monaten Merkel-Verdummungsfernsehen kennst Du immer noch nicht die richtigen Definitionen. COVID-19 ist die Krankheit, das Corona-Virus wird mit SARS-CoV-2 bezeichnet.

 

ich wusste nicht das Merkel einen Fernsehsender betreibt ? Die Gesundheitssysteme sind natürlich in der Pandemie gefordert. Du solltest deine gebrauchten Merkel Lappen nach Indien schicken ....bist doch ein " Guter"....:hut:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Café:

"Ich habe ein schizophrenes Leben geführt. Ich habe etwas anderes gemacht als ich eigentlich machen und sagen wollte, weil die Diktatur das von mir verlangte." (Angela Merkel) zit. nach Leinemann, Jürgen, https://de.wikipedia.org/wiki/Jürgen_Leinemann

Dr. Thorsten Milsch: https://www.youtube.com/watch?v=BtoX2rdB4yQ

März 2013 3Sat Interview "Mutti Merkel - Eine Psychoanalyse":

"D.h. sie hat tatsächlich ein perfektes Muttisystem in sich entwickelt. Nämlich mit freundlicher Mime etwas anderes zu machen, als sie eigentlich sagt. D.h. ihr fehlt weitgehend die Empathie und die Dialogfähigkeit und d.h. ihr fehlt Authentizität. Und das hat sie - weil sie bei Kohl gelernt hat - an der Spitze perfektioniert. Weswegen es um sie herum immer stiller wird. Sie ist immer mehr alleine, umgeben von Jasagern und im neueren Fall von Jasagerinnen umgeben, was die Demokratie in Deutschland, wie viele Kritiken zeigen, zunehmend schwächer macht." (Dr. Thorsten Milsch, Psychoanalytiker und Therapeut)

cover.htm;jsessionid=h4iv9Evt9GXk5JlgzZQ

http://d-nb.info/1050953045

 

Der-Mann-mit-dem-Januskopf_big_teaser_ar

 

 

 

 

Café:kaffeepc:

Cafe schreib mal über die Untreue im Casino Deutschmühlental ! Wieso kommen nach 4 Jahren keine Ermittlungsergebnisse in den Medien ? Mach mal bisschen Detektiv Arbeit.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.3.2021 um 05:11 schrieb Spielkamerad:

Jetzt hast du aber mal so richtig einen rausgehauen. Hat mich tief bewegt. Deine Highlights werden kleiner. Nun ja.....

Wenn du sonst nichts zu feiern hast, gönne ich dir das. Schanze, Zecke, ist ja alles deine Ecke.

Nur den letzten Satz verstehe ich noch nicht ganz. Da du offensichtlich mathematisch nicht auf der Höhe bist, brauchen wir über deine Verluste, all die Jahre nicht weiterzureden. Du bist der lebende Beweis, dass in deinem Stadtteil zu viele Menschen auf den Staat angewiesen sind. Schulbildung negativ!

Hauptsache Kiffen, Cornern, Autos abfackeln, zerstören fremden Eigentums, alles was Aktivisten der letzten Stunde so machen.

Nur eine Sache kriegen sie nicht. Ihr Leben auf die Reihe!

Also alter Mann, lass es krachen und pass auf dein Herz auf!

 

Falls du Nachhilfe in Mathe brauchst, melde dich nicht! Lohnt nicht mehr, wäre jetzt eh zu spät.

 

Tabelle

Platz1.VfL Bochum31  

2.SpVgg Greuther Fürth

3.Holstein Kiel 

4.Hamburger SV  :eii:

5.Fortuna Düsseldorf 

 

Ich habe nicht nur ein mathematisches Problem, auch mit der Grammatik sieht´s schlecht aus.

Wird "kieloben" jetzt generell als "Kiel oben" geschrieben, oder gilt das nur für den HSV ? :lachen::lachen::lachen:

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb jason:

Tabelle

Platz1.VfL Bochum31  

2.SpVgg Greuther Fürth

3.Holstein Kiel 

4.Hamburger SV  :eii:

5.Fortuna Düsseldorf 

 

Ich habe nicht nur ein mathematisches Problem, auch mit der Grammatik sieht´s schlecht aus.

Wird "kieloben" jetzt generell als "Kiel oben" geschrieben, oder gilt das nur für den HSV ? :lachen::lachen::lachen:

 

 

Das ist ja noch nicht der vollständige Inhalt des Trauerspiels.

Holzbein Kiel hat wegen Corona-Pechs ja noch zwei ausstehende Nachholspiele (könnte also noch weitere sechs Punkte einfahren) bis echte Vergleichbarkeit hergestellt sein wird. <_<

 

Starwind

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.5.2021 um 13:38 schrieb starwind:

Richtig, eine andere Warenkorbzusammensetzung oder Wertung und wir bekommen andere Prozentzahlen.

Dennoch kenne ich niemand im Mittelstand, der sich deshalb plötzlich Essentielles verkneifen muss.

Aus dem Mittelstand ist mir auch keiner bekannt, dem das Hungertuch droht.

Die Angeschmierten sind die Produzenten der Wirtschaft und Industrie, also

die meist eigentumslosen Arbeiter und Angestellten.

Denen wurde z.B. vor vielen Jahren eine Lebensversicherung oder so was

vertickert, damit sie im Rentenalter mittels den Zinserträgen ihre klägliche

Rente aufbessern können. Dumm gelaufen. Ich habe noch irgendwo paar

Kröten als Festgeld. Dafür bekomme ich derzeit 0,01 % Verzinsung.

Da kommt Freude auf.

Am 3.5.2021 um 13:38 schrieb starwind:

Das nehme ich anders wahr. Die EZB schreibt seit vielen Jahren, dass die gesteuerte Inflation ihr Ziel ist. Diese läuft auch und niemand, der in normaler Arbeit steht muss Hungertafeln aufsuchen.

 

Wenn die EZB eine "gesteuerte" Inflation anstrebt, kommt das aber

offenbar nicht bel allen an.

Mal ein Beispiel :

Einer unserer Autos muss mal wieder zum Ölwechsel. Da ich sehr gerne

alte Rechnungen aufhebe, habe ich doch mal verglichen.

Die Werkstatt verlangt jetzt ca. 50 % mehr für den Ölwechsel, als

Ende 2017, also nach ca. 3,5 Jahren.

Gleiches Öl, gleicher Filter, gleiche Arbeitsleistung.

ABER : ca. 50 % mehr Kosten !

Ja, das Öl wird knapper, die Filter filtern besser und sonstiges dummes Zeug

kommt dann.

Absoluter Blödsinn ! Am Öl z.B. verdienen sich die Werkstätten dumm und dämlich.

Ich kenne einen Unternehmer, der daher an seinem Fuhrpark selbst Ölwechsel macht.

Er kauft dann die Brühe 10W-40 im 100-Liter Fass ein und zahlt da für den Liter

schlappe 4,-- €.

Die Werkstätten kaufen sicherlich auch nicht Teelöffelweise das Öl, sondern

auch in großen Fässern.

Berechnet werden dann aber ca. 15,-- € pro Liter.

So wird dann abgezockt und eine inflationäre Preistreiberei unterstützt.

 

Übrigens : Meine Einkünfte haben sich in den letzten 3,5 Jahren nicht um

50 % gesteigert.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Egon:

Teile mal die Indienzahlen durch 15, dann hast Du einen Vergleich zu Deutschland, unabhängig mal von den sonstigen allgemeinen Unterschieden zwischen D und Indien. Die panikmachenden Mainstreammedien machen mit den absoluten Zahlen den gleichen Fehler wie schon bei Brasilien und den USA.

 

Genau so siehts aus !

Man muss einfach mal die Zahlen im Verhältnis zur Bevölkerungszahl vergleichen,

dann sieht die Sache schon etwas moderater aus.

Unsere zwangsfinanzierten Wahrheitsoptimierungs-Medien mögen aber eher

die populistische Darstellung der Dinge. Hilft auch besser bei den

Dumpfbacken-Spendenaufrufen.

Indien ist da auch eher ein schlechtes Beispiel.

Einige hundert Millionen der unteren Kasten inklusive der "Unberührbaren"

leben mit Ehefrau und ca. 5-10 Kindern in einer durchschnittlich

10 qm Wellblechhütte.  Wie sollen da Corona-Regeln eingehalten werden ?

Der Inder hat da wirklich andere Probleme.

Den Angehörigen der unteren Kaste kann  man z.B. getrost eins auf die Glocke

geben. Dann verneigen die sich und sagen : Danke !

Mit Corona haben die grundsätzlich nichts am Hut, es sei denn, es stirbt einer dran.

Dann ist das größte Problem : Wo bekomme Geld her für Holz zwecks

Einäscherung des Verblichenen.

 

Indien ist zum Vergleich nicht unbedingt geeignet ...

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb allesauf16:

Indien ist zum Vergleich nicht unbedingt geeignet ...

Das Problem ist doch, ob man überhaupt nach Indien einreisen kann. 

 

Die Brasilianer verlängern trotz Ehefrau die Visa nicht.

vor 7 Stunden schrieb allesauf16:

Einige hundert Millionen der unteren Kasten inklusive der "Unberührbaren"

leben mit Ehefrau und ca. 5-10 Kindern in einer durchschnittlich

10 qm Wellblechhütte.  Wie sollen da Corona-Regeln eingehalten werden ?

Die müßten doch eigentlich alle sterben.

vor 7 Stunden schrieb allesauf16:

Der Inder hat da wirklich andere Probleme.

Sehe ich auch so.

 

 

 

Café:kaffeepc:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Café:

Die müßten doch eigentlich alle sterben.

 

Nun ja, an sich schon, zumindest eine erhöhte Zahl, welche

über dem Durchschnitt liegt. Ist aber nicht so.

Jetzt könnte man schon mal fragen, an was das liegt.

Die unteren Kasten ernähren sich ja an 365 Tagen im Jahr von

Reis mit Curry-Soße.

Vielleicht wird das Corona-Virus davon abgeschreckt.

 

 

vor 1 Stunde schrieb Café:

Das Problem ist doch, ob man überhaupt nach Indien einreisen kann.

Das Problem habe ich zumindest nicht, da müllhaldenartige Subkontinente

noch nie meine erklärten Reiseziele waren.

Früher war mal Indien das Reiseziel von Weltverbesserern, Sinnsuchern und

Interessenten von bewusstseinserweiterndem Gemüseanbau. Ist vielleicht

heute auch noch so. Dann sollen sie doch hinfliegen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo allesauf16,

 

Vor Jahren hatte ich mal Bilder von der Vermüllung von Flüssen in Indien hier ins Forum gestellt.

Ich finde sie leider nicht mehr (wohl auf einem anderen Computer gespeichert).

Indien als Land, ist ein großes Dreckloch..........!

 

Wobei es auch sehr schöne " Grüne " naturbelassene Flecken dort noch gibt.

Aber wie gesagt, die Inder Scheißen mehr oder weniger auf den Naturschutz.

 

https://www.youtube.com/watch?v=H8F1TubkeHg

 

Die Inder sind sowieso ein komischer Menschenschlag.

Sie Baden zu Hunderten im Ganges usw., daneben werden die Verstorbenen verbrannt und anschließend die Asche in den Fluß gestreut.

10 Meter weiter holen die Frauen Trinkwasser aus dem Fluß..............

 

 

Hier etwas aus Indonesien :

https://www.youtube.com/watch?v=5YsG3D_aWmA

 

 

Wo bleibt da die Greta Thunfisch ???

Anscheinend gibt´s da nichts zu verdienen.

 

https://www.youtube.com/watch?v=R7hAlWjW--g

 

Unser Zwergdackel Heiko Maaaaas hätte sich ja für die Abfischung der Plastikabfälle und anderem Unrat in den Ozeanen stark machen, in der UNO ein paar Sporen verdienen können.

Von den Grünen Terrorrotz ganz zu schweigen.........Diese Sektenpartei, ist mit anderen Themen zur Zeit sehr beschäftigt.

Wie zum Beispiel :

-wie man trotz Corona weiterhin Tag für Tag, Goldstücke/Professoren, Ärzte, Raketenwissenschaftler usw. nach Doofland importieren kann.

-wie kann man die Statistiken und Umfragewerte für den Dummmichel plausibel manipulieren und die nächste Wahl so Fälschen, das sie 40 Prozent +, haben werden und das noch 10 Minuten vor der Schließung der Wahllokale.

Alles wie gehabt.

 

Aber nein, da stimmt er lieber in das Kriegsgeheul von Stoltenzwerg und NATO-D, gegen Russland ein.

Bringt ja auch mehr aufmerksamkeit und Pluspunkte. 

 

 

Gruß Fritzl

 

 

bearbeitet von Fritzl
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Fritzl:

Von den Grünen Terrorrotz ganz zu schweigen.........Diese Sektenpartei, ist mit anderen Themen zur Zeit sehr beschäftigt.

Wie zum Beispiel :

-wie man trotz Corona weiterhin Tag für Tag, Goldstücke/Professoren, Ärzte, Raketenwissenschaftler usw. nach Doofland importieren kann.

-wie kann man die Statistiken und Umfragewerte für den Dummmichel plausibel manipulieren und die nächste Wahl so Fälschen, das sie 40 Prozent +, haben werden und das noch 10 Minuten vor der Schließung der Wahllokale.

 

Hallo Fritzl,

 

das verstehe ich auch nicht so wirklich :

Die Umfragewerte der Grünen steigen und steigen.

Wenn das so weitergeht, haben wir im Herbst eine grüne Regierung.

Ich will mir das garnicht vorstellen.

Vielleicht gibts da einen Zusammenhang :

Je mehr Leute geimpft sind, umso mehr steigen die Umfragewerte

für die Grünen.

Könnte es sein, dass die Impfung blöd macht ? Eine noch nicht

erforschte Nebenwirkung ?

Ich überlege mir das mit dem Impfen nochmal...

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...