Jump to content

CORONA - jetzt wird's eng für Zocker


Recommended Posts

vor 15 Stunden schrieb starwind:

Das verdattert mich jetzt aber total.

Wat nu ? Weiterlesen oder die Schwarte bei ebay verhökern ?

Nee, ich hab's, ich schick das Ding an @allesauf16 , der liebt es ja umfangreich und aktuell muss es ja auch nicht sein

 

starwind,

jetzt bin ich aber erstaunt.

Du, als alter Pferdepflüsterer, besitzt so ein Buch ?

Hätte ich jetzt nicht gedacht.

Gibts da vielleicht Defizite beim "Pflüstern" generell ?

Dann lies mal schön fertig ...

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb Verlierer2:

Die findest Du auch immer raus? RKI erst Masken nicht, dann doch ist was?

Spahn ein Fehler nach dem Anderem ist was?

Mal Virologen folgen, dann wieder doch Lockerungen, entgegen Virologen,

ist dann was?

Virologen selber sind in Firmen tätig ist dann was?

Verschwoerung fängt bei Dir wo an?

Geistig minderbemittelt ist dann, bei Dir nicht, wenn ein Politiker Kohle mit

Maskendeals macht?

Spahn sagt bleibt zu Hause und trefft Euch nur mit max. 2 Personen, abends

hat er ein Spendendinner mit vielen Leuten.

Selbst die Virologen sind nicht einer Meinung. 

Wie nennst Du das denn?

  

Es fehlt an Augenmaß in der Politik. Die Bereicherung durch Masken Deals ist durch die Medien bekannt gemacht worden. Die zusätzlichen Geldeinnahmequellen der Politiker müssen aufgezeigt werden müssen. Woher kommt das Geld und für welche Tätigkeit wurde es gezahlt. Eine solche öffentliche Transparenz wäre sehr hilfreich. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb Verlierer2:

Politiker halten sich an Gesetze? Diese machen die auch noch selber

und so brauchen die sich nicht so sehr daran zu halten. Es muss ja

auch eine Verfolgung statt finden. Das meiste wird gar nicht erst ver-

folgt und wenn dann nur wenig.

Wie kann Spahn, mit Millionen hantieren, im privatem Bereich ?

Wo kommt das Geld her? Wenn er nichts zu verbergen hat, wäre es

doch sehr einfach.  

Gerade Politiker sollten ihre gesamten Nebeneinnahmen benennen müssen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Stunden schrieb Verlierer2:

Die findest Du auch immer raus? RKI erst Masken nicht, dann doch ist was?

Spahn ein Fehler nach dem Anderem ist was?

Mal Virologen folgen, dann wieder doch Lockerungen, entgegen Virologen,

ist dann was?

Virologen selber sind in Firmen tätig ist dann was?

Verschwoerung fängt bei Dir wo an?

Geistig minderbemittelt ist dann, bei Dir nicht, wenn ein Politiker Kohle mit

Maskendeals macht?

Spahn sagt bleibt zu Hause und trefft Euch nur mit max. 2 Personen, abends

hat er ein Spendendinner mit vielen Leuten.

Selbst die Virologen sind nicht einer Meinung. 

Wie nennst Du das denn?

 

Extrem überarbeitungsbedürftig.

 

Starwind

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb allesauf16:

starwind,

jetzt bin ich aber erstaunt.

Du, als alter Pferdepflüsterer, besitzt so ein Buch ?

Hätte ich jetzt nicht gedacht.

Gibts da vielleicht Defizite beim "Pflüstern" generell ?

Dann lies mal schön fertig ...

 

 

Ich wollte ja nur die Chance zum Hinzulernen nutzen.

Aber nach der Information durch @Spielkamerad setze ich meine Prioritäten neu. ;)

 

1975851793_EisbrenWasmachstDu.jpg.80cbfd34131ee955a6e9c170fc31a2f7.jpg

 

Starwind

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb allesauf16:

 

Hallo Fritzl,

 

Schachspieler sind doch grundsätzlich ehrliche Menschen, da

schummelt kaum einer.

Die Idee mit dem Schachcomputer neben dem PC ist auch nichts Neues.

Solche Spieler gibts leider auch, hält sich aber in Grenzen.

Im Grunde genommen betrügt sich so ein Spieler nur selbst.

Er fährt einen Sieg ein, der nichts Wert ist wegen Selbstbetrug.

Manche brauchen das offenbar für ihr Ego.

Ich spiele bei schacharena.

Die haben spezielle Programme, womit Spielzüge mit "Unterstützung"

erkannt werden.

Diese Spieler werden dann sofort vom Betreiber gelöscht. Es wird

dann auch alle paar Wochen eine Liste veröffentlicht, wer da beschissen hatte.

 

Meine mehrjährige Erfahrung bei Playok.com und ICC zeigt eindeutig das beim Online-Schach  viel und gerne beschissen wird. Die höchste Elozahl die ich im Turnierschach mal hatte war 2350, diese konnte ich nicht im entfertesten auf diesen Plattformen realisieren. Mittlerweile erkenne ich die meisten schon an ihrem Verhalten oder ob es sich sogar nur um Bots handelt. Nehme es aber gelassen, da ich nur zum Vergnügen oder aus Langeweile Schach spiele.

 

Die speziellen Programme, womit Spielzüge mit "Unterstützung" erkannt werden...können auch leicht ausgetrickst werden mit selective cheating, da wird nur in bestimmten Situation die Engine angeworfen oder es werden nur die zweit- drittbesten Züge genommen.

 

Das Schachspiel übt eine Faszination auf viele Psychos und schwierige Charaktere aus. Die Gründe, wieso überhaupt bei einem Spiel beschissen wird, wo es um nichts geht sind vielfältig.

 

 

bearbeitet von ThomasG
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 18 Stunden schrieb Fritzl:

Hallo allesauf16,


 

 

Ja total einfach..............ein weiteren Computer oder auch einen Schachcomputer, den nächsten Spielzug vorgeben zu  lassen.

 

Allein deshalb würde ich keinesfalls über das Internet Schach spielen.

 

Gruß Fritzl

 

 

 

wenn du den in w7 +w10 enthaltenen ab stufe5 besiegst kannst du dir was einbilden.

funktioniert offline.

123.JPG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 34 Minuten schrieb Fritzl:

Hallo 4-4Zack,

 

Konnte ich, vor 35 - 40 Jahren etwa...........

 

Gruß Fritzl

da gab es kein Schach Programm mit dieser Leistung.

probiere doch einfach ab stufe 2,ich bin auf stufe 2 bei 60 zu 40 für mich.

ab stufe5 noch nie gewonnen.

natürlich nur nüchtern.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

Meinen ersten Schachcomputer in dem Sinn hatte ich ca. 1984.

Das war so ein Modul, welches man in den PC, wenn man es so nennen kann,

reinschob. Gingen auch noch andere Spiele wie pacman etc.

Der PC war ein Texas Instruments TI-99 mit einer Speicherkapazität von

32 KB, ja, KB !!!  Externer Speicher : Ein Cassettenrecorder.

Anschluß mit Koaxialkabel am Fernseher. Das hat noch Freude gemacht.

Na ja, stark gespielt hatte das Teil nicht, er wurde oft 2. Sieger.

Später gabs dann bessere Schachcomputer.

Der Nachteil war :  Bei einem Spiel auf der höchsten Stufe konnte man seinen

Zug machen und anschließend in Urlaub fliegen. Bei Rückkehr aus dem Urlaub

hatte er dann auch seinen Zug gemacht. Also eine recht lahme Angelegenheit.

 

Die heutigen Schachcomputer sind so gut, dass es dann auch keinen Spaß

mehr macht, wenn man laufend abgezogen wird.

Der künftige Weltmeister wird ein Computer sein. "Blue steel" oder wie das

Ding heißt, war ja auch nicht mehr zu schlagen, nur noch Remis schaffbar.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 17.3.2021 um 20:13 schrieb allesauf16:

 

,

Ich lese aktuell russische Schriftsteller, wie z.B. auch Gogol, Tolstoi, Dostojewski.

Empfehlenswert ist auch Gottfried Keller, schweizer Schriftsteller.

Sehr empfehlenswert ist das Buch von Franz Werfel : Die 40 Tage des Musa Dagh.

Zwecks Erheiterung lese ich auch mal Kishon oder hier manche Kommentare...

(alles ohne app)

 

 

Deutsche Schriftsteller gibt es ja auch nicht mehr!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 17.3.2021 um 09:40 schrieb sachse:

 

Ich habe sofort weggezappt. Den ertrage ich nicht mehr.

Kommen sich die Redakteure nicht selbst verarscht vor?

P.S.

Gerade stelle ich mir vor, wie der SPD-Kasper als Kind regelmäßig wegen Besserwisserei Klassenkeile bekommen hat.

Eventuelle Spätschäden?

@sachse: Ich habe heute deswegen schon den Lanz weggezappt und jetzt sitzt er schon wieder da, auf sat3 Wiederholung von Maischberger. Seit dem TV-Zeitalter dürfte Lauterbach die Person sein, die die meisten Sendeminuten ever erhalten hat.

Monika Gruber hat dies ja mal aufgeführt, es ist ein Typ, den man in der Schule mit den Kopf voran in den Mülleimer gesteckt hatte. Wahrscheinlich der klassisch schmächtige, gehänselte Strebertyp mit Piepsstimme, immer in der erste Reihe sitzend. Und jetzt zeigt er es allen. Späte Rache.

:hut:

bearbeitet von Egon
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...