Jump to content

Recommended Posts

vor 26 Minuten schrieb starwind:

 

Dir helfen doch selbst kostenlose Rechtschreibprogrammen nicht weiter.

 

 

Das mit dem Nichtverstehen ist bei dir ein offenkundiges und durchgängiges Lebensmuster.

:lachen::lachen::lachen:

 

Starwind

doch ich hab jetzt was verstanden . du bist ein A.........

g.jens

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb starwind:

Hättest Du vorher gedacht, könntest Du heute viel erfreulichere Feststellungen treffen. :D

Starwind

 

Unbeschwert drauflos leben verträgt sich natürlich nicht mit Beamtenmentalität und permanenter Lebensrisikoabsicherung.

Mit meinen geringeren Ansprüchen jetzt im Alter lebt es sich auch ohne Versicherungen ganz gut.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb sachse:

 

Unbeschwert drauflos leben verträgt sich natürlich nicht mit Beamtenmentalität und permanenter Lebensrisikoabsicherung.

Mit meinen geringeren Ansprüchen jetzt im Alter lebt es sich auch ohne Versicherungen ganz gut.

Wenn der Arsch kalt ist spart man Geld für die Weiber. Und darüber hinaus trifft nicht der "Unten" die Entscheidungen. Wer was anderes behauptet hat keine Ahnung vom Leben ! :eii:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb sachse:

Unbeschwert drauflos leben verträgt sich natürlich nicht mit Beamtenmentalität und permanenter Lebensrisikoabsicherung.

 

Deine Abgrenzung, dass die Alternative zu "unbeschwert drauflos leben" lediglich "Beamtenmentalität" sei, stammt nicht aus dieser Welt.

 

Es gibt nämlich sehr viele andere Möglichkeiten, sein Leben bewusst zu gestalten.

 

"Beamtenmentalität" konnte ich mir zum Beispiel nie leisten, das hätte einfach meinen Ansprüchen nicht Genüge getan.

 

Wenn ich hingegen Deine Lebensgestaltungen, wie von Dir selbst ausgeführt, auch über die früheren Jahre betrachte, so finde ich dort lauter Aspekte, die bei mir unter dem Begriff Spießigkeit laufen und von denen ich mein unbeschwertes Leben niemals hätte beeinträchtigen lassen (schon was Dein früheres Frauenumfeld betrifft).

 

"Lebensabsicherung" hat den Vorteil, niemals einen Schritt zurücktreten zu müssen, soweit man es bewusst gestalten kann. Wer dies nicht rechtzeitig mit beachtet, wird seinen Preis für diese Unachtsamkeit bezahlen und das ist dann selbst verschuldet.

 

Zitat

Mit meinen geringeren Ansprüchen jetzt im Alter lebt es sich auch ohne Versicherungen ganz gut.

 

Wenn ich so lese, was Du selbst schreibst, scheint das ja deutlich unter Beamtenniveau angekommen zu sein. Da würde ich mich nun gar nicht mit wohlfühlen.

 

Die Gegenwart nur mit Erinnerungen aus der Vergangenheit aufpeppen zu müssen, wäre mir extrem viel zu wenig.

 

Starwind

bearbeitet von starwind
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb starwind:

Die Gegenwart nur mit Erinnerungen aus der Vergangenheit aufpeppen zu müssen, wäre mir extrem viel zu wenig.

Starwind

 

Du wirst es vermutlich noch bemerken, dass eines Tages ohnehin nur noch Erinnerungen bleiben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb sachse:

Du wirst es vermutlich noch bemerken, dass eines Tages ohnehin nur noch Erinnerungen bleiben.

 

Ich bin mir der abstrakten Gefahr bewusst.

Wenn tägliches hinzulernen und hinzustopfen von aktuellen Erfahrungen nicht mehr möglich sein sollte, dann war's das.

 

Starwind

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb nörgelhase:

gestern abend bei rewe.

eine frau kam mir entgegen. wo ist ihre maske?

was geht sie das an, war meine antwort.

es geht um meine gesundheit , sagte sie.

halt die klappe , miststück kam von mir -hatte wohl gerade schlechte laune.

wenn sie sich beschwert hätte ich gesagt , sie haben sich verhört. viel glück habe ich ihr gewünscht.

gefühlte 50% der leute sind anscheinend dumm und glauben tatsächlich, daß jeder zum spreader mutiert ist.

da kann man nichts machen.

l.g. jens

 

Wenn es nur 50 Prozent wären, könnten wir alle glücklich sein!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb sachse:

 

Omas und Mütter sind für die Kinder und Enkel da. Ich hatte 2 Ehefrauen und Freundinnen.

Vorwiegend hochgradig manipulative Geldvernichtungsmaschinen. Im Rückblick und nicht

mehr von Geilheit getrieben, sieht man Einiges eben anders.

hochgradig manipulative Geldvernichtungsmaschinen, das werde ich zu meiner ex sagen, falls sie mir nochmal über den Weg läuft. Den Satz muss ich mir unbedingt merken :)

bearbeitet von Philippo
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Philippo:

hochgradig manipulative Geldvernichtungsmaschinen, das werde ich zu meiner ex sagen, falls sie mir nochmal über den Weg läuft. Den Satz muss ich mir unbedingt merken :)

 


Ich wundere mich immer wieder, wer und was sich in diesem Forum zum 'Schwurbeln' versammelt. In der Gosse sitzen und rumalbern. So kriegst du die Roulette-Lösung nie gebacken. Daür brauchst einen kühlen Kopf.  

Was ist das Gegenteil der angeblichen Geldvernichtungs-Maschine (=Frau)? Viellleicht: Ein niedriggradiger (das heißt schwachsinniger), naiver, Geldbeschaffungsesel (=Mann)??

Bleib auf dem Teppich, Magdeburger,  -  frag deine Ex, wie sie (ehrlich) über dich denkt.

 

**Stern

 

:sonne:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Stern:

 


Ich wundere mich immer wieder, wer und was sich in diesem Forum zum 'Schwurbeln' versammelt. In der Gosse sitzen und rumalbern. So kriegst du die Roulette-Lösung nie gebacken. Daür brauchst einen kühlen Kopf.  

Was ist das Gegenteil der angeblichen Geldvernichtungs-Maschine (=Frau)? Viellleicht: Ein niedriggradiger (das heißt schwachsinniger), naiver, Geldbeschaffungsesel (=Mann)??

Bleib auf dem Teppich, Magdeburger,  -  frag deine Ex, wie sie (ehrlich) über dich denkt.

 

**Stern

 

:sonne:

Also wenn hier einer in der Gosse sitzt dann höchstwahrscheinlich du. Wenn deine Ex dir tausende Euro gestohlen hätte, wohlbemerkt gestohlen, dann würdest du auch anders denken. Das Ende vom Lied war, das sie die nächsten 2,5 Jahre Zeit hat darüber nachzudenken im Gefängnis. Auf jedenfall wünsche ich dir viel Glück die Roulette-Lösung zu finden, was dir sicher wie die meisten anderen Leute vor dir nicht gelingen wird. :pfanne:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb Stern:

Bleib auf dem Teppich, Magdeburger,  -  frag deine Ex, wie sie (ehrlich) über dich denkt.

**Stern

 

Eine ehrliche Frau in Beziehungsdingen?

Das widerspricht ihrer evolutionär erworbenen genetischen Ausstattung.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Philippo:

Wenn deine Ex dir tausende Euro gestohlen hätte, wohlbemerkt gestohlen, dann würdest du auch anders denken. Das Ende vom Lied war, das sie die nächsten 2,5 Jahre Zeit hat darüber nachzudenken im Gefängnis. Auf jedenfall wünsche ich dir viel Glück die Roulette-Lösung zu finden, was dir sicher wie die meisten anderen Leute vor dir nicht gelingen wird. :pfanne:

 

Wie kommt es zu solchen Haßäußerungen (Mann gegen Frau)? Merkwürdig. 

Es tut mir leid, dass deine Ex (wg. Diebstahl?) inhaftiert wurde. Will nicht spekulieren, warum das passierte.

Und zu meiner Roulette-'Lösung': Ich habe sie für mich (allein) bereits hart erarbeitet.

 

**Stern

:sonne:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Stern:

 

Wie kommt es zu solchen Haßäußerungen (Mann gegen Frau)? Merkwürdig. 

Es tut mir leid, dass deine Ex (wg. Diebstahl?) inhaftiert wurde. Will nicht spekulieren, warum das passierte.

Und zu meiner Roulette-'Lösung': Ich habe sie für mich (allein) bereits hart erarbeitet.

 

**Stern

:sonne:

Richtig, Diebstahl im besonders schweren Fall. Die Dame hat nicht nur mich sondern gleichzeitig noch 10 andere Leute um insgesamt ca 80.000€ Euro gebracht. Zitat vom Richter über sie: Sie sind eine Meisterin der Manipulation. Ich habe mit dem Thema abgeschlossen. :hut:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Philippo:

Richtig, Diebstahl im besonders schweren Fall. Die Dame hat nicht nur mich sondern gleichzeitig noch 10 andere Leute um insgesamt ca 80.000€ Euro gebracht. Zitat vom Richter über sie: Sie sind eine Meisterin der Manipulation. Ich habe mit dem Thema abgeschlossen. :hut:

80.000 Euro ist ganz schön happig, bei mir war es mal ein vierstelliger DM-Betrag an Telefonkosten. Da ich in Sachen Geld grundsätzlich aufpasse und keinem traue war der Schaden überschaubar.

 

Selbstverständlich gibts auch den hochmanipulativen Mann, der den Frauen das Geld aus der Tasche zieht. In meiner Spielerkarriere bin ich solchen, durchaus charismatischen Typen öfters begegnet.

bearbeitet von ThomasG
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb ThomasG:

80.000 Euro ist ganz schön happig, bei mir war es mal ein vierstelliger DM-Betrag an Telefonkosten. Da ich in Sachen Geld grundsätzlich aufpasse und keinem traue war der Schaden überschaubar.

 

Selbstverständlich gibts auch den hochmanipulativen Mann, der den Frauen das Geld aus der Tasche zieht. In meiner Spielerkarriere bin ich solchen, durchaus charismatischen Typen öfters begegnet.

 

Bei 80.000 / 10 Portokassen war´s wohl ´ne Post-Räuberin. :lachen::lachen::lachen: 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb sachse:

Eine ehrliche Frau in Beziehungsdingen?

Das widerspricht ihrer evolutionär erworbenen genetischen Ausstattung.

 

Bemerkenswerte Privatgenetik ohne jeglichen Bezug zur Wissenschaft.

 

Obwohl ich mich wiederhole, wer der oder dem Falschen nicht nur die Tür öffnet, sondern förmlich um solche Bekanntschaften bettelt, der sollte auch mal darüber nachdenken, was bei ihm selbst nicht stimmt.

 

Dass es widerliche Betrüger/innen gibt, ist ein anderes Thema, aber das darf nicht verallgemeinert werden.

 

Starwind

bearbeitet von starwind
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb jason:

 

Bei 80.000 / 10 Portokassen war´s wohl ´ne Post-Räuberin. :lachen::lachen::lachen: 

Ja ja die Frauen ,es gibt so nette Geschöpfe ! Bei Frauen Geld zu zeigen ist überhaupt nicht klug ! Ich hatte mal eine die brachte Geld und selbstgemachten Zitronen Kuchen auf den Parkplatz vor der Diskothek . Ich habe lustige Geschichten erlebt und tief traurige. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...