Jump to content

CORONA - jetzt wird's eng für Zocker


Recommended Posts

vor 8 Stunden schrieb starwind:

Ich denke nicht mal in Albträumen daran. :smhair:

https://www.roulette-forum.de/topic/20591-corona-jetzt-wirds-eng-für-zocker/?do=findComment&comment=430959 ?

 

Das sind doch nur seltene Krankheitsbilder. 

 

In Bremen hat man mal so ein Problem gelöst: Man nahm eine Darminhaltsspende aus dem Umkreis des Betroffenen. Man nahm an, daß die ähnlichen Lebensgewohnheiten am wenigsten invasiv für den Bespendeten wäre. 

vor 8 Stunden schrieb starwind:

Dann gäbe es aber richtig Zoff. :cowboy:

Ich habe übrigens auch so einen schicken Cowboy-Hut.

 

Allerdings bin ich Nichtraucher, so daß ich nicht so ein Imponiergehabe von mir geben kann.

 

Du kannst natürlich Deine Darmflora auch mittels gekaufter Bakterien verbessern. In den USA ist der Trend fortgeschrittener. 

 

Aber was soll man machen, wenn die Mutter mit ihrer Vaginalflora bei der Geburt nicht mehr zur Verfügung steht?

 

Da sind die engsten Freunde doch diejenigen, mit denen man am liebsten "richtigen Zoff" macht.

 

 

 

Café:kaffeepc:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

RKI

Bundes­land Elektro­nisch über­mittelte Fälle
  An­zahl Dif­fe­renz
zum
Vor­tag
Fälle
in den
letzten
7 Tagen
7-Tage-
Inzi­denz
Todes­fälle
Baden-Württem­berg 133.583 +1.572 15.471 139,4 2.449
Bayern 183.189 +2.188 23.144 176,3 3.440
Berlin 56.504 +436 8.064 219,8 449
Branden­burg 15.673 +358 2.427 96,2 280
Bremen 9.284 +72 998 146,5 108
Hamburg 22.702 +171 1.952 105,7 338
Hessen 76.341 +552 10.401 165,4 1.033
Meck­lenburg-
Vor­pommern
5.189 +35 748 46,5 53
Nieder­sachsen 63.305 +752 7.143 89,4 1.010
Nord­rhein-West­falen 233.020 +2.044 28.666 159,7 2.977
Rhein­land-Pfalz 38.309 +722 5.297 129,4 420
Saarland 11.385 +40 1.066 108,0 236
Sachsen 43.967 +1.370 7.942 195,0 667
Sachsen-Anhalt 10.030 +239 1.661 75,7 122
Schles­wig-Holstein 12.912 +121 1.350 46,5 234
Thüringen 13.740 +192 2.658 124,6 296
Gesamt 929.133 +10.864 118.988 143,1

14.112      7-Tage-Schnitt der tgl. Neuinfektionen     18.258

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Minuten schrieb Samyganzprivat:

 

          Todes­fälle
           
         

14.112      

1. Mutmaßliche Ziffer der tatsächlichen Infizierten bei einer Todesrate von 0,1 % (Case Fatality Rate - Swiss Policy Research (diverse Studien: https://swprs.org/studies-on-covid-19-lethality/ ))

99,9 : 0,1 = 999

 

999 * 14.112 = 14.097.888 Infizierte

 

 

 

 

2. Mutmaßliche Ziffer der tatsächlichen Infizierten bei einer Todesrate von 0,27 % (Heinsberg, Nord-Rhein-Westfalen, repräsentative Studie Hendrik Streeck, Bonn)

 

99,73 : 0,27 = 369,37037

 

369,37037 * 14.112 = 5.212.554,6 Infizierte

 

 

 

Café:kaffeepc:

 

 

P.S.:

Wie sind Sie bei der Studie vorgegangen?

Prof. Hendrik Streeck: „Wir orientierten uns an einem Protokoll der Weltgesundheitsorganisation WHO für solche Zwecke (https://www.who.int/publications-detail/population-based-age-stratified-seroepidemiological-investigation-protocol-for-covid-19-virus-infection). Insgesamt 600 zufällig ausgewählte Haushalte in Gangelt wurden angeschrieben und gebeten, an der Studie teilzunehmen. 405 Haushalte haben sich bereiterklärt, mitzumachen. Insgesamt 919 Teilnehmer gingen in das Endergebnis mit ein.“

https://www.uni-bonn.de/neues/111-2020

 

 

Bei weiteren Überlegungen meinerseits habe ich noch einmal über den Beitrag von Albatros ( https://www.roulette-forum.de/topic/20591-corona-jetzt-wirds-eng-für-zocker/?do=findComment&comment=436539 ) den Schluß gezogen, trotz der Empfehlungen des Bundesministeriums des Inneren, von den Diskussionen um die Sterblichkeitsrate wegzukommen, daß es sinnvoll sein könnte, die Relevanz des Krönungsvirus innerhalb des Virusbioms im einzelnen Menschen für ein Todesrisiko zu ermitteln. 

 

Daraus ergibt sich folgende Formel:

 

14.112 Tote * 6 % = 846,72 Tote

 

Damit gibt - wenn man die 6 % der amerikanischen CDC (Äquivalent zum RKI) auf die deutsche Situation übertragen würde - es ein Todesrisiko, das ausschließlich durch COVID-19 verursacht wäre, von bisher 846,72 Toten seit Beginn der Zählung. 

bearbeitet von Café
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Newfish2:

genau das! Hab ich 89 mit 22 erlebt 

 

https://youtu.be/qoCKr7C9YI4

 

Ich hoffe die Komiker Juan  Starwind,Lutscher Sammy lassen sich impfen 

 

Ihr! Seid dafür zuständig das ein faschistischer Staat errichtet wird 

 

 

Krank ,die Leute sind krank ! Wir haben eine Pandemie ! Mit Gefühlsduseleien kommen wir da nicht weiter ! 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

Am 22.11.2020 um 08:47 schrieb starwind:

 

Esst_Scheisse-500x500.jpg.987088bed727efd0988779387ba9e2e4.jpg

 

Starwind

" (...)

Wie spielen die Darmbakterien und das Immunsystem zusammen?

Prof. Julia Seiderer-Nack: Das Mikrobiom reguliert quasi die Fitness unseres Immunsystems. Der Darm ist eine der größten Grenzflächen des Körpers. Was wir uns in Form von Nahrung zuführen, ist durch die Darmbarriere vom übrigen Körper abgeschottet. Die Bakterien setzen sich mit dem Darminhalt auseinander - ein Lernprozess, an dem das Immunsystem immer beteiligt ist. Babys im Beikostalter, und damit auch ihre Darmflora, sollen daher ganz langsam ein Lebensmittel nach dem anderen kennenlernen."

in: "alverde" dm-Magazin, Karlsruhe November 2020, S. 48

27035_xl.jpg

 

Café:kaffeepc:

bearbeitet von Café
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb sachse:

 

 

Eben nicht, du unterbelichtetes Tagesschauopfer.

Es gibt nur Infizierte und Tote.

Hast du jemals auch nur eine Statistik über Erkrankte gesehen?

Wie soll das den gehen ? Du willst Infizierte untergliedern in keine Symptome ,leichte Symptome ,mittelschwere Symptome ,schwere Symptome ,ganz schwere Symptome . Warum sollte man dies tun ? Die Zahl die auf der Intensivstation landen ist maßgebend. Bei Dummheit der Menschen , sich an keine Hygieneregeln zu halten und damit die Infektionszahlen hochtreiben, ist es nur eine frage der Zeit bis die Krankenhäuser volllaufen . Die Intensivbetten Belegung ist Aussage kräftig. Mir reicht das an Information !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb Lutscher:

Wie soll das den gehen ? Du willst Infizierte untergliedern in keine Symptome ,leichte Symptome ,mittelschwere Symptome ,schwere Symptome ,ganz schwere Symptome . Warum sollte man dies tun ? Die Zahl die auf der Intensivstation landen ist maßgebend. Bei Dummheit der Menschen , sich an keine Hygieneregeln zu halten und damit die Infektionszahlen hochtreiben, ist es nur eine frage der Zeit bis die Krankenhäuser volllaufen . Die Intensivbetten Belegung ist Aussage kräftig. Mir reicht das an Information !

 

Erzähl doch mal.

 

Belegung der Intensivbetten letztes Jahr!

Belegung der Intensivbetten dieses Jahr!

 

Erzähl mal Todesrate letztes Jahr 

 

Todesrate dieses Jahr! 

 

Komm Zeig mir wir haben mehr Tote gegenüber letztes Jahr

 

Ach wir haben nicht mehr Tote?

 

Wo ist denn deine angebliche Pandemie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb Lutscher:

Krank ,die Leute sind krank ! 

Es sind nur diejenigen krank, die auch Symptome haben.

 

Wenn Du andere Informationen hast, dann belege sie bitte auch.

vor 7 Stunden schrieb Lutscher:

Wir haben eine Pandemie ! 

Darin steckt die Worthülse von Panik drin.

vor 7 Stunden schrieb Lutscher:

Gefühlsduseleien 

Genau in der Panik besteht die Gefühlsduselei.

vor 7 Stunden schrieb Lutscher:

Mit Gefühlsduseleien kommen wir da nicht weiter ! 

Der Meinung bin ich auch.

 

 

 

Café:kaffeepc:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Stunden schrieb Lutscher:

Krank ,die Leute sind krank ! Wir haben eine Pandemie ! Mit Gefühlsduseleien kommen wir da nicht weiter ! 

 

Wie war das denn 2018 ?

Ca. 25.000 Tote durch die Grippe !

Wo waren da die Maßnahmen, Notfallbetten usw. ?

Nichts, einfach nichts.

Doch : Statistische Erfassung der Toten.

 

Aktuell : Kollektives Durchdrehn.

Maßnahmen wären gut, wenn sie sinnvoll und zielführend sind.

Da helfen : Billig-Masken und Abstand. Sehr gut.

Warum steigen dann die Zahlen der Infizierten ?

 

Die Maßnahmen helfen offenbar nicht wirklich, wie gehts jetzt weiter ?

bearbeitet von allesauf16
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 20.11.2020 um 05:11 schrieb Egon:

 Es kann sein, daß nur der zertifizierte und registrierte Geimpfte die "vollständigen" Freiheitsrechte zurückbekommt, also Fußballstadien, Diskotheken, etc. besuchen kann,  von der Maske befreit wird, keine Quarantäne-Gängelungen erleiden muß, usw..

Auch bezüglich weltweiter Reisefreiheit könnte z. B die USA anfangs nur "geimpfte" Touristen wieder ins Land lassen.

 

Es geht schon los:

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_88989056/corona-news-internationale-airline-will-impfpflicht-fuer-passagiere-einfuehren.html

Quantas will die Impfpflicht für ihre Passagiere einführen mit entsprechender Änderungen der AGB. Quantas geht davon aus, daß diese Regelung weltweit eingeführt wird.

:hut:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Stunden schrieb Lutscher:

Wie soll das den gehen ? Du willst Infizierte untergliedern in keine Symptome ,leichte Symptome ,mittelschwere Symptome ,schwere Symptome ,ganz schwere Symptome . Warum sollte man dies tun ? Die Zahl die auf der Intensivstation landen ist maßgebend. Bei Dummheit der Menschen , sich an keine Hygieneregeln zu halten und damit die Infektionszahlen hochtreiben, ist es nur eine frage der Zeit bis die Krankenhäuser volllaufen . Die Intensivbetten Belegung ist Aussage kräftig. Mir reicht das an Information !

@Corona-Lusche 'Lutscher': Die Türkei hatte korrekterweise nur "Erkrankte" registriert und wurde von der WHO dafür maßgeregelt. "Neuinfizierte" ist eine viel zu schwammige Zahl, dagegen ist  "Erkrankte" schon ein Hard-Fact. Bei der Influenza werden auch keine Infizierte gezählt, sondern "Erkrankungsfälle". Wie @sachse schon erwähnt hat, müßte es schon irgendwo eine Statistik der Krankschreibungen geben, denn die Ärzte kodieren wie folgt:

https://www.kbv.de/html/1150_44884.php

Mit "V"= Verdacht wird es auch schwammig.

Wie ist denn die Intensiv-Betten-Belegung im Saarland? Das Saarland hat 523 Intensivbetten und bei Bedarf 233 Notfallintensivbetten.  Wirkt denn der Merkel&Co.-Light-Lockdown nach nun drei Wochen im Saarland? 

:hut:

 

 

bearbeitet von Egon
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

RKI

Bundes­land Elektro­nisch über­mittelte Fälle
  An­zahl Dif­fe­renz
zum
Vor­tag
Fälle
in den
letzten
7 Tagen
7-Tage-
Inzi­denz
Todes­fälle
Baden-Württem­berg 133.689 106 14.080 126,8 2.452
Bayern 185.803 2.614 23.366 178,0 3.490
Berlin 57.309 805 7.257 197,8 456
Branden­burg 15.867 194 2.264 89,8 287
Bremen 9.307 23 978 143,6 112
Hamburg 22.939 237 1.831 99,1 339
Hessen 77.897 1.556 10.778 171,4 1.071
Meck­lenburg-
Vor­pommern
5.247 58 781 48,6 54
Nieder­sachsen 64.504 1.199 7.497 93,8 1.022
Nord­rhein-West­falen 236.806 3.786 28.520 158,9 3.047
Rhein­land-Pfalz 39.275 966 5.560 135,8 434
Saarland 11.561 176 1.136 115,1 239
Sachsen 44.927 960 7.880 193,5 682
Sachsen-Anhalt 10.331 301 1.796 81,8 129
Schles­wig-Holstein 13.056 144 1.370 47,2 237
Thüringen 14.169 429 2.844 133,3 310
Gesamt 942.687 13.554 117.938 141,8 14.361       7-Tage-Schnitt tgl. Neuinfektionen       18.135
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Minuten schrieb Samyganzprivat:

 

          Todes­fälle
           
          14.361       

1. Mutmaßliche Ziffer der tatsächlichen Infizierten bei einer Todesrate von 0,1 % (Case Fatality Rate - Swiss Policy Research (diverse Studien: https://swprs.org/studies-on-covid-19-lethality/ ))

99,9 : 0,1 = 999

 

999 * 14.361 = 14.346.639 Infizierte

 

 

 

 

2. Mutmaßliche Ziffer der tatsächlichen Infizierten bei einer Todesrate von 0,27 % (Heinsberg, Nord-Rhein-Westfalen, repräsentative Studie Hendrik Streeck, Bonn)

 

99,73 : 0,27 = 369,37037

 

369,37037 * 14.361 = 5.304.527,8 Infizierte

 

 

 

Café:kaffeepc:

 

 

P.S.:

Wie sind Sie bei der Studie vorgegangen?

Prof. Hendrik Streeck: „Wir orientierten uns an einem Protokoll der Weltgesundheitsorganisation WHO für solche Zwecke (https://www.who.int/publications-detail/population-based-age-stratified-seroepidemiological-investigation-protocol-for-covid-19-virus-infection). Insgesamt 600 zufällig ausgewählte Haushalte in Gangelt wurden angeschrieben und gebeten, an der Studie teilzunehmen. 405 Haushalte haben sich bereiterklärt, mitzumachen. Insgesamt 919 Teilnehmer gingen in das Endergebnis mit ein.“

https://www.uni-bonn.de/neues/111-2020

 

 

Bei weiteren Überlegungen meinerseits habe ich noch einmal über den Beitrag von Albatros ( https://www.roulette-forum.de/topic/20591-corona-jetzt-wirds-eng-für-zocker/?do=findComment&comment=436539 ) den Schluß gezogen, trotz der Empfehlungen des Bundesministeriums des Inneren, von den Diskussionen um die Sterblichkeitsrate wegzukommen, daß es sinnvoll sein könnte, die Relevanz des Krönungsvirus innerhalb des Virusbioms im einzelnen Menschen für ein Todesrisiko zu ermitteln. 

 

Daraus ergibt sich folgende Formel:

 

14.361 Tote * 6 % = 861,66 Tote

 

Damit gibt - wenn man die 6 % der amerikanischen CDC (Äquivalent zum RKI) auf die deutsche Situation übertragen würde - es ein Todesrisiko, das ausschließlich durch COVID-19 verursacht wäre, von bisher 861,66 Toten seit Beginn der Zählung. 

bearbeitet von Café
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Leider ist der ein Beitrag oben verschwunden.

 

Er bezog sich auf 

https://www.youtube.com/watch?v=r158Y5xQuXg

 

In Minute: 21 Sekunde: 7 macht Schramm deutlich, wohin die Reise geht: 

" (...) Aber der gegenwärtige Drang zu einer posthumanen Utopie ist etwas völlig anderes. Er ist weniger eine Vision für einen generellen Übergang der Menschheit in einen neuen Daseinszustand als vielmehr ein Bestreben, alles Menschliche zu überwinden: den Körper, die wechselseitige Abhängigkeit, Mitgefühl, Verletzlichkeit und Komplexität. Wie Technikphilosophinnen nunmehr seit Jahren aufgezeigt haben, reduziert die transhumanistische Vision allzu leichtfertig die gesamte Realität auf Daten und kommt zu dem Schluss: 'Menschen sind nichts weiter als informationsverarbeitende Objekte.' (...)" Professor Douglas Rushkoff

https://www.tor-online.de/feature/buch/2019/09/das-ueberleben-der-reichsten/

https://stevepomeranz.com/radio/guests/billionaires-preparing-for-the-end-of-the-world-apocalypse/

https://de.wikipedia.org/wiki/Douglas_Rushkoff

 

So wird dann auch die Gleichschaltung nachvollziehbar.

 

 

Café:kaffeepc:

 

bearbeitet von Café
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

PCR-Klage eingereicht. Update Dr. Fuellmich. Öffentlich einsehbar. Füllmich. Covid19. Corona.

 

https://www.youtube.com/watch?v=NNA8r4aYfbE

 

Sehr aufschlussreiches Video. Auch für Befürworter sämtlicher Maßnahmen. Es geht auch um die Klage Dr. Wolfgang Wodarg gegen Philipp Kreißel von volksverpetzer.de. Die PCR-Klage ist auf der Seite https://clubderklarenworte.de/ zu finden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...