Jump to content

Recommended Posts

vor 5 Stunden schrieb allesauf16:

Also Leute :

Sollte euch in dem Bereich was komisch vorkommen, dann :

dokumentieren und ab zum Bundesdatenschutz-Beauftragten damit.

Hatte sogar den Eindruck, dass die froh sind, wenn sie mal Informationen

über eventuelle Unregelmäßigkeiten bekommen, weil : wer macht das schon ?

Na ja, ich !

Wie Du sagst, willst Du was wissen ist es nicht machbar, wegen Datenschutz.

Deine Daten werden aber hin und her geschickt.

Was hat es auch gebracht, dem Datenschutzbeauftragten (von der Politik) ein-

gestzt, zu schreiben? Ach die durften es nicht, haben es aber gemacht und nun

ist es zu spät. Meinste die machen es nun nicht mehr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Black Widow:

Wow, was für ein Thread! Glaubt ihr allen ernstes an diesen Quatsch? Corona - dieses Wort kann ich nicht mehr hören! Ich kriege keine Luft unter dieser verdammten Maske. Die Wirtschaft so zu zerstören wegen einem Grippevirus. Die Corona-Toten, die die einem erzählen sind mit Sicherheit nicht einzeln obduziert worden, um festzustellen, dass sie tatsächlich an Corona gestorben sind. Aber ich halte jetzt lieber meinen Mund.

 

LG - Blondie

Was hasst Du denn für eine Maske? Und wenn Du keine Luft bekommst, bist Du doch ein Coronaopfer :-)

Die Statistik muss doch stimmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Hans Dampf:

Todesfälle

9.144

1. Mutmaßliche Ziffer der tatsächlichen Infizierten bei einer Todesrate von 0,1 % (Case Fatality Rate - Swiss Policy Research (diverse Studien: https://swprs.org/studies-on-covid-19-lethality/ ))

 

99,9 : 0,1 = 999

 

999 * 9144 = 9.134.856 Infizierte

 

 

 

 

2. Mutmaßliche Ziffer der tatsächlichen Infizierten bei einer Todesrate von 0,36 % (Heinsberg, Nord-Rhein-Westfalen, repräsentative Studie Hendrik Streeck, Bonn)

 

99,63 : 0,36 = 276,75

 

276,75 * 9144 = 2.530.602 Infizierte

 

 

 

Café:kaffeepc:

 

 

P.S.:

Wie sind Sie bei der Studie vorgegangen?

Prof. Hendrik Streeck: „Wir orientierten uns an einem Protokoll der Weltgesundheitsorganisation WHO für solche Zwecke (https://www.who.int/publications-detail/population-based-age-stratified-seroepidemiological-investigation-protocol-for-covid-19-virus-infection). Insgesamt 600 zufällig ausgewählte Haushalte in Gangelt wurden angeschrieben und gebeten, an der Studie teilzunehmen. 405 Haushalte haben sich bereiterklärt, mitzumachen. Insgesamt 919 Teilnehmer gingen in das Endergebnis mit ein.“

https://www.uni-bonn.de/neues/111-2020

bearbeitet von Café

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Black Widow:

Wow, was für ein Thread!

Danke für die Blumen.

vor 6 Stunden schrieb Black Widow:

Glaubt ihr allen ernstes an diesen Quatsch?

Was meinst Du konkret?

vor 6 Stunden schrieb Black Widow:

Corona - dieses Wort kann ich nicht mehr hören!

Und trotzdem werden weltweit alle damit belästigt.

vor 6 Stunden schrieb Black Widow:

Ich kriege keine Luft unter dieser verdammten Maske.

1 . https://www.youtube.com/watch?v=T8iD2bncpIk

2. https://www.roulette-forum.de/topic/20591-corona-jetzt-wirds-eng-für-zocker/?do=findComment&comment=432934

3. https://www.roulette-forum.de/topic/20591-corona-jetzt-wirds-eng-für-zocker/?do=findComment&comment=434286

4. https://www.roulette-forum.de/topic/20591-corona-jetzt-wirds-eng-für-zocker/?do=findComment&comment=431968

5. https://mediatum.ub.tum.de/doc/602557/file.pdf

vor 6 Stunden schrieb Black Widow:

Die Wirtschaft so zu zerstören wegen einem Grippevirus.

Ja. Unfassbar.

vor 6 Stunden schrieb Black Widow:

Die Corona-Toten, die die einem erzählen sind mit Sicherheit nicht einzeln obduziert worden, um festzustellen, dass sie tatsächlich an Corona gestorben sind.

https://www.roulette-forum.de/topic/20591-corona-jetzt-wirds-eng-für-zocker/?do=findComment&comment=429405

 

 

LG

Café:kaffeepc:

bearbeitet von Café

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Verlierer2:

Das scheint viel zu sein, doch das sind wohl die härteren Fälle, wo es schon kritisch ist.

Auch ist es Vergangenheit, die Zahl der Infizierten steigt doch gewaltig, doch die Todesrate

geht runter. Es sterben also weniger. Bei 10 Mio waren es 500 Tsd Tote, bei 20 Mio werden

es aber nur ca. 700 - 750 Tsd Tote sein. Es wird entweder besser versorgt oder die gefährdete

Gruppe schützt sich besser. Evtl. ist das Virus auch nicht mehr so agressiv.   

 

Verlierer den Abrechnungsdaten der AOK sollte man vertrauen können. Jeder fünfte schwer erkrankte stirbt ! https://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_88307624/neue-studie-deutschland-ein-fuenftel-der-corona-patienten-in-kliniken-stirbt.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Black Widow:

Falsch gedrückt.

 

Ganz vergessen, die Heerscharen von Carolatoten einzustellen.

Also, letzte Woche starben mit oder an Carola täglich 4 Menschen.

Die Wochen davor waren es:

12

13

11

7

6

3

Die Zahlen werden vermutlich wieder steigen, weil jetzt unbedingt die "2. Welle" auf den Weg gebracht werden muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus den Nachrichten :

 

Die Todesfallrate wegen Corona in den USA wären : 1 Toter pro Minute.

Das wären dann 1440 pro Tag.

 

Corona und Hysterie :

Heute morgen an der Tankstelle. Ging rein zwecks bezahlen, war auch

der einzige Kunde. Hatte leider meine Maske noch auf der Stirn und nicht

runtergezogen. So was aber auch.

Die Kassiererin (mit leicht dümmlichem Blick) hinter einer riesigen Plexiglasscheibe

drehte sofort durch und rief ständig wie bescheuert : Maske, Maske, Maske...

Sie war garnicht zu beruhigen, die (geistig) Arme ....

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Verlierer2:

Das kann doch nicht sein. Dein Casino gibt Dir eine Jahresfreikarte und Du kannst in alle Casinos in D gratis rein?

Vermutlich in den LC, die zur Gruppe/Firma gehoeren aber doch nicht in ein Konkurenz Casino.

Wenn ich in einem LC neu war, haben die mich dort neu im System angemeldet. Wieso dann, wenn die

darauf zugreifen koennen?  

Glaub was du willst .Es war , wie beschrieben. Ob es heute noch so ist? Keine Ahnung. War Jahre nicht mehr im Casino, habe also auch keine Freikarte mehr.

Kann es also nicht ausprobieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb sachse:

 

 

Die Zahlen werden vermutlich wieder steigen, weil jetzt unbedingt die "2. Welle" auf den Weg gebracht werden muss.

Es gab noch niemals eine 2.Welle!

Was macht die Betrüger so sicher, dass es ausgerechnet 2020, erstmals in der überschaubaren Weltgeschichte, eine solche geben soll?

Wo ist die Evidenz?

Erbärmliche "Wissenschaftler", die den Vollpfostenpolitikern und den von diesen finanzierten "Qualtäts"medien jeden bullshit verkaufen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Albatros:

Glaub was du willst .Es war , wie beschrieben. Ob es heute noch so ist? Keine Ahnung. War Jahre nicht mehr im Casino, habe also auch keine Freikarte mehr.

Kann es also nicht ausprobieren.

Ich hatte jahrelang eine Gästekarte und später eine Ehrenkarte.

Beide Karten wurden von jeder Spielbank akzeptiert, sogar in Riezlern (Kleinwalsertal)

 

Chris

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.7.2020 um 19:44 schrieb Verlierer2:

Weisst Du, ich glaube es wird in D keine Impfpflicht geben.

Die gesetzlichen Grundlagen sind dafür bereits vorhanden.

Am 30.7.2020 um 19:44 schrieb Verlierer2:

Warum da einige Politiker das so wollen, scheint mir mit Geld verdienen zusammen zu hängen.

Das ändert doch nichts daran.

Am 30.7.2020 um 19:44 schrieb Verlierer2:

Die sind vermutlich mit den Frimen, die damit Geld machen, verwoben und machen somit auch (mehr) Geld.

Geldverdienen ist natürlich auch ein Thema.

Am 30.7.2020 um 19:44 schrieb Verlierer2:

Anders kann ich mir sonst einiges nicht erklären.

Ich schon. Denk' an Horst Seehofer: https://www.youtube.com/watch?v=3zuO_Ed__KA  ,  https://www.youtube.com/watch?v=TZDgjPWfZUg

 

Hier das offizielle Panikpapier des Bundesministerium des Innern:

"Wir müssen wegkommen von einer Kommunikation, die auf die Fallsterblichkeitsrate zentriert ist. Bei einer prozentual unerheblich klingenden Fallsterblichkeitsrate, die vor allem die Älteren betrifft, den-ken sich viele dann unbewusst und uneingestanden: «Naja, so werden wir die Alten los, die unsere Wirtschaft nach unten ziehen, wir sind sowieso schon zu viele auf der Erde, und mit ein bisschen Glück erbe ich so schon ein bisschen früher». Diese Mechanismen haben in der Vergangenheit sicher zur Verharmlosung der Epidemie beigetragen.

 

Um die gewünschte Schockwirkung zu erzielen, müssen die konkreten Auswirkungen einer Durchseuchung auf die menschliche Gesellschaft verdeutlicht werden:

 

1)Viele Schwerkranke werden von ihren Angehörigen ins Krankenhaus gebracht, aber abgewiesen, und sterben qualvoll um Luft ringend zu Hause. Das Ersticken oder nicht genug Luft kriegen ist für jeden Menschen eine Urangst. Die Situation, in der man nichts tun kann, um in Lebensgefahr schwebenden Angehörigen zu helfen, ebenfalls. Die Bilder aus Italien sind verstö-rend.

 

2)"Kinder werden kaum unter der Epidemie leiden": Falsch. Kinder werden sich leicht anstecken, selbst bei Ausgangsbeschränkungen, z.B. bei den Nachbarskindern. Wenn sie dann ihre Eltern anstecken, und einer davon qualvoll zu Hause stirbt und sie das Gefühl haben, Schuld daran zu sein, weil sie z.B. vergessen haben, sich nach dem Spielen die Hände zu waschen, ist es das Schrecklichste, was ein Kind je erleben kann.

 

3)Folgeschäden: Auch wenn wir bisher nur Berichte über einzelne Fälle haben, zeichnen sie doch ein alarmierendes Bild. Selbst anscheinend Geheilte nach einem milden Verlauf können anscheinend jederzeit Rückfälle erleben, die dann ganz plötzlich tödlich enden, durch Herzinfarkt oder Lungenversagen, weil das Virus unbemerkt den Weg in die Lunge oder das Herz gefunden hat. Dies mögen Einzelfälle sein, werden aber ständig wie ein Damoklesschwert über denjenigen schweben, die einmal infiziert waren. Eine viel häufigere Folge ist monate- und wahrscheinlich jahrelang anhaltende Müdigkeit und reduzierte Lungenkapazität, wie dies schon oft von SARS-Überlebenden berichtet wurde und auch jetzt bei COVID-19 der Fall ist, obwohl die Dauer natürlich noch nicht abgeschätzt werden kann.

 

Ausserdem sollte auch historisch argumentiert werden, nach der mathematischen Formel:

 

2019 = 1919 + 1929

 

Man braucht sich nur die oben dargestellten Zahlen zu veranschaulichen bezüglich der anzunehmen-den Sterblichkeitsrate (mehr als 1% bei optimaler Gesundheitsversorgung, also weit über 3% durch Überlastung bei Durchseuchung), im Vergleich zu 2% bei der Spanischen Grippe, und bezüglich der zu erwartenden Wirtschaftskrise bei Scheitern der Eindämmung, dann wird diese Formel jedem einleuchten. "

https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/veroeffentlichungen/2020/corona/szenarienpapier-covid-19.pdf;jsessionid=0F130DC665ABAED82135BAE2E3C15F64.1_cid364?__blob=publicationFile&v=4

 

Beim Bundesministerium des Innern heißt es dann - immer Seehofers obige Feststellungen ( https://www.youtube.com/watch?v=3zuO_Ed__KA  ,  https://www.youtube.com/watch?v=TZDgjPWfZUg ) im Blick - auch ehrlicherweise:

"Das Szenarienpapier 'Wie wir COVID-19 unter Kontrolle bekommen' wurde unter Mitwirkung des BMI im März 2020 durch externe Wissenschaftler erarbeitet." Genau diese Art von Postdemokratie prangert auch ein ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts an. 

 

Dieses Panikpapier sollte in Verbindung mit https://www.roulette-forum.de/topic/20591-corona-jetzt-wirds-eng-für-zocker/?do=findComment&comment=429497 betrachtet werden.

Am 30.7.2020 um 19:44 schrieb Verlierer2:

Angst scheint aber doch auch gut für die Politik(er) zu sein, die % steigen und da meinen die Politiker daran

Ihre gute Arbeit zu erkennen :-) 

Deshalb trägt ja Lindner auch Maske.

 

Ich habe bereits am Anfang meiner Ausführungen im Mai festgestellt, daß es sich um einen Putsch handelt.

 

 

 

Café:kaffeepc:

 

Wie wir COVID-19 unter Kontrolle bekommen Bundesministerium des Innern.png

BMI Papier 2020-07-31_144725_www.bmi.bund.de.png

bearbeitet von Café

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Café:

Die gesetzlichen Grundlagen sind dafür bereits vorhanden.

Das ändert doch nichts daran.

Geldverdienen ist natürlich auch ein Thema.

Ich schon. Denk' an Horst Seehofer.

Deshalb trägt ja Lindtner auch Maske.

 

 

Café:kaffeepc:

 

 

Verschwörungstheoretiker ist das medizinisch behandelbar ? Ich hab gehört und vermute Seehofer wird die Impfpflicht einführen und hat sich wegen großer Umsätze mit entsprechenden Aktien eingedeckt. Lindners Mutter näht Tag und Nacht Masken wegen der gesetzlich Maskenpflicht. Linders Mama verdient sich dumm und dämlich !  Also was unsere Politiker alles so draufhaben....:bx3:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Lutscher:

Verschwörungstheoretiker ist das medizinisch behandelbar ?

https://www.dimdi.de/dynamic/de/klassifikationen/icd/icd-11/

 

Wie steht es eigentlich um die Behandelbarkeit von Verschwörungspraktikern?

https://www.zeit.de/karriere/beruf/2014-05/psychopathen-interview-psychologe-jens-hoffmann

 

Aber für psychotherapeutische Zusammenhänge interessierst Du Dich doch gar nicht, sonst würdest Du mehr Mitleid für Kinder, aber auch sehr viele Alte haben, die isoliert vor sich hinleben: https://www.youtube.com/watch?v=LDxCUBBrms8

 

 

Café:kaffeepc:

bearbeitet von Café

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, ist es eigentlich notwendig, nochmal alles zu wiederholen? Okay: Söder will wohl Kanzler werden auch wenn er "Bayern nicht verlassen möchte" :D  Die Maskenpflicht ist hirnrissig, weil einfach nur dumm. Du kannst kaum atmen und mit Brille und mit  Maske geht gar nix mehr. Bei dieser Hitze schier unerträglich. Es ist wissenschaftlich nicht erwiesen, dass diese Affenmaskierung hilfreich ist. Einige Verordnungen - wie z.B. dass ein Biergarten nur bis 20.00 Uhr geöffnet haben darf etc. - wurden glücklicherweise von div. Gerichten gekippt. Die Regierung wird eigentlich nur angepisst und trotzdem diese Hysterie. Meine knallharte Meinung zu Corona: Laßt die Leute sterben, die dafür vorgesehen sind, sterben zu müssen. Gerade ältere Menschen sterben garantiert nicht an Corona, sondern einfach weil ihre Zeit abgelaufen ist. Die Welt reinigt sich selbst., um Platz zu machen für neue Innovationen. Unsere Jugend drängt vor und will Erfolge. So laßt sie doch! 

 

LG - Blondie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Lutscher:

 

Verlierer den Abrechnungsdaten der AOK sollte man vertrauen können. Jeder fünfte schwer erkrankte stirbt ! https://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_88307624/neue-studie-deutschland-ein-fuenftel-der-corona-patienten-in-kliniken-stirbt.html

 

Liest Du eigentlich auch? Was anderes sage ich doch gar nicht. Du hast von 20 % Todesrate geredet. Die ist bei den schwer Erkrankten richtig, aber eben nicht auf alle infizierten zu sehen. Wenn ich sage 100 % Todesrate bei den Coronatoten dann ist das auch richtig, besagt aber nicht viel oder?  Ich wollte damit nur zum Ausdruck bringne, das Corona nicht so gefährlich ist, wie die uns erzählen wollen. 

 

 

vor 14 Stunden schrieb Albatros:

Glaub was du willst

 

Mache ich :-)  Denke doch mal nach, warum legen die Dich im System an, wenn Du schon drin wärst?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb chris161109:

Ich hatte jahrelang eine Gästekarte und später eine Ehrenkarte.

Beide Karten wurden von jeder Spielbank akzeptiert, sogar in Riezlern (Kleinwalsertal)

 

Chris

 

 

Er hat gesagt Freikarte oder? Eine Ehrenkarte ist schon wieder was anderes. Weiter, wie biste denn rein in ein neues Casino, mit Ausweis oder?  Dort haben die Dich dann, in ihrem System, angemeldet oder? Ach und kein Eintritt ist dann für Dich, das die Deine Daten schon haben?  Evtl. ist es auch, dann ab Jahr 2010 oder so, das die Daten an alle Landcasinos weiter gegeben werden, wie eben die Sperrdatei, das sehen auch alle Landcasinos. Da ich mir nicht alle neuen Bedingungen durchlese, wäre das eine Erklärung. Die machen ja auch nun Fotos. Ich kann doch auch nur meine Erfahrungen sagen und denke nicht, das es Datenschutz ist, wenn alle Landcasinos auf meine Daten zugreifen. Bei Sperre oder Sonderfällen, Ehrenkarte ist es evtl. aber so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Café:

Wir müssen wegkommen von einer Kommunikation, die auf die Fallsterblichkeitsrate zentriert ist. Bei einer prozentual unerheblich klingenden Fallsterblichkeitsrate, die vor allem die Älteren betrifft, den-ken sich viele dann unbewusst und uneingestanden: «Naja, so werden wir die Alten los, die unsere Wirtschaft nach unten ziehen, wir sind sowieso schon zu viele auf der Erde, und mit ein bisschen Glück erbe ich so schon ein bisschen früher». Diese Mechanismen haben in der Vergangenheit sicher zur Verharmlosung der Epidemie beigetragen.

 

Es ist doch so, das Corona ja nicht so schrecklich ist, wie Du es darstellen. Es sterben einige (wie bei vielen Anderem auch) und ich will es auch nicht bekommen. Da die Zahlen der Infizierten hoch gehen, kann man evtl. die Verharmlosung anbringen (weil dann weniger aufgepasst wird).  Die Fallsterblichkeit ziegt mir aber eindeutig, das es damit nach unten geht. Also kein Grund zur Panik oder die Wirtschaft so nach unten zu ziehen. Hier in Asien oder in USA ist es noch schlimmer, bleibt zu Hause oder Lockdown heisst kein Geld verdienen. Wie lange soll das klappen? Wenn die Leute kein Corona bekommen dann verhungern die. Ich bin hier auf einer (überflüssigen) Kindergeburtstagsparty für ein Kind zum 1. Geburtstag gewesen. Das ist dann mit viel Essen, Trinken und Erzählen verbunden. Die haben die  Stadthalle angemietet, also einen Teil davon. Soll eigenlich gar nicht gehen, aber die haben einen grossen Raum und die Tische weit verteilt, beim Büffet auch mit Abstand und nur Eintritt mit Maske. Das war alles ok und Makse dann beim Essen ab :-)  Aber es wurde auch gesagt, keine Fotos machen und in soziale Netzwerken zeigen. Weil viele hier eben kaum Essen haben und dort eben viel. Die Eltern sind Lehrer und auch deren Eltern haben Geld. So ist das eben, die leben selbst in der Krise gut aber viele halt nicht mehr.

 

  

vor 7 Stunden schrieb Café:

Genau diese Art von Postdemokratie prangert auch ein ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts an. 

 

Wenn ich das schon lese, ehemaliger ...... dann kriege ich einen Hals. Vorher nichts sagen und mitschwimmen und dann das anprngern, was die Jahrzehntelang mit getragen haben. Ich habe auch gehoert, die Bundesregierung hat EY (Wirecard) beauftragt, für die Beschaffung von Material in Krisenfällen zu sorgen. Die Bure war alleine dazu angeblich nicht in der Lage, auch personell. Also wozu haben wir denn diese Fachabteilungen mit den ganzen Fachidioten und gut bezahlten Personal? Da muss man zusätzlich noch Geld ausgeben and EY ? Das Dumme ist doch, die verdienen an allem mit, egal was passiert und was gemacht wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Lutscher:

 

Verschwörungstheoretiker ist das medizinisch behandelbar ? Ich hab gehört und vermute Seehofer wird die Impfpflicht einführen und hat sich wegen großer Umsätze mit entsprechenden Aktien eingedeckt. Lindners Mutter näht Tag und Nacht Masken wegen der gesetzlich Maskenpflicht. Linders Mama verdient sich dumm und dämlich !  Also was unsere Politiker alles so draufhaben....:bx3:

 

Na die reden schon drüber oder? Wenn ich Dir erzähle was die alles machen dann willste das nicht sehen oder?  Die Maske ist für den Mund nicht für die Augen :-)

Warum gehen die alten Säcke nicht, Seehofer, Schäuble und Co? Die sind noch da weil die Kohle abgreifen. Wenn Du wüsstest wo ich diese Politiker, Amtswillis oder Anwälte schon überall mit drin sitzen haben sehe, dann kriegste das kotzen. Die sind dort wegen Geld und meinen dann die haben einen 14 Std. Tag, ja klar mit 10 Jobs, den die alle nicht richtig machen. aber das Geld kassieren. Da ich oft die Position gewechselt habe und in diversen Bundesländern war, sah ich zwar immer andere aber im Grund alles eine Brut. Merz und Amthor findest Du bestimmt auch gut :-)

  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...