Jump to content

Recommended Posts

vor 1 Stunde schrieb Egon:

Lutscher: Als gescheiter Leberwurstfabrikant wirst Du doch Urlaubsvertretungen in petto haben? Oder bist Du ein Wurschtelunternehmer:bx3:? Als Corona-Lusche könntest Du auch selbst den "grünlichen" Wurstkessel bedienen:lachen:. Offensichtlich ist Dir und @allesauf16 unbekannt, daß ein Arbeitgeber von der Quarantäne-Behörde gemäß §56 IfSG für bis zu 6 Wochen seine Kosten wie Lohnfortzahlung per Entschädigung erstattet bekommt.

:hut:

 

Ach ja, der Arbeitgeber bekommt das zurückgezahlt.

Da entsteht doch bei mir ne ganz einfache Frage :

Wo kommt denn das Geld für die Entschädigung her ?

Zahlt das der Weihnachtsmann, der Steuerzahler oder das Sozialsystem ?

Ach so, der Steuerzahler oder das Sozialsystem.

 

Da habens wirs schon wieder :

Für die Doofheit der Urlauber zahlt also die Allgemeinheit mit ihren Beiträgen und Steuergeldern.

Das finde ich wirklich sozial und gerecht, dass Dummheit von den Anderen finanziert wird !

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
Am 25.7.2020 um 10:30 schrieb sachse:

 

Das hieße, in den USA sterben relativ weniger Leute als in DE?

Diese Zahlen stimmen ganz bestimmt nicht.

@sachse: Ich hatte mich auch gewundert, aber laut Statistiken ist dies so. Aber auch hier wie bei Covid-19 wieder das Thema, wie kommen die Statistiken exakt zustande? @Fritzl hat zurecht die offizielle Einwohneranzahl in D mit 80 Mio. angezweifelt, die nächste Volkszählung "Zensus" soll ja 2021 durchgeführt werden und dann wieder ein Abgleich mit den Meldeämtern. Mehr Einwohner = bessere Sterberate;). In USA gibt es dagegen überhaupt keine Meldepflicht bzw. Einwohnermeldeämter, dort läuft ja alles über die Sozialversicherungsnummer bzw. Führerschein als ID-Card. Bei der Tote-Statistik müßte man halt tiefer reinschauen, wie da der relative Vergleich bei Krankheiten/Suizid/Unfall/Mord/Drugs und Schußwaffentote ist:o.

 

Hier gibt es eine Länder-Weltrang-Liste mit der Sterberate auf 1000 Einwohner bezogen:

https://www.laenderdaten.de/bevoelkerung/sterberate.aspx

D auf Rang 16 liegt viel schlechter als die USA mit Rang 83.

Ein Hauptgrund dürfte unsere Überalterung Ü65 sein:

D 22,3%

USA 16,0%

Das zeigt sich insbesondere bei den Scheichtümern, die auf den Spitzenplätzen liegen, wie Spitzenreiter Katar mit nur 1,06% Ü65-Einwohner...Statistik halt....

 

@allesauf16: Irgendein Giralgeldtopf steht doch zur Verfügung, ob vom Landkreis/von der Kommune, vom Bundesland, vom Bund, von der EU oder von der EZB....Und stellt Dir vor, in einer Gesundheitsdiktatur könnten dann im Winter massenhaft Influenza-Quarantänen verhängt werden:bx3:.

:hut:

  

 

 

 

 

 

bearbeitet von Egon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
Am 25.7.2020 um 10:42 schrieb Lutscher:

   Die Erdbevölkerung mit 7.700 Millionen Personen ist also ein 18,87-faches von USA ? Wie bitte ? Man kann da nur noch gelangweilt abwinken. Mal die Angelegenheit Regional oder Lokal betrachtet ? Was für eine dümmliche Argumentation. Wie viele Jahre haste studiert um das hinzukriegen ? :hut:

@Lutscher: Du schnallst ja null:blink:. Rechnen kannst Du nicht und lesen auch nicht. Welchen Schulabschluß hast Du denn und wie waren die Noten in Mathematik und Deutsch? Und was schaust Du im Saarland Ententeiche an,  wenn es bessere Regionen gibt wie beispielsweise Liechtenstein, lokal betrachtet nur 1 COVID-19-Toter oder Nordkorea, die jetzt den ersten "wahrscheinlich" Infizierten melden:bx3:. Wieviel Jahrzehnte benötigst Du, um die COVID-19-Übersterblichkeit einer Pandemie, also eine weltweite Epidemie, wenigstens in Liechtenstein, in Nordkorea und im Saarland zu berechnen?

:hut:

bearbeitet von Egon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Das Kuckuck:

 

Lutschi, Schadenfreude ist besser nicht angebracht.

 

 

Wieso ist da keine Schadenfreude angebracht,

wenn die eigene Partei ihrem Minister in Abwesenheit ´ne Quarantäne verpasst ?

Ich fand´s lustig. :lachen: :lachen: :lachen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Lutscher:

Man sollte auf die schönen Dinge schauen auf dieser Welt. Verlierer schaff dir in deinem Umfeld ein Zuhause. :biggrin: Alles andere ist nebensächlich !

Mach ich doch :-)

Nur auf Kommentare und weg schauen mag ich auch nicht, muss man doch mal was sagen.

Kennst Du Fakesmile, alles ist gut weil die meistens Depri haben (vor allem Frauen).

Real ist was anderes oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb allesauf16:

Verstehen die das etwa nicht ?

Nee Moschee, nix deutsch und wir (die) haben

doch alle kein Corona :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Das Kuckuck:

 

In Großbritannien ist die Ansteckungsgefahr noch größer als in Spanien. Ich kann die Urlauber verstehen, sie wissen wohl sehr genau, sie würden zuhause keinen Deut sicherer vor dem Virus sein.  :schuettel:

Ach und die Deutschen fahren nicht nach Spanien?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Egon:

@Lutscher: Als gescheiter Leberwurstfabrikant wirst Du doch Urlaubsvertretungen in petto haben? Oder bist Du ein Wurschtelunternehmer:bx3:? Als Corona-Lusche könntest Du auch selbst den "grünlichen" Wurstkessel bedienen:lachen:. Offensichtlich ist Dir und @allesauf16 unbekannt, daß ein Arbeitgeber von der Quarantäne-Behörde gemäß §56 IfSG für bis zu 6 Wochen seine Kosten wie Lohnfortzahlung per Entschädigung erstattet bekommt.

:hut:

Lutschi ist dick bei Wirecard drin, also mach Dir keine Sorgen.

Es ist doch nicht nur die Lohnfortzahlung oder?

Der Mitarbeiter fehlt dann auch.

Wer und wo das erstattet wird ist doch dann egal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Café:

ch nehme noch nicht mal Kopfschmerztabletten und bin

Das ist doch gut, die meisten nehmen schnell eine Tabeltte und der Koerper

kann dann doch gar nicht mehr sich selber heilen. Erst mal ein wenig abwarten,

ob es nicht von alleine weg geht :-)

Bei den ganzen Nebenwirkungen muss man dann, wenn man dauernd Tabletten

nimmt, schon wieder andere nehmen die die Nebenwirkungen bekämpfen.

   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Egon:

Es war aber klar, daß Staatsfernsehen-Gucker und Corona-Luschen wie @Lutscher der Merkel und dem Söder aus der Hand fressen und dabei nicht das Schmücken mit fremden Federn dieser vermeintlich guten Krisenbewältigungspolitiker bemerken.

Lockdown kann was bringen, doch das Virus ist ja auch schon ansteckend, wenn man noch keine Symthome hat.

Der Lockdown kam auch viel zu spät.

Nun fahren die nur die Wirtschaft damit an die Wand und die Zahlen steigen trotzdem.

Nach Spanien darf man fahren, nun machen die sich Gedanken, ob man danach testen soll?

Mehr Kompetenz brauche ich da nicht zu sehen :-)  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Café:

Nicht zu vergessen, daß man in Deutschland für gewöhnlich nicht darauf kommt - wie in Bergamo/Italien geschehen - im Januar - die gewöhnliche Zeit für eine Grippewelle - eine Meningokokken-Impfkampagne zu starten, obwohl das Immunsystem alle Kräfte für die Abwehr der Grippeviren benötigt. So etwas macht man dann eher im Sommer. 

Oh diese schlauen Politker :-)

Aber nun nach Geld schreien.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb allesauf16:

Da habens wirs schon wieder :

Für die Doofheit der Urlauber zahlt also die Allgemeinheit mit ihren Beiträgen und Steuergeldern.

Das finde ich wirklich sozial und gerecht, dass Dummheit von den Anderen finanziert wird !

 

Du siehst das gut.

Aber wenn ein Oberamtsrat seine Pension (auch von uns) bekommt, dann goenne 

doch mal den anderen ein wenig Lohnfortzahlung :-) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Egon:

@allesauf16: Irgendein Giralgeldtopf steht doch zur Verfügung, ob vom Landkreis/von der Kommune, vom Bundesland, vom Bund, von der EU oder von der EZB....Und stellt Dir vor, in einer Gesundheitsdiktatur könnten dann im Winter massenhaft Influenza-Quarantänen verhängt werden:bx3:.

Na so rechnen die alle. Der Landkreis sagt zahle ich nicht also ist es gut so.

Wer was aus welchem Topf zahlt ist doch egal, weil das zahlen alles wir oder?

Kennst Du das mit den Bad Banken? Die lassen Ihre schlechten Zahlen in der

Bad Bank verschwinden :-) Da sieht die (richtige) Bank dann wieder gut aus.

ist so als ob Dein Giro mit 50 K überzogen ist und Du Deiner Bank sagst, nehmt

das mal nicht so wichtig, ich habe ja noch 2 K auf dem Sparbuch :-)

Toll oder?  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Egon:

In USA gibt es dagegen überhaupt keine Meldepflicht bzw. Einwohnermeldeämter, dort läuft ja alles über die Sozialversicherungsnummer bzw. Führerschein als ID-Card.

Sollte dann aber doch viel genauer sein oder? Weil alle haben eine SVnummer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten schrieb jason:

 

Wieso ist da keine Schadenfreude angebracht,

wenn die eigene Partei ihrem Minister in Abwesenheit ´ne Quarantäne verpasst ?

Ich fand´s lustig. :lachen: :lachen: :lachen:

 

Der Arme wird vermutlich per Hubschrauber eingeflogen :-)

Die Anderen haben es da wesentlich schwieriger.

Gut das die Engländer aus der EU sind, nun ist es ein Doppeleigentor  :-) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ergibt 595 Neuinfektionen

7-Tage-Schnitt 570

Grenzwert 4,99

Aktuell Infizierte 7865

*winke*

Samy

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden schrieb Hans Dampf:

Todesfälle

9.131

1. Mutmaßliche Ziffer der tatsächlichen Infizierten bei einer Todesrate von 0,1 % (Case Fatality Rate - Swiss Policy Research (diverse Studien: https://swprs.org/studies-on-covid-19-lethality/ ))

 

99,9 : 0,1 = 999

 

999 * 9131 = 9.121.869 Infizierte

 

 

 

 

2. Mutmaßliche Ziffer der tatsächlichen Infizierten bei einer Todesrate von 0,36 % (Heinsberg, Nord-Rhein-Westfalen, repräsentative Studie Hendrik Streeck, Bonn)

 

99,63 : 0,36 = 276,75

 

276,75 * 9131 = 2.527004,2 Infizierte

 

 

 

Café:kaffeepc:

 

 

P.S.:

Wie sind Sie bei der Studie vorgegangen?

Prof. Hendrik Streeck: „Wir orientierten uns an einem Protokoll der Weltgesundheitsorganisation WHO für solche Zwecke (https://www.who.int/publications-detail/population-based-age-stratified-seroepidemiological-investigation-protocol-for-covid-19-virus-infection). Insgesamt 600 zufällig ausgewählte Haushalte in Gangelt wurden angeschrieben und gebeten, an der Studie teilzunehmen. 405 Haushalte haben sich bereiterklärt, mitzumachen. Insgesamt 919 Teilnehmer gingen in das Endergebnis mit ein.“

https://www.uni-bonn.de/neues/111-2020

bearbeitet von Café

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Stunden schrieb Verlierer2:

Das ist doch gut,

Das war ein Zitat: https://www.roulette-forum.de/topic/20591-corona-jetzt-wirds-eng-für-zocker/?do=findComment&comment=434706

 

Dabei geht es im Kern um das Risiko der Adjuvantien, ganz zu schweigen von den genetischen Veränderungen durch RNS-Impfstoffe. Letztere sind unerforscht. Unerforschte Impfstoffe benötigen für gewöhnlich ein Zulassungsverfahren von acht Jahren, während beispielsweise bei der Grippeimpfung lediglich die Viren ausgetauscht werden, die jeweils aktuell sind.

 

Genetische Veränderungen führen aber auch zu einer anderen Interaktion zwischen RNS und DNS innerhalb der Zellen. 

 

Solche unausgegorenen Verfahren verletzen das Grundrecht auf Menschenwürde - das Königsgrundrecht unter den Grundrechten, wenn der Staat aus systemischen Gründen mit Gewalt das Zulassungsverfahren verkürzen würde, wie dies Drosten beispielsweise anregt. Bei den Masken hört dann der Staat nicht auf Drosten, aber dann evt. beim Zulassungsverfahren. Es ist eben ein Fehler, eine Person medial so in den Mittelpunkt zu rücken. Dafür kann Drosten nichts, aber er nutzt seine Chance.

 

Stutzig macht, daß Kretschmann von der sogenannten Bürgerrechtspartei DIE GRÜNEN/Bündnis90 die Bürger wegen der Infektionszahlen warnt, während die WHO mittlerweile zurückrudert und empfiehlt, irgendwie mit dem Virus zurechtzukommen. Schließlich war es ja die WHO, die den ganzen Mist begann. Das schwedische Modell entwickelt mittlerweile Ausstrahlungskraft. Dort ist man der Auffassung, daß ein Lockdown nur "aufgeschobene Tote" zur Folge hat, während man aber mittlerweile selbstkritisch - auch in Schweden lernt man hinzu - die fehlenden Maßnahmen für Risikogruppen feststellt. Letzteres wollte ja in Deutschland Ströbele von den GRÜNEN/Bündnis90 durch Klage verhindern. Es war jedoch voraussehen, daß so oder so geklagt werden  würde. Jedenfalls scheinen für Kretschmann die Grundrechte zweitrangig zu sein, da die Infektionszahlen seinen Tunnelblick prägen. Schlechte Zeiten für die Abwehrrechte des Bürgers gegen den Staat.

 

 

Café:kaffeepc:

bearbeitet von Café

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Verlierer2:

Oh diese schlauen Politker :-)

Zur Richtigstellung: Italienische Lokalpolitiker.

 

 

Café:kaffeepc:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Das Kuckuck:

 Ich kann die Urlauber verstehen, sie wissen wohl sehr genau, sie würden zuhause keinen Deut sicherer vor dem Virus sein.  :schuettel:

Während man insgesamt immer noch die Gefährlichkeit des Virus an sich zu klassifizieren hat.

 

 

 

Café:kaffeepc:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Verlierer2:

Mach ich doch :-)

Nur auf Kommentare und weg schauen mag ich auch nicht, muss man doch mal was sagen.

Kennst Du Fakesmile, alles ist gut weil die meistens Depri haben (vor allem Frauen).

Real ist was anderes oder?

https://neueswort.de/faksimile/   Ich kannte diesen Begriff nicht. Er passt aber nicht in deinen Kommentar ! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Café:

Während man insgesamt immer noch die Gefährlichkeit des Virus an sich zu klassifizieren hat.

 

Café:kaffeepc:

 

Auf einer Skala von 1 - 10 würde ich dem Virus eine klare 3-minus geben.   ;)

 

Lebst du noch oder reist du schon? "Alter Schwede" macht sein Köttbüllar nicht mehr in die Bettpfanne. Seit ein paar Tagen sch..ßt er wieder in freier Natur!

 

Zum Kuckuck!  :hut2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Café:

Das war ein Zitat: https://www.roulette-forum.de/topic/20591-corona-jetzt-wirds-eng-für-zocker/?do=findComment&comment=434706

 

Dabei geht es im Kern um das Risiko der Adjuvantien, ganz zu schweigen von den genetischen Veränderungen durch RNS-Impfstoffe. Letztere sind unerforscht. Unerforschte Impfstoffe benötigen für gewöhnlich ein Zulassungsverfahren von acht Jahren, während beispielsweise bei der Grippeimpfung lediglich die Viren ausgetauscht werden, die jeweils aktuell sind.

 

Genetische Veränderungen führen aber auch zu einer anderen Interaktion zwischen RNS und DNS innerhalb der Zellen. 

 

Solche unausgegorenen Verfahren verletzen das Grundrecht auf Menschenwürde - das Königsgrundrecht unter den Grundrechten, wenn der Staat aus systemischen Gründen mit Gewalt das Zulassungsverfahren verkürzen würde, wie dies Drosten beispielsweise anregt. Bei den Masken hört dann der Staat nicht auf Drosten, aber dann evt. beim Zulassungsverfahren. Es ist eben ein Fehler, eine Person medial so in den Mittelpunkt zu rücken. Dafür kann Drosten nichts, aber er nutzt seine Chance.

 

Stutzig macht, daß Kretschmann von der sogenannten Bürgerrechtspartei DIE GRÜNEN/Bündnis90 die Bürger wegen der Infektionszahlen warnt, während die WHO mittlerweile zurückrudert und empfiehlt, irgendwie mit dem Virus zurechtzukommen. Schließlich war es ja die WHO, die den ganzen Mist begann. Das schwedische Modell entwickelt mittlerweile Ausstrahlungskraft. Dort ist man der Auffassung, daß ein Lockdown nur "aufgeschobene Tote" zur Folge hat, während man aber mittlerweile selbstkritisch - auch in Schweden lernt man hinzu - die fehlenden Maßnahmen für Risikogruppen feststellt. Letzteres wollte ja in Deutschland Ströbele von den GRÜNEN/Bündnis90 durch Klage verhindern. Es war jedoch voraussehen, daß so oder so geklagt werden  würde. Jedenfalls scheinen für Kretschmann die Grundrechte zweitrangig zu sein, da die Infektionszahlen seinen Tunnelblick prägen. Schlechte Zeiten für die Abwehrrechte des Bürgers gegen den Staat.

 

 

Café:kaffeepc:

 

Cafe wenn du von Schädigung des Körpers durch Medizin schreibst,dann stelle die Beipackzettel von Hunderttausend Medikamente rein. Auch die ganze Ernährung der Menschheit sollte auf den Prüfstand. Hast du heute deinen Plastikanteil schon gefrühstückt ? Profitdenken steht vor allem und die Politik schaut zu ! Ist aber nichts neues ! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Das Kuckuck:

 

Auf einer Skala von 1 - 10 würde ich dem Virus eine klare 3-minus geben.   ;)

 

Lebst du noch oder reist du schon? "Alter Schwede" macht sein Köttbüllar nicht mehr in die Bettpfanne. Seit ein paar Tagen sch..ßt er wieder in freier Natur!

 

Zum Kuckuck!  :hut2:

Wenn man Corona mit Ebola vergleicht kann man 3-minus geben.:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...