Jump to content

Recommended Posts

vor 9 Stunden schrieb allesauf16:

Außerdem : Wer zielbewußt von seinem Recht auf zügiges Ableben Gebrauch macht, entlastet

auch noch massiv die Rentenkasse.

Man muss das alles mit einkalkulieren. Dann sieht das doch schon alles viel besser aus ...

Na da fehlt mir das zielbewusst :-)

Oberamtsräte, Richter, Politiker noch zu wenige die davon gebrauch gemacht haben und

der Partner muss auch mit sonst spart man nicht viel :-)

Aber man wird es nicht aufhalten und so kann man es auch laufen lassen oder?

Schütze Dich selber so gut es geht.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb sachse:

 

Nur die, die es sich finanziell leisten konnten - sogar Saarländer waren darunter.

Malle und leisten koennen? Kann man bestimmt auf Ratenzahlung buchen und

wenn man Corana kriegt und abnippelt dann war es wenigstens günstig :-)

In HH ist ein AIDA Schiff mit winkenden Passagieren ausgelaufen. Die Leute

wollen es doch so haben oder?

Eigentlich bin ich auch dafür, alles wieder offen und frei, es hilft nicht viel

und wenn Länder wie Spanien oder Italien bereist werden dürfen, dann ist

das doch scheinbar nur wegen Geld oder?

Die meisten Regierungen haben es so oder so nicht mehr im Griff und in D

ist nur vieles besser (aber nicht wegen der Politk).  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb allesauf16:

st doch aber auch so was von egal, Hauptsache es schafft Arbeitsplätze i

Jetzt wollen die die Gesundheitsämter personell aufstocken, weil die nun dort

so viel Arbeit haben :-)

Vorher nicht viel zu tun und nun mal was und gleich Stress. Die müssen nur

die Zahlen, für Ihren Bezirk, die die gemeldet bekommen, aufarbeiten. Auch

falls so ein Hotspot abgeriegelt werden muss, muss ein Wachdienst angerufen

und evtll. mal kontrolliert werden. Da sind die dann schon überlastet?

Ohne Pandemie haben die doch fast gar nichts zu tun oder Gewässerprüfung

am Strand, ganztags, was ein Stress :-) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sind dann nur 389 gemeldete Neuinfektionen (wg Wochenendlücke)

7-Tage-Schnitt 562

Grenzwert 4,92

Aktuell Infizierte 7488

*winke*

Samy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Hans Dampf:

Todesfälle

9.124

1. Mutmaßliche Ziffer der tatsächlichen Infizierten bei einer Todesrate von 0,1 % (Case Fatality Rate - Swiss Policy Research (diverse Studien: https://swprs.org/studies-on-covid-19-lethality/ ))

 

99,9 : 0,1 = 999

 

999 * 9124 = 9.114.876 Infizierte

 

 

 

 

2. Mutmaßliche Ziffer der tatsächlichen Infizierten bei einer Todesrate von 0,36 % (Heinsberg, Nord-Rhein-Westfalen, repräsentative Studie Hendrik Streeck, Bonn)

 

99,63 : 0,36 = 276,75

 

276,75 * 9124 = 2.525067 Infizierte

 

 

 

Café:kaffeepc:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ergibt 445 neu entdeckte Infektionen

7-Tage-Schnitt 541

7 Tage Grenzwert per 100.000 jetzt auf 4,73

Aktuell Infizierte deutlich auf 7673 gestiegen

*winke*

Samy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
Am 27.7.2020 um 22:05 schrieb Hans Dampf:

Todesfälle

9.125

1. Mutmaßliche Ziffer der tatsächlichen Infizierten bei einer Todesrate von 0,1 % (Case Fatality Rate - Swiss Policy Research (diverse Studien: https://swprs.org/studies-on-covid-19-lethality/ ))

 

99,9 : 0,1 = 999

 

999 * 9125 = 9.115.875 Infizierte

 

 

 

 

2. Mutmaßliche Ziffer der tatsächlichen Infizierten bei einer Todesrate von 0,36 % (Heinsberg, Nord-Rhein-Westfalen, repräsentative Studie Hendrik Streeck, Bonn)

 

99,63 : 0,36 = 276,75

 

276,75 * 9125 = 2.525343,7 Infizierte

 

 

 

 

Café:kaffeepc:

 

 

P.S.:

Wie sind Sie bei der Studie vorgegangen?

Prof. Hendrik Streeck: „Wir orientierten uns an einem Protokoll der Weltgesundheitsorganisation WHO für solche Zwecke (https://www.who.int/publications-detail/population-based-age-stratified-seroepidemiological-investigation-protocol-for-covid-19-virus-infection). Insgesamt 600 zufällig ausgewählte Haushalte in Gangelt wurden angeschrieben und gebeten, an der Studie teilzunehmen. 405 Haushalte haben sich bereiterklärt, mitzumachen. Insgesamt 919 Teilnehmer gingen in das Endergebnis mit ein.“

https://www.uni-bonn.de/neues/111-2020

 

bearbeitet von Café

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
"Schwester Sabine Koch
am Montag, 13. Juli 2020, 11:51

@ doc.nemo

Ich wüsste nicht, wie ein ungeimpfter Mensch einem geimpfen Menschen schaden könnte, da Sie doch durch die Impfung geschütze sind. Entscheiden Sie für sich und wir für uns. Zwangsbehandlungen gehören nicht in die heutige Zeit, so etwas hatten wir im 3. Reich. Ich nehme noch nicht mal Kopfschmerztabletten und bin mit 55 Jahren top fit, weil ich auf ein gesundes Leben achte. Ich brauche keine Giftspritzen! Informieren Sie sich mal, was so in Ompfungen als Zusatz alles drin ist."
 
 
"(...) Durch die Impfung schützen Sie Ihr eigenes Kind. (...)"
Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege
 
Wozu dann der Zwang?
 
 
 
Café:kaffeepc:
bearbeitet von Café

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.7.2020 um 04:11 schrieb Verlierer2:

Na da fehlt mir das zielbewusst :-)

Oberamtsräte, Richter, Politiker noch zu wenige die davon gebrauch gemacht haben und

der Partner muss auch mit sonst spart man nicht viel :-)

Aber man wird es nicht aufhalten und so kann man es auch laufen lassen oder?

Schütze Dich selber so gut es geht.  

Man sollte auf die schönen Dinge schauen auf dieser Welt. Verlierer schaff dir in deinem Umfeld ein Zuhause. :biggrin: Alles andere ist nebensächlich !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus den Nachrichten :

 

Zehntausende britische Urlauber, welche in Spanien ihren wohlverdienten Saufurlaub machten,

müssen nach Rückkehr erst mal alle in Quarantäne !

 

So was aber auch, wer konnte damit rechnen ?

 

Mal sehen, wie das mit der kürzlich gestarteten Senioren-Blechbüchse (Kreuzfahrtschiff)

ausgeht. Kommt garantiert die "Rettet-die-Senioren" Nummer !

Natürlich mediengerecht dargestellt mit jeweils einer heulenden Oma und einem Opa,

der mit seiner Tablettenbox winkt und erklärt, dass seine Tabletten gegen Vergesslichkeit

alle sind. Die werden dann per Hubschrauber über dem Schiff abgworfen.

Das muss sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb allesauf16:

Aus den Nachrichten :

 

Zehntausende britische Urlauber, welche in Spanien ihren wohlverdienten Saufurlaub machten,

müssen nach Rückkehr erst mal alle in Quarantäne !

 

So was aber auch, wer konnte damit rechnen ?

 

 

 

Grant Shapps: Der britische Verkehrsminister wurde von einem Beschluss seiner Regierung überrascht.  :lachen: :lachen: :lachen:

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_88291882/grossbritannien-minister-nach-spanien-urlaub-von-quarantaene-regel-ueberrascht-corona-spanien.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb jason:

 

Grant Shapps: Der britische Verkehrsminister wurde von einem Beschluss seiner Regierung überrascht.  :lachen: :lachen: :lachen:

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_88291882/grossbritannien-minister-nach-spanien-urlaub-von-quarantaene-regel-ueberrascht-corona-spanien.html

 

Ich frage mich was der Arbeitgeber zu der Quarantäne sagt ? Hauptsache Urlaub gemacht....:saufen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten schrieb Lutscher:

 

Ich frage mich was der Arbeitgeber zu der Quarantäne sagt ? Hauptsache Urlaub gemacht....:saufen:

 

Lutschi, Schadenfreude ist besser nicht angebracht. Ein Rentner hat zwar keinen Job zu verlieren, aber wenn der Arbeitnehmer, welcher ihm die Rente bezahlt, bald keinen Job mehr hat, dann hat auch der Rentner später nüscht mehr zu lachen. :o Wer hart arbeitet muss sich irgendwann auch mal erholen, Rentner haben es da sicher etwas besser.

 

Kuckuck!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb Das Kuckuck:

Lutschi, Schadenfreude ist besser nicht angebracht. Ein Rentner hat zwar keinen Job zu verlieren, aber wenn der Arbeitnehmer, welcher ihm die Rente bezahlt, bald keinen Job mehr hat, dann hat auch der Rentner später nüscht mehr zu lachen. :o Wer hart arbeitet muss sich irgendwann auch mal erholen, Rentner haben es da sicher etwas besser.

 

Wer in solch einer riskanten Zeit in Urlaub fliegt, sollte sich auch über eventuell

auftretende Risiken bewusst sein !

Es geht auch mal ein Jahr ohne in der Gegend rumzufliegen. Urlaub und Erholung sind

auch zu Hause oder im eigenen Land möglich.

Wir wissen doch : Urlaub gibts grundsätzlich zur Erholung, so war das mal angedacht.

Es ist nicht vorgeschrieben, dass man unbedingt in der Gegend rumfliegen muss.

 

Daher würde ich als Arbeitgeber sagen :

Ohne Arbeit = kein Lohn ! Nach der Quarantäne sehen wir uns dann wieder.

Gut, es gibt die Lohnfortzahlung im Krankeitsfall. Ist Quarantäne ein Krankheitsfall ?

Selbst bei Lohnfortzahlung im Krankheitsfall holen sich die Arbeitgeber die Kohle

von den Krankenkassen zurück. So ist das.

 

Also : Diese Dummheit wird also auch noch vom Sozialsystem finanziert !

bearbeitet von allesauf16

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach ja, es geht locker weiter.

Gerade in den Nachrichten gesehen :

 

Trauerfeier in einer Moschee. Danach 50 Infizierte.

Die Herrschaften legen quasi selbst, aus lauter Tradition ,

die Basis für weitere Trauerfeiern und noch mehr Infizierte.

 

Verstehen die das etwa nicht ?  Einfach unglaublich  !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb allesauf16:

Wer in solch einer riskanten Zeit in Urlaub fliegt, sollte sich auch über eventuell

auftretende Risiken bewusst sein !

Es geht auch mal ein Jahr ohne in der Gegend rumzufliegen. Urlaub und Erholung sind

auch zu Hause oder im eigenen Land möglich.

 

In Großbritannien ist die Ansteckungsgefahr noch größer als in Spanien. Ich kann die Urlauber verstehen, sie wissen wohl sehr genau, sie würden zuhause keinen Deut sicherer vor dem Virus sein.  :schuettel:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Das Kuckuck:

 

Lutschi, Schadenfreude ist besser nicht angebracht. Ein Rentner hat zwar keinen Job zu verlieren, aber wenn der Arbeitnehmer, welcher ihm die Rente bezahlt, bald keinen Job mehr hat, dann hat auch der Rentner später nüscht mehr zu lachen. :o Wer hart arbeitet muss sich irgendwann auch mal erholen, Rentner haben es da sicher etwas besser.

 

Kuckuck!

 

Hast ja Recht mit Urlaub und Erholung alles keine Frage ! Dieses Jahr sollte er der Situation geschuldet im eigenen Land statt finden. Wir haben nun mal das Virus und wie bekannt, lauert es auf jede Gelegenheit zuzuschlagen. Ich bin heute im Wald spaziert hab den Enten im See zugesehen und dachte ,es geht auch ohne ans Meer zu fliegen ! Nächstes Jahr wird es wieder besser laufen ! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Stunden schrieb Lutscher:

 

Ich frage mich was der Arbeitgeber zu der Quarantäne sagt ? Hauptsache Urlaub gemacht....:saufen:

@Lutscher: Als gescheiter Leberwurstfabrikant wirst Du doch Urlaubsvertretungen in petto haben? Oder bist Du ein Wurschtelunternehmer:bx3:? Als Corona-Lusche könntest Du auch selbst den "grünlichen" Wurstkessel bedienen:lachen:. Offensichtlich ist Dir und @allesauf16 unbekannt, daß ein Arbeitgeber von der Quarantäne-Behörde gemäß §56 IfSG für bis zu 6 Wochen seine Kosten wie Lohnfortzahlung per Entschädigung erstattet bekommt.

:hut:

bearbeitet von Egon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
Am 26.7.2020 um 00:07 schrieb jason:

 

Mach doch noch mal so´ne schöne Milchmädchenrechnung ---- ohne lockdown. :wacko:

@jason: Über die Wirkung von generellen Lockdowns, dabei noch unterteilt in hart, mittel und weich streiten sich die Gelehrten, weil jeder je nach Gusto seine eigene Milchmädchenrechnung aufmacht. Die harten Lockdowns haben in Italien, Spanien und Frankreich bekannterweise nichts gebracht. Normalerweise hätten bei einer Wirksamkeit von Lockdowns nach zwei Wochen die Zahlen abrupt einbrechen müssen, gemäß anfänglicher Allheilhitteltheorie das Virus in zwei Wochen ausmerzen zu können: Die, die es haben, werden krank bzw. bilden Antikörper und es gäbe vermeintlich keine Neuansteckungen.

In  D hatte der Lockdown "nur" Nebenwirkungen, logisch, denn die Hauptursachen für unsere guten Zahlen sind z. B. das vergleichsweise gute Gesundheitssystem (Bettenzahl, technische Ausrüstung, gesetzliche Krankenversicherung, Ärztekompetenz) inkl. der über 300 Gesundheitsämter, dabei die hohe Anzahl der dortigen Corona-Detektive zur Infektionskettennachforschung. In D gibt es 5 pro 20.000 Einwohner, in Spanien einen pro 30.000 Einwohner, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.

 

Es war aber klar, daß Staatsfernsehen-Gucker und Corona-Luschen wie @Lutscher der Merkel und dem Söder aus der Hand fressen und dabei nicht das Schmücken mit fremden Federn dieser vermeintlich guten Krisenbewältigungspolitiker bemerken.

:hut:

 

 

 

 

 

bearbeitet von Egon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Egon

 

Nicht zu vergessen, daß man in Deutschland für gewöhnlich nicht darauf kommt - wie in Bergamo/Italien geschehen - im Januar - die gewöhnliche Zeit für eine Grippewelle - eine Meningokokken-Impfkampagne zu starten, obwohl das Immunsystem alle Kräfte für die Abwehr der Grippeviren benötigt. So etwas macht man dann eher im Sommer. 

 

Na, und die ohnehin Geschwächten sind natürlich am ersten dran. Und dann noch das schlechte Gesundheitssystem in Italien....

 

 

Café:kaffeepc:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...