Jump to content

Recommended Posts

Geschrieben (bearbeitet)

@Samyganzprivat:

https://www.presseportal.de/pm/113214/4643519

Vitamin-D-Mangel: 10-fach erhöhtes Risiko für tödliche Coronavirus-Infektion

https://www.drjacobsinstitut.de/?Downloads_%2F%26nbsp%3BPresse

https://www.drjacobsinstitut.de/userfiles/downloads/10-fach erhöhtes Risiko für tödliche Coronavirus-Infektion bei Vitamin-D-Mangel.pdf

 

hier das in Englisch geschriebene Original: Alipio, Mark, Vitamin D Supplementation Could Possibly Improve Clinical Outcomes of Patients Infected with Coronavirus-2019 (COVID-19), in: https://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=3571484

 

Das "British Medical Journal" - heute BMJ genannt - ( https://de.wikipedia.org/wiki/The_BMJ ) zitiert Alipio:

"A remarkable recent preprint (Alipio), [26] entitled, 'Vitamin D supplementation could possibly improve clinical outcomes of patients infected with Coronavirus-2019 (COVID-19)', examines vitamin D status, and hospitalization outcomes in 212 COVID-19 patients, using 4 categories: (1) Mild - without pneumonia, (2) Ordinary - confirmed pneumonia with fever, (3) Severe - hypoxia and respiratory distress, (4) Critical - respiratory failure requiring intensive case monitoring. Alipio observes, 'Vitamin D status is significantly associated with clinical outcomes (p<0.001). For each standard deviation increase in serum 25(OH)D, the odds of having a mild clinical outcome rather than a severe outcome were increased approximately 7.94 times; the odds of having a mild clinical outcome rather than a critical outcome were increase approximately 19,61 times,' indicating that, in COVID-19 patients, increased serum 25(OH)D level could improve clinical outcomes, and/or mitigate the worst (severe to clinical) outcomes. Conversely, decreased serum 25(OH)D levels could worsen clinical outcomes. Normal 25(OH)D levels were classified as >75 nmol/l (30 ng/ml). Deficient were those below 50 nmol/l (20 ng/ml). Deficiency definitions vary: <25 nmol/L, (10 ng/ml) UK; and 50 nmol/L (20 ng/ml) USA [26]

In Alipio's preprint, of the 49 patients with mild clinical outcomes, 47 had 'normal' (>75 nmol/L) 25 (OH)D levels. Conversely only 2 of the 48 critical patients had 'normal' (>75 nmol/L) 25(OH)D levels. [26] CRUK expert paper 3 states '70-80 nmol/L (28-32 ng/ml) is 'optimal'. [27]"

https://www.bmj.com/content/369/bmj.m1548/rr-6

 

Deutsch:

"Ein bemerkenswerter vor kurzem erschienener Vorabdruck (Alipio), [26] mit dem Titel 'Vitamin D-Nahrungsergänzung könnte möglicherweise die klinischen Ergebnisse mit Coronavirus-2019 (COVID-19) infizierter Patienten verbessern', untersucht den Vitamin-D-Status, und Krankenhausaufenthaltsergebnisse in 212 COVID-19-Patienten, indem vier Kategorien angewandt wurden: (1) Milde Verläufe - ohne Lungenentzündung, (2) einfache Verläufe - mit bestätigter Lungenentzündung mit Fieber, (3) ernste Verläufe - mit Sauerstoffmangel und Atemnot, (4) kritische Verläufe - Atmungsversagen mit Intensivstationspflichtigkeit. Alipio beobachtet, daß der 'Vitamin-D-Status-Spiegel signifikant mit den klinischen Verläufen assoziiert (p<0.001) ist. Für jeden Anstieg der Standardabweichung im Serum 25(OH)D, sind die Wahrscheinlichkeiten, eher einen milden als einen ernsten klinischen Verlauf zu haben um ungefähr 7.94 mal höher geworden, die Wahrscheinlichkeiten einen milden klinischen Verlauf als einen kritischen Verlauf zu haben stiegen um ungefähr 19,61 an', was darauf hinweist, daß bei COVID-19-Patienten erhöhte Serum 25(OH)-D-Spiegel den klinischen Verlauf verbessern könnte, und/oder die schlimmsten (ernste bis kritische) Verläufe mildern könnte. Umgekehrt könnten niedrigere Serum 25(OH)D-Spiegel klinische Verläufe verschlechtern. Normale 25(OH)D-Spiegel wurden als > 75 nmol(l (30 ng/ml) festgelegt. Unzureichend waren jede unter 50 nmol/l (20 ng/ml). Defizienzdefinitionen variieren zwischen < 25 nmol/L (10 ng/ml) in Großbritannien, und 50 nmol/L (20 ng/ml) in den USA [26]. In dem Vorabdruck von Alipio hatten von den 49 Patienten mit milden klinischen Verläufen 47 'normale' (>75 nmol/L) 25(OH)D-Spiegel. Umgekehrt hatten nur 2 von 48 kritischen Patienten 'normale' (> 75 nmol/L) 25(OH)D-Spiegel. [26] Die CRUK-Expertenempfehlung Nr. 3 legt '70-80 nmol/L (28-32 ng/ml) als 'optimal' fest. [27]"

 

Was ist die Essenz daraus? Nehme reichlich Vitamin-D.

 

 

Café:kaffeepc:

10-fach erhöhtes Risiko für tödliche Coronavirus-Infektion bei Vitamin-D-Mangel.pdf

 

Vitamin D Supplementation Could Possibly Improve Clinical Outcomes of Patients Infected with Coronavirus-2019 (COVID-19).pdf

bearbeitet von Café

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Hallo Cafe,

leider verstehe ich die von Dir abends eingestellten Grafiken nicht.

Erklr'' mal bitte, was daraus zu ersehen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Die Toten MIT und AN Carola der letzten 11 Wochen pro Tag:

175

102

102

49

42

27

25

12

13

11

7

Deutlich zu sehen, die Berliner Schwachköpfe wissen nicht, was sie tun.

Normalerweise sterben in DE knapp 5.000 Menschen pro Tag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
Am 6.7.2020 um 14:55 schrieb Café:

Hallo Sachse,

 

Du meinst sicherlich solcher Art. Die von der Lungenstiftung bezog sich lediglich auf die eine Bemerkung und als Beleg für das Zitat - da ja im Internet auch viel wieder verschwindet.

 

Den Link der Krankenhäuser-Bettenauslastung habe ich von einer Berliner Rechtsanwältin, die eine Webseite aufgemacht hatte, um "die andere Seite" zum Ausdruck zu bringen, wobei sie wohl die ganzen Schwierigkeiten im Alltag meinte, die sich für viele ergeben. 

 

Sie fand sehr früh den Link eines Projekts der Universität Konstanz, das darauf ausgelegt ist, die jeweils "derzeitige" Bettenversorgungssituation für intensivstationspflichtige Patienten in Deutschland darzustellen. Das Projekt resultierte aus der Überlegung, daß eine enorme Bedrohung ins Land schwappt. Immer die medialen Bilder von Wuhan und Norditalien im Blick. 

 

Eine gute Idee.

 

Als Hintergrund sollte man wissen, daß Deutschland in Bezirke aufgeteilt ist, die so ausgelegt sind, daß bei einer Überlastung einzelner Bezirke die anderen Bezirke die Überlast abnehmen können. Einzelne Bezirke sind hierarchisch zu Oberbezirken zusammengefaßt. Innerhalb von Oberbezirken helfen sich die einzelnen Unterbezirke gegenseitig aus. Es ist also nicht ohne weiteres möglich von - sagen wir mal - Bayern nach Hamburg als Intensivpatient verlegt zu werden.

 

Dieses Projekt der Uni Konstanz ermöglicht aber eine komplette Übersicht von freien Kapazitäten in den Intensivstationen der jeweiligen Krankenhäuser in Deutschland.

 

Wie Du rechts unten in der Graphik feststellen kannst, gibt es für die über Deutschland verteilten Balken in der Graphiken die Möglichkeit drei verschiedene Farbzustände einzunehmen. "Grün" für freie Kapazitäten auf der Intensivstation. "Gelb" für begrenzte Kapazitäten auf der Intensivstation. "Rot" für keine Kapazitäten auf der Intensivstation.

 

Wenn man sich die Graphiken der nun durch mich über zwei Monate dauernden Aufzeichnung von freien Kapazitäten (in den Graphiken jeweils mit "grün" dargestellt) in den Intensivstationen der Krankenhäuser MIT Intensivstationen durchschaut, dann bekommt man einen guten Überblick über das Nichtvorliegen des juristischen Sachgrundes "Zusammenbruch des Gesundheitssystems" ( https://de.wikipedia.org/wiki/Kollaps ) Dieser Sachgrund wurde ja immer wieder dafür genannt, all die Einschränkungen im Alltag hinnehmen zu sollen. 

 

Nun - dieser Sachgrund liegt nicht vor. 

 

Das hat aber zur Folge, daß auch der - mit der lediglich spekulativen Annahme der Bedrohung des Gemeinwesens aufgrund des etwaigen Zusammenbruchs der öffentlichen Gesundheitsversorgung - juristische Grund für die Aufrechterhaltung des jetzigen Zustands bei der Einschränkung der Grundrechte wegfällt.

 

Im Gegenteil in Krankenhäuser gibt es absurderweise Kurzarbeit, obwohl zahlreiche gewöhnliche Operationen durchgeführt werden könnten. Menschen meiden das Krankenhaus, weil sie Angst haben, sich dort anzustecken.

 

Du kannst mit dem Cursor auf die einzelnen Balken gehen, dann clicken und herausfinden, welches Krankenhaus hinter dem jeweiligen Balken steckt. Das ist von Interesse, da es im Notfall ja aufgrund der Informationsüberflutung und des Notfalldrucks nicht immer regelhaft zugeht. Als Angehöriger beispielsweise kannst Du dann Alternativen für bereits belegte Krankenhäuser anregen, wenn der Helfer nicht ein noch aus weiß.

 

Diese Graphiken machen eigentlich auch deutlich, daß selbst in Zeiten, in denen Termpaturen vorherrschen, bei denen sich das Krönungsvirus sauwohl fühlt - 6 bis 10° C -, es keine Überlastung des Gesundheitssystems gab.

 

Mittlerweile weiß man viel mehr über das Virus, was dazu führt, daß man es handlen kann. Es gibt also objektive Gründe dafür, daß die erste Einschätzung des Krönungsvirus sich nicht mit der Realität deckt und somit nunmehr eine Fehleinschätzung ist. 

 

 

 

Café:kaffeepc:

 

bearbeitet von Café

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Corona in seiner gemeinsten Form: habe mir nicht alles durchgelesen, aber gehe

gern mal ins Sebastian Kurz- Ländle und habe das gefunden:

 

 https://www.oe24.at/welt/vier-stunden-erektion-als-corona-nebenwirkung/436044159

 

Ist vom 2.7.2020. Falls schon behandelt, hier für die, die es nicht wissen und nein....

so etwas wünsche ich nun wirklich keinen Infizierten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Auskunft.

Ist wohl nur für ein ganz spezielles Publikum interessant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Hans Dampf:

Das gibt 318 Neuinfektionen

7-Tage-Schnitt 424

7-Tage Grenzwert 3,71

Aktiv Infizierte 6301

...

verbessert sich wieder leicht

*winke*

Samy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb sachse:

Danke für die Auskunft.

Ist wohl nur für ein ganz spezielles Publikum interessant.

 

Bitte gern geschehen.......animiertes-anime-bild-0047.gif.9375cd5cccdf1da3571c4e2931c0f618.gifaber speziell ?  Kann doch jeden treffen.

Sehe gerade Location: Leipzig. Bist noch dort ? Trifft sich gut, habe zuletzt

in Gohlis, Magdeburger gewohnt. :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 10 Stunden schrieb Verlain:

 

Du kannst aber prächtig andere User erschrecken. :smhair:

 

Musste mich erst mal absichern. Die Corona - Folgewirkung (Blutgerinnsel) ist schmerzhaft.

 

Da bei mir schmerzfrei, muss ich mich jetzt doch keinem Test unterziehen.

Puh, noch mal davon gekommen, rein physiologisch. :bigsmile:

 

Starwind

bearbeitet von starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb starwind:

Du kannst aber prächtig andere User erschrecken. :smhair:

Starwind

 

Mache mir jetzt auch ängstliche Gedanken.

Habe ich jetzt morgens immer Blutgerinnsel in meinem Freund?

Zurück zu "Dr. House" und "Miss Fisher".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
Am 7.7.2020 um 12:02 schrieb Lutscher:

Und den Impfstoff den es in ca 60 Tagen gibt schenken wir dir zu deinem 8 Geburtstag.....:dance:

@Lutscher: Wer ist "wir":schock:? Der Ich-fress-der-Angela-aus-der-Hand-Fanclub:smhair:?  Ich habe mich schon längst "geimpft", also symptomfrei Antikörper gebildet. Warum sollte ich mich also impfen lassen? Du kannst ja als freiwilliges Versuchskaninchen in 60 Tagen dann von den Nebenwirkungen und Folgeschäden berichten. Was macht dein Vitamin-D-Spiegel? Warum gibt es im Saarland nicht wie in Bayern für jeden Bürger ein kostenlosen Covid-19-Test? Gut, am FRA gibt es jetzt einen Schnelltest für 159,- Euro, trinkst zwei Kaffee und kannst dann mit dem Merkellappen/-Maulkorb in Bad Homburg nach Zielwerfer und dem Doc Ausschau halten:lachen:.

:hut:

 

bearbeitet von Egon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
Am 6.7.2020 um 12:38 schrieb Lutscher:

 

 Das Leben findet nicht nur beim bezahlen an der Supermarktkasse statt sondern vorher bewegst du dich im Geschäft beim aussuchen deiner Einkäufe. Der Mindestabstand wird nicht immer eingehalten werden können. Cafe dir fehlt die praktische Vorstellung  der Einkaufssituationen .

@Lutscher: Und Dir fehlt Fachwissen. Im Einzelhandel / beim Einkaufen konnte keine Ansteckung nachgewiesen werden. Logisch, bei flüchtigen Kontakten gibt es keine Ansteckung. Natürlich, wenn Du gerade infektiös bist und im Baumarkt eine Verkäuferin mehr als 15 Minuten am Stück mit feuchter Saalkomiker-Aussprache zutextest, wie wichtig eine Laubsäge für die Kugel- und Jeton-Materialerforschung sei, dann ist das von Dir ein schlechtes Benehmen.

:hut:

bearbeitet von Egon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Egon:

@Lutscher: Und Dir fehlt Fachwissen. Im Einzelhandel / beim Einkaufen konnte keine Ansteckung nachgewiesen werden. Logisch, bei flüchtigen Kontakten gibt es keine Ansteckung. Natürlich, wenn Du gerade infektiös bist und im Baumarkt eine Verkäuferin mehr als 15 Minuten am Stück mit feuchter Saalkomiker-Aussprache zutextest, wie wichtig eine Laubsäge für die Kugel- und Jeton-Materialerforschung sei, dann ist das von Dir ein schlechtes Benehmen.

:hut:

wo haben Sie Dich denn aufgesogen?

Wie verbreitet es sich dann?

Beim Reden gibt man Speichelpartikel

ab, jeder!

 

Einkaufen ist auch auf dem Markt oder?

Von da geht es gerade wieder los.

Kirche, Restaurantbesuch, Zuckerfest ach

das war gar kein Corona?

Dem Virus ist es egal ob Du beim

Einkaufen, Kirche, Essen oder sonst wo

bist :-)

  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sind dann nur 218 Neuinfektionen

7-Tage-Schnitt sinkt auf 387

7-Tage Grenzwert sinkt auf 3,38 Infektionen per 100.000 Einwohner

Aktiv Infizierte bei 6401

*winke*

Samy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Egon:

@Lutscher: Und Dir fehlt Fachwissen. Im Einzelhandel / beim Einkaufen konnte keine Ansteckung nachgewiesen werden. Logisch, bei flüchtigen Kontakten gibt es k:patsch:eine Ansteckung. Natürlich, wenn Du gerade infektiös bist und im Baumarkt eine Verkäuferin mehr als 15 Minuten am Stück mit feuchter Saalkomiker-Aussprache zutextest, wie wichtig eine Laubsäge für die Kugel- und Jeton-Materialerforschung sei, dann ist das von Dir ein schlechtes Benehmen.

:hut:

 

Biste zum Virologen mutiert....? :bx3:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sind 401 Neuinfektionen,

7-Tage-Schnitt auf 376 gesunken

Grenzwert auf 3,29 gesunken

Aktiv Infizierte auf 6216 gesunken

*winke*

Samy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Samyganzprivat:

sind 401 Neuinfektionen,

7-Tage-Schnitt auf 376 gesunken

Grenzwert auf 3,29 gesunken

Aktiv Infizierte auf 6216 gesunken

*winke*

Samy

Die Engländer feiern Straßenparty ohne Maske und ohne Abstand. Trump macht Wahlpartys.....was läuft da falsch ? Bin auf die nächste Zahlen von Neuinfektionen in diesen Ländern gespannt. Wir können mit unserer Merkel ,Söder und co hoch zufrieden sein. Gruß Lutscher...:spocht_2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.7.2020 um 03:37 schrieb Egon:

@Lutscher: Und Dir fehlt Fachwissen. Im Einzelhandel / beim Einkaufen konnte keine Ansteckung nachgewiesen werden. Logisch, bei flüchtigen Kontakten gibt es keine Ansteckung. Natürlich, wenn Du gerade infektiös bist und im Baumarkt eine Verkäuferin mehr als 15 Minuten am Stück mit feuchter Saalkomiker-Aussprache zutextest, wie wichtig eine Laubsäge für die Kugel- und Jeton-Materialerforschung sei, dann ist das von Dir ein schlechtes Benehmen.

:hut:

 

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...