Jump to content

Recommended Posts

vor 6 Minuten schrieb starwind:

Da kann jeder dann seinen Freiheitskrampf austoben, er stört nicht und Entsorgungsprobleme sind auf kurzem Wege gelöst.

Da steht nun einmal der rechtliche Aspekt der Selbstgefährdung im Wege.

 

Soweit ich weiß, ist das eine "Ist"-Bestimmung und keine "Kann"-Bestimmung. Aber selbst bei einer "Kann"-Bestimmung ist die Verhältnismäßkeit zu wahren. Und bei einer "Soll"-Bestimmung muß erklärt werden, warum die "Regel" nicht eingehalten werden mußte. Wobei die Regel sich aus der gewöhnlichen jeweiligen Behördenpraxis ergibt.

 

 

 

Café:kaffeepc:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb starwind:

 Ich bitte darum.

 

Starwind

 

was passiert jetzt mit dem fleisch aus den schlachtbetrieben ? geht das an die flüchtlingsheime oder zur tafel ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Lutscher:

was passiert jetzt mit dem fleisch aus den schlachtbetrieben ? geht das an die flüchtlingsheime oder zur tafel ?

 

Das hängt davon ab, wie alt das Fleisch jeweils ist und ob es deshalb schon als Gammelfleisch anerkannt werden kann. :)

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Café:

................ Da steht nun einmal der rechtliche Aspekt der Selbstgefährdung im Wege.

 

Mach's nicht so überflüssig kompliziert. Jeder darf sich als Ausfluss seiner Freiheitsrechte selbst subtrahieren oder in die Luft sprengen, wenn sicher gestellt ist, dass dabei jegliche Gefährdung Dritter sicher ausgeschlossen ist und auch Fremdeigentum nicht beschädigt wird. Ist halt die freie Willensbetätigung derer, die auch frei rumlaufen dürfen. :D

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Lutscher:

 

was passiert jetzt mit dem fleisch aus den schlachtbetrieben ? geht das an die flüchtlingsheime oder zur tafel ?

 

Blöd wie immer.

Das Gros der Leute in "Flüchtlings"heimen sind Moslems.

Tönnies verarbeitet SCHWEINE. Die sind "haram".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb starwind:

 

Das hängt davon ab, wie alt das Fleisch jeweils ist und ob es deshalb schon als Gammelfleisch anerkannt werden kann. :)

 

Starwind

also gut abgehangen....lecker :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb sachse:

 

Blöd wie immer.

Das Gros der Leute in "Flüchtlings"heimen sind Moslems.

Tönnies verarbeitet SCHWEINE. Die sind "haram".

ich kenne die begriffe ....ich kenne aber auch moslems die essen fleischkäse. die sind in deutschland aufgewachsen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Stunden schrieb starwind:

 

Mach's nicht so überflüssig kompliziert. Jeder darf sich als Ausfluss seiner Freiheitsrechte selbst subtrahieren oder in die Luft sprengen, wenn sicher gestellt ist, dass dabei jegliche Gefährdung Dritter sicher ausgeschlossen ist und auch Fremdeigentum nicht beschädigt wird. Ist halt die freie Willensbetätigung derer, die auch frei rumlaufen dürfen. :D

 

Starwind

Also, nach der Logik darf ich mich in die Luft sprengen, aber - bei Ausschließung jeglicher Gefährdung Dritter - kein Krönungsvirus einnehmen.

 

Nähme ich das Krönungsvirus ein, gäbe es ja kein Grund - nach Deiner Logik - sich in die Luft zu sprengen.

 

Ich selbst will mich ja gar nicht in die Luft sprengen.

 

Jetzt gab es wieder "neue Erkenntnisse": Die Verschlimmbesserung der Krönungszeremonie hängt von der richtigen Blutgruppe ab.

 

Angeblich.

 

Also gib mir "mein" Virus und werf' mich für drei Wochen in den Kerker und schon hast Du Deine Ruhe. So oder so.

 

Also drei Wochen Kerker für Freiheit statt Angst hinterher.

 

Die Verängstiger wollen sie mir ja den Krönungsvirus nicht geben - als Könige und Königinnen.

 

 

 

Café:kaffeepc:

bearbeitet von Café

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb Café:

Also, nach der Logik darf ich mich in die Luft sprengen, aber - bei Ausschließung jeglicher Gefährdung Dritter - kein Krönungsvirus einnehmen.

Nähme ich das Krönungsvirus ein, gäbe es ja kein Grund - nach Deiner Logik - sich in die Luft zu sprengen.

 

Ich selbst will mich ja gar nicht in die Luft sprengen. 

 

Ich lese, dass Du "mit meiner Logik" erhebliche Probleme hast.

 

Zitat

.........................

Also gib mir "mein" Virus und werf' mich für drei Wochen in den Kerker und schon hast Du Deine Ruhe. So oder so.  ........................

 

Café:kaffeepc:

 

Ich werde Dir weder das Virus beschaffen, noch dich in einen Kerker werfen ! Lediglich mit dem ernst nehmen wird das nichts.

 

Wenn Du so scharf auf das Virus bist, reise doch einfach nach Schweden, da steigen zumindest deine Chancen.

 

https://www.tagesspiegel.de/politik/behoerden-melden-rekord-infektionszahlen-verliert-schweden-die-kontrolle-ueber-die-corona-pandemie/25910212.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

 

Starwind

bearbeitet von starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.6.2020 um 16:05 schrieb sachse:

 

Blöd wie immer.

Das Gros der Leute in "Flüchtlings"heimen sind Moslems.

Tönnies verarbeitet SCHWEINE. Die sind "haram".

 

Wenn in Rindfleischlasagne Pferd drin ist und in Döner Gammenfleisch, dann ist heram oder halal ganz bestimmt das was drauf steht. Döner wurde erst vor Jahren bemerkt, das es gar keine Regelung gab was in Döner eigentlich rein darf. Es wurde also lange Zeit ein Gericht verkauft, wo man, sozusagen, alles rein machen konnte :-)  Haptsache mit scharf.

 

 

Am 19.6.2020 um 14:20 schrieb Café:

Da steht nun einmal der rechtliche Aspekt der Selbstgefährdung im Wege.

 

Soweit ich weiß, ist das eine "Ist"-Bestimmung und keine "Kann"-Bestimmung. Aber selbst bei einer "Kann"-Bestimmung ist die Verhältnismäßkeit zu wahren. Und bei einer "Soll"-Bestimmung muß erklärt werden, warum die "Regel" nicht eingehalten werden mußte. Wobei die Regel sich aus der gewöhnlichen jeweiligen Behördenpraxis ergibt.

 

 

Soll, Kann und Verhältnismäßig sind schon Sachen die Behörden , Polizisten, Gerichten und Politikern doch alles machen lassen. Selbst Zugang zu Antworten werden verweigert. Schau Dir das mit dem Babypolitiker Amthor an. Die Firma die er unterstützte und Aktienoptionen dafür bekam, ach und das nicht als Nebenbeschäftigung angab/angeben musste, dort sind ex BND Chef, Gutenberg (der gute Doktor) ist der Direktor und beteiligt an der Firma. Die stürzen sich auf D um gutes zu tun??? Scheuer sagt er habe nur an einem Einführungsgespräch teilgenommen :-)  Die wollen Geld und haben einen Weg gefunden es von D zu bekommen. Fehlt nur noch Merz, die Erneuerung der CDU und evtl.  unser neuer Bundeskanzler. Zum Wohle des ............ ach vergessen wir mal, keine weiteren Fragen Euer Ehren und alles das mit im Namen des Volkes :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese kleine Corona-Statistik ist für viele eine gute Info @Hans Dampf

Ich hoffe mal, dass ich bald wieder an meine Daten komme, dann mache ich auch weiter....

ist ja gerade spannend mit den "Unfällen" Fleisch und Hochhaus.

*winke*

Samy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Samyganzprivat:

Diese kleine Corona-Statistik ist für viele eine gute Info @Hans Dampf

 

Das freut mich Samy,also weiter gehts

 

Quelle: Johns-Hopkins-Universität, RKI | Stand: 20.06.2020 05:33 Uhr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

ÖR

"P117   117   SWRtext Sa 21.06.20  00:04:18

 

Berlin/Stuttgart

Kretschmann ohne Maske am Flughafen

 

Ministerpräsident Kretschmann (Grüne) ist ohne Mundschutz am Berliner Flughafen Tegel beobachtet worden. Eine Mitreisende veröffentlichte auf Facebook ein Foto aus dem Wartebereich.

 

Dazu schrieb sie, Kretschmann habe auch im Flugzeug keine Maske getragen. Dafür gibt es aber keine Bestätigung. Das Foto ist aber wohl echt, so ein Regierungssprecher.

 

Man bedaure die Unachtsamkeit. Selbstverständlich sei es weiterhin wichtig, alle Regeln zur Corona-Eindämmung einzuhalten."

https://avdlswr-a.akamaihd.net/swr/swraktuell/bw/tv/1260652.sm.mp4

 

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/kretschmann-interview-100.html

 

Kretschmann ohne Maske am Flughafen Tegel SWR Bild.jpg

bearbeitet von Café

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Café:

ÖR

"P117   117   SWRtext Sa 21.06.20  00:04:18

 

Berlin/Stuttgart

Kretschmann ohne Maske am Flughafen

 

Ministerpräsident Kretschmann (Grüne) ist ohne Mundschutz am Berliner Flughafen Tegel beobachtet worden. Eine Mitreisende veröffentlichte auf Facebook ein Foto aus dem Wartebereich.

 

Dazu schrieb sie, Kretschmann habe auch im Flugzeug keine Maske getragen. Dafür gibt es aber keine Bestätigung. Das Foto ist aber wohl echt, so ein Regierungssprecher.

 

Man bedaure die Unachtsamkeit. Selbstverständlich sei es weiterhin wichtig, alle Regeln zur Corona-Eindämmung einzuhalten."

https://avdlswr-a.akamaihd.net/swr/swraktuell/bw/tv/1260652.sm.mp4

 

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/kretschmann-interview-100.html

 

Kretschmann ohne Maske am Flughafen Tegel SWR Bild.jpg

 

Sie predigen Wasser und trinken wein !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na endlich, die Lösung oder zumindest "Minimierung" des Problems ist in Aussicht !

 

Der  Spezialist und Präsident D. Trump empfiehlt :

 

Weniger Tests machen, dann gibts auch weniger Neu-Infektionen !

 

Einfach Klasse. So ein genialer Schachzug. Nur wenige Menschen schaffen solch

eine geistige Innovation im Leben, viele garnicht. Diese einmalige Idee in sich selbst !

Und: zig-Millionen Amis jubeln, sind begeistert, suhlen sich im Freudentaumel.

Das ist unser Mann, wir haben es immer schon gewusst, genau der Richtige.

 

Er wird sicherlich noch eine Amtszeit machen dürfen. Die Wähler werden das so wollen.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb allesauf16:

Er wird sicherlich noch eine Amtszeit machen dürfen. Die Wähler werden das so wollen.

 

Ich auch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ÖR:

"P135  135  BRText 19.06.2020   23:45:29

 

Gericht kippt Sperrstunde

 

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof in München hat die vorgezogene Sperrstunde ab 22:00 Uhr für die Gastronomie wegen der Corona-Pandemie gekippt.

 

Die Richter bewerteten die nur eingeschränkt gestattete Abgabe von Speisen und Getränken sowohl in den Innenräumen von Gaststätten als auch auf Freischankflächen nur in der Zeit von 6:00 bis 22:00 Uhr 'als nicht rechtskonform'. Ein Gastwirt aus Unterfranken hatte geklagt.

 

Das Gesundheitsministerium erklärte nach dem Beschluss, damit würden nun die normalen Sperrzeiten wieder gelten."

 

 

 

Café:kaffeepc:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Café:

ÖR:

"P135  135  BRText 19.06.2020   23:45:29

 

Gericht kippt Sperrstunde

 

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof in München hat die vorgezogene Sperrstunde ab 22:00 Uhr für die Gastronomie wegen der Corona-Pandemie gekippt.

 

Die Richter bewerteten die nur eingeschränkt gestattete Abgabe von Speisen und Getränken sowohl in den Innenräumen von Gaststätten als auch auf Freischankflächen nur in der Zeit von 6:00 bis 22:00 Uhr 'als nicht rechtskonform'. Ein Gastwirt aus Unterfranken hatte geklagt.

 

Das Gesundheitsministerium erklärte nach dem Beschluss, damit würden nun die normalen Sperrzeiten wieder gelten."

 

 

 

Café:kaffeepc:

 

Die Sperrstunde um 22 Uhr ist unrealistisch und geschäftsschädigend . 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb allesauf16:

Na endlich, die Lösung oder zumindest "Minimierung" des Problems ist in Aussicht !

 

Der  Spezialist und Präsident D. Trump empfiehlt :

 

Weniger Tests machen, dann gibts auch weniger Neu-Infektionen !

 

 

 

 

Und er hat, zumindest diesbezüglich, absolut recht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Stunden schrieb Hans Dampf:

Sodele, bin wieder online.

Keine schöne Entwicklung der Zahlen und das alles wegen (Billig-) Fleisch

Von gestern auf heute 602 Neuinfektionen

7-Tage-Schnitt 537

7-Tage-Grenzwert per 100.000 Einwohnern 4,69

Aktiv Infizierte jetzt 7637

 

Ich hoffe, dass diese Geschichte die Leute aufweckt und sich unser Gesamtverhalten

in Sachen Massentierhaltung und Billigfleisch schnell und nachhaltig ändert.

Auch die KZ-artige Ausbeutung von Arbeitern ist mir ein Greuel.

 

*winke*

Samy

bearbeitet von Samyganzprivat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...