Jump to content

Recommended Posts

Am 20.7.2021 um 11:30 schrieb Goliath:

 

Wird es dir niemals peinlich, jeden potenziellen Gewinner darum anzubetteln, dessen Strategie dir bei 200 Spielangriffen vorzuführen?

Wir verstehen ja, dass du endlich mal sehen möchtest, wie man beim Roulette Geld gewinnen kann.

Aber du solltest auch verstehen, dass einem ständigen Nörgler wie dir sehr ungern Geschenke gemacht werden.

Könnte es einfach der Fall sein, dass es dir niemand zeigen möchte (und zwar je mehr du darum flehst, desto weniger)?

Du merkst auch nichts oder? Es dauert Jahre um einem das zu erklären/bei zu bringen und dann

ist zu sagen ich setze jetzt 1 Stück (oder 2 oder 3) auf schwarz. Er braucht doch nicht mal sagen 

warum. Einfach nur zeigen das er es kann. 8 von 10 na dann mal ran oder?

Wenn ich Dir nun zeige, aber eben vor dem Satz was ich setze, meinst Du es zeigt Dir an was ich

wann spiele? Zu mal die hier sagen die passen sich dem Lauf an und der Marsch ist immer anders.

 

Hier RSSSSSSRSRSSRRSRRRRSRSRSSSSSRRRRSSRSRSR    sage ich Dir beim 4. Coup steige ich ein

und setze auf S usw. nur bei R/S mache ich plus 8 und - 4 also netto + 4. Spiele ich noch Variationen

und kann es Satz- und Spieltechnisch setzen, dann sind es + 10. 

 

Und nun hast Du meinen Satz und kannst den auch spielen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 19 Stunden schrieb Juan del Mar:

Wir haben die Stück, er seine

Nebenrolle als Papagei, wenn sich 

EC-Spieler austauschen. Einen

Rollentausch sehe ich auf absehbare 

Zeit nicht.

Wir haben noch einen EC Dauergewinner gefunden?

Toll und man fragt gar nicht mehr was der spielt, ausgetauscht

wird nur der EC Dauergewinn.

 

H 4 Niveau im LC, H 4 kann auch alles und hat so viel Kohle  :-) 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 18.7.2021 um 21:05 schrieb Juan del Mar:

Es werden waehrend bis zu zehn Minuten rund 40000 an einem Tisch auf mehrheitlich alle Chancen gesetzt. Im krassen Gegensatz zu den Highrollern mit offenbar unbeschraenktem Zugang zu Kapital, habe ich diese max. sechs Personen noch nie verlieren gesehen. Mit jedem dieser Coups sind sie jeweils mit klarem Plus raus. 

Das ist doch nur Deine Sicht. Wie oft die wo was setzen weisst Du doch gar nicht.

Mich haben in HH, 9. Stock auch einige als Dauergewinner angesehen. Wenn ich

hoch spielte sah man das und das bei Gewinn noch mehr es so sahen, die Verluste

sah man aber nicht. Oft habe ich auch hoch gespeilt, wenn ich weit hinten lag, das

sah dann nur nach viel Gewinn aus. Klar hatte ich auch mal gute Läufe aber das man

daraus was ersehen kann ist nicht klar, wie so einiges bei Dir.      

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Stunden schrieb cmg:

Nochmal, es handelt sich um keine „Geheimwissenschaft“, Roulette klassisch zu schlagen, ich vermute „alles was man braucht“ ist im Forum oder sonstwo im Netz zu finden, die Kunst ist eben, das Richtige vom Falschen trennen zu können

Ach so einfach ist das, also nur das ganze Forum durch lesen dann noch das ganze

Internet und schon habe ich es. Man das ich da noch nicht selber drauf gekommen bin :-)

Wenn ich in China mir ein Handbuch dazu bestelle meinst Du das hilft?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Egon:

Die gibt es doch wie Sand am Meer. Praktisch jedes System hat einen Vorlauf, also die Beobachtung und/oder das Warten auf ein Signal und damit dann einen Satz oder auch einen Marsch temporär zu aktivieren.

Du musst nur die guten Läufe von den schlechten trennen und am besten bei den

guten Läufen noch Progi machen :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 16.7.2021 um 10:53 schrieb cmg:

 

Die größte "Fachliteratur" zum Zufall findet man hier im Forum (Threads wir "Der Zufall, eine Glaubensfrage, u.ä.)

 

Über Chaostheorie, "Fraktale", "Apfelmänchen", u.ä. schon:

 

https://cgnfuchur.gerschau.com/chaostheorie-bildlich-dargestellt-mandelbrot-fraktale-und-auf-einmal-hat-alles-doch-ein-zusammenhang/

 

beachte hier vor allem folgenden Satz:

 

"Ein wesentliches Ergebnis der Chaosforschung ist die Entdeckung, dass chaotische Systeme trotz ihres langfristig nicht vorhersagbaren, scheinbar irregulären Verhaltens bestimmte typische Ordnungsmuster (vgl. auch Kapitel 5.2) zeigen."


-

 

@cmg: Wieder ein Rückfall bei Dir! Eine Verlinkung zur einer Esoterikseite:lesen:, die auch noch von einer anderen Esoterikseite:lesen: abschreibt. Immerhin hätte man da 38 Therapie-Stunden für 4000 Euro buchen können bzw. jetzt verkürzt als Schnäppchen für 2000 Euro. Bring doch bitte am besten nur noch wissenschaftliche Quellen und anerkannte Fachliteratur.

 

Im Nachhinhein kann man immer Ordnungsmuster feststelle. Wenn sich in der Natur "Spiralen" bilden, dann hat es ein logischen Grund. 

 

Zitat

Es ist deine Aufgabe diesen Satz auf Roulette anzuwenden!

 

Es ist deine Aufgabe nachzuweisen, daß Du fraktale (Roulette)-Muster vorhersehen kannst.

:hut:

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb Egon:

@Juan: Ja, zwar etwas, aber alles alte Hüte-_-. Viele weitere, unverfängliche Daten hast Du noch nicht verraten-_-.
 

 

@Egon
ich habe auch weitere, unverfaenglich Daten - da Du Dir als grosser Rechner vor dem Herrn mittlerweile einen Namen gemacht hast, kann ich mir lebhaft vorstellen, dass

Du auch diese Zahlen nicht einordnen kannst und falsch widergibst. Mach Dein 
Spielchen, aber anderswo. 

 

Juan

 

 



 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Stunden schrieb Egon:

War Gunter Sachs ein "Hai"?

 

Ich habe Gunter Sachs mehrmals in Hittfeld und Seefeld spielen sehen und beim Hotelfrühstück die ersten 2 Halben des Tages erlebt..

Sein Liebling war die "14". Ich fragte mich immer, wie ein studierter Mathematiker so einen Mist zocken kann.

Allerdings hat er auch Esoterikscheiß verbrochen wie das Buch "Die Akte Astrologie".

Seine Autonummer GS 6666 fand ich für eine solche Promigröße unter Niveau, denn zu dieser Zeit(Mitte der 1980er)

war die Ehe mit Brigitte Bardot und das Playboyleben doch längst vorbei.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Egon:

Wenn sich in der Natur "Spiralen" bilden, dann hat es ein logischen Grund. 

Der Grund ist der, das auch das ECHTE, reale "Atom" kein "Kugelgebilde", wie in der angeblichen ,"Fachliteratur" (Atommodelle der klassischen Physik) beschrieben, sondern, genau wie die "Galaxien" spiralemförmige Wirbel, am besten geeignet ist hier das "Rutherford Atommodell", das beschreibt, wie das "Kugelmodell" der klassischen Physik gar nicht funktionieren kann!

 

Kurz und knapp: Atome sind spiralenförmige Wirbel, die Elektronen wirbeln um ein "schwarzes Loch", dem Atomkern, und sehen genauso aus (wenn man sie denn sehen könnte ;) ) wie die Galaxien!

(Universelle Naturgesetze: wie oben, so unten, wie innen so aussen, Mikrokosmos = Makrokosmos!)

 

Zusammengehalten werden diese Atome, wie auch die Galaxien natürlich nicht durch "Nichts"(:hammer::clap::crazy:) wie in der klassischen (und falschen) "Einstein-Physik" beschrieben, sondern durch den Äther aus dunkler Materie und denn in ihm eingebetteten Gravitationsfeldern, diese Gravitionswellen können sich nur im Äther fortpflanzen, wobei der Äther, aufgrund des universellen "Synchronisationsprinzip" die gleichen Verhaltensweisen wie "Wasser" aufweist!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 37 Minuten schrieb sachse:

 

Ich habe Gunter Sachs mehrmals in Hittfeld und Seefeld spielen sehen und beim Hotelfrühstück die ersten 2 Halben des Tages erlebt..

Sein Liebling war die "14". Ich fragte mich immer, wie ein studierter Mathematiker so einen Mist zocken kann.

Allerdings hat er auch Esoterikscheiß verbrochen wie das Buch "Die Akte Astrologie".

Seine Autonummer GS 6666 fand ich für eine solche Promigröße unter Niveau, denn zu dieser Zeit(Mitte der 1980er)

war die Ehe mit Brigitte Bardot und das Playboyleben doch längst vorbei.


Ich bin ihm öfters in Gstaad und 

einmal in Mougins in Restaurants begegnet, ohne ihn zu kennen. Mit den von mir beschriebenen Casinospielern hat er nichts gemeinsam. Denen bin ich öfters im Casino begegnet und die hatten

wohl alle einen besseren Plan als es Sachs je hatte.

 

Juan

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb cmg:

Zusammengehalten werden diese Atome, wie auch die Galaxien natürlich nicht durch "Nichts"(:crazy:) wie in der klassischen (und falschen) "Einstein-Physik" beschrieben, sondern durch den Äther aus dunkler Materie und denn in ihm eingebetteten Gravitationsfeldern, diese Gravitionswellen können sich nur im Äther fortpflanzen, wobei der Äther, aufgrund des universellen "Synchronisationsprinzip" die gleichen Verhaltensweisen wie "Wasser" aufweist!

 

Sach ma, wird dir dein Scheiß nicht selbst mal zu viel?

Bei deiner Art "Wissenschaft" rollen sich mir die Fußnägel auf.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb cmg:

Zusammengehalten werden diese Atome, wie auch die Galaxien natürlich nicht durch "Nichts"(:hammer::clap::crazy:) wie in der klassischen (und falschen) "Einstein-Physik" beschrieben, ...................

 

Klassische Einstein-Physik?

 

Einstein hat die Mechanik (klassische Physik) zusammen mit anderen Größen (Heisenberg, Planck, Pauli, Bohr, Schrödinger) in die moderne Physik überführt.  :pfanne:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Minuten schrieb cmg:

Genauso oder so ähnlich ist das Vokabular dieser "Pseudoskeptiker":

 

https://www2.hs-fulda.de/~grams/hoppla/wordpress/?p=1682

 

Wir Wissenden und Weisen stehen da drüber ;) 

 

"Der Wahn ist eine die Lebensführung behindernde Überzeugung, an welcher der Patient trotz der Unvereinbarkeit mit der objektiv nachprüfbaren Realität unbeirrt festhält. Dies kann eine Störung der Urteilsfähigkeit zur Folge haben."

 

Könnten die selbsternannten "Eingeweihten" gemeint sein?    :deer:  :deer:  :deer:

 

Ist euer pos. Erwartungswert von Nachhaltigkeit geprägt und ist dies auch nachweisbar?

 

Ich bin da skeptisch!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Das Kuckuck:

in die moderne Physik überführt.

Sehr witzig :) , wir leben 2021 (nicht 1910), mittlerweile ist die "moderne Physik" zur klassischen Physik geworden, das heißt ja jetzt nicht, das es neben der "klassischen", der "modernen", oder einfach runtergebrochen, der "Einstein&Co." Physik, nicht auch noch eine "wahre Physik" gibt ;)

 

(Das Co. steht für Heisnberg,Schrödinger,Planck,Brohl und wie sie alle heißen...)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 24 Minuten schrieb Das Kuckuck:

Brohl ? Wer issn ditte?

->https://www.xing.com/profile/Michael_Brohl
 

Passt natürlich nicht in die Auflistung ;)

Aber das war nur ein Test! Eine Grundvoraussetzung für JEDEN guten Roulette-Spieler ist es, das "Richtige" vom "Falschen" trennen zu können, du hast den unpassenden Namen erkannt und aussortiert, kompliment; genauso must du Situationen in der Permanenz erkennen und ggf."aussitzen", durch flexible "Breaks", die nicht zu deinem System passen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)
vor 22 Minuten schrieb cmg:

->https://www.xing.com/profile/Michael_Brohl
 

Passt natürlich nicht in die Auflistung ;)

Aber das war nur ein Test! Eine Grundvoraussetzung für JEDEN guten Roulette-Spieler ist es, das "Richtige" vom "Falschen" trennen zu können, du hast den unpassenden Namen erkannt und aussortiert, kompliment; genauso must du Situationen in der Permanenz erkennen und ggf."aussitzen", durch flexible "Breaks", die nicht zu deinem System passen!

Dein Größenwahn ist eine Sache, aber wer will denn Roulette Tipps von einem No Name?

Es wird auch nicht besser, wenn du deine Ansichten indoktrinierst. Deine Schwurbelei nervt gewaltig.

Wir, die Uneingeweihten wissen doch langsam was dein Weltbild beinhaltet.

Hier ist es weiterhin fehl am Platz. Man sollte auch mal merken, wenn es genug ist.

 

 

Sp.......!

bearbeitet von Spielkamerad
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Spielkamerad:

Roulette Tipps von einem No Name?

...und Nikola Tesla sowie Viktor Schauberger sind auch "No Names"?

 

https://www.basel-express.ch/redaktion/umwelt-und-ernaehrung/1658-foerster-erfinder-und-unterdruecktes-genie-viktor-schauberger

 

von roulettespezifischer Bedeutung sind vor allem folgende Sätze:

 

"Wenn man diesen von oben betrachtet, hat das Bild sehr viel Ähnlichkeit mit einem Spiralnebel im Weltraum. Weiter unten im Trichter betrachtet, erinnert die Fliessbewegung des Wassers an eine Doppelhelix der DNA. Ein Zufall?"

 

-Die Universellen Naturgesetze mit ihren Bewegungen erzeugen bestimmte Muster!

 

und

 

"Aus einem wabernden Chaos heraus erzeugt der Wirbel eine stabile pulsierende Struktur. Ein Modell natürlicher Selbstorganisation, das man laut Viktor Schauberger, «zuerst kapieren und dann kopieren sollte»."

 

-Das "Modell natürlicher Selbstorganisation" kann man auch mit "natürlicher Ordnung" umschreiben, was man "zuerst kapieren und dann in ein Roulette-system einbauen sollte"

 

Alles hängt mit Allem zusammen!

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 19 Minuten schrieb cmg:

...und Nikola Tesla sowie Viktor Schauberger sind auch "No Names"?

 

https://www.basel-express.ch/redaktion/umwelt-und-ernaehrung/1658-foerster-erfinder-und-unterdruecktes-genie-viktor-schauberger

 

von roulettespezifischer Bedeutung sind vor allem folgende Sätze:

 

"Wenn man diesen von oben betrachtet, hat das Bild sehr viel Ähnlichkeit mit einem Spiralnebel im Weltraum. Weiter unten im Trichter betrachtet, erinnert die Fliessbewegung des Wassers an eine Doppelhelix der DNA. Ein Zufall?"

 

-Die Universellen Naturgesetze mit ihren Bewegungen erzeugen bestimmte Muster!

 

und

 

"Aus einem wabernden Chaos heraus erzeugt der Wirbel eine stabile pulsierende Struktur. Ein Modell natürlicher Selbstorganisation, das man laut Viktor Schauberger, «zuerst kapieren und dann kopieren sollte»."

 

-Das "Modell natürlicher Selbstorganisation" kann man auch mit "natürlicher Ordnung" umschreiben, was man "zuerst kapieren und dann in ein Roulette-system einbauen sollte"

 

Alles hängt mit Allem zusammen!

 

 

 

 

War klar, dass du nur Bahnhof verstehst.

Du veranschaulichst nur, warum man euch im Alltag lieber aus dem Weg geht. Fürchterliche Leute!

 

 

Sp........!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 12 Stunden schrieb Verlierer2:

Hier RSSSSSSRSRSSRRSRRRRSRSRSSSSSRRRRSSRSRSR    sage ich Dir beim 4. Coup steige ich ein

und setze auf S usw. nur bei R/S mache ich plus 8 und - 4 also netto + 4. Spiele ich noch Variationen

und kann es Satz- und Spieltechnisch setzen, dann sind es + 10. 

 

Und nun hast Du meinen Satz und kannst den auch spielen?

 

 Lieber nicht. :lachen::lachen::lachen:

(nach Intermittenzcoup wieder auf Intermittenz, nach Seriencoup auf Serie bringt hier +10)

Deine Strategie geht baden, wenn sich 2er Serien häufen.  :schuettel:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb jason:

 

 Lieber nicht. :lachen::lachen::lachen:

(nach Intermittenzcoup wieder auf Intermittenz, nach Seriencoup auf Serie bringt hier +10)

Deine Strategie geht baden, wenn sich 2er Serien häufen.  :schuettel:

 

Kurz , trocken und zutreffend das Problem solcher Spielweise benannt. :topp:

 

Starwind

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@starwind

du wolltest dich doch noch mit vdW befassen hier mit den Werten vom Verliere mal nen Anreiz

 

 

R -

S -

S - Satz auf S

S +1

S +2

S +3

S +4 

R +3

S - Satz auf IM

R +4

S +5

S +4 Satz auf S

R +3

R - Satz auf R

S +2

R - Satz auf IM

R +1 Satz auf R

R +2

R +3

S +2

R - Satz auf IM

S +3

R +4

S +5

S +4 Satz auf S

S +5

S +6

S +7

R +6

R - Satz auf R

R +7

R +8

S +7

S - Satz auf S

R +6

S - Satz auf IM

R +7

S +8

R +9

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Guten Abend, @Ropro ,

 

das ist ja mehr als ein "Anreiz".

 

Ich habe diese Permanenz mal in meine Aufzeichnungsart übertragen und nach meinen Spielregeln gebucht.

 

Ich komme exakt zu denselben Aktivsätzen, ebenso völlig deckungsgleich zu denselben Wartecoups und auch zum selben Endergebnis.

 

Ich schaue sonst zwar regelmäßig auf eine längere Vorlaufstrecke, haben wir hier aber nicht, also habe ich einen Schnelleinstieg gewählt, der bei mir ebenfalls zum ersten Aktivsatz beim Coup 4 führen würde.

 

Da ich vdW bisher gar nicht verstanden habe, also gar nicht berücksichtigen konnte, deutet das bei einer Spielstrecke über 36 Coups (die 3 Vorlaufcoups raus gerechnet) für mich auf mehr als pure Zufallsübereinstimmung hin.

 

Unterschiedliche Denkansätze, die zur gleichen Satztechnik führen ?

 

Ich muss Ober- und Unterkiefer erst mal wieder passgenau justieren.

 

:topp:

 

Starwind

bearbeitet von starwind
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...