Jump to content

Recommended Posts

Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde schrieb alcatraz46:


Die versteht auch sonst nicht unbedingt viel Juan. Borniertheit ist da vielleicht noch eine Tugend.

Danke für die Blume. Wie hast du das rausbekommen ?  Nur weil ich

und Millionen andere Spieler eure Systeme nicht mögen und anwenden ? 

Geht's noch Kleingeistiger ?  :lesen:

 

bearbeitet von Verlain
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 37 Minuten schrieb Juan del Mar:

jetzt erinnere ich mich an Eure

Diskussion, war aber eher online-

lastig und da weisst Du eh mehr als

die Meisten - oder schreibt man in D

jetzt Meistinnen?


Ich enthalte mich da gewisser Sprachverwurschtelungen welche hierzulande scheinbar in Mode gekommen sind. :biggrin:
Nicht dass die "Meistinnen" vor Empörtheit noch Blutdrucksenker brauchen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 19 Minuten schrieb Verlain:

Aber @Juan del Mar, es geht hier um *Permanenzen lesen* und nicht um dich.

Und nein, ich war nirgends dabei und muss es auch nicht.

Ansonsten pass auf, was du schreibst, von wegen.....besser wissen und erst

schreiben, wenn ich Dinge verstanden habe. Frechheit ! I

Offensichtlich bewirkt der Kessel und Einmaleins rechnen im ClassicCarSystem  

irreparablen Realitätsverlust. Unglaublich. 

 

Nimm Dich nicht so wichtig, hast 

schon bei alcatraz den Kamm gestellt

und ins Nirwana argumentiert - 

er scheint es besser überstanden zu haben als Du.


Juan

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Juan del Mar:

 

Nimm Dich nicht so wichtig, hast 

schon bei alcatraz den Kamm gestellt

und ins Nirwana argumentiert - 

er scheint es besser überstanden zu haben als Du.


Juan

Wir brauchen hier nicht lange drum herum schreiben: Hier ist es relativ leer und genau das hat dieses Forum solchen Usern, wie ihr beide es seid, zu verdanken.  Der Inhaber dieser Plattform gibt sich alle erdenkliche Mühe und Geduld. Chapeau !  Die Mehrheit der Threads sprechen eine andere Sprache, gehen fast immer OT und sind voll mit sinnfreien, kurzen Zeilen. Wer bitte, soll sich darauf einlassen? Und ihr merkt es nicht einmal.  Warum auch immer. Und das Nirwana ist wieder inhaltslos und leer, wie immer. Schade um dieses Forum. Ihr beiden seid einfach respektlos und unverschämt. M.M.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Stunden schrieb Verlain:

Mir fällt auf, wir bräuchten mal ein Button  mit *Däumchen hoch* (nicht den mit runter).  Oben rechts z.B.:kaffeepc:

 

Dritte Zeile, sechster von links. :topp:

 

Wäre in Bezug auf Lexis aber völlig deplatziert. :P

 

Starwind

bearbeitet von starwind
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 15.7.2021 um 17:39 schrieb Verlain:

Seh' ich anders,  schon wegen dem Verständnis für Alle. Es gibt auch

Neulinge, die Hilfe brauchen und da stehen in anderen Foren schon

echte Gewinnsummen und keine plöden Stücke. Das gehört ein Stück

weit mit zur Ehrlichkeit und Offenheit. 

 

Egal ob Anfänger oder nicht, ein an Roulette interessierter Spieler wird mit den "plöden Stücken" weitaus mehr anfangen können, als irgendwelche Gewinnsummen.

Als einfaches Beispiel sei hier der alte Thread von easyflip zu erwähnen, bei dessen Strategie der höchstmögliche Verlust pro Tag auf 1 Stück begrenzt ist.

Damit wird jeder etwas anfangen können, zumal jeder auch die Einsatzhöhe der Stücke selber bestimmen kann.

Inwiefern "echte Gewinnsummen" dem Neuling einen Mehrwert bieten sollen, ist für mich eher zweifelhaft.

 

Angenommen Spieler A hat eine Strategie entwickelt, veröffentlicht diese im Forum und gewinnt damit 1 Stück pro Tag und seine Einsatzhöhe bei EC beträgt 1 EUR.

Am Ende des Monats hat der Spieler damit einen Reingewinn von 30 EUR erzielt und diese "Gewinnsumme" dürfte tatsächlich nicht weiter interessieren, die Tatsache, dass jedoch ein Plus von 30 Stücken erzielt wurde umso mehr.

 

Spieler B würde z.B. die selbe Strategie anwenden, nutzt aber eine Einsatzhöhe von 100 EUR auf EC und hat stattdessen 3000 EUR am Monat zu verzeichnen.

Die Anzahl der "plöden Stücke" bleibt jedoch identisch.

Aus welchem Grund ist nun die Gewinnsumme "3000" für einem Neuling sinnvoller?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden schrieb starwind:

 

Dritte Zeile, sechster von links. :topp:

 

Wäre in Bezug auf Lexis aber völlig deplatziert. :P

 

Starwind

 

Das ist auch erstmal nur Deine Meinung.

:lol:

Wie schon Mal erwähnt, die "Normalos" (und KG) treffen sich face-to-face in Wiesbaden, um sich auszutauschen und gemeinsam Zeit zu verbringen, auch am Roulette Tisch. Die (Dauer)Gewinner und die anonymen Gewinner kommen natürlich nicht, sie wollen weiterhin anonym auf dicke Hose machen.

 

Ich lache mich schlapp !

 

Lexis hat es schon Mal geschafft, einigen gutgläubigen Spielern die an Zufall glaubten, die Augen zu öffnen. Und er hat auch schon ein Treffen in Hannover organisiert, was Du nicht geschafft hast. 

 

Treffen Wiesbaden folgt sogleich. Viele haben sich angemeldet, Hotel ist reserviert. Dafür Daumen hoch! :P

 

:topp::topp::topp:

 

Ob Starwind kommt oder irgendein Juan juckt doch niemand. Ihr seid eigentlich völlig unwichtig.

 

Sollte einer der Teilnehmer Starwind oder Juan beim Treffen erwähnen, zahlt er sofort eine Runde als Bestrafung. 

 

Das wird lustig!

Daumen hoch!

 

:lol:

Lexis

 

bearbeitet von MarkP.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)
vor 19 Minuten schrieb MarkP.:

.................Ob Starwind kommt oder irgendein Juan juckt doch niemand. Ihr seid eigentlich völlig unwichtig. ...............

 

Wieso erwähnst Du dauerscheinlustiger Scherzkeks uns dann ständig ?

 

vor 19 Minuten schrieb MarkP.:

Und er hat auch schon ein Treffen in Hannover organisiert, was Du nicht geschafft hast. 

 

"Er" ? Jetzt machst Du sogar Lutscher schon Konkurrenz. :schock:

 

776611203_DrittePerson.jpg.00b83bab590af0c1e46bd05bf2b5b6bb.jpg

 

 

Es gibt eine Menge Dinge, die ich "nicht geschafft" habe. Warum wohl ? Weil sie mich nicht interessieren !

 

Starwind

bearbeitet von starwind
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 25 Minuten schrieb MarkP.:

Mal geschafft, einigen gutgläubigen Spielern die an Zufall glaubten, die Augen zu öffnen.

Sind es in letzter Zeit nicht eher wir klassischen Spielern die Neulingen "die Augen öffnen" das der Roulettespezifische Zufall seine Ursachen hat, Gesetzmäßigkeiten folgt, und deshalb seine eigene  Ordnungstruktur erzeugen muss?

(Im Gegensatz zum ursachenlosen, abstrakt-theoretischen mathematischen Zufall)

 

Und dabei witzigerweise laufend von den "Kesselguckern" bestätigt werden ;) 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb MarkP.:

......................................

:lachen:

Lexis

 

Gute Nacht Starwind, mach Mal alleine weiter....

 

Gute Nacht, Lexis,

 

daran kann mich ohnehin nichts und niemand behindern. I do it my way.

 

Starwind

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Na gut, wenn es so ist, dass man sich trifft und austauscht, ist das per se‘ nichts Schlechtes. Schafft aber Abhängigkeiten und der Ton wird rauer. Stellt sich die Frage, ob man nicht doch besser das Forum als einen geschlossenen Bereich darstellt. Ein Austausch kann auch nicht an ein Treffen in Hannover, Monte Carlo u.a. Orte geknüpft werden. Wozu haben wir die digitale Welt und Foren ?

 

Denn hier handelt es sich eher um einen Oldtimer-Club des Roulettes, der alte Systeme hegt und pflegt, neue Systeme nie akzeptieren wird und Neulinge irritiert. Das ist zu akzeptieren. Ein Lobby-Club halt. Warum ich als Neuling hier angesehen werde, kann ich jetzt besser verstehen, sagt jedoch nichts über die Expertise der  sog. ‚Neulinge‘ aus, deren Systeme weltweit die Mehrheit ausmachen.  

 

So gesehen, findet dann wohl nie ein Austausch statt. Denn Informationen des ‚Oldtimer-Club‘ über, vielleicht auch aufgepeppte, alte Systeme sind mager und ‚Normalos‘ lassen sich auch nicht in die Karten schau’n. Das ist das Problem hier, das viel geredet, aber nichts gesagt wird, was jeweils die andere Partei aber erwartet. Insgesamt sind die meisten nett hier (bis auf ein wenige ‚Ausfaller‘, die sich sicher auch wieder einholen werden), das gehört zur Wahrheit mit dazu.

 

Schönes WE –Grüßchen   1159247548_images(9).jpg.12ea8047d3eaa353af6003f196620b86.jpg

 

bearbeitet von Verlain
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb starwind:

 

Dritte Zeile, sechster von links. :topp:

 

Wäre in Bezug auf Lexis aber völlig deplatziert. :P

 

Starwind

Den hatte ich gesucht und ständig übersehen. Danke !  :topp:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb -Reinigungsmann-:

 

Die Anzahl der "plöden Stücke" bleibt jedoch identisch.

Aus welchem Grund ist nun die Gewinnsumme "3000" für einem Neuling sinnvoller?

Grund:  nur der Wahrheit halber und Erkennen derer.

Was ist daran schlimm, einen schnellen ScreenShot zu machen ?

Geht auch vom Handy schnell ? :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb -Reinigungsmann-:

Spieler B würde z.B. die selbe Strategie anwenden, nutzt aber eine Einsatzhöhe von 100 EUR auf EC und hat stattdessen 3000 EUR am Monat zu verzeichnen.

Die Anzahl der "plöden Stücke" bleibt jedoch identisch.

Aus welchem Grund ist nun die Gewinnsumme "3000" für einem Neuling sinnvoller?


Ich glaube die KI von diesem Verlain-Bot muss mal neu justiert werden. Die Antworten werden immer unlogischer bei gleichbleibend hohem Unterhaltungswert. :lachen:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 25 Minuten schrieb Verlain:

Denn hier handelt es sich eher um einen Oldtimer-Club des Roulettes, der alte Systeme hegt und pflegt, neue Systeme nie akzeptieren wird und Neulinge irritiert.


Ich schätze dass wenn "jemand" behauptet nicht in "plöden Stücken" abzurechnen von diesem Spiel wenig bis überhaupt keine Ahnung hat. Stücke/Units sind die einzige "Währung" in der Roulettewelt mit der überhaupt gerechnet wird. Nicht das es anderen Mitgliedern bereits aufgefallen wäre. :popc:

Im übrigen stehen von den meisten langjährig aktiven Nutzern dieses Forums genügend echte Fachbeiträge in den Archiven. Wo darf man denn mal deine Beiträge zum Thema Roulette nachlesen? Ach stimmt, es gibt schlicht gar keine, weil du es für wichtiger hältst deinen nicht mal halb angelesenen Quark über OC und andere Themen in dieses Forum zu blasen. :biggrin::eii:

Ja so trägt man natürlich auch wunderbar zur Substanz dieser Plattform bei und in den nächsten 15 Dekaden hast du dann vielleicht auch gelernt warum man "plöde Stücke" im Roulette nutzt und keine Euro, Yen oder US Dollar. :fun1:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

Ich möchte mich mal beschweren.

Seit vielen Jahren nutze ich das Forum als Therapie für mich und ihr seid alle Bestandteil derselben.

Ob es genehm ist oder nicht.

Könnte man es nicht bei gelegentlichen Sticheleien bewenden lassen, statt gleich scharf zu schießen?

Ich habe zwar auch schon heftig ausgeteilt aber ich nehme für mich das Recht heraus, Dummheit bekämpfen zu wollen.

Also, da roulettemäßig ohnehin nichts Konstruktives kommt, könnten wir es doch bei unverbindlicher Plauderei belassen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 18 Minuten schrieb sachse:

Ich habe zwar auch schon heftig ausgeteilt aber ich nehme für mich das Recht heraus, Dummheit bekämpfen zu wollen.

Also, da roulettemäßig ohnehin nichts Konstruktives kommt, könnten wir es doch bei unverbindlicher Plauderei belassen.


Das hast Du nicht unrecht. Dennoch gibt es so Tage da kann über ausufernden Schwachsinn nicht hinweg gesehen werden.
 

 

vor 20 Minuten schrieb sachse:

Also, da roulettemäßig ohnehin nichts Konstruktives kommt, könnten wir es doch bei unverbindlicher Plauderei belassen.


Könnte man so halten, oder es wird wenigstens versucht sich konstruktiv zu beteiligen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

 

vor einer Stunde schrieb sachse:

 

Ich möchte mich mal beschweren.

Seit vielen Jahren nutze ich das Forum als Therapie für mich und ihr seid alle Bestandteil derselben.

Ob es genehm ist oder nicht. 

 

Moin Christian,

 

hilft Dir das wirklich, über den reinen Freizeitgestaltungsfaktor hinaus gehend ?

 

Psychotherapeuten könnten da sogar medikamentös eingreifen, hier kommen ja a priori nur therapeutische "Gespräche" in Betracht.

 

vor einer Stunde schrieb sachse:

Könnte man es nicht bei gelegentlichen Sticheleien bewenden lassen, statt gleich scharf zu schießen?

Ich habe zwar auch schon heftig ausgeteilt aber ich nehme für mich das Recht heraus, Dummheit bekämpfen zu wollen.

 

Das hat keinerlei Erfolgsaussicht, null, nada, niente.

 

Es hat sich seit Jahrtausenden bewährt, Dummheit lieber zu nutzen, da sie eh nicht ausrottbar ist.

Z.B. unser Schulsystem liefert zumindest die Startklötze als angebotene Möglichkeit Dummheit zu überwinden. Wie schmal solche Angebote nur genutzt werden, kann man nicht nur hier nachlesen.

 

Dies liefert aber auch herausragende Belustigungsfaktoren, wenn selbst aufgeblasene Querulanten aus dem Kreis der Dummköpfe antreten, um sich über die "Dummheit" anderer auszuhusten. Unfreiwilliges Kabarett vom Feinsten. gefuehle_0091.gif.ed290f41a77a8d0ff62a062e729f2ea9.gif

 

 

vor einer Stunde schrieb sachse:

Also, da roulettemäßig ohnehin nichts Konstruktives kommt, könnten wir es doch bei unverbindlicher Plauderei belassen.

 

Allein dieser Thread "Permanenz lesen ?" böte vom Grundthema eine Menge Diskussionswürdiges.

Es wurde auch schon angefasst, aber sodann wurde leider nur mit den üblichen Sprechblasen darauf "eingegangen".

 

Wer also Konstruktives einbringen möchte, hätte also hier eine prima Anlaufstelle.

 

Starwind

bearbeitet von starwind
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Minuten schrieb starwind:

Psychotherapeuten könnten da sogar medikamentös eingreifen, hier kommen ja a priori nur therapeutische "Gespräche" in Betracht.

Starwind

 

Ich will es mal bei therapeutischen "Gesprächen" belassen.

Ich pfeife mir seit über 30 Jahren derart viele Nahrungsergänzungsmittel rein, dass ich zusätzlich zu meiner Alterszuckermedikation

mich nicht noch mit weiteren Medikamenten belasten möchte. Außerdem traue ich den Seelenklempnern nicht.

Für einen der berühmtesten habe ich jetzt im Buch eines Wieners eine hübsche Bezeichnung  gelesen. Wer kennt ihn?

"Der Vogeldoktor aus dem Alsergrund".

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Minuten schrieb sachse:

Ich pfeife mir seit über 30 Jahren derart viele Nahrungsergänzungsmittel rein, dass ich zusätzlich zu meiner Alterszuckermedikation

mich nicht noch mit weiteren Medikamenten belasten möchte.


Die Dosis macht das Gift.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Verlain:

Na gut, wenn es so ist, dass man sich trifft und austauscht, ist das per se‘ nichts Schlechtes. Schafft aber Abhängigkeiten und der Ton wird rauer. 

Ganz im Gegenteil! Der Ton unter denen, die sich kennen, ist meist gemäßigter und solidarischer. Man ist mehr geneigt, dem anderen zuzuhören.

 

vor 2 Stunden schrieb Verlain:

Denn hier handelt es sich eher um einen Oldtimer-Club des Roulettes, der alte Systeme hegt und pflegt, neue Systeme nie akzeptieren wird und Neulinge irritiert. Das ist zu akzeptieren. Ein Lobby-Club halt.

Jetzt haste mich aber persönlich beleidigt. wenige bringen so viele "neue" Strategien ein, wie ich.

 

vor 2 Stunden schrieb Verlain:

Warum ich als Neuling hier angesehen werde, kann ich jetzt besser verstehen, sagt jedoch nichts über die Expertise der  sog. ‚Neulinge‘ aus, deren Systeme weltweit die Mehrheit ausmachen.  

Leider ist die Mehrheit dieser Mehrheit alte Gurken. Ich erinnere nur an die immerwährende Neuerfindung der Martingale.

 

vor 2 Stunden schrieb Verlain:

So gesehen, findet dann wohl nie ein Austausch statt. Denn Informationen des ‚Oldtimer-Club‘ über, vielleicht auch aufgepeppte, alte Systeme sind mager und ‚Normalos‘ lassen sich auch nicht in die Karten schau’n. Das ist das Problem hier, das viel geredet, aber nichts gesagt wird, was jeweils die andere Partei aber erwartet. Insgesamt sind die meisten nett hier (bis auf ein wenige ‚Ausfaller‘, die sich sicher auch wieder einholen werden), das gehört zur Wahrheit mit dazu.

 

Es hülfe, wenn du Posts derer lesen würdest, die nicht das aktuelle Tagesgeschehen bestreiten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Die Sache mit der Dummheit ist ein hehres Ziel und betrifft das ganze Forum, 

denn es ist so:

 

Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist.

Genauso ist es übrigens wenn man doof ist..........

 

Quelle: Tante Goggle

 

Es hört ja nicht auf, auf niedrigsten Niveau hier rum zu pöbeln.  Leider merken 

es die betroffenen User nicht. GsD sind die vernünftigen Menschen nicht

ausgestorben. Damit bin ich erst mal hier raus........habe Besseres zu tun, als

meine kostbare Lebenszeit hier zu verschwenden. 

 

bearbeitet von Verlain
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...