Jump to content

Recommended Posts

vor 51 Minuten schrieb cmg:

absolut, bei Kartenmischgeräten dürfte der Zufall kilometerweit von "unberechenbar" entfernt sein, d.h. die "neue Ordnung" ist immer irgendwie Abhängig von der "alten Ordnung", d.h. wenn sich in der "alten Ordnung" z.B.6 Kings hintereinander "KKKKKK" befinden, ist die WAHRSCHEINLICHKEIT, dass die 6 Kings in der "neuen Ordnung" immer noch irgendwie zusammenhängen "KKQAK4KK6K" oder "35KKAK7KAKK" z.B., um Welten größer als wenn die Karten mit unberechenbaren Zufall gemischt würden, die allgemeinen Rythmen und Regeln des unberechenbaren Zufalls greifen also nicht.

 

Hast Du schon mal eine MM ohne Abdeckung arbeiten sehen?

Deine 6 Kings würden tatsächlich völlig zufällig eingemischt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Lutscher:

 

Du wirst in dem Glauben gelassen ,dass Personal mitzunehmen ! Es ist ein Wunschdenken von deiner Seite aus. Der Croupier spielt das Klavier ,was gibt es da noch zu diskutieren ? 

@Lutscher: Daß man mit Grobwurstfinger kein Klavier spielen kann, hast Du eindrucksvoll bewiesen.

:hut:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Hans Dampf:

Watt kreist denn da ,die Karten?

Zahlenmischmaschine/Kartenmischmaschine:fun1:

 

In der MM kreist tatsächlich ein Rad, welches von außen her viele Taschen hat, in die die Karten eingeschoben werden.

Dieses Rad wird von einem Zufallsgenerator gesteuert und dreht in verschiedenen Intervallen vor und zurück.

One2six Shuffler for Blackjack - YouTube

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Egon:

@Lutscher: Daß man mit Grobwurstfinger kein Klavier spielen kann, hast Du eindrucksvoll bewiesen.

:hut:

 

Ich hab zuviel Idioten am Roulettetisch gesehen. Die wollten auch mit Großmannsgetue und netten Sprüchen die Croupier auf ihre Seite ziehen. Das Gegenteil ist eingetreten ,sie wurden unter Vertrag genommen. Was heißt das mein geschliffener Schönschreiber ? Alles begrenzt machbar , heißt das ! Ich hab mir mein Geld genommen wie ich es für richtig hielt ,eine Ohrfeige fürs Casino.....:bx3:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten schrieb Das Kuckuck:

 

Irgendwas Gutes muss der Lockdown ja auch bieten ...  :lol:

 

Was zu Anfang der Pandemie als ganz normale Erkältung ( bisschen Schnupfen) abgetan wurde wird jetzt knallhart widerlegt. Was hat das schmierige Gespräch am Roulette-Tisch mit dem Lockdown zu tun ? Der Croupier hat sich einen Spaß draus gemacht ,genau diese Vögel auf ganz elegant anzufüttern und dann zu Tronc Suppe zu verarbeitet. Heute war nicht ihr Tag " Mein Herr" ich musste laut lachen und sang das Kasperl Lied .....Tri ...tra...trulla..la. Wie lustig ist doch die Welt....:fun2: 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.12.2020 um 15:20 schrieb sachse:

 

Ob mit oder ohne Handmische ist die Möglichkeit der Manipulation immer gegeben.

Z.B. könnte die 2. Karte vorgezogen werden, was allerdings eine gezinkte Karte voraussetzt.

In jedem Fall wäre eine Ablösung des Dealers nur wegen hohem Tronc oder besonders

hohen Gästegewinnen ein Misstrauensvotum des Hauses gegenüber seinen Angestellten.

Für Las Vegas wegen der Mafiatradition durchaus denkbar.

Denkbar ist alles aber in Deutschland glaube ich nicht an Manipulationen. Das sinnvollste und unauffälligste wäre ja dann noch ein paar 10er aus dem Spiel zu nehmen oder noch besser ein paar Asse.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb EC-Zocker:

Denkbar ist alles aber in Deutschland glaube ich nicht an Manipulationen. Das sinnvollste und unauffälligste wäre ja dann noch ein paar 10er aus dem Spiel zu nehmen oder noch besser ein paar Asse.

 

Für das Herausnehmen einer Zehn pro Deck hat ein Floormanager in Vegas viele Jahre Knast bekommen.

Er wollte das Ergebnis seines Bereiches verbessern.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.12.2020 um 15:23 schrieb EC-Zocker:

Denkbar ist alles aber in Deutschland glaube ich nicht an Manipulationen. Das sinnvollste und unauffälligste wäre ja dann noch ein paar 10er aus dem Spiel zu nehmen oder noch besser ein paar Asse.

 

Da hat einer gar keine Ahnung. Kastrat hat 100 Millionen Euro über Jahre weg geklaut ,von was träumst du Nachts. Im selben Casino 400 000 Euro aus Automaten geklaut. Der Witz ist, der Diebstahl war nur mit Duldung der Angestellten möglich. In beiden Fällen wurde von mir eine Anzeige geschrieben. Es lebe das Saarland....das Land der unbegrenzten Möglichkeiten !    :fun2:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Egon:

@Lutscher: Wann kommt endlich dein Buch raus? Es wird ein Bestseller!

:hut:

 

Es wäre tatsächlich eine klasse Story. Titel " Der alte Mann und der Kessel " Egon erzähl mal deine Erlebnisse im Saarland ! Komm mir jetzt nicht mit Roulette-Kessel -Kunde . Wie läuft so eine Geschichte ab ? Wenn jemand bei jedem Casinobesuch gewinnt ,schaut man da nicht genauer hin. Sorry ist ja alles Glück und Zufall ! Wie konnte ich das vergessen.....OMG ! 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Lutscher:

Und du mein lieber hattest in Saarbrücken Hausverbot. Für dich war kein Platz am Tisch! :eii:

 

Bist du einfach zu dumm, Wahrheiten zu anzuerkennen?

Wahrscheinlich bist du aber einfach eine echte Drecksau.

Ich war nicht in SB gesperrt und bin es nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.12.2020 um 10:06 schrieb sachse:

 

In der MM kreist tatsächlich ein Rad, welches von außen her viele Taschen hat, in die die Karten eingeschoben werden.

Dieses Rad wird von einem Zufallsgenerator gesteuert und dreht in verschiedenen Intervallen vor und zurück.

One2six Shuffler for Blackjack - YouTube

Mit der heutigen Technik könnte doch auch eine Kamera in der Mischmaschine installiert werden und somit eine Umdrehung mehr gemischt werden, damit es passt. Ist ja ,wie erwähnt , nur mit einer Abdeckung am Tisch aufgebaut. Möglich ist doch alles!!!

:h:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb sachse:

 

Bist du einfach zu dumm, Wahrheiten zu anzuerkennen?

Wahrscheinlich bist du aber einfach eine echte Drecksau.

Ich war nicht in SB gesperrt und bin es nicht.

 

Nenn es wie du willst ! Die Tür war für dich wegen Kastrat geschlossen. Also hattest du Hausverbot ! Ich war am Tisch und habe genommen.... :eii:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Juan del Mar:


...und danach hast Du Anzeige erstattet, nach zehn Jahren Bedenkzeit!
 

Juan

 


 

Nach zehn Jahren habe ich selber angefangen auf KG zu spielen. Die Anzeige wurde von mir geschrieben weil ich dem Diebstahl nicht mehr länger zugucken wollte ! Bin halt ein " Guter"

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten schrieb Lutscher:

Nach zehn Jahren habe ich selber angefangen auf KG zu spielen. Die Anzeige wurde von mir geschrieben weil ich dem Diebstahl nicht mehr länger zugucken wollte ! Bin halt ein " Guter"

Ich lach mich tot.... Aber bevor du dem Diebstahl nicht länger "zugucken" wolltest, hast du dich zehn Jahre an den Doktor drangehängt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.12.2020 um 18:46 schrieb Lutscher:

 

Da hat einer gar keine Ahnung. Kastrat hat 100 Millionen Euro über Jahre weg geklaut ,von was träumst du Nachts. Im selben Casino 400 000 Euro aus Automaten geklaut. Der Witz ist, der Diebstahl war nur mit Duldung der Angestellten möglich. In beiden Fällen wurde von mir eine Anzeige geschrieben. Es lebe das Saarland....das Land der unbegrenzten Möglichkeiten !    :fun2:

Betrogen wird doch überall. Meinste die Politiker verdienen nur

Ihre 10 K? Was glaubst Du was die alles für Nebeneinkünfte haben

oder eben die Frau/Verwandte. Auch wird danach, falle es selbst

für EU nicht reicht, dann in die Wirtschaft gewechselt, wo der

gute Posten wartet und na klar nur wegen der Eignung dem

zur Verfügung gestellt wird.

Merz, Gutenberg, Soeder und nun noch Spahn, hat Grundstücke

in Millionenhoehe und die kleine Ville für 3, 5 Mio :-) 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.12.2020 um 15:43 schrieb sachse:

 

Für das Herausnehmen einer Zehn pro Deck hat ein Floormanager in Vegas viele Jahre Knast bekommen.

Er wollte das Ergebnis seines Bereiches verbessern.

Wenn man davon ausgeht das es 7 oder 8 Decks sind, und er im schlimmsten Fall 8 Karten rausgenommen hat, ist das schon ziemlich dumm. Aber wegen sowas gleich im Knast zu landen ist schon böse.

bearbeitet von Philippo
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...