Jump to content

Recommended Posts

vor 11 Stunden schrieb brainy:

Erkennst du wie unterschiedlich die Herangehensweise von uns beiden ist?

 

Na klar Du spielst ja auch EC. Ich spiele normal Plein. Da ist es anders.

Ich habe das abbrechen nicht so drauf. Ich spiele ja nicht ein Plein und

wenn eins trifft, kommt ein neues dazu. So geht es immer weiter.

Dein Plus auf EC scheint hoch zu sein, aber eben auch Verlustbegrenzung.

Mit dem Satz, den man nicht macht, weil man abgelenkt oder auf WC war,

den meine ich. Auf Plein noch viel ärgerlicher :-) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb MarkP.:

 

Schreibt ein Roulette Experte, ein klassischer Dauergewinner auf EC, der immer aus 3 St. 4 St. macht, der aber vor lauter Reichtum seinen Sommer in Lviv verbringt... Geilooooooo! :lachen:

 

Ja, wirklich geil, eine Investition getaetigt die sich voll auszahlte, arbeiten 

muss ich nie mehr.  Du auch?
 

Juan

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb MarkP.:

 

Ja also was macht ihr noch hier?

Sucht ihr Opfer?

Oder soll das Forum laut klatschen?

Sucht ihr Anerkennung?

:lol:


 

 

 

wir werden sehr langsam aber stetig immer mehr, manchmal geben

wir auch Tips, wenn es uns angezeigt scheint oder verhelfen jemandem

der genug Eigeninitiarive entwickelt hat zum Durchbruch. Das bedingt alles

ein gewisses Mass an Roulettesachverstand, der ueber die mathematischen

Ansaetze reicht.
 

Im Gegensatz dazu stelle ich fest, dass von den Ballistikern einige

aufgeweckte und intelligente Leute die Fronten gewechselt haben und sich

das, wie man an Deinem Beispiel sieht, auf Euer Gesamtniveau sehr unvorteil-

haft auswirkt. Den kompeteten Fachleuten wie Sachse, Spielkamerad und 

Kuckuck (der sich auch gerne fuers klassische Spiel interessiert - aufgepasst!]
stehen etliche zugelaufene  Rufschaedigende wie Du gegenueber. Zu Resultaten

reicht es Dir nicht, somit bleibt nur faelschen, hetzen und lügen.

ich erachte es als notwendig, dass Paroli hier klarere Kriterien aufstellt -

das Kernproblem ist, das Pöbler ueberhaupt ein Podium haben. 

 

Juan

 

 

 

Zitat

Geht doch in die Spielbank und macht doch immer und immer wieder aus 3 St. 4 St., ich würde sofort mit Stückgröße 1 k spielen. Dann lohnt sich das sofort. 

 

:lachen:

 

Viel Erfolg!

 

Lexis

 
Das primäre Problem ist doch, Du hast keine 2K Monatslohn. Muss da nochmal Manny zitieren, die beste Version waere 

Weiterbildung. 

Juan
 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.11.2019 um 21:03 schrieb Lutscher:

 

das stimmt nicht. 


Alles was  Du Dich nicht mit Kuckuck abstimmst verklatschst Du...

das ist beinahe wie ein Gesetz.

Juan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb MarkP.:

 

Schreibt ein Roulette Experte, ein klassischer Dauergewinner auf EC, der immer aus 3 St. 4 St. macht, der aber vor lauter Reichtum seinen Sommer in Lviv verbringt... Geilooooooo! :lachen:

 

Ich zitiere aus der Roulette Bibel: "die Irrenden und die Verwirrten, hirnverbrannter Schwachsinniger, deutscher Weichschädler, dumme Nuss, Dummschwätzer, dümmlicher Schwachkopf".

 

Da finden sich mit wenig Anstrengung bestimmt viele wieder, nur Mut, Boulgari, Wendor, Juan & Co.!

 

Lexis, der Insider :xmas2:

 

Lasst Euch bitte von den Croupiers nicht ficckken und von den EC Dauergewinnern bitte auch nicht!

 

 

 

Super Du Dauergewinner, ihr werdet immer mehr! :lol:

 

Wo wird es bald enden wenn JEDER von Euch mit Leichtigkeit IMMER aus 3 Stücken einfach so 4 Stücke macht??

 

Also eines ist schon Mal sicher, in Casinos Austria spielt ihr wegen dem sofortigen Verlust auf EC bei Zero schon Mal nicht. In Lviv spielst Du Juan auch nicht, da gibt es keine Casinos. Wenn ich so ein System "aus 3 mache immer 4" hätte, dann würde ich nur noch Casino Touren machen und nicht in Lviv :P rumhängen! Und hier groß auf dicke Hose machen was für ein tolles Geschäft ich da gemacht hab, es reicht doch "aus 3 mache immer 4", da braucht man keine anderen "Geschäfte". Da sieht man Mal wieder, der Kreis aus Lügen mit EC Dauergewinn schließt sich.

 

2 k würde mir sogar fürs Leben eigentlich ausreichen, letzter Monat 5862. Arbeiten muss ich nicht mehr, es ist die Anwesenheit, nur die Anwesenheit.... 

 

So und jetzt bin ich gespannt wer sich bald als nächstes als das neue Club Mitglied des exklusiven "mache aus 3 immer 4 Stücke Clubs" outet. 

 

Ihr seid echt bescheuert!

:lachen:

 

Bald ist Weihnachten, da könnte die Weihnachtsgeschichte weiter gehen

 

:xmas2:, der Weihnachtsmann kommt bald!

 

Lexis, der Insider

 

 

bearbeitet von MarkP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb Juan del Mar:

Den kompeteten Fachleuten wie Sachse, Spielkamerad und 

Kuckuck

 

Prima, endlich ein korrekter Hinweis, zu bemerken wäre, dass diese Fachleute allesamt gebildet sind und wohl wissen, dass klassisch nichts zu holen ist. Weil sie Mathematik verstehen und beherrschen. Deshalb spielen sie alle nur ballistisch oder eben gar nicht.

 

Weil sie kompetente Profis sind!

 

Lexis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Newfish2:

 

Heute was getrunken?

 

 

Habe die Ehre NF

Wissen über die GANZHEITLICHE Roulette Materie erlaubt eine differenzierte, zuverlässige
Quelle über die Bildung der 3EC Stränge.

 Die Quelle Cammegh Mercury unterscheidet sich von den Quellen Huxley, Abbiati, Willy Klaus...etc  :)

Ich verzeihe Dir.

nostradamus1500

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Verlierer2:

Also ein Abend ist dann 1 Rotation.

Beginnst Du sofort oder wartest ab?

In dieser Rotation ergibt sich dann so 3 Einsätze und wenn plus nach Hause.

Diese 12 Einsäzte sind dann in weiteren 4 Rotationen oder sind es mehr Einsätze

pro Rotation? 

 

Ich warte solange ab, bis sich eine von mir erwartete Situation ergibt. Das ist häufig nach 10 Vorlaufcoups der Fall, kann aber auch mal 15 oder 20 Coups dauern. Nach einer Rotation beende ich das Spiel in der Regel. Wenn ich mir für den weiteren Verlauf gute Chancen ausrechne, dann spiele ich auch mal etwas länger, aber auf gar keinen Fall länger als 2 Rotationen. Wenn ich bis dahin nichts erreicht habe, dann werde ich auch danach schwer etwas erreichen können. Wie lange ich spiele hängt stark davon aus, wie das Spiel für mich verläuft. Wenn ich regelmäßig nach jedem gewonnen Satz wieder einen Verlustsatz erleide, dann beende ich das Spiel auch mit null Stücken Gewinn und verlasse dann die Spielbank mit genau so viel Geld wie ich gekommen bin. So viel Disziplin bringt ein Spielbankbesucher mit einer gewöhnlichen Spielernatur meinen Beobachtungen nach nicht auf. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb MarkP.:

 

 

2 k würde mir sogar fürs Leben eigentlich ausreichen, letzter Monat 5862. Arbeiten muss ich nicht mehr, es ist die Anwesenheit, nur die Anwesenheit.... 

 

Schreibe doch, keine 2K. Du solltest noch anfügen,  dass Du Weihnachtsgeld usw. eingerechnet hast, sonst löst Du noch einen Piltotenstreik aus...

Juan

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.11.2019 um 04:55 schrieb Juan del Mar:

Zeigt Euch niemand seine Gewinne, wird nach Beweisen gerufen, zeigt Euch alcatraz

eine Gewinnliste, kommt erneut Kritik. 
Du gehoerst hier zu den Unpersonen, niemand braucht ein Roulette-Turnier oder eine

Beweisfuehrung mit Hatern wie Dir oder Lexis. Es gibt mittlerweile genug EC-Spieler

die sich verstehen und sachlich austauschen koennen. Roulette-Hooligans wie Du

stören einzig den Betrieb. Habt ihr keine eigenen Themen? 


Das Personal auf dieser Plattform war auch schon mal besser. :jump2:
Du machst Dir viel Mühen für Schall und Rauch Juan. Geniess lieber den Tag. ;-)
Ich habs aufgegeben, aber lustig ist hier ja noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Kuckuck

 

vor 14 Stunden schrieb Das Kuckuck:

 

Lieber Rabe,

Raben-Logik: Dein Post ist psychologisch & subtil betrachtet ein kleineres Meisterwerk! Du hast kurz die Rolle des Fuchses wie in der Fabel "Der Rabe und der Fuchs" übernommen. https://vs-material.wegerer.at/deutsch/d_fabel_rabefuchs.htm

 

Der Grund warum ich mich im Forum registriert habe, ist ganz banal. Beim surfen im Netz bin ich auf die Beiträge von winni222 gestossen. Raben Logik: Entweder hat er eine Meise, oder hat zufällig etwas gefunden, das die  - -  reduzieren soll.

Zitat

winni222

Jetzt Butter bei die Fische

Meine dazu kurz gepostete These wurde von winni222 mit "Beredtes Schweigen" beantwortet. Seine 1+2 (1) und 2+1 (2) ist ausnützen der "Abweichung von der Gleichverteilung" zusammengefasst in einem einzigen "Marsch", welcher sich jeweils aus 1+2 (1) und 2+1 (2) ergibt. Es lässt sich herrlich auf Grosse Serie gegen Rest umsetzen. Der Rabe hat die Nuss geknackt.
Anders formuliert: Das wird einer der letzten Beiträge des Raben hier im Forum sein.

Zitat

Nun ist Roulette zwar nicht komplex, sehr wohl aber kompliziert. 

Wieso kompliziert? Für jeden Satz gibt es nur, entweder + oder -

 

Zitat

Von Logik bisher nichts zu sehen. Ich lasse Dich nicht vom Haken solange Du Dich Rabe nennst, oder willst Du als Ente enden? 

 

Das ist nur deine Logik. you made my day

katz_maus.jpg.c108ee0e14b7fed47ad6e77a1443551f.jpg

 

Zum Abschluss noch dies: Die Welt als Roulette Denken in Erwartungen - Pierre Basieux

 

Roulette alles nur Zufall? Weit gefehlt!


Es gibt beim Roulette Erkenntnise über Abweichung vom reinen Zufall und einige von ihnen konnten zu ausgeglügelten Methoden mit einer positiven Gewinnerwartung ausgebaut werden. Das gilt aber nicht nur für den Spieltisch, sondern auch für die Welt und das tägliche Leben - jedes Alltagsproblem ist auch ein Rouletteproblem: die Evolution, die Berufs- und Partnerwahl, einfach Entscheidungen jeder Art.
Über diese Ding hat sich Pierre Baiseux gedanken gemacht und es zu eine wirklich sehr interessanten Buch zusammen geführt.

weiterlesen https://www.schulmodell.eu/index.php/die-mathe-buecherkiste/376-die-welt-als-roulette.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb alcatraz46:


Das Personal auf dieser Plattform war auch schon mal besser. :jump2:
Du machst Dir viel Mühen für Schall und Rauch Juan. Geniess lieber den Tag. ;-)
Ich habs aufgegeben, aber lustig ist hier ja noch.

 

Mittlerweile  melden sich sogar böse Geister aus der Roulettegruft  und  bildungsarmes Bodenpersonal legt ungefragt das Weihnachtsgeld offen. Ein Forum, indem einer der beiden Trolle in Deinem Namen einen Beitrag faken darf usw. das  hat schon was. 

 

Mir geht es blendend und klar geniess ich

den Tag - mach es auch so.

Gruesse

Juan

 

 

 

 

 

 

bearbeitet von Juan del Mar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb Rabe1:

 

Der Rabe hat die Nuss geknackt.
Anders formuliert: Das wird einer der letzten Beiträge des Raben hier im Forum sein.

katz_maus.jpg.c108ee0e14b7fed47ad6e77a1443551f.jpg

Zum Abschluss noch dies: Die Welt als Roulette Denken in Erwartungen - Pierre Basieux

 

Roulette alles nur Zufall? Weit gefehlt!


Es gibt beim Roulette Erkenntnise über Abweichung vom reinen Zufall und einige von ihnen konnten zu ausgeglügelten Methoden mit einer positiven Gewinnerwartung ausgebaut werden.

 

 

Mehr brauchst Du nicht zu sagen, 

es stimmt vollumfaenglich. 

 

...und vergiss nicht den Namen zu

aendern, die  Bildungsarmen (nicht Kuckuck) werden

ueber Dich herfallen wie die Heuschrecken.

bleib tapfer

Juan

 

bearbeitet von Juan del Mar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Rabe1:

 Seine 1+2 (1) und 2+1 (2) ist ausnützen der "Abweichung von der Gleichverteilung" zusammengefasst in einem einzigen "Marsch", welcher sich jeweils aus 1+2 (1) und 2+1 (2) ergibt. Es lässt sich herrlich auf Grosse Serie gegen Rest umsetzen. Der Rabe hat die Nuss geknackt.

.

 

Am 24.10.2019 um 18:44 schrieb Rabe1:

Newfish2

Solche und ähnliche Dramen erlebt man fast jeden Tag in den heiligen Hallen.

Er wandelt Rot und Schwarz in M+G um. Das ergibt dann seine Satztechnik von
1 = 1+2  
2 = 2+1

Ganz simpel ausgedrückt: 1+2 sind bei winni222 zwei verschiedene Rhythmen  eines ECs Paares, welche er über sein M+G ermittelt. Er bespielt nicht direkt die ECs sondern nur die beiden Rhythmen. (1) (2) Ergo seine Satztechnik für die beiden Rhythmen, wobei öfters der Beobachtungs-Effekt zum Zuge kommt.

Wie er die Zweite M+G Reihe ermittelt, (MGGGGMGGGGGGGGGMMMGGGGG) da tappe ich noch zum einem grossen Teil im Dunkeln. Dort ist das Geheimnis der wenigen - . Vergleiche die dortigen - + Folgen, gegenüber 1+ 1+ 1- 1+ 1 usw.

 

 

Hallo Rabe1,

Du hast also auch die Ermittlung der zweiten Reihe entziffert ?

Die Herleitung der Kreise ist für mich weiter unklar, bzw. wegen der Meisengefahr gedrosselt. M+G ist offensichtlich.

 

Brat mir einer einen Storch, dass Du das Rätsel gefinkelt gelöst hast.

 

Kann der Beobachtungs-Effekt ohne Kollaps der Schrödinger-Katzen Wellenfunktion erklärt werden, noch wichtiger: wie ?

 

Kiebitz

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Kibitz:

 

 

Hallo Rabe1,

Du hast also auch die Ermittlung der zweiten Reihe entziffert ?

Die Herleitung der Kreise ist für mich weiter unklar, bzw. wegen der Meisengefahr gedrosselt. M+G ist offensichtlich.

 

Brat mir einer einen Storch, dass Du das Rätsel gefinkelt gelöst hast.

 

Kann der Beobachtungs-Effekt ohne Kollaps der Schrödinger-Katzen Wellenfunktion erklärt werden, noch wichtiger: wie ?

 

Kiebitz

 


Erst sieben Beitraege und schon forsch rein in die Vogelkunde.

Den Zweitnick haettest Du doch gar nicht nötig....Du bist noch

leichter zu röntgen als Gutenberg. Bleib doch bei klarer Kante -

Zweitnick geht gar nicht.

Juan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Juan del Mar:

 

Schreibe doch, keine 2K. Du solltest noch anfügen,  dass Du Weihnachtsgeld usw. eingerechnet hast, sonst löst Du noch einen Piltotenstreik aus...

Juan

 

 

Falsch!

Weihnachtsgeld wird mit Monatsgehalt November ausbezahlt, diese Auszahlung steht in 10 Tagen erst an.

 

Wenn ich so ein System "aus 3 mache immer 4" hätte, dann würde ich nur noch Casino Touren machen und nicht in Lviv :P rumhängen! Und hier groß auf dicke Hose machen was für ein tolles Geschäft ich da gemacht hab, es reicht doch "aus 3 mache immer 4", da braucht man keine anderen "Geschäfte". Da sieht man Mal wieder, der Kreis aus Lügen mit EC Dauergewinn schließt sich.

 

Du solltest im Zusammenhang mit 2 k nicht von Dir aus gehen.

 

Lexis

bearbeitet von MarkP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Newfish2:

komm machst ne Live session wo du die Kleine Serie 7x in Folge triffst?

 

Lächerlich! :P

Da gibt es bessere Jungs, 90%-ige Trefferquote auf 7-1/1.

 

Oder 

5

5

2

5

5

 

Oder 

14/2/2

13/2/2

12/2/2

11/2/2

10/2/2

9/2/2 

Und keiner von den Dummköpfen merkt es am Tisch!

 

 

Lexis

bearbeitet von MarkP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb nostradamus1500:


Wissen über die GANZHEITLICHE Roulette Materie erlaubt eine differenzierte, zuverlässige
Quelle über die Bildung der 3EC Stränge.

 Die Quelle Cammegh Mercury unterscheidet sich von den Quellen Huxley, Abbiati, Willy Klaus...etc  :)
 

@nosti: Diese  Thematik hatte ich schon mal an Dich adressiert:  Wenn Du aus einer Permanzenz  vermeintlich den Kesseltyp "rauslesen" kannst, sei es auf EC oder andere Chancen, dann machen wir doch mal einen Test: Ich zeige Dir eine Permanenz und Du nennst den Kesselhersteller.  Oder ganz einfach, nenne doch nur mal die Kesseltypwechseltage in Wiesbaden und Saarbrücken. Die Permanenzen sind online verfügbar. Oder auch Homburg, kann ich reinstellen.

:hut:

 

bearbeitet von Egon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Juan del Mar:


Erst sieben Beitraege und schon forsch rein in die Vogelkunde.

Den Zweitnick haettest Du doch gar nicht nötig....Du bist noch

leichter zu röntgen als Gutenberg. Bleib doch bei klarer Kante -

Zweitnick geht gar nicht.

Juan

 

Es war für mich überraschend, herauszufinden was alles nicht mehr geht, wenn der Coputer sich funktionell verabschiedet.

In Kombination mit Prinzip von Le Chatelier und Braun ...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Rabe,

 

vor 22 Stunden schrieb Rabe1:

Du hast kurz die Rolle des Fuchses wie in der Fabel "Der Rabe und der Fuchs" übernommen

 

Hinsichtlich Sozialkompetenz hatte ich keinen Zweifel  ;)

 

vor 22 Stunden schrieb Rabe1:

Der Grund warum ich mich im Forum registriert habe, ist ganz banal.

 

Das sagen sie alle...  :chor:

 

vor 22 Stunden schrieb Rabe1:

Der Rabe hat die Nuss geknackt.
Anders formuliert: Das wird einer der letzten Beiträge des Raben hier im Forum sein.

 

Auf das Gegenteil würde ich glatt meinen (Vogel)Schwanz verwetten... Den Schnabel haben schon einige Vögel hier ziemlich voll genommen...   :blasen:

 

vor 22 Stunden schrieb Rabe1:
Zitat

Das Kuckuck: Nun ist Roulette zwar nicht komplex, sehr wohl aber kompliziert. 

Wieso kompliziert? Für jeden Satz gibt es nur, entweder + oder -

 

Natürlich, entweder ich treffe oder ich treffe nicht. Also nicht gerade komplex!

Wie kompliziert es ist, die richtige Entscheidung zu treffen, verdeutlicht die schiere Zahl der Forensiker 34997

 

vor 22 Stunden schrieb Rabe1:

you made my day

katz_maus.jpg.c108ee0e14b7fed47ad6e77a1443551f.jpg

 

 

 

Du hättest @starwind kennen lernen sollen, der hatte auch immer so spitzen Cartoons auf Lager!  :top2:

 

vor 22 Stunden schrieb Rabe1:

Roulette alles nur Zufall? Weit gefehlt!

 

 

Lieber Rabe, winni222 hat offenbar die etwas komplizierte Entscheidungsfindung in einem Marsch zusammengefasst. Ab ins Körbchen ...marsch, marsch!!!

 

Und die Moral von der Geschicht: Logik hat das Ganze nicht!  :tongue:

 

Gruß vom Kuckuck!

bearbeitet von Das Kuckuck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb Sven-DC:

Meine Erfahrung mit dem ganzen Roulettgedöns ist, egal ob Livespiel im LC oder Live Spiel im Internet, sobald man mit größeren Stückwerten arbeitet, geht aus unerklärlichen Gründen nichts mehr. Mit dieser Erfahrung bin ich nicht allein.

 

Diese Beobachtung machen sehr, sehr viele Spieler: mit einem entwickelten System wird über einen längeren Zeitraum gewonnen, so dass sich die Sicherheit einstellt, dass das System funktioniert und der Entschluss gefasst wird, die Stückgröße zu erhöhen. Ab dann klappt nichts mehr. Dass dieser Wechsel des Systemerfolges gerade bei Erhöhung der Stückgröße vorkommt, ist allerdings nur zufallsbedingt. Genau dieses Verhalten des Zufalls macht das Roulettespiel zusätzlich so gefährlich, weil viele Spieler sich durch die anfänglichen Gewinne in Sicherheit wiegen und nach einer längeren Spielzeit von ihrer Strategie überzeugt sind. Durch ausgeprägte Schwankungen können allerdings Systeme einfach nur mit Glück sehr lange und sehr gut funktionieren. Langfristig tauglich sind sie deswegen noch nicht. In deine Strategie habe ich mich nicht eingelesen, so dass ich diese nicht beurteilen kann. Vielleicht bist du ja auf dem richtigen Weg. Jedoch solltest du bei der Stückerhöhung sehr, sehr vorsichtig sein. Anstelle die Stückgröße auf eine viel höhere Stufe zu heben, wäre es vielleicht klug, diese nur sehr moderat zu erhöhen, z. B. mit steigendem Kapitalstand immer nur 10 Prozent mehr als in früheren Spielphasen. Du könntest z. B. auch je Wurf einfach immer 1 Prozent deines Kapitals setzen. Mit steigendem Kapital erhöht sich deine Stückgröße dann permanent. Solltest du mal in eine längere Verlustphase kommen, so tun die leicht erhöhten Verlustsätze nicht gleich so sehr weh. Sollte deine Basisstrategie vorteilhaft sein, sollte dein Spiel dann zumindest viel länger überleben.

bearbeitet von brainy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Sven-DC:

Meine Erfahrung mit dem ganzen Roulettgedöns ist, egal ob Livespiel im LC oder Live Spiel im Internet, sobald man mit größeren Stückwerten arbeitet, geht aus unerklärlichen Gründen nichts mehr. Mit dieser Erfahrung bin ich nicht allein.

 

Endlich hast Du es erkannt und kapiert!

:clap::respect:

 

Vor Jahren habe ich Dir schon gesagt, solange Du im Fun Modus und ohne Geld spielst, klappt jedes "Systemchen". Küchentisch geht super, klein klein geht teilweise auch noch, aber sobald man Geld drauf legt geht die Kacke los.

 

Nix funzt mehr - außer Ballistik NACH Abwurf (aber das ist ein Kampf).

 

Prima! Gratuliere zu dieser Erkenntnis!

 

Lexis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb brainy:

Genau dieses Verhalten des Zufalls macht das Roulettespiel zusätzlich so gefährlich

 

Zufall ???:lachen:

 

Zufall hat kein Verhalten, Zufall ist Zufall besser gesagt, der Teufel der auf der Kugel sitzt bestimmt den Zufall.

 

Lexis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb MarkP.:

der Teufel der auf der Kugel sitzt bestimmt den Zufall.

 

Da muss ich widersprechen, der Teufel sitzt am Monitor und zerstört dein Spiel. Lächle deshalb gelegentlich mal in die Kamera, wenn du gewinnst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Egon:

@nosti: Diese  Thematik hatte ich schon mal an Dich adressiert:  Wenn Du aus einer Permanzenz  vermeintlich den Kesseltyp "rauslesen" kannst, sei es auf EC oder andere Chancen, dann machen wir doch mal einen Test: Ich zeige Dir eine Permanenz und Du nennst den Kesselhersteller.  Oder ganz einfach, nenne doch nur mal die Kesseltypwechseltage in Wiesbaden und Saarbrücken. Die Permanenzen sind online verfügbar. Oder auch Homburg, kann ich reinstellen.

:hut:

 

 

Vergesse den Fliegenschiss... von gestern!

Für den Ballistiker MUSS die Streuung statistisch erfassbar sein,
für den Klassiker MUSS die Streuung zuverlässig sein.

Mehr gibt es nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...