Jump to content

Betrug am Roulettespieler in mehreren Onlinecasinos


Recommended Posts

vor 14 Stunden schrieb nörgelhase:

eintritt kostet fünf euro, die gibt es als spielgeld. getränke sind frei , aber kein wein oder bier.

l.g. jens

Also kriegt man ein 5 Euro Jeton?

Kaffee und so ist ja auch schon ok,

man wird älter, Drinks sind dann

nicht mehr so gut und wenn frei

nimmt man mehr als man wollte :-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.12.2020 um 11:36 schrieb nörgelhase:

ich hab mal unter beschwerden über oc gegoogelt. da gibt es reichlich beschwerden. fast immer ging es um probleme bei der auszahlung.

es gibt schon schwarze listen. viel wird das nicht bringen. aber immerhin.

l.g. jens

Ich habe schon meine Geld zurück buchen lassen, mit Karte eingezahlt und

dann wieder zurück. Ging aber man ist dann dort gesperrt und sein Gewinn

kann man vergessen. Wenn das OC an eine Gruppe angeschlossen ist, kannst

Du bei der ganzen Gruppe nicht mehr spielen.

Heute geht das nicht mehr, zweistufen Check bei Zahlungen. Meist mit SMS

bestätigen, da gibt es dann kaum Begründungen warum man das Geld wieder

haben will.   

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 month later...
  • 1 month later...
Am 13.1.2021 um 15:29 schrieb hermann:

Moin

Ein Bekannter hat aktuell Probleme mit Dublinbet bei der Auszahlung

Hat jemand momentane positive oder negative Erfahrungen?

 

Gruß

hermann

Was genau ist denn dabei das Problem?

Hab dort zwar nie auszahlen lassen aber wage einfach mal zu behaupten dass es seine Grüne hat warum es bei deinem Bekannten Probleme gibt.

Auf jeden Fall hat der Laden einen besseren Ruf (um nicht Reputation* zu sagen) als so manches Casino mit MGA Lizenz..

 

(* = "Reputation" wird häufig fälschlicherweise mit den Angaben auf einschlägigen Bewertungsseiten gleichgesetzt)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin erstmal

Handelt sich um einen Freund des Bekannten.

Es geht nach meiner Kenntnis um das Hinhalten einer Auszahlung

Trotz Übersendung der angeforderten Unterlagen wie Ausweis, Telefonrechnung usw, immer neue anforderungen.

Eben so, wie hier im Forum schon oft geschildert.Mitlerweile hat er es wohl aufgegeben.

Wer sich die AGB´s der Anbieter aber aufmerksam durchliest,kommt aber zu dem Schluß,

dass man relativ leicht gegen die eine oder andere Regel verstoßen kann.

 

Gruß

hermann

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor einigen Jahren hatte ich mal bei DB auch per Banküberweisung auszahlen lassen.

Vorher natürlich auch der übliche Zirkus mit Ausweiskopie und auch Kopie der Stromrechnung usw.

Nach einigen Tagen war die Kohle aber eingetroffen.

Da frage ich mich schon : Was geht die meine Stromrechnung an ?

Bei Einzahlungen wird das nicht verlangt, schon seltsam.

Man sollte den Spieß einfach mal umdrehn :

Vor einer Einzahlung die Herrschaften anschreiben :

So, dann schicken sie mal Ausweis-Kopien, ihren letzten Steuerbescheid, ihre Stromrechnung,

ihre Gewerbe-Anmeldung. Sind auch ihre hübschen Dreher-Mädels kranken- und rentenversichert ?

Mal sehen, wie die dann reagieren. Wenn mich der Hafer sticht, werde ich das vielleicht mal machen.

 

Übrigens : Die "Bedingungen" von DB hatte ich mir mal durchgelesen, ist aber auch schon eine

Zeit lang her. Da gabs dann auch einen Abschnitt, der lautete sinngemäß :

"Sollte der Spieler durch ein System-Spiel gewinnen, ist dies nicht erlaubt und es besteht kein Anspruch auf den Gewinn"

oder so ähnlich.

Also : Die  Abgreifer können dir bei Gewinn auch mal unterstellen :

Das war mit System gespielt, daher : keine Kohle.

Wir wünschen noch einen schönen Tag, besuchen sie uns wieder, vielen Dank.

 

Es ist wirklich erbärmlich ...

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb allesauf16:

Vor einigen Jahren hatte ich mal bei DB auch per Banküberweisung auszahlen lassen.

Vorher natürlich auch der übliche Zirkus mit Ausweiskopie und auch Kopie der Stromrechnung usw.

Nach einigen Tagen war die Kohle aber eingetroffen.

Da frage ich mich schon : Was geht die meine Stromrechnung an ?

Bei Einzahlungen wird das nicht verlangt, schon seltsam.

Man sollte den Spieß einfach mal umdrehn :

Vor einer Einzahlung die Herrschaften anschreiben :

So, dann schicken sie mal Ausweis-Kopien, ihren letzten Steuerbescheid, ihre Stromrechnung,

ihre Gewerbe-Anmeldung. Sind auch ihre hübschen Dreher-Mädels kranken- und rentenversichert ?

Mal sehen, wie die dann reagieren. Wenn mich der Hafer sticht, werde ich das vielleicht mal machen.

 

Übrigens : Die "Bedingungen" von DB hatte ich mir mal durchgelesen, ist aber auch schon eine

Zeit lang her. Da gabs dann auch einen Abschnitt, der lautete sinngemäß :

"Sollte der Spieler durch ein System-Spiel gewinnen, ist dies nicht erlaubt und es besteht kein Anspruch auf den Gewinn"

oder so ähnlich.

Also : Die  Abgreifer können dir bei Gewinn auch mal unterstellen :

Das war mit System gespielt, daher : keine Kohle.

Wir wünschen noch einen schönen Tag, besuchen sie uns wieder, vielen Dank.

 

Es ist wirklich erbärmlich ...

 

 

ich habe es jetzt mit kleinen beträgen versucht eine auszahlung zu bekomme. es geht um das energy casino.

beim ersten versuch, bekam ich eine mail--eine überweisung auf mein bankkonto sei nicht möglich, weil ich die einzahlung mit paysafecard gemacht habe.

man könne nur auf das konto auszahlen, welches für die einzahlung benutzt wurde. es gibt aber keine möglichkeit auf mein paysafecardconto auszuzahlen.

nach etwas terror meinerseits , bekam ich eine mail,----- mein geld wird jetzt überwiesen. das geld ist noch nicht da. es sieht aber gut aus.

deshalb habe ich ein zweites mal 20 euro zur auszahlung angewiesen.

sehr schnell kam per mail die antwort, daß  das geld unterwegs ist. es fallen fünf euro gebühren an bei zwanzig euro auszahlung. es werden also nur 15 euro überwiesen.

l.g. jens

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb nörgelhase:

ich habe es jetzt mit kleinen beträgen versucht eine auszahlung zu bekomme. es geht um das energy casino.

beim ersten versuch, bekam ich eine mail--eine überweisung auf mein bankkonto sei nicht möglich, weil ich die einzahlung mit paysafecard gemacht habe.

man könne nur auf das konto auszahlen, welches für die einzahlung benutzt wurde. es gibt aber keine möglichkeit auf mein paysafecardconto auszuzahlen.

nach etwas terror meinerseits , bekam ich eine mail,----- mein geld wird jetzt überwiesen. das geld ist noch nicht da. es sieht aber gut aus.

deshalb habe ich ein zweites mal 20 euro zur auszahlung angewiesen.

sehr schnell kam per mail die antwort, daß  das geld unterwegs ist. es fallen fünf euro gebühren an bei zwanzig euro auszahlung. es werden also nur 15 euro überwiesen.

l.g. jens

Wie sind denn die jetzt drauf, habe da auch mit paysave eingezahlt, und auf mein konto ne Auszahlung vorgenommen, das ging ohne probleme:hut:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb Philippo:

Wie sind denn die jetzt drauf, habe da auch mit paysave eingezahlt, und auf mein konto ne Auszahlung vorgenommen, das ging ohne probleme:hut:

später hat sich herausgestellt, daß ich einen fehler gemacht haben soll. statt auf banktransfer soll ich auf muchbetter gedrückt haben.

das ist natürlich möglich bei einem alten mann.

vielleicht ist das geld ja nächste auf meinem konto.

l.g. jens

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@nörgelhase

Muchbetter hat auch 'Konto', alles Ausreden. Im Moment häufen sich wieder

Verifizierungs-und Auszahlprobleme. Besonders bei großen Summen.

Es ist nun mal so, dass Casinos Herrscher über Spiel und Zufallsgeneratoren,

Verifizierung und Auszahlung, Gewinn oder Verlust sind. Und wenn das schon

unsere Regierung so weiß und feststellt, muss ja etwas Wahres dran sein. 

Millionen Player wissen ein Lied davon zu singen, wobei bei Automaten das

noch schlimmer ist. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb nörgelhase:

später hat sich herausgestellt, daß ich einen fehler gemacht haben soll. statt auf banktransfer soll ich auf muchbetter gedrückt haben.

das ist natürlich möglich bei einem alten mann.

vielleicht ist das geld ja nächste auf meinem konto.

l.g. jens

Kann auch einen jungen Mann passieren :)   also meine erste auszahlung da, hat 2 Tage gedauert

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Philippo:

Kann auch einen jungen Mann passieren :)   also meine erste auszahlung da, hat 2 Tage gedauert

Mir ist in Saarbrücken folgendes Passiert : Ich sollte gewonnenes Geld zurückzahlen weil man auf den Videoaufzeichnungen gesehen hätte ,dass ich zu spät gesetzt habe. Der Tischcroupier hat zu mir nichts gesagt und auszahlen lassen. Solche Vorgänge waren aber nur der kriminellen Casinoleitung zu verdanken. Diese gewonnene Geld minderte ihre Einnahmen ! Für jeden Leser schwer zu verstehen .....:ooh3:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Lutscher:

Ich sollte gewonnenes Geld zurückzahlen weil man auf den Videoaufzeichnungen gesehen hätte ,dass ich zu spät gesetzt habe. Der Tischcroupier hat zu mir nichts gesagt und auszahlen lassen. Für jeden Leser schwer zu verstehen .....:ooh3:

 

Für andere Kriminelle einfach zu verstehen.

Man wollte dich um dein ergaunertes Geld bringen.

Riesensauerei das.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb sachse:

 

Für andere Kriminelle einfach zu verstehen.

Man wollte dich um dein ergaunertes Geld bringen.

Riesensauerei das.

Wie kommste den zu solch einer Einschätzung. Das heißt dein Geld ist dann auch ergaunert, die Spielweisen unterscheiden sich in nichts. Du guckst in den Kessel und ich gucke in den Kessel ,du gewinnst und ich gewinne. Der Tischchef lässt das Spiel zu und damit spielt das gesetzte Stück . Wenn die Kugel jetzt nicht in meine Annonce fällt ,ist mein Geld verloren . Ich weiß nicht mein kleinwüchsiger Sachse was es im nachhinein zu bemängeln gibt. Die Arschgeigen kamen drei Tage später mit Rückzahlungs foderungen . Was die Geschäftsleitung nicht bedacht hat ,sie kamen damit zeitlich näher in den Genuss einer Strafanzeige !....:selly:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Lutscher:

Ich weiß nicht mein kleinwüchsiger Sachse 

 

Wie kommst du denn auf das schmale Brett?

Früher zu viel "klappsmühlenzentrale" gelesen und bisschen mitgehetzt?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb sachse:

 

Für andere Kriminelle einfach zu verstehen.

Man wollte dich um dein ergaunertes Geld bringen.

Riesensauerei das.

Kommt aber immer wieder vor das andere Gewinne von anderen beanspruchen, zum Glück haben wir ja den Videobeweiß. Wie war das früher eigendlich wo es keine Kameras an den Tischen gab?

bearbeitet von Philippo
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Philippo:

Kommt aber immer wieder vor das andere Gewinne von anderen beanspruchen, zum Glück haben wir ja den Videobeweiß. Wie war das früher eigendlich wo es keine Kameras an den Tischen gab?

 

Es gab Streit und der Saalchef hat letztendlich entschieden.

Hübsche Episode in Hittfeld:

Einer der Streitenden wurde etwas lauter.

Daraufhin der Saalchef:

"Bitte mein Herr, etwas leiser!"

Der Gast:

"Oh nein, leise bekommt kein Geld"

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb sachse:

 

Es gab Streit und der Saalchef hat letztendlich entschieden.

Hübsche Episode in Hittfeld:

Einer der Streitenden wurde etwas lauter.

Daraufhin der Saalchef:

"Bitte mein Herr, etwas leiser!"

Der Gast:

"Oh nein, leise bekommt kein Geld"

Stelle mir das gerade vor, aber es stimmt wer nicht kämpft kann nich gewinnen :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Philippo:

Stelle mir das gerade vor, aber es stimmt wer nicht kämpft kann nich gewinnen :)

hey,

als ich mit casinobesuchen in ba-ba anfing, gab es auch noch keinen videobeweis. an den franzosentischen waren drei croupiers und der chefcroupier versuchte, den überblick über das tischgeschehen zu behalten. der hatte immer ein ganz gutes erinnerungsvermögen wer was am tisch setzte . bei uns wurden immer mal wieder unsere einsätze von anderen gästen beansprucht. das problem war, dass manche dachten, mit uns milchbubis leichtes spiel zu haben. wenn der croupier den einsatz nicht mehr zuordnen konnte, wurde der gewinn (in der regel pleinspiel bei mir) geteilt - das war echt mies. als ich dann mal laut wurde, kam der saalchef und hat sogar zweimal ausbezahlt. die einführung des videobeweis war ein segen, grüsse, busert

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Busert:

hey,

als ich mit casinobesuchen in ba-ba anfing, gab es auch noch keinen videobeweis. an den franzosentischen waren drei croupiers und der chefcroupier versuchte, den überblick über das tischgeschehen zu behalten. der hatte immer ein ganz gutes erinnerungsvermögen wer was am tisch setzte . bei uns wurden immer mal wieder unsere einsätze von anderen gästen beansprucht. das problem war, dass manche dachten, mit uns milchbubis leichtes spiel zu haben. wenn der croupier den einsatz nicht mehr zuordnen konnte, wurde der gewinn (in der regel pleinspiel bei mir) geteilt - das war echt mies. als ich dann mal laut wurde, kam der saalchef und hat sogar zweimal ausbezahlt. die einführung des videobeweis war ein segen, grüsse, busert

Das kann ich mir vorstellen, naja manche versuchen es halt, ich habe in den ganzen Jahren wo ich Roulette Spiele nur einmal das problem gehabt, 20 € auf ungerade, und ein Mitspieler war der Meinung das es sein Einsatz war, nachdem Minuten lang der Videobeweis gesichtet wurde, habe ich dann Recht bekommen, das war aber bisher das einzigste mal.:hut:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Philippo:

Das kann ich mir vorstellen, naja manche versuchen es halt, ich habe in den ganzen Jahren wo ich Roulette Spiele nur einmal das problem gehabt, 20 € auf ungerade, und ein Mitspieler war der Meinung das es sein Einsatz war, nachdem Minuten lang der Videobeweis gesichtet wurde, habe ich dann Recht bekommen, das war aber bisher das einzigste mal.:hut:

hey philippo,

passiert immer wieder mal. manche mitspieler irren sich auch einfach, aber es gibt immer wieder kandidaten, die es probieren. hatte im okt in s einen treffen mit 17€ auf 1, kam einer angerannt und behauptete, der 5er jeton sei von ihm... . erlebe ich leider gar nicht so selten, grüsse, busert

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb Busert:

hey philippo,

passiert immer wieder mal. manche mitspieler irren sich auch einfach, aber es gibt immer wieder kandidaten, die es probieren. hatte im okt in s einen treffen mit 17€ auf 1, kam einer angerannt und behauptete, der 5er jeton sei von ihm... . erlebe ich leider gar nicht so selten, grüsse, busert

Ja ist richtig, ich würde da auch keinen Vorsatz unterstellen, spiele seit ein par jahren nur die einfachen chancen , dadurch kommt das bei mir sehr selten vor. Wo ich vor Jahren auschließlich Zahlen gespielt habe, ließ ich mir grundsätzlich Farbjetons geben. Aber es stimmt, Streitsätze kommen bei Zahlen öfter vor.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Busert:

die Einführung des Video Beweises war ein Segen, grüße, Busert

:hut: So ist es, man sollte immer wissen was man wo draufgelegt hat.

was ich mir bei vielen Pflasterern nicht vorstellen kann.

na ja jeder so wie er meint. zur zeit erübrigt sich eh jeder Gedanke bezüglich Roulette.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb 4-4Zack:

:hut: So ist es, man sollte immer wissen was man wo draufgelegt hat.

was ich mir bei vielen Pflasterern nicht vorstellen kann.

na ja jeder so wie er meint. zur zeit erübrigt sich eh jeder Gedanke bezüglich Roulette.

 

Im laufe des März oder spätestens Anfang April werden die Spielbanken/Casinos in Deutschland denke ich wieder Öffnen.

 

Grüße

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In den 80er Jahren gabs noch keine Video-Aufzeichnungen.

Streitsätze waren da öfter an der Tagesordnung.

Einige Gesichter waren dafür auch regelrecht bekannt.

In Wiesbaden war so ein Alter, der hat immer und alles reklamiert.

Egal was kam, er hatte immer ein Stück drauf, angeblich.

Rausgeworfen hatten sie ihn aber nicht.

 

Ich hatte mal einen tollen Streitsatz:

Gelegt hatte ich einen 20er auf die 24, weiss ich heute noch.

Die 24 kam. Bei der Auszahlung ging dann auch die Hand von einem

italienischen Dauergast und Vielpflasterer hoch.

Ich meinte  : Das ist mein 20er und ich hätte gerne den Gewinn !

Der Italiener machte dann einen riesigen Aufstand und Zirkus, die

übliche Mama-mia-Nummer.

Der Tisch-Chef entschied : Der Italiener bekommt die Kohle.

Da lies ich den Saal-Chef holen und packte meinen "Joker" aus :

Ab den 10er Jetons war auf einer Seite eine Serien-Nummer eingedruckt.

Davon hatte ich mir die letzten 3 Zahlen einfach mal gemerkt und

wusste die natürlich auch noch.

Das erklärte ich dann in aller Ruhe dem Saal-Chef und bat ihn, er

möge doch einfach den Jeton zwecks Serien-Nummer prüfen lassen.

Ich wäre mir da absolut sicher und dann gäbe es auch Klarheit.

 

Ohne Prüfung sprach der Saal-Chef mir den Gewinn zu, der Tisch-Chef

machte eine dumme Fresse, ebenso der Italiener.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...