Jump to content
Baron1001

Betrug am Roulettespieler in mehreren Onlinecasinos

Recommended Posts

Geschrieben (bearbeitet)

Na hoffentlich hast Du damals gleich einen Teil in Apple, Microsoft, Visa, Ball oder Reckitt angelegt ;)

@Verlierer2

 

Lexis

 

 

bearbeitet von MarkP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.6.2020 um 18:02 schrieb MarkP.:

Na hoffentlich hast Du damals gleich einen Teil in Apple, Microsoft, Visa, Ball oder Reckitt angelegt ;)

@Verlierer2

 

Lexis

 

 

Nein, nach der Blase (so 2000) habe ich den Mut verloren (schade) und mir dann nur

noch mal, nach Jahren, Praktiker Anleihen (Pleite gegangen) und Griechenlandanleihen

zu gelegt. Ja auch sozusagen Pleite :-) 

Im Moment scheint mir alles zu hoch zu sein und wie es weiter geht ist ?

Die besorgen sich alle Geld oder Hilfen und der Markt gibt es her, doch ob die das

auch alles bezahlen koennen ist fraglich. Es ist ja nur in die Zukunft verlegt, wie so

vieles. Wirecard ist auch so ein Fall, mal sehen ob die gerettet werden, weil sonst

zu viel verloren geht, scheinbar richtig wirtschaften oder Gewinn machen die aber

nicht. Evlt. ist es auch veruntreut wroden, Geld soll ja in Asien liegen. Da hätten, die

mich mal vorher fragen sollen :-) Online und keine Kontrolle, da freuen sich hier ein

paar Leute nun über das Geld. Aber so oder so weg, war ja nur fast 2 Mrd :-) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.6.2020 um 12:01 schrieb Spielkamerad:

Einen Sch..... werde ich!

Wer sich um 100 Plein "betrügen" lässt, ist so aufnahmefähig wie ein Stein.

Vorher kratzt der HSV wieder an der Championsleaque. :D

 

 

Sp.......!

HSV wollen die eigenlich nicht mehr aufsteigen?

Nie mehr 1. Liga oder wie?

Nur 3. noch machbar und evtl. gegen Werder, hätte

was, leider ohne Zuschauer.

HSV ist ja wie klassisch, viel hoffen :-)  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
Am 23.6.2020 um 05:38 schrieb Verlierer2:

Wirecard ist auch so ein Fall, mal sehen ob die gerettet werden, weil sonst

zu viel verloren geht,

 

Wirecard - ENDE - AUS - INSOLVENZ - MILLIARDENBETRUG!

 

Wer soll sie retten? Die Betrüger und Lügner und Bilanzfälscher? Willkommen an der Deutschen Börse, Willkommen am Finanzplatz Deutschland.

Futsch futsch das Geld vieler Anleger ist futsch - Bafin , Finanzministerium, Wirtschaftsministerium - alle sind überbezahlt und machen nichts, sitzen ihre fetten Ärsche breit und schauen seit nun einem Jahr zu wie bei Wirecard versucht wird 1,9 Mrd. Euro zu finden. :schock:

 

 

Unglaublich - LUG UND TRUG !

 

Lexis

bearbeitet von MarkP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb MarkP.:

Unglaublich - LUG UND TRUG !

Ja die wahren Saubermänner sind ja nur die staatl. Casinos, wenn man Sachsen glauben darf

Da dreht man  nicht an den Gewinnschrauben, obwohl dort ein starker Verdränungswettbewerb herrscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb Sven-DC:

Ja die wahren Saubermänner sind ja nur die staatl. Casinos, wenn man Sachsen glauben darf

Da dreht man  nicht an den Gewinnschrauben, obwohl dort ein starker Verdränungswettbewerb herrscht.

 

Kann dir doch egal sein.

Du gewinnst ohnehin nicht.

Warum?

Weil du ein ungebildeter Ignorant bist.

Na gut, das mit der mangelhaften Bildung ist nicht unbedingt nur deine Schuld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden schrieb MarkP.:

 

Wirecard - ENDE - AUS - INSOLVENZ - MILLIARDENBETRUG!

 

Wer soll sie retten? Die Betrüger und Lügner und Bilanzfälscher? Willkommen an der Deutschen Börse, Willkommen am Finanzplatz Deutschland.

Futsch futsch das Geld vieler Anleger ist futsch - Bafin , Finanzministerium, Wirtschaftsministerium - alle sind überbezahlt und machen nichts, sitzen ihre fetten Ärsche breit und schauen seit nun einem Jahr zu wie bei Wirecard versucht wird 1,9 Mrd. Euro zu finden. :schock:

 

 

Unglaublich - LUG UND TRUG !

 

Lexis

 

Tja, wärest Du statt EY (früher Ernst & Young) zuständiger überbezahlter Wirtschaftsprüfer gewesen, wäre das ja nicht passiert. :chuckle:

 

By the way: niemals vorhandene bilanzielle Werte von rund 1,9 Milliarden € aufzufinden, dürfte etwas schwierig werden.

 

Nehmen wir mal das BIP der U.S.A.

"Die Wirtschaft der Vereinigten Staaten ist die größte Volkswirtschaft mit einem BIP von 18,569 Billionen Dollar. Der größte Teil der Inlandsproduktion wird von privaten Unternehmen erwirtschaftet........................" https://de.wikipedia.org/wiki/Wirtschaft_der_Vereinigten_Staaten".

 

Such' mal die realen Gegenwerte in Höhe von 18,569 Billionen Dollar (bei uns Milliarden) in den aufzuaddierenden Bilanzposten.

Viel Spaß, da ist Wirecard ein Erdnüßchen dagegen.

Wer da angelegt hat, wurde zwar betrogen, aber die Anlegergier hat auch sehr stark deren Verstand verklebt.

 

Starwind

bearbeitet von starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.6.2020 um 21:45 schrieb MarkP.:

 

Wirecard - ENDE - AUS - INSOLVENZ - MILLIARDENBETRUG!

 

Wer soll sie retten? Die Betrüger und Lügner und Bilanzfälscher? Willkommen an der Deutschen Börse, Willkommen am Finanzplatz Deutschland.

Futsch futsch das Geld vieler Anleger ist futsch - Bafin , Finanzministerium, Wirtschaftsministerium - alle sind überbezahlt und machen nichts, sitzen ihre fetten Ärsche breit und schauen seit nun einem Jahr zu wie bei Wirecard versucht wird 1,9 Mrd. Euro zu finden. :schock:

 

 

Unglaublich - LUG UND TRUG !

 

Lexis

 

Dumm ist ja es passiert immer wieder und wozu dann Bafin usw? Ach damit die fetten Arsche zum Essen gehen koennen :-)

 

1, 9 Mrd. war dann wohl doch zu viel. Braun, der Chef hattte seine Aktien Do und Fr. vekauft, Millionen damit gemacht und nun ist der Kurs 3 Euro. Die Prüfgesellschaft, die die Bilanzen der Vorjahre für ok gestellt hat fühlt sich nun auch hintergangen :-)

 

 

Am 25.6.2020 um 23:41 schrieb starwind:

Tja, wärest Du statt EY (früher Ernst & Young) zuständiger überbezahlter Wirtschaftsprüfer gewesen, wäre das ja nicht passier

 

Den Namen mussten die schon ändern, weil die so gut waren :-)  Es ist doch so, das denen evtl. auch die Konten aus Asien gezeigt wurden oder? Wie kann man da sehen ob das Geld da ist oder nicht? Aber dann ist doch Betrug vorhanden, der aber nun auch nicht aufgeklärt wird. Wenn die Luftbuchungen gemacht haben, ein Anwalt und Konten deren Daten von Bankmitarbeitern gefälscht worden sind, dann ist das Betrug und es muss ja einer angeordnet haben. Sachse würde sagen, gibt es nicht :-)  Ich sage gibt es und sogar das der Anwalt und die Bankangestellten das Geld gestohlen haben. Warum sollten die das machen ausser für Geld? Der Anwalt ist angeblich untergetaucht, weil der sauber ist :-)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
Am 26.6.2020 um 07:38 schrieb Verlierer2:

Wirecard - nun ist der Kurs bei 3 Euro

 

Inzwischen bei 1,40 Euro (Schlusskurs Freitag)

 

Ja, die Liste der Betrüger ist lang, sehr lang:

 

Lehman Brothers Holdings - noch kurz vor der Pleite wurden von den Banken wertlose Lehman Zertifikate verkauft. Milliardenschaden --- Too big to fail :lachen:

 

FlowTex - nicht vorhandene Horizontalbohrmaschinen... Milliardenschaden!

 

Schneider Affäre - nicht vorhandene Immobilien... Milliardenschaden!

 

Balsam AG - Betrug mit bewiesener Unterlassung der Staatsanwaltschaft.

 

Libor Skandal ...

 

Madoff Jahrzehnterlanger (!) Anlagebetrug in Höhe von 51 Mrd. Euro !

 

Ponzi Betrug

 

Barings Bank - sie ließen ihn einfach machen

 

Parmalat  

 

Rajaratnam 

 

Enron - top! - 500 Manager kurz vor der Pleite noch großzügige Abfindungszahlungen

 

Worldcom

 

Kerviel - Société Générale

 

Adoboli - UBS

 

Ich glaube @starwind hat alles richtig gemacht  :top2: - er wurde Rechtsanwalt, leider habe ich diesen Beruf verfehlt, das nächste Mal werde ich Insolvenzverwalter :D

 

Lexis

 

 

bearbeitet von MarkP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb MarkP.:

 

Inzwischen bei 1,40 Euro (Schlusskurs Freitag)

 

Ja, die Liste der Betrüger ist lang, sehr lang:

 

Lehman Brothers Holdings - noch kurz vor der Pleite wurden von den Banken wertlose Lehman Zertifikate verkauft. Milliardenschaden --- Too big to fail :lachen:

 

FlowTex - nicht vorhandene Horizontalbohrmaschinen... Milliardenschaden!

 

Schneider Affäre - nicht vorhandene Immobilien... Milliardenschaden!

 

Balsam AG - Betrug mit bewiesener Unterlassung der Staatsanwaltschaft.

 

Libor Skandal ...

 

Madoff Jahrzehnterlanger (!) Anlagebetrug in Höhe von 51 Mrd. Euro !

 

Ponzi Betrug

 

Barings Bank - sie ließen ihn einfach machen

 

Parmalat  

 

Rajaratnam 

 

Enron - top! - 500 Manager kurz vor der Pleite noch großzügige Abfindungszahlungen

 

Worldcom

 

Kerviel - Société Générale

 

Adoboli - UBS

 

Ich glaube @starwind hat alles richtig gemacht  :top2: - er wurde Rechtsanwalt, leider habe ich diesen Beruf verfehlt, das nächste Mal werde ich Insolvenzverwalter :D

 

Lexis

 

 

 

Starwind ist wer? Der KG kann nun aber Dauergewinner EC, die Investoren als gierig bezeichnet und selber nur in die richitgen Werte investiert? Ist das nicht super? Das sind solche Looser im Leben, die machen alles richtig und passen sich an, von alleine würden die verhungern :-)  Wo bleibt denn da auch der Spass?  Ich glaube er war auch Staatsanwalt, noch schlimmeres gibt es kaum. Die sind wie die Türkei, alles rechtens und demokratisch geregelt :-)

 

Wirecard wurde nun laut BaFin gar nicht von denen kontrolliert (wie immer, dann ist keiner zuständig :-)  Oder Bundesregierung prüft nun warum das so war, was wird raus kommen? Nichts :-)  Seit Jahren gibt es Grüchte um Wirecard und die Bafin merkt da nichts und schaut nicht mal hin?  Ich glaube fast die Bundesregierung trinkt mit denen Champus und ist beratend tätig :-)  

 

Aber bei Corona Massnahmen ohne Ende.   

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden schrieb Verlierer2:

Starwind ist wer?

Ein netter Typ!

vor 2 Stunden schrieb Verlierer2:

Ich glaube er war auch Staatsanwalt,

 

Watt?:tongue:

 

Wie passt das denn zusammen,das ist ja so wie Spieler und Bank.:lachen:

 

Der Staatsanwalt,ist doch die "Feindfigur" für den Anwalt.

bearbeitet von Hans Dampf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.6.2020 um 12:01 schrieb Spielkamerad:

Vorher kratzt der HSV wieder an der Championsleaque

Oh ist das der Verein mit nie mehr 1. Liga?

Klatsche für Heidenheim, war ja beim Aufsteiger zu

erwarten aber dann sehe ich grosse Klatsche für HSV

und das noch zu Hause. Bremen war ja mein Tipp und

gegen Heidenheim, na ja was mit H vorne :-)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Verlierer2:

 

Starwind ist wer? Der KG kann nun aber Dauergewinner EC, die Investoren als gierig bezeichnet und selber nur in die richitgen Werte investiert? Ist das nicht super? Das sind solche Looser im Leben, die machen alles richtig und passen sich an, von alleine würden die verhungern :-)  Wo bleibt denn da auch der Spass?  Ich glaube er war auch Staatsanwalt, noch schlimmeres gibt es kaum. Die sind wie die Türkei, alles rechtens und demokratisch geregelt :-)

 

Wirecard wurde nun laut BaFin gar nicht von denen kontrolliert (wie immer, dann ist keiner zuständig :-)  Oder Bundesregierung prüft nun warum das so war, was wird raus kommen? Nichts :-)  Seit Jahren gibt es Grüchte um Wirecard und die Bafin merkt da nichts und schaut nicht mal hin?  Ich glaube fast die Bundesregierung trinkt mit denen Champus und ist beratend tätig :-)  

 

Aber bei Corona Massnahmen ohne Ende.   

 

 

Starwind ist mir bisher nur positiv aufgefallen,  er ist somit das pure Gegenteil von Dir. 

 

Juan

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Juan del Mar:

Starwind ist mir bisher nur positiv aufgefallen,  er ist somit das pure Gegenteil von Dir. 

Juan

 

Dem schließe ich mich an.

Ansonsten, was soll man von einem "Weltbürger"(z.Z. auf der Flucht in Asien) halten,

der zwar einer ist aber nicht weiß, wie man "Loser" schreibt.? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb MarkP.:

 

Inzwischen bei 1,40 Euro (Schlusskurs Freitag)

 

Ja, die Liste der Betrüger ist lang, sehr lang:

 

Lehman Brothers Holdings - noch kurz vor der Pleite wurden von den Banken wertlose Lehman Zertifikate verkauft. Milliardenschaden --- Too big to fail :lachen:

 

FlowTex - nicht vorhandene Horizontalbohrmaschinen... Milliardenschaden!

 

Schneider Affäre - nicht vorhandene Immobilien... Milliardenschaden!

 

Balsam AG - Betrug mit bewiesener Unterlassung der Staatsanwaltschaft.

 

Libor Skandal ...

 

Madoff Jahrzehnterlanger (!) Anlagebetrug in Höhe von 51 Mrd. Euro !

 

Ponzi Betrug

 

Barings Bank - sie ließen ihn einfach machen

 

Parmalat  

 

Rajaratnam 

 

Enron - top! - 500 Manager kurz vor der Pleite noch großzügige Abfindungszahlungen

 

Worldcom

 

Kerviel - Société Générale

 

Adoboli - UBS

 

Ich glaube @starwind hat alles richtig gemacht  :top2: - er wurde Rechtsanwalt, leider habe ich diesen Beruf verfehlt, das nächste Mal werde ich Insolvenzverwalter :D

 

Lexis

 

 

Danke für die schöne Auflistung, hier wird bestätigt,  wenn es um das Geld geht, wird gelogen, betrogen, was das Zeug hält.

Und das ist nur die Spitze des Eisberges, viele, viele Skandale sind noch gar nicht an Licht der Öffentlichkeit gekommen.

Also die sogenannte Dunkelziffer ist enorm hoch.

Da hat keiner Angst vor Bestrafung etc., wie Sachse ja bei den Casinos der Meinung ist und deshalb Manipulationen  dort für unmöglich hält

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Sven-DC:

Danke für die schöne Auflistung, hier wird bestätigt,  wenn es um das Geld geht, wird gelogen, betrogen, was das Zeug hält.

 

Es ist in einem Rouletteforum nicht notwendig, die eigenen Steuerhinterziehungen und sonstigen Betrügereien offen zu legen.

In Kriminellenkreisen heißen derartige Leute "Selbststeller".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 29.6.2020 um 08:20 schrieb Juan del Mar:

 

Starwind ist mir bisher nur positiv aufgefallen,  er ist somit das pure Gegenteil von Dir. 

 

Juan

 

 

 

 

Ich habe doch positiv von Ihm berichtet, merkst Du aber gar nicht :-)

 

 

Am 29.6.2020 um 09:32 schrieb sachse:

 

Dem schließe ich mich an.

Ansonsten, was soll man von einem "Weltbürger"(z.Z. auf der Flucht in Asien) halten,

der zwar einer ist aber nicht weiß, wie man "Loser" schreibt.? 

 

Weltbürger ist genau richtig. Wie man was schreibt ist doch bei den Rechtschreibreformen egal

und Du brauchst ja auch Dinge hier die Du dann (er-) finden kannst :-) Hast ja sonst nichts mehr.

 

Du kommst in eine Tonne mit denen, entsorgt werdet Ihr schon, keine Bange.

 

 

Am 29.6.2020 um 10:13 schrieb sachse:

 

Es ist in einem Rouletteforum nicht notwendig, die eigenen Steuerhinterziehungen und sonstigen Betrügereien offen zu legen.

In Kriminellenkreisen heißen derartige Leute "Selbststeller".

 

Bei anderen Dingen, besonders im Casino heissen die auch Doppeltroncgeber :-) 

 

 

Am 29.6.2020 um 09:59 schrieb Sven-DC:

Danke für die schöne Auflistung, hier wird bestätigt,  wenn es um das Geld geht, wird gelogen, betrogen, was das Zeug hält.

Und das ist nur die Spitze des Eisberges, viele, viele Skandale sind noch gar nicht an Licht der Öffentlichkeit gekommen.

Also die sogenannte Dunkelziffer ist enorm hoch.

Da hat keiner Angst vor Bestrafung etc., wie Sachse ja bei den Casinos der Meinung ist und deshalb Manipulationen  dort für unmöglich hält

 

Oh lass das mal nicht Sachse hoehren, es geht doch alles mit rechten Dingen zu, bei den Doppeltroncgebern und mit Hilfe von Elekronik.  Auch die Aufsicht macht nicht richtig was, nun sind die angeblich nicht mal zuständig für Wirecard (ja wer dann?), dann doch aber nur einer :-)  und die Bundesregierung prüft mal wieder wieso das so ist :-) Schampus für alle, nur nicht für die, die Ihr Geld verloren haben.

 

Sachse hat nur Geld aus den Casinos gezogen und das ist ok so. Aber menschlich und jetzt im Alter ist er ein ........ ?  Er hat es aber auch schwer, Ossi, kann nichts ausser KG, geht aber nicht mehr und wegen Corona gar nicht mehr. Nun sucht er hier nach Rechtschreibfehlern :-) und versucht sich im klassischen :-) (also erraten) um die Leute hier zu erkennen. Ist er nicht eine armes Kottlett (das weibliche Tier wollte ich hier nicht schreiben) ?  

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.6.2020 um 18:53 schrieb MarkP.:
Am 26.6.2020 um 07:38 schrieb Verlierer2:

Wirecard - nun ist der Kurs bei 3 Euro

 

Inzwischen bei 1,40 Euro (Schlusskurs Freitag)

 

Und wieder bei 3 Euro :-)  Ein Vorstand von denen wollte sich stellen, nun doch nicht und ist nach Asien, erst Phililipinen (Geld abholen) und dann weiter

nach China. Ausicht sieht da bestimmt nichts :-)  Ach und der Zentralbankchef in den Phillipinen ist auch der Leiter von sowas wie BaFin und der will jetzt auch prüfen lassen. Erstmal beisst sich das doch oder und wieso ich denke das Geld war nie da? Der Anwalt (Filipino) sagt er ist betrogen worden, er hat nur die Konten eroeffnet und wusste angeblich nicht das es für Wirecard ist. Hä und wer hat den beauftragt und bezahlt? Ach und es waren angeblich nie mehr als 100 Euro drauf :-)

   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb OrangenCester:

Guckt ihn euch an den Scammer!


Man erkennt nur einen Mitarbeiter der mit großer Sicherheit entweder den Flapper auswechselt oder justiert. Und nu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...