Jump to content
Baron1001

Betrug am Roulettespieler in mehreren Onlinecasinos

Recommended Posts

vor 20 Stunden schrieb Verlierer2:

 

Das eine Zahl fällt und nicht ausgezahlt wird, habe ich nicht erwartet. Wo sollte ich da auch nach suchen und der Support wird, vorher sagen, ist nicht moeglich. Das ist ein Systemfehler (oder gewollt) und entweder wird dran gearbeitet, das es besser wird oder die lassen es halt so. Der einzige Fehler ist, das ich nicht schon beim ersten Mal reklamiert habe und dann sehe das die das nicht bearbeiten. Dann eben kein Spiel mehr dort machen. Im Strassenverkehr gibt es auch Dinge, Betrugsunfall und ohne Cam bist Du Schuld, mit Cam evtl. gar nicht oder nur Teilschuld. Dein Vergleich hinkt also gewaltig. 

Hiermit gesellst du dich zu Sven und Lutscher. Die verstehen auch nur selten was man schreibt.

Glückwunsch!

 

 

Sp.......!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden schrieb Spielkamerad:

Hiermit gesellst du dich zu Sven und Lutscher. Die verstehen auch nur selten was man schreibt.

Glückwunsch!

 

 

Sp.......!

 

 

hallo Spielkamerad

 

Entnehme mit wenig Verwunderung, dass

Dein Fazit nicht sehr vorteilhaft ausfällt.

Wie könnte es auch, denn um 100 Pleins  beschissen und nie interveniert ist eine neue Qualität. Soviel Leidensfaehigkeit

in der Casinowelt geht auf Dauer meist an

die Substanz. Auch die versenkten 25K 

sind mir noch in guter Erinnerung. 

Anerkennen wir somit, dass er zumindest

den eigenen  Namen mit Bedacht gewählt hat und seine Berichte authentisch er-

scheinen. Wenn er da sporadisch gegen alles was nach Gewinn und Tronc  riecht als Hassprediger auftritt, ist das zwar unfein aber irgendwie menschlich verständlich. 
Fuer Fragen steht mindestens bei Lutscher die Tür für ein Vieraugengespraech offen (Mitschnitt bitte bei YouTube reinstellen - 1 Mio Klicks sind wohl garantiert).

 

Juan
 
 

 

 

bearbeitet von Juan del Mar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Juan del Mar:

 denn um 100 Pleins  beschissen und nie interveniert ist eine neue Qualität. Soviel Leidensfaehigkeit

in der Casinowelt geht auf Dauer meist an

 

Es kam immer wieder mal vor, ein bis zweimal am Tag. Als ich dann in ca. 3 Stunden aber 5 mal keine Auszahlung erhielt, wurde es mir doch zu viel und konnte es mir nicht mehr als Zufall erklären. Support dann das erste mal informiert. Ich soll Bildschirmfoto machen. Ach toll wie denn war ja schon vorbei. Also beim nächsten mal Foto gemacht, Foto beweist aber nicht, das die Kugel auch tatsächliche im Fach liegen geblieben ist. So was sagt einem der Support, ok nachvollsiehbar, weil wenn  man das Foto gearde da machen würde, wo die Kugel im Fach zwar rein springt, aber dann weiter hoppelt, ist es nicht das Fach,

wo die Kugel drin liegen bleibt  also der Treffer. Ich finde es nur verarsche vom Support, warum fordern die dann erst ein Foto an? Aber egal, ich dachte, da ja noch an die werden das schon regeln. Ich bat dann um Videomaterial und gab denen genaue Uhrzeiten an und die gefallene Zahl, so wie meinen Einsatz.

Nun ..... kam die haben gar kein Videomaterial vorliegen und lehnen aber meine Erstattung des Gewinnes ab. Selbst einen nur in Bonusgeld ausgezahlten Gewinn, lehnten die ab. So viel Dreistheit und in meinen Augen Betrug, hatte ich nicht erwartet. Ich gab dann aber viel Tronc, weil ich Plein spielte :-)  So einfach kann das laufen und Ihr versteht leider nichts, mal  gut das es mir egal sein kann.    

 

 

vor 3 Stunden schrieb Juan del Mar:

Lutscher die Tür für ein Vieraugengespraech offen (Mitschnitt bitte bei YouTube reinstellen - 1 Mio Klicks sind wohl garantiert).

 

Lutschie und ich machen doch dabei gutes Geschäft oder? Klicks ist doch gleich Geld :-) Lutschi kennste Dich da aus? Ich leider gar nicht, staune aber das da Leute viel Geld im Net machen, Blogger usw.   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Verlierer2:

Ich gab dann aber viel Tronc, weil ich Plein spielte

 

Tronc im OC...…………………….

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb sachse:

 

Tronc im OC...…………………….

 
hallo Sachse

...den Tip vom Tronc hatte er von Dir....,..

das nächste Mal bitte etwas präzisieren

(zB funzt im OC nur mit Fotobeweis für

den Support)

 

Juan

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Juan del Mar:

 
hallo Sachse

...den Tip vom Tronc hatte er von Dir....,..

das nächste Mal bitte etwas präzisieren

(zB funzt im OC nur mit Fotobeweis für

den Support)

 

Juan

 

 

Ich hätte im OC Tronc empfohlen?
Dann hätte ich mich missverständlich ausgedrückt oder das Ironiesymbol vergessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb sachse:

 

Ich hätte im OC Tronc empfohlen?
Dann hätte ich mich missverständlich ausgedrückt oder das Ironiesymbol vergessen.


empfohlen nicht direkt, aber er hatte wohl

(ausnahmsweise) die Diskussion um doppelte Tronc falsch verstanden. 
Vielleicht solltest Du ihm auch zum Vier-

augengespraech verhelfen.... oder Spiel-

kamerad übernimmt :D

 

Juan



 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Juan del Mar:


empfohlen nicht direkt, aber er hatte wohl

(ausnahmsweise) die Diskussion um doppelte Tronc falsch verstanden. 
Vielleicht solltest Du ihm auch zum Vier-

augengespraech verhelfen.... oder Spiel-

kamerad übernimmt :D

 

Juan



 

Einen Sch..... werde ich!

Wer sich um 100 Plein "betrügen" lässt, ist so aufnahmefähig wie ein Stein.

Vorher kratzt der HSV wieder an der Championsleaque. :D

 

 

Sp.......!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Spielkamerad:

Hiermit gesellst du dich zu Sven und Lutscher. Die verstehen auch nur selten was man schreibt.

Glückwunsch!

 

 

Sp.......!

 

 

Ich würde nie in einem OC spielen. Hab zu viel schlechte Berichte gelesen und gehört. Es ist in Deutschland auch nicht erlaubt außer in Schleswig-Holstein ! Da ich meinen Wohnsitz im kleinen Saarland habe ist dieses Thema vom Tisch ! :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb sachse:

 

Tronc im OC...…………………….

 

vor 15 Stunden schrieb Spielkamerad:

Einen Sch..... werde ich!

Wer sich um 100 Plein "betrügen" lässt, ist so aufnahmefähig wie ein Stein.

Vorher kratzt der HSV wieder an der Championsleaque. :D

 

 

Sp.......!

 

und verliert gegen Pauli :-)  Ich glaube, wenn man sich in HH auf ein KG mit wenig Einsatz einlässt, um nicht zu sagen das so vorgegeben wurde, dann muss man die Füsse auch mal ruhig halten. Mein Spiel war gut und brachte Plus, deshalbe habe ich es erduldet. Das ich es dem OCs dann so einfach gemacht habe, ist doch auch mein Problem. Ob Du doppelten Tronc gegeben hast weiss ich gar nicht, glaube nur normal gesehen zu haben. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Lutscher:

 

Ich würde nie in einem OC spielen. Hab zu viel schlechte Berichte gelesen und gehört. Es ist in Deutschland auch nicht erlaubt außer in Schleswig-Holstein ! Da ich meinen Wohnsitz im kleinen Saarland habe ist dieses Thema vom Tisch ! :rolleyes:

 

Fängt doch auch mit S an, das reicht aus. Ich verstehe da die Statuen auch nicht so, die bieten es für Kunden aus D an, es sieht doch rechtens aus. Es gibt eine Liste, welche Länder nicht berechtigt sind, meist USA auch, weil die wohl Ihr Geld in USA halten wollen. Was ich lese sind wo die OCs sitzen und verklagen kann man die auch nicht. Verlieren darf man, nur wenn man gut ist, fängt es an. Support, Aufsicht usw. kannste vergessen, also gut das Du nicht im OC spielst. KG ist auch nicht machbar und immer vor Abwurf setzen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Verlierer2:

 

Fängt doch auch mit S an, das reicht aus. Ich verstehe da die Statuen auch nicht so, die bieten es für Kunden aus D an, es sieht doch rechtens aus. Es gibt eine Liste, welche Länder nicht berechtigt sind, meist USA auch, weil die wohl Ihr Geld in USA halten wollen. Was ich lese sind wo die OCs sitzen und verklagen kann man die auch nicht. Verlieren darf man, nur wenn man gut ist, fängt es an. Support, Aufsicht usw. kannste vergessen, also gut das Du nicht im OC spielst. KG ist auch nicht machbar und immer vor Abwurf setzen. 

 

Ich wundere mich auch über die OC Werbung im Fernsehen. Wo ist die Justiz ? Wann hört man mal von einer Hausdurchsuchung in diesen Betrugsläden ? Jedem kleinen Schwarzarbeiter geht man auf die Eier ! OC ist für mich keine Überlegung wert ….ich bin doch nicht bekloppt !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Lutscher:

 ….ich bin doch nicht bekloppt !

 

DOCH!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Verlierer2

 

Hol Dir das Geld zurück wenn es sich wirklich um Betrug handelt. Gibt genug Angebote im Netz. 

 

VG 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb data:

@Verlierer2

 

Hol Dir das Geld zurück wenn es sich wirklich um Betrug handelt. Gibt genug Angebote im Netz. 

 

VG 


@datanachdem er gerade seine Erfahrungen mit dem Support gepostet hatte ist Dein Tip nicht gerade vielversprechend.
Die Lachen sich doch schlapp und haben

unendlich Zeit. 
 
Mit den Angeboten im Netz versenkt

er garantiert einfach weiteres Geld oder

hast Du die geprüft? welches seriœse

Unternehmen bietet denn sowas

schon an. Dumme werden so gleich

zweimal zu Opfern. 

 

Mein Rat: Haende weg von OC‘  und

kein Erbarmen wo alle Warnungen 

nichts fruchten. 
 

 

Juan 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Juan del Mar

 

Ich meine über den Zahlungsanbieter ;-) 

 

Die Zahlungen sind gekennzeichnet, es findet hier theoretisch etwas illigales statt, wovon der Zahlungsanbieter weiß. 

Und es gibt genug seriöse Anbieter !  

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 58 Minuten schrieb data:

@Juan del Mar

 

Ich meine über den Zahlungsanbieter ;-) 

 

Die Zahlungen sind gekennzeichnet, es findet hier theoretisch etwas illigales statt, wovon der Zahlungsanbieter weiß. 

Und es gibt genug seriöse Anbieter !  

 


@data
Kennst Du Beispiele, die Deine These

stuetzen?

 

Juan

bearbeitet von Juan del Mar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja es gibt Anwälte die versuchen über die Zahlungsdienstleister das Geld zurückzuholen. 

Über Erfolgsquoten kann ich keine Aussage treffen.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.6.2020 um 17:45 schrieb data:

@Verlierer2

 

Hol Dir das Geld zurück wenn es sich wirklich um Betrug handelt. Gibt genug Angebote im Netz. 

 

VG 

 

Dann sag mal wie ich den Betrug beweisen soll?

 

 

Am 6.6.2020 um 20:24 schrieb Juan del Mar:

Mein Rat: Haende weg von OC‘  und

kein Erbarmen wo alle Warnungen 

nichts fruchten. 

 

Na da sind wir uns ja mal einig.

 

 

Am 7.6.2020 um 08:05 schrieb data:

@Juan del Mar

 

Ich meine über den Zahlungsanbieter ;-) 

 

Die Zahlungen sind gekennzeichnet, es findet hier theoretisch etwas illigales statt, wovon der Zahlungsanbieter weiß. 

Und es gibt genug seriöse Anbieter !  

 

 

Habe ich auch schon gehoert. Beide werden sich ja wehren, OC und Zahlungsanbieter, evtl. bieten die eine Quote an.

Es läuft auch immer noch, wäre aber lustig wenn die das tatsächlich zurück zahlen müssten :-)

Wenn nur der Betrug, dann wird es nichts, weil wie beweisbar. Wenn aber OC illegal, dann evtl. machbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey zusammen,

zur info: visa hat die gebühren für onlinewetten, casinos, etc massiv erhöht. für zahlungen im casino (egal ob online oder lc) werden gebühren bis 4% fällig und man muss ab dem ersten tag zinsen zahlen,

grüsse und einen schönen abend,

busert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und bei der ING Bank kostet die Handelsplatzgebühr für die NASDAQ 12,50 Euro extra zur Provision.

Also wer es mit verschiedenen Systemen, unterstützt durch KI und unterschiedlichen Einsatzvariationen nicht geschafft hat, Roulette zu schlagen, :lol:

ja der sollte sein Glück mit den versch. Systeme, KI usw. usf. an der NASDAQ versuchen.

 

Good luck!

 

Übrigens, z. Z. wird in allen Spielbanken in DE Süd kein Einsatz nach Abwurf akzeptiert. 

Einsatz nur VOR Abwurf möglich.

 

Ja herrlich die gequirlte Corona Scheisse.

 

Lexis

  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb MarkP.:

Und bei der ING Bank kostet die Handelsplatzgebühr für die NASDAQ 12,50 Euro extra zur Provision.

Also wer es mit verschiedenen Systemen, unterstützt durch KI und unterschiedlichen Einsatzvariationen nicht geschafft hat, Roulette zu schlagen, :lol:

ja der sollte sein Glück mit den versch. Systeme, KI usw. usf. an der NASDAQ versuchen.

 

Good luck!

 

Übrigens, z. Z. wird in allen Spielbanken in DE Süd kein Einsatz nach Abwurf akzeptiert. 

Einsatz nur VOR Abwurf möglich.

 

Ja herrlich die gequirlte Corona Scheisse.

 

Lexis

  

dann können sie noch besser bescheißen. durch die schließung des spielbetriebs sind verluste reinzuholen. es wird keine große gewinne geben . 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.6.2020 um 07:33 schrieb Verlierer2:

 

Dann sag mal wie ich den Betrug beweisen soll?

 

 

 

Na da sind wir uns ja mal einig.

 

 

 

Habe ich auch schon gehoert. Beide werden sich ja wehren, OC und Zahlungsanbieter, evtl. bieten die eine Quote an.

Es läuft auch immer noch, wäre aber lustig wenn die das tatsächlich zurück zahlen müssten :-)

Wenn nur der Betrug, dann wird es nichts, weil wie beweisbar. Wenn aber OC illegal, dann evtl. machbar.

 

juan hat recht hände weg von den oc....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also 4 % ist doch nichts, man kann doch im Casino soviel gewinnen, zack-rein-Geld auf den Filz-zack-raus

und schon hat man diese lächerliche 4 % wieder drin, wer gewinnt kann doch auch ein bisschen abgeben :tongue:  

 

An der Börse ist es nichts anderes: (wenn man kein Konto in Panama besitzt) Gewinne Minus KapSt. Minus Solizuschlag Minus Kirchenst.

 

In beiden Milieus muss man, um erfolgreich zu sein, ein Insider sein und anders agieren wie die restlichen 96 % der Teilnehmer.

 

Viel Spaß und auch Glück beim Roulette mit dem Satz VOR Abwurf. :hut:

Und viel Glück an der Börse!

 

Lexis

 

   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb MarkP.:

Also 4 % ist doch nichts, man kann doch im Casino soviel gewinnen, zack-rein-Geld auf den Filz-zack-raus

und schon hat man diese lächerliche 4 % wieder drin, wer gewinnt kann doch auch ein bisschen abgeben :tongue:  

 

An der Börse ist es nichts anderes: (wenn man kein Konto in Panama besitzt) Gewinne Minus KapSt. Minus Solizuschlag Minus Kirchenst.

 

In beiden Milieus muss man, um erfolgreich zu sein, ein Insider sein und anders agieren wie die restlichen 96 % der Teilnehmer.

 

Viel Spaß und auch Glück beim Roulette mit dem Satz VOR Abwurf. :hut:

Und viel Glück an der Börse!

 

Lexis

 

   

Hmm. da kommt also zu dem negativen Ew noch - 4 % dazu, also bisschen abgeben an die armen Kreditkartengesellschaften und Banken :-)

Nasdaq lief aber gut, wenn man auf call gesetzt hätte.

Da kommen dann auch noch die Handelsgebühren und Spread vom Broker dazu, die sind fast so fair wie im Casino.

In den Foren dort, ist es auch wie hier, die Dauergewinner (auf EC :-) und die Gross- und Kleinorders oder Demokontobesitzer haben den

gleichen Stress wie hier :-)

 

Mich nervt am meisten der Abzug vom Gewinn, ist schon heftig oder? Waren das Zeiten, wo man es noch selber einreichen musste, huch

vergessen, hat doch keiner gemerkt und nun ist verjährt :-)  

 

Wirecard, Lufthansa hatten auch viele Anhänger, die nun erst mal in die Roehre schauen.

 

Die besten Geschäfte sind/waren diese Beratervertäge wo dann auch mal unten stand, diese Einnahmen sind mit Ihrem persoenlichem

Steuersatz zu berechnen. Befragen Sie dazu evtl. Ihren Steuerberater. Vorher stand nicht mal das dort und ging auch gut.

Ich hatte mehrere und bekam Tarife bei Autovermietungen, wo ich fragte, verdienen die da noch was dran?

Oder Cooperation mit Bank, ich habe einen Wohnblock vermittelt und bekam 1, 5 %, war so im Vertrag drin, normal war 0,5 %, der Käufer

hatte Probleme und da habe ich dem man meine Cooperationsbank empholen. Der war tatsächlich dort und die wollten es finanzieren und

haben mich dann zu einem pereonlichen Gespräch empfangen. Die konnten die 1, 5 % angeblich nicht zahlen, weil 0,5 % üblich waren.

Ich wäre schon mit den 0,5 % zufrieden gewesen, weil es ja eine grosse Kreditsumme war. Als ich so überlegte, kam der Filialleiter auf die

Idee, das mit den 0,5 % normal zu machen und dem Kunden/Käufer eine Gebühr von 1 % für Darlehnsgewährung oder sowas in den

Darlehnsvertrag zu schreiben. Ich habe dem dann zugestimmt und hatte aber bedenken, ob dann dieses Geschäft auch zustande kommt.

Wie gesagt, war ich ja mit 0,5 % auch schon gut bedient. Nach ca. 2 Wochen bekam ich einen Anruf, alles geregelt und Geschäft läuft.

Nach 2 Monaten hatte ich meine Gebühr % erhalten, war nett die Auszahlungsquittung zu sehen :-)   

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...