Jump to content

Recommended Posts

Hallo,

ich war vor kurzem in Hamburg im Casino und habe festgestellt, dass es hier wohl die fairsten Regeln beim BJ in Deutschland gibt.

3 : 2 Auszahlung bei BJ ist in Deutschland ja normal, aber doppeln von zwei beliebigen Karten (nicht nur 9, 10 und 11) und dann gibt es auch noch eine Jokerkarte die den Gewinn der Hand verdoppelt. Viel besser geht es ja kaum oder kennt jemand ähnliche oder noch bessere Regeln in Deutschland?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kannst du noch folgende Angaben machen?

 

- CSM oder Handmische? Ich gehe mal stark von CSM aus. Alles andere wäre ein Traum...

- Anzahl Decks?

- Dealer zieht/zieht nicht bei Soft 17?

- Doppeln nach Split erlaubt/nicht erlaubt?

- Anzahl möglicher Resplits?

- Hit/ No Hit bei gesplitteten Assen?

 

Danke.:mellow:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eines habe ich vergessen.

 

-Eine Jokerkarte pro Deck oder eine Jokerkarte im gesamten shoe, also z. B. 6 Jokerkarten bei 312 Karten?

 

Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb EC-Zocker:

Hallo,

ich war vor kurzem in Hamburg im Casino und habe festgestellt, dass es hier wohl die fairsten Regeln beim BJ in Deutschland gibt.

3 : 2 Auszahlung bei BJ ist in Deutschland ja normal, aber doppeln von zwei beliebigen Karten (nicht nur 9, 10 und 11) und dann gibt es auch noch eine Jokerkarte die den Gewinn der Hand verdoppelt. Viel besser geht es ja kaum oder kennt jemand ähnliche oder noch bessere Regeln in Deutschland?

 

Hallo @EC-Zocker

 

was findet du beim Doppeln auf 2er-Kombinationen ·  die nicht den Summenwert von 9, 10 oder 11 haben · als  fair ?

 

Das ist generiert worden, um Spielern (wohl den eher unerfahreren)  noch ein paar Kröten zusätzlich aus der Tasche zu locken

 

Ich kann vor Ausübung dieser Option nur warnen, es sei denn, dass bestimmte Umstände es unbedingt erfordern.

 

Ciao der Revanchist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Daxifahrer

- Mischmaschine

- 6 Decks

- Dealer zieht nicht bei Soft 17

- Doppeln nach splitten erlaubt

- Resplits mindestens 3 x erlaubt, wie oft genau weiss ich nicht

- Bei gesplitteten Assen erhält man noch eine Karte

- Eine Jokerkarte bei allen 6 Decks

 

@Revanchist

Nur mal ein Beispiel: Bei A/6 also 7 oder 17 ist es lt. Basisstrategie sinnvoll gegen eine 5 zu doppeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo sind gute Regeln, es ist jedoch trotzdem nicht leicht zu gewinnen. 

Siehe wizard odds ca. 0,45 % Bankvorteil bei optimaler Spielweise. 

 

Besser ist noch Online - Prüfung auf BJ. 

 

VG

Data

 

 

 

bearbeitet von data

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb data:

Jo sind gute Regeln, es ist jedoch trotzdem nicht leicht zu gewinnen. 

Siehe wizard odds ca. 0,45 % Bankvorteil bei optimaler Spielweise. 

 

Besser ist noch Online - Prüfung auf BJ. 

 

VG

Data

 

 

 

Was meinst Du mit

 

"Besser ist noch Online - Prüfung auf BJ"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb EC-Zocker:

 

Nur mal ein Beispiel: Bei A/6 also 7 oder 17 ist es lt. Basisstrategie sinnvoll gegen eine 5 zu doppeln.

 

OK - wer Recht hat, der hat Recht  :daumen:

image.png.e6a2d8a188b40d30bd2fd1b45dac707c.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1 Joker= in 312 + 1 Jokerkarte

 

Es wird mit One2 Six Kartenmischer gedealt

Bedingt durch die Mischmaschine, wird das Zusatzchance Pairs attraktiv gemacht, , wo man bei einer gleichen Karte , AA, KK , ZZ, 88, BB etc. das 11:1 fache ausgezahlt bekommt und beim erscheinen des Joker das 200 fache ausgezahlt bekommt... sofern man beim Paar auch den Joker hat! Zu mindestens ist es in Wiesbaden so...

 

Sonst würde sich die Wette mit dem Pair auch nicht rechnen...... für den Spieler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.6.2019 um 08:24 schrieb Revanchist:

 

OK - wer Recht hat, der hat Recht  :daumen:

image.png.e6a2d8a188b40d30bd2fd1b45dac707c.png

 

Wenn es um Black Jack geht hab ich meistens recht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.6.2019 um 07:58 schrieb EC-Zocker:

Was meinst Du mit

 

"Besser ist noch Online - Prüfung auf BJ"

 

Er meint sicher die BJ-Prüfung bzw. die 'Peek for Blackjack'-Regel. Der Dealer schaut gleich nach, ob sich aus seiner Starthand (inclusive verdeckter Karte) ein Blackjack ergeben würde und bricht das Spiel schon an dieser Stelle ab. Die Spieler ersparen sich dadurch doppelt so hohe Verluste, wenn sie ansonsten im weiteren Spielverlauf splitten oder doppeln würden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...