Jump to content

Recommended Posts

vor 4 Stunden schrieb Egon:

@sachse: "Doc-Kugel" geht bei Klaus;). Okay, es gab dort schon KG, die haben eine Runde vor Fall nicht getroffen...Der Online-Kessel ist jedoch Cammegh mit Hebel und Francois-Blanc-Logo, taylor-made...für Dich eh zu wenig Kugelrunden...online auch Absage vor Abwurf...

 

Hallo Egon,

ich sehe im Bild einen Willi Klaus Kessel mit 6/6 Rauten.

Außerdem ist mir in der ganzen Welt noch nie ein messingfarbener Cammegh unter gekommen.

Mir wurde gesagt, dass Kastratovic an einem besonderen Kessel spielt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Egon:

@Casoni: Wenn man aber die Spieler-Hände und -Köpfe:smhair: kennt....oder deren Satzweise... Falls der Doc oder auch EC-Gewinner @roemer und @juan dort spielen würden, könnte man deren Spiel entschlüsseln:smoke:. Somit muß der Spieler vor Ort am Tisch eigentlich darauf hingewiesen werden (per Schild), daß der Tisch weltweit zu sehen ist. Ich schaue es mir demnächst an.

 

@albatros: Spiel über Dublinbet, Paradise usw. geht, aber Grauzone:ph34r:. Die Spielbank Bank Bad Homburg macht ja selbst keine Werbung und es gibt keine Infos. Der Fall ist in D ein Novum. Die Frage ist, was hat die Spielbank davon? Werbung? Ist sie beteiligt am Tisch-Umsatz/-Gewinn bei den OC? Ist es ein Testlauf? Es wird rumpeln, wenn die Schweiz im Sommer online geht und sich eventuell auch etwas am Glücksspielgesetz in D ändert. 

 

@sachse: "Doc-Kugel" geht bei Klaus;). Okay, es gab dort schon KG, die haben eine Runde vor Fall nicht getroffen...Der Online-Kessel ist jedoch Cammegh mit Hebel und Francois-Blanc-Logo, taylor-made...für Dich eh zu wenig Kugelrunden...online auch Absage vor Abwurf...

:hut:

moin egon,

 

im fitzwilliam und anderen online-casinos mit live-spiel, wird am eingang darauf hingewiesen, dass es sich um ein mit kameras ausgestattetes casino handelt.

mit der unterschrift hast du somit deine einverständniserklärung abgegeben.

 

 

sp..........!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Egon:

wenn die Schweiz im Sommer online geht und sich eventuell auch etwas am Glücksspielgesetz in D ändert. 

 

inwiefern?

 

Dass die Schweiz ein akzeptables Online-Angebot mit Roulette aus Liveuebertragung anbieten wird, ist meiner Meinung nach stark zu bezweifeln. Eine Uebertragung aus dem entsprechenden Casino wie zB hier bei Bad Homburg kann kategorisch ausgeschlossen werden. Lasse mich aber natuerlich gerne eines Besseren belehren.

Erstmal abwarten wie die Netzsperren ab 1.Juli vollzogen werden.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎06‎.‎05‎.‎2019 um 13:27 schrieb Casoni:

 

Der Tisch ist vom Internet aus nur bespielbar, so lange dieser selbst offiziell für Spielbankbesucher geöffnet ist. Das läuft also innerhalb der Öffnungszeiten der Spielbank Bad Homburg und nicht immer genau zwischen 15 und 3 Uhr. Min/Max auf Plein ist €0,50/€100.  Andere höhere Chancen entsprechend  0,50/200 usw. bis 0,50/600 TS. Drittelchancen 0,50/1200 und EC 0,50/2k. Tisch-Minimum ist €1. Maximum €20k. 

Danke für die Antworten!

Letzte Frage: ist bei DB weiterhin Banküberweisung (Einzahlung!) möglich oder muss ich diese dämlichen, modernen Zahlungsmethoden in Anspruch nehmen,

die ja mittlerweile einige OCs ausschliesslich akzeptieren?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Albatros:

Danke für die Antworten!

Letzte Frage: ist bei DB weiterhin Banküberweisung (Einzahlung!) möglich oder muss ich diese dämlichen, modernen Zahlungsmethoden in Anspruch nehmen,

die ja mittlerweile einige OCs ausschliesslich akzeptieren?

Du kannst Banküberweisung machen: Geht auch relativ zügig,ca. 2 Werktage

Hier mal noch die anderen Möglichkeiten. Paypal ist nicht dabei, weil bei dieser Zahlungsart besteht die Möglichkeit unter bestimmten Umständen das Geld zurück zu buchen, oder die Buchung wird storniert, mangels Kontodeckung.

bearbeitet von Sven-DC
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb sachse:

 

Hallo Egon,

ich sehe im Bild einen Willi Klaus Kessel mit 6/6 Rauten.

Außerdem ist mir in der ganzen Welt noch nie ein messingfarbener Cammegh unter gekommen.

Mir wurde gesagt, dass Kastratovic an einem besonderen Kessel spielt.

@sachse: Mach mich nicht schwach. Du hast wohl bisher nur dieses Vogelperspektivenbild. Aber auch da, ein Klaus hat noch nie ein holzgemaserten Kegel gehabt und in der Regel sind die Filzeinlagen einfarbig wie auch in Homburg, ausgenommen jetzt Hannover oder Zwischenahn mit der Zero. Gibt mal bei google authentic roulette bad homburg ein, da sieht man den Kessel besser oder gehe doch bei Dublinbet rein, da gibt es dann Nahaufnahmen. Wie gesagt, ich tippe auf Sonderwunsch-Fertigung. Drehkreuz sieht nach Bauteil vom Cammegh French Continental aus. Den Doc hatte ich bisher nur im Raucherbereich gesehen, "normaler" Klaus im Franzosentisch. Ist aber nicht taufrischer Stand.

:hut:

bearbeitet von Egon
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Spielkamerad:

 

im fitzwilliam und anderen online-casinos mit live-spiel, wird am eingang darauf hingewiesen, dass es sich um ein mit kameras ausgestattetes casino handelt.

mit der unterschrift hast du somit deine einverständniserklärung abgegeben.

 

@spielkamerad: Ja, ist mir schon klar, wobei unklar, ob differenziert wird zwischen reine Überwachungs-/Spielablaufkameras intern und extern (OC). Fritzwilliam, Malta etc. wollte ich immer mal besuchen. Budapest war ich vor OC-Ära. Bei den Italo-Casinos kann ich mich nicht mehr darin erinnern, war wohl vor der live-streaming-Zeit. In Deutschland ist es jedenfalls absolutes Novum (HH und Wiesbaden damals waren reine Kessel/Croupier-Bilder, Solo-Kessel, kein Tisch, nur Touchbet, aber nicht sichtbar, keine Spieler sichtbar). Eine Aufnahme aus dem Spielsaal oder vom Spieltisch wäre der absolute Tabu-Bruch der bisherigen Diskretion, wenn dein Nachbar, dein Chef, deine Frau Dich dort sehen könnten....Gut, der Kamerausschnitt ist auch bei Kesselansicht extrem begrenzt. Wie auch immer, es muß ausgeschildert bzw. nun in den Eintrittsbedingungen drin stehen, daß Bilder in die weltweite Öffentlichkeit gehen. :hut:

bearbeitet von Egon
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb MarkP.:

 

Der ist geil @Egon, mir sind die Hosenträger weggeflogen!

 

@Lexis: :D. Geil ist auch, daß die Permanenzen genauso wie die anderen Tische online gestellt werden. Also gleicher Standard, mit Handwechsel und Auswertung. Es ist Tisch Nr. 4.

:hut:

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Egon:

@spielkamerad: Ja, ist mir schon klar, wobei unklar, ob differenziert wird zwischen reine Überwachungs-/Spielablaufkameras intern und extern (OC). Fritzwilliam, Malta etc. wollte ich immer mal besuchen. Budapest war ich vor OC-Ära. Bei den Italo-Casinos kann ich mich nicht mehr darin erinnern, war wohl vor der live-streaming-Zeit. In Deutschland ist es jedenfalls absolutes Novum (HH und Wiesbaden damals waren reine Kessel/Croupier-Bilder, Solo-Kessel, kein Tisch, nur Touchbet, aber nicht sichtbar, keine Spieler sichtbar). Eine Aufnahme aus dem Spielsaal oder vom Spieltisch wäre der absolute Tabu-Bruch der bisherigen Diskretion, wenn dein Nachbar, dein Chef, deine Frau Dich dort sehen könnten....Gut, der Kamerausschnitt ist auch bei Kesselansicht extrem begrenzt. Wie auch immer, es muß ausgeschildert bzw. nun in den Eintrittsbedingungen drin stehen, daß Bilder in die weltweite Öffentlichkeit gehen. :hut:

moin egon,

 

in der eu aus datenschutzgründen ganz gewiss.

selbst in gaststätten (öffentlich) etc., muss vorher ein hinweis auf foto/kameraübertragung getätigt werden, damit sich gäste schützen können.

 

 

sp........!

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.5.2019 um 12:18 schrieb Nebutzermane:

 

inwiefern?

 

Dass die Schweiz ein akzeptables Online-Angebot mit Roulette aus Liveuebertragung anbieten wird, ist meiner Meinung nach stark zu bezweifeln. Eine Uebertragung aus dem entsprechenden Casino wie zB hier bei Bad Homburg kann kategorisch ausgeschlossen werden. Lasse mich aber natuerlich gerne eines Besseren belehren.

Erstmal abwarten wie die Netzsperren ab 1.Juli vollzogen werden.

 

@nebutzermane: Hängt doch mit den Netzsperren zusammen! 

 

Gesuche für erste Schweizer Online-Casinos

 

Falls nur Schweizer in die zukünftigen CH-OC reinkommen, kannst Du uns gerne mit deinen geliebten Screenshots aushelfen:rolleyes:.

:hut:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 weeks later...

Alles bestätigt: An der Rezeption gibt es einen Aufsteller (dt./engl.), ebenso am Tisch. Dazu :respect: noch ein Monitor  am Tisch, welcher das übertragene Video zeigt. Die Kameras sind Spiegelreflexkameras mit Videofunktion. Zwei Kameras am Kessel und eine Deckenkamera. DB ist ca. 4 - 5 Sekunden versetzt.

:hut:

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Egon:

Alles bestätigt: An der Rezeption gibt es einen Aufsteller (dt./engl.), ebenso am Tisch. Dazu :respect: noch ein Monitor  am Tisch, welcher das übertragene Video zeigt. Die Kameras sind Spiegelreflexkameras mit Videofunktion. Zwei Kameras am Kessel und eine Deckenkamera. DB ist ca. 4 - 5 Sekunden versetzt.

:hut:

 

 

 

Kann so alles bestätigen, war am Donnerstag dort, sag jetzt Du auch @Egon 

 

Ein Spieler setzt an dem Tisch hoch die 6/3/3 und 21/2/2, kommt natürlich nicht.... Er geht zum nächsten Tisch, der Teufel auf der Kugel macht 4, 21, 2, 6.

 

:lol:

Lexis

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb MarkP.:

 

 

Kann so alles bestätigen, war am Donnerstag dort, sag jetzt Du auch @Egon 

 

Ein Spieler setzt an dem Tisch hoch die 6/3/3 und 21/2/2, kommt natürlich nicht.... Er geht zum nächsten Tisch, der Teufel auf der Kugel macht 4, 21, 2, 6.

 

:lol:

Lexis

ein schelm wer böses dabei denkt.

ich bin voll auf deiner seite , auch wenn uns manche belächeln .:drink2::hut2:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb 4-4Zack:

ein schelm wer böses dabei denkt.

ich bin voll auf deiner seite , auch wenn uns manche belächeln .:drink2::hut2:

 

Es geht doch um den Spieler. Hast du aufgepasst ? Hat der Croupier dem Spieler nachgeschaut, alles das hätte beobachtet werden müssen. Muss ich mich den um alles kümmern ? Es geht bei jeder Aktion um lern Effekte. So ein Verhalten lernt man als Kind oder nie ! Gruss von Lutschi !:wink:

bearbeitet von Lutscher
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb MarkP.:

 

 

Kann so alles bestätigen, war am Donnerstag dort, sag jetzt Du auch @Egon 

 

Ein Spieler setzt an dem Tisch hoch die 6/3/3 und 21/2/2, kommt natürlich nicht.... Er geht zum nächsten Tisch, der Teufel auf der Kugel macht 4, 21, 2, 6.

 

:lol:

Lexis

ich muss jetzt mal nachfragen.

warum sollte der croupier die zahlen anschließend bringen, wenn er dann schon weg ist? du berichtest ja häufiger davon.

das erschließt sich mir nicht. denkst du, der croupier lacht ihn hinterher noch aus?

das wäre unsportlich im höchsten maße.

 

 

sp........!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Spielkamerad:

ich muss jetzt mal nachfragen.

warum sollte der croupier die zahlen anschließend bringen, wenn er dann schon weg ist? du berichtest ja häufiger davon.

das erschließt sich mir nicht. denkst du, der croupier lacht ihn hinterher noch aus?

das wäre unsportlich im höchsten maße.

 

 

sp........!

ZUFALL!!

 

VERSCHWÖRUNGSTHEORETIKER  denken so

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten schrieb Spielkamerad:

ich muss jetzt mal nachfragen.

warum sollte der croupier die zahlen anschließend bringen, wenn er dann schon weg ist? du berichtest ja häufiger davon.

das erschließt sich mir nicht. denkst du, der croupier lacht ihn hinterher noch aus?

das wäre unsportlich im höchsten maße.

 

 

sp........!

Ich habs hier schon öfters gesagt, aber nie eine plausibele Antwort darauf bekommen:

Wenn dem so wäre, dass der besagte Spieler von den Croupiers " rausgedreht" worden wäre, dann hätte ich gewartet, bis er blank den Tisch verlässt und dann in kleinerem Rahmen die Zahlen nachgespielt und "natürlich" getroffen. Einfacher ginge es ja wohl wirklich kaum mehr....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb yordan83:

Ich habs hier schon öfters gesagt, aber nie eine plausibele Antwort darauf bekommen:

Wenn dem so wäre, dass der besagte Spieler von den Croupiers " rausgedreht" worden wäre, dann hätte ich gewartet, bis er blank den Tisch verlässt und dann in kleinerem Rahmen die Zahlen nachgespielt und "natürlich" getroffen. Einfacher ginge es ja wohl wirklich kaum mehr....

 

Ich gehe davon aus, dass er "rausgedreht" wurde. Denn ich wurde dort zuletzt "reingedreht". Habe mir sogar (allein am Tisch) den Spaß der 1/1 (aber im gleichen Sektor) erlaubt um dem C. eine echte Aufgabe zu geben, er wollte seinen Kollegen imponieren. Nochmals einen lieben Dank an den Herrn mit Denkerstirn.

 

Kuckuck!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Spielkamerad:

ich muss jetzt mal nachfragen.

warum sollte der croupier die zahlen anschließend bringen, wenn er dann schon weg ist? du berichtest ja häufiger davon.

das erschließt sich mir nicht. denkst du, der croupier lacht ihn hinterher noch aus?

das wäre unsportlich im höchsten maße.

 

 

sp........!

Jetzt muss ich mal nachfragen?

Waren Croupiers schon jemals sportlich?

Albatros, der nicht ans Zielwerfen glaubt

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Spielkamerad, du meinst die Frage nicht ernst, :lol:

 

@kesselman, nicht Verschwörungstheoretiker!  besser - Insider :ph34r: ich weiß es!

 

@yordan83, genau, und dann kommst Du der immer an echten Zufall glaubt :P

 

@Albatros, no comment, glaube weiterhin an "immer echter Zufall"

 

@starwind, Du hast es doch gar nicht nötig, im Roulette Gewinne zu erwirtschaften, komm, sag mir bitte, wann Du das letzte Mal im LC warst... 

:rolleyes:

 

Lexis

bearbeitet von MarkP.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb MarkP.:

 

@starwind, Du hast es doch gar nicht nötig, im Roulette Gewinne zu erwirtschaften, komm, sag mir bitte, wann Du das letzte Mal im LC warst... 

:rolleyes:

 

Lexis

 

Ich hatte letzte Woche (20. KW) zwei Casinobesuche.

Überschuss 14 und 23 Stücke, ich habe gestückeltes Paroli (ausschließliche Gewinnprogression, wenn es sich anbot) gespielt. Am 2. Spieltag konnte ich ein 3er-Paroli durchbringen (nachdem sie mir mehrere Anläufe abgeräumt hatten).

Stückgröße 100 € (Einsatz beim Paroli natürlich entsprechend höher).

 

Selbstverständlich sind daraus keinerlei taugliche Rückschlüsse zu ziehen.

 

Ich bin dadurch nicht wirklich wohlhabender, hat mir aber dennoch Spaß gemacht. :)

 

Starwind

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb starwind:

Ich bin dadurch nicht wirklich wohlhabender, hat mir aber dennoch Spaß gemacht. :)

Starwind

 

Könntest Du eventuell freundlicherweise den prozentualen Zugewinn (auch gern im Promillebereich) zum Gesamtvermögen spezifizieren?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...