Jump to content

Recommended Posts

vor 20 Minuten schrieb Verlierer2:

Meine Nachfrage nach dann anders spielen, weil wenn man was ausschliessen kann, hat man

auch einen Vorteil oder eben mit Progi spielen hast Du ignoriert.

Also machst Du Dir selber Gedanken darüber :-)

 

Deine Nachfrage widerspricht meiner Spielauffassung derart,

dass ich sie nicht beantworten kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb sachse:

 

Deine Nachfrage widerspricht meiner Spielauffassung derart,

dass ich sie nicht beantworten kann.

 

Wer einen Kessel spielt mit einer solchen Streuung hätte bei mir einen Platz im Guinness Buch der Rekorde verdient. Alle Achtung du bist der Grösste ! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Verlierer2:

Das ist das Problem mit dem Service/Support dort, die gehen auf nichts ein und lassen einen zappeln.

Dagegen machen, denke ich heute auch, ist aussichtslos. 

Wer da betrügt ist eben nicht so klar, bzw. alle, weil es ja

um Geld geht. Wenn man es so unkompliziert ergauneren

kann, wer soll da denn ehrlich bleiben? 

 

Das von @Baron1001 beschriebene Vorgehen der Onlinecasinos kann ich übrigens bestätigen. Verbindungsabbrüche bei gewinnenden Einsätzen kommen in kleineren Onlinecasinos auch nach meiner Beobachtung regelmäßig vor. Es ist für die Onlinecasinos kein Problem vor Bekanntgabe des Coups das kommende Ergebnis im voraus zu erkennen, z. B. durch zeitversetzte Einspielung des Videos von nur wenigen Sekunden.

Ich habe zahlreiche Videostörungen in den Onlinecasinos beobachtet:

1. Jetbull: regelmäßige, nachträgliche Zurückweisung von gewinnenden Einsätzen wenige Augenblicke vor Fall der Kugel (während verlierende Einsätze nicht ein einziges Mal zurückgewiesen wurden)

Bei Jetbull konnte ich noch nie einen Tag längere Zeit spielen, ohne dass diese Situation auftrat!

2. Betfair: minutenlange Verzögerung der Videoeinspielung, so dass das gefallene Ergebnis nicht mehr zu dem angezeigten Ergebnis passte

3. Dublinbet (am Tisch der Spielbank Bad Homburg): fehlende Anzeige von Coups in der Permanenzanzeige

Im Fall 1 ist es offensichtlich, dass ich am gewinnen gehindert werden sollte. In den Fällen 2 und 3 kann es sich um einen technischen Defekt gehandelt haben.

Nur bringt es nichts, dagegen vorzugehen. Die Betreiber der Onlinecasinos sitzen alle im Ausland. Was soll ein einzelner Spieler dagegen wirkungsvoll unternehmen?

Deswegen lautet mein Rat an alle ernsthaften Roulettespieler, nur noch in richtigen Spielbanken vor Ort zu spielen.

bearbeitet von brainy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch eine Ergänzung zum Tisch aus Bad Homburg bei Dublinbet:

 

Nach einer gewonnenen Runde aktualisiert sich mein Kontostand einige Augenblicke bevor die Kugel in den Kessel fällt. Aus der gewonnen Runde werden mir die Gewinne bereits gut geschrieben bevor der Ergebnis gefallen ist und bevor dieses dann von der weiblichen Stimme verkündet wird.

 

Dies ist ein eindeutiger Beweis dafür, dass die Videoeinspielung zeitversetzt erfolgt. Da die Permanzen von Bad Homburg regelmäßig unter https://www.spielbank-bad-homburg.de/service/permanenzen veröffentlicht werden, wird an den geworfenen Zahlen mit Sicherheit nichts manipuliert.

 

Wenn jedoch Spieleinsätze zu diesem späten Moment (kurz vor dem Fallen der Kugel) abgelehnt werden, dann geht es mit Sicherheit nicht mit rechten Dingen zu. Bei Dublinbet habe ich das nicht erlebt. Bei anderen Onlinecasinos ist dieser Trick aber sehr offensichtlich (siehe meine Beobachtungen bei Jetbull)!

bearbeitet von brainy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Verlierer2:

Ok steht aufzeichnen, also mache ich es bei dem OC an und es nimmt die ganze Zeit auf,

bis ich wieder dort anklicke?

Ich muss das dann auf der Seite vom OC anklicken oder nimmt der alles auf, wo ich dann

drauf bin, so lange ich nicht stop klicke?

Wo speichert der das und wie rufe ich das dann auf? 

 

Wie wär's mit selber ausprobieren und ein wenig googeln?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb Lutscher:

 

Wer einen Kessel spielt mit einer solchen Streuung hätte bei mir einen Platz im Guinness Buch der Rekorde verdient. Alle Achtung du bist der Grösste ! 

Ich bin nur der Meinung, wenn man dann verliert und es ist immer so, kann man doch daraus auch einen Vorteil machen.

Wenn ich in 10 x nur 1 x treffen kann, mache ich halt Paroli.

Wenn ich fast immer mit KG daneben liege, muss man halt daneben spielen.

Trifft doch dann mehr als das was man sieht oder?

Ich bin kein KG und fand Sachse Antwort dann sehr plausiebel.

Sachse hat auch denn Sinn oder Unsinn darin erkannt.

Man kann manchmal die Art von Spiel nicht sehen, bzw. nach voll ziehen.

   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb brainy:

Nur bringt es nichts, dagegen vorzugehen. Die Betreiber der Onlinecasinos sitzen alle im Ausland. Was soll ein einzelner Spieler dagegen wirkungsvoll unternehmen?

Deswegen lautet mein Rat an alle ernsthaften Roulettespieler, nur noch in richtigen Spielbanken vor Ort zu spielen.

Ich hatte das auch bemerkt aber lange als technischen Fehler oder Zufall ab getan. Ich wollte einfach nicht glauben, woher

die das vorher wissen :-) Nun kann es so sein, wie beschrieben wird.

Bin auch von einigen Usern hier angegangen worden. Ich wollte auch nur aufklären und warnen. Genau wie Du.

Normal sagt man dann Danke oder nimmt es halt nicht an.

Gegen OC kann man nicht vorgehen, steht auch in den AGB, gegen OC, Mitarbeiter und Eigentümer ist ein gerichtliches

Verfahren nicht machbar. Toll oder?

Ich dache echt nicht, das die so link sind.

Also meinen Dank hast Du und der Themenschreiber natürlich auch.

Immer vorsichtig und es ist Dein Geld, was die haben wollen :-)     

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb brainy:

Noch eine Ergänzung zum Tisch aus Bad Homburg bei Dublinbet:

 

Nach einer gewonnenen Runde aktualisiert sich mein Kontostand einige Augenblicke bevor die Kugel in den Kessel fällt. Aus der gewonnen Runde werden mir die Gewinne bereits gut geschrieben bevor der Ergebnis gefallen ist und bevor dieses dann von der weiblichen Stimme verkündet wird.

 

Dies ist ein eindeutiger Beweis dafür, dass die Videoeinspielung zeitversetzt erfolgt. Da die Permanzen von Bad Homburg regelmäßig unter https://www.spielbank-bad-homburg.de/service/permanenzen veröffentlicht werden, wird an den geworfenen Zahlen mit Sicherheit nichts manipuliert.

 

Wenn jedoch Spieleinsätze zu diesem späten Moment (kurz vor dem Fallen der Kugel) abgelehnt werden, dann geht es mit Sicherheit nicht mit rechten Dingen zu. Bei Dublinbet habe ich das nicht erlebt. Bei anderen Onlinecasinos ist dieser Trick aber sehr offensichtlich (siehe meine Beobachtungen bei Jetbull)!

Ich denke es kommt dann auch auf Deine Gewinne und Verluste an. Die Beobachten nicht jeden ständig, aber je mehr

Gewinn, je mehr wird beobachtet und verhindert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb suchender:

 

Wie wär's mit selber ausprobieren und ein wenig googeln?

 

Kann ich auch, dachte so ist es einfacher :-)

  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Verlierer2:

Ich denke es kommt dann auch auf Deine Gewinne und Verluste an. Die Beobachten nicht jeden ständig, aber je mehr

Gewinn, je mehr wird beobachtet und verhindert.

 

Die zurückgewiesenen Einsätze bei Jetbull traten immer nur in besonderen Situation auf: entweder hatte ich vorher sehr gute Gewinne gemacht oder ich habe hohe Einsätze getätigt.

Verlierende Einsätze wurden jedoch nicht ein einziges Mal zurückgewiesen. Bei diesem Anbieter ist es die Manipulation wirklich sehr eindeutig!

Mich überrascht nur, wie plump Jetbull bei mir vorgegangen ist. Für betroffene Spieler lässt es keinen Zweifel zu, dass hier manipuliert wurde.

 

Eine Sache beruhigt mich an dieser Beobachtung:

Wenn Manipulationen durch die Onlinecasinos gegen die Spieler vor allem durch das Zurückweisen von gewinnenden Einsätzen vorgenommen werden, dann kann wohl davon ausgegangen werden, dass die Rouletteergebnisse bzw. der Kessel selbst nicht manipuliert werden.

bearbeitet von brainy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb brainy:

 

Die zurückgewiesenen Einsätze bei Jetbull traten immer nur in besonderen Situation auf: entweder hatte ich vorher sehr gute Gewinne gemacht oder ich habe hohe Einsätze getätigt.

Verlierende Einsätze wurden jedoch nicht ein einziges Mal zurückgewiesen. Bei diesem Anbieter ist es die Manipulation wirklich sehr eindeutig!

Mich überrascht nur, wie plump Jetbull bei mir vorgegangen ist. Für betroffene Spieler lässt es keinen Zweifel zu, dass hier manipuliert wurde.

 

Eine Sache beruhigt mich an dieser Beobachtung:

Wenn Manipulationen durch die Onlinecasinos gegen die Spieler vor allem durch das Zurückweisen von gewinnenden Einsätzen vorgenommen werden, dann kann wohl davon ausgegangen werden, dass die Rouletteergebnisse bzw. der Kessel selbst nicht manipuliert werden.

 

Na das brauchen die dann auch nicht oder?

Wozu doppelt und ist ja vermutlich ein angemieteter Service, einige Casinos bieten ja den Stream an und die sind da alle gleich.

Wenn nun ein OC dann sagen würde mach die Zero nicht und ein anders die oder die Zahl nicht, dann wird es langsam eng und

wer soll denn da bevorzugt werden. Bei den Automatenroulette, da merkt man das da was nicht ganz richtig ist. Kannst ja mal

100 auf rot legen, wetten es kommt 3 - 7 x schwarz, na so ein Zufall.

Also ich spiele nur Live und am besten aus einem LC. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.11.2019 um 16:36 schrieb sachse:

Nur so viel:

Der "Fallpunkt" spielt beim Mercury360 kaum eine Rolle, da sich wegen der flachen Stege

der Streubereich zwischen 0 und fast 80 Zahlen bewegt.

 

Moin sachse,

 

also entweder stimmt die 0 nicht oder die 80. Eine Bandbreite von 80 Zahlen (Sprungweite) habe ich noch nie gesehen. Ach doch: einmal am Druckluftautomaten, da sprang die Kugel immer wieder hoch über drei Runden. Das Programm kam wohl ewas ins Schleudern, weil drei Highroller am Gerät saßen.

 

Was soll der KG da noch spielen? Hast Du etwa EC gespielt? Du hast doch nicht etwa ... oder etwa doch?  :blink:

 

Gruß vom Kuckuck!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Das Kuckuck:

 

Moin sachse,

 

also entweder stimmt die 0 nicht oder die 80. Eine Bandbreite von 80 Zahlen (Sprungweite) habe ich noch nie gesehen. Ach doch: einmal am Druckluftautomaten, da sprang die Kugel immer wieder hoch über drei Runden. Das Programm kam wohl ewas ins Schleudern, weil drei Highroller am Gerät saßen.

 

Was soll der KG da noch spielen? Hast Du etwa EC gespielt? Du hast doch nicht etwa ... oder etwa doch?  :blink:

 

Gruß vom Kuckuck!

 

Die 0 und 80 Zahlen sind natürlich die Extreme.

Wenn man den Streubereich auf 37 Zahlen statistisch erfasst, dann entspricht zB. eine Streuung von 47 Zahlen der von 10 Zahlen.

In dieser 37er Statistik zeigen sich Ballungen nur noch so gering, dass man nicht darauf spielen kann.

Dazu muss ich sagen, dass ich nur in Stuttgart und Günthersdorf Erfahrungen habe. Es war dort eine Kunststoffkugel.

In CZ bei "American Chance Casino" habe ich Teflonkugeln gesehen. Diese fallen zwar moderat aber sie sind während des Laufes nicht kontrollierbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@brainy: Bezüglich Zeitversatz hatte ich schon vor einiger Zeit hier geschrieben. Scheint aber jetzt erledigt zu sein, denn derzeit wird "vorübergehend geschlossen" angezeigt:o. Wenn man über Info Spielplätze klickt , dann wird angezeigt: "Game not avaible in your territory. You tried to open the game from a restricted country (DEU)":blink:.

 

@Das Kuckuck: 2,5 Runden Steuweite gibt es durchaus, low profile kann wie old fashioned auch ein "Zahlenkranzläufer" = Roller darstellen:schock:. Oder in Vegas, da gibt z. B. "Gummikugeln":schock: im Starbust und Schlangenlaufstreuung:schock: im Paulson.

:hut:

bearbeitet von Egon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Egon:

@Das Kuckuck: 2,5 Runden Steuweite gibt es durchaus, low profile kann wie old fashioned auch ein "Zahlenkranzläufer" = Roller darstellen:schock:. Oder in Vegas, da gibt z. B. "Gummikugeln":schock: im Starbust und Schlangenlaufstreuung:schock: im Paulson.

 

Das "Starbust" wurde schon vor 12 Jahren abgerissen.

"Paulson" ist mir zwar als Kesselhersteller bekannt aber nicht als Casino.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.11.2019 um 12:55 schrieb brainy:

 

Die drei Punkte oben rechts anklicken und dann rechts ganz nach unten scrollen. Um 15:00 Uhr geht es los.

Dublinbet.JPG

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kannst du noch von Deutschland am Tisch von Bad Homburg spielen?

Ich nicht

 

Gruß

Rhodos

bearbeitet von Rhodos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Rhodos:

Kannst du noch von Deutschland am Tisch von Bad Homburg spielen?

Ich nicht

 

Gruß

Rhodos

 

Da keine Zeroteilung stattfand, hatte ich das Angebot kaum genutzt. Anfang November ging es noch; jetzt sieht es so aus:

 

Dublinbet.JPG.365df47db6d09482a25304cf6b36e2c0.JPG

 

bearbeitet von brainy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.11.2019 um 09:47 schrieb sachse:

 

Das "Starbust" wurde schon vor 12 Jahren abgerissen.

"Paulson" ist mir zwar als Kesselhersteller bekannt aber nicht als Casino.

@sachse: Sorry, sollte Starburst heißen. Also keine Sternbüste und kein "sterniges BJ-"Platzen"", sondern die sternexplosionsartige Fächergestaltung eines Hux., auch als Dreieckslöffelfächer anzusehen... Das Casino Stardust war damals noch genial mit den historischen Wills, konnte ich gut gewinnen. Casinos selbst wollte ich nicht nennen, nur daß es Flummis in Vegas-Casinos gibt.

:hut:

bearbeitet von Egon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Rhodos:

Kannst du noch von Deutschland am Tisch von Bad Homburg spielen?

Ich nicht

 

@Rhodos: Geht nicht mehr. Die anderen Real-Casinos wie Dänemark, Foxwoods, usw. gehen noch.

:hut:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Rhodos:

..............von Deutschland am Tisch von Bad Homburg spielen?

 

VPN verwenden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

VPN???

Virtual Private Network!
 
OK, ich war wohl noch nicht wach.
 
Gruß
Rhodos

 

bearbeitet von Rhodos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Egon:

@sachse: Sorry, sollte Starburst heißen. Also keine Sternbüste und kein "sterniges BJ-"Platzen"", sondern die sternexplosionsartige Fächergestaltung eines Hux., auch als Dreieckslöffelfächer anzusehen... Das Casino Stardust war damals noch genial mit den historischen Wills, konnte ich gut gewinnen. Casinos selbst wollte ich nicht nennen, nur daß es Flummis in Vegas-Casinos gibt.

 

Ich bin auch nicht besser:

Stardust und Starbust verwechselt.

"Sternenstaub" und "Zerborstener Stern" verwechselt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.11.2019 um 10:00 schrieb Rhodos:

VPN???

Virtual Private Network!

 

VPN (z.B. Cyberghost) reicht nicht aus mit deutscher Anschrift. Es funktioniert zur Zeit wohl nur mit Adresse im benachbarten Ausland, z.B. Österreich. Das lässt sich über einen 'ausgeborgten' Account von Verwandten oder Bekannten im Ausland realisieren oder mit Zweit-Wohnsitz (z.B. billiges WG-Zimmer) im Ausland.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bad Homburg hat seit 15.5. wieder Permanenzen, T4 ist seit 19.5. dabei, ist bei Dublinbet auch wieder drin, halt nicht von D aus verfügbar.

:hut:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...