Jump to content

Recommended Posts

(Entwurf, das Thema wird später in einen besser sichtbaren Forumbereich verschoben).

 

1.)  Roulette-Spielern die Möglichkeit zu bieten, weitere Roulette-Interessenten kennen zu lernen

2.)  Roulette als Glücksspiel mit außergewöhnlich hoher Gewinnchance (bis zu 98,65% RTP*) im kollektiven Gedächtnis zu verankern

3.)  Diskussionen über Roulette-Strategien und Progressionen (es gibt m.E. keine Dauergewinn-Formel, aber jede Spielweise kann optimiert werden)

4.)  Optimierung von bisherigen Lösungsansätzen

5.)  Warnung vor unseriösen System-Angeboten (auch deshalb sind kritische Gegenmeinungen zugelassen)

6.)  Diskussion über Spielbanken und Online Casinos

 

Einschränkungen:

Das Forum ist nicht als Ersatz-Ventil zum Dampf ablassen bezüglich aufgestautem Frust gedacht. Für politisch motivierte Diskussionen gibt es viele andere Seiten, die schnell über Suchmaschinen zu finden sind. Das Forum ist auch nicht dazu gedacht, dass einzelne unerwünschte Teilnehmer gezielt verbal angegriffen und dadurch zum Verlassen des Forums gedrängt werden sollen. Störungen dieser Art werden nach Meldung zeitnah in weniger sichtbare Bereiche verschoben (Schubladen-Forum) oder ganz aus dem sichtbaren Bereich entfernt. Das gilt auch für andere Störungen (z.B. unsachliche Nebendiskussionen). Wir nehmen hier kein Eintrittsgeld und seit Bestehen des Forums (seit 2001) hat hier im Forum kein Teilnehmer jemals eine Werbemail vom Forum bekommen und die Mail-Adressen wurden niemals weiter verkauft oder weiter gegeben. Dafür haben wir keinen großen Verwaltungs-Apparat, der die ganz allgemein verschlechterte Diskussionskultur ständig überwachen und bereinigen kann. Keine Meldung von Verstößen bedeutet in diesem Sinne stillschweigende Zustimmung aller Teilnehmer.

 

Geplante Verbesserungs-Maßnahmen:

Bisher durch Nebendiskussionen zerstörte Themen sollen schrittweise wieder auf den sachdienlichen Kern reduziert werden. Unpassende Nebendiskussionen werden abgetrennt. Böswillige Forum-Teilnehmer, die Sachdiskussionen gezielt zerstören oder die permanent andere Teilnehmer provozieren und herab würdigen, werden in ihren Teilnehmer-Rechten eingeschränkt. Zur Zeit wird intern getestet, ob sich bestimmte Interessengruppen (z.B. System-Gläubige vs System-Gegner) voneinander separieren lassen, so dass "Religionskrieg" vermieden werden kann. Bei völlig verhärteten gegensätzlichen Meinungen macht die Diskussion im gleichen Thema wahrscheinlich keinen Sinn. Die System-Tüftler könnten in diesem Sinne unter sich bleiben und die Gegner besprechen ihre gegenteilige Weltanschauung ebenfalls unter sich. Die gemeinsame Diskussion wäre trotzdem innerhalb von Grundsatz-Diskussionen möglich.  

 

*) RTP = Return To Player = durchschnittliche Auszahlung an den Spieler, ausgehend vom gesamten Spielumsatz 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Paroli,

 

bin fast mit allen Punkten einverstanden, nur bei Punkt 2.) muss ich "meckern" :lol:

 

Zitat

2.)  Roulette als Glücksspiel mit außergewöhnlich hoher Gewinnchance (bis zu 98,65% RTP*) im kollektiven Gedächtnis zu verankern

*) RTP = Return To Player = durchschnittliche Auszahlung an den Spieler, ausgehend vom gesamten Spielumsatz 

 

besser:

 

2.) Roulette ist ein gefährliches Spiel mit negativer Erwartung

 

dieses sollte man eher im kollektiven Gedächtnis versuchen zu verankern  :top2:

 

Das mit "außergewöhnlich hoher Gewinnchance" könntest mal trotzdem erklären, verstehe ich so nicht.

 

Lexis

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb MarkP.:

2.) Roulette ist ein gefährliches Spiel mit negativer Erwartung

 

Wenn das jetzt kein Aprilscherz ist. Es lebe der Paternalismus. *Ironie Off*

Da hier ja in jüngster Vergangenheit nicht mit Kraftausdrücken gespart wurde, halte ich insbesondere die "geplanten Verbesserungs-Maßnahmen" für angemessen und wesentlich wichtiger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@alcatraz46 der MarkP. Vertritt tatsächlich ein wenig heftig die Nix gehtfraktion! Er macht das dann aber gleich so heftig und will es dir gleich unter die Haut prügeln, daß er mit dieser Art Leute erschreckt. Sonst ist der MarkP. Ein lieber Kerl, der seine Schäfchen (Usergemeinde ) unter Dach und Fach wissen will. Im Gegensatz zu ihm , bin ich der Meinung das " Klassisch " was geht. Spieldauer, Jetongröße und Disziplin, gehören da mit zu dieser Ausstattung.  Nachdem ich nur noch 2 Stunden maximal Zeit habe im Casino , fahre ich öfter mit plus nach Hause als mit Verlusst. So, und jetzt Bau mal alles was du jetzt weißt in dein Spiel mit ein.

Freundschaftliche Grüße

Dolomon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb dolomon:

@alcatraz46 der MarkP. Vertritt tatsächlich ein wenig heftig die Nix gehtfraktion! Er macht das dann aber gleich so heftig und will es dir gleich unter die Haut prügeln, daß er mit dieser Art Leute erschreckt. Sonst ist der MarkP. Ein lieber Kerl, der seine Schäfchen (Usergemeinde ) unter Dach und Fach wissen will. Im Gegensatz zu ihm , bin ich der Meinung das " Klassisch " was geht. Spieldauer, Jetongröße und Disziplin, gehören da mit zu dieser Ausstattung.  Nachdem ich nur noch 2 Stunden maximal Zeit habe im Casino , fahre ich öfter mit plus nach Hause als mit Verlusst. So, und jetzt Bau mal alles was du jetzt weißt in dein Spiel mit ein.

Freundschaftliche Grüße

Dolomon

 

Hallo Dolomon,

 

diese Art von "Zwangsbeglückung" ist doch an sich der Kern von Parolis Statement, denn im weitesten Sinne entstehen ja solche Reibungspunkte vor dem Hintergrund von Glaubensgrundsätzen und eventuell auch manchmal gut gemeinten Ratschlägen die vielleicht eine Spur zu harsch vorgetragen werden. Ich kenne den User MarkP nicht.
Jedoch lässt sich in vielen Threads herauslesen zu welcher "Fraktion" er offenbar gehört. Natürlich finde ich es auch normal dass jeder seinen eigenen Maßstäben folgt und das sei doch jedem unbenommen. Ich kritisiere mitnichten andere Methoden da ich z.B. von Ballistik keine Ahnung habe und ganz ehrlich wohl auch kein Talent für entwickeln könnte.

Es wäre nur etwas angenehmer, wenn es dann nicht in dieses Aufdrücken von "Überzeugungsmustern" mündet. Im übrigen bestätigt mir dein Post dass es auch anders geht. Mir hat das Spiel mit der weißen Kugel in den letzten Jahren nicht geschadet und ganz gewiss geht klassisch etwas. Die Parameter hast du gut zusammengefasst.

In diesem Sinne und hoffentlich auf ein freundlicheres Miteinander.
 

AL

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb MarkP.:

Hallo Paroli,

 

bin fast mit allen Punkten einverstanden, nur bei Punkt 2.) muss ich "meckern" :lol:

 

 

besser:

 

2.) Roulette ist ein gefährliches Spiel mit negativer Erwartung

 

dieses sollte man eher im kollektiven Gedächtnis versuchen zu verankern  :top2:

 

Hallo Lexis,

ein Taubenzüchter-Forum würde als 2.) sicher nicht auf die Gefahren von  Vogelgrippe usw. hinweisen. Das ist die Aufgabe von gegnerischen Interessengruppen (in unserem Fall sind es Spielsucht-Aufklärer usw.). Das sollte durchaus mit erwähnt werden, aber nicht als zentraler Punkt, wenn es um den Sinn des Forums geht. 

 

 

Zitat

Das mit "außergewöhnlich hoher Gewinnchance" könntest mal trotzdem erklären, verstehe ich so nicht.

 

Lexis

 

 

Außergewöhnlich hohe Gewinnchance bezieht sich auf den Vergleich zu anderen populären Glücksspielen. Wenn du im schlechtesten Fall nur 25% bis 50% vom Spielumsatz als durchschnittliche Auszahlung zurück bekommst (Quelle Stiftung Warentest, "Welches Glücksspiel ist das beste?", Ausschüttungsquoten verschiedener Lotterien), dann ist die Ø Gewinnchance sehr schlecht. Wenn dir beim Poker 5% Rake abgezogen werden oder bei Turnieren sogar bis zu 20%, dann ist die Gewinnchance ebenfalls schlechter als beim Roulette. Bei den Sportwetten sind es 10% Auszahlungsnachteil. Bei Pferdewetten sogar bis zu 25% (Quelle wieder Stiftung Warentest). Automatenspiele zahlen in den Spielhallen teilweise nur 80 bis 90% vom Umsatz aus. In den Online-Casinos sind die Auszahlungen besser. In den meisten Fällen wahrscheinlich im Bereich 93 bis 96% vom Spielumsatz.

 

Beim Roulette wird je nach Version und gesetzten Chancen zwischen 97,30 und 98,65% vom Spielumsatz ausgezahlt. Die Ergebnisschwankungen sind entsprechend geringer (Progressionen funktionieren besser) als bei den zuvor genannten Glücksspielen und es geht deshalb entsprechend weniger schnell und steil abwärts in den langfristig unvermeidlichen Keller. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Paroli:

 

Hallo Lexis,

ein Taubenzüchter-Forum würde als 2.) sicher nicht auf die Gefahren von  Vogelgrippe usw. hinweisen. Das ist die Aufgabe von gegnerischen Interessengruppen (in unserem Fall sind es Spielsucht-Aufklärer usw.). Das sollte durchaus mit erwähnt werden, aber nicht als zentraler Punkt, wenn es um den Sinn des Forums geht. 

 

 

 

Außergewöhnlich hohe Gewinnchance bezieht sich auf den Vergleich zu anderen populären Glücksspielen. Wenn du im schlechtesten Fall nur 25% bis 50% vom Spielumsatz als durchschnittliche Auszahlung zurück bekommst (Quelle Stiftung Warentest, "Welches Glücksspiel ist das beste?", Ausschüttungsquoten verschiedener Lotterien), dann ist die Ø Gewinnchance sehr schlecht. Wenn dir beim Poker 5% Rake abgezogen werden oder bei Turnieren sogar bis zu 20%, dann ist die Gewinnchance ebenfalls schlechter als beim Roulette. Bei den Sportwetten sind es 10% Auszahlungsnachteil. Bei Pferdewetten sogar bis zu 25% (Quelle wieder Stiftung Warentest). Automatenspiele zahlen in den Spielhallen teilweise nur 80 bis 90% vom Umsatz aus. In den Online-Casinos sind die Auszahlungen besser. In den meisten Fällen wahrscheinlich im Bereich 93 bis 96% vom Spielumsatz.

 

Beim Roulette wird je nach Version und gesetzten Chancen zwischen 97,30 und 98,65% vom Spielumsatz ausgezahlt. Die Ergebnisschwankungen sind entsprechend geringer (Progressionen funktionieren besser) als bei den zuvor genannten Glücksspielen und es geht deshalb entsprechend weniger schnell und steil abwärts in den langfristig unvermeidlichen Keller. 

 

 

 

Mir bekanntes spielerfreundlichstes Glücksspiel ist Punto Banco

Spiel auf Banco: minus 1,06%

Spiel auf Punto: minus 1,24%

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Paroli:

Hallo Lexis,

ein Taubenzüchter-Forum würde als 2.) sicher nicht auf die Gefahren von  Vogelgrippe usw. hinweisen. Das ist die Aufgabe von gegnerischen Interessengruppen (in unserem Fall sind es Spielsucht-Aufklärer usw.). Das sollte durchaus mit erwähnt werden, aber nicht als zentraler Punkt, wenn es um den Sinn des Forums geht. 

 

 

Ok @Paroli, ist ja Dein Forum. Meine Meinung kennst Du. :hut2:

 

Lexis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten schrieb sachse:

 

Mir bekanntes spielerfreundlichstes Glücksspiel ist Punto Banco

Spiel auf Banco: minus 1,06%

Spiel auf Punto: minus 1,24%

 

Läuft heutzutage als Live Baccarat mit gleichen Auszahlungen. Thomas Garcia hatte damals die Spielbanken in Bad Homburg und Monte Carlo mit Maximum-Spiel mit dieser Spielart in große Schwierigkeiten gebracht, bevor er dann selbst später verarmte. Noch spielerfreundlicher ist Blackjack mit nur 0,50% Auszahlungsnachteil. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb MarkP.:

 

Ok @Paroli, ist ja Dein Forum. Meine Meinung kennst Du. :hut2:

 

Lexis

 

Ja, ab jetzt kenne ich deine Meinung. Wir diskutieren hier über Roulette allgemein, wie man Spielfehler vermeiden kann (im Rahmen der vorgegebenen Regeln und Wahrscheinlichkeiten) oder wie man seine eigenen Spielergebnisse sogar verbessern kann. Alle Teilnehmer hier interessieren sich so oder so für Roulette (egal, ob es dieses Forum gibt oder nicht). Wir missionieren nicht woanders. Gefahrenhinweise sind angebracht, wenn hier Systemverkäufer aufkreuzen oder wenn unrealistische Gewinnversprechungen gemacht werden. Ansonsten ist es eine Nebendiskussion.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Paroli,

 

volle Zustimmung zum Eingangsstatement.

Und an dieser Stelle auch vielen Dank für Dein Engagement.

 

Gruß raro  :hut:

 

PS:  Religionskriege sind was schlimmes.

        Gelegentliche freundschaftliche Hinweise aus der anderen Fraktion

        helfen aber gelegentlich über den eigenen Horizont hinauszublicken.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch vom ollen Schreiner volle Zustimmung @Paroli ,

speziell der Hinweis auf bestimmte Verhaltenweisen kommt mir sehr entgegen.

 

Ansonsten geniesse ich das Aufeinanderprallen der verschiedensten Denkweisen und Philosophieen zu Thema Roulette,

auch wenn es gelegentlich missionarische Formen annimmt.

 

Weiter so

 

Lieben Gruß und herzlichen Dank für Deine Mühe mit dem Forum

 

Samy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...