Jump to content

Recommended Posts

@Blondie das ist ja nicht so schön , meine Gedanken und meine Traurigkeit sind bei dir.  Aber ich bitte dich , mache deinem Nick keine Ehre und deinen Kindern ein kleines Erbe. 

In Freundschaft  !

Dolomon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Black Widow:

Ja, auch Blondie würde kommen. Mein Mann ist am Gründonnerstag, den 18.04.19 gestorben. Damit ihr es alle wißt. Und ja, ich setze die Lebensversicherung auf Rot. So isses. 150.000 E auf die rote 3. Sagt mir welches Casino diese Summe annimmt. Ich möchte. dass meine Kinder begünstigt werden. Ich setze das ohne wenn und aber. Egal was ihr meint, das interressiert mich nicht. Ich mache das und basta. Oder vielleicht auch 3x auf Farbe stehen lassen und dann 1,2 Mio. Ich mache das und habe die Nerven dazu.

 

So ein Getränk möchte ich auch...………………….

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Black Widow

 

 

Das tut mir sehr Leid! Mein aufrichtiges Beileid!

 

Diese angedachte Vorgehensweise ist absolut unvernünftig und unfair Deinen lieben Kindern gegenüber.

 

In B-W ist Max. auf EC 20000.

 

Das müsste zum unvernünftigen Zocken völlig ausreichend sein.

 

Liebe Grüße und alles Gute

 

Lexis

bearbeitet von MarkP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke meine Lieben. Ich empfinde das nicht als unfair. Meine Kids entpuppen sich als Abgreifer. Ich bin eigentlich fassungslos. Was habe ich da geboren bzw. erzogen? Die Ansprüche sind immens. Aber die Versicherung gehört einzig und allein mir. Und ich mache damit, was ich will. Bitte, lieber Lexis, was bedeutet B-W? Baden-Württemberg? Stuttgart? Nur  20.000 € max? Ich denke, ich fahre nach As/Tscheichei. Und lieber sachse, das Getränk ist ein guter Jacky :D. Ne Spaß beiseite, ich meine das todernst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen Blondie,

leider ist es ein sehr trauriger Anlass, diese Zeilen zu schreiben.

Zuerst mein herzliches Beileid zu Deinem tragischen Verlust.

 

Nun zu Deinem Vorhaben. Zuerst wollte ich mich nicht dazu äußern, habe es für sehr unvernünftig

gehalten. Doch Deine Worte

vor 4 Stunden schrieb Black Widow:

Meine Kids entpuppen sich als Abgreifer. Ich bin eigentlich fassungslos. Was habe ich da geboren bzw. erzogen? Die Ansprüche sind immens. Aber die Versicherung gehört einzig und allein mir.

 

haben mich dazu bewogen, doch meine Meinung dazu mitzuteilen.

Ich habe auch drei Kinder und bin natürlich auch um sie besorgt und immer bereit zu helfen, aber ich orientiere mich auch seit vielen Jahren an der Natur. Mein Wahlspruch lautet: Ein Vogerl brütet seine Eier aus, versorgt seine Küken emsig mit Futter dass sie wachsen und gedeihen, dann werden die Kleinen flügge, verlassen das Nest und suchen sich ihr Futter selbst, kehren nie wieder ins Nest zurück.

Nur der Mensch glaubt, er müsse sich sein ganzes Leben um seine Nachkommen sorgen. Dies wird von vielen Kindern auch schamlos ausgenützt.

Du hast natürlich recht, was Du erarbeitet und erspart hast (Versicherung ist ja auch eine Sparform), gehört Dir und Du kannst und sollst damit nach Deinem Gutdünken umgehen. Also, in diesem Sinne:

wenn Du das Geld nicht für andere Sachen brauchst, dann hau es auf den Kopf, verklopf das Geld Deiner Erben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Black Widow:

Nur  20.000 € max? Ich denke, ich fahre nach As/Tscheichei. 

 

Ich war eine zeitlang sehr oft dort.

Auf ECs ist das Maximum meiner Erinnerung nach weniger als 5.000.

Empfehlung wegen Deiner Kinder:

Gib' jedem einen kleinen Betrag wie z.B. 5-10.000 und damit hat es sich.

Unterbinde jegliche emotionale Erpressung, weil es sonst nie endet.

P.S.

Und hör' endlich auf, zu zocken!!!

bearbeitet von sachse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb sachse:

 

Ich war eine Zeitlang sehr oft dort.

Auf ECs ist das Maximum meiner Erinnerung nach weniger als 5.000.

Empfehlung wegen Deiner Kinder:

Gib' jedem einen kleinen Betrag wie z.B. 5-10.000 und damit hat es sich.

Unterbinde jegliche emotionale Erpressung, weil es sonst nie endet.

P.S.

Und hör' endlich auf, zu zocken!!!

 

Hey Sachse lass sie zocken ….irgendwo muss die Kohle die ich gewinne ja herkommen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb suchender:

 Nur der Mensch glaubt, er müsse sich sein ganzes Leben um seine Nachkommen sorgen. 

 

 

Nur der Mensch sorgt sich auch (manchmal) um seine Alten.

In diesem Fall wissen die Kinder, dass alles gnadenlos verzockt werden wird und versuchen etwas abzugreifen. :blink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb jason:

 

Nur der Mensch sorgt sich auch (manchmal) um seine Alten.

In diesem Fall wissen die Kinder, dass alles gnadenlos verzockt werden wird und versuchen etwas abzugreifen. :blink:

 

In dem Fall müsstest Du dann aber "retten" schreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Black Widow

Ja, Baden-Württemberg, Stuttgart auch 20 k auf EC.

 

500 € / Plein 

 

Da kannst nach der 14 dann die 17 spielen mit Max. oder eben v.v.

 

Es ist Deine Kohle, mach auf jeden Fall auch etwas vernünftiges, etwas was Dir gut tut, alles Gute!

 

Und hör endlich auf Saxus, hör auf zu zocken 

 

Lexis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb jason:

Nur der Mensch sorgt sich auch (manchmal) um seine Alten.

 

nur noch selten, meistens werden die Alten abgeschoben, ab ins Heim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Black Widow Blondie, ich nehme an das es um etwas geht was wir nicht wissen. Jason hat Recht. Gib deinen Kindern 10000 und Ruhe ist. Fahre mit 100.000 nach Las Vegas und lass dich verwöhnen. Dabei setzt du dann 3 x auf Rot und fährst wieder nach Hause.

Sag wenn du zurück bist. Auf jeden Fall hast du eine Idee die eine Diskussion wert ist. Wann sollte man sein Erbe verzocken!?.

Dolomon

 

bearbeitet von dolomon
doppelt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Black Widow:

Danke meine Lieben. Ich empfinde das nicht als unfair. Meine Kids entpuppen sich als Abgreifer. Ich bin eigentlich fassungslos. Was habe ich da geboren bzw. erzogen? Die Ansprüche sind immens. Aber die Versicherung gehört einzig und allein mir. Und ich mache damit, was ich will. Bitte, lieber Lexis, was bedeutet B-W? Baden-Württemberg? Stuttgart? Nur  20.000 € max? Ich denke, ich fahre nach As/Tscheichei. Und lieber sachse, das Getränk ist ein guter Jacky :D. Ne Spaß beiseite, ich meine das todernst.

Im Anhang ein bisschen was für dich falls du wirklich soviel kohle verzocken willst.

natürlich hat sachse mal wieder recht lass die zockerei.

Das könnte ein lustiger Abend werden.pdf max.pdf Roulette Spielerklärung.pdf zur info.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor einer Stunde schrieb dolomon:

Wann sollte man sein Erbe verzocken!?.

 

Wer alles verjubelt vor seinem End, der macht das beste Testament :saufen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.5.2019 um 02:10 schrieb Black Widow:

Ja, auch Blondie würde kommen. Mein Mann ist am Gründonnerstag, den 18.04.19 gestorben. Damit ihr es alle wißt. Und ja, ich setze die Lebensversicherung auf Rot. So isses. 150.000 E auf die rote 3. Sagt mir welches Casino diese Summe annimmt. Ich möchte. dass meine Kinder begünstigt werden. Ich setze das ohne wenn und aber. Egal was ihr meint, das interressiert mich nicht. Ich mache das und basta. Oder vielleicht auch 3x auf Farbe stehen lassen und dann 1,2 Mio. Ich mache das und habe die Nerven dazu.

 

Mein Beileid!

Als ich das letzte Mal (Juni 2017) in Enghien-les-bains (unweit von Paris) war gab es einen Tisch mit
10.000,- Euro Plein!
Einfache Chancen 350.000- 400.000,- Euro (weiß ich nicht mehr genau)

Da ist also mit den 150.000,- Euro aus der Versicherung noch Luft nach oben.


Viel Glück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb suchender:

Wer alles verjubelt vor seinem End, der macht das beste Testament :saufen:

 

Aber nur, wenn das Datum bekannt ist, wann der Löffel abzugeben ist.

Ansonsten könnten unangenehme Engpässe auftreten. :drink:  :essen:

 

Starwind

bearbeitet von starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb starwind:

 

Aber nur, wenn das Datum bekannt ist, wann der Löffel abzugeben ist.

Ansonsten könnten unangenehme Engpässe auftreten. :drink:  :essen:

 

Starwind

 

Wem sagst Du das...………….

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb starwind:

 

Aber nur, wenn das Datum bekannt ist, wann der Löffel abzugeben ist.

Ansonsten könnten unangenehme Engpässe auftreten. :drink:  :essen:

 

Starwind

 

Es gibt mindestens 2 Möglichkeiten:

man belehnt alles was man hat und verjubelt den Erlös, dann bleiben den Erben nur die Schulden

oder

man verhökert alles was man hat, verjubelt den Erlös und wenn alles weg ist, dann gibt man den Löffel freiwillig ab

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb suchender:

man verhökert alles was man hat, verjubelt den Erlös und wenn alles weg ist, dann gibt man den Löffel freiwillig ab

 

Och nöööööööööö…….

bearbeitet von sachse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb sachse:

 

Och neeeeee

 

es gibt natürlich noch eine Variante:

man setzt alles was man hat auf ROT, und wenn man dann das Pech hat und gewinnt, dann muß man umdisponieren:sport40:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@suchender huch, stell dir wirklich vor Blondie müßte umdisponieren, will dann Blondie so schnell wie möglich bei ihrem Mann sein???

Ich bin erschüttert! Wie kannst du so etwas nur denken!?!

Dolo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb suchender:

 

Es gibt mindestens 2 Möglichkeiten:

man belehnt alles was man hat und verjubelt den Erlös, dann bleiben den Erben nur die Schulden

oder

man verhökert alles was man hat, verjubelt den Erlös und wenn alles weg ist, dann gibt man den Löffel freiwillig ab

LG

 

Ich schließe mich Sachses

 

vor 2 Stunden schrieb sachse:

Och nöööööööööö…….

 

an.

Rumknausern müssen wäre übel.

Wenn aber alles weiter gut laufen sollte, dann gönne ich den Erben das, was übrig bleibt.

 

Alter anderer Grundsatz: Sterben macht Erben.

 

"Verjubeln" als Selbstzweck gefällt mir nicht.

 

Aber jeder nach seiner façon.

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb dolomon:

@starwind was sind die Weisenkinder 1 und 6?

Dolo

 

Hallo Dolo,

 

ich stehe auf dem Schlauch. Außer, dass sie zu den Orphelins gehören, fällt mir nichts dazu ein. :werweiss:

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...