Jump to content

Recommended Posts

Es ist festzustellen, dass selbst ein intelligenter Mensch; der von seiner Allgemeinbildung überzeugt ist, beim Thema Roulette versagt.Aus eigenen Erfahrungen kann ich dieses schwer nachvollziehbare Phänomen kaum erklären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 56 Minuten schrieb starwind:

 

Das wird einem einfachen Croupier doch vorgegeben, welche Zahl er zu treffen hat.

Wenn der Tischchef dreimal pfurzt, ist es die 3, wenn er 36 mal pfurzt die 36.

Das ist die neueste Methode, wenn man die kennt, stört einen auch das "Augenflattern" nicht.

Alles drei- bis vierfach belegt, zu mindestens 102 Prozent bewiesen.

 

Starwind

 

Wenn der 36 mal furzt, krich ick det herz flattern, und die oojen sind jeschlossen!

 

Zum Kuckuck!

bearbeitet von Das Kuckuck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Das Kuckuck:

 

Wenn der 36 mal furzt, krich ick det herz flattern, und die oojen sind jeschlossen!

 

Zum Kuckuck!

 

Besser wäre allerdings, die Nase geschlossen zu halten.

Ansonsten:

Das wird immer besser hier.

Ich lutschere mir gleich einen.

bearbeitet von sachse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb Das Kuckuck:

 

Wenn der 36 mal furzt, krich ick det herz flattern, und die oojen sind jeschlossen!

 

Zum Kuckuck!

Auch dieser Furz wird im Winde verwehn ( Starwind) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb sachse:

 

Besser wäre allerdings, die Nase geschlossen zu halten.

Ansonsten:

Das wird immer besser hier.

Ich lutschere mir gleich einen.

 

 

Hahaha, ok, ist ja bald so weit, zur Feier des Tages lässt Dir aber lieber einen lutschern... :tongue:  Gönne Dir das!

 

Lexis

 

bearbeitet von MarkP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Lutscher:

Es ist festzustellen, dass selbst ein intelligenter Mensch; der von seiner Allgemeinbildung überzeugt ist (du meinst damit dich?), beim Thema Roulette versagt.Aus eigenen Erfahrungen kann ich dieses schwer nachvollziehbare Phänomen kaum erklären. (das ist schon klar)

:biggrin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne mich meine ich nicht! Hab so viele angeblich schlaue Menschen am Roulette Tisch abkacken sehn .Die meisten retten sich mit Stift und Papier in ihre Scheinwelt! Nochmal für ganz fehlgeleiteten Spieler.Die Hand des Croupiers wirft jedes System kaputt.Schaut doch genau hin!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit den "Abwind-Signalen" ist auch nicht so einfach :

 

Dazu gehört zumindest  eine professionelle Vorbereitung !

Der Signal-Geber sollte vor Dienstantritt eine umfangreiche Portion Bohnensuppe essen.

Wir wissen aus alten Überlieferungen : "Jedes Böhnchen macht ein Tönchen".

 

Wen der Croupier dann  leicht aufgeblähnt und mit etwas hervorstehenden Augen

nervös auf seinem Stuhl hin- und herrutscht, dann wissen wir : er ist vorbereitet !

 

Leider gibt es hierbei auch eine Unsicherheit bzw. Restfehlerquote :

Sollte jetzt zufällig einer seiner Kollegen auch Bohnensuppe gegessen haben, könnten sich

Fehltöne des unbeteiligten Croupiers in die Signaltöne des Informanten-Croupiers einschleichen.

Somit wäre das Geber-Signal verfälscht und würde nicht zu den gewünschten Ergebnissen führen !

 

Sollte durchaus berücksichtigt werden ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb allesauf16:

Das mit den "Abwind-Signalen" ist auch nicht so einfach :

 

Dazu gehört zumindest  eine professionelle Vorbereitung !

Der Signal-Geber sollte vor Dienstantritt eine umfangreiche Portion Bohnensuppe essen.

Wir wissen aus alten Überlieferungen : "Jedes Böhnchen macht ein Tönchen".

 

Wen der Croupier dann  leicht aufgeblähnt und mit etwas hervorstehenden Augen

nervös auf seinem Stuhl hin- und herrutscht, dann wissen wir : er ist vorbereitet !

 

Leider gibt es hierbei auch eine Unsicherheit bzw. Restfehlerquote :

Sollte jetzt zufällig einer seiner Kollegen auch Bohnensuppe gegessen haben, könnten sich

Fehltöne des unbeteiligten Croupiers in die Signaltöne des Informanten-Croupiers einschleichen.

Somit wäre das Geber-Signal verfälscht und würde nicht zu den gewünschten Ergebnissen führen !

 

Sollte durchaus berücksichtigt werden ...

wer es schafft, nur durch augenverdrehen, den spieler zu irritieren, dazu ganz nebenbei genau die zahl trifft, die er gern hätte,

macht sicherlich beim abgeben seiner flatulenzen keine fehler.

das waren jedenfalls meine beobachtungen gestern an tisch 1.

die croupiers hatten alles gut im griff. gäste und tischchef rümpften leicht die nase. die waren wohl nicht eingeweiht.

morgen greife ich an!

 

 

sp.........!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb allesauf16:

Das mit den "Abwind-Signalen" ist auch nicht so einfach :

 

Dazu gehört zumindest  eine professionelle Vorbereitung !

Der Signal-Geber sollte vor Dienstantritt eine umfangreiche Portion Bohnensuppe essen.

Wir wissen aus alten Überlieferungen : "Jedes Böhnchen macht ein Tönchen".

 

Wen der Croupier dann  leicht aufgeblähnt und mit etwas hervorstehenden Augen

nervös auf seinem Stuhl hin- und herrutscht, dann wissen wir : er ist vorbereitet !

 

Leider gibt es hierbei auch eine Unsicherheit bzw. Restfehlerquote :

Sollte jetzt zufällig einer seiner Kollegen auch Bohnensuppe gegessen haben, könnten sich

Fehltöne des unbeteiligten Croupiers in die Signaltöne des Informanten-Croupiers einschleichen.

Somit wäre das Geber-Signal verfälscht und würde nicht zu den gewünschten Ergebnissen führen !

 

Sollte durchaus berücksichtigt werden ...

Es kann auch passieren ° Das Land mitkommt° dieses ist dann als Geschäftsschädigendes Verhalten zu bewerten! Im allgemeinen sind Duftbäume in die Unterhose einzuführen,bevorzugt nach Umfrage bei den Gästen ist ( Duft Tannenwald) angesagt.Gruß euer Lutscher!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Spielkamerad:

wer es schafft, nur durch augenverdrehen, den spieler zu irritieren, dazu ganz nebenbei genau die zahl trifft, die er gern hätte,

macht sicherlich beim abgeben seiner flatulenzen keine fehler.

das waren jedenfalls meine beobachtungen gestern an tisch 1.

die croupiers hatten alles gut im griff. gäste und tischchef rümpften leicht die nase. die waren wohl nicht eingeweiht.

morgen greife ich an!

 

 

sp.........!

Denk an die Bohnensuppe! Ohne die klappt das nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Spielkamerad:

wer es schafft, nur durch augenverdrehen

Lutscher ist eine Reinkarnation von RAPIDO.

Jetzt fehlt noch der COER LION.Vermutlich hat er iihm auch  MONI ausgespannt.   ao

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb astroonkel:

Jetzt fehlt noch der COER LION.Vermutlich hat er iihm auch  MONI ausgespannt.   ao

 

Du meinst vermutlich den COUP DE LION - den Löwencoup.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten schrieb sachse:

 

Du meinst vermutlich den COUP DE LION - den Löwencoup.

muss ich nicht verstehn.....oder? Wir spielen jetzt Roulette mit Duftkugeln......oder Mottenkugeln!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Lutscher:

muss ich nicht verstehn.....oder? Wir spielen jetzt Roulette mit Duftkugeln......oder Mottenkugeln!!!!

 

Ach was.

Nach 40 Jahren Roulettepraxis kennst du den Löwencoup nicht?

Schwach!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.10.2018 um 19:59 schrieb starwind:

 

...

Hallo Starwind,

 

ich hätte eine offtopic Frage an dich, deine juristische Einschätzung bzgl der Erfolgswahrscheinlichkeit wenn ich eine Anzeige wegen übler Nachrede (§186 StGB) direkt bei der Polizei oder Staatsanwaltschaft stelle oder ob ich gleich aufs Zivilrecht verwiesen werde.

(hat nichts mit dem Forum zu tun).

 

Ich schicke es als PN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb sachse:

 

Ach was.

Nach 40 Jahren Roulettepraxis kennst du den Löwencoup nicht?

Schwach!

vielleicht kennt er die  todesfaust des chen li .

oder die kampfsportart jet-ken- do.

nutzt leider nichts um beim Roulette mehr rauszuholen als draufzulegen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb 4-4Zack:

vielleicht kennt er die  todesfaust des chen

Zacki-Sachse-Lutscher

Nein,erinnert euch an Rapido.

Schon 4 Jahre her.Er war sehr fanatisch bezüglich der

weltweiten Croupverschwörung.Er behauptete das jeder

Croup die Kopfzahl trifft und das Zockervolk seit Jahrzehnten

betrogen wird.Ich erinnere mich an den "Löwengriff".

Sachse hat sich mit ihm gefetzt.

Mir fiel das ein weil Lutscher von gewissen Augenstellungen schrieb.   gruss ao

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb astroonkel:

Zacki-Sachse-Lutscher

Nein,erinnert euch an Rapido.

Schon 4 Jahre her.Er war sehr fanatisch bezüglich der

weltweiten Croupverschwörung.Er behauptete das jeder

Croup die Kopfzahl trifft und das Zockervolk seit Jahrzehnten

betrogen wird.Ich erinnere mich an den "Löwengriff".

Sachse hat sich mit ihm gefetzt.

Mir fiel das ein weil Lutscher von gewissen Augenstellungen schrieb.   gruss ao

Nur so nebenbei - Rapido ist gerade mal zwei Jahre her. Hat im Frühjahr/Sommer 2016 bis zu seinem plötzlichen Abgang für Wirbel gesorgt. Seither ist einiges geschehen, aber der Kollege aus dem Saarland macht Rapido schon Konkurrenz....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.10.2018 um 18:21 schrieb Lutscher:

Dieses zugegeben etwas andere Spiel wurde von den Croupiers bemerkt und für uns durch Augenflattern erschwert. 

@Lutscher: Du bist ja ein richtiger Pokerplayer, der Tells erkennt:bx3:. Wenn ein sitzender Croupier die Füße verschränkt, dann geht nix, gell? Wenn er mit den Beinen zappelt, dann will der den Spieler abdrehen? Wenn ihm die Halsschlagader schwillt, dann geht ihm das Gesabbel vom Saalclown auf den Senkel?  Aber was ist nun konkret Augenflattern? Lidzucken? Zickzackgucken? Rhythmisches Augenverdrehen?

:hut: 

bearbeitet von Egon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.9.2018 um 22:14 schrieb sachse:

Da Zielwerfen physikalisch unmöglich ist,

Deine  Meinung steht auch Im Widerspruch zu P. Basieux Aussage im Buch "Die Welt als Roulette-Denken in Erwartungen"

Auf Seite 137, wo es um den " Rose-Fall" geht, schreibt er klipp und klar, das er aktives Zielwerfen als Geschicklichkeitsübung nicht unmöglich ist.

Bedeutet also, bei genügend Geschick ist es möglich.

Genau zu dieser Erkenntnis sind auch die Richter im Fall Rose gekommen.

Alles Falsch ??

bearbeitet von Sven-DC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb Sven-DC:

Deine  Meinung steht auch Im Widerspruch zu P. Basieux Aussage im Buch "Die Welt als Roulette-Denken in Erwartungen"

Ich habe Pierre immer geschätzt aber klar ist auch, nach seinen Gewinnen auf Kesselfehler in den späten 1970ern hat er

sich zwar theoretisch mit KG befasst aber praktisch sind ihm Gewinne nicht vergönnt gewesen. Als promoviertem Physiker

und mit 2 Roulettekesseln in seiner Wohnung erscheint es mir nicht glaubhaft, dass er zielwerfen für möglich hielt.

Auf Seite 137, wo es um den " Rose-Fall" geht, schreibt er klipp und klar, das er aktives Zielwerfen als Geschicklichkeitsübung nicht unmöglich ist.

Bedeutet also, bei genügend Geschick ist es möglich.

Genau zu dieser Erkenntnis sind auch die Richter im Fall Rose gekommen.

Alles Falsch ??

Ja! Fast alles.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb sachse:

und mit 2 Roulettekesseln in seiner Wohnung erscheint es mir nicht glaubhaft, dass er zielwerfen für möglich hielt.

Egal ob 2 oder 20 Kessel in seiner Wohnung und wie viele Flaschen ihr zusammen geleert habt, warum schreibt er dann so was klipp und klar in seinem Buch.

Es ging doch keinen falls um Promotion oder Verkaufszahlen, wenn er es selbst nicht für möglich gehalten hätte, dann hätte er das auch so geschrieben.

Oder willst du nun behaupten, er war beim schreiben nicht Herr seiner Sinne war, wenn ja dann könnte man ja fast alles über die Ballistik anzweifeln was er so von sich gegeben hat.

Und waren die Richter auch besoffen oder fehlte den einfach der Überblick ?

Und was ist mit dem Versuch des Kesselbauers Kies, welcher Croupiers eingeladen hatte und diese Zielwerfen vorführten, alles Spnnerei ?

Auch Rose hatte Croups beobachtet, welche Zielwerfen übten und sich darüber austauschten.

bearbeitet von Sven-DC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Sven-DC:

Egal ob 2 oder 20 Kessel in seiner Wohnung und wie viele Flaschen ihr zusammen geleert habt, warum schreibt er dann so was klipp und klar in seinem Buch.

Es ging doch keinen falls um Promotion oder Verkaufszahlen, wenn er es selbst nicht für möglich gehalten hätte, dann hätte er das auch so geschrieben.

Oder willst du nun behaupten, er war beim schreiben nicht Herr seiner Sinne war, wenn ja dann könnte man ja fast alles über die Ballistik anzweifeln was er so von sich gegeben hat.

Und waren die Richter auch besoffen oder fehlte den einfach der Überblick ?

Und was ist mit dem Versuch des Kesselbauers Kies, welcher Croupiers eingeladen hatte und diese Zielwerfen vorführten, alles Spnnerei ?

Auch Rose hatte Croups beobachtet, welche Zielwerfen übten und sich darüber austauschten.

 

Schreib' mal die Seite hierher, auf der Pierre das Zielwerfen für möglich hält.

Kies lädt Zielwerfer ein und baut seine Kessel auch weiterhin? Wer glaubt denn so etwas?

Der Zigeuner Rose hat mehrmals gelogen; z.B. als er behauptete, als arbeitsloser Dachdecker 2 Millionen DM  verloren zu haben.

Natürlich waren die Richter nicht besoffen aber fachfremd und konnten sich(wie oft) nur auf alle möglichen Aussagen stützen.

So und nun lass mich mit diesem unsäglichen Scheiß zukünftig in Ruhe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...