Jump to content
Ropro

Spiel die Progression nicht die Chance

Recommended Posts

Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe mal aus Interesse einen ganzen Monat auf R/S ausgewertet, weil das ziemlich einfach ist. Es kam eine 16er Serie auf Rot, bei ca. 8.000 Coups. Ich habe noch weitere 5 Monate, die ich mir nun vornehmen werde und registriere ab 6er Serien. Wer daran interessiert ist, kann mich in ein paar Tagen unter PN danach fragen, denn ich möchte mich hier nicht mit einigen Idioten abgeben.   :hut:

bearbeitet von ratzfatz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 11 Minuten schrieb ratzfatz:

Ich habe mal aus Interesse einen ganzen Monat auf R/S ausgewertet, weil das ziemlich einfach ist. Es kam eine 16er Serie auf Rot, bei ca. 8.000 Coups. Ich habe noch weitere 5 Monate, die ich mir nun vornehmen werde und registriere ab 6er Serien. Wer daran interessiert ist, kann mich in ein paar Tagen unter PN danach fragen, denn ich möchte mich hier nicht einigen Idioten abgeben.   :hut:

Wie ich schon schrieb, das erlebt jeder unterschiedlich.

Die Roulett-Mathe sagt: soziable 16er Serie ( also alle 16er und höher) aller 96247 Coups)

solitäre 16er ( also genau 16 x, dann Gegenchance) alle 187428 Coup

bearbeitet von Sven-DC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb starwind:

 

Und wie sollte man Paroli spielen, ohne zu progressieren ? :rolleyes:

 

Starwind

 

Wenn man Paroli als Progression deutet, hast du damit recht. Aber ich meinte damit, immer nur bis zur 1/2 Chance im Gleichsatz zu spielen und wenn man dann nicht gewinnt, erhöht man.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Sven-DC:

Wie ich schon schrieb, das erlebt jeder unterschiedlich.

Die Roulett-Mathe sagt: soziable 16er Serie ( also alle 16er und höher) aller 96247 Coups)

solitäre 16er ( also genau 16 x, dann Gegenchance) alle 187428 Coup

 

Sven, für mich ist es wichtig zu sehen, wie die Verteilung aussieht. Die Leute die es so spielen erzählten mir, dass die Schwankungen dabei nicht so hoch sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden schrieb starwind:

 

Und wie sollte man Paroli spielen, ohne zu progressieren ? :rolleyes:

 

Starwind

 

Hallo Starwind,

 

das hatte ich doch schon hier mehrfach vorgeführt, aber danke für die interessante Frage.

Die Progression läuft nur mit dem Geld der Bank, das eigene Kapital wird quasi aus dem Spiel genommen.

 

So lange es keine Ballungen gibt, gibt es auch keine echten Einsätze.

Die Jetons wandern dann nur intern von der rechten in die linke Tasche.

Das ist nicht zur Selbstbefriedigung, sondern eine besondere Art der papierlosen Buchführung.

 

 

Gruss vom Ego

bearbeitet von Egoist
Buchstaben vergessen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Sven-DC:

Mein Beispiel für gute und schlechte Märsche, war auch nicht optimal gewählt

Besser kann man es auf bei den Pleins erkennen, je weniger Pleins noch offen, desto länger werden die Trefferabstände.

Also die letzte offene Plein anzugreifen, braucht man schon einen langen Atem. 

 

Das scheint mir mal ein guter Ansatz zu sein...

 

Ich werde es mal als Anregung übernehmen.

Allerdings kann man maximal 2 Plein weglassen, sonst setzt man 36 gegen 37  ohne Gewinnaussicht.

 

Also ist der definitiv schlechteste Marsch nun auch verhaftet:

  • Setze die 36 zuletzt getroffenen Plein gleichzeitig
  • Du hast die Chance alles zu verlieren,
  • eingetauscht gegen die Chance nichts zu gewinnen...
  • Bombensicheres Verlustgeschäft...

 

Gruss vom Ego

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb ratzfatz:

 

Sven, für mich ist es wichtig zu sehen, wie die Verteilung aussieht. Die Leute die es so spielen erzählten mir, dass die Schwankungen dabei nicht so hoch sind.

Da kann man nur zu stimmen, den es gilt je seltener die Erscheinungen, desto unregelmäßiger ihr auftreten.

Bedeutet das in kurzer Zeit auch sehr oft lange Serienbildungen erleben kann, weit ab von ihren math. Mittelwerten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
Am ‎20‎.‎07‎.‎2018 um 12:58 schrieb NewFish:

 

Wieso ich :huh:

Nagut, nimmst du den Marsch, Satz auf vorletzten Coup.

Ist der schlecht genug? :)

 

Ich kenne übrigens 3 "Gute" Märsche 

nur funktionieren die alle bisschen anders als die meisten hier so denken.

 Danke,

 

Ist er denn so schlecht das er mehr als 1,35%  minus macht,wenn ja dann bitte bei R S nicht auf Schwarz setzen sondern auf Rot.:rolleyes:

 

Gruss H.Dampf

bearbeitet von Hans Dampf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
Am ‎21‎.‎07‎.‎2018 um 02:25 schrieb Egoist:

 

 

Allerdings kann man maximal 2 Plein weglassen, sonst setzt man 36 gegen 37  ohne Gewinnaussicht.

 

 

 

Gruss vom Ego

 

Das stimmt nicht man kann auch nur eine Plein weglassen und trotzdem gewinnen.

 

Kennst nicht den Satz von Herrn Fuge?

bearbeitet von Hans Dampf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.7.2018 um 23:49 schrieb ratzfatz:

Sven, für mich ist es wichtig zu sehen, wie die Verteilung aussieht. Die Leute die es so spielen erzählten mir, dass die Schwankungen dabei nicht so hoch sind.

 

Aha staun..

Ich spielte vor kurzem ne 15er Intermittenz bis zu Ende mit.

Die Zeitgleich auf den anderen beiden Chancen als 6er und 8er liefen.

Danach brachte eine Chance paar zerissene Figuren.

Die anderen beiden Chancen liefen lange Zeit in 1er 2ern und 3 isolierten 3ern. Wie tief wärst du dann im Keller?

Lass dir mal nix erzählen von Schwankungsarm. Ich hab lange Paroli gespielt. Ohne Ahnung bist du damit Tod.

Schwankungsarm kann nur ein Masse egal Spiel sein.

Glaubs mir.

Auch wenn Starwind das beherrscht,

ist das ein ganz anderer Schnack ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deweiteren überleg mal selber..

 

Auf was willst du hinaus?

Auf ein 1fach 2fach oder 3fach Paroli?

 

Wie willst du das setzen?

Den Saldo für 3 Chancen zusammen gerechnet? Oder pro Chance?

 

Probier das mal auf nur einer Chance aus.

Du wirst sehen, das kann lange schwimmen.

ABER dann, gibt's geballt auf die Fresse 

hast du keine Figuren Erfahrung.

 

Das ist wie der Martingale Spieler,

Der nach 5x Rot anfängt auf Schwarz zu prozessieren.

14 Tage fühlt er sich unbesiegbar.

Und dann sind auf Schlag,

Gewinne und Kapital weg.

Da Zero gehäuft kommt oder ne 11 Serie oder höher.

So einer sass vor kurzem bei mir am Tisch. Und er war baff warum er verlor.

Ich kann dich nur warnen :)

Dummerweise musste ich grinsen und den Kopf schütteln :wacko:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb NewFish:

Deweiteren überleg mal selber..

 

Auf was willst du hinaus?

Auf ein 1fach 2fach oder 3fach Paroli?

 

Wie willst du das setzen?

Den Saldo für 3 Chancen zusammen gerechnet? Oder pro Chance?

 

Probier das mal auf nur einer Chance aus.

Du wirst sehen, das kann lange schwimmen.

ABER dann, gibt's geballt auf die Fresse 

hast du keine Figuren Erfahrung.

 

Das ist wie der Martingale Spieler,

Der nach 5x Rot anfängt auf Schwarz zu prozessieren.

14 Tage fühlt er sich unbesiegbar.

Und dann sind auf Schlag,

Gewinne und Kapital weg.

Da Zero gehäuft kommt oder ne 11 Serie oder höher.

So einer sass vor kurzem bei mir am Tisch. Und er war baff warum er verlor.

Ich kann dich nur warnen :)

Dummerweise musste ich grinsen und den Kopf schütteln :wacko:

 

 

 

Welche Sorgen du dir um mich machst, finde ich richtig rührend. Aber das brauchst du nicht, ich spiele schon lange Roulette und weiß wie es geht. Ab und zu probiere ich mal etwas Neues aus und teste es auf Herz und Nieren, bevor ich damit an den Tisch gehe. Wenn man auf Serien wartet, um dann irgendwann einzusteigen, kann man das an allen offenen Tischen spielen, durch die Video-Überwachung sind die Einsätze gut bewacht. Du als Figurenspieler bist doch an einen Tisch gebunden, weil du deine Einsätze nach Gewinn immer umsetzen musst.

 

Ich habe jetzt ein 1/2 Jahr Permanenzen ausgewertet und es zeichnete sich langsam der optimalste Ein+Austieg ab. Ich weiß, das ist nachoptimiert, deshalb kommt jetzt für 6 weitere Monate die Gegenprobe. 

 

Bist du damit endlich zufrieden ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Hans Dampf:

 

Das stimmt nicht man kann auch nur eine Plein weglassen und trotzdem gewinnen.

 

Kennst nicht den Satz von Herrn Fuge?

Hallo Hans,

 

das darfst Du mir gern mal vorrechnen.

 

Danke für die Mühe,

Ego

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 10 Stunden schrieb Egoist:

Hallo Hans,

 

das darfst Du mir gern mal vorrechnen.

 

Danke für die Mühe,

Ego

 

 

Moin Ego,

 

Geht los,klappt aber nur bei Zeroteilung,

 

72 Stücke Passe

 

24 Stücke TVS 1-6

 

24 Stücke TVS 7-12

 

12 Stücke TVP 13-15

 

8 Stücke Cheval 16/17

 

3 Stücke Zero

 

36 mal 1 Stück +

 

kommt die 18 (nicht abgedeckt) 143 Stücke minus.:ohhh:

 

Gruss H.Dampf

bearbeitet von Hans Dampf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb ratzfatz:

Welche Sorgen du dir um mich machst, finde ich richtig rührend. Aber das brauchst du nicht, ich spiele schon lange Roulette und weiß wie es geht.

 

Na dann begrüsse ich hiermit einen Neuen Dauergewinner im Forum.

 

Siehst..

Und ich hatte mir aschon Sorgen gemacht und wollte dich vor Verlusten warnen, ich Dummi :unsure:

 

Aber lass doch mal hören, ich lerne gerne dazu..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.7.2018 um 07:33 schrieb Hans Dampf:

 

Moin Ego,

 

Geht los,klappt aber nur bei Zeroteilung,

 

72 Stücke Passe

 

24 Stücke TVS 1-6

 

24 Stücke TVS 7-12

 

12 Stücke TVP 13-15

 

8 Stücke Cheval 16/17

 

3 Stücke Zero

 

36 mal 1 Stück +

 

kommt die 18 (nicht abgedeckt) 143 Stücke minus.:ohhh:

 

Gruss H.Dampf

 

Egoist

 

hast nachgerechnert?

 

Gruss H.Dampf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Hallo Hans,ja habs im Kopf überschlagen.Man setzt 143, um 1 evtl zu gewinnen. Langfristig kostet das 3 Stücke pro Kugel.   Sorry für das kaputte Format , danke und Gruss vom Ego

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×