Jump to content
Roulette Forum

Recommended Posts

Gerade im Postkasten - >>>

"Auch wenn Sie bisher keine langfristigen Roulette-Erfolge hatten, können Sie mit DUKOMAT in nur 2-3 Einsätzen pro Partie auf der bequemen Dutzend-Kolonnen-Chance einen Gewinnüberschuss von 44% erzielen." ....  

So wirbt der Creative Money Maker Verlag für ein Dutzend- und Kolonnenspiel mit PC- Buchungspgramm. Es soll den Standardpreis von 350 Euronen kosten, um freiwillige Spenden aus dem Gewinn wird gebeten. Das ist wohl jetzt so üblich.

 Schade, das ich von Dutzend- und Kolonnenspielen nicht so überzeugt bin, sonst, ja sonst würde ich nicht widerstehen können :-)

Wolfi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die offizielle Verkaufswerbung geht ab 18.5. los, warum ich zu den bevorzugten Vorab- Mail  Empfängern gehöre erschließt sich mir nicht so spontan.

Wolfi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den System-Verkäufermarkt in seinem Lauf -

hält weder Ochs noch Esel auf !

(na ja, der Spruch ist im Original etwas anders, passt aber auch hier gut)

 

Es muss also immer noch Käufer für so was geben, sonst würde sich ja

die ganze Akquisition nicht lohnen. Nicht zu fassen ...

 

Im Marketing / Vertrieb gibts auch noch so eine Weisheit :

Jeden Morgen stehen genug Dumme auf, die so was kaufen.

Man muss sie nur finden.

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erst dachte ich an eine verpasste Chance, das Kind mit einem schwungvollen Namen auszustatten,

dann sah ich die Bezeichnung DuKomat im Text doch noch.

 

So hätte ich sowas auch benannt.

 

Falls Euch hier noch Ideen fehlen, für 350 Tacken bastele ich Euch glatt auch so ein System.

 

 

Gruss vom Ego

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb wolfi99:

Die offizielle Verkaufswerbung geht ab 18.5. los, warum ich zu den bevorzugten Vorab- Mail  Empfängern gehöre erschließt sich mir nicht so spontan.

Wolfi

marketing "kaufs jetzt bevors die anderen bekommen du bist was besonderes/sonst ist es vllt schon weg" ;)

bearbeitet von PinkEvilMonkey

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo allesauf16,

 

Zitat

 

Im Marketing / Vertrieb gibts auch noch so eine Weisheit :

Jeden Morgen stehen genug Dumme auf, die so was kaufen.

Man muss sie nur finden.

 

 

Na ja, hier in unserem schönen bunten Doofland, braucht man nicht allzu lang zu suchen...........:lachen:

 

Gruß Fritzl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Fritzl,

 

da steh ich auch oft vor einem Rätsel. Wenn man so mit offenen Augen durchs praktische Leben marschiert,

ist immer mehr festzustellen :  Die Zahl der geistig Verpeilten wird irgendwie immer mehr.

 

Wie kommt das eigentlich, muss doch Gründe dafür geben.

Irgend so ein schlauer Mensch sagte mal sinngemäß :

Die Anzahl der Erdbewohner wird immer mehr, die Summe der Intelligenz bleibt jedoch gleich.

Aha, das wäre schon mal eine Art mathematische Erklärung.

 

Andererseits :  Industrie und Politik steuern da auch ihren Teil dazu !

Ende der 90er Jahre stellte die Industrie und Wirtschaft fest : man braucht mehr Leute, die für

möglichst wenig Lohn möglichst viel rumrackern. Bandarbeit im Schichtbetrieb etc., sogenannte

Produktionshelfer (früher auch Hilfsarbeiter genannt). Im Fachjargon spricht man auch

gerne von "niedrigschwelligen Beschäftigungsangeboten"  oder auch "Tätigkeiten ohne erhöhten Erklärungsbedarf".

(Unter der Hand wird dies auch lachenderweise "Doofen-Jobs" genannt, ja !)

Die Politik reagierte zeitnah, um dem, sagen wir mal Wunsch der Industrie, nachzukommen.

Einige "Schul- und Bildungsreformen" und ruck zuck war das Problem vom Tisch.

Industrie : Hallo Bewerber, was haste zu bieten ?

Bewerber: Bin 18 und hätte beinah den Hauptschulabschluss gepackt.

Industrie : Na prima, dann mal ab ans Band :-)

Ex-Minister Clement, der die Hartz4 Gesetze unterschrieben hat, roch gleich mal auch den frischen Wind :

Er hat sich politisch vom Acker gemacht, ist aus der SPD ausgetreten und sofort im Vorstand einer

Leiharbeitsfirma gelandet. So was aber auch, gibt schon Zufälle....

 

Ach ja, die Industrie jammert heute über den Fachkräftemangel rum. Hilfe, wir brauchen Fachkräfte !

Selbst schuld, dumm gelaufen ...

 

allesauf16

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo allesauf16,

 

Zitat

Ach ja, die Industrie jammert heute über den Fachkräftemangel rum. Hilfe, wir brauchen Fachkräfte !

 

Das sind die Lügen von der Wirtschaft, für das total verblödete Volk !

Damit man dem Pöpel, dem Pack, dem Dunkeldeutschen- den Volksaustausch besser unterjubeln kann.

 

Denn Facharbeiter (und zwar Ausgebildete, keine Goldstücke) haben wir zur Genüge !

Wir haben drei, vier.........Millionen Arbeitslose Facharbeiter, die u.U. als Leiharbeiter oder Hilfsarbeiter Molochen müssen.

Oder sie müssen monatelang eine Umschulung machen ! Bei diesen Arbeitslosen wird man fündig.

Arbeitsämter waren früher für die Vermittlung von Arbeit für Arbeitslose zu ständig !

Das sind sie aber schon lange nicht mehr. Sie sind nur noch Verwaltungsangestellte der Leiharbeitsfirmen.

(damit man nach und nach die Tarifverträge der Firmen und Gewerke aushebeln kann)

 

Gruß Fritzl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×