Jump to content

Favoriten oder Restanten, was ist besser.


Recommended Posts

@4-4Zack,

Anstatt deinen sinnlosen Mist hier hoch zu laden, wäre es effektiver eine andere Progi hier vor zustellen und das Treffer-Platzerverhlätniss zu untersuchen

Geht man bei der Progi von Haller. bei Trefferlagen in den Pleinsätzen, von durchschn. 40 St. aus, so werden ca. 54 Gewinnspiele für den Platzer benötigt.

Und nun schau dir mal die 180 Tage Auswertung hier an, da gibt es nur 4 Tage wo die Fehlttrefferstrecke länger als 140 Coups ist, und es ist nicht sicher, ob diese Fehltrefferserie schon in der Flächendegressionstaffel gewonnen hätte und man somit gar nicht über 140 Fehlsätze gekommen wäre.

Und nun streng mal deinen Kopf an und stell hier eine Progi über 140 Stufen vor, wo ca. 50 Gewinnspiele den Platzer glattstellen,und welche noch in den ersten 17 Sätzen die Trefferwahrscheinlichkeit wesentlich erhöht,  oder halt einfach die Klappe.

bearbeitet von Sven-DC
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Sven-DC:

@4-4Zack,

Anstatt deinen sinnlosen Mist hier hoch zu laden, wäre es effektiver eine andere Progi hier vor zustellen und das Treffer-Platzerverhlätniss zu untersuchen

Geht man bei der Progi von Haller. bei Trefferlagen in den Pleinsätzen, von durchschn. 40 St. aus, so werden ca. 54 Gewinnspiele für den Platzer benötigt.

Und nun schau dir mal die 180 Tage Auswertung hier an, da gibt es nur 4 Tage wo die Fehlttrefferstrecke länger als 140 Coups ist, und es ist nicht sicher, ob diese Fehltrefferserie schon in der Flächendegressionstaffel gewonnen hätte.

Und nun streng mal deinen Kopf an und stell hier eine Progi über 140 Stufen vor, wo die  durchschn. Gewinne ca. 4 Platzer überleben, oder halt einfach die Klappe.

Wahrscheinlich ist das ja zu hoch.

Es gibt keine Verlustprogression die langfristig gewinnt.

Was geht ist Max ne Gewinnprogression sofern man Kapital stark ist.

 

Ehrlich gesagt, nach zig Programmierungen sollte das irgendwie klar sein.

 

Aber macht mal. Man kann nur lachen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Sven-DC:

@4-4Zack,

Anstatt deinen sinnlosen Mist hier hoch zu laden, wäre es effektiver eine andere Progi hier vor zustellen und das Treffer-Platzerverhlätniss zu untersuchen

Geht man bei der Progi von Haller. bei Trefferlagen in den Pleinsätzen, von durchschn. 40 St. aus, so werden ca. 54 Gewinnspiele für den Platzer benötigt.

Und nun schau dir mal die 180 Tage Auswertung hier an, da gibt es nur 4 Tage wo die Fehlttrefferstrecke länger als 140 Coups ist, und es ist nicht sicher, ob diese Fehltrefferserie schon in der Flächendegressionstaffel gewonnen hätte und man somit gar nicht über 140 Fehlsätze gekommen wäre.

Und nun streng mal deinen Kopf an und stell hier eine Progi über 140 Stufen vor, wo ca. 50 Gewinnspiele den Platzer glattstellen,und welche noch in den ersten 17 Sätzen die Trefferwahrscheinlichkeit wesentlich erhöht,  oder halt einfach die Klappe.

:sauf::duck::tongue::smhair:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb NewFish:

 

...

Wenn ich minus 8 hab was selten vorkommt Krieg ich fast das durchdrehen.

 

 

-8 bei nur einem EC-Paar habe ich auch selten. Spielt man alle 3 EC kommt es als Zwischenstand öfters vor. Zwei 3er-Sätze und ein 2er-Satz verloren und schon sind wir bei -8.

Alles locker verkraftbar, da es ja nicht der Endstand ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb FavRad:

Hallo Ratzfatz,

hier stehe ich auf dem Schlauch. Wie hast Du das ausgezählt?

LG

FavRad

 

Als 2te Zahl wäre 50 gekommen, ich habe aber 15 geschrieben und mich des öfteren ein wenig verrechnet, es war auch schon spät und ich schon müde. Das sind aber alles nur Kleinigkeiten und ändern daran nichts wirklich. Man sollte das auch alles mal ins Verhältnis setzen, es wären die Gewinne von einem halben Jahr, man würde noch nicht mal jeden Tag gewinnen. Für mich wäre so etwas nicht spielbar.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Egoist:

 

Hallo FavRad,

 

bei Deinen Favos durfte ich Dir ja mal über die Schulter schauen und einige Auswertungen fahren.

Eine verwertbare Häufung kam nach meiner schwachen Erinnerung nicht dabei heraus.

 

Wenn Du eine wirklich lange Permanenzstrecke hast, die man mal untersuchen sollte, gib sie mir*.

Es wird Zeit, dass ich meine Experimente mit Python wieder aufnehme.

 

 

Gruss vom Ego

(* alte email ist eingestellt, bitte vorher neue erfragen)

 

Hallo Ego,

wir hatten damals Vierer 2x angegriffen. Immer rollierend. Die Idee entstand aus einer Diskussion hier im Forum. Das Ergebnis war positiv, aber halt nicht aussagekräftig, weil aus 63.000 Coups nur 3121 Einsatz generiert werden konnten. Der Gewinn belief sich auf 299, UR 9,58%.

Ich hatte Dir angeboten, mehr Permanenzen zusammenzustellen, aber Du wolltest dann nicht weitermachen. Leider.

Was nennst Du wirklich lang? Die längste Strecke hatte ich für elementaar zusammengestellt, 195.000. Du erinnerst Dich vielleicht nicht, aber ich bevorzuge Zahlen, die nicht künstlich generiert werden. Hand und Luftdruck sind ok. 

Im übrigen waren diese 4er Angriffe nicht "meine Favos". Die werden schon etwas differenzierter ausgesucht, auch wenn es Zahlen sind, die 4x erschienen sind. Für dieses Spiel habe ich ein Programm, mit dem ich Auswertungen fahre. 

Dieses hier angesprochene Restantenspiel wäre eine schöne Ergänzung zu meinem Favoritenspiel, weil die Restanten bei mir eh erscheinen  und wie oben angesprochen, mich immer mal wieder ärgern.

Soll ich Dir eine Angriffsidee zusammenstellen?

LG

FavRad

 

 

   
   
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb FavRad:

Hallo Ego,

wir hatten damals Vierer 2x angegriffen. Immer rollierend. Die Idee entstand aus einer Diskussion hier im Forum. Das Ergebnis war positiv, aber halt nicht aussagekräftig, weil aus 63.000 Coups nur 3121 Einsatz generiert werden konnten. Der Gewinn belief sich auf 299, UR 9,58%.

 

Hallo FavRad,

 

vielen Dank für Deine exakte Erinnerung, das meiste ist mir tatsächlich entfallen.

 

vor 3 Stunden schrieb FavRad:

Ich hatte Dir angeboten, mehr Permanenzen zusammenzustellen, aber Du wolltest dann nicht weitermachen. Leider.

 

Ich kann nur noch mutmassen, warum ich aufgesteckt hatte, aber wenn man sich das Wartecoup-Einsatz-Verhältnis von unter 20 zu 1 ansieht,

entbehrt so eine Strategie tatsächlich jeglichen praktischen Nutzen.

Damals habe ich das mit einem universellen Rouletteprogramm (kommerziell) getestet, welches in meiner Ausbaustufe nur begrenzte Permanenzlängen zulies.

 

Jetzt würde ich das mit Python angehen, wobei das vorhandene Zahlenmaterial die Begrenzung darstellt

und natürlich meine bisher sehr begrenzte Fähigkeit, in Python zu programmieren.

 

vor 3 Stunden schrieb FavRad:

Was nennst Du wirklich lang? Die längste Strecke hatte ich für elementaar zusammengestellt, 195.000. Du erinnerst Dich vielleicht nicht, aber ich bevorzuge Zahlen, die nicht künstlich generiert werden. Hand und Luftdruck sind ok. 

 

Künstlich erzeugte Permanenzen hatte ich hier schon mit mehr als 100Mio Coups im Rechner, das ging alles recht schnell.

Wenn man annimmt, dass eine Textdatei 5 Zeichen pro Coup benötigt, dann sollten 1Mio Coups in unkomprimierten 5MB  Platz finden.

Solche Dateien lassen sich sicher um den Faktor 10 schrumpfen.

 

vor 3 Stunden schrieb FavRad:

Im übrigen waren diese 4er Angriffe nicht "meine Favos". Die werden schon etwas differenzierter ausgesucht, auch wenn es Zahlen sind, die 4x erschienen sind. Für dieses Spiel habe ich ein Programm, mit dem ich Auswertungen fahre. 

 

Und ist dabei noch nix gewinnbringendes herausgekommen?

 

vor 3 Stunden schrieb FavRad:

Dieses hier angesprochene Restantenspiel wäre eine schöne Ergänzung zu meinem Favoritenspiel, weil die Restanten bei mir eh erscheinen  und wie oben angesprochen, mich immer mal wieder ärgern.

Soll ich Dir eine Angriffsidee zusammenstellen?

 

Geschlagene 3 Wochen habe ich nichts mehr mit Python unternommen, wegen  Zeitmangel.

Gerade eben habe ich zaghafte Veränderungen an der letzten Version unternommen.

Diese liest eine Wiesbaden-Perm ein (also Deine Leib- und Magenkost) und kettet alles hintereinander.

 

Ehe ich nun Angriffsideen umsetzen kann, benötige ich die richtigen Datenstrukturen.

Aktuell liegt eine 2 Monatsperm mit knapp 15.000 Coups vor, diese werden eingelesen und untersucht.

Dabei bekommt jede Plein 2 Register, das eine zählt alle Treffer mit, das andere alle Nieten bis zum nächsten Treffer.

Es wäre sicher kein Problem die Inputdatei auf ein ganzes Jahr auszudehnen, man muss sie nur extern zusammenbasteln.

 

Die nächst aufwendigere Stufe würde für jede Plein eine Tabelle führen, in der alle Coupnummern fortlaufend stehen,

in denen sie getroffen haben.

 

Vielleicht fällt Dir schon zu meiner minimalistischen Datenstruktur etwas ein, daher hefte ich mal den Programmoutput an.

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anzahl Coups: 14740
Neuer Ausbleiberrekord auf: 7  in Coup: 1  ausgeblieben 0 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 37.0
Neuer Ausbleiberrekord auf: 0  in Coup: 2  ausgeblieben 1 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 18.5
Neuer Ausbleiberrekord auf: 31  in Coup: 3  ausgeblieben 2 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 12.3333333333
Neuer Ausbleiberrekord auf: 22  in Coup: 4  ausgeblieben 3 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 9.25
Neuer Ausbleiberrekord auf: 19  in Coup: 5  ausgeblieben 4 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 7.4
Neuer Ausbleiberrekord auf: 23  in Coup: 6  ausgeblieben 5 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 6.16666666667
Neuer Ausbleiberrekord auf: 35  in Coup: 7  ausgeblieben 6 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 5.28571428571
Neuer Ausbleiberrekord auf: 5  in Coup: 8  ausgeblieben 7 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 4.625
Neuer Ausbleiberrekord auf: 9  in Coup: 9  ausgeblieben 8 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 4.11111111111
Neuer Ausbleiberrekord auf: 34  in Coup: 10  ausgeblieben 9 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 3.7
Neuer Ausbleiberrekord auf: 17  in Coup: 12  ausgeblieben 11 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 3.08333333333
Neuer Ausbleiberrekord auf: 30  in Coup: 14  ausgeblieben 13 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 2.64285714286
Neuer Ausbleiberrekord auf: 2  in Coup: 15  ausgeblieben 14 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 2.46666666667
Neuer Ausbleiberrekord auf: 24  in Coup: 16  ausgeblieben 15 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 2.3125
Neuer Ausbleiberrekord auf: 6  in Coup: 17  ausgeblieben 16 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 2.17647058824
Neuer Ausbleiberrekord auf: 3  in Coup: 18  ausgeblieben 17 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 2.05555555556
Neuer Ausbleiberrekord auf: 8  in Coup: 20  ausgeblieben 19 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 1.85
Neuer Ausbleiberrekord auf: 18  in Coup: 21  ausgeblieben 20 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 1.7619047619
Neuer Ausbleiberrekord auf: 22  in Coup: 28  ausgeblieben 23 mal,  bisher getroffen: 2 Trefferquote: 2.64285714286
Neuer Ausbleiberrekord auf: 4  in Coup: 30  ausgeblieben 29 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 1.23333333333
Neuer Ausbleiberrekord auf: 10  in Coup: 33  ausgeblieben 32 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 1.12121212121
Neuer Ausbleiberrekord auf: 20  in Coup: 36  ausgeblieben 35 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 1.02777777778
Neuer Ausbleiberrekord auf: 32  in Coup: 38  ausgeblieben 37 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 0.973684210526
Neuer Ausbleiberrekord auf: 15  in Coup: 39  ausgeblieben 38 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 0.948717948718
Neuer Ausbleiberrekord auf: 36  in Coup: 42  ausgeblieben 41 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 0.880952380952
Neuer Ausbleiberrekord auf: 27  in Coup: 44  ausgeblieben 43 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 0.840909090909
Neuer Ausbleiberrekord auf: 13  in Coup: 46  ausgeblieben 45 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 0.804347826087
Neuer Ausbleiberrekord auf: 29  in Coup: 50  ausgeblieben 49 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 0.74
Neuer Ausbleiberrekord auf: 28  in Coup: 52  ausgeblieben 51 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 0.711538461538
Neuer Ausbleiberrekord auf: 26  in Coup: 56  ausgeblieben 55 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 0.660714285714
Neuer Ausbleiberrekord auf: 21  in Coup: 59  ausgeblieben 58 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 0.627118644068
Neuer Ausbleiberrekord auf: 12  in Coup: 60  ausgeblieben 59 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 0.616666666667
Neuer Ausbleiberrekord auf: 1  in Coup: 63  ausgeblieben 62 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 0.587301587302
Neuer Ausbleiberrekord auf: 23  in Coup: 70  ausgeblieben 63 mal,  bisher getroffen: 2 Trefferquote: 1.05714285714
Neuer Ausbleiberrekord auf: 33  in Coup: 75  ausgeblieben 74 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 0.493333333333
Neuer Ausbleiberrekord auf: 14  in Coup: 86  ausgeblieben 85 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 0.43023255814
Neuer Ausbleiberrekord auf: 9  in Coup: 98  ausgeblieben 88 mal,  bisher getroffen: 2 Trefferquote: 0.755102040816
Neuer Ausbleiberrekord auf: 11  in Coup: 115  ausgeblieben 114 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 0.321739130435
Neuer Ausbleiberrekord auf: 16  in Coup: 136  ausgeblieben 135 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 0.272058823529
Neuer Ausbleiberrekord auf: 25  in Coup: 148  ausgeblieben 147 mal,  bisher getroffen: 1 Trefferquote: 0.25
Neuer Ausbleiberrekord auf: 30  in Coup: 180  ausgeblieben 154 mal,  bisher getroffen: 3 Trefferquote: 0.616666666667
Neuer Ausbleiberrekord auf: 15  in Coup: 271  ausgeblieben 197 mal,  bisher getroffen: 3 Trefferquote: 0.409594095941
Neuer Ausbleiberrekord auf: 5  in Coup: 377  ausgeblieben 213 mal,  bisher getroffen: 5 Trefferquote: 0.490716180371
Neuer Ausbleiberrekord auf: 31  in Coup: 527  ausgeblieben 263 mal,  bisher getroffen: 8 Trefferquote: 0.561669829222
Neuer Ausbleiberrekord auf: 7  in Coup: 964  ausgeblieben 280 mal,  bisher getroffen: 19 Trefferquote: 0.729253112033
Neuer Ausbleiberrekord auf: 29  in Coup: 2287  ausgeblieben 298 mal,  bisher getroffen: 47 Trefferquote: 0.760384783559
Neuer Ausbleiberrekord auf: 7  in Coup: 5429  ausgeblieben 304 mal,  bisher getroffen: 135 Trefferquote: 0.920058942715
Neuer Ausbleiberrekord auf: 36  in Coup: 6601  ausgeblieben 369 mal,  bisher getroffen: 174 Trefferquote: 0.975306771701
Neuer Ausbleiberrekord auf: 5  in Coup: 10873  ausgeblieben 410 mal,  bisher getroffen: 280 Trefferquote: 0.952818909225
0 : 422
1 : 362
2 : 415
3 : 402
4 : 447
5 : 376
6 : 424
7 : 374
8 : 392
9 : 367
10 : 410
11 : 421
12 : 432
13 : 432
14 : 386
15 : 391
16 : 340
17 : 455
18 : 381
19 : 377
20 : 399
21 : 382
22 : 418
23 : 402
24 : 425
25 : 390
26 : 375
27 : 381
28 : 367
29 : 414
30 : 391
31 : 368
32 : 405
33 : 421
34 : 409
35 : 373
36 : 414

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Trefferquoten für alle Plein, die nur 1x getroffen haben, sind natürlich Lug und Trug, denn es wird angenommen, dass alle in Coup 0 getroffen hatten.

Man kann den Abstand zum letzten Treffer nicht wissen, wenn die Perm gerade erst gestartet wurde.

 

Trotzdem habe ich die Info nicht gelöscht, es könnte ja interessieren.

 

 

Gruss vom Ego

 

p.s.: Es handelt sich bei der Permanenz um Tisch 2 Wiesbaden vom 1.1.18 bis einschliesslich 1.3.18...

bearbeitet von Egoist
p.s.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Egoist:

vielen Dank für Deine exakte Erinnerung, das meiste ist mir tatsächlich entfallen.

 

Hallo Ego,

mir auch, habe es aber noch in meinen Schubladen....

vor 10 Stunden schrieb Egoist:

Wartecoup-Einsatz-Verhältnis von unter 20 zu 1 ansieht,

entbehrt so eine Strategie tatsächlich jeglichen praktischen Nutzen.

daher der Gedanke, mit mehreren Pfeilen im Köcher zu schiessen,

vor 12 Stunden schrieb Egoist:

Und ist dabei noch nix gewinnbringendes herausgekommen?

doch, aber die Satzarmut auch meines Favoritenspiels ist ein eternelles Problem(chen).  Deshalb schaue ich mir hie und da auch andere Ideen an, und zwar hauptsächlich in dem Bereich, den ich mit meinen Aufzeichnungen eh abdecke. Die sehen so aus (hier der 1.1.18, T2 Wiesb):

image.png.6e48e8494d88928fc167fcbe7dc87855.png

 

Einen Test der Restanten stelle ich mir so vor:

image.png.42728cb925c36c0c6f00eb13c3e71b1c.png

Das geht natürlich nicht immer so. Den Tag hast Du ja ausgesucht.....

Als eine erste grobe Übersicht würde es wahrscheinlich sogar genügen, das Verhältnis der Treffer beim ersten zu den anderen für die letzten 7 offenen Zahlen zu ermitteln. In Ratzfatz's halbem Jahr ist das Ergebnis positiv, wenn man wie oben beschrieben angreift. In den 1260 Zahlen (180*7) gab es 144 "Erscheinungen":smhair: beim 1. Aber was ist schon ein halbes Jahr?

 

Von Versuchen à la "Platzer ergibt 2.000+ minus" halte ich absolut nichts. Ich habe kein Problem mit limitierten Minustagen. Die gehören dazu,  genau wie beim Trading.

LG

FavRad

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb FavRad:

Deshalb schaue ich mir hie und da auch andere Ideen an, und zwar hauptsächlich in dem Bereich, den ich mit meinen Aufzeichnungen eh abdecke. Die sehen so aus (hier der 1.1.18, T2 Wiesb):

 

Moin FavRad,

 

Deine Art der Buchführung ist genial für die Favoritenverfolgung, vielleicht kann ich diese Darstellung programmieren.

Allerdings hast Du die Zahlen vom 01.03.18  WBT2 ausgewertet.

 

vor 18 Stunden schrieb FavRad:

Als eine erste grobe Übersicht würde es wahrscheinlich sogar genügen, das Verhältnis der Treffer beim ersten zu den anderen für die letzten 7 offenen Zahlen zu ermitteln.

 

Mal laut gedacht:

Für die Restanten bräuchten wir eine andere Buchführung, ich bin mir noch nicht sicher, wie die aussehen könnte.

Aktuell merkt sich mein Programm zu jeder Plein, wie oft sie nicht getroffen hat und auch die Coup# bei jedem Treffer.

Daraus ergibt sich am Permanenzende je eine Liste mit allen Treffern und eine mit allen Trefferabständen pro Pleinzahl.

 

Es ist damit möglich, nach jedem Coup eine Tabelle zu erzeugen, in der die Zahlen nach Abstand zum letztenTreffer sortiert sind.

Solange aber noch nicht alle Zahlen mindestens 1x gefallen sind, steht da noch Unsinn drin.

 

Man könnte zu Beginn vielleicht einfach eine Liste von 0-36 hernehmen und in dieser immer die aktuell getroffene Zahl auf Platz 1 vorrücken lassen.

So liessen sich zu jeder Zeit alle x-Restanten ermitteln, ohne wie blöd in der Permanenz herumzusuchen.

Mir raucht der Kopf, mal sehen was ich davon so umsetzen kann.

 

Da es nun sehr algorithmisch wird, ziehe ich damit wohl besser in einen anderen Thread um.

 

 

Gruss vom Ego

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das von mir genutzte Wort "unwahrscheinlich" wurde hier bemängelt.  Beim Roulette ist erfahrungsgemäß (fast) alles möglich, wie uns die kuriosen Permanenzen zeigen und was Manchen in den Ruin getrieben hat.   Unser Freund Sven hat eine m.E. passende Antwort gegeben und in der einschlägigen Literatur wird immer wieder erwähnt, dass es besser sei, auf die aktuellen Favoriten zu setzen. Ich will nicht ausschließen, dass es möglich ist, dass auch drei oder vier Favoriten plötzlich ausbleiben können, aber es ist nach aller bisherigen Erfahrung recht unwahrscheinlich, dass alle wegbleiben. Ich kann nur empfehlen, die Restanten zu meiden. 

 

Andererseits wurde mir von einer Systematik berichtet, die genau auf die Restanten abzielt und es wurde geschrieben, dass der Entwickler der Methode seine Vorgehensweise durch einen Test über Millionen Coups erfolgreich geprüft hat. Die genaue Vorgehensweise kenne ich nicht und wie ich schon schrieb, ein Spiel auf Restanten dürfte sehr viel Zeit und ggf. auch Kapital kosten.

 

Bei dieser Gelegenheit ein Hinweis, es ist mir gelungen eine Methode für EC´s zu entwickeln, die statistisch eine weit über 50% ige Überlegenheit ausweist und das bei geringem Kapitalbedarf. Ich habe einem Mitglied des Forums die Systematik zum Test überlassen. Er wird eventuell hier im Forum bestätigen, ob das tatsächlich so funktioniert. Ich bin zumindest überzeugt von dem System und halte es sogar für unverlierbar. Ich weiß, da lehne ich mich weit aus dem Fenster, aber meine Prüfergebnisse sind sehr überzeugend.

 

Gruß Julius

bearbeitet von Julius
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 4 months later...
Am 8.8.2018 um 21:35 schrieb Julius:

Wer auf Restanten setzen möchte, muss zunächst viele Coups auswerten. Allein dies dürfte schon einigen Spielern nicht leicht fallen, weil es in den Fingern juckt, endlich Jetons zu plazieren. Wer viel Geduld hat, kann möglicherweise belohnt werden. Wer sagt aber, dass dann auch tatsächlich in vertretbarer Zeitspanne diese Restanten so gehäuft auftreten, dass nach Abzug der Fehlsätze noch ein vertretbarer Nettoertrag erzielt wird.  ---- Wenn wir ein paar Favoriten haben, die wir verfolgen, ist gemäß meiner Erfahrung die Chance gegeben, dass relativ schnell ein oder zwei Treffer erzielt werden. Natürlich können auch Favoriten plötzlich ausbleiben, aber wenn wir mehrere im Rennen haben, ist es unwahrscheinlich, dass die alle gleichzeitig wegbleiben. Also plädiere ich für die Favoriten, was man auch in der Literatur immer wieder lesen kann. Natürlich darf man nicht dem Fehler verfallen, dann weiterzusetzen. Unbedingt ein Verlustlimit einhalten und bei geringem Gewinn auch aufhören und neu ermitteln !!!

 

Gruß  Julius

 

 

Gibt nicht nur an den Verfasser des zitierten Beitrag. 

 

Ich hatte mich auch lange mit den Restanten beschäftigt, um hier etwas zu erreichen kommt man ja eigentlich an einer Progression nicht vorbei was auf der anderen Seite ein Mega Risiko mit sich bringt und früher oder später, bez. regelmäßig im Totalverlust endet. 

 

Daher er habe ich mich nun auch den Favoriten gewidmet und die Überlegung bei mir ist aktuell eher, welche Chancen sind hier am besten? 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.8.2018 um 23:37 schrieb Sven-DC:

Ist es auf keinen Fall.

Man kann nur den negativen EW des Spieles überwinden, wenn man langfristig öfter trifft, als es einen math. zu steht.

Genau diese Gruppe nennt man Favoriten.

Favoriten haben auch die Eigenschaft, das sie sich einige Zeit an der spitze halten, das lässt sich vorteilhaft ausnutzen.

Die Eigenschaft der Restanten ist, das sie wegbleiben, mit Zahlen die nicht kommen hat man auch keinen Treffer, hier kann man nur spekulativ auf das beenden der Ausbleiberstrecker hoffen, während bei einer Verfolgung einer kleineren Favogruppe mit großer Sicherheit eine Plein der Gruppe auf kurze Strecke trifft.

Als Beispiel führe ich hier die BIN an, jeder kann sich dort die Trefferabstände von 3 Favo Pleins und die 3 letzten offenen Pleins anschauen.

Wer sich das vor Augen führt, der verwettet keinen einzigen Cent auf die letzten 3 Restanten Pleins.

 

Was ist BIN?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.8.2018 um 00:30 schrieb starwind:

 

Das ist ja wohl selbstverständlich.

 

 

Nö, der zufällig setzende Affe, der auch mal längerfristig erfolgreich ist, betreibt noch lange kein Favoritenspiel.

 

 

Bevor ich "spekulativ auf das Beenden einer Ausbleiberstrecke" setzen würde, würde ich mein Geld der nächsten karitativen Einrichtung spenden.

 

 

Du hast Plein im Visier, ich EC.

Prinzipien müssten sich auch auf alle Chancenarten auswirken, aber mit einem gewaltigen zu beachtenden Sonderfaktor, nämlich der Schwankungsbreite.

Ich spiele nur LC, ich würde vor Langeweile hops gehen, wenn ich mich mit dem Zeitfaktor für Plein anlegen würde.

 

Auf die von Dir behauptete "große Sicherheit auf kurzer Strecke" setze ich keinen müden Teuronen.

 

An dem Einzeltag, an dem ich ins Casino fahre, will ich mit Überschuß nach Hause fahren, ansonsten ist das kein Spiel für mich.

 

P.S.

Während ich tippte, erschienen die Hinweise über neue Beiträge in diesem Thread.

Die habe ich -wie früher- geöffnet. Hätte ich nicht tun sollen, alles was ich schon eingespechtet hatte war weg. totenkopf-smilies-0013.gif.601cdf17b62a69cc83371d8f0416bdb7.gif

 

Starwind

Du schaffst es mit der EC und Favoriten regelmäßig Gewinn zu erzielen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.8.2018 um 20:49 schrieb MarkP.:

 

OK Ratzfatz, mach weiter, Tisch 1 in Stuttgart kenne ich sogar sehr gut, gefährliches Spiel, aber mach mal weiter.

Melde Dich wenn ich irgendwie helfen kann, ist ja meine Ecke  :tongue:

 

3-4 Restanten Treffer kommen meistens geballt innerhalb 20 Coups, das ist top

 

Lexis

 

Du kommst aus der Nähe von Stuttgart? Ich bin da auch ab und zu

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...