Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ludo8400

Völlig NEUE und bislang unveröffentlichte Roulette-Gleisatzmethode auf 6er-Transversalen

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb sachse:

 

GESTERN ABEND gewinnt der Kasper mit dem System, welches er erst HEUTE FRÜH erhalten hat.

weist du das etwa nicht,per nachnahme gibts die flexi regeln nur mit diesen kommst du in nie erwartete gewinnzonen.

denk aber immer dran bloß nicht gierig werden;-):duck:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb 4-4Zack:

weist du das etwa nicht,per nachnahme gibts die flexi regeln nur mit diesen kommst du in nie erwartete gewinnzonen.

denk aber immer dran bloß nicht gierig werden;-):duck:

 

Ich bin wegen der schon mehrfach erwähnten Altersarmut leider nicht imstande,

dieses System zu erwerben. Kauft es jemand für mich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.11.2017 um 14:18 schrieb sachse:

GESTERN ABEND gewinnt der Kasper mit dem System, welches er erst HEUTE FRÜH erhalten hat.

 

Gut hingeschaut :topp:.

Genau deshalb habe ich von den vermeintlichen Lobeshymnen dieses Machwerk zum rüber kopieren ausgewählt.

Die Lügengebilde, die Gewinnsicherheit vortäuschen sollen, von Herrn Weller und der Vertriebsgesellschaft

[...]*     torkeln auf ziemlich kurzen Beinchen durch die Landschaft .

Starwind

bearbeitet von Paroli
Name und Anschrift des Verlages erst mal entfernt worden (Rechtsstreit möglich)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Rhodos:

Hallo Kesselmann,

 

ist das Programm vom Creative Money Verlag?

Wenn ja kenne ich den Programmierer.

 

Gruß

Rhodos

 

Du hast ja Bekannte :P.

 

Vom Creative Money Verlag war doch der letzte "Verkaufsschlager", der zum Sonderpreis "verschleudert" wurde, "ROYAL-EC".

Von dem Zeug hatte mir eine Torfnase im Casino vorgeschwärmt, wohl weil er gesehen hat, dass ich dort im erwähnenswerten Bereich EC gespielt habe.

Zu allem Überfluß hat er mir am Folgetag dieses epochale Werk sogar mitgebracht und ich habe es mir an der Bar mal angesehen.

 

Von den etwa 180 Seiten kam es auf ganze neun Seiten an, was über das Inhaltsverzeichnis recht leicht feststellbar war.

Der Rest waren geschichtliche Ausführungen zum Roulette, altbekannte Spielregeln und tiefschürfende Lebensweisheiten, etwa, niemals besoffen spielen usw.

Die Systembeschreibung auf den neun Seiten hatte dann einen gedanklichen Hintergrund, der bei jedem, der ein wenig Ahnung über den roulettistischen Zufall hat, nur Lachkrämpfe auslösen konnte. Der "Hintergrund" wurde auch nicht erklärt, ergab sich aber einfach aus den Spielanweisungen.

 

Keinerlei Überlegenheit gegenüber jeder Wahrsagekugel.

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb sachse:

 

Ich bin wegen der schon mehrfach erwähnten Altersarmut leider nicht imstande,

dieses System zu erwerben. Kauft es jemand für mich?

ich bin mir sicher, das altersarmut von vorteil ist wenn es um den kauf von gewinnsicheren roulettesystemen geht.;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb sachse:

 

Ich bin wegen der schon mehrfach erwähnten Altersarmut leider nicht imstande,

dieses System zu erwerben. Kauft es jemand für mich?

 

Da ich ja auch nur ein armer Rentner bin, der aus der Not heraus in Ungarn lebt, klappt's auch bei mir nicht mit dem großzügigen "Geld hinauswerfen für tolle Systeme", aber wir könnten uns ja gemeinsam an einer Straßenecke aufstellen mit dem Hut in der Hand, vielleicht kommt da was rein:o

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb suchender:

 

Da ich ja auch nur ein armer Rentner bin, der aus der Not heraus in Ungarn lebt, klappt's auch bei mir nicht mit dem großzügigen "Geld hinauswerfen für tolle Systeme", aber wir könnten uns ja gemeinsam an einer Straßenecke aufstellen mit dem Hut in der Hand, vielleicht kommt da was rein:o

 

LG

 

Ich bettle nicht für Forints.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎12‎.‎11‎.‎2017 um 13:55 schrieb starwind:

 

Oooch, dann hat der Weller uns wahrscheinlich verwechselt. :P

 

Starwind

Kann nich sein.

ICH SEH TOLL AUS.:P:P

Albatros

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb Albatros:

Kann nich sein.

ICH SEH TOLL AUS.:P:P

Albatros

 

Wie muss man sich das vorstellen ?

5a09f6d92ae80_ConchitaWurst.jpg.2bead3d7517776ecbff2a22b430b086a.jpg

 

Außerdem sollst Du hier nicht balzen, das ist ein durch und durch ernsthaftes Roulette-Forum.:ph34r:

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.11.2017 um 17:19 schrieb starwind:

 

Gut hingeschaut :topp:.

Genau deshalb habe ich von den vermeintlichen Lobeshymnen dieses Machwerk zum rüber kopieren ausgewählt.

Die Lügengebilde, die Gewinnsicherheit vortäuschen sollen, von Herrn Weller und der Vertriebsgesellschaft

SUSTEG MEDIA
Inh.: S.Stegmaier
Bahnhofstr. 8
30159 Hannover
Deutschland

torkeln auf ziemlich kurzen Beinchen durch die Landschaft .

Starwind

Wenn Du das nicht kaufst, kannst Du obiges behaupten.

Wenn Du es gekauft hast, wirst Du ja sehen, was von Deiner dümmlichen Meinung zu halten ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb kesselman:

Wenn Du das nicht kaufst, kannst Du obiges behaupten.

Wenn Du es gekauft hast, wirst Du ja sehen, was von Deiner dümmlichen Meinung zu halten ist!

 

Ich habe es nicht gekauft und ich werde es bestimmt auch nicht kaufen.

Eine "Spielempfehlung", die entweder manque oder passe bespielt und das Einstiegssignal aus einer Vorbuchung von 12 Coups ableitet, wobei zunächst herangezogen wird, welche Verteilung oder Dominanzen die Dutzende gebildet haben, ist mir in der Tat viel zu dümmlich.

 

Die 12 Zahlen des ersten Dutzends sind in manque ohnehin schon beinhaltet.

Die 12 Zahlen des dritten Dutzends sind in passe ebenfalls beinhaltet.

Für eine sinnvolle Zuordnung des zweiten Dutzends zu entweder manque oder passe gibt es keinerlei nachvollziehbaren Hintergrund, außer idiotische vier Satzentscheidungen.

 

Und in Afrika ist Muttertag.

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb starwind:

 

Ich habe es nicht gekauft und ich werde es bestimmt auch nicht kaufen.

Eine "Spielempfehlung", die entweder manque oder passe bespielt und das Einstiegssignal aus einer Vorbuchung von 12 Coups ableitet, wobei zunächst herangezogen wird, welche Verteilung oder Dominanzen die Dutzende gebildet haben, ist mir in der Tat viel zu dümmlich.

 

Die 12 Zahlen des ersten Dutzends sind in manque ohnehin schon beinhaltet.

Die 12 Zahlen des dritten Dutzends sind in passe ebenfalls beinhaltet.

Für eine sinnvolle Zuordnung des zweiten Dutzends zu entweder manque oder passe gibt es keinerlei nachvollziehbaren Hintergrund, außer idiotische vier Satzentscheidungen.

 

Und in Afrika ist Muttertag.

 

Starwind

Das ist total falsch, was Du hier zitierst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb kesselman:

Das ist total falsch, was Du hier zitierst!

 

Da ist mir was durcheinander gekommen. :anbet2:

Du beziehst dich auf " Völlig NEUE und bislang unveröffentlichte Roulette-Gleisatzmethode auf 6er-Transversalen ".

Dazu ist mir der Spielinhalt in der Tat unbekannt, da hatte ich mich lediglich zu den offenkundigen Schwindeleien bei den vermeintlichen Kundenbewertungen geäußert.

 

Der von mir wiedergegebene Spielinhalt gehört zu dem "Spielsystem" "ROYAL-EC".

Mea culpa.

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb starwind:

 

Wie muss man sich das vorstellen ?

5a09f6d92ae80_ConchitaWurst.jpg.2bead3d7517776ecbff2a22b430b086a.jpg

 

Außerdem sollst Du hier nicht balzen, das ist ein durch und durch ernsthaftes Roulette-Forum.:ph34r:

 

Starwind

Imma dat letzte Wort,wa?

Ohne Klunker, ohne Bart, Haare grau und ca. einen Meter kürzer, dafür Angeberbrille.

Dann kommt das schon ungefähr hin.

Balzen?

Außer @Favrad kann ich mich hier an keine feminine Note erinnern.

Albatrine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Albatros:

Imma dat letzte Wort,wa?

Ohne Klunker, ohne Bart, Haare grau und ca. einen Meter kürzer, dafür Angeberbrille.

Dann kommt das schon ungefähr hin.

Balzen?

Außer @Favrad kann ich mich hier an keine feminine Note erinnern.

Albatrine

 

Na, dann hab' ich ja jetzt eine klare Vorstellung. B::)

 

Starwind

bearbeitet von starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute neue Werbung in der Post, das ist auch eine Steigerung der Einsätze nach einigen Coups vermerkt. Wird aber nicht Progression genannt, so kann man die Zeit bis zum Platzer strecken.

Wolfi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb wolfi99:

Heute neue Werbung in der Post, das ist auch eine Steigerung der Einsätze nach einigen Coups vermerkt. Wird aber nicht Progression genannt, so kann man die Zeit bis zum Platzer strecken.

Wolfi

einfach mal selbst kaufen und dann kannst Du sehen, ob es funktioniert.

Und falls es nicht funktioniert, kannst Du Dir ja Dein Geld zurückholen und bekommst für Deine Tests 250.00 € obendrauf!

Immer nur die Werbung mit nebulösen Sätzen zu interpretieren, die dann eh nicht stimmen, ist schwach.

Oder hast Du keine 400.00 € übrig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, man bekommt die 250 Euro definitiv nicht.

Ich habe das System erworben, 100 Partien absolviert (negatives Endergebnis) und die 349 Euro zurückbekommen.

Die 250 Euro aber nicht. 

Ich habe daraufhin folgende email erhalten:

 

Sehr geehrter XYZ
Hiermit teilen wir Ihnen mit, dass Ihre Bestellung vom .2017 NICHT angenommen wird damit kein Kaufvertrag zustande kommt. Aus diesem Grund wurde die von Ihnen bereits geleistete Zahlung in Höhe von 349,- Euro storniert und sie wurde per PayPal bereits an Sie zurückgeleitet. Darüber haben Sie auch eine E-Mail von PayPal erhalten.

Sollten Sie irrtümlicherweise bereits eine Lieferung erhalten haben, so können Sie diese entweder vernichten oder retournieren.
 
So viel dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb kesselman:

einfach mal selbst kaufen und dann kannst Du sehen, ob es funktioniert.

Und falls es nicht funktioniert, kannst Du Dir ja Dein Geld zurückholen und bekommst für Deine Tests 250.00 € obendrauf!

Immer nur die Werbung mit nebulösen Sätzen zu interpretieren, die dann eh nicht stimmen, ist schwach.

Oder hast Du keine 400.00 € übrig?

 

@kesselman ,

 

wieso sollte jemand einen dubiosen Markt unterstützen, wo bereits jahrzehntelange negative Erfahrungen zu diesem Markt vorliegen ?

400 Piepen sind völlig unbedeutend, dennoch zählt es auch nicht zu meinen Verhaltensformen, sie sinnlos in einem Gully zu versenken.

 

Zur Rückgabemöglichkeit bzw. Garantie: die zu erfüllenden Anforderungen hinsichtlich der Erfolglosigkeits-Nachweise sind immer zeitaufwändig, wer bürdet sich solche Arbeit auf wegen eines lächerlichen Betrages ? Allerdings bestelle ich auch keine Bücher aus der Kopp-Verlag.

 

Wenn an irgendeiner käuflichen Spielmethode etwas dran sein könnte, so ließe sich doch wenigstens der Grundgedanke schildern, so dass man unter Anwendung purer Logik darüber nachdenken könnte, ob da etwas dran sein könnte.

 

Da Du die Systemschrift ja zu besitzen scheinst, warum schilderst Du nicht einfach, warum der dahinterstehende Gedanke gut sein könnte, statt dich darauf zu beschränken völlig abstrakt zum Kauf anzuraten ?

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Inv1s:

Nein, man bekommt die 250 Euro definitiv nicht.

Ich habe das System erworben, 100 Partien absolviert (negatives Endergebnis) und die 349 Euro zurückbekommen.

Die 250 Euro aber nicht. 

Ich habe daraufhin folgende email erhalten:

 

Sehr geehrter XYZ
Hiermit teilen wir Ihnen mit, dass Ihre Bestellung vom .2017 NICHT angenommen wird damit kein Kaufvertrag zustande kommt. Aus diesem Grund wurde die von Ihnen bereits geleistete Zahlung in Höhe von 349,- Euro storniert und sie wurde per PayPal bereits an Sie zurückgeleitet. Darüber haben Sie auch eine E-Mail von PayPal erhalten.

Sollten Sie irrtümlicherweise bereits eine Lieferung erhalten haben, so können Sie diese entweder vernichten oder retournieren.
 
So viel dazu.

Also statt mindestens 200 Plusstücken ein negatives Endergebnis.

Verrätst Du uns, wieviel Minus?

Und damit nicht noch Jemand auf die Idee kommt diesen Schrott zu kaufen, könntest Du die Regeln dieses

Pleitesystems hier kurz hinschreiben. Danke.

Albatros

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Inv1s:

Nein, man bekommt die 250 Euro definitiv nicht.

Ich habe das System erworben, 100 Partien absolviert (negatives Endergebnis) und die 349 Euro zurückbekommen.

Die 250 Euro aber nicht. 

Ich habe daraufhin folgende email erhalten:

 

Sehr geehrter XYZ
Hiermit teilen wir Ihnen mit, dass Ihre Bestellung vom .2017 NICHT angenommen wird damit kein Kaufvertrag zustande kommt. Aus diesem Grund wurde die von Ihnen bereits geleistete Zahlung in Höhe von 349,- Euro storniert und sie wurde per PayPal bereits an Sie zurückgeleitet. Darüber haben Sie auch eine E-Mail von PayPal erhalten.

Sollten Sie irrtümlicherweise bereits eine Lieferung erhalten haben, so können Sie diese entweder vernichten oder retournieren.
 
So viel dazu.

 

Was für eine elende

 

D r e c k s b a n d e .

 

Und dämlich ist sie auch noch !

Ein Kaufvertrag kommt durch Angebot (z.B. hier die Bestellung) und Annahme zustande.

Die Annahme des Kaufangebotes kann auch konkludent (zu deutsch: durch schlüssiges Verhalten) erfolgen.

Solch schlüssiges Verhalten ist zweifelsfrei die Übersendung der Systemschrift (plus Stick), die vollendet wird, wenn sie in den Empfangsbereich des Bestellers gelangt.

 

Fazit: Der Kaufvertrag ist in diesem Falle eindeutig zustande gekommen !

 

Irrtümlich ist hier gar nichts, lediglich jegliche Seriosität des Verkäufers fehlt.

 

Er spekuliert durch blödes Rumgesabber lediglich darauf, dass Betroffene wegen dieser garantierten 250,-- € schon nicht klagen werden, also ein voll typischer Systemverkäufer.

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb starwind:

Er spekuliert durch blödes Rumgesabber lediglich darauf, dass Betroffene wegen dieser garantierten 250,-- € schon nicht klagen werden, also ein voll typischer Systemverkäufer.

 

:lachen::lachen::lachen:"verschwörungstechnisch"

sollten Forums-Mitglieder mindestens 100 Exemplare bestellen, dann lohnt die Sammelklage,

oder ist das Betrug an einem Verkäufer, dem nur ein kleiner Materialfehler unterlaufen ist ?

 

jason

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb jason:

 

:lachen::lachen::lachen:"verschwörungstechnisch"

sollten Forums-Mitglieder mindestens 100 Exemplare bestellen, dann lohnt die Sammelklage,

oder ist das Betrug an einem Verkäufer, dem nur ein kleiner Materialfehler unterlaufen ist ?

 

jason

 

Das dahinter stehende Prinzip, den Streitwert in die Höhe zu jagen, wäre schon ein probates Mittel. 25.000,-- wären aber immer noch zu wenig, damit es richtig weh tun würde. :cowboy:

Es wäre auch absolut legal.

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
    • 7 Posts
    • 2748 Views
    • 12 Posts
    • 2303 Views
    • 11 Posts
    • 1711 Views

×