Jump to content

Recommended Posts

Hallo hemjo 1 Stück ist korrekt. 

Nach dem 19. Coup die vorhandenen F2 - korrekt. 

Ab ca. dem 22. Coup dann den aktuellen F3. 

 

Ja 2 Partien bisher, habe doch geschrieben fange wieder neu an. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Data!

Ein überzeugendes Ergebnis, Gratulation.

Wenn wenn ich vom Urlaub zurück bin, wird auch wieder angegriffen.

Meine letzten 19 Partien von Anfang Jänner waren ohne Gewinn .

Alles Gute und weiter so.

hemjo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier nochmal meine Spielweise : 

Ich spiele in einem speziellen OC wo ich glaube das der Tisch gut läuft kann aber auch Zufall sein. 

Warte 19 Coups bzw. notiere die letzten 19 Coups. Ist die Verteilung 2-5 Pleins greife ich bis zum 30 Coups an. 

Gibt es nur 1 F2 bzw. 6 F2 starte ich keinen Angriff.

Ist bereits ein F3 gekommen greife ich den F4 ab ca. Coup 24 an. 

Ggfls dann auch einen F5 ab 43. Coup.Unbenannt.thumb.JPG.cf8a4dbb2ae2acee7e3ec63668c5b7d7.JPG 

 

Nach einem negativen Angriff oder wenn ich bei einem Angriff viel Glück hatte beende ich das Spiel. 

 

Bei Fragen bitte Fragen. 

 

Aktueller Stand im Anhang.  

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Data!

Auch die kleinen Änderungen, die Du in Deinem Spiel vorgenommen hast, bringen

sehr gute Ergebnisse.

Rund 1000 St. in 50 Partien ist wirklich sehr gut.

Das bedeutet, das Grundprinzip ist richtig und gut.

 

Das von Dir praktizierte Kurzspiel ist, wie bei Roli, ein Schlüssel zum Gewinn.

 

Danke für die Veröffentlichung Deiner Ergebnisse zum Vergleich.

LG hemjo 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@data, das sieht wirklich super aus. Dazu möchte ich gerne noch ein paar Fragen fragen ^_^

Also du spielst ohne Vorlauf ab dem 19. Coup F2-F3. Und wenn während des Angriffs der 6. F2 erscheint, selektierst du oder stoppst du dann den Angriff?

Um auf die 30-50 Stk. Gewinn zu kommen wirst du nach einem F2-F3 Treffer sicher noch weiter gespielt haben. Bis zu welcher Favo-Stufe greifst du an bzw. wann ist Spielstopp?

Und gleich noch eine: wie hoch ist dein Limit pro Angriff?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Take_7

 

Evtl. habe ich auch nur einen Lauf. ;-) 

 

Bis zu 7 Pleins spiele ich weiter ab dem 8ten selektiere ich oder breche ab maximal bis zum 30. Coup. 

 

vor 9 Minuten schrieb Take_7:

Um auf die 30-50 Stk. Gewinn zu kommen wirst du nach einem F2-F3 Treffer sicher noch weiter gespielt haben. Bis zu welcher Favo-Stufe greifst du an bzw. wann ist Spielstopp?

 

Das kommt darauf an maximal F5. Ich habe oft nur 2 Angriffe. Das geht so fix teilweise. 

Beispiel letztes Spiel 

21. Coup F3 +31, 42. Copuf F4 +7. Im OC 26 Minuten.

 

vor 9 Minuten schrieb Take_7:

Und gleich noch eine: wie hoch ist dein Limit pro Angriff?

 

Also wenn ich einen Negativen Angriff habe breche ich oft ab und versuche nicht nochmal einen zu starten.  Daher hatte ich auch noch keine - 200. 

 

VG 

bearbeitet von data

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke @data.

Also letzter Angriff ist F4-F5 und max. 100 Stk. pro Angriff?

Studio-Roulette oder Live-Roulette?

bearbeitet von Take_7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Abbruch nach dem ersten Angriffverlust ist eine kluge Entscheidung, bei

mir treten viele Doppelverluste auf, weil ich weiterspiele.

Ein schlechter Tag bleibt schlecht.

Auch Tage mit wenigen Gewinnstücken pro Angriff bleiben schlecht.

 

Der Frage  nach dem Casino und welche Tischart, schließe ich mich an.

Auch ob die Auszahlungen reibungslos funktionieren, wäre interessant.

 

HG hemjo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Take_7:

Also letzter Angriff ist F4-F5 und max. 100 Stk. pro Angriff?

 

Ja ausser beim ersten Angriff und wenn es sehr gut aussieht mal bis 140. Aber das ist wohl überlegt. 

 

vor 2 Stunden schrieb Take_7:

Studio-Roulette oder Live-Roulette?

 

Studio -welches hatte ich Euch per PN ja schon mal mitgeteilt. 

 

Ich hatte bei großen Casino´s noch nie Probleme. Pokerstars, Tipico oder Casino Club als Beispiele. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb hemjo:

Der Abbruch nach dem ersten Angriffverlust ist eine kluge Entscheidung, bei

mir treten viele Doppelverluste auf, weil ich weiterspiele.

Ein schlechter Tag bleibt schlecht.

 

Ja das finde ich auch und an tollen Tagen kann man ständig spielen. Als wenn Tendenzen sehr lange anhalten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Data!

Du wechselst oft die Spielmethode, daher dachte ich, Du wechselst auch den Tisch.

LG und weiter so viel Glück, hemjo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Data!

Mit meinem Spiel geht es nicht so gut, in den letzten 20 Partien nur + 38 St.

Werde Deine Spieweise einmal näher beobachten.

LG hemjo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten schrieb hemjo:

Mit meinem Spiel geht es nicht so gut, in den letzten 20 Partien nur + 38 St.

Immerhin im Plus, ist zwar bedeutend weniger was der Ansatz eigentlich hergibt, aber kein Minus, das wäre wirklich dann nicht gut.

Ich glaube mal die bist auch zu gierig und weichst deshalb auch mal öfter von den Regeln ab und spielst frei Schnauze, weil du glaubst einen Minusangriff dann doch noch ins Plus zu bringen. Ein Fehler der meisten Spieler, sich nicht an die Vorsätze und Regeln zu halten.

Besonders anfällig dafür sind die, welche schnell viel gewinnen wollen und sich nicht mit kleinen Gewinnen begnügen können.

Nur so sind deine unterdurchschnittlichen Ergebnisse zu erklären.

 

Nach den guten Ergebnissen von @datal zu urteilen, muss dieser jetzt mehr Disziplin im Spiel haben.

bearbeitet von Sven-DC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sven!

Wenn ich so spielen würde, wie du mich einschätzt, hätte ich das Spiel schon hingeschmissen.

Bis jetzt ist es mein Bestes Spiel. Nach 220 Partien  noch kein Verlust, das ist doch etwas.

MfG hemjo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb hemjo:

 

Bis jetzt ist es mein Bestes Spiel. Nach 220 Partien  noch kein Verlust, das ist doch etwas.

MfG hemjo

 

  :topp: :topp: :topp:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Sven-DC:

Nach den guten Ergebnissen von @datal zu urteilen, muss dieser jetzt mehr Disziplin im Spiel haben.

 

Ja korrekt ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, was macht Rolli? Ist er schon Millionär durch Svens Spiel? Wieso hört man nichts mehr von ihm?

Sorry, aber meine langjährige Erfahrung sagt mir, das "keine Nachrichten" im Bereich Roulette-Systeme keine "gute Nachrichten" sind.

Der Sachse selbst sagt ja das "Reichtum" der beste Beweis für das funktionieren eines Roulette-Systems sind, kann natürlich ein kleiner Reichtum sein, also eine "Rolli" (die Uhr) würde ich schon gern sehen, am besten eines der Vollgold-Modelle ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
    • 121 Posts
    • 1733 Views
    • 29 Posts
    • 6869 Views
    • 1 Posts
    • 2494 Views

×