Jump to content
Felicita

EC 77 - Clevere Methode (?) wiederbelebt und geprüft

Recommended Posts

Hallo fünfviervier,

 

Zitat

Ich deute SPON als “Spiegel Online”!?

 

Ja, das ist Richtig.

 

Zitat

 

Du verwendest Bildmaterial von unseren Feinden? Ich deute SPON als “Spiegel Online”!?

Das die “Spiegel” Redaktion in früheren Zeiten zumindest was das Niveau und den Informationsgehalt betraf eine führende Stellung in Deutschland hatte, ist glaube ich unbestreitbar.

 

Nachdem der “Spiegel” jedoch zur reinen Neo-Marxistischen Propaganda Maschinerie unter einem pseudo Augstein (Jakob Augstein ist der Sohn von Martin Walser) verkommen ist und für maximale Deutschfeindlichkeit steht, putzen wir uns mit dem Blatt nicht mal den Hintern ab.

 

Das einstige “Sturmgeschütz der Demokratie” ist zur Fäkal Stalin Orgel verkommen.

 

 

Du hast natürlich Recht, keine Frage.........!

 

Aber ich nahm ausnahmsweise von denen ein Bild, weil ich kein geeigneteres auf die Schnelle finden konnte.

Und lange suchen wollte ich nicht.

 

Gruß Fritzl

 

 

bearbeitet von Fritzl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8/30/2017 um 10:38 schrieb Egon:

@nosti: Über den Zufall haben sich doch schon Heerscharen von Leute seit der Antike bis heute (Quantenphysik, Neuronale Netze, Chaosforschung, RNG, Bigdata, usw.) beschäftigt. Was suchst in der heutigen Zeit mit den heutigen Möglichkeiten und heutigem Wissen in altertümlichen Schriften der 20er und 30er-Jahre, außer Du bist Antiquariat-Sammler, nostalgisch-träumerisch veranlagt und hast durch deine KG-Gewinne viel Muße/Zeit übrig?

Als was  willst Du in der Nachwelt eingehen? KG,  Wissenschaftler, Tüftler/Genie,  Systemverkäufer/Seminaranbieter für Nosti-Meßgeräte? Veröffentliche doch mal einen Fachbericht oder wenigstens ein Buch. Aber bitte nicht mit "Spannungsmessungen" auf EC, das ist echt Grilleau-Niveau. 

:hut:

 

 

 

Am 8/30/2017 um 10:47 schrieb Egon:

Sehe ich jetzt gerade...

Ist also dein Ausflug zu den EC beendet?

:hut:

 

 

Hallo Egon

 

Nix ist beendet.

 

Weil Dir Informationen über meine Möglichkeiten, Freunde und Quellen fehlen ist deine Analyse für die Katz.

Mein kurzer Ausflug in die Geschichte der Roulette Wissenschaft hatte die Aufgabe den WERT der Roulette Wissenschaft, Wahrscheinlichkeit Maximierung-Optimierung, STRATEGIEN | der VERGANGENHEIT | mit dem WERT der Roulette-Wissenschaft der Gegenwart zu VERGLEICHEN.

Erst NACH dem Ausflug in die Vergangenheit wurde die Gegenwart transparent.

Mathematiker "spielen nur", NIEMALS rechnen diese einen profitablen Wirtschaftszweig TOD.
Wurst wie Sie heißen, Zeilberger, Dubin, Savage, Siegrid, ...
---

Selbstverständlich kann der "Durchblickende" sich dem Wissen bedienen um einen OPTIMAL, MAXIMAL, strategischen Hebel ABZULEITEN um den kleinen Bankvorteil zu überwinden.

---

Übrigens, @5viervier

an der Setzhöhe hat sich nix geändert.
meine ersten Sätze in der alten BW SPB, hinten Rechts (am min. 20DM Tisch) :)

 

:hut2:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb nostradamus1500:

meine ersten Sätze in der alten BW SPB, hinten Rechts (am min. 20DM Tisch) :)

 

Meine ersten und letzten Sätze in der alten BW SPB fanden vorn links statt.

Nach 2 Wochen und etwa 10.000 DM haben sie mich weggebeten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb sachse:

 

Meine ersten und letzten Sätze in der alten BW SPB fanden vorn links statt.

Nach 2 Wochen und etwa 10.000 DM haben sie mich weggebeten.

 

Sei froh das die Herren so einsichtig waren der Verschwendung Deines Talentes Einhalt zu gebieten.
14 Tage. 10 Mille plus. Das hat ja früher kaum die Spesen gedeckt. Zumal im Raum Tegernsee.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb fünfviervier:

 

Sei froh das die Herren so einsichtig waren der Verschwendung Deines Talentes Einhalt zu gebieten.
14 Tage. 10 Mille plus. Das hat ja früher kaum die Spesen gedeckt. Zumal im Raum Tegernsee.

 

Ich habe im Hotel "Zur Post" genächtigt. Pro Nacht waren das 30 DM.

Bad mit Wanne im Flur kostete 4 DM extra.

Die Wirtin fragte mich nach einigen Tagen: "Sagen Sie mal, Sie baden wohl jeden Tag?"

bearbeitet von sachse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb sachse:

 

Ich habe im Hotel "Zur Post" genächtigt. Pro Nacht waren das 300 DM.

Bad mit Wanne im Flur kostete 4 DM extra.

Die Wirtin fragte mich nach einigen Tagen: "Sagen Sie mal, Sie baden wohl jeden Tag?"

Du warst das!

In Oberbayern wurde vor 20 Jahren nur Samstags gebadet. Und zwar unter Benutzung desselben Badewassers (auf dem Holzofen heiß gemacht) für die ganze Familie.

Der Wirtin warst Du natürlich suspekt, vermutlich hast Du noch Badezusätze verwendet (Kneipp Mandelblüten Hautzart).

Aber im Ernst Hotel "Zur Post" Bad Wiessee? Damals eher 30,- D-Mark als 300,- ?? Und zwar inclusive eines reichhaltigen Frühstücks.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb sachse:

Ich habe im Hotel "Zur Post" genächtigt. Pro Nacht waren das 300 DM.

Bad mit Wanne im Flur kostete 4 DM extra.

Das Zimmer für 300 DM die Nacht ? , mit Gemeinschaftsbad auf den Flur für 4 DM extra.

Machst du wieder mal Witze oder hast du dich vertippt.

Aber eine Absteige für 30 DM und 4 DM für Bad auf dem Flur, wie passt das zu deinen Gewinnen.

Oder waren es nur dann 1000 DM Gewinn und du hast dich dort vertippt ?

Keine Ahnung, jedenfalls passt es nicht zusammen was du schreibst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Sven-DC:

Das Zimmer für 300 DM die Nacht ? , mit Gemeinschaftsbad auf den Flur für 4 DM extra.

Machst du wieder mal Witze oder hast du dich vertippt.

Aber eine Absteige für 30 DM und 4 DM für Bad auf dem Flur, wie passt das zu deinen Gewinnen.

Oder waren es nur dann 1000 DM Gewinn und du hast dich dort vertippt ?

Keine Ahnung, jedenfalls passt es nicht zusammen was du schreibst.

:D

dich muss man mögen. besser als jedes abendprogramm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb fünfviervier:

Du warst das!

In Oberbayern wurde vor 20 Jahren nur Samstags gebadet. Und zwar unter Benutzung desselben Badewassers (auf dem Holzofen heiß gemacht) für die ganze Familie.

Der Wirtin warst Du natürlich suspekt, vermutlich hast Du noch Badezusätze verwendet (Kneipp Mandelblüten Hautzart).

Aber im Ernst Hotel "Zur Post" Bad Wiessee? Damals eher 30,- D-Mark als 300,- ?? Und zwar inclusive eines reichhaltigen Frühstücks.

 

Ich habe es schon verbessert.

Natürlich war es ein Tippfehler.

Richtig ist 30 DM.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Sven-DC:

Das Zimmer für 300 DM die Nacht ? , mit Gemeinschaftsbad auf den Flur für 4 DM extra.

Machst du wieder mal Witze oder hast du dich vertippt.

Aber eine Absteige für 30 DM und 4 DM für Bad auf dem Flur, wie passt das zu deinen Gewinnen.

Oder waren es nur dann 1000 DM Gewinn und du hast dich dort vertippt ?

Keine Ahnung, jedenfalls passt es nicht zusammen was du schreibst.

Warum hart erkämpftes Geld zum Fenster rausschmeißen, es genügen Hotels in denen man sich wohl fühlt, diese Schwelle ist bei vielen verschieden.

 

Am Ende ist es aber einfach:

14 Tage zu 300DM = 4.200 DM fürs Hotel bleiben vom Gewinn noch 5.800 DM

14 Tage zu  30 DM =     420 DM fürs Hotel bleiben vom Gewinn noch 9.580 DM

 

muss jeder selber entscheiden. Denn es ist bedeutet auch man hat mehr Spielkapital zB für höhere Sätze, etwas längere Durststrecken usw.

 

Auf 20 solcher Spielstrecken im Jahr sind das 75.600 DM pro Jahr mehr haben oder nicht...

 

bearbeitet von PinkEvilMonkey

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb PinkEvilMonkey:

Warum hart erkämpftes Geld zum Fenster rausschmeißen, es genügen Hotels in denen man sich wohl fühlt, diese Schwelle ist bei vielen verschieden.

 

Am Ende ist es aber einfach:

14 Tage zu 300DM = 4.200 DM fürs Hotel bleiben vom Gewinn noch 6.800 DM

14 Tage zu  30 DM =     420 DM fürs Hotel bleiben vom Gewinn noch 9.580 DM

 

muss jeder selber entscheiden. Denn es ist bedeutet auch man hat mehr Spielkapital zB für höhere Sätze, etwas längere Durststrecken usw.

 

Auf 20 solcher Spielstrecken im Jahr sind das 55.600 DM pro Jahr mehr haben oder nicht...

 

 

Habe eben mal nachguckt: Hotel "Zur Post" kostet im Einzelzimmer heutzutage 60-80 Euro.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb sachse:

 

Habe eben mal nachguckt: Hotel "Zur Post" kostet im Einzelzimmer heutzutage 60-80 Euro.

Mein Kommentar war nicht gegen dich, sondern sollte Sven aufzeigen, dass man trotz hoher Gewinne, das Geld danach nicht direkt für pompöse Logis raushauen muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb PinkEvilMonkey:

Mein Kommentar war nicht gegen dich, 

 

Habe ich auch nicht so verstanden.

Ob allerdings Schwennie mit seinem doch recht simplen Geist es nachvollziehen kann, ist zu bezweifeln.

Nachrechnen schon aber auch verstehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb PinkEvilMonkey:

14 Tage zu 300DM = 4.200 DM fürs Hotel bleiben vom Gewinn noch 6.800 DM

Tippfehler,  5.800 ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb PinkEvilMonkey:

Mein Kommentar war nicht gegen dich, sondern sollte Sven aufzeigen, dass man trotz hoher Gewinne, das Geld danach nicht direkt für pompöse Logis raushauen muss.

jaaa doch ,

war X Sylt zu Pfingsten . Stadt HH hatte noch 1's frei .....140.- Dm , incl. Frühstückk pP. / Nachtpost-484-0-49034200-1381402135_thumb.jpeg ( Salami-Platte

wurde 1nem vors Gesicht gehalten )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9/3/2017 um 15:32 schrieb fünfviervier:

 

Nostradamus, Enterprise Administrator, Majuskel Liebhaber und stolzer Besitzer eines 4K Monitors,

 

und du fragst mich ob ich Politiker sei!?

 

Eines Deiner Probleme ist die unrealistische Selbstwahrnehmung.

Deine beständigen narzisstischen Überblähungen hier im Forum, die der Leser peinlich berührt zur Kenntnis nimmt (Fremdschämen nennt man das wohl heute) lassen keine andere Schlußfolgerung zu als das wir es mit einem Flatulenz Wesen zu tun haben.
Du bist einfach nur eine völlige Null und leidest zurecht darunter.

 

Lieber Juan HILFEE :)

 

Schau mal WAS ein Schwachmat über mich schreibt.

Ich soll darunter leiden das ich eine Null bin.

 

UNS bringt die Null 29 Stücke, wie kann man darunter leiden? :)

 

Lieber Gruß

 

Richard

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb nostradamus1500:

 

Lieber Juan HILFEE :)

 

Schau mal WAS ein Schwachmat über mich schreibt.

Ich soll darunter leiden das ich eine Null bin.

 

UNS bringt die Null 29 Stücke, wie kann man darunter leiden? :)

 

Lieber Gruß

 

Richard

 

 

Hallo Richard

ich habe schon eine ganze Weile ruhig

mitgelesen. Daneben lagen die Unter-

lagen, von denen Lohner nicht mal etwas

ahnt und der in seinem Metier sicher herausragende Sachse gefuehlte

1500x versicherte, es gibt sie nicht, die erfolgreiche Beweisfuehrung im klassischen Spiel, sonst haette ich sie.

Nosti hat sie! Ich auch! Es war schlicht naiv, Nostradamus dies nicht zuzutrauen. Haette es verstanden, wenn er bei Aldi-Süd morgens um  06.00 Uhr Kopfsalat ablaedt;

aber so....?

 

An Deiner Stelle, Bruder im Geist, würde ich zuruecklehnen und alle Anfeindungen am Ölzeug abperlen lassen. Du entschwebst mit diesen, von dritter Stelle abgestuetzten und geprueften Fakten. Du weisst wo Freunde sind (es freut mich riesig, dass Dir auch Chris weiterhelfen  konnte). Habe auch  von Dir profitiert. Danke!

 

Es war nie auch nur im Anflug eine unrealistischer Wahrnehmung zu erkennen, auf die weiteren Beleidigungen

an Dich will ich gar nicht eingehen -  sorry fünfviervier - aber derart weit unten gibt es keine Schubladen mehr. Nur einfach peinlich und grotesk, angesichts der Faktenlage.. Weiss nicht, was Dich da geritten hatte...

Juan

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb nostradamus1500:

 

Lieber Juan HILFEE :)

 

Schau mal WAS ein Schwachmat über mich schreibt.

Ich soll darunter leiden das ich eine Null bin.

 

UNS bringt die Null 29 Stücke, wie kann man darunter leiden? :)

 

Lieber Gruß

 

Richard

 

Lieber Nosti,

 

denke immer dran, was kümmert sich eine deutsche Eiche, wenn sich ein Bostentier dran schabt :-)

Ich seh das Forum hier zum Teil als, wie Sachse ja auch schon schrieb,  Selbsthilfegruppe für geistig Gestrandete.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb nostradamus1500:

 

Lieber Juan HILFEE :)

 

Schau mal WAS ein Schwachmat über mich schreibt.

Ich soll darunter leiden das ich eine Null bin.

 

UNS bringt die Null 29 Stücke, wie kann man darunter leiden? :)

 

Lieber Gruß

 

Richard

 

 

Hallo “Nosti” , lieber flatulierender Schmähtandler,

 

freut mich das die Bezeichnung als “Null” mit so großem Enthusiasmus aufgenommen wurde!

 

Wenn Erdogan zum wiederholten Mal der Merkel ins Gesicht kackt und Sie sich für die warme Fango Packung, die etwas streng riecht, bedankt ist das nicht ganz unähnlich.

Lass das “UNS” nicht die Croupiers wissen. Deine schizoide Störung kostet sonst pro “Person” Tronc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Juan del Mar:

 

Hallo Richard

ich habe schon eine ganze Weile ruhig

mitgelesen. Daneben lagen die Unter-

lagen, von denen Lohner nicht mal etwas

ahnt und der in seinem Metier sicher herausragende Sachse gefuehlte

1500x versicherte, es gibt sie nicht, die erfolgreiche Beweisfuehrung im klassischen Spiel, sonst haette ich sie.

Nosti hat sie! Ich auch! Es war schlicht naiv, Nostradamus dies nicht zuzutrauen. Haette es verstanden, wenn er bei Aldi-Süd morgens um  06.00 Uhr Kopfsalat ablaedt;

aber so....?

 

An Deiner Stelle, Bruder im Geist, würde ich zuruecklehnen und alle Anfeindungen am Ölzeug abperlen lassen. Du entschwebst mit diesen, von dritter Stelle abgestuetzten und geprueften Fakten. Du weisst wo Freunde sind (es freut mich riesig, dass Dir auch Chris weiterhelfen  konnte). Habe auch  von Dir profitiert. Danke!

 

Es war nie auch nur im Anflug eine unrealistischer Wahrnehmung zu erkennen, auf die weiteren Beleidigungen

an Dich will ich gar nicht eingehen -  sorry fünfviervier - aber derart weit unten gibt es keine Schubladen mehr. Nur einfach peinlich und grotesk, angesichts der Faktenlage.. Weiss nicht, was Dich da geritten hatte...

Juan

 

 

 

 

 

 

 

Du brauchst dich nicht zu entschuldigen Juan. Soweit sind wir lange nicht.
Ich teile aus ,ich stecke ein.


Interessant dieser Hang sich “helfend” anzubiedern. Ihr schleimt euch ganz schön bei “Nosti” an.

Von mir als Mädchenhaft empfunden.

 

Der einzige mir sympathische Türke Akif Pirinci hat schon recht wenn er von der Verschwulung des Deutschen Mannes spricht. Ich nenne es zwar Vermösung kommt aber aufs gleiche raus

 

Derartige anbiedernde kurzfristige Mesalliancen sind typische Anzeichen einer Girlie Group Mentalität.

Armes Deutschland.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Sakura616:

Lieber Nosti,

 

denke immer dran, was kümmert sich eine deutsche Eiche, wenn sich ein Bostentier dran schabt :-)

Ich seh das Forum hier zum Teil als, wie Sachse ja auch schon schrieb,  Selbsthilfegruppe für geistig Gestrandete.

 

LG

 

Es heißt: Was kümmert es die Deutsche Eiche.

 

Wegen des “Bostentiers” habe ich Maren Gilzer angerufen und gefragt ob Sie Dir (kostenfrei) den Konsonant “r” zukommen lassen könnte? Nach Schilderung der Umstände hat Maren aus humanitären Gründen zugestimmt.

 

Die lautmalerische Assoziation hat Erinnerungen an alte Zeiten geweckt:

Ich hatte mal ein rotblondes Tier aus Boston (100-60-90 )die hat sich an der Eiche gerieben das der ganze Stamm gewackelt hat aber für solche Dinge hast Du wohl keinen Sinn.


Du wolltest “Nosti” ja nicht in den Rücken fallen. Das glaube ich gern. Ein Stock tiefer wär Dirs angenehmer, Rosenttenlecker.

Die Bestätigung das du wüßtest wo diese Kessel stehen, es aber nicht sagst , dürfte 3. Klasse Niveau sein geistig Gestrandeter.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb fünfviervier:

 

Es heißt: Was kümmert es die Deutsche Eiche.

 

Wegen des “Bostentiers” habe ich Maren Gilzer angerufen und gefragt ob Sie Dir (kostenfrei) den Konsonant “r” zukommen lassen könnte? Nach Schilderung der Umstände hat Maren aus humanitären Gründen zugestimmt.

 

Die lautmalerische Assoziation hat Erinnerungen an alte Zeiten geweckt:

Ich hatte mal ein rotblondes Tier aus Boston (100-60-90 )die hat sich an der Eiche gerieben das der ganze Stamm gewackelt hat aber für solche Dinge hast Du wohl keinen Sinn.


Du wolltest “Nosti” ja nicht in den Rücken fallen. Das glaube ich gern. Ein Stock tiefer wär Dirs angenehmer, Rosenttenlecker.

Die Bestätigung das du wüßtest wo diese Kessel stehen, es aber nicht sagst , dürfte 3. Klasse Niveau sein geistig Gestrandeter.

 

normalerweise beleidige ich menschen nicht, die es nicht wert sind. bei dir bin ich am überlegen.... auf alle fälle bist du weit dümmer als ich dachte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...