Jump to content

Recommended Posts

Am 29.12.2016 um 10:42 schrieb data:

 

Es handelt sich um ein Spiel auf Plein.  

 

VG Data 

 

Nö, nö, nö, @data nicht auf Plein, auch auf Plein Lücken nach BIN (gilt aber nur für 50 % ZW !) mit flexi Perm Cut, usw. usf.

 

Lexis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb MarkP.:

 

Nö, nö, nö, @data nicht auf Plein, auch auf Plein Lücken nach BIN (gilt aber nur für 50 % ZW !) mit flexi Perm Cut, usw. usf.

 

Lexis

so ist es!

verbeugung.JPG

bearbeitet von 4-4Zack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb 4-4Zack:

so ist es!

verbeugung.JPG

 

Und ich dachte immer, die Jungs stehen leicht gegrätscht da.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

 

@alle

 

25-09-2017   20:17h

In Kürze beginne ich die Partie 2-014 im "Saint Vincent" Live Casino. Die  Plattform ist (z.B.: über Dublinbet, Mr.Green, etc.. zu erreichen)  

Vorlauf bisher: 21, 27, 7, 11, 36, 31, 18, 25 ...
Da das Drehtempo im "Saint Vincent" sehr moderat ist, wird es noch einige Zeit dauern bis ich in die Partie einsteige.
Info hier, wenn es soweit ist.

 

Update: 21:14h

Vorlauf

HR I
21, 27, 7, 11, 24, 11, 36, 31, 18, 25, 36, 19, 7, 17, 11, 1, 15, 5,
HR II
0, 29, 33, 23, 0, 29, 14, 23, 5, 7, 15, 10, 20, 11, 31, 11, 8, 12, 12,

 

Partie Start: 1. Coup  "12"  (Dreierschlag) ...

 

Update: 

1. Satz "12"  vor Coup: 8. 


Update: 21:53h

1. Treffer "23" Coup 17   (+25) 

 

Update: 22:08h

2. Angriff Start   Coup 25,    "23" und "12"

 

Update: 22:50h

2. Treffer "11" Coup 39   (+5) 

3. Angriff wird sofort gestartet

  

Update: 23:16h

3. Treffer "11"  und Partie Ende - Coup 45   (+29) 

 

Partie (+59) Aufbereitung folgt in Kürze...

 

 

Gruß: Roli888

bearbeitet von Roli888

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb data:

Peinlich :blink:

 

@data

...das ist leider das Niveau hier unter den "ernst zu nehmenden" Roulette-Spielern....

Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten, oder man sieht es als höchste Kunstform der Roulettisten die ich/wir (noch) nicht verstehen  :-)

Gruß: Roli888

bearbeitet von Roli888

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb sachse:

 

Und ich dachte immer, die Jungs stehen leicht gegrätscht da.

jetzt wo du es sagst man sieht gar kein höschen.

hab ich glatt übersehen der durchtrainierte körper hat abgelenkt,

na ja bisschen schwund ist immer.;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Roli888:

 

@data

...das ist leider das Niveau hier unter den "ernst zu nehmenden" Roulette-Spielern....

Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten, oder man sieht es als höchste Kunstform der Roulettisten die ich/wir (noch) nicht verstehen  :-)

Gruß: Roli888

 

Also ich kenne hier nur "ernsthafte Rouletteforscher".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2-014 Live-Partie 


Gespielt am 25.09.2017 im Mr.Green "Saint Vincent" Live Casino


Die Partie wurde nach 45 (mit Vorlauf 82) Coups mit +59 Stk. beendet.


Vorlauf

HR I
21, 27, 7, 11, 24, 11, 36, 31, 18, 25, 36, 19, 7, 17, 11, 1, 15, 5,
HR II
0, 29, 33, 23, 0, 29, 14, 23, 5, 7, 15, 10, 20, 11, 31, 11, 8, 12, 12,

 

während der Vorlaufphase dominiert die "11" als F5. 
Diese bringt auch dann in der Partie 2 Treffer neben der "23"


Coup    Zahl

01.     12        
02.     11        
03.     23        
04.     28        
05.     0        
06.     2        
07.     12        1. 2er - Satzstart
08.     18        Die "18" wird in der Permanenz gar nicht angezeigt. Das hat die 
                       Casino Übertragungs-Technik nicht richtig übermittelt. 
                       Trotzdem gefallen ist die "18". 

09.     20        
10.     33        
11.     19        
12.     14        
13.     21        
14.     26        
15.     7        
16.     23        2. 2er
17.     23        TREFFER!   Eingesetztes Angriff-Kapital: 10 Stk.  
                       Gezogen: +35 Stk. = Angriff-Gewinn: +25 Stk.   

 

                       Früher F3 - Wartephase

 

18.     22             ---- Ende 1. HR ----
19.     11        
20.     20        
21.     25        1er - warten
22.     32        1er - warten
23.     29        1er - warten
24.     12        2. F3 - Startsignal. Ausserdem im Bereich 3 Coups zum Angriffstart dazuzuzählen wenn 
                         ein 2. spielbereiter Favo während der Wartephase kommt.      


                     Neuer Angriff 
                     ---------------------- 
                     Satz: je 1 Stk. "23" und "12" 

 

25.     11        3. 3er
26.     3        
27.     29        
28.     28        
29.     31        
30.     14        
31.     26        
32.     2        
33.     3        
34.     20        (Satzerhöhung: 2 Stk. je Plein)
35.     1        
36.     34        
37.     30         ---- Ende 2. HR ---- 
38.     15        
39.     11        TREFFER!   Eingesetztes Angriff-Kapital: 65 Stk.  
                        Gezogen: +70 Stk. = Angriff-Gewinn: +5 Stk.

 

                        Da der Treffer 2 Coups vor der Treffer-Erwartung nach der BIN 
                        war, folgt gleich ein neuer Angriff (Regel).  

                        Oder besser ausgedrückt (speziell wegen dem etwaig späteren Angriff auf F6)
                        Wenn der Treffer vor der Treffer-Erwartung nach der BIN

                        kommt und innerhalb 22 Coups zur nächsten Treffer-Erwartung liegt, wird sofort 

                        ein neuer Angriff gestartet.


                        Beim Angriff auf den F6 haben wir ja ein paar Coups mehr

                        abzuwarten als bei den F3 und F4 Angriffen. Dies nur als Ergänzung.
                        in diesem Fall ist ja der nächste Angriff auf den F5 (!)

 

                        Neuer Angriff: 
                        ----------------------- 
                        Satz: 1 Stk. "11"
40.     26        
41.     8        
42.     31        
43.     0        
44.     0        
45.     11        TREFFER!   Eingesetztes Angriff-Kapital: 6 Stk.  
                        Gezogen: +35 Stk. = Angriff-Gewinn: +29 Stk. 


 

PARTIE ENDE mit +59 Stk.

 

1. Angriff: +25 Stk.
2. Angriff: +  5 Stk.
3. Angriff: +29 Stk.
------------------------------
Gesamt:    +59 Stk.                  Coups: 45 (mit Vorlauf: 82)       Umsatz: 81 Stk.


Buchungsblatt:     2-014_Partie.pdf


Screenshots:

  • Vorlauf Ende und 1. Coup in der gespielten Partie (Dreierschlag "12")
  • Partie Ende

Statistik
2017-09-25b_Statistik.jpg.9fd3a68ef46fae5d517c38843352f66a.jpg

2-014a_EndeVorlauf_1Pariecoup_Dreierschlag.jpg

2-014b_PartieEnde.jpg

bearbeitet von Roli888

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Roli!

Mit Verwunderung stelle ich immer wieder bei Deinen Partien fest,

Du hast so wenige breite Angriffe.

Sieben bis 10 gleich hohe F kommen bei mir, im Durchschnitt, bei

jeder zweiten Partie, zumindest in den letzten 20 Partien.

LG hemjo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@hemjo
 

das ist in der Tat sehr komisch. Ist das immer das gleiche Casino (ev. gerade eine Ausgleichswelle ) ?
Ist das ein Live Casino? Oder sind das mehrere Live Casinos?
Ich habe ja nun mehrere zur Auswahl und kann eigentlich keine besonderen Unterschiede (besser/schlechter) feststellen. Die Permanenzen nach der BIN verhalten sich überall gleich. Auch die monatelangen Trockenauswertungen (Bad Homburg, Wiesbaden, Saarbrücken) stimmen mit der Auswertungs-Statistik gegenüber meinen Livespielen überein. Also das ist schon sehr merkwürdig. Du schreibst in einem früheren Posting "Win2Day- mit RNG (RandomGenerator) Zahlen . Ist das ein Live Casino oder reines Online Software Programm? Dann würd' ich die Finger davon lassen.

Gruß: Roli888

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte gestern auch bei Batumi einen breiten Angriif. Es war der F2-F3 Angriif. Meinen Angriff habe ich daraufhin nicht gestartet. 

1. F3 im 39. Bis dahin waren 9 F2 spielbar. 

Erster Angriff wäre mit -48 aber noch okay gewesen. 

 

VG

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Vitara:

@Sven-DC

 

DU SOLLTES DIR MAL WAS EIGENES AUSDENKEN!!!!

 

Vitara

 

Das hab ich ihm auch schon gesagt,ich dachte nur bei Haller/ M.Jung,aber dies ist ja schon fast 1:1.

bearbeitet von Hans Dampf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Roli888:

 

@data

...das ist leider das Niveau hier unter den "ernst zu nehmenden" Roulette-Spielern....

Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten, oder man sieht es als höchste Kunstform der Roulettisten die ich/wir (noch) nicht verstehen  :-)

Gruß: Roli888

 

Die höchste Kunst der Rouletteforscher hier, ist es, einfach zu ignorieren, dass die Häufigkeitsverteilung nach BIN nur für eine ZW von 50 % gilt.

 

Und dass ihr an echten Zufall glaubt!

Es sind so viele daran verzweifelt und sind dabei kaputt gegangen, weil sie das nicht Wahr haben wollten. Alle gemeinsam hatten das gleiche Problem: sie glaubten an echten Zufall und setzten VOR ABWURF!

 

Ist klar, dass ihr euch diesen Tatsachen entzieht, ihr wollt es nicht Wahr haben...

 

Sag mal, @Roli888ich werde das Gefühl nicht los, dass Du schon dem SvenDC durch Deine Lobeshymnen schon bis zum Hals im Ar.... steckst.

 

Du hast nur zwei Follower. Beide haben immer breitere Angriffe und viel mehr Minus Partien. Komisch.

 

Neulich spielte ein Highroller der an echten Zufall im Kessel glaubt, ZeroSpiel, ZeroSpiel, ZeroSpiel, ZeroSpiel...... Es kam 10-1-1, 10-1-1...... :P

 

Glaubt ihr an echten Zufall habt ihr nicht alle Tassen im Schrank!! GEHT LIEBER BÜGELN!

 

Lexis

 

bearbeitet von MarkP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@MarkP.

 

Mangels Alternativen teste ich weiter. Ich verstehe langsam nicht mehr warum Du hier ständig austickst. Wir kennen Deine Ansichten und die der anderen. Eigentlich sind wir wie eine Familie. 

 

VG Data

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb data:

@MarkP.

 

Mangels Alternativen teste ich weiter. Ich verstehe langsam nicht mehr warum Du hier ständig austickst. Wir kennen Deine Ansichten und die der anderen. Eigentlich sind wir wie eine Familie. 

 

VG Data

 

 

 

 

Du hast mich noch nicht AUSTICKEN gesehen :lol:...

 

Macht alle weiter hier, wenn ihr an echten Zufall glaubt - ihr verdient es nicht besser!

 

Sie werden Euch schon die Hosen ausziehen :P

 

Lexis

 

bearbeitet von MarkP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.9.2017 um 10:40 schrieb data:

 

Ich finde den letzten Angriff schlecht. Der F5 kommt bereits zu spät. Der Angriff davor hat bereits einen Teilverlust eingebracht. Jetzt anzugreifen halte ich für Riskant. Gerade höhere Favo-Stufen können extreme Abweisungen zeigen. 

 

Aber so unterschiedlich kann man das ganze eben spielen. Hier wäre nach dem Spiel eine Begründung warum @Roli888 sich so entschieden hat sehr interessant. 

 

Das Angriffskapital lag mit ca. 50 Stücke noch voll im grünen Bereich. Wo ist das Risiko ?

Das Risiko nicht zu Treffen besteht immer.

Abweichungen ( auch extreme) gibt es auf allen Stufen.

Er hat sich an der Gesamtsituation orientiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb MarkP.:

 

Du hast mich noch nicht AUSTICKEN gesehen :lol:...

 

Macht alle weiter hier, wenn ihr an echten Zufall glaubt - ihr verdient es nicht besser! Sie werden Euch schon die Hosen ausziehen :P

 

Lexis

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

ich bin im Forum noch ein Newbie, möchte aber dennoch gerne hier an der Diskussion teilnehmen. Ich hoffe es geht sachlich weiter, denn als Neuling wundert man sich wirklich, dass in diesem Forum fast in jedem Thread die Teilnehmer regelrecht aufeinander losgehen und sich ständig gegenseitig beschimpfen. Was ist bloß los :huh:?

 

Nachdem ich vor kurzem angefangen habe mich mit Roulette zu beschäftigen, habe ich schnell gemerkt, dass starres Setzen nicht funktioniert. Dann bin ich über eine Internetsuche auf das Favoriten-Pleinspiel von Bechmann bzw. Haller gestoßen, bei dem ab vier F4 über 20 Coups angegriffen wird und alte F4 immer gegen die neuen ausgetauscht werden, sodass max. vier Plein bespielt werden. Nach ein paar Mißerfolgen zeigte sich schnell, dass das Spiel auch in die Kategorie zu starr fällt. Anschließend bin ich Anfang des Jahres auf diesen Thread gestoßen.

 

Zunächst einmal vielen Dank an @Sven-DC, dass du hier deinen Ansatz teilst und so viele gute Tipps gibst. Auch einen Dank an @Roli888 für die wirklich vorbildliche Auswertungsarbeit. Der Ansatz erscheint mir Potential zu haben, aber in der Tat braucht man viel Erfahrung bzw. muss viele Situationen erlebt haben, um entsprechend richtig reagieren zu können.

 

Also ich habe bestimmt auch schon 100 Spiele gemacht. Zuerst so wie ich es ohne die Zusammenfassung der Regeln aus eigenen Notizen verstanden hatte, d.h. ohne den Pleinlückensatz und mit Angriffsstart immer direkt nach Treffer der vorherigen Stufe. Dann habe ich etwas experimentiert ohne den F2-F3 Angriff und immer nur F4 bis F7 angegriffen oder ausgesuchte einzele Stufen (jeweils 20 Coups vor BIN Wert), bei denen das TVP-Signal vielversprechend aussah. Ich bin also immer zwischen verschiedenen Fenstern hin und her gesprungen abhängig von TVP- und GF-Signal, teilweise auch mal während des Angriffs auf eine vermeintlich bessere Stufe gewechselt.

 

Nachdem Sven aber mehrfach gesagt hat, dass der F3 Angriff für das Gesamtergebnis wichtig sei und Rolis Ergebnisse damit ebenfalls sehr gut waren, habe ich versucht alles original zu spielen und damit praktisch die "richtige Reihenfolge" der Angriffe einzuhalten. Das Problem sind allerdings bei allen Varianten wie @hemjo und @data beschreiben die breiten Phasen. Diese treten auf jeder Favo-Stufe auf und fressen bei mir die Gewinne wieder auf.

 

Nach meinen Beobachtungen (Live-Roulette über Evolution Gaming) kommt es auch sehr oft vor, dass zwei Favostufen/Angriffe in Folge breit sind, bzw. es kommen in dieser Zeit viele 1er und 2er, soadss der Angriff über zu viele Coups andauert und in dieser Zeit Kapital frisst. Da ist mein Problem, dass selbst nach Abbruch des Angriffs nach ca. 100 St. der nächste Angriff mit dem Coupfenster-Cut auf die rechte Favo-Stufe ebenfalls mehr als 100 St. dauert und es ein Platzer wird. Die regelkonformen 150 St. riskiere ich nur beim F3 Angriff. Vielleicht ein Fehler?

 

Ich wundere mich auch, dass Roli so wenig breite Phasen hat. Vielleicht ist es eine Kombination aus etwas Glück und seinem relativ kurzen Spiel. Nach zwei aufeinanderfolgenden BIN-gerechten Treffern kommt oft eine breite Phase. Sven sagte mal der Trend kehrt sich nach ca. 40-50 Coups um. Das würde bedeuten, dass man selbst als konzentrationsstarker Spieler keinesfalls länger an einem Tisch spielen sollte.

 

Wie sind die Erfahrungen der anderen, die es aktiv spielen? Habt ihr noch andere Anzeichen als das Erscheinen von vielen Restranten zur Erkennung der Trendwende beobachtet? Brecht ihr auch mal einen Angriff frühzeitig ab, z.B. bei Angriffssaldo -40 St., wenn ihr meint, dass das Spiel breit wird?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten schrieb MarkP.:

Die höchste Kunst der Rouletteforscher hier, ist es, einfach zu ignorieren, dass die Häufigkeitsverteilung nach BIN nur für eine ZW von 50 % gilt.

Du hast genau wie @Ropro überhaupt nicht wirklich verstanden was die BIN eigentlich ist und was sie aussagt, sonst würdest du nicht so einen Blödsinn schreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb MarkP.:

Du hast nur zwei Follower. Beide haben immer breitere Angriffe und viel mehr Minus Partien. Komisch.

Es geht hier nicht um Follower, es lesen mehr mit wie du glaubst.

Richtig ist, das es 2 mit mehr oder weniger Erfolg versuchen nachzuspielen.

Warum es nicht so klappt, wurde bereits schon diskutiert.

Hemjo spielt eigene Versionen, wie er ja auch zugibt.

Datal, versteh davon Null und glaubt es ist ein ganz normales Favospiel wo einfach von Coup X bis Coup X was nachgesetzt wird.

Er hat auch keine Disziplin beim Spielen, nach eigener Aussage.

 

Alle beide hatten aber mit dem Spiel auch gute Erfahrungen und gute Plusstände.

Warum sie nicht gehalten werden konnten, steht ja hier.

 

Und nenne mir bitte einen einzigen plausiblen Grund, warum sich Roli hier Zeit ohne Ende investiert um getürkte Ergebnisse  vorzustellen.

Er will nichts verkaufen. Er hat es auch nicht erfunden, so das er unbedingt beweisen muss, das es auch geht.

Also mal nicht ständig meckern, einfach Gehirn einschalten und nachdenken.

bearbeitet von Sven-DC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb MarkP.:

Macht alle weiter hier, wenn ihr an echten Zufall glaubt - ihr verdient es nicht besser! Sie werden Euch schon die Hosen ausziehen :P

Hier bin ich auf deiner Seite, die Casino und die Croup haben die Möglichkeit das Spiel zu manipulieren.

Ob es zu jeder Zeit und überall angewendet wird, stelle ich mal in Frage.

Deshalb macht es aber trotzdem Sinn einen Ansatz zu prüfen, auch wenn einige beschei.... was das Zeug hält.

Schließlich kann ja jeder für sich entscheiden, welchen Laden man vertrauen kann und was er riskiert beim Spiel.

 

Alles als sinnlos hinzustellen, so wie du halte ich für falsch.

Kleine Chance ist immer, schrieb hier schon einer mal was ich auch unterschreiben kann.

bearbeitet von Sven-DC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
    • 20 Posts
    • 1269 Views

×