Jump to content

Recommended Posts

vor 1 Minute schrieb thomweh:

 

Kann ich schlecht sagen, aber ich spiele bestimmt in Nuancen anders wie du....zwar in Ausnahmefällen...aber vielleicht wäre das ein-oder andere ma bei dir ein solcher aufgetreten...ist nun aber hypotetisch....am besten ist es nun abzuwarten wann genau mein nächster Platzer sich zeigt...dann kann man schon etwas mehr über die Nachhaltigkeit meiner Schrift erkennen...

Möglicherweise ist es doch die Definition des Vortagesrestanten?

Hat sich etwas seit Deiner letzten Erklärung geändert?

Die 5 und 4 Stufen alleine können die lange Gewinnserie nicht erklären.

MfG hemjo

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb hemjo:

Möglicherweise ist es doch die Definition des Vortagesrestanten?

Hat sich etwas seit Deiner letzten Erklärung geändert?

Die 5 und 4 Stufen alleine können die lange Gewinnserie nicht erklären.

MfG hemjo

 

Möglicherweise.....z.B. spiele ich nur auf bis zu 4 Restanten mit gleicher Anzahl, sollten mehr existieren wird der Tag gar nicht gespielt. Und sollten bei 2 oder mehr Restanten (2,3, oder 4) die Ausgangs-Mitte links und rechts gleich sein (also z.B. Abstand 16...daher links 8, rechts 8...dann schaue ich mir bei den beiden Aussen-Restanten an welcher am weitesten weglag, dann gehe ich im Kessel diese halbe Nummer zu diesem Restanten hin....Beispiel...die 3 Restanten wären 3,25 und 30...= Abstand 18....also schaue ich in einem solchen Fall ob die 3 oder die 30 weiter weg lagen...sollte z. B. die 3 weiter weg gelegen haben, dann wäre der Ausgangspunkt zum Abzählen die 2, sollte es aber die 30 sein dann wäre der Ausgangspunkt die 25....Das wären also das, was ich vorhin mit Nuancen meinte.....!!!

 

Ausserdem spiele ich ja nun in Spiel 2 genau 23 Zahlen und keine 21 mehr...dies habe ich im Laufe meiner Gewinne mit reinkapitalisiert um noch ein wenig sicherer zu spielen was den Platzer anbetrifft...Auch ein Unterschied zu deiner/unserer alten Spielweise mit 21 Nummern.

 

 

TOM

bearbeitet von thomweh
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb hemjo:

Hallo thomweh!

Aber eine Erklärung, warum ich in kurzer Zeit drei Platzer hatte,

gibt es nicht.

MfG hemjo

hemjo,

 

Doch die Erklärung gibt es, "Je seltener ein Platzer in einem System auftritt, desto unregelmäßiger erscheint er "

Eine regelmäßige Gleichverteilung wie Tom sie sich erhofft, wird sich nicht einstellen.

Auf keine Fall können Nuancen im Auswahlverfahren des sogenannten Vortagsrestanten die Ursache für Deine Platzerballung sein.

 

Sven

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb thomweh:

 

 

Ausserdem spiele ich ja nun in Spiel 2 genau 23 Zahlen und keine 21 mehr...dies habe ich im Laufe meiner Gewinne mit reinkapitalisiert um noch ein wenig sicherer zu spielen was den Platzer anbetrifft...Auch ein Unterschied zu deiner/unserer alten Spielweise mit 21 Nummern.

 

 

TOM

 

Es ist ein großer Irrtum, eventuell sogar der größte welcher ein Spieler haben kann, in dem er glaubt je breiter er spielt desto sicherer ist es, weil ja nur auf wenigen Zahlen die Fehltreffer kommen können. deshalb bevorzugen besonders Anfänger ( oder auch fortgeschrittene) solche Angriffsarten.

Weshalb nimmst du  statt den läppischen 23 Zahlen nicht gleich 30 oder noch mehr, würde doch noch sicherer werden ??.

 

Das einzige was man mit so vielen Zahlen im Angriff erreicht, ist das es länger dauert bis die Fehltreffer oder Platzer kommen und man sich in dieser Zeit über seine Gewinne freuen kann und schon die Kündigung beim Arbeitgeber abgegeben hat, oder zumindest glaubt davon leben zu können.

Keinenfalls gewinnt man damit besser, sondern das Spiel wird eher Kapitalintensiver. Einer Platzerwelle  bedeutet herbe Verluste .

 

Sven

bearbeitet von Sven-DC
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sven!

Wenn ein Platzer selten ist, so ist die nächste Frage: verbrauchen die seltenen Pl.

die angehäuften Gewinne oder nicht ( wie bei Tom) oder erscheinen die Pl. auch in 

Gruppen, ( wie bei mir).

Es währe zu erwarten, daß bei mir nun eine längere Gewinnphase auftritt,

bei Tom eine Gruppe von Platzern.

Die mat. Erwartung wurde schon ausgerechnet.

 

Wir wünschen Tom aber weitere Spielabschnitte die ins Plus laufen.

MfG hemjo

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten schrieb hemjo:

Hallo Sven!

Wenn ein Platzer selten ist, so ist die nächste Frage: verbrauchen die seltenen Pl.

die angehäuften Gewinne oder nicht ( wie bei Tom) oder erscheinen die Pl. auch in 

Gruppen, ( wie bei mir).

Es währe zu erwarten, daß bei mir nun eine längere Gewinnphase auftritt,

bei Tom eine Gruppe von Platzern.

Die mat. Erwartung wurde schon ausgerechnet.

 

Wir wünschen Tom aber weitere Spielabschnitte die ins Plus laufen.

MfG hemjo

 

vor 46 Minuten schrieb hemjo:

Hallo Sven!

Wenn ein Platzer selten ist, so ist die nächste Frage: verbrauchen die seltenen Pl.

die angehäuften Gewinne oder nicht ( wie bei Tom) oder erscheinen die Pl. auch in 

Gruppen, ( wie bei mir).

Es währe zu erwarten, daß bei mir nun eine längere Gewinnphase auftritt,

bei Tom eine Gruppe von Platzern.

Die mat. Erwartung wurde schon ausgerechnet.

 

Wir wünschen Tom aber weitere Spielabschnitte die ins Plus laufen.

MfG hemjo

 

Platzer kann man ja unterschiedlich definieren:

 

Gerade dieses Ausgleichsdenken ist beim Roulett falsch, das Spiel wird von den Ecarts dominiert.

So sind auch die Häufigkeiten des auftreten der Platzer.

Deshalb ist es wahrscheinlicher das Du noch regelmäßig in kurzen Abständen deine Platzer bekommst und Tom Gewinnwelle noch eine Weile vorhält.

 

Sven

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb Sven-DC:

 

 

Platzer kann man ja unterschiedlich definieren:

 

Gerade dieses Ausgleichsdenken ist beim Roulett falsch, das Spiel wird von den Ecarts dominiert.

So sind auch die Häufigkeiten des auftreten der Platzer.

Deshalb ist es wahrscheinlicher das Du noch regelmäßig in kurzen Abständen deine Platzer bekommst und Tom Gewinnwelle noch eine Weile vorhält.

 

Sven

 

Platzer kommen genau so häufig, wie es ihnen zusteht, nicht mehr und nicht weniger. Wann sie kommen, lässt sich nicht voraus sagen.   

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Jungs,

 

euch kann man nicht 1 Minute alleine lassen .....

 

Jetzt kommt auch noch das Kontra von Paroli-Usern. Aber ihr seid doch hoffentlich gut geschult und wißt damit umzugehen - Respekt Albatros!

 

Im Moment bin ich wohl verflucht und ziemlich handlungsunfähig. Mein Koch hatte einen beidseitigen Leistenbruch und wurde 2mal operiert - die Vertretung ist am Wochenende verstorben http://www.polizei.bayern.de/oberfranken/news/presse/aktuell/index.html/239922

 

Meine Lieben, ich habe echte Probleme im Moment! Ich stehe als gelernte Bürokauffrau nun selber in der Küche ohne Hilfe. Ich koche, bediene und koche und bediene. Meine Herren Gesangsverein - das ist krass. Bitte gebt mir ein paar Tage, um mich zu sammeln und mit Herrn Paroli zu telefonieren, um eine Lösung zu finden.

 

Ganz liebe Grüße von Blondie

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎02‎.‎04‎.‎2016 um 23:00 schrieb roemer:

zum thema gelöschte beiträge von winkel. clevererweise hatte er sich anfangs die rechte an seinen beiträgen gesichert. nachdem er praktisch schuldlos massiven stress im forum hatte, wollte er nicht, dass käufer/nachfolger seine beiträge einfach so nutzen können - deshalb die wahrung des urheberrechts durch löschung.

kann ich absolut verstehen.

 

Ein Forum ist kein Texte-"Schließfach", wo die Texte nur mal für eine Weile geparkt sind und dann löst man das Schließfach einfach so auf. In Foren gibt es ja auch den Tauschhandel Content gegen Kontakte. Mitglieder, die besonders guten Content generieren, machen auch mehr Kontakte. DC ist das beste Beispiel dafür, sonst hätte sich die Abspaltung damals nicht so gut einfädeln lassen. Wenn es diese Löschungs-Rechte tatsächlich geben würde, dann müsste es umgekehrt auch Kontakt-Stornierungs-Rechte geben (was natürlich Blödsinn ist, aber das wäre die logische Rückabwicklung des Tauschhandels). Die Rechte an eigenen Beiträgen enthalten nicht das Recht, Themen zu zerstören. Das Interesse des Forums wird in Streitfällen sehr häufig über das Interesse des Kommentarschreibers gestellt. Der Teilnehmer überlässt dem Forum ein Nutzungsrecht, das sich nicht einfach mal so widerrufen lässt. In den meisten Fällen besteht ein Thema aus der Interaktion verschiedener Mitglieder. Es ist dabei insgesamt so eine Art neues "Gesamtkunstwerk" entstanden. Durch das Löschen soll der eigene Anteil eines Teilnehmers heraus gebrochen werden. Stellt euch ähnliches mal für andere Projekte vor, bei denen es mehrere Zulieferer gegeben hat.

 

Die Ausnahme wären ganz besonders hochwertige künstlerische Beiträge, z.B. Texte von einem Buchautoren mit sehr hoher sogenannter Schöpfungshöhe. In diesem selteneren Fall wäre eine Löschung der Beiträge gerechtfertigt. Trivialere Diskussionen haben nicht die Schöpfungshöhe, um damit die Zerstörung vieler Themen oder eines ganzen Forums zu rechtfertigen.

 

 

Andere offene Fragen:

 

DC Unterforum

Das war eine spontane Idee, um erst mal eine neue Anlaufstelle zu schaffen. Daraus kann und wird sich sehr wahrscheinlich wieder eine neue Forum-Abspaltung ergeben, so wie z.B. die Arena. Trotzdem sollte jeder mal darüber nachdenken, worum es eigentlich geht. Gemeinsames Interesse an einem Nischenthema, das im Vergleich zu anderen Glücksspielen immer bedeutungsloser wird. Die Zersplitterung in viele kleine Foren funktioniert in Nischenbereichen meistens nicht. Mich hat überrascht, wie pragmatisch viele der Rückkehrer hier wieder ganz normal mit diskutieren. Nach der Abspaltung des DC Forums wurde hier die Abwerbung von weiteren Mitgliedern so gut wie möglich unterbunden, obwohl PN-Schlepperei jederzeit unkontrolliert möglich war. Darüber hinaus gab es keine öffentlich ausgetragenen Streitereien usw.

 

Alle DC-Nostalgiker, die weiterhin skeptisch sind, könnten zumindest Verbesserungsvorschläge bezüglich einer Kompromisslösung machen. Ansonsten geht es wohl doch mehr ums Ego und alte offene Rechnungen. Dolomon ist ein gutes Beispiel dafür. Zitat:

 

"Ob aber das "Gemeinschaftsgefühl" was ich im DC hatte hier auch entstehen kann wage ich zu bezweifeln. Denn ich bin seit 2009 Mitglied hier und in den ersten Wochen arg Angegangen worden. Der Sachse hat auch draufgehauen. Mit Ihm bin ich aber wieder im reinen. Alles GUT Sachse. Den Rest hat mir dann Nachtfalke verpasst. Die Geschichte werde ich mein Lebtag nicht wieder vergessen."

 

In den letzten Wochen ist Dolomon hier von niemandem arg angegangen worden. Trotzdem wird über die Vergangenheit geklagt. Sachse war damals zeitweise auch destruktiv, aber als "Roulette-Lichtgestalt" (für mich nach wie vor) bzw. Aushängeschild für den Nachweis einer möglichen langen Gewinnkarriere beim Roulette musste ihm mehr Narrenfreiheit zugestanden werden.  Nachtfalke hatte polarisiert und sicher auch einigen Schaden angerichtet. In anderen Branchen gibt es auch diese Mischung aus Genie und Wahnsinn (siehe z.B. Klaus Kinski im Schauspielbereich), wo auch das große Ganze irgendwie zusammen gehalten werden muss. Kuschelige Gemeinsamkeit und jährliche Treffen unter Kumpels usw. sind auch okay, aber ganz ohne unbequeme Typen und Querdenker geht es meistens nicht.  Heutzutage würden sich gewisse Konflikte nicht mehr so wiederholen wie vor zehn Jahren.

 

Wo genau ist das Hindernis für den Aufbau eines Gemeinschaftsgefühls?  Sachdiskussionen sind störungsfrei möglich. Es gibt keine Gruppen, die gegeneinander ausgespielt werden. Es gibt keine Machtkämpfe, seitdem nur noch im Hintergrund (ohne Personenkult) moderiert wird. Separees könnten wieder zu neuen Streitereien führen. Der elitäre Geheimbund gegen die anderen Dumpfbacken (mal satirisch übersteigert formuliert). Bessere Idee: Forumbereiche, in denen Nix-Geht-Spam unterbunden wird. Casinobetreiber interessieren sich nicht für Systeme. Und selbst wenn, könnten sie niemals Heimbuchungs-Systeme erkennen und unterbinden, selbst wenn sie vorher veröffentlicht werden. Casinos interessieren sich mehr für Infos über schief stehende Roulettekessel oder defekte Spielautomaten usw. Alles andere ist denen komplett egal.

 

 

Separees

Diese Geheimbereiche waren ein gutes Unterscheidungsmerkmal nach der Forum-Abspaltung und es gibt wohl nach wie vor Interesse daran. Deshalb kann die Sache doch ganz offen ausdiskutiert werden. Als Forumbetreiber sehe ich mehr Sinn in offenen Diskussionen. Andererseits gibt es in jedem Forum nicht-öffentliche PN-Kommunikation. Ein Separee wäre in dem Sinne so eine Art PN-Vernetzung zwischen wenigen Teilnehmern. So gesehen also unproblematisch, so lange nebenbei auch an den öffentlichen Diskussionen teilgenommen wird.

 

 

Forum-Turniere

Von Wenke habe ich die Zusage, dass er wieder solche Turniere im Forum organisieren würde. Aus privaten Gründen ist die Durchführung nicht kurzfristig möglich. Wahrscheinlich erst ab Jahresende oder Anfang des nächsten Jahres. Bei der letzten Umfrage meldeten sich mehr als 30 Interessenten. Vielleicht werden es ja sogar wieder mehr als 40 Teilnehmer, so wie damals hier im Forum.

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@blondie, @paroli

Kleine Streitigkeiten unter Spielern wird es immer geben, egal ob bei DC oder hier.

Es sollte nur nicht ausarten.

Ich hab hier (ausser mit der mehr als gewöhnunsbedüftigen Forumsoberfläche) keine Probleme mich heimisch

zu fühlen.

@Antipodus mochte mich schon bei DC (dort JP) nicht und hat seine - bestenfalls auf halbgaren Informationen

beruhende - Antipathie einfach hierher mitgenommen.

 

Du wirst das schon hinkriegen @blondie.

Einen Koch zu bekommen ist sicher schwer.Da musst Du schon was bieten (faire Bezahlung, akzeptable Arbeitszeiten...)

Toi,toi,toi!

Albatros

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Albatros:

 

@Antipodus mochte mich schon bei DC (dort JP) nicht und hat seine - bestenfalls auf halbgaren Informationen

beruhende - Antipathie einfach hierher mitgenommen.

 

Albatros

 

Ach, der will doch bloß spielen. :rolleyes:

 

Starwind

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Albatros:

Das macht er dann nicht gut.

Von Roulette mal ganz zu schweigen.

Albatros

 

Alles 'ne Frage der Ausbildung. Gib' ihm Zeit.

 

Starwind

 

P.S.: Nun stell' ich die Kiste aber ab und widme mich erst mal wieder Sinnvollem.

bearbeitet von starwind
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab jetzt schon 3 mal (an verschiedenen Tagen) angefangen ellenlange Texte hier in das Fenster zu schreiben, mit der Absicht sie auch zu senden.. und sie dann wieder gelöscht um kommentarlos zu verschwinden, ohne jemanden beleidigt/verärgert zu haben.

 

4 mal...

 

ciao

bearbeitet von C.R.E.A.M.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 

 

vor 40 Minuten schrieb C.R.E.A.M.:

ich hab jetzt schon 3 mal (an verschiedenen Tagen) angefangen ellenlange Texte hier in das Fenster zu schreiben, mit der Absicht sie auch zu senden.. und sie dann wieder gelöscht um kommentarlos zu verschwinden, ohne jemanden beleidigt/verärgert zu haben.

 

4 mal...

 

ciao

 

Von dir wurden keine Beiträge verschoben (gelöscht wird sowieso nichts). Möglicherweise hattest du dich vorher eingeloggt, ohne die Option "Angemeldet bleiben". In dem Fall bist du nach x Minuten ohne neue Seitenaufrufe automatisch wieder ausgeloggt bzw. im Gastmodus. Der Text kann in diesem Modus nicht abgesendet werden. Bei ellenlangen Texten wäre es besser, diese mit WordPad oder ähnlichem zu erstellen und dann in das Kommentarfeld zu kopieren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So war das gar nicht gemeint, sorry.

 

Betonung sollte auf "jemanden beleidigt" liegen.

Damit wollte ich meinem Unmut gegenüber dem Tun der Pseudomoralisten und diversen anderen Menschengruppen, mit Mindsets die auf faschistischen Prinzipien beruhen, zum Ausdruck bringen.

 

Diese Leute, die, die Freiheit der anderen Menschen an allen Ecken und Enden beschneiden wollen, sich dabei auf Gesetze und Sitten berufen aber Artikel 1 und 2 des Grundgesetzes völlig außer Acht zu lassen scheinen.

 

Ganz kurz (essenziell wichtige Stellen sind rot markiert):

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Art 1 

(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.
(2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.
(3) Die nachfolgenden Grundrechte binden Gesetzgebung, vollziehende Gewalt und Rechtsprechung als unmittelbar geltendes Recht.

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Art 2 

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.
(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden.
 
 
PS der letzte Satz ist natürlich gefährlich, bitte kritisch damit auseinandersetzen.
 
 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo  C.R.E.A.M ,

nur mal ne Zwischenfrage:

vor einer Stunde schrieb C.R.E.A.M.:

So war das gar nicht gemeint, sorry.

 

Betonung sollte auf "jemanden beleidigt" liegen.

Damit wollte ich meinem Unmut gegenüber dem Tun der Pseudomoralisten und diversen anderen Menschengruppen, mit Mindsets die auf faschistischen Prinzipien beruhen, zum Ausdruck bringen.

 

Diese Leute, die, die Freiheit der anderen Menschen an allen Ecken und Enden beschneiden wollen, sich dabei auf Gesetze und Sitten berufen aber Artikel 1 und 2 des Grundgesetzes völlig außer Acht zu lassen scheinen.

 

Ganz kurz (essenziell wichtige Stellen sind rot markiert):

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Art 1 

(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.
(2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.
(3) Die nachfolgenden Grundrechte binden Gesetzgebung, vollziehende Gewalt und Rechtsprechung als unmittelbar geltendes Recht.

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Art 2 

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.
(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden.
 
 
PS der letzte Satz ist natürlich gefährlich, bitte kritisch damit auseinandersetzen.
 
 

 

 

ich verstehe nicht, wie hilft das beim gewinnen???

Hier ist sicher nicht das richtige Ort, um so große Sachen zu diskutieren.

Nichts böse sein, wollt das nur eben mal loswerden.

Beste Grüße

Wenke :wink:

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb Paroli:

 

Forum-Turniere

Von Wenke habe ich die Zusage, dass er wieder solche Turniere im Forum organisieren würde. Aus privaten Gründen ist die Durchführung nicht kurzfristig möglich. Wahrscheinlich erst ab Jahresende oder Anfang des nächsten Jahres. Bei der letzten Umfrage meldeten sich mehr als 30 Interessenten. Vielleicht werden es ja sogar wieder mehr als 40 Teilnehmer, so wie damals hier im Forum.

 

 

 

 

Jo, die Zusage hat er.

 

Für alle die dann mitspielen wollen:

 

Mit großer Sicherheit werden die letzten EWR Regeln wieder aktiviert.

 

Nicht sicher ist, ob jeder mitspielen kann. Möglicherweise mache ich ein Einladungsturnier draus und kopple die Teilnahme an ein paar sinnvolle Postings.

 

Die vom Stamme "Nimm", müssten dann draußen bleiben.

 

 

 

Beste Grüße

 

Wenke :wink:

 

 

bearbeitet von Wenke
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe "EX"-DCler",

 

bitte nutzt die Chance und löst euch - zumindest vorerst - vom DC´s Roulette Board. Die haben euch alle im Stich gelassen und es erreichen mich massig Nachrichten, wie man nun Kontakt halten kann, wenn doch das Forum tot ist. Ich kann euch nur bedingt helfen. Freunde wollen Freunde treffen und fragen mich nach Mail-Adressen oder Telefonnummern. Mein Kontingent gebe ich nach Rücksprache gerne weiter, aber ich habe auch nicht alle Adressen. Vielleicht können wir uns untereinander helfen? Paroli, hast du eine Lösung? Private Kontakte sollten auch privat bleiben bzw. die Weitergabe muss abgesegnet sein. Hier nochmals meine private Mailadresse: [email protected] Es besteht Einigung darüber, dass ich keine privaten Kontakte ohne vorheriges "Okay" des Gesuchten weitergeben darf.

 

LG - Blondie

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

 

Vielleicht können wir uns untereinander helfen? Paroli, hast du eine Lösung? Private Kontakte sollten auch privat bleiben bzw. die Weitergabe muss abgesegnet sein. Hier nochmals meine private Mailadresse: [email protected] Es besteht Einigung darüber, dass ich keine privaten Kontakte ohne vorheriges "Okay" des Gesuchten weitergeben darf.

 

LG - Blondie

 

 

Das könnte eventuell mit einem internen Bereich für DCler realisiert werden. Muss erst mal mit einem Testaccount durchprobiert werden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Wenke:

 

Jo, die Zusage hat er.

 

Für alle die dann mitspielen wollen:

 

Mit großer Sicherheit werden die letzten EWR Regeln wieder aktiviert.

 

Nicht sicher ist, ob jeder mitspielen kann. Möglicherweise mache ich ein Einladungsturnier draus und kopple die Teilnahme an ein paar sinnvolle Postings.

 

Die vom Stamme "Nimm", müssten dann draußen bleiben.

 

 

 

Beste Grüße

 

Wenke :wink:

 

 

 

Das solltest du einmal genauer erklären, im Moment verstehe ich nur "Bahnhof".   :werweiss:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb Antipodus:

 

Das solltest du einmal genauer erklären, im Moment verstehe ich nur "Bahnhof".   :werweiss:

 

Würde ich so interpretieren, dass jeder, der hier schon mal einige sachdienliche Beiträge gepostet hat, problemlos mitmachen kann. Ziemlich eindeutig zu verstehen, nur etwas schroffer als nötig formuliert.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...