Jump to content
Horst64

Druckluft-Roulette - Erfahrungen?

Recommended Posts

vor 49 Minuten schrieb Das Kuckuck:

Lieber sachse,

nunmal Butter bei die Fische!

Wie oft hast Du an einem Luftdruckautomaten unser Lieblingsspiel gespielt und zwar mit Geld aus Deiner eigenen Brieftasche?  gefuehle_0048.gif.777528e1b4ef8d9ebaa0a98dc9671cbe.gif.00b4380e15a312ddf79f55cdf09c8cbf.gif

 

Ich habe m.W. noch nie an einem Rouletteautomaten gespielt.

In den frühen 1980ern habe ich mal versucht, einen Programmierfehler an einem elektronischen Roulette zu finden.

Das war in einem Hamburger Automatencasino. Habe aber nichts gefunden.

Der 2. Versuch fand 1997 im "Genting Highlands Resort" in Malaysia statt. Dort bemerkte ich, dass die Absage der

Druckluftroulettes erst kurz vor Fall der Kugel erfolgte. Allerdings fiel mir schon während der Analyse auf, dass die

Kesselgeschwindigkeit sich ständig änderte. Das wars dann.

Ich denke, das waren meine gesamten Erfahrungen mit Roulette jenseits des Livespiels.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb sachse:

 

Ich habe m.W. noch nie an einem Rouletteautomaten gespielt.

In den frühen 1980ern habe ich mal versucht, einen Programmierfehler an einem elektronischen Roulette zu finden.

Das war in einem Hamburger Automatencasino. Habe aber nichts gefunden.

Der 2. Versuch fand 1997 im "Genting Highlands Resort" in Malaysia statt. Dort bemerkte ich, dass die Absage der

Druckluftroulettes erst kurz vor Fall der Kugel erfolgte. Allerdings fiel mir schon während der Analyse auf, dass die

Kesselgeschwindigkeit sich ständig änderte. Das wars dann.

Ich denke, das waren meine gesamten Erfahrungen mit Roulette jenseits des Livespiels.

 

Deine Ehrlichkeit verdient Respekt, aber aus der Diskussion bist jetzt raus. Dafür bekommst Du aber Deine Klamotten zurück!  :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb sachse:

Üblicherweise verliert man 2,7% und als Bonbon kommt noch mit weiteren 2,7% das eingezogene Einsatzstück auf Plein dazu.

Diese Prozentzahlen sind abstrakte Werte, daraus allein kann man überhaupt nichts ableiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Das Kuckuck:

 

      :schock:          Ist im LC nicht gepflegte Kleidung Vorschrift? 

 

PS. Ach nee, mein Fehler!  ... ist ja Automatenbereich!

auch im lc kannste mit  ungepflegter Kleidung rein.

ich kauf schon seit Jahren im second Hand Shop wegen Spesen drücken.

ich hab natürlich Stil schwarzes sakko,blaues Hemd obere knöpfe offen und Jeans.

undenkbar bis ins Jahr 2002 zumindest in der BRD.

die zocker Idioten scheinen weniger zu werden.mm

deshalb nehmen die Betreiber sie alle mit . jeder jeton der im Loch landet zählt. ist aber nur mm.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Sven-DC:

Diese Prozentzahlen sind abstrakte Werte, daraus allein kann man überhaupt nichts ableiten.

na komm sachse da hat sven recht,

beispiel we juxer hat 300 einstecken,normalerweise müsste er mit 283,80 wider zu hause ankommen +abzüglich spesen .

wegen diesen jux zockern gibt es noch lc.mm

ich bin mir zwar nicht sicher glaube aber nicht das sie mit +1,35(zeroteilung wurde schon in vielen Casinos abgeschafft,was für ec Spieler ein schlag ins Gesicht ist).mm

auch +2,7 sind ihnen zu wenig.mm

ob sie mit 5,4 zufrieden wären keine Ahnung.

mir geht das alles am arsch vorbei, entweder ich entdecke was oder außer Spesen nichts gewesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Sven-DC:

Diese Prozentzahlen sind abstrakte Werte, daraus allein kann man überhaupt nichts ableiten.

 

Richtig, du kannst das nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb 4-4Zack:

na komm sachse da hat sven recht,

 

Schwennie hat ganz bestimmt nicht Recht.

Warum?

Weil er zu behämmert ist, den abstrakten Begriff fester Prozente ins Verhältnis zum Umsatz zu setzen

und stattdessen den Prozentsatz auf das mitgebrachte Kapital anwendet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb sachse:

 

Schwennie hat ganz bestimmt nicht Recht.

Warum?

Weil er zu behämmert ist, den abstrakten Begriff fester Prozente ins Verhältnis zum Umsatz zu setzen

und stattdessen den Prozentsatz auf das mitgebrachte Kapital anwendet.

na ja dazu ,würde ich gern wissen was Casino austria oder westspiel nach 3-4 jahren an Gewinn macht.

wenn ich mir den Spielbetrieb im lc  Fr-sa bis 20:00 anschaue oh weija die Betreiber kämpfen.(die Kohle kommt bestimmt aus dem kleinen spiel)mm

ok an den we ist in manchen Läden guter betrieb we fun zocker halt.

sehr selten bin ich auch mal so-do unterwegs da weiß ich direkt warum sie Gewinner nicht mögen.(tote Hose)

sven ist zwar nicht der hellste aber auch nicht total verdunkelt.

in der ruhe liegt die kraft,lass dich nicht aus der Reserve löcken.^_^

man kann halt nicht immer, mit jeder ohne Hilfsmittel.

 

bearbeitet von 4-4Zack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.10.2019 um 13:39 schrieb Das Kuckuck:

5. Informationen zu den Gewinn- und Verlustwahrscheinlichkeiten,

 

6. der Annahmeschluss der Teilnahme,

 

7. das Verfahren, nach dem der Gewinner ermittelt wird, insbesondere die Information über den Zufallsmechanismus, der der Generierung der zufallsabhängigen Spielergebnisse zugrunde liegt,

 

wenn der Roulette-Automat also 90% wirft, und der Zufall "not natural" (so mal an einem Automaten gelesen), ist es kein "Betrug" SOLANGE DIESE INFORMATIONEN IRGENDWO AM AUTOMATEN STEHEN, von den alten Geldspielern kannte ich das noch, das in Mikroschrift "ganze Romane" am Automaten aufgedruckt  waren, "natural Zufall" ist hier nicht gesetzl. vorgeschrieben, also kein Betrug -scheinen einige hier nicht zu verstehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb cmg:

wenn der Roulette-Automat also 90% wirft, und der Zufall "not natural" (so mal an einem Automaten gelesen), ist es kein "Betrug" SOLANGE DIESE INFORMATIONEN IRGENDWO AM AUTOMATEN STEHEN, von den alten Geldspielern kannte ich das noch, das in Mikroschrift "ganze Romane" am Automaten aufgedruckt  waren, "natural Zufall" ist hier nicht gesetzl. vorgeschrieben, also kein Betrug -scheinen einige hier nicht zu verstehen.

 

Moin zusammen,

 

ich setze 20 Euro (zwanzig Euro) aus, die derjenige erhält, wer als Erster hier ein Video mit einem Roulette-Druckluftautomaten einstellt, welcher als "not natural" oder einer ähnlichen Bezeichnung gekennzeichnet ist, die den Gast darauf hinweist, dass der Druckluftautomat die Ergebnisse seiner Coups nicht ausschließlich dem reinen Zufall überlässt.   :ph34r:

 

Zum Kuckuck!

 

PS. Ersatzweise kann ich die 20 Euro auch für's Klima spenden (soweit gewünscht)     :shades:

bearbeitet von Das Kuckuck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb sachse:

 

Normal!

Dazu müsste ich aus einem fliegenschissgroßem Landstrich kommen. 

 

Schreib doch einfach hin " Ich konnte in den 80 zigern Kesselgucken betreiben und hab damals gut verdient. Die Zeiten sind vorbei ,will aber immer noch im Mittelpunkt stehen. Einfach mal den Leuten zuhören und ihre Beobachtungen nicht direkt mit dummen Sprüchen abtun. Nochmal mit Zielwerfen werden diese 2,7 Prozent Bankvorteil drastisch erhöht. Deine ganzen Kommentare sind Casino-Weisungsgebunden. Jeder Neuling im Forum bekommt durch deine bewussten Falschaussagen ein falsches Bild über die wahren Begebenheiten in den Casinos vermittelt. Mir ist schon klar warum das so ist. Mit lieben grüssen aus dem kleinen Saarland.....dein Lutscher ! :eii:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten schrieb Das Kuckuck:

 

Moin zusammen,

 

ich setze 20 Euro (zwanzig Euro) aus, die derjenige erhält, wer als Erster hier ein Video mit einem Roulette-Luftdruckautomaten einstellt, welcher als "not natural" oder einer ähnlichen Bezeichnung gekennzeichnet ist, die den Gast darauf hinweist, dass der Luftdruckautomat die Ergebnisse seiner Coups nicht ausschließlich dem reinen Zufall überlässt.   :ph34r:

 

Zum Kuckuck!

 

 

 

Hier kann nur ein Techniker und Programmierer der Firma "Admiral" Klarheit herstellen. Da ich an diesen Druckluftautomaten monatelang gespielt habe, muss ich einräumen das sie mit Live-Roulette wenig zu tun haben. Die Hartschaum Kugel war federleicht und mit kleinen Löchern in den Gefächern durch Luftströme lenkbar. Ich war zugegen als bei Neustart die Kugel jedesmal in der 17 landete. Wenn man so was gesehen hat kann man nur von Programmierung sprechen. Das zusammenspiel zwischen Programmierung und einem vor gegaukeltem Kugellauf stellt die Technik vor große Herausforderungen . Das stellenweise beschleunigen des Kessels während dem Kugellauf dient nicht dazu einen Zufall herzustellen ( Zahlen stehen doch schon fest ) sondern den Fall Sektor anzusteuern. Es soll doch natürlich aussehen ! Und jetzt kommt der entscheidende Punkt stimmt das zusammenspiel der Technik nicht kommt ein Kugel Fall zustande der unnatürlich erscheint. Das Gerät verrät sich selber. Die Akustisch eingespielte Fall Geräusche der kugel rundeten die Verarsche ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.10.2019 um 21:39 schrieb 4-4Zack:

na ja dazu ,würde ich gern wissen was Casino austria oder westspiel nach 3-4 jahren an Gewinn macht.

wenn ich mir den Spielbetrieb im lc  Fr-sa bis 20:00 anschaue oh weija die Betreiber kämpfen.(die Kohle kommt bestimmt aus dem kleinen spiel)mm

ok an den we ist in manchen Läden guter betrieb we fun zocker halt.

sehr selten bin ich auch mal so-do unterwegs da weiß ich direkt warum sie Gewinner nicht mögen.(tote Hose)

sven ist zwar nicht der hellste aber auch nicht total verdunkelt.

in der ruhe liegt die kraft,lass dich nicht aus der Reserve löcken.^_^

man kann halt nicht immer, mit jeder ohne Hilfsmittel.

 

 

Dann solltest Du mal in Holland spielen. Zumindest in Venlo ist das Casino nicht nur (aber besonders) am Wochenende rappelvoll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb gast1969:

 

Dann solltest Du mal in Holland spielen. Zumindest in Venlo ist das Casino nicht nur (aber besonders) am Wochenende rappelvoll.

we fun zocker halt. unter der woche spiele ich nur sehr selten daher kann ich holland casinos nur für we beurteilen.

ja am we sind sie ab 19-20 Uhr sehr gut besucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.10.2019 um 18:29 schrieb sachse:

 

Ich habe m.W. noch nie an einem Rouletteautomaten gespielt.

In den frühen 1980ern habe ich mal versucht, einen Programmierfehler an einem elektronischen Roulette zu finden.

Das war in einem Hamburger Automatencasino. Habe aber nichts gefunden.

Der 2. Versuch fand 1997 im "Genting Highlands Resort" in Malaysia statt. Dort bemerkte ich, dass die Absage der

Druckluftroulettes erst kurz vor Fall der Kugel erfolgte. Allerdings fiel mir schon während der Analyse auf, dass die

Kesselgeschwindigkeit sich ständig änderte. Das wars dann.

Ich denke, das waren meine gesamten Erfahrungen mit Roulette jenseits des Livespiels.

jenseits des Livespiels ? Zweimal im Leben dran gespielt  ? Da ist deine Meinung zu Druckluft -Roulette zu ignorieren !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

also Leute ihr seit auf den Holzwege. Automatisches Roulette und auch dieses Druckluft-Roulette ist das fairste und beste was es überhaupt gibt. ich sage auch warum - richtig weil dort kein Dealer/in /Es  ist. (damit kein Geschlecht sich benachteiligt fühlt schreibe ich die männliche und weibliche Version und die sich nicht so genau entscheiden konnten nenne ich Es:sonne:).

 

Dealer sind Profis und sind bestens darin geschult dafür zu sorgen das die Spieler mit hohen Einsatz verlieren. Das machen die dadurch das der Einwurf in einen bestimmten Winkel geworfen wird und der Kessel schneller oder langsamer gedreht wird. Die können zwar auch nicht vorhersagen welche Zahl kommt, aber ich denke zumindest können die ungefähr den Bereich ansteuern in denen die Kugel landen soll. Das sind so meine Erfahrungen bei Live-Dealern. Eine Ausnahme hatte ich mal auf der Color-Line Magic. die Blondine mochte mich wohl und warf nahezu wünschgemäß so wie mein Einsatz war. Aber nur solange bis vorgeblich sich der Wellengang bemerkbar machte.(wird aber wohl eher so sein das ich denen zu teuer geworden bin )Trotzdem war für mich diese Reise nahezu komplett umsonst. Die ca. 300 Euro für die Buchung waren komplett wieder drin und für einen erweiterten Umdrunk auch noch.

 

Bei automatischen Roulette denke ich gibt es keinen Schmu, ist nur mein Eindruck.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.10.2019 um 09:36 schrieb Lutscher:

 

Schreib doch einfach hin " Ich konnte in den 80 zigern Kesselgucken betreiben und hab damals gut verdient. Die Zeiten sind vorbei ,will aber immer noch im Mittelpunkt stehen. Einfach mal den Leuten zuhören und ihre Beobachtungen nicht direkt mit dummen Sprüchen abtun. Nochmal mit Zielwerfen werden diese 2,7 Prozent Bankvorteil drastisch erhöht. Deine ganzen Kommentare sind Casino-Weisungsgebunden. Jeder Neuling im Forum bekommt durch deine bewussten Falschaussagen ein falsches Bild über die wahren Begebenheiten in den Casinos vermittelt. Mir ist schon klar warum das so ist. Mit lieben grüssen aus dem kleinen Saarland.....dein Lutscher ! :eii:

 

es ist einfach nur zum Kotzen echt. ich bin zu spät gekommen. Wenn KG noch möglich wäre dann hätte auch ich jetzt ne Millionen auf der Kante und brauchte nicht mehr um 5 Uhr in der Frühe aufstehen. Auch den Megadeal mit der Bitcoin - Währung hatte ich verschlafen. Wer vor einigen Jahren als das damit los ging in Bitcoin investiert hatte der wäre nun Millionär.

 

Auch als damals der Putsch in Moskau war und alle Aktien weltweit fielen hatte ich leider nicht mein ganzes Geld in Aktien investiert.  Das Leben ist so etwas von ungerecht.Statt ein Modelabel zu schaffen mit etwas Stoff , habe ich sogar mal nachts arbeiten dürfen für einen Assolohn.

 

Tja, wer zu spät kommt den bestraft das Leben.

bearbeitet von Howard2019

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Howard2019:

 

es ist einfach nur zum Kotzen echt. ich bin zu spät gekommen. Wenn KG noch möglich wäre dann hätte auch ich jetzt ne Millionen auf der Kante und brauchte nicht mehr um 5 Uhr in der Frühe aufstehen. Auch den Megadeal mit der Bitcoin - Währung hatte ich verschlafen. Wer vor einigen Jahren als das damit los ging in Bitcoin investiert hatte der wäre nun Millionär.

 

Auch als damals der Putsch in Moskau war und alle Aktien weltweit fielen hatte ich leider nicht mein ganzes Geld in Aktien investiert.  Das Leben ist so etwas von ungerecht.Statt ein Modelabel zu schaffen mit etwas Stoff , habe ich sogar mal nachts arbeiten dürfen für einen Assolohn.

 

Tja, wer zu spät kommt den bestraft das Leben.

du bist schon ein pechvogel!

hätte eine gute überschrift für einen buchtitel, falls du mal eins schreibst.

 

"mein leben im konjunktiv".

 

 

sp........!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Howard2019:

 

also Leute ihr seit auf den Holzwege. Automatisches Roulette und auch dieses Druckluft-Roulette ist das fairste und beste was es überhaupt gibt. ich sage auch warum - richtig weil dort kein Dealer/in /Es  ist. (damit kein Geschlecht sich benachteiligt fühlt schreibe ich die männliche und weibliche Version und die sich nicht so genau entscheiden konnten nenne ich Es:sonne:).

 

Dealer sind Profis und sind bestens darin geschult dafür zu sorgen das die Spieler mit hohen Einsatz verlieren. Das machen die dadurch das der Einwurf in einen bestimmten Winkel geworfen wird und der Kessel schneller oder langsamer gedreht wird. Die können zwar auch nicht vorhersagen welche Zahl kommt, aber ich denke zumindest können die ungefähr den Bereich ansteuern in denen die Kugel landen soll. Das sind so meine Erfahrungen bei Live-Dealern. Eine Ausnahme hatte ich mal auf der Color-Line Magic. die Blondine mochte mich wohl und warf nahezu wünschgemäß so wie mein Einsatz war. Aber nur solange bis vorgeblich sich der Wellengang bemerkbar machte.(wird aber wohl eher so sein das ich denen zu teuer geworden bin )Trotzdem war für mich diese Reise nahezu komplett umsonst. Die ca. 300 Euro für die Buchung waren komplett wieder drin und für einen erweiterten Umdrunk auch noch.

 

Bei automatischen Roulette denke ich gibt es keinen Schmu, ist nur mein Eindruck.

 

setze 36 zahlen auf plein und spiele . dann berichte nach paar tagen. guckst du bei lutschi in seine beiträge da steht alles drin. die ganze geschichte ist zeit intensiv. man kann sich aber auch in die schafherde einreihen .....und du bist der liebste gast.....:hut:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb Howard2019:

 

also Leute ihr seit auf den Holzwege. Automatisches Roulette und auch dieses Druckluft-Roulette ist das fairste und beste was es überhaupt gibt. ich sage auch warum - richtig weil dort kein Dealer/in /Es  ist. (damit kein Geschlecht sich benachteiligt fühlt schreibe ich die männliche und weibliche Version und die sich nicht so genau entscheiden konnten nenne ich Es:sonne:).

 

Dealer sind Profis und sind bestens darin geschult dafür zu sorgen das die Spieler mit hohen Einsatz verlieren. Das machen die dadurch das der Einwurf in einen bestimmten Winkel geworfen wird und der Kessel schneller oder langsamer gedreht wird. Die können zwar auch nicht vorhersagen welche Zahl kommt, aber ich denke zumindest können die ungefähr den Bereich ansteuern in denen die Kugel landen soll. Das sind so meine Erfahrungen bei Live-Dealern. Eine Ausnahme hatte ich mal auf der Color-Line Magic. die Blondine mochte mich wohl und warf nahezu wünschgemäß so wie mein Einsatz war. Aber nur solange bis vorgeblich sich der Wellengang bemerkbar machte.(wird aber wohl eher so sein das ich denen zu teuer geworden bin )Trotzdem war für mich diese Reise nahezu komplett umsonst. Die ca. 300 Euro für die Buchung waren komplett wieder drin und für einen erweiterten Umdrunk auch noch.

 

Bei automatischen Roulette denke ich gibt es keinen Schmu, ist nur mein Eindruck.

Na aber sicher: die Blondie war scharf auf dich und hat dich 300 Euro und ein paar Kröten gewinnen lassen.... Als du dann zuviel gewonnen hast, war auf einmal Schluss.... So ein Pech aber auch!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...