Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ronald47

Grand Casino Bruxelles

Recommended Posts

Hallo,

ich bin beruflich bedingt öfter in Belgien unterwegs und da ich die kleinen Casinos wie Spa als Roulettefreund als wirklich zu klein empfinde,

war ich am 10.01. in Brüssel. Das Casino geht über mehrere Etagen mit ViP-Bereich für Black-Jack- und Roulettespieler. Einen Automatensaal

mit Druckluftkessel gibt es auch.

Positiv ist mir die Freundlichkeit des Personals aufgefallen.

Negativ fand ich , dass man beim Druckluftroulette seine Eintrittskarte (ist wie eine EC-Karte) einloggen muss, dann sein Guthaben recht umständlich

auf die Karte lädt, und dann loslegen kann. Ich fühlte mich ausspioniert, so hat man das Gefühl, dass das Casino alles über einen erfassen will.

Und dann war ich an der Kasse, weil ich 500 Euro in Chips eintauschen wollte. Ging auch nicht, die Frau sagte mir, dass nur am Tisch gegen Chips

eingetauscht werden kann. Da fragt man sich, wozu die an der Kasse da sind. Ich finde das recht unangenehm, wenn die Tische voll sind, sich vorzuarbeiten

und die Scheine auf den Tisch zu legen.

Noch was Negatives: Bei Tischen mit Minimum 10 € ist der MIndesteinsatz bei Einfachen Chancen, Dutzenden und Kolonnen 50 €.

Bei Tischen mit 5 € Minimum entsprechend 25 €.

Find ich Abzockerei.

Naja und einige Tische waren schon echt abgewetzt, die Roulettetische sind rot, und bei einem Tisch sah man schon fast nichts mehr von der roten Farbe.

Hätte nur gefehlt, dass die den Tisch noch geflickt hätten ;)

Die haben auch komische Kessel. Die kugel hoppelt so was von heftig hin und her. Hat ja keine Auswirkungen auf die Chancen, aber man ist beim Spiel sowieso

schon nervös und so "nervöse" Hoppelkessel steigern das ja noch.

Fazit: mehr schlecht als recht (zumal das von austria casino , dem Betreiber, ja angeblich ein Vorzeigecasino sein soll).

LG

Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich bin beruflich bedingt öfter in Belgien unterwegs und da ich die kleinen Casinos wie Spa als Roulettefreund als wirklich zu klein empfinde, Ich liebe Casino Spa Francorchamps, da habe ich einmal in meinem VW Bulli übernachtet.

Irgendwie hat das Flair. Die Spieler nicht so, da hatte mich eine Dame um Geld fürs Zocken angebohrt, ich hätte Sie

flachlegen sollen im VW Bus, aber ich bin zu gut für diese Welt.

war ich am 10.01. in Brüssel. Das Casino geht über mehrere Etagen mit ViP-Bereich für Black-Jack- und Roulettespieler. Einen Automatensaal

mit Druckluftkessel gibt es auch.

Positiv ist mir die Freundlichkeit des Personals aufgefallen.

Negativ fand ich , dass man beim Druckluftroulette seine Eintrittskarte (ist wie eine EC-Karte) einloggen muss, dann sein Guthaben recht umständlich

auf die Karte lädt, und dann loslegen kann. Ich fühlte mich ausspioniert, so hat man das Gefühl, dass das Casino alles über einen erfassen will.

Und dann war ich an der Kasse, weil ich 500 Euro in Chips eintauschen wollte. Ging auch nicht, die Frau sagte mir, dass nur am Tisch gegen Chips

eingetauscht werden kann. Da fragt man sich, wozu die an der Kasse da sind. Ich finde das recht unangenehm, wenn die Tische voll sind, sich vorzuarbeiten.

und die Scheine auf den Tisch zu legen.

Noch was Negatives: Bei Tischen mit Minimum 10 € ist der MIndesteinsatz bei Einfachen Chancen, Dutzenden und Kolonnen 50 €.

Bei Tischen mit 5 € Minimum entsprechend 25 €.

Find ich Abzockerei.

Naja und einige Tische waren schon echt abgewetzt, die Roulettetische sind rot, und bei einem Tisch sah man schon fast nichts mehr von der roten Farbe.

Hätte nur gefehlt, dass die den Tisch noch geflickt hätten ;)

Die haben auch komische Kessel. Die kugel hoppelt so was von heftig hin und her. Hat ja keine Auswirkungen auf die Chancen, aber man ist beim Spiel sowieso

schon nervös und so "nervöse" Hoppelkessel steigern das ja noch.

Fazit: mehr schlecht als recht (zumal das von austria casino , dem Betreiber, ja angeblich ein Vorzeigecasino sein soll).

LG

Roland

Danke für den Bericht , man nennt die Belgier nicht ohne Grund die Italiener des Nordens ,

in Verbindung mit Casino Austria --------- in meinen Augen billige Abzocker und Verbrecher.

Was mich wundert, in Brüssel müsste ja viel Geld , auch Schwarzgeld sein, daß die kein edles Casino

auf die Beine bringen, wie zum Beispiel in London im Mayfair wie Crocks , Playboy Club etc.

Wir können Belgien auf das Niveau von Kinderschändern und Korruption herabstufen,

da müssen wir nicht hin .

"Komm wir fahren nach Amsterdam, wo mir die Liebe kam ------------". Da die dat da da.

Demnächst

K.H.

bearbeitet von K. Hornblau

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und dann war ich an der Kasse, weil ich 500 Euro in Chips eintauschen wollte. Ging auch nicht, die Frau sagte mir, dass nur am Tisch gegen Chips

eingetauscht werden kann. Da fragt man sich, wozu die an der Kasse da sind. Ich finde das recht unangenehm, wenn die Tische voll sind, sich vorzuarbeiten

und die Scheine auf den Tisch zu legen.

Gefällt mir auch nicht, kann aber auch vom Gesetzgeber so vorgegeben sein -ist in manchen Ländern so.

Vllt gibt es hier jemand der auch in anderen belgischen Casinos war und bestätigen kann, dass überall nur Jetons am Tisch gekauft werden können?

Aber wie machen es die dann bei einem Highroller? Er legt 100.000 auf den Tisch und kauft 20 Plaque a 5000, die sie nicht am Tisch vorrätig haben und zudem für alle sichtbar? Gerade Highroller wollen Diskretion, auch wegen Sicherheit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gefällt mir auch nicht, kann aber auch vom Gesetzgeber so vorgegeben sein -ist in manchen Ländern so.

Vllt gibt es hier jemand der auch in anderen belgischen Casinos war und bestätigen kann, dass überall nur Jetons am Tisch gekauft werden können?

Aber wie machen es die dann bei einem Highroller? Er legt 100.000 auf den Tisch und kauft 20 Plaque a 5000, die sie nicht am Tisch vorrätig haben und zudem für alle sichtbar? Gerade Highroller wollen Diskretion, auch wegen Sicherheit.

nee, überall ist das nicht so.

da scheint brüssel, einzigartig (in belgien) zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nee, überall ist das nicht so.

da scheint brüssel, einzigartig (in belgien) zu sein.

okay merci! aber irgendwie wundert es mich dann schon, da es den regulären spielablauf auch stören kann und bei casino austria auch nicht üblich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

okay merci! aber irgendwie wundert es mich dann schon, da es den regulären spielablauf auch stören kann und bei casino austria auch nicht üblich ist.

nach kurzer überlegung, finde ich das prinzip gar nicht schlecht.

der vorteil:

1. geldeingänge sind gleich gezählt.

2. geldausgänge kontrolliert.

denke, es ist eine art sicherheitsdenken, incl. zeiteinsparung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber wie machen es die dann bei einem Highroller? Er legt 100.000 auf den Tisch und kauft 20 Plaque a 5000, die sie nicht am Tisch vorrätig haben und zudem für alle sichtbar? Gerade Highroller wollen Diskretion, auch wegen Sicherheit.

Hallo,

für solche Spieler gibt es in der nächsthöheren Etage einen VIP-Bereich (bei dem man sich wohl auch extra anmelden muss - jedenfalls gibt es da einen Empfangsbereich vor dem Zugang zu BJ und Roulette, als ich da oben geschaut habe, war dieser aber nicht besetzt). Vermutlich müssen die dann an dem einen Roulettetisch (mehr gab`s da oben nicht) die dicke Kohle eintauschen.

Ich habe an der Kasse mehrfach nachgefragt, eintauschen an der Kasse (Geld ggn. Chips) geht grundsätzlich nicht.

Das einzige, was Sie Dir , erst nach mehrmaligem Nachhaken, geben, sind Chips, die am Tisch eingetauscht werden müssen, also die es nur von der Kasse gibt. Da steht drauf: "not negotiable"

Aber es ändert sich ja nichts daran, dass Du am Tisch eintauschen musst.

Ob Du nun 500 Euro als Geld am Tisch eintauschst oder einen "not negotiable" - Chip von der Kasse, warten musst du so oder so.

Das habe ich am Freitag vergessen, zu schreiben.

Viele Grüße

R.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Bericht , man nennt die Belgier nicht ohne Grund die Italiener des Nordens ,

in Verbindung mit Casino Austria --------- in meinen Augen billige Abzocker und Verbrecher.

Was mich wundert, in Brüssel müsste ja viel Geld , auch Schwarzgeld sein, daß die kein edles Casino

auf die Beine bringen, wie zum Beispiel in London im Mayfair wie Crocks , Playboy Club etc.

Wir können Belgien auf das Niveau von Kinderschändern und Korruption herabstufen,

da müssen wir nicht hin .

"Komm wir fahren nach Amsterdam, wo mir die Liebe kam ------------". Da die dat da da.

Demnächst

K.H.

Nee, Hornblau, deine Behauptung halte ich nicht für zeitgemäß. Es kann zwar sein, dass es immer noch ein paar schöne Casinos in London gibt, jedoch war ich 2013 da, und war gar nicht beeindruckt - habe da etwa ein halbes Dutzend Casinos besucht.

Amsterdam soll auch heute recht heruntergekommen sein - aber das "weißt" du vielleicht jetzt besser? "A gangster style casino"... :hand:

@ronald47: Danke für den Bericht. Hast du also auch andere Casinos in Belgien besucht? Ich war ja 2013 in Brüssel, und was das Casino betrifft sind wir wohl einer Meinung. Aber wenn du Infos zu den übrigen Casinos in Belgien hättest, wäre ich interessiert; besipielsweise Oostende, Knokke.

Gruß

Oldfuks

bearbeitet von Oldfuks

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Oldfuks (witziger Nickname)

ich kenne außer Brüssel nur Spa.

Das Casino wirbt, dass es eines der ältesten Casinos der Welt sei.

Das Gebäude von außen ist auch wirklich sehenswert.

Von innen ist eigentlich nur der Pokerrom in der ersten Etage sehenswert.

Schon der Treppenaufgang ist elegant gestaltet.

Was das Roulettespiel betrifft:

Nur 3 Tische, von denen bis 19 Uhr (an dem Tag, als ich da war) nur einer geöffnet hat.

Minimumeinsatz auf EC, DZ und Kol. ähnlich wie in Brüssel viel höher als in D.

Die genaue Höhe ist mir entfallen (man wird älter, das Gedächtnis.....)

Druckluftroulette ist besser als in Brüssel, weil man keine Kundenkarte o.ä. als Legitimation einstecken muss.

Die Daddelkisten findet man teilweise in jeder Spielhalle bei uns in der Ecke; auch wenn

ich kein Automatenspieler bin, machte es oberflächlich betrachtet den Eindruck, als sei die Automatenauswahl

eher zweite Klasse.

Ich empehle, das Casino zu besuchen, wenn ein Pokerevent ansteht - müsst ihr mal auf der Homepage des Casinos verfolgen.

Bei mir war es so, dass in den Pausen des Pokerspiels viele Pokerspiel just for fun runter kamen und ein bisschen bei den

Roulette und Black-Jack Tischen gezockt haben, dann war es auch richtig voll und die Stimmung war angenehm locker,

und ich bin bspw. mit einem netten Niederländer ins Gespräch gekommen.

Ich würde jetzt Spa nicht wirklich empfehlen, wenn jemand von weiter weg anreisen muss.

Ich war früher immer skeptisch, was die deutschen Casinos betrifft, aber das Duisburger Casino ist im Vergleich

zu den beiden belgischen Casinos, die ich kenne, um Längen kundenfreundlicher.

Hätte ich nicht gedacht, aber in Deutschland ist halt nicht alles schlecht, außer Pegida gibt auch viel Gutes ;))

LG

R.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Amsterdam soll auch heute recht heruntergekommen sein - aber das "weißt" du vielleicht jetzt besser? "A gangster style casino"... :hand:

Vergesse Amsterdem, die Musik spielt in Rotterdam - das Casino da ist schöner.

Ähnlich wie die Gestaltung der Innenstadt mit futuristischen Hochhäusern , weil Rotterdam im zweiten Weltkrieg

kaputtgebombt wurde, ist die Innenstadt eine echte Spielwiese für super Architekten aus aller Welt , ist

auch das Casino schön gestaltet.

Mach mal ne Hafenrundfahrt durch den Hafen und am Rhein entlang und genieß das Panorama, danach

ein paar Coups im Casino, Shopping, Barbesuch.

Amsterdam ist out , Rotterdam rocks !!

R.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vergesse Amsterdem, die Musik spielt in Rotterdam - das Casino da ist schöner.

Ähnlich wie die Gestaltung der Innenstadt mit futuristischen Hochhäusern , weil Rotterdam im zweiten Weltkrieg

kaputtgebombt wurde, ist die Innenstadt eine echte Spielwiese für super Architekten aus aller Welt , ist

auch das Casino schön gestaltet.

Mach mal ne Hafenrundfahrt durch den Hafen und am Rhein entlang und genieß das Panorama, danach

ein paar Coups im Casino, Shopping, Barbesuch.

Amsterdam ist out , Rotterdam rocks !!

R.

amsterdam ist was?

träum mal weiter! nur weil dir rotterdam besser gefällt, ist amsterdam nicht gleich out.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

amsterdam ist was?

träum mal weiter! nur weil dir rotterdam besser gefällt, ist amsterdam nicht gleich out.

"Jaaa , ich fahre nach Amsterdam , wo ich die Liebe fand, allein in dieser grossen Stadt , allein in

Amsterdamme"

Nächstes Wochenende, 2 Übernachtungen, Kessel Bourgogne & Grassset , freue mich schon drauf,

werde anfangs nur 1/1 spielen.

K.H.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nee, Hornblau, deine Behauptung halte ich nicht für zeitgemäß. Es kann zwar sein, dass es immer noch ein paar schöne Casinos in London gibt, jedoch war ich 2013 da, und war gar nicht beeindruckt - habe da etwa ein halbes Dutzend Casinos besucht.

Amsterdam soll auch heute recht heruntergekommen sein - aber das "weißt" du vielleicht jetzt besser? "A gangster style casino"... :hand:

@ronald47: Danke für den Bericht. Hast du also auch andere Casinos in Belgien besucht? Ich war ja 2013 in Brüssel, und was das Casino betrifft sind wir wohl einer Meinung. Aber wenn du Infos zu den übrigen Casinos in Belgien hättest, wäre ich interessiert; besipielsweise Oostende, Knokke.

Gruß

Oldfuks

Moin Oldfuks,

Ich wollte demnächst eventuell mal nach Rotterdam oder Amsterdam fahren, oder Grenznahen Ländern.

Vielleicht machen wir eine Fahrgemeinschaft mal, dann lohnt sich der weite Weg und man ist

unabhängig falls man Abends eine Planänderung vornimmt zwecks Casino oder Hoteländerung/Anreise.

Nimm mal bitte die Ignore raus danke, und meld dich per PN falls es interessant sein könnte.

mfg

count

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Oldfuks,

Ich wollte demnächst eventuell mal nach Rotterdam oder Amsterdam fahren, oder Grenznahen Ländern.

Vielleicht machen wir eine Fahrgemeinschaft mal, dann lohnt sich der weite Weg und man ist

unabhängig falls man Abends eine Planänderung vornimmt zwecks Casino oder Hoteländerung/Anreise.

Nimm mal bitte die Ignore raus danke, und meld dich per PN falls es interessant sein könnte.

mfg

count

Moin Count,

schon gemacht!

Oldfuks

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

amsterdam ist was?

träum mal weiter! nur weil dir rotterdam besser gefällt, ist amsterdam nicht gleich out.

Na, da sind wir aber neugierig! Wer A sagt, muss B sagen.... :hand:

Oldfuks

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, da sind wir aber neugierig! Wer A sagt, muss B sagen.... :hand:

Oldfuks

ein allgemeine verbreiteter irrtum.

wer A sagt, muss nicht zwangsläufig B sagen, wenn er sieht, dass A falsch war. :tongue:

der charme von amsterdam, ist nur schwer zu toppen im land. architektonisch ist alles geschmacksache.

shoppen, restaurants, diskotheken und barbesuche beantworten dir besucherzahlen.

mit einem hat er recht. der hafen ist nicht umsonst der größte (umschlagplatz)europas.

der rest ist ansichtssache.

nur die musik spielt in amsterdam! :biggrin:

sp........!

bearbeitet von Spielkamerad

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vergesse Amsterdem, die Musik spielt in Rotterdam - das Casino da ist schöner.

Ähnlich wie die Gestaltung der Innenstadt mit futuristischen Hochhäusern , weil Rotterdam im zweiten Weltkrieg

kaputtgebombt wurde, ist die Innenstadt eine echte Spielwiese für super Architekten aus aller Welt , ist

auch das Casino schön gestaltet.

Mach mal ne Hafenrundfahrt durch den Hafen und am Rhein entlang und genieß das Panorama, danach

ein paar Coups im Casino, Shopping, Barbesuch.

Amsterdam ist out , Rotterdam rocks !!

R.

Rotterdam hatte ich noch gar nicht auf meiner Liste , danke für Deinen Hinweis.

K.H.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein allgemeine verbreiteter irrtum.

wer A sagt, muss nicht zwangsläufig B sagen, wenn er sieht, dass A falsch war. :tongue:

der charme von amsterdam, ist nur schwer zu toppen im land. architektonisch ist alles geschmacksache.

shoppen, restaurants, diskotheken und barbesuche beantworten dir besucherzahlen.

mit einem hat er recht. der hafen ist nicht umsonst der größte (umschlagplatz)europas.

der rest ist ansichtssache.

nur die musik spielt in amsterdam! :biggrin:

sp........!

Du bist ein Kerl! Wir bereden hier Spielcasinos - nicht shoppen oder Discotheken....!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist ein Kerl! Wir bereden hier Spielcasinos - nicht shoppen oder Discotheken....!

da irrst du!

ronald 47 sprach vom shoppen, barbesuchen und das in rotterdam die musik spielt. architektonisch und im highlife.

lies noch mal nach!

die casinos in holland sind fast alle ähnlich aufgebaut. eins ist älter, dass andere gerade erneuert.

kesselfabrikate waren immer die gleichen. amsterdam nimmt sich da von rotterdam nicht viel.

ich fand das konzept von hollandcasinos schon immer gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Amsterdam ist schön, das sehe ich auch so.

Wollte nur auf Rotterdam hinweisen, das geht oft unter.

ich drück`s mal anders aus: Rotterdam ist, was das Nachtleben

betrifft und auch die Architektur (auch der Zoo ist toll) auf jeden

Fall einen Besuch wert - wer, wie ich, gerne fotografiert, wird

(nicht nur im Hafen) seine Motive finden.

VG

R.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Spielkamerad,

ich antworte hier auf eine Bemerkung, die Du im Thema "Merkur...." gemacht hast und

zwar wegen Cammegh.

Dabei ist mir eingefallen, dass ich Dir als physikalischem Spieler (?!) - ich hoffe, ich hab

das richtig ausgedrückt - mitteilen kann, dass sie in Brüssel NICHT mit Huxley Starbust Kesseln

spielen lassen, sondern mit Cammegh-Kesseln.

Ich weiß nicht, ob euch das interessiert, aber ich gebe die Information gern weiter.

Beste Grüße

R.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Spielkamerad,

ich antworte hier auf eine Bemerkung, die Du im Thema "Merkur...." gemacht hast und

zwar wegen Cammegh.

Dabei ist mir eingefallen, dass ich Dir als physikalischem Spieler (?!) - ich hoffe, ich hab

das richtig ausgedrückt - mitteilen kann, dass sie in Brüssel NICHT mit Huxley Starbust Kesseln

spielen lassen, sondern mit Cammegh-Kesseln.

Ich weiß nicht, ob euch das interessiert, aber ich gebe die Information gern weiter.

Beste Grüße

R.

Ich war in Brüssel , vor knapp zwei Jahren. Da habe ich die Kessel als Huxley Starburst indentifiziert. Aber es kann sein, dass ich mich geirrt habe. So oder so, halte ich sie nicht für physikalisch bespielbar. Woher weißt du, dass es Cammeghs sind? Könntest du nähere Angaben machen (Modelle)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Spielkamerad,

ich antworte hier auf eine Bemerkung, die Du im Thema "Merkur...." gemacht hast und

zwar wegen Cammegh.

Dabei ist mir eingefallen, dass ich Dir als physikalischem Spieler (?!) - ich hoffe, ich hab

das richtig ausgedrückt - mitteilen kann, dass sie in Brüssel NICHT mit Huxley Starbust Kesseln

spielen lassen, sondern mit Cammegh-Kesseln.

Ich weiß nicht, ob euch das interessiert, aber ich gebe die Information gern weiter.

Beste Grüße

R.

hallo ronald,

danke für die info!

allerdings bin ich schon informiert. es handelt sich um cammegh-bespoke wheels.

d.h. sie haben als fächer eine art löffel. zum kesselgucken nicht optimal geeignet.

trotzdem danke noch mal!

sp........!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo ronald,

danke für die info!

allerdings bin ich schon informiert. es handelt sich um cammegh-bespoke wheels.

d.h. sie haben als fächer eine art löffel. zum kesselgucken nicht optimal geeignet.

trotzdem danke noch mal!

sp........!

Also, woran erkennst du eigentlich den genauen Kesseltyp? Stell dir vor, du warst eben in irgendeinem Casino, und hast einen für dich vollkommen neuen Kessel gesehen - wie kannst du den Typ genau identifizieren? Gibt es eine Art Verzeichnis über alle denkbaren Typen?

Ein konkretes Beispiel: In Berlin, Potsdamer Platz, gibt es seit 2014 Huxleys. Das weiß ich mit Sicherheit, denn ich habe die Marke Huxley an den Kesseln gesehen. Aber nähere Angaben kann ich nicht machen. Kannst du?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, woran erkennst du eigentlich den genauen Kesseltyp? Stell dir vor, du warst eben in irgendeinem Casino, und hast einen für dich vollkommen neuen Kessel gesehen - wie kannst du den Typ genau identifizieren? Gibt es eine Art Verzeichnis über alle denkbaren Typen?

Ein konkretes Beispiel: In Berlin, Potsdamer Platz, gibt es seit 2014 Huxleys. Das weiß ich mit Sicherheit, denn ich habe die Marke Huxley an den Kesseln gesehen. Aber nähere Angaben kann ich nicht machen. Kannst du?

wenn ich das erste mal einen neuen kesseltyp sehe, frage ich entweder nach oder was wahrscheinlicher ist, ich habe ihn vorher schon mal auf einer messe gesehen. in ferneren ländern kommt es vor, dass dort eigenbauten verwendet werden. da wird es schwieriger. bisher kam ich dennoch meist auf den hersteller.

im großen und ganzen sind es die bekannten hersteller. somit erkennt man auch die nachfolgetypen.

ein gutes bsp. haben wir gerade erlebt. ronald spricht in brüssel von cammegh und bevor ich dort war, sagte mir jemand vor längerer zeit, die kessel haben löffelfächer.

die schlussfolgerung war daher der bespoke kessel.

sp........!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...