Jump to content

Recommended Posts

Freue mich auf meinen 20. Vegas-Besuch nächste Woche, wo ich erneut im

bewährten "Einheimischen"-Casino The Orleans hausen werden. Grosse Zimmer,

gute Stimmung, gute Spielbedingungen beim Black Jack (Handmischung) und

bestes PreisLeistungsverhältnis. Kein anstehen beim Frühstücksbüffet für 9 Bucks.

Mit dem Gratis-Shuttle in 10 Min am Strip, wenns dann sein muss, gehe jedoch

lieber ins Old Town, oder einen Spielschuppen ausserhalb Vegas.

Erfahrungsgemäss lebt meine Kohle mit ner sauberen Basisstrategie und nem

konsequenten Money- und Einsatzmanagement recht lange und "Wartezeiten"

können in Vegas mit guter Musik, Shows, Drinks and good Food, etc.etc überbrückt

werden.

Gruss and den Kesselmeister Sachse, an dessen Auftritt im Casino Baden ich

mich immer noch bestens erinnere.

bearbeitet von hema55
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 5 months later...

Freue mich auf meinen 20. Vegas-Besuch nächste Woche, wo ich erneut im

bewährten "Einheimischen"-Casino The Orleans hausen werden. Grosse Zimmer,

gute Stimmung, gute Spielbedingungen beim Black Jack (Handmischung) und

bestes PreisLeistungsverhältnis. Kein anstehen beim Frühstücksbüffet für 9 Bucks.

Mit dem Gratis-Shuttle in 10 Min am Strip, wenns dann sein muss, gehe jedoch

lieber ins Old Town, oder einen Spielschuppen ausserhalb Vegas.

Erfahrungsgemäss lebt meine Kohle mit ner sauberen Basisstrategie und nem

konsequenten Money- und Einsatzmanagement recht lange und "Wartezeiten"

können in Vegas mit guter Musik, Shows, Drinks and good Food, etc.etc überbrückt

werden.

Gruss and den Kesselmeister Sachse, an dessen Auftritt im Casino Baden ich

mich immer noch bestens erinnere.

Hallo hema 55,

ich weiss zwar noch nicht wann ich mal wieder nach Las Vegas fliege, aber trotzdem würde mich mal interessieren, welche Casinos Du ausserhalb von Las Vegas aufsuchst und wie die Bedingungen dort sind?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 years later...
Am 3.5.2015 um 11:19 schrieb hema55:

Freue mich auf meinen 20. Vegas-Besuch nächste Woche, wo ich erneut im

bewährten "Einheimischen"-Casino The Orleans hausen werden. Grosse Zimmer,

gute Stimmung, gute Spielbedingungen beim Black Jack (Handmischung) und

bestes PreisLeistungsverhältnis. Kein anstehen beim Frühstücksbüffet für 9 Bucks.

Mit dem Gratis-Shuttle in 10 Min am Strip, wenns dann sein muss, gehe jedoch

lieber ins Old Town, oder einen Spielschuppen ausserhalb Vegas.

Erfahrungsgemäss lebt meine Kohle mit ner sauberen Basisstrategie und nem

konsequenten Money- und Einsatzmanagement recht lange und "Wartezeiten"

können in Vegas mit guter Musik, Shows, Drinks and good Food, etc.etc überbrückt

werden.

Gruss and den Kesselmeister Sachse, an dessen Auftritt im Casino Baden ich

mich immer noch bestens erinnere.

Hello!

wow na das hört sich doch mal nach ner geilen Zeit an. Ich war bisher nur einmal in Vegas und da war ich leider noch 20 Jahre alt. Nächstes Jahr werde ich mir dann auch mal was schönes in Vegas gönnen und hoffentlich auch so coole Erfahrungen wie viele hier im Forum machen. #Vorfreude!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fahren zum 70. mal in 20 Jahren nach Vegas. Wenn ihr nach Downtown (Fremont Street) geht, unbedingt im El Cortez vorbei gehen. Dort gibt’s definitiv die besten BJ Spiele zum Counten. Single und Double Deck mit bis zu 75% Penetration, 3:2 BJ.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Mackhack:

Fahren zum 70. mal in 20 Jahren nach Vegas. Wenn ihr nach Downtown (Fremont Street) geht, unbedingt im El Cortez vorbei gehen. Dort gibt’s definitiv die besten BJ Spiele zum Counten. Single und Double Deck mit bis zu 75% Penetration, 3:2 BJ.

 

Übertreibst du nicht ein wenig? Zum 70. Mal?

 

Ist das Counten überhaupt noch möglich in LV?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Herr Rotzfrech:

 

Übertreibst du nicht ein wenig? Zum 70. Mal?

 

Ist das Counten überhaupt noch möglich in LV?

 

Möglich schon aber meine Hostess im Mirage hat mir schon vor 15 Jahren erzählt, dass Counter

erbarmungslos rausgeschmissen und nicht einmal zu Turnieren zugelassen werden.

KG kannten sie damals nicht aber vor Countern mit max. 2%igem Vorteil haben sie eine Heidenangst.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Herr Rotzfrech:

 

Übertreibst du nicht ein wenig? Zum 70. Mal?

 

Ist das Counten überhaupt noch möglich in LV?

Warum sollte ich übertrieben? Ich lebe 1 Flugstunde von Las Vegas weg. Wir sind dort mehrmals im Jahr.

 

Ich spiele zum Spaß nicht um davon zu leben (habe einen weit lukrativeren Beruf als mich aufs Glück zu verlassen) und wenn das Counten mir einen kleinen Vorteil bringt ist das ok. Ich muss nicht mit mehreren $1000 in ein Casino und so tun als würde ich deren Bankrotter versuchen wollen. Von daher habe ich noch nie erlebt dass man mich gebeten hat das Haus zu verlassen.

bearbeitet von Mackhack
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb Sven-DC:

Du Schwachkopf. KG kannte man schon, da warst du noch gar nicht auf der Welt.

 

Und warum haben sie mich dann zwischen 2000 und 2006 in 20-25 Besuchen etwa 1 Million Dollar gewinnen lassen?

Ich sehe es dir nach, weil du so grausam provinziell bist und nur 2 CZ-Casinos kennst. Die damals in den USA üblichen

Kessel waren für europäische KG wegen sehr schneller Kessel einfach unspielbar. Amerikanische Könner gab es nicht

sondern nur einen namens Paul. Der konnte aber auch nur in Europa gewinnen. Meine Spielweise erlaubte dagegen

das Spiel auch dort und bevor du wieder mit deinen kriminellen Verdächtigungen anfängst: In Nevada stehen auf

technische Hilfsmittel bis zu 10 Jahre Knast. Tronc gibt man - wenn überhaupt - allenfalls zum Ende des Spiels.

Mensch, warum lässt du deine Dämlichkeit nur immer so heraushängen. 

Es funktioniert nicht, wenn sich Dumme mit Dummheit tarnen wollen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb Mackhack:

Warum sollte ich übertrieben? Ich lebe 1 Flugstunde von Las Vegas weg. Wir sind dort mehrmals im Jahr.

 

Ich spiele zum Spaß nicht um davon zu leben (habe einen weit lukrativeren Beruf als mich aufs Glück zu verlassen) und wenn das Counten mir einen kleinen Vorteil bringt ist das ok. Ich muss nicht mit mehreren $1000 in ein Casino und so tun als würde ich deren Bankrotter versuchen wollen. Von daher habe ich noch nie erlebt dass man mich gebeten hat das Haus zu verlassen.

Hi Mackhack,

 ich war 6 x in Las Vegas und fliege dieses Jahr wahrscheinlich wieder hin. Ich spiele eigentlich nur BJ und Slots.

Bisher habe ich immer nur Casinos in Downtown und am Strip besucht. Nächstes mal möchte ich aber unbedingt mal ein Casino abseits des Strips bzw. Downtown besuchen. Orleans ist fest eingeplant aber welches Casino ist noch besuchenswert? Es sollte nicht soweit weg vom Strip sein, da ich dort in der Regel übernachte und dann immer mit Bus und Taxi unterwegs bin. Hauptsächlich geht es mir um gute BJ-Regeln (3:2, doppeln usw.).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht immer so träge und selbst mal suchen.

Ich habe eben eingegeben: golden nugget casino black jack hausregeln

Es gibt allein dafür seitenweise Beiträge.

Selbst ein Insider kann Dir nicht für knapp 200 Casinos die Schmeckerchen heraussuchen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb sachse:

Meine Spielweise erlaubte dagegen

das Spiel auch dort und bevor du wieder mit deinen kriminellen Verdächtigungen anfängst: In Nevada stehen auf

technische Hilfsmittel bis zu 10 Jahre Knast.

Wenn sie nach deiner Meinung nach von KG nichts wissen, wieso dann die hohe Strafe bei techn. Hilfsmittel ?

 

vor einer Stunde schrieb sachse:

2000 und 2006 in 20-25 Besuchen etwa 1 Million Dollar gewinnen lassen?

weil ca. 40 tausend Gewinn pro Abend nicht so außergewöhnlich für Las Vegas ist.

Und du mit dieser Summe ein kleiner Fisch gewesen bist.

Einige Großspieler bekommen sogar die Summe noch zusätzlich, wenn sie einen bestimmten Betrag einwechseln.

vor einer Stunde schrieb sachse:

Amerikanische Könner gab es nicht

Vielleicht haben sie sich nur geschickter angestellt, oder sie hatten keine Persönlichkeitsstörung in Form eines Aufmerksamkeitsdefizit

 

vor einer Stunde schrieb sachse:

ronc gibt man - wenn überhaupt - allenfalls zum Ende des Spiels.

Wenn die Croups wiisen, das es Tronc über den durchschnitt gibt,ist der Zeitpunkt wurscht

 

vor einer Stunde schrieb sachse:

Ich sehe es dir nach, weil du so grausam provinziell bist und nur 2 CZ-Casinos kennst. 

Auch ohne überhaupt ein Casino zu kennen, sollte es doch klar sein, das es KG solange gibt wie es auch Casinos gibt.

Die Meinung das irgendwo auf der Welt, Casinos keine Ahnung von KG haben, ist doch eher provinziell und zeugt von eingeschränkter Wahrnehmung.

bearbeitet von Sven-DC
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du bist einfach nur selten dämlich.

keine ahnung von der großen welt, aber ständig dazwischen quatschen.

dazu stellst du die falschen fragen, weil du es nicht besser weißt. phantasierst dir reichlich zusammen, in der hoffnung, mal einen treffer zu landen.

fehlanzeige!

 

erst mal informiert man sich, seit wann technische hilfsmittel verboten sind. damit relativiert sich die frage, ab wann casinos, kg in erwägung gezogen haben.

ist dir schon mal in den kopf gekommen, dass es womöglich beim blackjack mit techn.hilfsmittel zur sache ging?

die amis haben sicherlich zu allerletzt ans kg gedacht, als sie das gesetz erlassen haben. könnte man auch selbst drauf kommen, wenn man nicht so verbohrt gegen die kg agieren würde.

den restlichen schwachsinn dokumentiert man lieber nicht. keine sau interessiert deine gefühlswelt. deine texte sprechen für sich.

 

wie fühlt es sich eigentlich an, ständig als dümmlich, hingestellt zu werden? du bettelst ja quasi danach.

 

 

sp.........!

 

bearbeitet von Spielkamerad
ergänzung
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb sachse:

Nicht immer so träge und selbst mal suchen.

Ich habe eben eingegeben: golden nugget casino black jack hausregeln

Es gibt allein dafür seitenweise Beiträge.

Selbst ein Insider kann Dir nicht für knapp 200 Casinos die Schmeckerchen heraussuchen.

Hast ja Recht aber du weisst selber, dass die Angaben im Internet nicht immer ganz richtig sind. Hinzu kommt noch, dass z. B. Limits und Regeln an den Wochenenden meistens schlechter sind als an Wochentagen. Deshalb sind mir "Insiderinformationen" lieber. Außerdem ging es mir auch ein wenig um das Drumherum und es sollte auch nicht gerade ein Laden mit dem schlechtesten Ruf in Las Vegas sein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb wolfi99:

@Sven-DC, erstaunlich welches Insiderwissen du über Las Vegas hast, oder hast du nur mal wieder Tante Google bemüht?

 

Wolfi

das ist der punkt.

er hat eben keins, sonst würde er nicht ständig so ein blödsinn schreiben.

 

beim tronc fängt das nicht-wissen an und hört bei technischen hilfsmitteln auf.

ein typischer schwenniger eben.

 

 

sp..........!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Spielkamerad:

ist dir schon mal in den kopf gekommen, dass es womöglich beim blackjack mit techn.hilfsmittel zur sache ging?

Ist dir schon mal in den Kopf gekommen, das techn. Hilfsmittel  so alt wie die Casinos selbst sind und das nicht nur bei Kartenspiele

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Spielkamerad:

eine ahnung von der großen welt, aber ständig dazwischen quatschen.

Na wie gut das es sich hier gibt.

Es muss sich ja mal einer melden, wenn @Sachse hier schreibt die Amis wussten nicht das es KG gibt.

Am Ende will er noch allen hier glaubhaft machen, er hat es erfunden.

 

bearbeitet von Sven-DC
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Sven-DC:

Du Schwachkopf. KG kannte man schon, da warst du noch gar nicht auf der Welt.

 

Tja, wenn man das als Kesselgucken bezeichnet, wenn schon die Kleinkinder verständnislos, aber interessiert, in den dampfenden Kochtopf ihrer Mami glotzen. :lachen:

 

Starwind

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Sven-DC:

Sorrry, das meine Fragen nicht zu deinen Antworten passen.

Deshalb sind sie nicht falsch. doch! was interessiert die höhe der strafe? es ging darum, seit wann sie kg kennen. das gesetz wurde nicht der kg wegen erlassen.

bla, bla.....

du verstehst es nicht!

5 bescheuerte antworten, ohne was zum thema zu sagen. genau dein ding!

vor 2 Minuten schrieb Sven-DC:

warum antwortest du dann überhaupt noch.

um dir deine mängel aufzuzeigen. davon gibt es reichlich.

 

 

sp........!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Spielkamerad:
vor 24 Minuten schrieb Sven-DC:

Sorrry, das meine Fragen nicht zu deinen Antworten passen.

Deshalb sind sie nicht falsch. doch! was interessiert die höhe der strafe? es ging darum, seit wann sie kg kennen. das gesetz wurde nicht der kg wegen erlassen.

bla, bla.....

Es steht da seit wann sie KG kennen, seit dem es Casinos überhaupt gibt.

Oder meinst du @Sachse hat KG erfunden ?

Jeder Depp ist schon auf die Idee gekommen, den Fall der Kugel visuell vorher zu bestimmen und auch Hilfsmittel dabei an zu wenden.

Auch ist es keine Erfindung von @Sachse die Croups mit Kohle zu zu schütten, damit man so spät wie möglich noch setzen kann.

Nur prahlt keiner damit.

bearbeitet von Sven-DC
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...