Jump to content

Recommended Posts

Ich werde die Verkaufsveranstaltung nicht weiter stören... denn an einer Diskussion bist Du (Boulgari) offensichtlich nicht interessiert.

Hallo trizero,

wie kommst du darauf, dass Boulgari etwas verkaufen möchte? Habe weder von einem Systemangebot gelesen, noch über utopische Gewinnversprechen Hinweise gefunden, oder habe ich da etwas überlesen?

Gruss,

Jones

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie kommst du darauf, dass Boulgari etwas verkaufen möchte?

Das ist eine Folgerung aus mehreren Umständen:

- er geht auf Sachargumente nicht ein, auch wenn man ihn konrekt darauf hinweist

- er schreibt sehr lange Beiträge, in denen er sich selber glorifiziert

- er behauptet Dauergewinner zu sein....

Da er einen recht hübschen und gewählten Schreibstil, samt ambitionierter Textformatierung hat,

bleiben eigentlich nur drei Möglichkeiten:

- er ist ein Narzist und dies hier ist die Bühne

- er will Leute schwindlig reden um sie zu manipulieren

- er ist Dauergewinner und dieses Faktum reicht ihm nicht um glücklich zu sein...................... :-)

Sein Angebot dürfte in "Lehrgängen" bestehen, da man die "langzeitige Erfahrung"

und seine "geheimen tiefen Einblicke" nicht auf Papier bannen können würde.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, wer es wirklich zu was gebracht hat, will ja auch immer mal wieder mit seinem Wissen und Geld leicht "prahlen".

Keiner kauft sich ja auch eine überteuerte Rolex, oder sowas in der Art, weil die Uhr so ein gutes Werk hat, oder Wasserdicht ist oder so, sondern eigentlich einzig und allein, um damit anzugeben.

(Die kleinen Uhren,Damenuhren, kosten meistens auch nur ein Drittel der Herrenmodelle -> weil man mit einer Miniuhr nicht angeben kann!)

Das liegt halt in der Natur des Menschen, genauso, wie es in der Natur der universellen physikalischen Naturgesetze liegt, bestimmte Muster und Rythmen zu formen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spekulationen und Aufklärung..

(...)wie kommst du darauf, dass Boulgari etwas verkaufen möchte? Habe weder von einem Systemangebot gelesen, noch über utopische Gewinnversprechen Hinweise gefunden, oder habe ich da etwas überlesen?

Das ist eine Folgerung aus mehreren Umständen:

- er geht auf Sachargumente nicht ein, auch wenn man ihn konrekt darauf hinweist

- er schreibt sehr lange Beiträge, in denen er sich selber glorifiziert

- er behauptet Dauergewinner zu sein....

Da er einen recht hübschen und gewählten Schreibstil, samt ambitionierter Textformatierung hat,

bleiben eigentlich nur drei Möglichkeiten:

- er ist ein Narzist und dies hier ist die Bühne

- er will Leute schwindlig reden um sie zu manipulieren

- er ist Dauergewinner und dieses Faktum reicht ihm nicht um glücklich zu sein...................... :-)

Sein Angebot dürfte in "Lehrgängen" bestehen, da man die "langzeitige Erfahrung"

und seine "geheimen tiefen Einblicke" nicht auf Papier bannen können würde.

Na ja, zugegeben, zumindest über die letzte Spekulation im obigen Zitat (fett markiert) müsste ich tatsächlich ein wenig nachdenken.

Über den Rest nicht.

Damit solche und ähnlich unbeholfene Spekulationen nun geklärt werden -hier noch mal für @alle:

Der eigentliche Erfinder und Entwickler dieser VPS-Scanner- Strategie, Mark WENDOR, bei dem ich diese Strategie noch vor Jahren selbst lernte,

unterrichtete (nur auf persönliche Anfrage) noch bis vor kurzem einige wenige Roulette-Spieler in exakt dieser Spielkunst.

Das ist NICHT kostenlos und alles andere als billig und auch nicht jedermannsache, da der Spieler zuerst u.a. lernen muss, Paroli-Sätze zu spielen.

Hinzu kommt, dass eine komplette, individuelle Ausbildung in der Regel etwa 5-6 Monate dauert –und enorm viel Arbeit und Zeitaufwand für

beide Seiten bedeutet.

Außerdem geschieht das ausschließlich AUF die ANFRAGE des potentiellen VPS-Spielers – und daraus sucht er sich dann die geeignetsten

Talente aus. Die VPS-Scanner ist schließlich auch seine eigene Erfindung; sein persönliches geistiges Eigentum, wo er über 20 Jahre

Entwicklungsarbeit investiert hat - und damit letztendlich machen kann, was er will.

Ob er dieses Konzept allerdings weiterhin verfolgt – oder nicht, das kann ich nicht sagen.

Wendor hat längst eigene Social-Network-Seiten – und jeder, der sich für die VPS-Materie und sein VPS-Konzept insgesamt wirklich interessiert,

informiert sich dort direkt – und nicht in bzw. über die Foren.

Einfach..

Mark Wendor

..in die Suchmaske der Suchmaschinen n(z.B. Google) eintippen, das reicht.

Und man bekommt sofort alle Infos quasi aus erster Hand – und keine Spekulationen.

(Achtet dabei darauf NICHT auf die vielen Plagiatoren-Seiten zu gelangen, die mit den diversen „Videos“ etc..

So`n Kram hat mit dem VPS-Original nichts zu tun!)

In den Foren kann man dagegen über das eigentliche Roulette-Thema offen und

sachlich diskutieren - und schon Dutzende Spieler haben alleine aus dem veröffentlichten VPS-Material in den Foren einen großen persönlichen

Nutzen ziehen können!! Völlig kostenlos.(siehe dazu die alten VPS-Threads)

Neben den persönlichen, direkten Seiten-Treffern (ganz oben auf der ersten Suchmaschinen-Seite) wird man natürlich auch einige alte,

inzwischen versprengte (anonyme) Cyberstalker-Geschichten finden, dann die erwähnten, tausendfachen Plagiatsversuche

irgendwelcher Trolle und Trittbrettfahrer..usw. usw..

Wie das halt so heute im Internet ist. ;-)Daher erübrigen sich hier (und in allen anderen Foren) inzwischen alle weiteren Spekulationen.

Außer natürlich einige Neider und Berufstrolle und Stalker, die die Internet-Anonymität praktisch „naturell-bedingt“ für eigene Zwecke

missbrauchen. Die versuchen natürlich entsprechend weiterhin Gegen-Stimmung aus der (Internet)Anonymität zu machen. Ist aber auch nur

ein kümmerlicher Rest davon noch übrig geblieben. Dafür sind sie aber nur noch neidzerfressener –und lauter..

Ich finde, wenn es um das Thema Roulette geht –dann sollte man zuerst auf Folgendes schauen:

Ist die Spielidee langfristig getestet worden?

Hat die Idee Substanz?

Funktioniert der Spielansatz auf Dauer mit Gewinn -und zwar in der PRAXIS? Wenn ja – ist das Teil eh unbezahlbar.

Wenn die obigen Fragen verneint werden können –redet schon nach wenigen Wochen eh kein Mensch mehr darüber

–und es gibt bei dem „Thema“ auch keine Trolle und Neider.

Wenn aber an der Sache was dran ist, Wenn das Spielkonzept durchdacht und erprobt, wie das bei der VPS-Scanner der Fall ist,

ja, dann redet man darüber auch noch nach Jahren –und lamentiert für und gegen; versucht zu torpedieren..und/oder sich

einzuschmeicheln, um rein zu kommen..alles Mögliche eben.

So ist die Welt nun mal..

Boulgari

bearbeitet von Boulgari
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der eigentliche Erfinder und Entwickler dieser VPS-Scanner- Strategie, Mark WENDOR, bei dem ich diese Strategie noch vor Jahren selbst lernte,

...

Das ist NICHT kostenlos und alles andere als billig

...

So ist die Welt nun mal..

Boulgari

Hallo Boulgari,

heisst das jetzt, Du bringst zahlungskräftigen Leuten die "VPS-Scanner-Strategie" bei, die Dir Meister Wendor selbst vermittelt hat?

Beste Wünsche dazu,

trizero

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Boulgari,

heisst das jetzt, Du bringst zahlungskräftigen Leuten die "VPS-Scanner-Strategie" bei, die Dir Meister Wendor selbst vermittelt hat?

(...)

Keinesfalls.

Ich kann nur nicht die Füße stillhalten, wenn ich manchmal in den Foren haarsträubende Spielansätze (so wie in diesem Thread) lese!!

Das empfinde ich, als Roulettespieler, der sein Handwerk beherrscht, (zumindest bei dem EC-Figuren-Spiel) indirekt als eine Beleidigung

für die Sinne und als eine Beleidigung der Roulette- Spielkunst insgesamt! (Nenn`s arrogant, berufliche Anomalie.. oder sonstwie, ist mir wurscht) :hut:

Stell Dir mal vor, (sofern Deine mentalen Fähigkeiten das ermöglichen): Du als Programmierer liest in einem Computer-Fachforum, jemand schreibt, dass ein SSD-Laufwerk/"Festplatte" (neue Speicher-Art OHNE mechanischen Schreib/Lese-Komponenten) „bei der Arbeit“ unglaublich laut sei und „rattert“..und außerdem muss man das Teil ständig defragmentieren.."

Du schreibst darauf: "quatsch Leute, das Teil hört man nicht mal –außerdem ist es blitzschnell und man muss es nicht mal defragmentieren…" daraufhin fliegen aus der Ecke die verbalen Tomaten...

Aber, dann kommt ein weiterer „Schildbürger“ –und behauptet, WIN7 –Speicher-Management selbst "enorm" verbessert zu haben (optimiert) –und DU als Fachmann stellst fest: das schreibende Kerlchen weiß nicht mal, was Arbeitsspeicher ist, verwechselt Speicher-Riegel mit "der längsten Praline der Welt" –und ansonsten vom Selbst-Einbau hat der keine Ahnung..Wie ein Frosch: zwei Gramm Hirnmasse -aber eine Riesen-Klappe! Die Foren sind voll mit so etwas.

Was machst Du also?

Eben. Aus diesen Gründen schaue ich mir ab und zu ähnliche Katastrophen irgendwelcher selbsternannten „Roulettisten“ an– und frage mich:

ist das Satire – oder meinen die das wirklich ernst – mit den starren und ähnlich idiotischen Ansätzen gewinnen zu wollen??

Leider meinen die meisten das ernst – wie man in diesem Thread – und vielen anderen sehen und nachlesen kann.

Ich habe noch vor Jahren gegen hier anerkannten „Foren Möchtegern –Roulette-Kenner gekämpft, die nicht mal wussten,

dass die Zero (0) die EC-Figuren NICHT trennt (Figurenneutral) ist. Alleine die Logik würde dafür ausreichen – um das festzustellen

–doch der Kampf der „Aufklärung“ ging damals über Tage und... Seiten!

Manche haben es bis heute nicht kapiert.

Dabei erstellten die selbsternannten Koryphäen ganze Tabellen an „Auswertungen“ –und Resultaten –die natürlich alle ins roulettistische Nirwana führten..

Aber, da Du scheinbar meine Motivation immer noch nicht verstehen willst –solltest Du zunächst über Deine eigene nachdenken.

Und im Übrigen: von mir kannst Du in solchen Foren nur etwas lernen –dazu völlig kostenlos. Ich verkaufe nix –und an niemanden.

Ich habe nur etwas dagegen, wenn man Stuss über ein Roulette-Themenfeld schreibt, und keiner korrigiert es! Ob andere Menschen Autos, Häuser, Ideen,

Bücher, Filme..Konzerne..was auch immer, kaufen oder verkaufen –oder in bestimmten Kunstfertigkeiten andere unterrichten, ist ihre eigene Sache und

solange sie das mit eigenem Eigentum tun –ist das ihre Sache und Teil unserer Welt.

Nur manchmal habe ich eben keine Lust, mich auf ein bestimmtes Level herabzustufen.

Im Übrigen sollte man Fragen (besonders in der Öffentlichkeit und wenn man selbst in der Materie unbedarft ist) nur höflich stellen.

Zumindest ich würde das so handhaben, wenn ich von anderen was erfahren/lernen will. Es sei denn, man ist berufstechnisch

ein Troll –und missbraucht die vermeintliche Anonymität des Internets für soziopathische Zwecke.

Nun, DAS ist dann NICHT mehr meine Baustelle..(Du verstehst). ;-)

Boulgari

bearbeitet von Boulgari
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

(...)

Boulgari

Eine Frage: Warum sind Deine Beiträge immer so lang?

Kennst Du den Spruch: "Je weniger jemand zu sagen hat, desto lauter und länger spricht er." ?

Langeweile wäre aber auch eine plausible Erklärung - das soll jetzt nicht abwertend sein!

Viel Spaß beim Testen,

trizero

bearbeitet von trizero
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Frage: Warum sind Deine Beiträge immer so lang?

Kennst Du den Spruch: "Je weniger jemand zu sagen hat, desto lauter und länger spricht er." ?

Langeweile wäre aber auch eine plausible Erklärung - das soll jetzt nicht abwertend sein!

Viel Spaß beim Testen,

trizero

Sehr und kurz und (teilweise übertrieben) werbelastig geht es ja auch, wenn das eigene Thema mehr so zum Pushen eines eigenen Projektes genutzt wird...

Insofern verstehe ich vor allem bei dir diese Seitenhiebe nicht so ganz. Boulgari polarisiert und ist umstritten, aber er schreibt rein sachdienlich gesehen interessante Beiträge. Das ist im Interesse eines Forums mit Schwerpunkt Roulette. Andere Interessen sollen nicht vertreten werden. Ich rate generell davon ab, Systeme zu kaufen. Ein verkauftes System ist eigentlich ein Widerspruch in sich. Das Forum will weder den Verkauf von Roulettesystemen unterstützen, noch andere Formen von Beteiligungen an Roulettespielgemeinschaften oder ähnliches. Ein Stück Eigenverantwortung bei der Entscheidung, ob man sich auf so etwas überhaupt lässt, bleibt bei jedem Teilnehmer selbst. Lasst es uns einfach versuchen, die Diskussion so weit wie möglich sachlich zu halten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr und kurz und (teilweise übertrieben) werbelastig geht es ja auch, wenn das eigene Thema mehr so zum Pushen eines eigenen Projektes genutzt wird...

Insofern verstehe ich vor allem bei dir diese Seitenhiebe nicht so ganz. Boulgari polarisiert und ist umstritten, aber er schreibt rein sachdienlich gesehen interessante Beiträge. Das ist im Interesse eines Forums mit Schwerpunkt Roulette. Andere Interessen sollen nicht vertreten werden. Ich rate generell davon ab, Systeme zu kaufen. Ein verkauftes System ist eigentlich ein Widerspruch in sich. Das Forum will weder den Verkauf von Roulettesystemen unterstützen, noch andere Formen von Beteiligungen an Roulettespielgemeinschaften oder ähnliches. Ein Stück Eigenverantwortung bei der Entscheidung, ob man sich auf so etwas überhaupt lässt, bleibt bei jedem Teilnehmer selbst. Lasst es uns einfach versuchen, die Diskussion so weit wie möglich sachlich zu halten.

moin,

paroli, ich gebe dir schon recht, aber hier gibt es kaum kinder von traurigkeit. zu mal auch boulgo ganz schön ausholt im bezug auf den threaderöffner.

wie kann er sich dann anmaßen, nur seins wäre das wirklich wahre? das geht überhaupt nicht, zu dem sich perry & co noch nicht mal geäußert haben bisher.

beispiele gefällig?

"Ich habe nur etwas dagegen, wenn man Stuss über ein Roulette-Themenfeld schreibt, und keiner korrigiert es!"

"Ich kann nur nicht die Füße stillhalten, wenn ich manchmal in den Foren haarsträubende Spielansätze (so wie in diesem Thread) lese!!

Das empfinde ich, als Roulettespieler, der sein Handwerk beherrscht, (zumindest bei dem EC-Figuren-Spiel) indirekt als eine Beleidigung

für die Sinne und als eine Beleidigung der Roulette- Spielkunst insgesamt! (Nenn`s arrogant, berufliche Anomalie.. oder sonstwie, ist mir wurscht)"

letztendlich ist er selber schuld, wenn andere ihn in die parade fahren. er verlangt doch in seinem thread auch ruhe. aber hier vom stapel lassen?

das zeugt doch schon sehr von gestörter persönlichkeit. hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass er diesen thread als konkurrenz zu seinem sieht und sich mehr leute um diesen thread scheren. dass passt dem meister wahrscheinlich nicht.

kiesel hat recht!

sp........!

bearbeitet von Spielkamerad
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

moin,

paroli, ich gebe dir schon recht, aber hier gibt es kaum kinder von traurigkeit. zu mal auch boulgo ganz schön ausholt im bezug auf den threaderöffner.

wie kann er sich dann anmaßen, nur seins wäre das wirklich wahre? das geht überhaupt nicht, zu dem sich perry & co noch nicht mal geäußert haben bisher.

beispiele gefällig?

"Ich habe nur etwas dagegen, wenn man Stuss über ein Roulette-Themenfeld schreibt, und keiner korrigiert es!"

"Ich kann nur nicht die Füße stillhalten, wenn ich manchmal in den Foren haarsträubende Spielansätze (so wie in diesem Thread) lese!!

Das empfinde ich, als Roulettespieler, der sein Handwerk beherrscht, (zumindest bei dem EC-Figuren-Spiel) indirekt als eine Beleidigung

für die Sinne und als eine Beleidigung der Roulette- Spielkunst insgesamt! (Nenn`s arrogant, berufliche Anomalie.. oder sonstwie, ist mir wurscht)"

letztendlich ist er selber schuld, wenn andere ihn in die parade fahren. er verlangt doch in seinem thread auch ruhe. aber hier vom stapel lassen?

das zeugt doch schon sehr von gestörter persönlichkeit. hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass er diesen thread als konkurrenz zu seinem sieht und sich mehr leute um diesen thread scheren. dass passt dem meister wahrscheinlich nicht.

kiesel hat recht!

sp........!

Stimmt, wenn jemand selbst provoziert, darf er sich nicht beschweren und herum jammern, dass entsprechende Gegenreaktionen kommen. Dann kann auch nicht verlangt werden, dass Kritik zensiert oder entfernt wird. Es muss eben nur unterschieden werden zwischen sachbezogener Kritik und Schmähkritik und übler Nachrede usw. Wir sind hier keine Gerichtsinstanz, die jede Behauptung bis ins kleinste Detail nachprüfen kann.

Es gab hier schon einige Male Probleme mit Themen, in denen Boulgari geschrieben hatte und sicher waren da auch eigene Sticheleien usw. nicht gerade hilfreich. Andererseits wird er gelegentlich auch von Leuten aus anderen Gründen provoziert, die ihm vorher selbst mal den roten Teppich ausgerollt hatten usw. Vielleicht wird es auch diesmal wieder nicht funktionieren mit einer normalen Sachdiskussion, aber lasst es uns wenigstens noch mal probieren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wozu diese Provokation?

moin,

paroli, ich gebe dir schon recht, aber hier gibt es kaum kinder von traurigkeit. zu mal auch boulgo ganz schön ausholt im bezug auf den threaderöffner.

wie kann er sich dann anmaßen, nur seins wäre das wirklich wahre?...

(.....)

das zeugt doch schon sehr von gestörter persönlichkeit. hängt wahrscheinlich damit zusammen...

sp........!

Kannst du das Echo vertragen?

Wenn ich einen EC-Figuren-Ansatz als >völlig untauglich< bezeichne, dazu als jemand, der EC-Figuren seit Jahren spielt, dann weiß ich, wovon ich spreche.

Dabei greife ich niemals jemanden persönlich an –es sei denn, irgendsoeine [beleidigung entfernt], wie @[beleidigende Wortverdrehung entfernt] provoziert wiedermal

–weil er wiedermal verloren hat ..und sich abreagieren will.

Ich würde niemals so primitiv werden, und andere User (dazu des Themas völlig unkundig) als > gestörte Persönlichkeit<

-bezeichnen und provozieren, wie ein bekannter [beleidigung entfernt] das offenbar immer noch praktiziert.

Junge, wenn du verbittert bist, weil du nicht Roulette spielen kannst –dann such`dir einen Job und lungere nicht in den

Foren herum! Willst du ausgerechnet mir damit imponieren, [beleidigung entfernt]?

Außerdem was sonderst du für`n Müll in dir völlig fremden und unbekannten Themengebieten ab??

Du behauptest KG/KF immer wieder zu versuchen. Dann tue das, bleibe in deinem brotlosen KG-Roulette-Kram und lern` dich wenigstens

benehmen, wenn du schon keine richtiges Roulettespiel kannst.

Wo sind übrigens DEINE (KG)Threads, worüber schreibst du, [beleidigung entfernt], wenn du nicht in anderen Threads [beleidigung entfernt] Gibst da was??

Irgendwas über KG/KF etc. in diesem Forum –von dir und deinesgleichen? Nix, nicht wahr? :lesen:

Aber ich sage es ja nochmal: [beleidigung entfernt]

[beleidigung entfernt]

Wegen solcher Soziopathen ist auch keine sachliche Diskussion in den Roulette-Foren möglich. War mir immer ein Rätsel, warum

man solchen Troll-Banden erlaubte, andere User dermaßen anzupöbeln und damit ganze Foren in den Abgrund zu reißen!

Kaum was los, kaum jemand eröffnet einen Sachthread, weil solche Spinner, wie dieser @Spülli sofort auftauchen - und wie hier, User beschimpfen!

Ist doch klar, dass sich vernunftige Menschen dann zurückziehen.

Soviel ich weiß, habe ich dich, [beleidigung entfernt], nirgendwo bisher erwähnt. Was soll das also? Solange solches [beleidigung entfernt] in den

Foren ist – nur um zu stören und trollen, so lange wird das nirgendwo mit einer sachlichen Diskussion was werden –außer die bisherigen Banalitäten

irgendwelcher Roulette-Anfänger. meinst du ernst, dass jemand, der die Roulettematerie beherrscht, sich dann von solchen

[beleidigung entfernt] in den Fachforen auf dem Kopf tanzen lässt? Wie dumm ist das denn?

Schon in meinen Scanner-EC-Threads hat die obige [beleidigung entfernt] sich noch vor Jahren als aggressiver [beleidigung entfernt]* zu profilieren

versucht (kann man heute noch dort nachlesen). Und nun versucht der es wieder..

Manche lernen es eben nur langsam - aber sie werden :lachen: ..

Boulgari

bearbeitet von Paroli
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Boulgari und alle Leser

omg!

Niemand kann in die Zukunft sehen. Auch nicht in die naechste halbe Minute. Kein Mensch weiss wo die Kugel hinfaellt. Denke du weisst das auch. Da kann man noch so viele Seiten volltippen. Jeder kann Roulette oder Muenzwurf oder was weiss ich spielen... Nichts dabei! Nur weil man Buecher mit Betrachtungen und Ansichten ueber die Vergangenheit (Permanenzen) fuellen kann, ist niemand besser oder schlechter im Roulette spielen oder im Muenzwurfvorhersagen. Es ist absolut keinerlei Faehigkeit noetig (im gegensatz zu skillgames wie skat oder backgammon).

Habe den von dir erwaehnten Wendor gegoogeld. Zig Aktivitaeten in verschiedensten soz. Netzwerken (fb, yani...) Nur gesuelze und gefake (z.B. Komentare von fb fakeaccounts)... Im uebrigen aehneln sich euer Ausdrucks- und Schreibstil frappierend (identisch?)! Ewige bedeutungslose aber wohl formulierte Texte und das Anlocken auf das sehr teuer zu erlenende VPblabla Spiel - oh my god!!!

Leute, schreibt lieber ein Buch als die Zeit zu verplembern zu versuchen in die Zukunft zu blicken. Wieso glaubt ihr nicht Albert Einstein und beschaeftigt euch mit "Dauergewinnern" die taeglich mit stundenlangem Aufwand in sozialen Netzwerken und Foren auf Dummenfang gehen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Insofern verstehe ich vor allem bei dir diese Seitenhiebe nicht so ganz.

Ich bin nur "mit einer Randbemerkung" in dieses Thema eingestiegen.

Dann hat Boulgari Unsinn geschrieben, worauf ich in festnagelte.

Selbstverständlich gab es zu diesem Punkt keine Reaktion - dafür aber bald persönliche Angriffe.

Frei nach dem Motto: "Warum kommst Du mit Messer auf Schiesserei?" habe ich dann natürlich nachgehakt.

Aber *natürlich* kam nie eine Reaktion, sondern nur immer die nächste Seite aus der Werbebroschüre.

So ganz alleine kannst Du mir den schwarzen Peter jetzt auch nicht unterjubeln Paroli.

Zu einer Diskussion - wie sie wohl hier gewünscht ist - gehören immer auch verschiedene Standpunkte.

Und wo ich "zuviel" Promotion mache, zeigst Du mir bitte erstmal.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Boulgari und alle Leser

(...)

Niemand kann in die Zukunft sehen. Auch nicht in die naechste halbe Minute. Kein Mensch weiss wo die Kugel hinfaellt. Denke du weisst das auch. (...)

Du solltest konkreter schreiben: "ICH glaube nicht/kann mir nicht vorstellen, dass es möglich ist..etc..in die Zukunft zu schauen".

Dann ist das DEINE Meinung –und DEIN Horizont.

Bekanntlich leben wir alle in einer Welt –doch unsere Horizonte sind (zum Glück) - nicht dieselben.

Die Realität ist nur eine Frage der Perspektive. Sogar die Quantenphysik bestätigt diese bekannte Tatsache.

Daher muss ich den Rest Deines Beitrags auch nicht unbedingt kommentieren. Vermutlich handelt es sich um die Folge

derselben, verkürzten Perspektive. :hut:

Übrigens: Selbstverständlich kann man das (in die Zukunft schauen). Viele Menschen können das sogar. Jeden Tag!

Tendenzielle Wettervorhersage - ist eine sehr brauchbare Zukunftsprognose.

Wahl-Tendenzprognose ist auch eine..

Es gibt `ne Menge weiterer Prognose-Methoden/Gebiete in unserer Welt –und die Menschen leben gut damit -und profitieren davon.

Figuren-EC-Scanner-Methode basiert ebenfalls auf einer TENDENZIELLEN POROGNOSE des völlig zufälligen Verhaltens

eines offenen, dynamischen Chaossystems! Das globale Wettersystem ist Übrigens auch nichts anderes, als ein offenes, dynamisches Chaossystem

- fast so wie ein Roulette-Kessel.

Viele Menschen können sich das immer noch gar nicht vorstellen -dass zwischen solchen, verschiedenen Zufals-Systemen/Generatoren,

eine Korrelation besteht. Tut sie aber.

Diese Methode ist, nur ein wenig abgewandelt, den heute total üblichen Wetterprognosen, Umfrage-Modellen etc,

eigentlich sehr ähnlich. Das geht..man muss nur etwas um die Ecke denken (können).

Nix da mit: mal eben was abzählen..muss irgendwann kommen -wie bei den üblichen Roulette-spielereien!

Um so eine tendenzielle EC-Figuren-Prognose zu generieren, muss man sich schon etwas mehr anstrengen- und

vor allem sein Roulette-Handwerk/Kunst beherrschen.

Daher kratzen die meisten "Roulettisten" noch, wie an den runden Wänden einer dicken Säule herum –und glauben –die sind fest eingemauert!!

Anstatt sich um 180-Grad zu drehen –und „zu verstehen“, dass sie die ganze Zeit nur ein Sklave des eigenen Verstandes (Irrtums) waren und,

dass es anders geht - und sie frei sind.

Nur- so ganz einfach ist es leider nicht. Dazu bedarf es schon etwas mehr –als nur zu verstehen, dass das Roulette mit ganz

anderen Methoden/Perspektiven zu besiegen ist. Viel, viel mehr..und ist nicht für jeden machbar.

Aber möglich.

Boulgari

bearbeitet von Boulgari
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Boulgari,

du musst selber wissen was du musst und was nicht. brauchst du auch hier nicht erklaeren...

zum Thema Prognosen,

Du weisst doch ganz genau, dass du mit deinen Beispielen Wetter-, Wahl Prognosen und Raten wohin wird die Kugel rollen Aepfel mit Birnen vergleichst.

Prognosen lassen sich von irgendwoher, aus bekannten Punkten mehr oder weniger genau ableiten. Zum Beispiel: wohin ziehen die Wolken, wie kalt oder warm ist der Golfstrom = Prognose fuers Wetter morgen... Umfrage unter 1000 wahlberechtigten = Prognose fuer alle Wahlberechtigten.

Aber beim Kugelrollen hat es eben keinerlei Bedeutung wohin sie mal gefallen ist. Jeder Kugelwurf ist ein komplett neues Ereignis welches 0 und nichts mit der Vergangenheit zu tun hat.

Also: Prognosen haben nichts mit Raten zu tun. Du kannst hier stundenlang schreiben und dann sagen: Die Kugel wird auf Rot fallen. Jemand kann betrunken den chip auf den Tisch werfen und raet Schwarz. Voellig egal. Es ist und bleibt Raten.

Was hat es mit Kunst zu tun, zu raten wohin eine Kugel rollt?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einzellcoup und Figuren-Trend..

@ Boulgari,

zum Thema Prognosen,(...)

Aber beim Kugelrollen hat es eben keinerlei Bedeutung wohin sie mal gefallen ist. Jeder Kugelwurf ist ein komplett neues Ereignis welches 0 und nichts mit der Vergangenheit zu tun hat.

Also: Prognosen haben nichts mit Raten zu tun. Du kannst hier stundenlang schreiben und dann sagen: Die Kugel wird auf Rot fallen. Jemand kann betrunken den chip auf den Tisch werfen und raet Schwarz. Voellig egal. Es ist und bleibt Raten.

Was hat es mit Kunst zu tun, zu raten wohin eine Kugel rollt?

Was das für ein Kunst ist? Na, die (nach meiner Überzeugung) neben der höchsten Kunst, richtig gute Musik zu komponieren -

ist diese Roulette-Spielart die nächsthöchste Kunst!

Leute, lernt doch mal endlich sich in ein Thema wenigstens etwas einzulesen, bevor immer wieder dieselben

Grundsatzfragen zum 100-ten mal wiederholte werden!

Man kann doch nicht einfach so los drauf schreiben! Wenn es aber dann passiert, dann mit der Bitte, es einem zu erklären..

weil man selbst zum Lesen zu faul war - und nicht so tun, als ob die Schreiber/Spieler/Autoren eine "Bringschuld" hätten.

Haben sie nämlich nicht.

Du verstehst das Grundprinzip einer TENDENZ nicht, @robrobson.

Damit stehst Du allerdings nicht alleine –die meisten Spieler und Roulettisten verwechseln diese eine wichtige Tatsache:

  • Einzelcoup-Prognose
  • Und Tendenz/Muster/Trend-Prognose

Was im nächsten Augenblick im Kessel fällt, kann kein Mensch voraussagen –und niemand muss das können, um auf Dauer zu gewinnen!

Rot oder Schwarz –die 17 oder doch die 34! Keiner weiß es – und muss es auch nicht wissen.

Es sei denn, man ist ein Zocker – und meint, die nächste Zahl zu kennen, weil...irgendwas.

Tendenz bzw. Figurenmuster sind etwas völlig anders – und sind tendenziell prognostizierbar.

Ich selbst kann auch nach so vielen jahren immer noch nicht "genau" sagen, ob meine 5-er solitär-Zielfigur auf schwarz, eine 3-er auf Passe,

oder gar eine 7-er Intermittenz auf Pair/Impair schon in dem nächsten -oder

erst in 5-8 Satzcoups erscheinen wird -aber ich kann so ziemlich gut eingrenzen, in welchem Zeit(Satzcoup)Fenster, diese

EC-Figuren sehr wahrscheinlich erscheinen werden.

Ganz sicher und stabil, ist am Spieltisch nur die Veränderung. und eine gewisse Stabilität (zumindest eine zeitlang) bieten eben diese

Figurentendenzen, die eine zeitlang einem bestimmten Figurenrhythmus folgen. Exakt an diesem Punkt setzt die Figuren-Scanner-Strategie.

>Auf der Welle des Zufalls surfen..<, das ist das eigentliche Spiel.

Alle Tendenz-Prognosen beruhen somit auf demselben Prinzip –und das ist eigentlich die einzige Achillesferse des Zufalls.

Natürlich werden die Figurentendezen am Roulette-Tisch mit einem, völlig anderen Algorithmus generiert, als z.B. die Wetterprognosen

–oder Umfragen und dergleichen. Wenn es dieselben Parameter wären, dann wäre es einfach.

Alles andere steht im Groben zumindest, im Ec-Scanner-Thread und insbesondere in dem Übungs-DEMO-Beispiel dort.(Siehe Link vorige Seite)

Boulgari

bearbeitet von Boulgari
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@robrobson: da hat Bulgari recht, woher weisst du eigentlich so genau dass niemand in die Zukunft sehen kann?

Sicher, "Hellsichtigkeit",usw. ist sehr schwer vorstellbar, auch schwierig zu beweisen, usw., ebenso das beim Roulette etwas geht, wenn die Kugel nach physikalischen universellen Naturgesetzen fällt...

Aber einfach einen auf GWUP, zu machen, dieser Gesellschaft, die von vornherein auf alles, was nicht in ihr -eher sehr beschränktes- Weltbild passt zu sagen: "Ist doch sowieso alles Quatsch, gibts nicht, basta,"

SO einfach ist die Welt auch nicht!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wasser ist nass. 2 +2 = 4. Wo eine Kugel (die sich logischerweise nach allen Naturgesetzen rollend bewegt) im Roulette zukuenftig landet weiss man nicht. Der Entdecker der Relativitaetstheorie A.Einstein sagte auch: GWUP - Beim Roulette kann man nur durch Diebstahl der Chips gewinnen. Alberts Weltbild war sicher nicht beschraenkt.

Es ist nicht alles Quatsch! Aber es ist mit Sicherheit Quatsch die zukuenftige Landung einer spaeter rollenden Kugel durch etwas anderes als Raten erraten zu versuchen.

Das tuefteln an unloesbaren Aufgaben (Quadratur des Kreises, Perpetum mobile...) ist sicher menschlich. OK, sehr schade um die verlorene Zeit aber nicht unmoralisch. Nur zu behaupten Albert Einstein oder Stephen Hawking haetten einen zu engen horizont (gehabt) und man selbst haette die Quadratur des Kreises entdeckt und Werbung fuer Betrueger zu machen (wobei ich denke Werber und Betrueger sind sehr oft identisch) und anderen zu schaden (sinnlose Hoffnungen, verlorene Zeit und Geld) find ich ekelhaft.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hatte gerade ein grosses Problem mit dem Login hier im Forum. Gelöst dadurch, dass ich wirklich gut Freunde in unserer WG habe.

Da mir vorher gesagt wurde, dass die USA-Einreise auch in ein vollständigem Backup meiner Festplatten enden könnte, bekam ich freundlicherweise eine Kiste, die nichts, aber auch wirklich nichts aufgespielt hatte.

Nun denn, ich möchte jetzt nicht auf die teilweise hasserfüllten, neidischen Schwachsinnigkeiten eingehen. @Arnd hat die Basis optimal erkannt, @Bulgari hat einen definitiven Fehler in seiner Erklärung, der 3er-Figuren gebracht und der Rest ist teilweise nur Schrott.

Nicht sauer sein, ich sitze hier gerade am Strand, lasse es uns (meine Freundin begleitet mich) gutgehen und verstehe nicht, warum ihr euch in so basisorientierten Fragen beinahe das Fell abzieht.

Jungs und Mädels, wer meine Aussagen bisher nicht verstanden hat (Perlen vor die Säue!), der kapiert es doch ohnehin nie im Leben!

Es ist aber doch kein Grund sich gegenseitig an den Hals zu gehen, obwohl manche es scheinbar zu ihrer Werbeplattform machen möchten (Fehlendes, letztes Drittel, usw.), oder sonstigen Quatsch erzählen.

Ich schrieb ganz klar und frei, dass es die Spielbanken nicht im geringsten berühren wird!

ihr zerfleischt euch doch bereits vorher?

Ich gehe jetzt baden. 29Grad/c und lasse es mir weiter gutgehen...

Dank an

@Arnd

@Spielkamerad

@Zickenschreck

und an unzählig andere User, die das Prinzip verstanden haben.

Gruss

perry

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja,,

(....)@Arnd hat die Basis optimal erkannt, @Bulgari hat einen definitiven Fehler in seiner Erklärung, der 3er-Figuren gebracht und ...(..)

Nicht sauer sein, ich sitze hier gerade am Strand, lasse es uns (meine Freundin begleitet mich) gutgehen und verstehe nicht...(..)

perry

Vorsichtshalber nennst Du den vermeintlichen „Fehler“ nicht, nicht wahr?, Weil, `s könnte spannend werden, mir in Sachen EC-Figuren etwas

vorzumachen..aber, egal. Ich verstehe..Schwamm drüber. :biggrin:

Lieber @Perry, über dieses Deine, was immer es ist, „Neues-Repertoire“, wird schon in den nächsten Wochen kein Mensch mehr

auch nur ein Wörtchen verlieren, weil Substanzloses schnell erkannt und aussortiert wird. Das ist nun mal so.

Über den Menschen, der sich solche Roulette-Plattitüden ausdenkt, kann ich sonst nichts sagen –es geht mich nichts an

- und ist auch nicht meine Art, persönlich zu werden. Ich schreibe nur Roulette-bezogen. Meine Meinung mit der Prognose,

wie es mit dem hiesigen „Systemchen“ ausgehen wird, ist Dir bekannt. Warte ab – und beobachte es.

Und falls Du auch noch "größenwahnsinnig" geworden bist, und tatsächlich glaubst, dass ich ausgerechnet in so einem,

völlig unbedeutenden Thread eine Plattform suche, dann ist Dir vermutlich entgangen, dass meine Scanner-Threads das

zweitstärkste Roulette-THema im ganzen Forum sind, und zusammen weit über eine halbe Million-Mal abgerufen und gelesen wurden.

Der Alte VPS-Thread von Wendor mit dem VPS-Ursprungsthema, ist bisher unangefochten die absolute Nr.1 mit alleine schon 662.024 Aufrufen!

Dazu Im Internet tausende Treffer.. alleine beim nur VPS-Scanner-Roulette-Begriff. Dann schreibt der so was.

Muss ja auch mal gesagt werden.. Sachen gibt`s. :bigsmile:

Und zum Schluss: genieße Dein „Jahresurlaub“..ich mach`so was, so oft im Jahr, wie oft es mir nur passt – aber mache kein Tam-Tam

um so alltägliche Dinge..

Allerdings, niemals (mehr) in den USA!! Seit Prism, Tempora und XKeycore - ist das Land über dem Teich dort für mich Tabu,

da keine Demokratie mehr –sondern eine Überwachungsdiktatur. das sage nicht nur ich, sondern..

Es ist ein bemerkenswerter Satz für einen früheren US-Präsidenten: "Amerika hat derzeit keine funktionierende Demokratie", sagt Jimmy Carter

- und verteidigt die Enthüllungen von Edward Snowden

http://www.sueddeutsche.de/politik/unterstuetzung-fuer-prism-enthueller-ex-praesident-carter-nimmt-snowden-in-schutz-1.1723726

So etwas unterstütze ich nicht. Dafür kenn`ich viel schönere Ziele

(Seychellen, Karibik, Südsee-Inseln insbesondere Tahiti) Aber, es ist ebenfalls eine Frage der Perspektive und des Geschmacks.

In diesem Sinne also – und keine Angst: ich klinke mich hier aus dem Thread bald aus –so kannst Du ungestört weiter irgendwas

schreiben..Vielleicht lernst du´s auch irgendwann, wie es mit den EC-Figuren wirklich funktioniert, aber bis dahin..

Dein Boulgari

P.S.

(Und richte dem Segelohren-Typen dort bitte aus, dass er den eigenen Friedensnobelpreis besser an Edward Snowden abgeben sollte

–um wenigstens etwas von seiner Würde und seinen ursprünglichen Versprechen einzuhalten, statt den couragierten Jungen zu jagen)

bearbeitet von Boulgari
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich rate generell davon ab, Systeme zu kaufen. Ein verkauftes System ist eigentlich ein Widerspruch in sich.

warum eigentlich? jemand arbeitet an etwas und veröffentlicht es, für andere ist es eine anregung, ist doch nichts verwerfliches.

auch wenn ein system gut funktioniert, wäre es nicht unbedingt ein widerspruch in sich, vielleicht will man sich ja nur einen karl machen und hat selber keinen bock mehr aufs spielen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja,,

Vorsichtshalber nennst Du den vermeintlichen „Fehler“ nicht, nicht wahr?, Weil, `s könnte spannend werden, mir in Sachen EC-Figuren etwas

vorzumachen..aber, egal. Ich verstehe..Schwamm drüber. :biggrin:

Lieber @Perry, über dieses Deine, was immer es ist, „Neues-Repertoire“, wird schon in den nächsten Wochen kein Mensch mehr

auch nur ein Wörtchen verlieren, weil Substanzloses schnell erkannt und aussortiert wird. Das ist nun mal so.

Über den Menschen, der sich solche Roulette-Plattitüden ausdenkt, kann ich sonst nicht sagen –es geht mich nichts an

- und ist auch nicht meine Art, persönlich zu werden. Ich schreibe nur Roulette-bezogen. Meine Meinung mit der Prognose,

wie es mit dem hiesigen „Systemchen“ ausgehen wird, ist Dir bekannt. Warte ab – und beobachte es.

Und falls Du auch noch "größenwahnsinnig" geworden bist, und tatsächlich glaubst, dass ich ausgerechnet in so einem,

völlig unbedeutenden Thread eine Plattform suche, dann ist Dir vermutlich entgangen, dass meine Scanner-Threads hier im

Forum, zusammen weit über eine halbe Million-Mal abgerufen und gelesen wurden.

Der Alte VPS-Thread von Wendor mit dem VPS-Ursprungsthema, dazu alleine schon 662.024 Aufrufe!

Dazu Im Internet tausende Treffer.. alleine beim nur VPS-Scanner-Roulette-Begriff. Dann schreibt der so was.. Sachen gibt`s. :bigsmile:

Und zum Schluss: genieße Dein „Jahresurlaub“..ich mach`so was, so oft im Jahr, wie oft es mir nur passt – aber mache kein Tam-Tam

um so alltägliche Dinge..

Allerdings, niemals (mehr) in den USA!! Seit Prism, Tempora und XKeycore - ist das Land über dem Teich dort für mich Tabu,

da keine Demokratie mehr –sondern eine Überwachungsdiktatur. So etwas unterstütze ich nicht. Dafür kenn`ich viel schönere Ziele

(Seychellen, Karibik, Südsee-Inseln insbesondere Tahiti) Aber, es ist ebenfalls eine Frage der Perspektive und des Geschmacks.

In diesem Sinne also – und keine Angst: ich klinke mich hier aus dem Thread bald aus –so kannst Du ungestört weiter irgendwas

schreiben..Vielleicht lernst du´s auch irgendwann, wie es mit den EC-Figuren wirklich funktioniert, aber bis dahin..

Dein Boulgari

P.S.

(Und richte dem Segelohren-Typen dort, dass er den eigenen Friedensnobelpreis besser an Edward Snowden abgeben sollte

–um wenigstens etwas von seiner Würde und seinen ursprünglichen Versprechen einzuhalten, statt ihn zu jagen)

Ach bulgari,

ich könnte jetzt soviel von dir zitieren, was dir wahrscheinlich nicht annähernd recht ist.

möchtest du jetzt einfach so tun, als wenn nichts vorher war?

Du hast definitiv fehler in der deklaration der dreier figuren gemacht, einige Aussagen von dir waren, was du besser weisst als ich, auch grundlegend falsch.

Ich bestrafe dich jetzt nicht dafür, dass machst du doch selber für dich.

Wenn nur annähernd etwas (?) wahr an deiner Aussage wäre, dann würdest du nur wenige Meter in einem dir zugeteilten Strandabschnitt hocken.

Wahrscheinlich mit mir, sofern du es möchtest, einen 18. Cuba Libre trinken. Ich würde dir sogar meine "Herz-allerliebste" vorstellen.(???)

Weisst du (?), es ist für mich jetzt wirklich nur Urlaub, den ich uns doch auch mal gönnen darf, oder?

Bestrafst du mich jetzt? Ab Februar 2014 geht hier echt die Post ab.

Bitte nicht, also keine Bestrafung aus deinem Beutel. Sei gnädig :smile:

Berichtige aber bitte deine eklatanten Fehler! (danke)

perry

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...