Jump to content

Mein Konzept "Match" - Theorie und Praxis


Recommended Posts

Blackpearl:

Warum sollte ein solcher Mann in einem Forum STÄNDIG und ÜBER JAHRE

solche endlosen negativen, destruktiven und zum Teil sehr geschmacklosen

sowie menschenverachtenden Beiträge ablassen?

Ein solches “menschenverachtendes” Zitat hätte ich gern mal.

Davon abgesehen:

Es rennt genug Mistvolk herum, um Menschenverächter zu werden.

Das kann nur einen oder mehrere sehr,sehr traurige Ursachen in der Vergangenheit/Kindheit haben...

Ich hatte ganz sicher das, was man eine glückliche Kindheit nennt.

Das Ganze fand mit Vater(was kurz nach dem Krieg nicht selbstverständlich war), Mutter, Oma und Opa

in einem kleinen Kurort nahe Leipzig statt. Es gab eine ordentliche Schulbildung einschließlich Abitur

und in meiner Jugend war ich ein erfolgreicher Sportler.

Ähnlich verlief mein ganzes Leben. Böse Einschnitte gab es wenig und im schlimmsten Fall,

als ich überfallen und lebensgefährlich verletzt wurde, habe ich immer noch das Beste daraus

gemacht und bei der Gelegenheit mit dem Rauchen aufgehört.

Also daran liegt es sicherlich nicht.

Ich empfehle von Herzen aus eigener schmerzlicher Lebenserfahrung (und Heilung):

- Lange Spaziergänge in der Natur draussen

Momentan ca. 5 Stunden die Woche radfahren und skaten

- Gesunde und frische Nahrung

Nur und außerdem haue ich mir seit 25 Jahren früh und abends eine Handvoll Vitamin- und Mineralpillen rein.

- Genügend Ruhe und Schlaf

Innere Ruhe ist vorhanden und normalerweise schlafe ich mit Nachmittagsnickerchen ungefähr 9-10 Stunden.

- Gymnastik, Schwimmen sowie moderate Saunagänge und Kneipp-Anwendungen

Nur Gymnastik. Sauna zu heiß – Kneipp zu kalt.

- wenig PC- und Forenarbeit ( und wenn, dann mit POSITIVEM INHALT )

PC-Arbeit kenne ich nicht und das Forum ist meine erbauliche Spielwiese

- wertvolle Literatur und ein paar ECHTE Freunde für aufbauende Gespräche und Ausflüge, etc.

Ich lese viel. Was ist “wertvoll” Goethe, Schiller, Shakespeare oder Grass? Die lese ich alle nicht.

An Freunden mangelt es mir nicht, denn ich habe seit 50 Jahren einen und mehr fehlen mir nicht.

Ausflüge ist vielleicht übertrieben aber bisher sind es ca. 80 Länder und mit meinem einzigen Freund

fahre ich jedes Jahr mit Zelt(jeder eines) zur “Tour de France”.

Dieses Jahr gibt es auf dem Galibier(2.500m) gleich 2 Übernachtungen.

Ehe Du Dir Gedanken machst – ich nehme gegen die nächtliche Kälte wie immer meinen Skianzug mit.

sachse

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer sollte für mich alten Sack zwecks Desinformation Geld rausreißen?

Die Casinos? So ein Schwachsinn! Worüber sollte ich denn desinformieren?

Dass es kein Gewinnsystem gibt und keine Gewinnstrategie jenseits von KG und KF?

Das wissen die Casinos und alle denkenden Leute schon lange und Ignoranten erreichen ohnehin nichts.

Auch ihre Ideen werden ebenso in den Verlust führen wie die aller bisherigen "Rouletteforscher".

Ihr scheitert alle an der simplen Tatsache, dass man euch statt 37x nur 36x Geld auszahlt.

.......und das seit über 200 Jahren.

So einfach ist das.

Nein, so einfach ist das nicht. Ihre Desinformation fängt schon damit an, dass Sie schludrig mit Geschichtsdaten umgehen. Die Begründer der Wahrscheinlichkeits-Mathematik hatten ihre Formeln nicht bereits "seit über 200 Jahren" auf den Tisch gelegt. Das war alles Anfang des 19. Jahrhunderts, in den Jahren 18xx. Auch die Erfinder des Roulettekessels mit 37 Zahlenfächern für Bad Homburg und Monte Carlo, die Gebrüder Blanc, hatten ihre Maschine nicht vor über 200 Jahren installiert. Der Auszahlungsnachteil für die Roulettespieler ist zwar eine mathematisch gar nicht zu bezweifelnde Tatsache. Dessen ungeachtet gab und gibt es Strategien und Verfahren, um das Dauerspiel im Casino erfolgreich zu gestalten. Das wissen die Casinos und alle informierten Leute schon lange. Dass die Bemühungen, jenseits von KG und KF und WW weitere erfolgreiche Ansätze zu finden, ist völlig legitim, weil das Roulette eine kommerzielle Sache ist, für den kontrollierenden Staat und die Lizenztäger; ein Wettgeschäft. Da herrscht Wettbewerb, auch auf der Seite der Roulettefreaks. Sie unterdrücken mit ihren absichtlichen Provokationen den Wettbewerb der Ideen. Wozu ist das Forum denn da?

Jedenfalls ist Ihre Doppelmoral schon sehr anrüchig. Es drängt sich der Verdacht auf, dass Sie gekauft sind, von wem auch immer.

NoH.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verehrter Herr Sachse,

danke für diese ausführliche Stellungnahme -- echt stark (kein Ironie)!!

Das heisst doch, dass es also möglich ist, hier gute und positive Konversation zu führen !

Und das zeigt auch auf, dass es auch trotz fortgeschrittener Reife noch Entwicklungsmöglichkeiten

bei uns allen gibt !!

Eine gesunde :respect: Basis also, die sinnvoll und ausbaufähig ist -- WENN alle mitmachen . . .

TOLERANZ und gegenseitiges VERSTEHEN -- DAS WÄRE DOCH WAS SCHÖNES !!! :shampus::shampus:

Eine schöne Woche wünscht Allen

ROLF :kaffeepc:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na dann legen sie doch bitte endlich einmal fakten auf den tisch anstatt nur dauernd dämlich herumzuquatschen

Sie gehören auch zu der Sorte von Spaßmachern, die sich so genervt fühlten, als ich begonnen hatte, die Fakten zu schaffen und zu demonstrieren, dass ich meinen Laden geschlossen habe. Warten Sie auf die Fakten, bis Sie schwarz werden.

NoH.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie gehören auch zu der Sorte von Spaßmachern, die sich so genervt fühlten, als ich begonnen hatte, die Fakten zu schaffen und zu demonstrieren, dass ich meinen Laden geschlossen habe. Warten Sie auf die Fakten, bis Sie schwarz werden.

NoH.

wenn sie beginnen fakten zu schaffen bedeutet das, dass sie keine fakten haben, sie sprechen also von luftschlössern - ergo, arbeiten sie hart an sich weiter, sie dürfen nur nie aufgeben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sie sprechen also von luftschlössern - ergo, arbeiten sie hart an sich weiter, sie dürfen nur nie aufgeben.

Sie begreifen "es" einfach nicht und reagieren manchmal recht komisch; mir zu empfehlen, hart an mir zu arbeiten, also: Schreiben Sie für's Kabarett? Mit Ihnen zu kommunizieren hatte und hat keinen Zweck.

NoH.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast keine Ahnung von der Materie, deswegen kapierst du sowas nicht.

Deine Mathe-Defizite sind viel zu groß.

Du willst das Dauer-Gewinn-System auf dem Silbertablett.

Vergiss es.

ettmo

na wenn du so schlau bist, dann wirst du es ja wissen. hier in diesem thread gibt es jedenfalls keine fakten sondern nur mutmaßungen.

was ich will braucht dich nicht zu interessieren, schau lieber mal auf dein eigenes feld.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na wenn du so schlau bist, dann wirst du es ja wissen. hier in diesem thread gibt es jedenfalls keine fakten sondern nur mutmaßungen.

was ich will braucht dich nicht zu interessieren, schau lieber mal auf dein eigenes feld.

... weil du die Fakten nicht kapierst.

ettmo

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deine zartfühlende, aber leicht doppelbödige Verteidigung der Kamele. Sie sind störrische Tiere und kommen als Schmähwort gleich hinter dem Schimpf: "Du Torfkopf". Dabei bringt eine Kamel-Karawane die geldwerten Handelswaren: Gewürze, Salz, Seide, Holz usw. Sie ist nun vorbeigezogen, woanders hin, tatsächlich.

NoH.

Ich glaub, das hast du falsch interpretiert. Damit war weder Match noch NoHasard gemeint.

ettmo

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurz, schmerzlos und hilfreich:

An ALLE NEGATIVLINGE, DAUER-NÖRGLER und STIMMUNGSVERDERBER !!!

( hier stellvertretend adressiert und vertreten durch Herrn Sachse ):

Ein gestandener Mann wie Sie, Herr Sachse, mit Ihrer Lebenserfahrung und Weltbereistheit...

Warum sollte ein solcher Mann in einem Forum STÄNDIG und ÜBER JAHRE

solche endlosen negativen, destruktiven und zum Teil sehr geschmacklosen

sowie menschenverachtenden Beiträge ablassen?

Sie können doch auch anders, oder nicht ??

So aber geben Sie dadurch ein denkbar schlechtes Bild von sich hier ab !!

UND Sie vergiften das Denken anderer, geben denen ein denkbar schlechtes Beispiel,

die vielleicht aufgrund Ihres verdienten Roulette-Rufes auf Sie als Vorbild fixiert sind !!

Habe Sie so etwas WIRKLICH NÖTIG ??

U N D WENN JA, warum nur ???

Das kann nur einen oder mehrere sehr,sehr traurige Ursachen in der Vergangenheit/Kindheit haben...

Und das tut mir auch wirklich leid... Ist jetzt ehrlich gemeint !!!

SO, und nun sollte aber wirklich und endlich SCHLUSS sein mit dem ganzen negativen Gerede und Gehabe !!!

. . .

Ich empfehle von Herzen aus eigener schmerzlicher Lebenserfahrung (und Heilung):

- Lange Spaziergänge in der Natur draussen

- Gesunde und frische Nahrung

- Genügend Ruhe und Schlaf

- Gymnastik, Schwimmen sowie moderate Saunagänge und Kneipp-Anwendungen

- wenig PC- und Forenarbeit ( und wenn, dann mit POSITIVEM INHALT )

- wertvolle Literatur und ein paar ECHTE Freunde für aufbauende Gespräche und Ausflüge, etc.

_______________________________________________________________________________________

WENN JETZT von irgend jemand ( einschliesslich Herrn Sachse) auf diesen Beitrag etwas Destruktives

in irgendeiner Färbung hier schriftlich abgesondert wird, dann ist an eben genau diese Person(en)

ebenfalls diese Botschaft gerichtet !!!

Wer den Inhalt dieser Botschaft nicht durchdenkt oder nicht irgendwie für sich positiv nutzt,

ist entweder:

1. wirklich einfach nur dumm,

2. ignorant, d.h. noch infantil und kindlich trotzig

3. eine negative und destruktive Person (dringender Handlungsbedarf nötig!)

4. in irgendeiner Form unreif, unfertig d.h. noch nicht erwachsen und nicht für sich selbst verantwortlich...

JETZT kann sich es JEDER selbst herausschen, wie er hierauf reagiert und wo er hingehört...

Ich schliesse mich selber hier voll mit ein und versuche selbst seit Jahren,

mich unter Schmerzen (Wachstumsschmerzen...) persönlich weiterzuentwickeln !

POSITIVE und WEITERBRINGENDE BEITRÄGE sind herzlich willkommen !!!

Alles andere ist sowieso nur Müll und sollte woanders (beim Therapeuten etc.) abgeladen werden,

weil es DA hingehört UND NICHT IN EIN FORUM DER ÖFFENTLICHKEIT !!!

Mit Gutgemeinten Grüssen

ROLF :kaffeepc:

hallo rolf,

schon erstaunlich, dass solche ernsten sachen von dir kommen. du vergisst wahrscheinlich nur die hauptsache. du kannst nur jemand zur heilung verhelfen, wenn diese, von dieser person als hilfreich erachtet wird.

in deinem text sind gleich massenhaft denkfehler zu finden. du kannst weder "negatives gerede" oder "gehabe" einfach abstellen, wenn es der person unmöglich ist, deine meinung als "richtig" anzusehen.

ihr quatscht immer den selben mist. die lager sind nun mal gespalten. das war schon immer so und solange nichts neues bekannt ist, wirds auch so bleiben. so ist es überall und was ist daran verwerflich? die einen glauben dem mayakalender und feiern am 21.12.2012 den weltuntergang und die anderen (incl. mir) feier am 22.12.2012 die weltuntergangs-after-party. wo ist das problem?

deine botschaft ist ein hieb ins leere. denn, du kannst ja positiv- weiterbringende beiträge verfassen wie du möchtest, nur gibt es eben unterschiedliche auffassung darüber, ob es wirklich welche sind. du kannst auch weiter dein system als gewinnbringend anbieten/verkaufen/hier einstellen. kein problem!

nur ist es eben ein forum hier, wo es ums geld geht und nicht um rosa hosenanzüge. da sollte kritik soweit erlaubt sein, dass jeder seine meinung kundtun darf. über die art der wortwahl brauchen wir hier auch nicht mehr philosophieren.

da fallen auf beiden seiten worte unter der gürtellinie.

was du hier so als müll bezeichnest, da würde ich mal vor der eignen haustür kehren. dein vorgestelltes system war kläglich und hat keinen weiter gebracht. demzufolge wäre es ja auch nur müll. du siehst, so wie du argumentierst geht es nicht unbedingt. ein forum existiert weder nicht, wenn alle der selben meinung wären, noch alle dagegen. deshalb verstehe ich deinen text nicht ganz, wo du versuchst, jemand auf den pfad der gläubigen zu bringen, nur weil er ne andere meinung hat.

deine überschrift ist schon ziemlich dümmlich, da es natürlich stimmungsverderbend ist, wenn dir jemand sagt, dass dein system nichts taugt. negativling ist eher ein ausdruck deiner phantasie. gibt es schlicht NICHT.

warum sollte ausschließlich sachse als vorbild dienen? sollte das nicht jeder hier nach bestem wissen und gewissen? warum vergiftet er das denken anderer? weißt du es besser? wohl nicht!

wer vergiftet dann also wen? systemverkäufer und leute, die allerfu..... meinen, "roulettefachwissen", gegen alle mathematischen und wissenschaftlichen gesetze unter die leute bringen zu müssen. dabei meine ich nicht mal psi oder boulgari. die glauben wahrscheinlich in 1.linie selber dran. legitim! nur jede woche kommt hier ein neuer und versucht es aufs neue. wo bleibt dein einwandt an dieser stelle?

ich habe also deine botschaft verstanden und deshalb was konstruktives darauf geantwortet. natürlich ist auch alles ernst gemeint. du musst auch gar nicht meiner meinung sein.

PS: ist infantil und kindlich nicht das selbe?

sp...........!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr scheitert alle an der simplen Tatsache, dass man euch statt 37x nur 36x Geld auszahlt.

.......und das seit über 200 Jahren.

So einfach ist das.

sachse

So einfach ist es eben nicht. Scheitern kann man nur, wenn man sich unrealistische Ziele gesetzt hat und diese nicht erreicht. Keiner von uns weiß, wieviele Spieler weltweit sich mit sehr bescheidenen Zielen zufrieden geben und so selten spielen, dass sie auch rein mathematisch gerechnet in der Gewinnzone bleiben. Andere Spieler umgehen den Auszahlungsnachteil durch andere neuzeitliche Möglichkeiten (z.B. Bonusjägerei, Turniere). Unfaire Auszahlungen wegen Gebührenabzug gibt es auch in anderen Branchen (z.B. Börsenhandel), was vielen Teilnehmern langfristig Probleme bereitet. Gute Spekulanten machen trotz der Gebühren Gewinne. Diese sind keineswegs vorprogrammiert, wie wir nach dem Crash diverser Banken und Hedgefonds usw. gesehen haben.

Es ist wohl an der Zeit den Sinn des Forums präziser zu definieren. Es geht nicht um Millionengewinne oder ewige Gewinne, sondern um Strategien zur möglichst optimalen Ausnutzung von Plusschwankungen bei einem der fairsten Gewinnspiele und wie man mit Verlusten umgeht und diese möglichst begrenzt. Dabei geht es um Spieler, die sich für das Roulette interessieren und die sich das Interesse auch nicht ausreden lassen wollen. So eine Art Sinn-Grundkonsenz sollte mal gefunden werden, um die Schärfe aus den Diskussionen zu nehmen. Die Nix-Geht-Missionierung könnte dann besser aus den Sachdiskussionen heraus gehalten und auf Grundsatzdiskussionen beschränkt werden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nico,

obwohl ich kein "Spieler" bin, muss ich Dir aufgrund eigener Erfahrungen hier uneingeschränkt zustimmen !!

Rolf :kaffeepc:

da möchte ich noch was hinzufügen, was nicht ganz unwesentlich ist. der "spieler" ist als solches ziemlich einsam. von daher werden auch einige kommentare hier im forum überbewertet. viele bringen ihre emotionen hier unter.

sp.....!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So einfach ist es eben nicht. Scheitern kann man nur, wenn man sich unrealistische Ziele gesetzt hat und diese nicht erreicht. Keiner von uns weiß, wieviele Spieler weltweit sich mit sehr bescheidenen Zielen zufrieden geben und so selten spielen, dass sie auch rein mathematisch gerechnet in der Gewinnzone bleiben. Andere Spieler umgehen den Auszahlungsnachteil durch andere neuzeitliche Möglichkeiten (z.B. Bonusjägerei, Turniere). Unfaire Auszahlungen wegen Gebührenabzug gibt es auch in anderen Branchen (z.B. Börsenhandel), was vielen Teilnehmern langfristig Probleme bereitet. Gute Spekulanten machen trotz der Gebühren Gewinne. Diese sind keineswegs vorprogrammiert, wie wir nach dem Crash diverser Banken und Hedgefonds usw. gesehen haben.

Es ist wohl an der Zeit den Sinn des Forums präziser zu definieren. Es geht nicht um Millionengewinne oder ewige Gewinne, sondern um Strategien zur möglichst optimalen Ausnutzung von Plusschwankungen bei einem der fairsten Gewinnspiele und wie man mit Verlusten umgeht und diese möglichst begrenzt. Dabei geht es um Spieler, die sich für das Roulette interessieren und die sich das Interesse auch nicht ausreden lassen wollen. So eine Art Sinn-Grundkonsenz sollte mal gefunden werden, um die Schärfe aus den Diskussionen zu nehmen. Die Nix-Geht-Missionierung könnte dann besser aus den Sachdiskussionen heraus gehalten und auf Grundsatzdiskussionen beschränkt werden.

Nicht übel, @Paroli.

So einfach ist es eben nicht.

Ich hab zu viele Dinge in der praktischen/numerischen Mathematik erlebt, um das Ganze auf die -1.35%/-2.7% pauschal und ohne Wenn und Aber zu reduzieren.

Es geht um bessere und schlechtere Methoden/Ansätze/Ideen/Strategien/Prinzipien/...

Eine "Lösung" des Roulette-Problems wird es nie geben, weil schon das Wort Lösung in diesem Zusammenhang falsch ist.

Allenfalls eine fallweise "Näherungs-Lösung".

Mal besser, mal schlechter.

ettmo

bearbeitet von ettmo
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist wohl an der Zeit den Sinn des Forums präziser zu definieren. Es geht nicht um Millionengewinne oder ewige Gewinne, sondern um Strategien zur möglichst optimalen Ausnutzung von Plusschwankungen bei einem der fairsten Gewinnspiele und wie man mit Verlusten umgeht und diese möglichst begrenzt. Dabei geht es um Spieler, die sich für das Roulette interessieren und die sich das Interesse auch nicht ausreden lassen wollen. So eine Art Sinn-Grundkonsenz sollte mal gefunden werden, um die Schärfe aus den Diskussionen zu nehmen. Die Nix-Geht-Missionierung könnte dann besser aus den Sachdiskussionen heraus gehalten und auf Grundsatzdiskussionen beschränkt werden.

Hallo Paroli,

mit deiner Intervention bin ich voll einverstanden. Wenn du das schaffst, aus dem bisherigen Intriganten-Stadl (wieder) ein Forum zu machen, in dem sich jeder auf Deine goldenen Regie-Anweisungen besinnt und sich daran hält, wäre viel gewonnen.

Was mein Match-Konzept betrifft, bin ich in der 9.Woche des Experiments, mit einer Zwischenbilanz, die sich sehen lassen kann. Aber ich werde nicht noch einmal in die Falle tappen, dem Forum mit dem gegenwärtigen Klima gutgemeinte "Wasserstandsmeldungen" zu geben. Weil sich gezeigt hat, dass die meisten mit ergebnisoffenen Verfahren nicht umgehen können. Das ist bedauerlich.

Die geplante 100. realitätsnahe Partie wird genau einen Tag vor Heiligabend, am 23. Dezember absolviert sein. Erst dann sind weitere Fakten von mir zu haben. Deshalb schlage ich vor, diesen Thread jetzt zu schließen.

Mit freundlichen Grüßen

NoHasard

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So einfach ist es eben nicht. Scheitern kann man nur, wenn man sich unrealistische Ziele gesetzt hat und diese nicht erreicht. Keiner von uns weiß, wieviele Spieler weltweit sich mit sehr bescheidenen Zielen zufrieden geben und so selten spielen, dass sie auch rein mathematisch gerechnet in der Gewinnzone bleiben. Andere Spieler umgehen den Auszahlungsnachteil durch andere neuzeitliche Möglichkeiten (z.B. Bonusjägerei, Turniere). Unfaire Auszahlungen wegen Gebührenabzug gibt es auch in anderen Branchen (z.B. Börsenhandel), was vielen Teilnehmern langfristig Probleme bereitet. Gute Spekulanten machen trotz der Gebühren Gewinne. Diese sind keineswegs vorprogrammiert, wie wir nach dem Crash diverser Banken und Hedgefonds usw. gesehen haben.

Es ist wohl an der Zeit den Sinn des Forums präziser zu definieren. Es geht nicht um Millionengewinne oder ewige Gewinne, sondern um Strategien zur möglichst optimalen Ausnutzung von Plusschwankungen bei einem der fairsten Gewinnspiele und wie man mit Verlusten umgeht und diese möglichst begrenzt. Dabei geht es um Spieler, die sich für das Roulette interessieren und die sich das Interesse auch nicht ausreden lassen wollen. So eine Art Sinn-Grundkonsenz sollte mal gefunden werden, um die Schärfe aus den Diskussionen zu nehmen. Die Nix-Geht-Missionierung könnte dann besser aus den Sachdiskussionen heraus gehalten und auf Grundsatzdiskussionen beschränkt werden.

Hallo Admin,

vielen Dank für diese sehr konstruktiven Aussagen, die wirklich hilfreich wären,

. . . wenn man sie nur anwenden würde ? :werweiss: ?

Hoffermer mal das Beste !!

Gruss

Rolf :kaffeepc:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...